UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 15.940 CHF
  • +1.17% +0.185
  • 30.11.2021 17:31:21
32'815 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

weleda wrote:

ich glaube eher der morgige tag wird ein gähnender tag sein. ferien long!

Dein Glaube in Ehren! Lol

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

sky_diver
Bild des Benutzers sky_diver
Offline
Zuletzt online: 14.04.2015
Mitglied seit: 01.03.2010
Kommentare: 79
Kann man denn nicht seinen Urlaub geniessen ???

Mein handy meldet mir den Sprung ueber die 17.

Heisst das, ich kann die 13,50 abschreiben ? Lol

Das naechstemal erhalte ich bei 20.- von meinem service eine sms. Ich hoffe, ich habe diese Woche meine Ruhe Wink

Habe ich das richtig gesehen ? Dieser Thread hat innerhalb von 3 std. mehr als 20 Kommentare ?

Mir fehlt der Eintrag von Manfred ? Nachdem er

4,7 Mrd abgezogen hat aergert er sich sicher, dass er noch 500 Mil Gewinn hat sausen lassen. Aber wer hat, der hat.

Leider gibt es hier keine Umlaute. Daher Groooeeeehl.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Padrone wrote:

Und schon bei ca. 17.10 das ist ja das Wunderbarste was ich seit Jahren hier erlebt habe ...

Hast Du auch so gejubelt, als der Kurs im April über 18 lag? Wenn nicht, warum nicht?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

@sky_diver

Lol

Ich hoffe Dein Alarm stört Dich diese Woche nochmals. *zwinker*

Wo geniesst Du denn Deine Ferien? *garnödgwundrigbin*

P.S. Manfred ärgert sich sicher grüüüün und blau, aber so viel Kohle traue ich ihm doch nicht ganz zu. Lol

(eher DIVA)......................wo steckt eigentlich sie? :?

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
UBS

Padrone wrote:

Und schon bei ca. 17.10 das ist ja das Wunderbarste was ich seit Jahren hier erlebt habe ...

finde ich auch wundersam - dass ich endlich wiedermal meinen ep sehe :roll: Wink

rechne (natürlich) schon wieder mit einem gewissen rücksetzer. alles andere wäre nach einem +9% jump doch sehr erstaunlich.

generell bin ich jedoch guten mutes, dass die ubs einigermassen nachhaltig und vorallem positiv erwacht ist - und ich mit meinem ubsinvestment sogar eventuell mal gewinn generieren werde 8)

vamos a ver!

what's up!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Vorsicht

Zieht Manfred sein Geld ab, gehts steil Bergab :?

....

oder steil Bergauf, da ein Problem weniger :?: :!: :?:

nicht böse gemeint, die puter werden auch wieder einmal am Zug sein :oops:

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
UBS

Perry2000 wrote:

nicht böse gemeint, die puter werden auch wieder einmal am Zug sein :oops:

claro. aber da ich meine aktuellen ubsaktien so lange durchgeserbelt habe, werde ich diese jetzt nicht mit 10rappen/aktie im plus verkaufen........

what's up!

Padrone
Bild des Benutzers Padrone
Offline
Zuletzt online: 09.04.2011
Mitglied seit: 08.06.2010
Kommentare: 150
UBS

CuriousMe wrote:

Perry2000 wrote:
nicht böse gemeint, die puter werden auch wieder einmal am Zug sein :oops:

claro. aber da ich meine aktuellen ubsaktien so lange durchgeserbelt habe, werde ich diese jetzt nicht mit 10rappen/aktie im plus verkaufen........

sieht bei mir genau gleich aus. die ubs hat viel viel potenzial, deswegen macht es weiterhin längerfristig gesehen wenig sinn, die aktien jetzt zu verkaufen. Um den Rückschlag werden wir aber wohl leider nicht vorbeikommen ...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Ja meine UBS Aktien behalte ich sowieso.

Nächstes Jahr wirds wohl auch wieder Dividende geben Wink

Habe mich nur von den Cals getrennt ... aber selbst da brennen mir die Finger schon wieder Smile

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
UBS

bist du sicher mit der dividende??? dann lies mal folgenden artikel:

http://www.cash.ch/news/topnews/ubs_ist_seit_langer_zeit_wieder_optimist...

