Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Chase the DAX

Mein Wunschziel wären nun die 6300 innerhalb einer Woche (analog 7-13.Mai). 6060 sind aber wohl realistischer.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
,,

kann mal jemand etwas sagen zur beurteilung der arbeitslosenhilfe zahlen von heute mittag?

was erwartet ihr in diesem zusammenhang?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Aero
Bild des Benutzers Aero
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 04.11.2009
Kommentare: 590
Re: ...

geldsammler wrote:

momentan ist das put/ call verhältnis ungefähr so.

zu über 70% caller und zu über 24% puter....

aero was meinst du dazu? es würde ja bedeuten das es bald wieder runter ginge...

Also ich denke, dass es heute ein Fake nach unten geben könnte, so in die Gegend SXP 1048, um die aktuellen Caller zu verunsichern und aus dem Markt zu drücken und danach gehe ich von steigenden Kursen bis in die Gegend SPX 1100 aus.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Re: ,,

geldsammler wrote:

kann mal jemand etwas sagen zur beurteilung der arbeitslosenhilfe zahlen von heute mittag?

was erwartet ihr in diesem zusammenhang?

Wichtig ist ja die Reaktion des Marktes. Könnte mir vorstellen, dass bei einem Wert bis 490/495 der Markt sogar mit einem buy on bad news reagieren könnte. Über 500 wird's negativ. Glaube aber, dass wir einen temporären Boden gefunden haben könnten.

edit: bin wegen meiner mittelfristigen Positionen in einigen Aktien netto long - habe mich jetzt aber im kurzfristigen Bereich neutral positioniert. Könnte ein temporären Boden sein, aber man muss da IMHO nicht mitmachen.

Aero
Bild des Benutzers Aero
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 04.11.2009
Kommentare: 590
Chase the DAX

Also wenn's direkt auf SPX 1100 zusteuert, habe ich auch nix dagegen.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

wieder einen der wir so besonders mögen

AKTIEN EUROPA: Freundlich - Überraschend positive Unternehmerzahlen....

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Chase the DAX

Überraschend habe ich jetzt der Redaktion geschrieben, dass sie das Wort überraschend nicht in jedem zweiten Titel schreiben sollen.

Ihr könnt es mir ja gleich tun. Links oben unter Kontakt findet ihr die email.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

omega wrote:

Überraschend habe ich jetzt der Redaktion geschrieben, dass sie das Wort überraschend nicht in jedem zweiten Titel schreiben sollen.

Ihr könnt es mir ja gleich tun. Links oben unter Kontakt findet ihr die email.

omega, ich bin mir aber nicht sicher das alle texte von der cash redaktion stammen.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Chase the DAX

Die deutsche Wirtschaft brummt. Ist die Finanzkrise überwunden? Der Chefvolkswirt des Bankenverbandes Bernd Brabänder im Interview über das Wirtschaftswachstum in Deutschland und die Konjunktur-Perspektiven.

http://www.bankenverband.de/bundesverband-deutscher-banken/presse/videod...

Karat

<gelöscht>
Chase the DAX

geldsammler wrote:

omega wrote:
Überraschend habe ich jetzt der Redaktion geschrieben, dass sie das Wort überraschend nicht in jedem zweiten Titel schreiben sollen.

Ihr könnt es mir ja gleich tun. Links oben unter Kontakt findet ihr die email.

omega, ich bin mir aber nicht sicher das alle texte von der cash redaktion stammen.

Die Frage ist nicht wer es schreibt oder reinstellt, die Frage ist wer ist dafür Verantwortlich. Und das kann nur die Redaktion sein. Aber anyway, vielleicht nervt dies ja nur uns beide :oops:

Back to DAX

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

nö.... nerven täts mich auch wenn ich damit nicht schon lange aufgehört hätte... die suchen immer nach einer begründung und wenn man nichts findet - erfindet man einfach.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

Wagt es jemand, Anleihen zu shorten? TLT sieht so aus, als sei er "reif" für eine Korrektur. Man könnte z.B. in TBT long gehen. Hat da jemand nen Gedanken zu?

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Ich nerv jetzt halt nochmals wegen dieser iSKS im SUP. Ziel rechte Schulter wurde gestern perfekt abgearbeitet. Volumenverteilung würde ebenfalls perfekt passen (grösster Verkaufsdruck/Volumen bei linker Schulter, beim Kopf mittelmässiger Verkaufsdruck resp. Volumen und gestern rechte Schulter marginales Volumen).

