Transocean

4'103 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Transocean

Snobine wrote:

:mrgreen: Nein sie müssen den Deckel nochmals abheben. Aber der Test ist gelungen. Es hat gezeigt dass es technisch machbar ist. Hier ist die Technik gerade dabei einen neuen Fortschritt zu bringen. Die Zukunft wird anders sein

1. Es ist nicht damit zu rechnen, dass sowas nochmals passiert.

2. Wenn ja, dann wird es Abhilfe geben

3. Auch andere lecke Stellen auf dem Globus werden von nun an dicht zu machen sein. Das sehe ich als Fortschritt.

Anscheinend ist das das einzige positive an dieser Affäre. Man hatte vorher immer versichert "ja, das können wir, das ist kein Problem, alles im Griff" - aber eigentlich hatte das noch NIE jemand wirklich ausprobiert, bzw. worst-case-Szenarios durchgespielt. Das ist vermutlich so wie wenn dein Provider dir versichert, dass deine Mails sicher sind, weil es gibt ja Backups - aber er hat noch nie ausprobiert ob das ganze auch funktioniert.

Und - jetzt sind die Leute/Politiker/Medien sensibilisiert. Jede Quelle sabbert (mehr oder weniger) und nun ist das Problem mal im grossen Massstab auf den Tisch, bzw in die Zeitung, ins Fersehen und Internet gekommen.

Ich hoffe es ändert sich was!!

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Transocean

Judihui,

inzwischen 58,- CHF und nur noch 1,3% Verlust.... Das kommt gut!

Zumindest bekomme ich meinen EP zurück 8)

(ja ich war einer der Idioten, die 10 Minuten vor dem Crash bei 58,45 CHF ingekauft haben :oops: )

Und wenn heute keine schlechten Meldungen kommen, jubeln uns die Amis ab 15:30 auf die prognostizierten 60,- hoch (aber diesmal hab ich ein Stop-Loss!! Nur für den Fall der Fälle)

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

Popeye wrote:

Judihui,

inzwischen 58,- CHF und nur noch 1,3% Verlust.... Das kommt gut!

Zumindest bekomme ich meinen EP zurück 8)

(ja ich war einer der Idioten, die 10 Minuten vor dem Crash bei 58,45 CHF ingekauft haben :oops: )

Und wenn heute keine schlechten Meldungen kommen, jubeln uns die Amis ab 15:30 auf die prognostizierten 60,- hoch (aber diesmal hab ich ein Stop-Loss!! Nur für den Fall der Fälle)

hehe hab den gleichen ep aber warte ab mit verkaufen ich denke wir werden in den nächsten wochen nochmal richtung 70 gehen Wink

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Transocean

In seiner Columne "Finanical Adviser"

http://blogs.wsj.com/financial-adviser/2010/07/16/stock-with-low-pes-that-could-double-from-here/

hat das Wall Street Journal gerade eben geschrieben:

Wall Street Journal wrote:

Transocean (RIG): It has fallen from a high of 94 pre-oil spill to $54, where it trades for 6 times earnings and less than 5 times EBITDA. There’s a lot of uncertainty here: What was its role in the explosion that caused the spill, and what effect any drilling moratoriums will have on it. The headlines, however, have been all pointing at BP, largely leaving RIG out of it. And the world desperately needs oil. You can prevent a 6-year-old from watching cartoons on the TV for only so long. Eventually that TV is turning on again. Similarly, we need oil and the only oil left on the planet is in hard-to-drill places. Precisely the places RIG is expert at. Watch this stock climb back to $90 and above.

Also, Zähne zusammenbeissen und durch.... 90$ sind zur Zeit 95,4 CHF, also ca.plus 68% Potential

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

dow eröffnet und er kackt wieder mal ab :twisted:

schgall
Bild des Benutzers schgall
Offline
Zuletzt online: 07.11.2010
Mitglied seit: 12.07.2010
Kommentare: 18
Transocean

hallo zusammen

ich sehe, alle sind super optimistisch - klarerweise - liegt doch der EP höher als der aktuelle kurs.

ich bin jedenfalls seit heute morgen mit einer kleinen portion short gegangen.

wir sind ja alle auf die informationen von BP und deren bilder angewiesen. ich rechne eher mit einem worsecase.

ich meine:

1) warum haben die vorbereitungsarbeiten verschoben bzw. "unterbrochen" werden müssen. gründe?

