Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

ich mutmasse, dass wir heute auf 6364 im smi das tageshoch sehen... aber eben, es kommt immer anders Wink

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Azrael wrote:

ich mutmasse, dass wir heute auf 6364 im smi das tageshoch sehen... aber eben, es kommt immer anders Wink

warum so weit unten?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

geldsammler wrote:

Azrael wrote:
ich mutmasse, dass wir heute auf 6364 im smi das tageshoch sehen... aber eben, es kommt immer anders Wink

warum so weit unten?

nur wegen dir lieber freund, an deiner frage folgere ich, dass du höhere kurse willst Wink

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

CSler
Bild des Benutzers CSler
Offline
Zuletzt online: 21.10.2013
Mitglied seit: 26.02.2009
Kommentare: 179
Chase the DAX

Ich bin immernoch short. Hoffe/tendiere zu tieferen Kursen. Die Währungen haben sich noch nicht entspannt - für den gestrigen Ausbruch gibt es gar keine richtige Grundlage. Grund dafür sind aus meiner Sicht nur der überverkaufte Markt und Leerverkäufe...

Ein Ballon kommt zum Psychiater - "Ich habe Platzangst"

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Azrael wrote:

geldsammler wrote:
Azrael wrote:
ich mutmasse, dass wir heute auf 6364 im smi das tageshoch sehen... aber eben, es kommt immer anders Wink

warum so weit unten?

nur wegen dir lieber freund, an deiner frage folgere ich, dass du höhere kurse willst Wink

das ist nicht ganz korrekt..

ich mache mir gedanken darüber wie es weiter geht. einerseits wage ich zu behaupten das, dass kursfeuerwerk von gestern nicht zu 100% an den veröffentlichten zahlen liegen kann. dann frage ich mich warum gestern so ein senkrechtstart in der ersten halben stunde und dann alles nur noch ganz oben seitwerz. irgendwie kommt es mir vor, das hier grosse investoren geld reingeschoben haben, die es auch getan hätten wenn die zahlen schlechter gewesen wären, und ev. heute noch ein nachbrenner kommt wo die grossen den rest noch bringen wollen.

aber das ist nur eine vermutung.

mache mir auch gedanken darüber, ob die von ramschi genante schafsweide etwa im umgekehrten sinne gemint sein könnte, wo es eher die shorter als die bullen erwischt.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

@az

dann habe ich noch weitere gedanken, man hatte erst noch angst von schlechteren zahlen die am freitag kommen. auch heute kommt ja wieder eine ganze zahlenrige.

frage mich irgendwie schon, wie sie mit diesen zahlen das ganze noch plausiebel topen wollen...

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Al][Kesh
Bild des Benutzers Al][Kesh
Offline
Zuletzt online: 23.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 135
Chase the DAX

ui 20% CALL / 80% PUT Verhältnis

muss ja fast rauf 8)

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
DAX-Sentiment-Index

Der DAX-Sentimentindex zeigt sich im Vergleich zur Vorwoche wesentlich optimistischer. Das ist in anbetracht der bevorstehenden, "schwierigen" Börsenmonate Sept./Okt. doch etwas verwunderlich. Bemerkenswert erscheint mir vorallem, dass sich von den bisher unentschlossenen (neutral) die meisten auf die Seite der Optimisten geschlagen haben.

http://www.boerse-frankfurt.de/DE/index.aspx?pageID=44&NewsID=5115

Die Frage bleibt aber im Raum, ob das eher Wunschdenken und ein Strohfeuer ist.

Persönlich bin ich der Meinung, dass uns in den nächsten 2 Monaten eher ein steiniger und holperiger Weg bevorsteht.

Karat

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: DAX-Sentiment-Index

Karat1 wrote:

Der DAX-Sentimentindex zeigt sich im Vergleich zur Vorwoche wesentlich optimistischer. Das ist in anbetracht der bevorstehenden, "schwierigen" Börsenmonate Sept./Okt. doch etwas verwunderlich. Bemerkenswert erscheint mir vorallem, dass sich von den bisher unentschlossenen (neutral) die meisten auf die Seite der Optimisten geschlagen haben.

http://www.boerse-frankfurt.de/DE/index.aspx?pageID=44&NewsID=5115

Die Frage bleibt aber im Raum, ob das eher Wunschdenken und ein Strohfeuer ist.

Persönlich bin ich der Meinung, dass uns in den nächsten 2 Monaten eher ein steiniger und holperiger Weg bevorsteht.

Karat

karate 1, das ist garkeine frage, steinig und holprig ist es ja eigentlich immer wenn es aufwerz geht. mit ausnahmen von solchen tagen wie gestern. sie gehören einfach dazu..

die frage ist für mich aber viel mehr die, ob es weiter anzieht oder erst einmal wieder ca. 50% runter kommt, oder ob die bevorstehenden zahlen dieser woche noch, alles runterreissen werden..

aber diese frage ist natürlich fast unmöglich zu beantworten..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Chase the DAX

So viel ich weis gilt doch die:

Mehrheit liegt falsch!

