Petroplus (PPHN)

13'339 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Vontobel wrote:

Kapitalist wrote:
Weshalb verlässt die Finanzchefin Petroplus? Einen besseren Job wird sie wohl kaum finden, oder?

Gilt da etwa das Sprichwort: Die Ratten verlassen das sinkende Schiff?

http://investorsde.petroplusholdings.com/phoenix.zhtml?c=203599&p=irol-n...

Interessant wäre schon zu wissen warum genau dieser Wechsel stattfindet. Aber Wechsel gibt es nun halt auch im Top Mgt - ev. kommt so frischen Wind in die Firma.

Musst ja nicht gleich wieder den Teufel an die Wand malen Kapitalist Smile

Ich male den Teufel nicht an die Wand, aber eigenartig ist das schon.

Normalerweise wechselt man so einen Job nur wenn man sich verbessern kann, das wird ja schlecht möglich sein. Möglich wäre noch dass man Zoff hat und deshalb geht, oder allenfalls käme eine Pensionierung auch noch in Frage, aber dafür ist sie meines Wissens noch zu jung.

Auffällig sind noch die Danksagungen im Text, das tönt fast so wie wenn man jemanden "wegloben würde".

Besser reich und gesund als arm und krank!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

..... um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.....

hab ich auch schon mal gemacht....

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Petroplus (PPHN)

Naja welche Gründe könnten dazu führen (Spekulation):

- Mit der Geschäftspolitik nicht einverstanden

- Man erhält Befehle die man nicht ausführen will/kann

- Man sieht die finanzielle Grundlage (sie Sprichwort oben)

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

deepblue wrote:

Naja welche Gründe könnten dazu führen (Spekulation):

- Mit der Geschäftspolitik nicht einverstanden

- Man erhält Befehle die man nicht ausführen will/kann

- Man sieht die finanzielle Grundlage (sie Sprichwort oben)

- man sucht ne neue Herausforderung

- hat ein gutes Angebot irgendwo anders

- ist ausgebrannt und hat genug verdient

da gibts viele Gründe .... lustig finde ich wenn jemand schreibt "ich möchte ja den Teufel nicht an die Wand malen" und dann genau das ständig macht....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Neu-SG wrote:

..... um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.....

hab ich auch schon mal gemacht....

Du warst ja wohl kaum je Finanzchef des grössten unabhängigen Raffinerieunternehmens in Europa, oder? LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Petroplus (PPHN)

@ Kapitalist

Eines ist unbestritten - und dafür verfolge ich diesen Thread schon viel zu lange - dass Du per dato mit Deiner skeptischen Einschätzung recht behalten hast ( dies schon seit fast einem Jahr !!! ), und die "Experten" hier und dort völlig danebengelegen sind. Ich erinnere nur an die Diskussionen im Winter. Deine mahnenden Worte sind mir noch in guter Erinnerung....!!!!

In diesem Sinne beste Grüsse und noch bessere Trades

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
Petroplus (PPHN)

Dr.Zock wrote:

@ Kapitalist

Eines ist unbestritten - und dafür verfolge ich diesen Thread schon viel zu lange - dass Du per dato mit Deiner skeptischen Einschätzung recht behalten hast ( dies schon seit fast einem Jahr !!! ), und die "Experten" hier und dort völlig danebengelegen sind. Ich erinnere nur an die Diskussionen im Winter. Deine mahnenden Worte sind mir noch in guter Erinnerung....!!!!

In diesem Sinne beste Grüsse und noch bessere Trades

Dr.Zock

*Push*

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Petroplus (PPHN)

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

ich weiss es, ich weiss es,.......die Geldtante von Petroplus ist schwanger............und ihr wird beim Geruch von Petrolium schlecht............... :twisted: :twisted: :twisted:

Immer der Nase nach

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Petroplus (PPHN)

manchmal bin ich von der börsenreaktion schon ziemlich erstaunt. Heute war öl wieder stark auf dem vormarsch und die cracks haben trotzdem angezogen.

und was macht die aktie? pfffff.....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Flex wrote:

manchmal bin ich von der börsenreaktion schon ziemlich erstaunt. Heute war öl wieder stark auf dem vormarsch und die cracks haben trotzdem angezogen.

und was macht die aktie? pfffff.....

