Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.234 CHF
  • -3.31% -0.008
  • 24.09.2020 12:16:49
16'393 posts / 0 new
Letzter Beitrag
observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Das bemerkte ich schon vor über einem Jahr, als ich alles über Stevia gegoogelt hatte. Dass Evolva nicht erwähnt wird auf Cargills Website, hat sicher seinen Grund.Auf dieser Webpage steht auch nichts über Evolva's Herstellungsmethode sondern nur die Extraktion von den Steviablättern "stevia leaf extracts..."

http://www.cargillfoods.com/na/en/products/sweeteners/specialty-sweetene...

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'747

Viel zu kalt, EVE ist bei 1.31 festgefroren

Leirum
Bild des Benutzers Leirum
Offline
Zuletzt online: 03.03.2015
Mitglied seit: 31.08.2014
Kommentare: 45
Evolva

Wenn dies nicht gute News sind welche auf den Kurs Auswirkungen haben sollten im Neuen Jahr, was dann?

 

 

AnhangGröße
Image icon evolva.png79.1 KB
Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 28.03.2018
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 180

Leirum hat am 30.12.2014 - 15:36 folgendes geschrieben:

...News...

Diese dürften bereits eingepreist sein, siehe Post von EveSelbst rsp. Medienmitteilung vom 17.12.2014. Trotzdem Danke!

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

@ sundancer & observer

Truvia von Cargill hat (evt. noch) nichts mit Evolva zu tun, da es sich hier nur um die bereits auf dem Markt verfügbaren Steviaprodukte von Cargill handelt. Und wie ihr hoffentlich alle wisst, sind wir hier mit Evolva nocht nicht ganz so weit. Daher wird auch weder auf den Webseiten von Cargill noch in den Berichten die hier eingefügt wurden auf Evolva verwiesen.

Gruss Shorty

Silbergeier
Bild des Benutzers Silbergeier
Offline
Zuletzt online: 28.03.2018
Mitglied seit: 29.06.2013
Kommentare: 180

shorty12 hat am 30.12.2014 - 16:36 folgendes geschrieben:

...Truvia...hat (evt. noch) nichts mit Evolva zu tun...

Danke für den Hinweis! Dennoch erlaubte ich mir, den Bericht zu posten. Da dieser aufzeigt wie Cargill für "Truvia" in etwa die Produktbezeichnung "made from natural ingredients" verwendet, obwohl für die Herstellung des Hauptbestandteils Erythritol modifizierter Mais verwendet wird. Diese Debatte über "natürliche" Nahrungsmittelzusatzstoffe wird vermutlich auch Auswirkungen auf die Akzeptanz der Produkte von Evolva haben.

Eine zukünftige Vermarktung der mit Evolva entwickelten Stevia-Süsstoffe über die "Via-Tech"-Linie wäre doch vorstellbar und wünschenswert, oder?

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151

Silbergeier hat am 30.12.2014 - 17:28 folgendes geschrieben:

shorty12 hat am 30.12.2014 - 16:36 folgendes geschrieben:

...Truvia...hat (evt. noch) nichts mit Evolva zu tun...

Danke für den Hinweis! Dennoch erlaubte ich mir, den Bericht zu posten. Da dieser aufzeigt wie Cargill für "Truvia" in etwa die Produktbezeichnung "made from natural ingredients" verwendet, obwohl für die Herstellung des Hauptbestandteils Erythritol modifizierter Mais verwendet wird. Diese Debatte über "natürliche" Nahrungsmittelzusatzstoffe wird vermutlich auch Auswirkungen auf die Aktzeptanz der Produkte von Evolva haben.

Eine zukünftige Vermarktung der mit Evolva entwickelten Stevia-Süsstoffe über die "Via-Tech"-Linie wäre doch vorstellbar und wünschenswert, oder?

Cargill wird Truvia bald abstossen 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Für dich gar nichts. Du bleibs gefälligst draussen. Gracias. Crazy

Ganz im Ernst.. du hast mich letzthin argst enttäuscht. Nix turbo turbo.

