Fussball WM 2010

278 posts / 0 new
Letzter Beitrag
fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Fussball WM 2010

Pesche wrote:

Ich kriege einfach das Gefühl nicht los, dass die FIFA so wenig wie möglich auf solche Möglichkeiten zurück greifen will. Ohne solche Beweismittel kann die FIFA die Schiedsrichter steuern.

Das könnte natürlich so sein, glaube ich aber nicht. Das wäre doch etwas heftig und irgendwann würde ein Schiri mal was rausplappern.

Aber Tatsache ist: Der Fussball lebt von den Skandalen. Von solchen Fehlern redet man noch in zehn Jahren, die richtigen Entscheide hat man nach zwei Tagen vergessen. Darum will die FIFA gar nicht auf Skandale verzichten.

Die FIFa bedankt sich bei den Schiedsrichtern, bei Thierry Henry und bei Maradona für die Hand Gottes, davon wird man noch lange reden.

Gruss

fritz

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Fussball WM 2010

fritz wrote:

PowerDau wrote:
Das war ein Tooor! God shave the queen!

LolLolLol :!: :!: :!: :?: :?: :?:

Gruss

fritz

War kein Rechtschreibfehler, die Majestät hat sicher Beine wie ein Rehli Lol

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Fussball WM 2010

Poor God....

Gruss

fritz

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'333
Fussball WM 2010

Heute abend gibts wieder ein Knüller...

Spanien:Portugal...

Das wird sicherlich ein spannenden Spiel..

Auf wen tippt ihr???

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Merendil
Bild des Benutzers Merendil
Offline
Zuletzt online: 28.06.2011
Mitglied seit: 28.04.2009
Kommentare: 213
Fussball WM 2010

Ich denke, dass Spanien das Spiel mit 2:1 gewinnen wird. Smile Reines Bauchgefühl (und von dem hab ich eine Menge Wink )

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'333
Fussball WM 2010

Merendil wrote:

Ich denke, dass Spanien das Spiel mit 2:1 gewinnen wird. Smile Reines Bauchgefühl (und von dem hab ich eine Menge Wink )

Das hoffe ich auch, ich jedenfalls bin auf der spanischen Seite.

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Hugo2901
Bild des Benutzers Hugo2901
Offline
Zuletzt online: 20.04.2012
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 722
Fussball WM 2010

lol

Die Börse von morgen bereits heute: http://www.wavaholic.com/

<gelöscht>
Fussball WM 2010

Tschüss Japan, tschüss Asien... :cry: :cry: :cry:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Fussball WM 2010

bvg75 wrote:

Nicht mal im Eishockey, wo wir Profi-Schiedsrichter haben, ist der Videobeweis ein Tabu! Warum also im Fussball-Sport? Ich verstehe das einfach nicht!

Bin zwar kein Spezialist aber soweit ich weiss wird im Eishockey ein Tor elektronisch angezeigt. Und Abseits gibt es auch nicht. einige Eishockye-Ligen (z.B. die amerikanische NHL lassen Videobeweise zu. Hierzu ist eine Kamera über dem Tor montiert).

Beim Basketball gibt es den Videobeweis auch.

Im American Football kann jedes Team einmal pro Halbzeit den Videobeweis fordern.

Im ZDF haben sie nach dem Spiel Deutschland-England den Ball jene 40 cm, ins Tor gelegt, wo er tatsächlich (für ein paar Millisekunden oder so) aufschlug. Dann diesen Ball von der Schiedsrichter- und Linienrichter-Position aus gefilmt.

Keine Chance für den Schiri zu erkennen, ob der Ball vor oder hinter der Torlinie war. Distanz 16 Meter aber direkt im 90° Winkel vor dem Tor. Auch der Linienrichter (34m) konnte das nicht erkennen.

Eine Variante wäre der Chip im Ball und Magnetfelder unter dem Tor. 100% Sicherheit und der Ball hat dieselben Eigenschaften wie der heutige Ball.

Die offizielle Begründung der FIFA, warum sie Videobeweis und Chip im Ball ablehnen lautet, dass die Fussballregeln weltweit, von der Hobby-Liga zu Länderspielen überall gleich sein sollen. Und der Bolzplatz in Hintertupfing kann natürlich keine Ball-Sensoren oder Videobeweise liefern.

Meiner Meinung nach eine fadenscheinige Begründung. Auch im Sport sollte es Evolution geben und wenn es neue technische Hilfsmittel gibt, die Fehlentscheide reduzieren können, dann soll man die auch nutzen.

Der Chip im Ball löst nur ein einziges Problem: Tor oder kein Tor.