2) super, auf dem bild sieht man kein öl mehr austreten - wie schön - wo anders (vielleicht elf kilometer weiter entfernt, weg von jeglichen "offiziellen" TV-bildern aber um ein vielfaches mehr?)

3) BP müsste super optimistisch klingen - rein schon "politisch". ich meine, die aktion sieht ja seeeehr vielversprechend aus - daher: wir sind auf kurs. aber nein, es wird abmahnend und defensiv informiert - wissen die mehr?

4) barack wirkte auf die geglückte massnahme sehr "reserviert". kein "super wir sind auf kurs etc.". weiss er mehr?

klar, alles super viel interpretiert. aber mal euch mal ein "worsecase-szenario" zu recht. wo käme dann RIGN zu stehen? spätestens beim nächsten misserfolg wird er aus "gesellschaftlichen" druck durchgreifen (müssen) bzgl. öl-böhrungen in offenen gewässern. auch wenn nur als "farce" bekannt gegeben. der kurs würde merklich abgeben.

aber eben. jeder halt so positioniert, wie er sich das argumentarium "zusammenreimt".

viel glück anyway! Biggrin

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

wir schliessen heut wieder unter 55 mir reichts ich schalt ab :twisted: bis montag allen nice weekend!!

torkel
Bild des Benutzers torkel
Offline
Zuletzt online: 07.08.2012
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 268
Transocean

Ich weiss auch nicht, ich verkauf jetzt dann all meine Aktien und schliesse das Depot...

unglaublich was immer abgeht... 5 schritte hoch und am näschten Tag wieder 10 runter.... :twisted:

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 20.07.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'748
Transocean

schgall wrote:

hallo zusammen

ich meine:

1) warum haben die vorbereitungsarbeiten verschoben bzw. "unterbrochen" werden müssen. gründe?

2) super, auf dem bild sieht man kein öl mehr austreten - wie schön - wo anders (vielleicht elf kilometer weiter entfernt, weg von jeglichen "offiziellen" TV-bildern aber um ein vielfaches mehr?)

3) BP müsste super optimistisch klingen - rein schon "politisch". ich meine, die aktion sieht ja seeeehr vielversprechend aus - daher: wir sind auf kurs. aber nein, es wird abmahnend und defensiv informiert - wissen die mehr?

4) barack wirkte auf die geglückte massnahme sehr "reserviert". kein "super wir sind auf kurs etc.". weiss er mehr?

bzgl. öl-böhrungen in offenen gewässern. auch wenn nur als "farce" bekannt gegeben. der kurs würde merklich abgeben.

viel glück anyway! Biggrin

Geduld :idea: Barak wirkt für mich sehr gefasst.

Für ihn ist es ebenso schwer wie für uns, nein viel schwerer, sehr schwer. Und er ist kein Techniker.

Wird der Kurs abgeben, kaufen wir eben wieder wenn sie uns zuerst etwas zurückgeben.

Ich z.B. bin gar nicht gierig, aber später wer weiss.. es schimmern da schon %

Jetzt zum Thema Technik.

Soweit man in der Geschichte der Amerikaner zurück schauen kann, muss man gestehen, dass die noch nie versagt haben.

Was die da eben technisch vollbringen, geht einfach über unser Vorstellungsvermögen

- als gewöhnliche Landratten mit Null Erfahrung in Krisensituationen.

Wir sind einfach zu weich dafür.

Lol Gruss vom Osterhasen

:mrgreen: Da der Kurs also fällt, gehe ich erst viel tiefer wieder rein. Nein so schnell erwischen die mich nicht wieder. Vermutlich versuchen sie uns jetzt einzukesseln. Uns, die Geldgeber! Also richtig unanständig ist das.