Und um auch etwas im Ernst auf Deine Frage zurückzukommen und weil EVE doch ein Thema für mehrer hier ist: nach oben alles offen mit Sicht auf ein paar Jährchen, sprich mit Geduld. Bin mir nicht mehr ganz sicher ob du zu der Sorte gehörst. Da muss bei 2-2,50 usw. noch länger nicht Schluss sein. Ob Du dann noch dabei wärst?

Nach unten kann es noch gut auf knapp unter 1.00 gehen. Auch um die 80 Rappen durchaus möglich. Muss man sich einfach bewusst sein. Im schlimmsten Fall sähe ich eine .50-.60 Bereich, welcher hier angefahren werden könnte... das wäre aber schon etwas extrem. Aber niemals nie sagen an der Börse. Kommt halt auch immer etwas auf das Börsenumfeld draufan.

Ob schon im 2015 gross laufen wird muss sich somit erst zeigen. Chancen sind da. Ob EVE diese charttechnisch nutzt muss sich noch zeigen... Leerverkäufer vertreibt man leider nicht so leicht. Und wenn sie "Lust" haben und Chancen sehen... starten die einfach noch ein Lawine nach unten... irgendwann müssten sie reagieren bald denke ich. Entweder eindecken oder schauen dass dieses Teil fällt ins "Bodenlose" und somit wenn möglich unter 1.00.

Sollte sich klarere Anzeichen ergeben für Kaufen, bin ich sicher wieder dabei. Ansonsten gibt es für mich nur eins... warten. warten und nochmals warten.

PS: Wieso löscht Du Dein Beitra amigo? Stop

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

Silbergeier hat am 30.12.2014 - 17:28 folgendes geschrieben:

shorty12 hat am 30.12.2014 - 16:36 folgendes geschrieben:

...Truvia...hat (evt. noch) nichts mit Evolva zu tun...

Danke für den Hinweis! Dennoch erlaubte ich mir, den Bericht zu posten. Da dieser aufzeigt wie Cargill für "Truvia" in etwa die Produktbezeichnung "made from natural ingredients" verwendet, obwohl für die Herstellung des Hauptbestandteils Erythritol modifizierter Mais verwendet wird. Diese Debatte über "natürliche" Nahrungsmittelzusatzstoffe wird vermutlich auch Auswirkungen auf die Akzeptanz der Produkte von Evolva haben.

Eine zukünftige Vermarktung der mit Evolva entwickelten Stevia-Süsstoffe über die "Via-Tech"-Linie wäre doch vorstellbar und wünschenswert, oder?

Ja, wäre sicher möglich. Allerdings kann man hier nur Rätselraten. Evt. gibt es eine eigene Produktelinie... who knows...

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Ich vermute auch eine eigene Produktelinie. Jedenfalls warte ich noch etwas mit einem Wiedereinstieg. Das Thema Diabetes wird immer grösser, und schon deshalb wird EVE mit Stevia Erfolg haben, aber wie Supermario schreibt, geduldig warten muss man können. Inzwischen lassen wir uns es doch mit Biopharma-Anlagen gutgehen, heute und morgenfrüh jedenfalls mit Flüssigem auf dem Weg in ein neues gutes Anlagejahr mit Zwischentauchern? Drinks  Drinks :bomb:

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'381

Evolva und deren Produkte werden zunehmend in den USA wahrgenommen ! Besonders erfreulich erscheint mir der letzte Satz, dass die FDA keine besonderen Sicherheitsbedenken zu dieser Methode hegt.

 

"One company that is happy to talk about its products is Evolva, based in Switzerland. "If we're asking you to eat our product, then fundamentally we owe it to you to explain how we're making it," says Neil Goldsmith, the company's founder and CEO.

Evolva inserts new genes into ordinary baker's yeast to make its products. It has two products on the market already. The first is resveratrol, an antioxidant found in the skins of red grapes, which is sold as a nutritional supplement.