Aber man könnte auch weiter gehen: Chip in allen Fussballschuhen und man könnte Abseits auch automatisch regeln.

Videobeweis ist etwas tricky. Keiner will einen Match, bei dem alle 5 Minuten für 2 Minuten unterbrochen wird, damit alle nochmals auf der Leinwand nachschauen können, ob das Foul wirklich ein Foul war.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Fussball WM 2010

MarcusFabian wrote:

einige Eishockye-Ligen (z.B. die amerikanische NHL lassen Videobeweise zu. Hierzu ist eine Kamera über dem Tor montiert).

Bei wichtigen Spielen (z.B. WM) gibt es einen zusätzlichen Schiedsrichter (da gibt es bald mehr Schiris als Spieler), der nur den Fernseher beobachtet und mit dem Hauptschiri verbunden ist, zudem hat auch der Hauptschiri, die Möglichkeit, diesen Fernseher zu konsultieren, das wird manchmal auch gemacht, führt natürlich zu weiteren Spielunterbrüchen.

MarcusFabian wrote:

Auch der Linienrichter (34m) konnte das nicht erkennen.

Ja, weil er am falschen Ort stand, er müsste immer auf Höhe des Balles sein. Aber welcher Schiri kann so schnell rennen, wie der Ball fliegt....

Klar, den Schiris kann man keine Schuld geben, es ist einfach nicht möglich, dass die alles sehen.

Aber wie schon erwähnt: Der Fussball lebt von den Skandalen und die FIFA hat kein Interesse, das zu ändern.

Die Begründung, dass bei einer Einführung des Videobeweises dieser dann in allen Ligen der Welt eingeführt werden muss, ist nicht stichhaltig.

Sonst müsste ja jetzt auch schon bei jedem Juniorenspiel ein vierköpfiges Schiedsrichterteam präsent sein, was nicht der Fall ist. Je wichtiger ein Spiel ist, desto besser sollte Gerechtigkeit gewährleistet werden.

Gruss

fritz

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'333
Fussball WM 2010

Ich weiss nicht mal, was ich heute Abend unternehmen soll, da kein Fussball gespielt wird.

Habe mich an die WM gewohnt und nun auf einmal, hat man alles ausser Fussball vergessen.

Gehe selber ein Bisschen Fussball spielen am Abend, wäre doch eine Idee...

HOPP SCHWITZ

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Fussball WM 2010

Das schaffen wir Heute!

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Fussball WM 2010

@POwer Dau

:))))))))

Bei den Argentiniern scheint ja immer das Sünneli. *gg*

(Sohni zieht sicher das Messi Shirt an) Smile

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Fussball WM 2010

MarcusFabian wrote:

Bin zwar kein Spezialist aber soweit ich weiss wird im Eishockey ein Tor elektronisch angezeigt. Und Abseits gibt es auch nicht. einige Eishockye-Ligen (z.B. die amerikanische NHL lassen Videobeweise zu. Hierzu ist eine Kamera über dem Tor montiert).

Im Eishockey wird das Tor nicht elektronisch angezeigt, sondern durch einen Torrichter, der hinter der Bande steht und den Knopf drücken muss, wenn der Puck über der Linie ist.

In der Schweizer Profi-Liga darf der Schiedsrichter aussschliesslich die Tor-Kamera konsultieren, wenn es darum geht, ob der Puck im Tor war oder nicht. Auch wenn das Fernsehen bessere Bilder liefern würde, so muss er sich mit der "billigen" Variante begnügen. Er darf auch nur gerade entscheiden, ob es Tor war oder nicht. Er dürfte also nachträglich weder ein Torraum-Offside noch ein Foul ahnden, sondern nur gerade "Puck hinter der Linie oder nicht!" bzw. "Puck korrekt über die Linie spediert oder nicht!"

Hier sehen wir, dass im Eishockey klar geregelt ist, unter welchen Umständen ein Videobeweis zugelassen wird. Es geht im Eishockey also nicht um Offsiede-Enscheide (Offside gibt es im Eishockey sehr wohl, nur regt sich niemand darüber auf, weil selbst bei einem 1 gegen 1 der Torhüter noch immer die bessere Chance hat das Tor zu verhindern!) sondern einzig um die Frage nach Tor oder nicht Tor.

Auch im Eishockey gibt es ab und zu die Situation, dass der Schiedsrichter 5-6 Minuten lang das Video konsultiert. Zu behaupten, dass dieser Unterbruch dem Spiel nicht gut tun würde, ist absoluter blödsinn! Erstens können sich die Spieler in dieser Zeit erholen und zweitens gibt es nichts Spannenderes als auf den Entscheid des Schiedsrichters zu warten. Denn dieser entscheidet unter Umständen über Sieg oder Niederlage!