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

Insgesamt habe die UBS mit ihrem Ergebnis die Erwartungen für das 2Q10 übertroffen und namentlich in den Bereichen IB und WM höhere Einnahmen erzielt. Ferner seien Kostenbasis und Umfang der Sonderposten reduziert worden. Der Buchwert sei im 2Q10 um 7,5% gesteigert worden. Die annualisierte Eigenkapitalrendite für das 1H10 habe sich auf 19,5% erhöht. Die UBS rechne in den nächsten Quartalen mit weiteren Fortschritten dank Restrukturierungen. Die Analysten würden ihre Schätzungen heraufsetzen und das Kursziel überprüfen.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen ihr "buy"-Rating für die UBS-Aktie. (Analyse vom 27.07.2010). (27.07.2010/ac/a/a)

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'478
UBS

Werde meine auch verkaufen bei ca. 17.50.

Dividende wird es nächsten Frühling aber nicht geben...siehe mein Vorredner.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Keltiker wrote:

bist du sicher mit der dividende??? dann lies mal folgenden artikel:

http://www.cash.ch/news/topnews/ubs_ist_seit_langer_zeit_wieder_optimist...

Was ist schon sicher :roll:

27-07-2010 13:35 UBS Q2: Erwartungen deutlich übertroffen - Zuversichtlich für Neugeld (Zus)

Zürich (awp) - Die UBS hat die Marktteilnehmer mit einem besser als erwarteten Ergebnis für das zweite Quartal überrascht. Insbesondere in der Investment Bank glänzte das Institut. Erfreulich war auch die Neugeldentwicklung. Zwar flossen der Bank noch immer Kundengelder ab, der Abfluss konnte aber weiter eingedämmt werden. Das Management zeigt sich zuversichtlich, dass die Abgänge noch 2010 gestoppt werden. Der Markt reagierte mit einem Kursrally auf die Resultate.

INVESTMENTBANKING ZEIGT STARKE PERFORMANCE

Er sei über das erzielte Quartalsergebnis glücklich, sagte CEO Oswald Grübel anlässlich der Medienkonferenz. Im Vergleich zur Konkurrenz habe die UBS ein respektables Resultat erzielt.

Deutlich stärker als erwartet fiel insbesondere das Resultat in der Investment Bank aus. Diese Division erzielte bei einer Steigerung der Erträge um 5% gegenüber dem Vorquartal einen um 10% höheren Vorsteuergewinn von 1'314 Mio CHF. Dabei erzielte insbesondere der Bereich Equities und das Forex-Geschäft ein besseres Ergebnis als im Vorquartal. Damit knüpft die UBS an frühere Jahre an, als sie traditionell in diesen beiden Bereichen stark war. Im Ergebnis der Investment Bank enthalten ist auch ein Gewinn von 595 Mio CHF auf eigenen Verbindlichkeiten sowie ein Aufwand 228 Mio CHF im Zusammenhang mit der britischen Bonussteuer.

Die anderen drei Divisionen der UBS verbuchten indes rückläufige Gewinne; das Wealth Management Americas, das im Vorquartal noch einen Gewinn erzielt hatte, musste sogar einen Vorsteuerverlust von 67 Mio CHF hinnehmen. Ohne Restrukturierungskosten von 146 Mio CHF, welche primär im Zusammenhang mit der Rationalisierung des Gebäudeportfolios anfielen, hätte sich der der Vorsteuergewinn indes auf 79 Mio CHF von 36 Mio im ersten Quartal verbessert.

Der Bereich Wealth Management & Swiss Bank weist gegenüber dem ersten Quartal einen um 3% auf 1'131 Mio CHF gesunkenen Vorsteuergewinn aus. Die annualisierte Bruttomarge verbesserte sich indes gegenüber dem ersten Quartal um 2 Basispunkte (Bp) auf 95 Bp. Mittelfristiges Ziel sei weiterhin eine Bruttomarge von 100 Bp, sagte Grübel.

Das Global Asset Management schliesslich erwirtschaftete bei stabilen Erträgen einen Vorsteuergewinn von 117 Mio CHF (-15%).