Cash is King

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Die Gefahr mit dem ausfliessenden Oel scheint gebannt aber die Aktie fällt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'068
Transocean

Kapitalist wrote:

Die Gefahr mit dem ausfliessenden Oel scheint gebannt aber die Aktie fällt.

Gebannt?

Schon die letzten News gelesen?

Hauptsache Gewinn...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Overflow wrote:

Kapitalist wrote:
Die Gefahr mit dem ausfliessenden Oel scheint gebannt aber die Aktie fällt.

Gebannt?

Schon die letzten News gelesen?

Ja, hast offenbar recht, sorry. Als Privatier beginnt man den Tag eben nicht so früh. Lol

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/Am-Golf-von-Mexiko-tritt-wie...

Besser reich und gesund als arm und krank!

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

shit ist ja nicht normal schon wieder über 7% mich nimmts wunder wann der kurs wieder nach oben will ich glaub ich seh mein ep dieses jahr nicht mehr

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Re: transocean

Black_jack wrote:

shit ist ja nicht normal schon wieder über 7% mich nimmts wunder wann der kurs wieder nach oben will ich glaub ich seh mein ep dieses jahr nicht mehr

Doch, doch.... mal gehts plötzlich wieder 10% hoch, dann wieder 8% runter, dann 10% hoch (ach ja und übrigens sind die grossen Bewegungen immer ab 15:30 = Börseneröffnung NYSE)......

Du musst nur schnell genug reagieren, bevor dein EP wieder nach unten wegrutscht....

Ich glaube vor Bekanntgabe der Q2 Zahlen ist RIGN nur ein Spielball der BP Aktionen. Ausser es bewahrheitet sich bei einer Anhörung, dass BP die Warnungen und Empfehlungen von Transocean in den Wind geschlagen hat. Dann geht es wieder raketenhaft nach oben.

Ansonsten sagen auch alle Analysten und Börsenbriefe, dass diese Aktie eindeutig zu tief bewertet sei - fragt sich nur, wann das auch Auswirkungen auf den Kurs hat....

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

solange er wieder nicht unter 50 runterfällt ists mir eigenglich egal hoffen wir auf einen besseren dienstag! Allen good luck die in rign investiert sind Wink

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Re: transocean

Black_jack wrote:

solange er wieder nicht unter 50 runterfällt ists mir eigenglich egal hoffen wir auf einen besseren dienstag! Allen good luck die in rign investiert sind Wink

wird leider nicht besser... in NY mit 48,08$ (=50,9CHf geschlossen :cry: )

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'068
Re: transocean

Popeye wrote:

Black_jack wrote:
solange er wieder nicht unter 50 runterfällt ists mir eigenglich egal hoffen wir auf einen besseren dienstag! Allen good luck die in rign investiert sind Wink

wird leider nicht besser... in NY mit 48,08$ (=50,9CHf geschlossen :cry: )

das wurde ja vorweg geholt. ich meine wenn man von transocean denn intraday betrachtet haben sie im verlauf des morgens das dicke minus aufgeholt... bis dann die US börse eröffnete.

Hauptsache Gewinn...

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Re: transocean

Overflow wrote:

Popeye wrote:

wird leider nicht besser... in NY mit 48,08$ (=50,9CHf geschlossen :cry: )

das wurde ja vorweg geholt. ich meine wenn man von transocean denn intraday betrachtet haben sie im verlauf des morgens das dicke minus aufgeholt... bis dann die US börse eröffnete.

Klar und morgen werden sie sich wieder erholen bis ca. 54,- und sobald die US Börse aufmacht (oder neue schlechte Nachrichten kommen) dann wegbrechen....

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'068
Transocean

da würd ich nicht nein sagen.... hab mich heute mit XRIGY eingedeckt zu 0.22 nachdem ich zuvor einen put mit minimalen gewnn verkauft habe.

ich bin also absolut auf der seite jener die wollen dass sie steigen.

momentan einfach die volatilste aktie im ganzen SMI. behaupte jetzt fast mal für langfristige anleger ist diese aktie noch nicht wirklich interessant. alle die gerne zocken und ein risiko eingehen wollen (dass sich alleine bei der aktie jedoch in grenzen hält) ist dieser titel zu empfehlen.

lässt sich sogar super "spielen" damit im bezug auf die US börse. nur weiss man nie ob sie nach unten oder oben "explodiert"

Hauptsache Gewinn...