Obwohls derzeit "nur" nach Bounce riecht, möcht ich das Hardcore Szenario noch nicht abschreiben.

@Geldsammler

Streit, nööö... meinerseits nicht. Musst halt immer und alles kommentieren und kannst schlecht eine andere Meinung stehen lassen, besonders dann, wenn es denn aus deiner Sicht noch waghalsige Prognosen sind. Warum ich stur auf LONG war? War ich gar nicht... wer lesen kann ist klar im Vorteil, sag ich mal... hab mir Optionen offen gelassen und hab dabei aber LONG präferiert, so what?

Hätt ich immer recht, würd ich hier nicht mehr schreiben, kannst mir glauben!

So, hoffe, dass nun diese aus meiner Sicht nicht vorhandenen Differenzen aus der Welt geräumt sind.

Wünsche Dir viel Erfolg!

LG, Jungle

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

yihi wrote:

Wagt es jemand, Anleihen zu shorten? TLT sieht so aus, als sei er "reif" für eine Korrektur. Man könnte z.B. in TBT long gehen. Hat da jemand nen Gedanken zu?

Hab mich soeben in TBT eingelongt. Ausserdem S&P500 mit kleiner Position long und einen Novartis Call. Hoffen wir jetzt, dass der Arbeitsmarkt positiv überrascht!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Ich nerv jetzt halt nochmals wegen dieser iSKS im SUP. Ziel rechte Schulter wurde gestern perfekt abgearbeitet. Volumenverteilung würde ebenfalls perfekt passen (grösster Verkaufsdruck/Volumen bei linker Schulter, beim Kopf mittelmässiger Verkaufsdruck resp. Volumen und gestern rechte Schulter marginales Volumen).

Obwohls derzeit "nur" nach Bounce riecht, möcht ich das Hardcore Szenario noch nicht abschreiben.

@Geldsammler

Streit, nööö... meinerseits nicht. Musst halt immer und alles kommentieren und kannst schlecht eine andere Meinung stehen lassen, besonders dann, wenn es denn aus deiner Sicht noch waghalsige Prognosen sind. Warum ich stur auf LONG war? War ich gar nicht... wer lesen kann ist klar im Vorteil, sag ich mal... hab mir Optionen offen gelassen und hab dabei aber LONG präferiert, so what?

Hätt ich immer recht, würd ich hier nicht mehr schreiben, kannst mir glauben!

So, hoffe, dass nun diese aus meiner Sicht nicht vorhandenen Differenzen aus der Welt geräumt sind.

Wünsche Dir viel Erfolg!

LG, Jungle

@jungle,

betreffend deiner rechtfertigung: nein bin nicht ganz deiner meinung... das ist das problem, aber nicht ein streit wert.

das es ja runter ging hast du ja sicher auch mitbekommen, darum ging es ja. warum soll ich eine andere meinung akzeptieren wenn ich denke das sie nicht ganz stimmt? die letzten zwei wochen bin ich mit meiner meinung auf jeden fall nicht schlecht gefahren.

aber was ich ansonsten finde: man sollte die meinungen nicht so schwer gewichten. daran muss ich wohl arbeiten.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Ich nerv jetzt halt nochmals wegen dieser iSKS im SUP. Ziel rechte Schulter So,

LG, Jungle

Du nervst nicht... Das behauptet wohl niemand hier drinn!

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Chase the DAX

YES !

Perfekt. Gap zu. Zahlen nicht überraschend schlechter sonder überraschend besser Lol

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Geiler Bounce Smile

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

yihi wrote:

yihi wrote:
Wagt es jemand, Anleihen zu shorten? TLT sieht so aus, als sei er "reif" für eine Korrektur. Man könnte z.B. in TBT long gehen. Hat da jemand nen Gedanken zu?

Hab mich soeben in TBT eingelongt. Ausserdem S&P500 mit kleiner Position long und einen Novartis Call. Hoffen wir jetzt, dass der Arbeitsmarkt positiv überrascht!