Evolva is also making vanillin — the main flavor compound in natural vanilla extract. The company's microbe-made flavor competes with synthetic vanillin, which is made in chemical factories. Within two years, Evolva plans to sell a yeast-produced version of saffron, an ancient spice that's harvested with great care from a crocus flower.

"There's a lot of people who aren't getting to use saffron because it's so expensive," Goldsmith says. "If we can make it more affordable, then hopefully we can change that."

As for the safety concerns, the Food and Drug Administration does not think what Evolva is doing is particularly risky. It is re-assembling biological building blocks, including plant genes, enzymes and microbes, but all of those substances have been in the human diet for centuries."

 

http://www.northcountrypublicradio.org/news/npr/368001548/who-made-that-...

youngtrader
Bild des Benutzers youngtrader
Offline
Zuletzt online: 11.09.2018
Mitglied seit: 05.10.2014
Kommentare: 90

Ja, das beginnt nun langsam durchzusickern. Evolva hat, so meine Meinung, schon länger an strategisch guten Punkten sich positioniert oder publiziert. Das kommt schon, einfach immer mit der Ruhe. Kommt Zeit, kommt Rat.

svenevs
Bild des Benutzers svenevs
Offline
Zuletzt online: 25.01.2018
Mitglied seit: 18.06.2014
Kommentare: 49
Coca Cola Life

...hatte diese Tage meine erste Cola Life (nun auch in Frankreich erhältlich), war absolut trinkbar (bin kein Coke-Fan)...

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151

Bald wirds du es hier trinken

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'747

Knacki ominöse 1.35 ???

rinazzi
Bild des Benutzers rinazzi
Offline
Zuletzt online: 11.08.2020
Mitglied seit: 30.05.2013
Kommentare: 348

Die Aktie Konsolidiert seit 1 Jahr den Starken Anstieg vom letzten Januar => wäre an der Zeit wieder mal eine Etage höher zu gehen:-)

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'381

Knacki ominöse 1.35 ???

Wurde eben geknackt!

Charttechnisch gesehen dürfte der Weg frei sein bis CHF 1.46.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'615
Volumen und Kursentwicklung

Mir gefällt, wie EVE ins neue Jahr einsteigt...

Mit 1.2 Mio Titeln haben wir schon ein schönes Volumen erreicht und der Kurs oszilliert um die 1.35

Huch und jetzt schnell über 100'000 bei 1.35 über den Ladentisch. 

Ich denke die Zeit ist reif, für einen nachhaltigen Schritt nach oben. :airkiss:

Bellavista

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'747

?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'615
@ Gentuggi

 Fährst du dieses Jahr ein Sparprogramm, oder hast du keine Tasten mehr auf deiner Tastatur, weil du sie vor lauter Ungeduld weg gerissen hast. :bye:

Bellavista

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303

bin jetzt auch rein, 10k zu 1.35.

evtl. nicht ganz optimal im moment aber mit einem zeithorizont von min 2 bis max 5 jahre ist mir das schnurzpiep.  auf lange sicht kommt das super, davon bin ich überzeugt

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'325
Geknackt?

Ich würde mich freuen, aber so einfach wird das wohl nicht klappen. Bald kommen noch viele, die Cash machen wollen/müssen. aber dass es im Q1 deutlich nach oben gehen wird, ist für mich schon klar. Wie so oft gesagt: Man braucht Geduld. Jeder Tag, der vergeht, bringt EVE ein kleines Stückchen weiter. Manche, die von Kursen unter 1.- gesprochen haben, sind zurzeit verstummt. Aber sobald es an der Grosswetterlage der internationalen Börsen rumpelt, und es wird wieder rumpeln!, werden auch die Kurse bei EVE sinken. Die Frage für mich stellt sich nur, von welchem Niveau aus sie sinken werden: von ca. 1.30 aus oder 1.50 aus?