Übrigens ist die Akzeptanz der Schiris im Eishockey massiv grösser als im Fussball. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass sie erstens Profis sind und zweitens ein ein viel kleineres Feld zu überblicken haben!

Ich kann mir aber schon einen Grund vorstellen, warum der Videobeweis bzw. der Chip im Ball nie kommen wird: der Fussballer braucht Ausreden und Entschuldigungen, warum er verloren hat. Die Schuld auf den Schiri abschieben zu können, macht einen Spieler bzw. eine Mannschaft zufriedener als wenn er bzw. sie weiss, dass es die eigene Schuld bzw. das eigene Unvermögen war.

Die Engländer werden auch heute noch stolz auf ihre WM-Mannschaft sein. Denn man hat nur wegen dem Schiri verloren! In Wirklichkeit haben sie enttäuscht! Doch der Trainer kriegt einen neuen Vertrag! Und war Rooney eigentlich auch dabei? Wink

Die Schweizer haben ihren Meinung nach nur wegen dem Schiri die Finalrunde verpasst. Dass die eigene Leistung spielerisch ungenügend war, blenden sie gerne aus!

Die Südafrikaner wären ohne Massimo Bussaca bestimmt bis den Final gekommen (so zumindest aus der Sicht des arroganten Trainers) und Sepp Blatter gibt ihnen auch noch Recht, in dem er den Sündenbock nach Hause schickt...

Einzig die Franzosen können sich bei niemandem beschwerden. Die waren einfach nur grotten schlecht!

Dafür wissen die Iren, dass sie mit einem anderen Schiri bestimmt an die WM und mindestens in die Achtelfinals gekommen wären... (und ich kann mir gut vorstellen, dass die Spieler damals trotzdem eine Siegesprämie erhielten...)

Man sieht schön: so lange der Schiedsrichter Fehler macht, haben die Mannschaften wunderbare Ausreden und müssen die Fehler nicht bei sich selber suchen! Gibt es etwas Schöneres? Das ist wie ein Freipass! Denn man kann immer schön behaupten: "Ohne diesen Fehler wäre alles ganz anders herausgekommen!" Und keiner kann es widerlegen!! Wink

Und deshalb wird es wohl (leider) nie einen Videobeweis für Tatsachentscheide oder einen Chip im Ball geben...

Noch ein Letztes: irgendwie völlig blödsinnig, dass es erlaubt ist, einen Spieler nachträglich zu sperren, weil man auf den TV-Bildern eine Tätlichkeit gesehen hat. Aber ein gültiges Tor zu geben, das ist dann nicht erlaubt.

Wenigstens erlauben es die einzelnen Fussball-Ligen, ein Spiel komplett zu wiederholen, wenn ein Tor zu Unrecht gegeben wurde und der Spielausgang nicht klar war! So z.B. beim Legendären Phantom-Tor von Nürnberg gegen Bayern München 1994. Biggrin

http://www.youtube.com/watch?v=SsYfZFvexmQ

Dafür wurde das Spiel Duisburg gegen Frankfurt nicht wiederholt, weil das Tor keinen Einfluss auf den Spielausgang hatte!

http://bazonline.ch/sport/fussball/PhantomTor-erzuernt-SchiedsrichterChe...

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Fussball WM 2010

4:0

Was für ein Massaker :cry:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Fussball WM 2010

Steckt da eigentlich ein System dahinter, dass Deutschland alle Mannschaften, die mit A... beginnen mit 4:0 vom Platz fegt? :roll:

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Fussball WM 2010

MarcusFabian wrote:

Steckt da eigentlich ein System dahinter, dass Deutschland alle Mannschaften, die mit A... beginnen mit 4:0 vom Platz fegt? :roll:

beginnen und enden......................scheint so.

(aber Spanien hat in der Zwischenzeit trainiert *lol*)

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Fussball WM 2010

Prise Salz wrote:

@POwer Dau

:))))))))

Bei den Argentiniern scheint ja immer das Sünneli. *gg*

(Sohni zieht sicher das Messi Shirt an) Smile

*Heul!*

Janu die Bockwürste waren wirklich besser und wenn sie eine Chance zum kontern haben, dann gibts garantiert ein Goal, Weltklasse!

