Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.169 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 12.12.2019 17:31:43
15'669 posts / 0 new
Letzter Beitrag
geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

der fluch ist und bleibt halt immer der selbe. ob eine aktie es schafft oder nicht, erfährt man oft erst dann wenn die aktie dann auch wieder so hoch ist, dass sich ein einstieg nicht mehr lohnt.

siehe abb und von roll und konsorte..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
Evolva (EVE)

equity holder wrote:

Hallo Zusammen! Da schaue ich heute mal nach einigen Monaten in den Thread rein und sehe praktisch die selben Posts wie vor einem Monat und dem Monat davor. Ich kann jetzt schon sagen; Ich sehe keinerlei Gründe für eine Fusion. Das ist einfach Schwachsinn!. Eine Fusion hat ja schon bereits stattgefunden. Dann, die Earnings! Da gibts nichts zu erwarten. Jeder der in kleine biotech-Firmen investiert, achtet weniger auf die Earnings, sondern auf die Ergebnisse in Form von Produkten. Bei Firmen wie Novartis oder Roche sind diese wichtig. Doch hier werden die Earnings von Evolva wahrscheinlich grösstenteils nicht mal beachtet!

Evolva hat ja nicht mal Produkte auf dem Markt, wenn ich das Recht sehe. Von 7 Medikamenten sind 2 in der Phase I der rest im "pre-clinical"-Status.

Der Grund weshalb die Aktie raufschoss war wahrscheinlich das Low von ca. 2 CHF. Da werden viele ihre Order reingesetzt haben.

Mit Deiner kritischen Haltung hast Du nicht ganz unrecht, allerdings darf man nicht vergessen, dass die CH-Biotechs sehr tief notieren.

Habe diesbezüglich schon vor 2-3 Wochen darauf hingewiesen. Momentan überwiegen bei fast allen Biotech-Werte die Chancen gegenüber den Risiken.

(ich meine damit speziell SANN, EVE, NWRN, CYTN).

Wir sehen aktuell jeden Tag eine Rally in diesen Titeln. Wobei SANN, EVE und NWRN nicht ausgestoppt werden, was die Rallys noch zusätzlich anheizt.

Gegenüber EVE war ich auch schon kritischer gestimmt.

Immerhin generieren die ca. 20 Mio jährlich und es stehen noch Abschlüsse weiterer Partnerschaften auf dem Programm.

Schwer zu sagen, welche dieser Firmen in 5 Jahren noch existiert und in welcher Form, aber ich denke, man kann in den nächsten Monaten damit noch viel Geld verdienen.

Cheers

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
UPPssss

was ist heute los.. plus 8%

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Evolva (EVE)

Was los ist? Die Aktie wird wieder missbraucht...wenn man zur zeit schon kein Geld am Aktienmarkt verdienen kann, dann pusht man halt EVE und die Lemminge folgen 8)

vagnum
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Zuletzt online: 11.12.2013
Mitglied seit: 28.01.2009
Kommentare: 3'319
Evolva (EVE)

DJ newsbox.ch/ Evolva CEO Neil Goldsmith wins 2010 Biotech Builders Award

MEDIA RELEASE

Evolva CEO Neil Goldsmith wins 2010 Biotech Builders Award

Reinach, Switzerland, 27 August 2010 - Evolva Holding SA (SIX: EVE) today

announces that its CEO, Neil Goldsmith, received the Biotech Builders Award for

2010 at the annual Biotech Builders meeting yesterday evening. Biotech Builders

is a Danish and Swedish networking organisation for pharmaceutical,

biotechnology, and medical technology companies and brings together executives,

venture capitalist firms and pharma representatives from within the Nordic

Medicon Valley region.

Neil Goldsmith has extensive entrepreneurial experience in the biotechnology

sector, among others in the Nordic region, and a successful track record of

building companies. Neil is CEO of Evolva, an international, synthetic biology

company that he co-founded in 2004. Evolva is using biosynthetic and

evolutionary technologies to artificially create and optimise small molecule

compounds and their production routes. This approach differs from the mainstream

in the pharmaceutical and chemical industries. Evolva has built a pipeline of

promising compounds aimed at infectious disease and cardio-renal indications and

has established several discovery partnerships across the pharmaceutical and

industrial sectors. Evolva employs more than 90 employees, across four sites in

Switzerland, Denmark, the US and India. It listed on the Swiss Stock Exchange in

2009.