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'068
Transocean

Business English ist nicht gerade meine Stärke, aber wenn ich dass so lese relativiert sich dass mit den aktuellsten "Horror-News" (bis jetzt zumindest). Sollte von daher eigentlich morgen wieder etwas grüner werden mit der Aktie. Aber wer weiss schon wie der Markt im Endeffekt Tickt Beee

http://www.bloomberg.com/news/2010-07-19/bp-well-s-valves-will-remain-cl...

Hauptsache Gewinn...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Transocean – US Justizbehörde wollen Trasnocean als Plattformbesitzer streng ins Recht fassen. Erfahrungsgemäss dauern solche Druckversuche und Streitereien über Jahre.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
Transocean

Glaubet doch am Kapitalischt----> schon bei OC Oerlikon hatte er recht, ätschhhhhhh Wink

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Mali-P wrote:

Glaubet doch am Kapitalischt----> schon bei OC Oerlikon hatte er recht, ätschhhhhhh Wink

Der Hinweis stammt nicht von mir sondern vom Cash-Guru, sorry dass die Quellenangabe fehlte.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Transocean

Wann geht da jetzt endlich mal wieder was rauf.....

jetzt hab ich 11% Verlust - und festgestellt, dass die Aktie so langsam genauso gut performt wie mein Cytos Fehlkauf... :evil: - wobei Cytos nur Verluste in Millionenhöhe und Transocean Gewinne in Milliardenhöhe macht.

Runter gehts schnell, aber rauf.... dauert ewig. :cry:

Nun ja, vor Gericht scheint die Schlammschlacht voll im Gange. Der Chef Ingenieur von Transocean auf der Plattform Stephen Bertone sagt aus, dass die Plattform technische Probleme hatte und öfter Ausfälle (da fragt man sich wie das Ding überhaupt irgendwas bohren konnte) sowie einige hundert nicht-kritische Wartungsfälle

http://www.propublica.org/blog/item/bp-attorney-rig-had-390-overdue-maintenance-items

Ausserdem scheint es, dass auf Drängen von BP der Blowout Preventer (das Kernstück des Versagens) aus Kostengünden in China revidiert wurde (das wird sicher für heisse Köpfe sorgen).

http://www.guardian.co.uk/environment/2010/jul/18/deepwater-horizon-blow-out-preventer-china

Andererseits scheint BP Warnungen ignoriert haben

http://trueslant.com/oshagraydavidson/2010/07/20/after-safety-device-failed-bp-ignored-warning-and-kept-drilling-says-worker/

und einige Zeugen wollen garnicht auftreten - aus den verschiedensten Gründen

http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5iUVwKqUrW8_KZ6777y2bQsMSMK8Q

Allerdings scheint (neben diesem Desaster im Golf) business-as-usual im drilling Geschäft zu sein. Das heisst, die Zahlen im August werden ziemlich sicher gut bis sehr gut sein - abzüglich eventueller Bereitstellungen für einen Schadens Fonds. Besonders seit man mit anderen Firmen Stillstands-Leasings Beiträge vereinbart hat, also auch dafür Geld bekommt, dafür, dass die Plattformen nur am Ort bleiben und nichts tun.