Vor Steuern verdiente die Bank insgesamt 2'614 Mio CHF oder 2% weniger als im Vorquartal. Der Reingewinn belief sich auf 2'005 Mio CHF (-9%), was aber deutlich über den Prognosen lag. Einem Geschäftsertrag von 9'185 Mio CHF (+2%) stand ein Aufwand von 6'571 Mio CHF (+6%) gegenüber. Das Aufwand-Ertragsverhältnis erhöhte sich somit leicht auf 71,2% nach 69,7% im ersten Quartal.

NEUGELDABFLUSS EINGEDÄMMT

Geringer - im positiven Sinne - als erwartet fiel der Neugeldabfluss von insgesamt netto 4,7 Mrd CHF aus. Im Vorquartal musste die Bank noch Abgänge von Kundengeldern im Umfang von 18 Mrd CHF hinnehmen. Dabei gingen im Wealth Management & Swiss Bank Kundengelder in der Höhe von 5,5 Mrd CHF und im Wealth Management Americas von 2,6 Mrd CHF verlustig. Dagegen zog das Asset Management 3,4 Mrd CHF an. CEO Grübel zeigte sich aufgrund der Entwicklung im zweiten Quartal zuversichtlich, dass der Neugeldabfluss im Verlaufe des Jahres gestoppt wird.

Per Ende Juni verwaltete die UBS Vermögen von 2'180 Mrd CHF nach 2'267 Mrd CHF Ende März, wobei der Rückgang gemäss CFO John Cryan überwiegend auf negative Marktentwicklungen zurückzuführen ist.

Die UBS weist per Ende Juni eine Tier-1-Ratio von 16,4% verglichen mit 16,0% per Ende März aus. Die Kernkapitalquote belief sich auf 13,0% gegenüber 12,5%. Hier strebe die Bank weiterhin eine Quote von 16% an, sagte Cryan. Die Bilanz belief sich auf 1'458 (VQ 1'356) Mrd CHF und die gesamten risikogewichteten Aktiven gemäss Basel II auf 205 (209) Mrd CHF.

ZUVERSICHTLICH FÜR ZUKUNFT

Für die Zukunft zeigt sich das UBS-Management zuversichtlich. Die Bank setze ihre Strategie plangemäss um und rechne in den kommenden Quartalen mit weiteren Fortschritten, sagte Grübel. Er rechne für das zweite Halbjahr wieder mit einem verbesserten Investorenklima.

Die Analysten zeigten sich vom Ergebnis angetan. Obwohl das Resultat von zahlreichen Sonderfaktoren profitiert habe, sei auch das um diese bereinigte Ergebnis als solide einzustufen, so der Tenor.

Insbesondere wird die Investment Bank gelobt, deren Ergebnis in fast allen Bereichen deutlich besser sei als die Prognosen. Aber auch die Neugeldentwicklung wird als ermutigend eingestuft.

Die UBS-Valoren kosten am Dienstag gegen 13.05 Uhr 17,12 CHF (+9,0%). Der Branchennachbar CS legt 6,0% zu und der Gesamtmarkt (SMI) 1,2%.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Die UBS geht im Heimmarkt in die Offensive

Die UBS will mit frischen Logo und renovierten Filialen den Konkurrenzkampf anheizen.

27.07.2010 13:47

«Im Vergleich zur Konkurrenz sind wir klar besser», sagt UBS-Chef Oswald Grübel nach den guten Halbjahreszahlen. Lol Den Konkurrenzkampf mit der Credit Suisse will er jetzt mit frischem Logo und aufgemöbeltem Filialnetz intensivieren.

Marc Fischer

«Wir müssen den Leuten das Gefühl geben, dass wir die grösste Bank der Schweiz sind – falls sie das vergessen haben», sagte Oswald Grübel anlässlich der Pressekonferenz zum Halbjahresresultat 2010 (siehe Video).

Zumindest beim Marktwert ist die UBS wieder die deutlich grössere Bank als Erzrivalin Credit Suisse. Die UBS hat eine Börsenkapitalisierung von 65,9 Milliarden Franken, die CS 56,6 Milliarden. Während der Finanzkrise und dem massiven Taucher der Aktie war die UBS punkto Marktkapitalisierung hinter die CS gefallen.

Konkret will Grübel «100 Millionen Franken oder so» ins Schweizer Filialnetz investieren. «Wir müssen smarter aussehen», lautet die Devise.