Wenn dem so ist und jetzt der Optimismus um sich greift, wird es wohl bald abwärts gehen. Es müssen nur noch genung Opfer ins Boot geholt werden und dann sauft das Boot (DAX, etc.) ab.

Karat

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Chase the DAX

geldsammler wrote:

mache mir auch gedanken darüber, ob die von ramschi genante schafsweide etwa im umgekehrten sinne gemint sein könnte, wo es eher die shorter als die bullen erwischt.

Nein, nicht im umgekehrten Sinne. Aber wir sprechen hier oft von sehr unterschiedlichen Zeiträumen (kurzfristig wird von den Big Boys sowieso auf beide seiten abgesahnt). Die Schafweide, die ich meine, dauert nun schon 4 - 11 Monate. Irgendwann könnte es nun recht heftig runter gehen. Warum nicht in diesen, oft börsenschwachen Monaten?

Mit heftig meine ich nicht 10 oder 20% an einem Tag (was aber grundsätzlich auch möglich wäre). Ich meine eher so ein abbröckeln wie in den letzten Tagen / Wochen. Etwas Panik gehört aber zumindest zwischendurch auch dazu. Und die habe ich gestern morgen trotz Downer im Dax überhaupt nicht gespürt. deshalb bin ich aus den Puts raus - und hab goldrichtig gelegen. Uff! Schwein gehabt. Mit Charttechnik hat das Ganze nicht sehr viel zu tun. Trotzdem werde ich mal einen Chart der Schafweide reinstellen, wenn ich kann. Wink

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Ramschpapierhaendler wrote:

geldsammler wrote:
mache mir auch gedanken darüber, ob die von ramschi genante schafsweide etwa im umgekehrten sinne gemint sein könnte, wo es eher die shorter als die bullen erwischt.

Nein, nicht im umgekehrten Sinne. Aber wir sprechen hier oft von sehr unterschiedlichen Zeiträumen (kurzfristig wird von den Big Boys sowieso auf beide seiten abgesahnt). Die Schafweide, die ich meine, dauert nun schon 4 - 11 Monate. Irgendwann könnte es nun recht heftig runter gehen. Warum nicht in diesen, oft börsenschwachen Monaten?

Mit heftig meine ich nicht 10 oder 20% an einem Tag (was aber grundsätzlich auch möglich wäre). Ich meine eher so ein abbröckeln wie in den letzten Tagen / Wochen. Etwas Panik gehört aber zumindest zwischendurch auch dazu. Und die habe ich gestern morgen trotz Downer im Dax überhaupt nicht gespürt. deshalb bin ich aus den Puts raus - und hab goldrichtig gelegen. Uff! Schwein gehabt. Mit Charttechnik hat das Ganze nicht sehr viel zu tun. Trotzdem werde ich mal einen Chart der Schafweide reinstellen, wenn ich kann. Wink

es ist auch sehr interessant was ich heute morgen gelesen habe.

es hiess, "Man merke sich: Die größten und stärksten Bewegungen bekommt man von failed Pattern, also von Bewegungen in die technisch falsche Richtung"

aber zu 100% würde ich das auch nicht wirklich unterschreiben..

erinnere dich aber mal etwas zurück wie es oft in den prozessen angefangen hat..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Aero
Bild des Benutzers Aero
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 04.11.2009
Kommentare: 590
Chase the DAX

Schaut Euch doch mal an, was vom 8. bis zum 20. Juni 2010 in den Indices geschah und was danach folgte. Ich könnte mir ein ähnliches Bild in den nächsten Wochen vorstellen. Ich denke, ab SPX 1100 wird die Luft dünner und dünner.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Chase the DAX

@ Geldsammler:

Da hast du völlig recht. Die Schafweide würde sich dann als riesiger Bullenkeil entpuppen.

Das ist ja das verflixte an der Charttechnik! Es gibt immer 2 Möglichkeiten. Lol

Genau aus diesem Grund kombiniere ich meine (kümmerliche) Charttechnik immer mit den Fundamentals. Und die sprechen meiner Meinung nach eher für ein (mittel- bis langfristiges!) Absacken. Ich kauf sowieso nie kurzfristige Puts. Das ist wirklich nur was für die, die etwas von Charts verstehen oder wenn man auf eine Nachricht spekulieren will.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Chase the DAX

Aero wrote:

Schaut Euch doch mal an, was vom 8. bis zum 20. Juni 2010 in den Indices geschah und was danach folgte. Ich könnte mir ein ähnliches Bild in den nächsten Wochen vorstellen. Ich denke, ab SPX 1100 wird die Luft dünner und dünner.