Viel Geduld allen Investierten, es wird sich auszahlen!

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'747

Hallo Bellavista

 

Ein paar Tasten hab ich noch. Das Fragezeichen galt ...........(offen bis 1.46 ??)

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'381

Tengri Lethos hat am 18.12.2014 - 13:41 folgendes geschrieben:

Zum siebten Mal seit Juli 2014 greifen die Bullen die starke Widerstandszone CHF 1.30 bis 1.34 an.

Ob es den Bären ein weiteres Mal gelingen wird, sie zurückzuschlagen?

 

Gelingt der Durchbruch, dürfte der Weg frei bis zum nächsten Widerstand bei CHF 1.46.

Prallen die Bullen hingegen ab, ist ein Rückfall an die Unterstützungslinie bei CHF 1.20 möglich.

 

Ein paar Tasten hab ich noch. Das Fragezeichen galt ...........(offen bis 1.46 ??)

 

So war das gemeint.

Ob ich recht behalte, werden wir sehen.

Habe vorhin noch 3000 Stück zugekauft. Um 1.46 - 1.49 rum verkaufe ich dann wieder einen Teil.

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504

Da wollen sich doch einige mit einer der vielversprechendsten Aktie im Jahr 2015 eindecken. Hat sich immer noch nichts verändert...abwarten und geduldig bleiben.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 23.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'615
1.8 Mio

Also für mich deutet das hohe Volumen auf etwas mehr hin, als nur "einige" die sich für 2015 eine gute Aktie ins Depot legen wollen. Ich meine die Ausgangslage von EVE hat sich,  mindestens was offiziell bekannt ist, seit letzter Woche nicht geändert. Und in den letzten Wochen hätte man ein paar Mio Aktien noch für 1.30 oder etwas höher einkaufen können. Aber da war noch kein Hunger zu spüren. Aber jetzt füllt sich das Orderbuch auch bei Kursen um 1.35, 1.36 auf auf Käuferseite zunehmend und aktuell haben wir die 1.37 gestreift. Also mein kleiner Finger sagt mir, dass da etwas am köcherlen ist.. Blum 3

Bellavista

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504

Bellavista hat am 05.01.2015 - 11:35 folgendes geschrieben:

Also für mich deutet das hohe Volumen auf etwas mehr hin, als nur "einige" die sich für 2015 eine gute Aktie ins Depot legen wollen. Ich meine die Ausgangslage von EVE hat sich,  mindestens was offiziell bekannt ist, seit letzter Woche nicht geändert. Und in den letzten Wochen hätte man ein paar Mio Aktien noch für 1.30 oder etwas höher einkaufen können. Aber da war noch kein Hunger zu spüren. Aber jetzt füllt sich das Orderbuch auch bei Kursen um 1.35, 1.36 auf auf Käuferseite zunehmend und aktuell haben wir die 1.37 gestreift. Also mein kleiner Finger sagt mir, dass da etwas am köcherlen ist.. smiley

Wenn dem so ist habe ich natürlich nichts entgegen zusetzen :wink:.

kabul
Bild des Benutzers kabul
Offline
Zuletzt online: 29.07.2020
Mitglied seit: 22.07.2010
Kommentare: 437

 

@Bellavista   und spätestens 2016 werden wir in See stechen........ Dance 4

 

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 24.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'381

Hier zur Veranschaulichung die Bollinger Bänder, die wir eben nach oben durchbrochen haben, sowie die Widerstands-Linie bei CHF 1.46.

AnhangGröße
Image icon evolva.png184.98 KB
rocket queen
Bild des Benutzers rocket queen
Offline
Zuletzt online: 09.03.2016
Mitglied seit: 05.11.2013
Kommentare: 80

In der vergangenheit war es oft so dass nach hohen volumen news folgten. Wird es auch diesmal so sein? Oder ist es nur die hoffnung ein ähnlich staken start zu haben wie schon im 2014?

Seiten