In den kommenden Wochen soll das Logo aufgefrischt werden. «Der Brand wird nicht massiv verändert, der Schlüssel und die drei Buchstaben bleiben», präzisiert UBS-Pressechef Peter Hartmeier gegenüber cash . Genaueres will er nicht sagen.

Ende August startet die UBS zugleich mit dem neuen Logo eine grossangelegt Imagekampagne. «Wir werden auch mit einem neuen Slogan auftreten, der allerdings noch geheim bleiben muss», so Hartmeier.

Jüngster Geschäftserfolg verleiht Rückenwind

Der alte Claim «You & Us» ist nach den Milliardenverlusten, die die UBS aufgrund spekulativer Eigengeschäfte 2008 fast in den Konkurs getrieben hatten, in der öffentlichen Wahrnehmung in Misskredit geraten.

Zudem sollen die über 500 UBS-Geschäftsstellen in der Schweiz renoviert werden. Viele der Schweizer UBS-Filialen seien in einem schlechten Zustand. «Die Eingangshallen werden offener, die Filialen sollen auf einen Blick als UBS-Geschäftsstellen erkennbar sein», so Hartmeier.

Im Sinne eines Prototyps wird demnächst ein so genannter Mock-up, eine massstabgetreue Modell-Filiale gebaut werden. «Sie wird uns zu Testzwecken dienen», so Hartmeier weiter.

Damit will die UBS den jüngsten Geschäftserfolg auch zu Werbezwecken nutzen. Im ersten Halbjahr 2010 hat die Grossbank mit einem Reingewinn von 4,2 Milliarden Franken besser als Konkurrentin Credit Suisse abgeschnitten, die einen Reingewinn von 3,6 Milliarden erzielte.

Allerdings verzeichnete die UBS im zweiten Quartal beim Wealth Management & Swiss Bank immer noch Geldabflüsse in der Höhe von 5,5 Milliarden und beim Wealth Management Americas 2,6 Milliarden Franken. Gemäss Grübel soll der Abfluss aber im Verlaufe des Jahres gestoppt werden.

Schön dass wir ein Musterlogo schneiden durften Blum 3

Bin gespannt was daraus wird 8)

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Prise Salz wrote:

@Perry

KURZ! Wink

Hoffe Du bist heil raus gekommen?

Traue mich nicht mal jetzt zu püten :oops: Lol

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
UBS

hoffentlich liegst du falsch.. bleibe drin Smile

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
UBS

Perry2000 wrote:

Prise Salz wrote:
@Perry

KURZ! Wink

Hoffe Du bist heil raus gekommen?

Traue mich nicht mal jetzt zu püten :oops: Lol

Perry, ich bin den Put KURZ...................nicht long = dieselbe Reaktion wie Call long.

(gestern noch ca. 50 % minus, heute schon im grünen

Bereich)

Jetzt alles klar?:)

Padrone
Bild des Benutzers Padrone
Offline
Zuletzt online: 09.04.2011
Mitglied seit: 08.06.2010
Kommentare: 150
UBS

schliesse mich natürlich perry an, momentan stagniert der kurs...

Neues Logo ist sehr cool, bin sehr gespannt drauf. Finde auch toll, dass P. Hartmeier bei der UBS mitmischt, sehr symphatischer Kerl wird zum Imagegewinn beitragen...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Nicht neues Logo, nur "aufgemotzt".

@ Priese

Jetzt verstehe ich Biggrin

Schon +10%

Gut habe ich noch Aktien Smile

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'650
UBS

Heute um 16:00 US Verbrauchervertrauen,

....dann knallt's :shock:

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
UBS

Hans wrote:

Heute um 16:00 US Verbrauchervertrauen,

....dann knallt's :shock:

und in welche richtung?? 18 oder 16???

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'650
UBS

Prognose 51.00

Vorherige 52.90

Prognose scheint mit zu tief zu sein - aber ich habe keine Glaskugel Lol

http://www.adblue.de/boersentermine/boersentermine.php

Keltiker wrote:

Hans wrote:
Heute um 16:00 US Verbrauchervertrauen,

....dann knallt's :shock:

und in welche richtung?? 18 oder 16???

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
UBS

18 währ doch eine schöne zahl um 16:00 Uhr!!!