Ja, der Keil läuft langsam zusammen. Bis etwa 6'360/6'370 hat's aber noch locker Platz. Vielleicht pendeln wir auch noch mehrmals hin und her. Ich Pute wieder irgendwo am oberen Rand (~6'300). Im Moment glaube ich nicht (mehr) an einen Ausbruch nach unten. Mittelfristig dürfte der Ausbruch aber auch charttechnisch eher nach unten erfolgen, da der Keil leicht aufwärts gerichtet ist. Leider aber nur leicht - das verunsichert mich.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

@Ramschi

Von was sprichst du, DAX?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

@Ramschi

Von was sprichst du, DAX?

Korrrekt!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Wenn im DAX die 6090 gebreaked werden, gehts wieder flott vorwärts.

6300/6450/6600 oder nur 6200... müssen wir nun gucken...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Diese Seitwärtskonso sollte den Bären nicht gefallen...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Falls Verkaufsdruck aufkommt, seh ich diesen limitiert bis 6014 (PP FDAX).

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Sie machen das wieder sehr geschickt und lassen wenig zu, muss man schon sagen, die Jungs verstehen ihr Handwerk. Wer da auf der falschen Seite steht, hat verloren.

diazepam
Bild des Benutzers diazepam
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 24.09.2009
Kommentare: 434
Chase the DAX

Vielleicht printet der DAX noch ein Intrady SKS. :roll: Mir schmerzen schon die Füsse vom an der Seitenlinie stehen Wink

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Kannst du das mit der SKS mal visualisieren? Wäre toll..

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

diazepam wrote:

Vielleicht printet der DAX noch ein Intrady SKS. :roll: Mir schmerzen schon die Füsse vom an der Seitenlinie stehen Wink

dann setze dich doch Biggrin

jungle, wenn die 1080 heute gesprengt wird, wie lange geht es bis wir die 1100 sehen?

wo würdest du die gewinnmitnahmen einplanen?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

diazepam
Bild des Benutzers diazepam
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 24.09.2009
Kommentare: 434
Chase the DAX

Eben leider nicht, bin auf Linux und Mac. Oder gibts wo kostenlose Plattformen wo ich arbeiten könnte? Also ich meine bis ca. 6082 hinauf und dann wieder runter...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

@diazepam

www.tradesignalonlince.com

Anmelden und gratis Charts basteln. Und die Leute in den Foren höflich fragen, ob sie den Chart schnell in einen Stundenchart wandeln.

Weiss halt nicht, ob das auf dem MAC auch läuft. Via iPhone kann ich die Charts nicht direkt bearbeiten, aber aktualisieren und angucken.

diazepam
Bild des Benutzers diazepam
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 24.09.2009
Kommentare: 434
Chase the DAX

Nein eben nicht, habe auch schon probiert, aber ohne Anmelden. Geht aber anscheinend nicht auf Mäc und Linux. Wegen dem wechsle ich nicht das OS. Weist du aber wo ich die SKS sehe? Greets

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

@Geldsammler

Du stellst wieder fragen... Lol Swingtrade? Positionstrade? Funtrade? Papertrade?... Lol

Nein ernsthaft, falls Hugo's 50% Regel noch Bestand hat, wäre 1084 mal eine Marke, aber auch 1095 resp. 1108 laden ein für Gewinnmitnahmen... Nach unten hin werden die 1073 wohl mal stützen... kurzum, guter Rat ist teuer, wie immer halt...:

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

@Geldsammler

Du stellst wieder fragen... Lol Swingtrade? Positionstrade? Funtrade? Papertrade?... Lol

Nein ernsthaft, falls Hugo's 50% Regel noch Bestand hat, wäre 1084 mal eine Marke, aber auch 1095 resp. 1108 laden ein für Gewinnmitnahmen... Nach unten hin werden die 1073 wohl mal stützen... kurzum, guter Rat ist teuer, wie immer halt...:

Lol oje, irgendwo im schnitt all dieser möglichkeiten.. ich nenne es mal zufallstrade Lol anders kann man das zeugs ja heute bald nicht mehr nennen..

zur unterstützung hätte ich auch noch etwas im visier die 1068 das letzte gap, wie siehst du das?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

@Geldsammler

Das ist doch ein intraday Gap... dem würd ich akt. nicht so eine grosse Bedeutung schenken. Denn unter 1070 wirds bereits wieder kritisch mit weiter LONG.

Meine Meinung kennst du ja, rechne mit Kursen jenseits der >1100... Falls du die gleiche Ueberzeugung hast, dann lass doch laufen (sofern es Dein Money- und Risk Management zulassen).

Bist doch schön im Plus oder? Dann lass doch laufen und setz den SL auf EP oder etwas höher und schau in ein paar Tagen wieder auf den Chart resp. die Kurse.

Seiten