Das ist an sich richtig, aber den Abschlag auf dem Oelpreis bis auf 70.- $ hat die Aktie ja auch nicht mitgemacht, von daher besteht ja auch kein Nachholbedarf.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Petroplus (PPHN)

Vormarsch? Und wie: bald wieder bei 80 USD / Barrel

Bin gespannt, wielange Kapitalist recht behalten wird, oder ob dieses Mal Petroplus_Inside das Zepter in die Hände nimmt. 8)

Bonne nuit! Smile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Tiesto wrote:

Vormarsch? Und wie: bald wieder bei 80 USD / Barrel

Bin gespannt, wielange Kapitalist recht behalten wird, oder ob dieses Mal Petroplus_Inside das Zepter in die Hände nimmt. 8)

Bonne nuit! Smile

Ende 1. Quartal lag der Oelpreis aber auf 82.50 $. Ein Anstieg auf diesen Preis würde lediglich bedeuten dass kein wesentlicher Verlust auf dem Lager entsteht. Ziel eines Unternehmens sollte es aber sein Gewinne zu generieren!

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Dr.Zock wrote:

@ Kapitalist

Eines ist unbestritten - und dafür verfolge ich diesen Thread schon viel zu lange - dass Du per dato mit Deiner skeptischen Einschätzung recht behalten hast ( dies schon seit fast einem Jahr !!! ), und die "Experten" hier und dort völlig danebengelegen sind. Ich erinnere nur an die Diskussionen im Winter. Deine mahnenden Worte sind mir noch in guter Erinnerung....!!!!

In diesem Sinne beste Grüsse und noch bessere Trades

Dr.Zock

Danke Zocki für die anerkennenden Worte. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

Tiesto wrote:
Vormarsch? Und wie: bald wieder bei 80 USD / Barrel

Bin gespannt, wielange Kapitalist recht behalten wird, oder ob dieses Mal Petroplus_Inside das Zepter in die Hände nimmt. 8)

Bonne nuit! Smile

Ende 1. Quartal lag der Oelpreis aber auf 82.50 $. Ein Anstieg auf diesen Preis würde lediglich bedeuten dass kein wesentlicher Verlust auf dem Lager entsteht. Ziel eines Unternehmens sollte es aber sein Gewinne zu generieren!

Die grundlagen für ein positives operatives ergebnis sind auf jeden fall geschaffen. die spreads sind gut, der verlust auf lager ja nicht wichtig und keine der raffinerieen brennt. sah doch auch schon wesentlich schlechter aus für 17.xx

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Flex wrote:

Kapitalist wrote:
Tiesto wrote:
Vormarsch? Und wie: bald wieder bei 80 USD / Barrel

Bin gespannt, wielange Kapitalist recht behalten wird, oder ob dieses Mal Petroplus_Inside das Zepter in die Hände nimmt. 8)

Bonne nuit! Smile

Ende 1. Quartal lag der Oelpreis aber auf 82.50 $. Ein Anstieg auf diesen Preis würde lediglich bedeuten dass kein wesentlicher Verlust auf dem Lager entsteht. Ziel eines Unternehmens sollte es aber sein Gewinne zu generieren!

Die grundlagen für ein positives operatives ergebnis sind auf jeden fall geschaffen. die spreads sind gut, der verlust auf lager ja nicht wichtig und keine der raffinerieen brennt. sah doch auch schon wesentlich schlechter aus für 17.xx

Der aktuelle Lagerverlust liegt in diesem Quartal immer noch bei rund 100 Millionen. Die Aussage dass das nicht wichtig sei, ist dann doch ziemlich übertrieben. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Petroplus (PPHN)

vor ein paar wochen waren es och 250 mio. jetzt eben 100, evt. ist der verlust bis ende monat ja wieder weg. für mich ist es da schon wichtiger, dass die gewinne operativ erwirtschaftet werden.

gut, ich relativiere meine aussage ein wenig: so lange es sich petroplus leisten kann (sprich ohne Kapitalerhöhung) ist das mit dem lager nicht so tragisch. evt. sieht es ja da im nächsten quartal völlig anders aus. wer weiss das schon?

bin auf jeden fall gespannt auf die resultate aus den vergangenen monaten. da MUSS es operativ ein fettes + geben, sonst wirds schwierig...