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

27-07-2010 14:49 KREDITRATING/UBS: Credit Suisse bestätigt "High A" - Ausblick "stabil"

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat das Kreditrating für die UBS AG nach deren Quartalszahlen auf "High A" und den Ausblick auf "stabil" belassen. Die UBS habe starke Zahlen ausgewiesen, die klar über den Markterwartungen gelegen hätten, heisst es dazu bei der Credit Suisse. Wie die Konkurrenten habe die UBS ein hartes Quartal hinter sich, das von grosser Volatilität aufgrund der Schuldenkrise in der Eurozone getrieben wurde. Die Bank setze aber ihren Weg der Bilanzstabilisierung fort und behalte die Risiken unter Kontrolle.

Für die Anleihen bis 2014 und 2016 zu 3,125% als auch für die Anleihe bis 2017 zu 4,125% bleibt die CS bei ihrer Einstufung "Hold". Für den Bond 2018/2,75% lautet die Einschätzung unverändert "Buy".

Beograd
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 298
UBS

der geldablfluss bei der ubs betrug im zweiten quartal zwar fast sechs milliarden, der grösste teil dieses betrages ist aber vor allem im april und zum teil im mai angefallen. man kann sagen dass der geldafluss per mitte jahr fast gestoppt wurde. und nun kommen diese news betr. neues logo, neues image etc. genau richtig. bin sicher dass die ubs, vor allem auch nach all den positiven meldeungen die letzten tage, ab juli einen geldzufluss haben wird

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
UBS

hoffen wir auf einen ausgeglichenen Ab- und Zufluss. Wäre schon mal gut, leichter Zufluss wäre schon schön.. Dieser wird wiederum als Wende angeschaut und dann kommt es noch besser.

Denke wir sind auf einem guten Weg dahin

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

27-07-2010 15:09 UBS/ESTV: Über die Hälfte der verlangten Kundendaten sind ausgeliefert

Bern (awp/sda) - Die Schweiz hat den USA bisher rund 2500 UBS-Kundendaten ausgeliefert. Das sind mehr als die Hälfte der insgesamt 4450 Dossiers von mutmasslichen Steuersündern, zu deren Herausgabe sich die Schweiz gegenüber den USA verpflichtet hat.

Von den rund 2000 Dossiers, die noch ausgeliefert werden müssen, sind derzeit 700 in Arbeit, wie die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV) am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA darlegte.

Bei 950 hat die ESTV die Arbeiten abgeschlossen. Weil aber noch Beschwerdefristen laufen, sind die Schlussverfügungen noch nicht rechtskräftig, und die Daten konnten noch nicht an die USA übergeben werden.

In knapp 300 Fällen sind Beschwerden hängig, oder es handelt sich um Dossiers, die nicht unter den Vertrag fallen.

Die Schweiz und die USA hatten am 19. August 2009 mit einem Vergleich den Streit um die Auslieferung von Daten amerikanischer UBS-Kunden, die des Steuerbetrugs oder der Steuerhinterziehung verdächtigt werden, beigelegt. Die Schweiz verpflichtete sich, in 4450 Fällen Amtshilfe zu leisten.

Wegen fehlender Rechtsgrundlagen blockierte das Bundesverwaltungsgericht indes die Herausgabe. Erst als das eidgenössische Parlament am 17. Juni 2010 dem Staatsvertrag mit den USA zugestimmt hatte, gab das Gericht am 19. Juli in einem Pilotentscheid grundsätzlich grünes Licht.

Gemäss dem Vertrag hat die ESTV noch bis zum 26. August Zeit, die restlichen Daten zu bearbeiten. Die Übermittlung der Daten geschieht mittels elektronischen Datenträgern.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'027
UBS

jheimi wrote:

18 währ doch eine schöne zahl um 16:00 Uhr!!!

Vergiss das... schon alleine bei 17.50 ist eine grosse Anzahl Aktien (rund 500'000) drin... auch wenns bisher immer schön rauf ging... bei 17.50 wird vorerst mal kurz gebremst...

Heute 18 Franken wird wohl nix... aber morgen ist ja auch noch ein Tag.

 

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
UBS

Wenns ähnlich wie bei der JB läuft, die ging 3-4 tage lang rauf...wär schon nicht schlächt!

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
UBS

jheimi wrote:

Wenns ähnlich wie bei der JB läuft, die ging 3-4 tage lang rauf...wär schon nicht schlächt!

oder ABB - und alle guten Dinge sind 3.

Seiten