Ich werde mir langsam selber unheimlich. Biggrin

<gelöscht>
Chase the DAX

6200 wir kommen angeflogen mit Pressluft :mrgreen:

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

Erste Euphorie schnell verflogen, aber ich denke, das setzt für den Tag einen positiven Grundton. Halte noch.

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

New U.S. claims for unemployment benefits fell more that expected last week but a measure of underlying labor market trends rose to a nine-month high, government data showed Thursday.

Getty Images

--------------------------------------------------------------------------------

Initial claims for state unemployment benefits fell 31,000 to a seasonally adjusted 473,000 in the week ended August 21, the Labor Department said.

The four-week average of new claims, considered a better measure of underlying labor market trends as it irons out week-to-week volatility, rose 3,250 to 486,750, the highest since late November.

Analysts polled by Reuters had forecast initial weekly jobless claims slipping to 490,000 from the previously reported 500,000 the prior week, which was revised up to 504,000 in Thursday's report.

A Labor Department official said there were no special factors influencing the report.

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Chase the DAX

Hoffentlich.

In letzter Zeit war es so, dass wenn die Reaktion auf gute / schlechte Zahlen mager ausfiel es in die andere Richtung abging. würde mich auf dem falschen Fuss erwischen.

Weiss jemand ob und wie ich bei Swissquote Stops bei KO-Scheinen setzten kann. Oder geht das nicht automatisch / nur von Hand?

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Das gibt die wieder eine Euphorie für die nächsten Tage damit man wieder güstig Short kaufen kann Smile

<gelöscht>
Chase the DAX

deepblue wrote:

Hoffentlich.

In letzter Zeit war es so, dass wenn die Reaktion auf gute / schlechte Zahlen mager ausfiel es in die andere Richtung abging. würde mich auf dem falschen Fuss erwischen.

Weiss jemand ob und wie ich bei Swissquote Stops bei KO-Scheinen setzten kann. Oder geht das nicht automatisch / nur von Hand?

Kauf sie über Frankfurt/Euwax nicht off-ex.

Aber knappe Stops würde ich eh nicht machen bei der heutigen Börse. Das haut dich im Nu weg und steigt im nächsten Moment.

KO's sind Hochriskante Derivate, da muss man halt schnell klicken können oder viel Mut haben.

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

Alpha Centauri wrote:

Das gibt die wieder eine Euphorie für die nächsten Tage damit man wieder güstig Short kaufen kann Smile

Wahrscheinlich. Wobei ich froh bin, meine Short Position in trockene Tücher gebracht zu haben. Hab da so eine Eingebung.. ist nur so ein Gefühl bisher, aber ich spüre etwas kommen. Sorry, kann es nicht genauer formulieren.. aber ich bin ein sehr intuitiver Mensch und meine Intuition hat eine sehr hohe Trefferquote. Biggrin

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

da kann man sich wieder ergötzen Lol

ECONOMISC/US: Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sinkt sehr deutlich

wenn die das dann noch mit "deutlich" beziffern, dan verstehe ich ja die welt ab jetzt "überraschend" gar nix mer. war bis anhin schon schwer zu vestehen.

WASHINGTON (awp international) - In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend deutlich gesunken. Die Zahl sei um 31.000 auf 473.000 zurückgegangen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag in Washington mit. Experten hatten lediglich mit einem Rückgang auf 490.000 Anträge gerechnet. Der Vorwochenwert wurde von 500.000 auf 504.000 Anträge leicht nach oben revidiert. Im aussagekräftigeren Vier-Wochen-Durchschnitt erhöhte sich die Zahl der Erstanträge um 3.250 auf 486.750.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

yihi
Bild des Benutzers yihi
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 07.03.2008
Kommentare: 353
Chase the DAX

Das ganze Leben ist eine Überraschung! Das fängt schon beim Aufwachen an, bin jeden Morgen wieder aufs neue überrascht, was für eine heisse Frau da neben mir liegt. Lol

Aero
Bild des Benutzers Aero
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 04.11.2009
Kommentare: 590
Chase the DAX

Ich wäre nicht überrascht, wenn wir heute mindestens SPX 1075 sehen würden.

<gelöscht>
Chase the DAX

Alpha Centauri wrote:

Das gibt die wieder eine Euphorie für die nächsten Tage damit man wieder güstig Short kaufen kann Smile

Ich werde mich am Montag mit diesem Thema beschäftigen. Momentan sicher nicht.

Seiten