So und jetzt dürfen die Spanier oder Holland Weltmeister werden, wenns schon die Schweizer und Argentinier vermasselt haben Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Fussball WM 2010

Bin ja sonst im Fussball auch kein Deutschland-Fan. Trotzdem muss ich wohl den Deutschen die Daumen drücken, da ich mich nach dem Ausscheiden von Liechtenstein dazu entschieden habe, diejenige Mannschaft zu unterstützen, die den attraktivsten Fussball spielt. Und das ist meiner Meinung nach die deutsche. :oops:

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Fussball WM 2010

Ich hätte eigentlich den Argentiniern einen Sieg gegönnt, weil sie vor vier Jahren viel besser gespielt und trotzdem verloren haben, als ausgleichende Gerechtigkeit...

Aber mit dieser Spielweise hat Deutschland noch mehr als diesen Sieg verdient.

Gruss

fritz

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Quizfrage Fussballregeln

Was müsste der Schiedsrichter pfeifen (wenn er denn sämtliche Regeln kennen würde...), wenn ein Feldspieler von Team A einen Torabstoss direkt im eigenen Tor versenkt?

a) Tor Team B

b) Penalty Team B

c) Eckball Team B

d) indirekter Freistoss Team B

e) Spielabbruch

f) direkter Freistoss Team B

g) Wiederholung Team A

h) Tor und Sieg für Deutschland

(Hinweis: FIFA-Regeln studieren nützt diesmal nichts... Wink )

<gelöscht>
Fussball WM 2010

c) Eckball Team B - :!: :!: :!:

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Fussball WM 2010

Cambodia wrote:

c) Eckball Team B - :!: :!: :!:

1:0 für Kambodscha! Gratuliere!

Geraten oder gewusst?

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'536
Fussball WM 2010

Mein Gott, ich arme Sau, habe die ganze Woche Sitzung mit Deutschen. Werde natürlich Spanien unterstützen aber ich werde einen schweren Stand haben. Ich habe aber Hoffnung, da Angi die Weisswürste nicht mehr anfeuern kann, dass die Träume der Germanen platzen wie das so üblich ist bei Würsten wenn die zu heiss haben.

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'333
Fussball WM 2010

Ramschpapierhaendler wrote:

Bin ja sonst im Fussball auch kein Deutschland-Fan. Trotzdem muss ich wohl den Deutschen die Daumen drücken, da ich mich nach dem Ausscheiden von Liechtenstein dazu entschieden habe, diejenige Mannschaft zu unterstützen, die den attraktivsten Fussball spielt. Und das ist meiner Meinung nach die deutsche. :oops:

Ich bein eigentlich auch nicht auf der Seite der Bockwürse aber leider muss ich zugeben, dass die Deutsche Mannschaft wirklich den attraktivsten Fussball an dieser WM spielt. Trotzdem ist mein Favorit unter den restlichen 4 Teams Espana...

Egal, HOPP SCHWITZ...

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Fussball WM 2010

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Fussball WM 2010

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Fussball WM 2010

Cambodia wrote:

c) Eckball Team B - :!: :!: :!:

Deine Antwort stimmt,wenn der Ball zuvor auch Regelkonform "im Spiel" war.

Ansonsten gilt Antwort G.. 8)

weico

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Quizfrage 2

Die letzte Frage wurde ja schnell und auf Anhieb richtig beantwortet.

Diesmal wird's etwas schwieriger, auch wenn die Spielsituation etwas unwahrscheinlich erscheinen mag:

Ein Spieler von Team A bückt sich, um seinen Schienbeinschoner zu richten. Dabei hängt ihm sein Schlabberleibchen runter Ein Spieler (Team B) schiesst ihn zufällig so an, dass der Ball unter seinem Trikot stecken bleibt. Er rennt los und überquert mit dem Ball die gegnerische Torlinie. Was gilt jetzt?

a) Tor Team A

b) Freistoss Team B

c) Schiedsrichterball

d) Torabstoss Team B

e) Eckball Team A

f) Spielabbruch

g) Tor und Sieg Deutschland

Bin seeehr gespannt!

@ Weico: wir nehmen an, dass der Spieler Team A unterwegs kein Faul begangen hat, die Tore richtig verankert waren, der Spieler nie im Abseits stand, er beim SFV korrekt gemeldet wurde, der Rasen bespielbar war und die Flutlichtanlage nicht gerade einen Aussetzer hatte. Wink

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Fussball WM 2010

Hättest du diese zwei Fragen vor 2006 gestellt, wäre die Antwort aus rein statistisch-historischen Gründen klar gewesen:

Tor und Sieg Deutschland.

Seither klappt es aber mit der Statistik nicht mehr so ganz, das heisst, Deutschland gewinnt immer noch - aber jetzt verdient.

Bitte zur Lösung auch noch eine Erklärung (auch zur ersten Lösung). Danke.

Gruss

fritz

Seiten