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

Flex wrote:

vor ein paar wochen waren es och 250 mio. jetzt eben 100, evt. ist der verlust bis ende monat ja wieder weg. für mich ist es da schon wichtiger, dass die gewinne operativ erwirtschaftet werden.

gut, ich relativiere meine aussage ein wenig: so lange es sich petroplus leisten kann (sprich ohne Kapitalerhöhung) ist das mit dem lager nicht so tragisch. evt. sieht es ja da im nächsten quartal völlig anders aus. wer weiss das schon?

bin auf jeden fall gespannt auf die resultate aus den vergangenen monaten. da MUSS es operativ ein fettes + geben, sonst wirds schwierig...

Recht hast FLEX... das Diskutieren mit dem anderen bringt nix.... bin wieder weg....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Flex wrote:

vor ein paar wochen waren es och 250 mio. jetzt eben 100, evt. ist der verlust bis ende monat ja wieder weg. für mich ist es da schon wichtiger, dass die gewinne operativ erwirtschaftet werden.

gut, ich relativiere meine aussage ein wenig: so lange es sich petroplus leisten kann (sprich ohne Kapitalerhöhung) ist das mit dem lager nicht so tragisch. evt. sieht es ja da im nächsten quartal völlig anders aus. wer weiss das schon?

bin auf jeden fall gespannt auf die resultate aus den vergangenen monaten. da MUSS es operativ ein fettes + geben, sonst wirds schwierig...

Wer immer das Gerücht aufgebracht hat dass die Lagerverluste nur virtuell seien, der liegt massiv daneben, das sind reale Verluste, deshalb müssen sie ja auch ausgewiesen werden.

Auch aufgelaufene Verluste in Höhe von gegen 1 Milliarde sind leider real, die lösen sich nicht einfach in Luft aus.

Das hat man jetzt ja z.B. bei OC Oerlikon sehr gut gesehen, irgendwann reicht es dann nicht mehr und es müsseh harte Massnahmen ergriffen werden. Dort haben die Banken ihre Forderungen z.T. mit einem Einschlag von gut 30% weiterverkauft, weil sie mit dem Konkurs gerechnet haben.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

Flex wrote:
vor ein paar wochen waren es och 250 mio. jetzt eben 100, evt. ist der verlust bis ende monat ja wieder weg. für mich ist es da schon wichtiger, dass die gewinne operativ erwirtschaftet werden.

gut, ich relativiere meine aussage ein wenig: so lange es sich petroplus leisten kann (sprich ohne Kapitalerhöhung) ist das mit dem lager nicht so tragisch. evt. sieht es ja da im nächsten quartal völlig anders aus. wer weiss das schon?

bin auf jeden fall gespannt auf die resultate aus den vergangenen monaten. da MUSS es operativ ein fettes + geben, sonst wirds schwierig...

Wer immer das Gerücht aufgebracht hat dass die Lagerverluste nur virtuell seien, der liegt massiv daneben, das sind reale Verluste, deshalb müssen sie ja auch ausgewiesen werden.

Auch aufgelaufene Verluste in Höhe von gegen 1 Milliarde sind leider real, die lösen sich nicht einfach in Luft aus.

Ich bestreite ja auch garnicht dass durch diese verluste ordentlich kapital vernichtet wurden! In diesem punkt sind wir ja völlig einer meinung.

Wichtiger als der gewinn/verlust auf dem lager ist jedoch die fähigkeit des unternehmens einen möglichen verlust auf das lager durch gute margen zu kompensieren. Daher sind für mich die margen wesentlich wichtiger.

Es ist richtig, dass pphn wohl wieder einen empfindlichen verlust auf das lager hinnehmen muss, jedoch sieht es diesmal so aus als könnten sie es sich tatsächlich leisten!

Langfristig gesehen wird der ölpreis eher richtung norden tendieren, da sind solche schwankungen nicht schlimm. jedenfalls nicht solange die bude genügend liquide ist und sich ein solches lager leisten kann.