Das wäre dann eine gute Gelegenheit die anscheinend überfälligen Reperaturen und Wartungen auszuführen und alle blowout-preventer zu kontrollieren :twisted:

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Und....

auch heute wieder im Angebot:

Transocean flambé à la americaine

vom 52,60 (+2%) auf 50,70 (-1,3%) in 10 Minuten :evil: :evil: :evil:

GRRRR :evil:

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

Popeye@@@

Wenn das so weiter geht mit diesen übergewichtigen amis kommen wir nie auf unser ep es ist zum haareraufen obwohl man im moment nicht so viel gewinn mitnehmen kann oder es wird heimlich auf den kurs gedrückt um billiger ran zu kommen :twisted:

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Re: transocean

Black_jack wrote:

Popeye@@@

Wenn das so weiter geht mit diesen übergewichtigen amis kommen wir nie auf unser ep es ist zum haareraufen obwohl man im moment nicht so viel gewinn mitnehmen kann oder es wird heimlich auf den kurs gedrückt um billiger ran zu kommen :twisted:

Tja ich glaube da will jemand mit anderen Sachen Geld machen.

Das war gestern unter

http://www.forbes.com/2010/07/19/weatherford-transocean-mcmoran-markets-options-bank-of-america.html?boxes=marketschannelnews

drin:

Forbes wrote:

Transocean ( RIG - news - people ): Shares in the Geneva-based owner of drilling rigs slid again today, this time after Kenneth Feinberg said that just because someone claims against BP ( BP - news - people )’s compensation fund, it wouldn’t preclude them from suing other parties. Transocean’s share price is 7% lower at $48.45 with investors seemingly hell-bent on diving to test the 52-week low of $41.88. Bullish call options are the center of attention in the November series at the $55.00 strike where 5,900 lots have traded at declining premiums of between $4.80 and $3.60 as the calls continue to move further away from the money. The majority appear to have been bought and adding to open interest that doubled last week to around 10,000. It could well be the case that shares will recover but today’s price decline favors calls selling for a fast buck.

Ich danke durch diese Calls (die im November noch totale Illusion waren) wollen einige was rausholen und darum drückts runter.... Also bis August totales Heulen und Zähneklappern.... aber wie heisst in diesem alten Song:

Über sieben Brücken musste Du gehn,

sieben dunkle Jahre überstehn,

sieben mal wirst du die Asche sein,

aber einmal auch der helle Schein.

OK, dann im August heller Schein, wenn die Zahlen rauskommen und die Leute merken, dass Trransocean nicht nur eine, sondern 140 Rigs besitzt, die arbeiten und Gewinn abwerden! :twisted: :twisted: :twisted:

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
transocean

scho wieder am tabelle endi dammi nomol chas langsam nüme gseh wenn gahts wieder richtig norde??Morn gahts dann wahrschinli no unter 48 wür mi nit wundere :twisted:

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Transocean

Hier hat sich einer mit den möglichen Risiken für Anklagen auseinander gesetzt:

http://quicktake.morningstar.com/Stocknet/san.aspx?id=344733

Fazit: möglich, aber die Aussichten auf Verurteilung sind schlecht.

Grund: Man kann wegen kriminellen Machenschaften verurteilt werden, nicht wegen Blödheit (den Spruch find ich gut Blum 3 ) und die Fälle wo es um Fahrlässigkeit geht sind eher BP anzulasten, da sie trotz besseren Wissens (weiter)bohren liessen.... ja ja das liebe Geld - auch bei der Tiefseebohrung regiert der Rotstift. Sad

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 20.07.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'748
Re: transocean

Popeye wrote:

Black_jack wrote:
Popeye@@@

Forbes wrote:

Ich denke durch diese Calls (die im November noch totale Illusion waren) wollen einige was rausholen und darum drückts runter.... Also bis August totales Heulen und Zähneklappern..

OK, dann im August heller Schein, wenn die Zahlen rauskommen und die Leute merken, dass Trransocean nicht nur eine, sondern 140 Rigs besitzt, die arbeiten und Gewinn abwerden! :twisted: :twisted: :twisted:

Lol Tages-Anzeiger 22.07.2010 Zur Neuorientierung:

Vor der Küste von Libyen beginnen im August Vorbereitungsarbeiten für Tiefseebohrungen zur Oelförderung. Ein gewisser Knilch, Ritter von Oettinghausen hat nicht gemerkt, dass wir alle Oel brauchen.

Die tiefen Kurse konnte man jetzt nützen. Vielleicht gibts noch mehr Chancen, sollen ja alle mal drankommen:P

Cash is King

Seiten