Das werden wir ja dann bei den halbjahresergebnissen sehen Wink

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

sodali.. bald sind wir wieder bei 80 Dollar im ölpreis... Smile abgerechnet wird halt erst Ende Quartal... wie gehabt

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Petroplus: Goldman Sachs reduziert das Kursziel von 22.50 auf 22 Fr.

Besser reich und gesund als arm und krank!

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

Petroplus: Goldman Sachs reduziert das Kursziel von 22.50 auf 22 Fr.

Wahnsinns-Reduktion! Wink Die wollen nur nochmals auf ihre Kaufempfehlung hinweisen.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

tvin.
Bild des Benutzers tvin.
Offline
Zuletzt online: 12.12.2014
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 16
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

Petroplus: Goldman Sachs reduziert das Kursziel von 22.50 auf 22 Fr.

Du würdest demnach also - bei einem von Goldmann Sachs als fast gleichbleibend eingeschätzten Aufwärtspotential von über 20% - PPHN zum Kauf empfehlen?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

tvin wrote:

Kapitalist wrote:
Petroplus: Goldman Sachs reduziert das Kursziel von 22.50 auf 22 Fr.

Du würdest demnach also - bei einem von Goldmann Sachs als fast gleichbleibend eingeschätzten Aufwärtspotential von über 20% - PPHN zum Kauf empfehlen?

Das heisst ja vor allem dass die Gewinnaussichten für die nächsten 12 Monate stark limitiert sind. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

tvin wrote:
Kapitalist wrote:
Petroplus: Goldman Sachs reduziert das Kursziel von 22.50 auf 22 Fr.

Du würdest demnach also - bei einem von Goldmann Sachs als fast gleichbleibend eingeschätzten Aufwärtspotential von über 20% - PPHN zum Kauf empfehlen?

Das heisst ja vor allem dass die Gewinnaussichten für die nächsten 12 Monate stark limitiert sind. Wink

ja klar... sehr stark limitiert.. drum gehen sie 50 Rappen runter auf 22 bei einem jetztigen Kurs von nicht mal 18..... lächerlich

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

@Neu-SG:

Irgendwie hast Du, trotz ständiger Enttäuschungen durch Petroplus, ein Urvertrauen ins Management. LolLolLol

Man nennt das auch Sturheit und kommt an der Börse selten gut heraus. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

Kapitalist wrote:

@Neu-SG:

Irgendwie hast Du, trotz ständiger Enttäuschungen durch Petroplus, ein Urvertrauen ins Management. LolLolLol

Man nennt das auch Sturheit und kommt an der Börse selten gut heraus. :oops:

Irgendwie interessiert mich Dein Gelaber nicht..... für alle anderen Goldman Sachs hat ein Kurziel von 22 und nur minim reduziert. Also halb so wild wie der andere hier wieder schwarzmalt....

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2018
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'459
Petroplus (PPHN)

Neu-SG wrote:

Kapitalist wrote:
@Neu-SG:

Irgendwie hast Du, trotz ständiger Enttäuschungen durch Petroplus, ein Urvertrauen ins Management. LolLolLol

Man nennt das auch Sturheit und kommt an der Börse selten gut heraus. :oops:

Irgendwie interessiert mich Dein Gelaber nicht..... für alle anderen Goldman Sachs hat ein Kurziel von 22 und nur minim reduziert. Also halb so wild wie der andere hier wieder schwarzmalt....

Wenn ich die ersten Beiträge von Dir in diesem Thread lese, Du hast ja immer behauptet dass Du nur kaufst und liegen lässt, dann bist Du bereits bei einem Kurs rein der rund 100% über dem aktuellen Kurs liegt. Wenn man in so einer Situation immer noch voll an das Management glaubt, dann kann das nur Sturheit sein, sorry. Noch so jung und schon so verbohrt, früher hat man solche Leuten Betonköpfe genannt. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Petroplus (PPHN)

dem sagt man EP drücken... und das wars dann auch wieder...

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Petroplus (PPHN)

@Neu-SG

Lass es doch sein. :? Wenn du an Petroplus glaubst, dann bleib investiert und gedulde dich ein bisschen. Weder Du noch Kapitalist haben Einfluss auf den Aktienkurs. Gute Dinger sollen Weile haben 8)

LG, Tiesto

Seiten

Topic locked