Prior to Evolva, Neil co-founded TopoTarget A/S and Personal Chemistry AB (now

known as Biotage AB) which are now listed on the Copenhagen and Stockholm

exchanges respectively. Prior to this, Neil was CEO of Auda Pharmaceuticals

(which was acquired by Phytera Inc), GX Biosystems and PNA Diagnostics (acquired

by Boehringer Mannheim). He previously held the position of VP Business

Development for Pharmacia Biosensor (later BIAcore AB), and was a Board Member

of Quadrant Healthcare.

Biotech Builders is a Danish and Swedish networking organisation for

pharmaceutical, biotechnology, and medical technology companies in the Öresund

region. It is a non-profit organisation and hosts a meeting for biotechnology

business leaders in the region each year. For more information on Biotech

Builders, visit www.biotechbuilders.com.

Contact Details

+-----------------+-------------------+-----------------+

|Neil Goldsmith, |Jakob Dynnes |Paul Verbraeken, |

|CEO |Hansen, CFO |IR |

+-----------------+-------------------+-----------------+

|neilg@evolva.com |jakobdh@evolva.com |paulv@evolva.com |

+-----------------+-------------------+-----------------+

|+ 41 61 485 2005 |+ 41 61 485 2034 |+ 41 79 739 2636 |

+-----------------+-------------------+-----------------+

| | | |

+-----------------+-------------------+-----------------+

About Evolva

Evolva is an international, innovative synthetic biology company with a

world-class research platform. Evolva strives to improve people´s lives by

applying its technology and other resources to the discovery and development of

new products and processes that benefit the health, well-being and financial

economy of patients, consumers and partner companies around the world.

Evolva uses biosynthetic and evolutionary technologies to artificially create

and optimise small molecule compounds and their production routes. Our approach

differs from that of the mainstream in the pharmaceutical and chemical

industries. We have discovery partnerships ongoing both in pharma and industrial

areas. In addition we have a pipeline of promising compounds aimed at infectious

and cardio-renal indications.

This press release contains specific forward-looking statements, e.g. statements

including terms like believe, assume, expect or similar expressions. Such

forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties

and other factors which may result in a substantial divergence between the

actual results, financial situation, development or performance of the company

and those explicitly or implicitly presumed in these statements. Against the

background of these uncertainties readers should not place undue reliance on

forward-looking statements. The company assumes no responsibility to update

forward-looking statements or to adapt them to future events or developments.

bubble gum?

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
.....

da würde ich doch mal meinen, dass auch über andere Sachen gesprochen wurdee... ein Einstieg könnte heute noch günstig sein!!!! Wink

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Evolva (EVE)

Das ist ja enorm der Gewinn dieses Awards!

Die Preissumme von 90'000 Südafrikanischen Rand entsprechen gerade einmal CHF 12'600.-

Das ist schon ein Grund die Marktkapitalisierung von Evolva um über 33 Millionen hochzujagen. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

vagnum
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Zuletzt online: 11.12.2013
Mitglied seit: 28.01.2009
Kommentare: 3'319
Evolva (EVE)

wow, die schweizer small caps zu handeln kann manchmal einschläfernd sein. man hätte schon lange wieder auf 2.32 hochkaufen können.

@ Kapitalist, das ist ja auch nur eine Zahl die täglich ändert wie willst du EVE handeln wenn nicht so? die paar wenigen Aktien die in Umlauf sind verändern die Kapitalisierung schneller als bei einer UBS und Co. :roll:

noch etwas ist mir aufgefallen, fast alle verfügbaren Aktien um EVE zu shorten sind weg aber nich seit heute, die sind wahrscheinlich beim letzten grösseren Anstieg weggegangen.

99 000 aktien müssen also noch gecovert werden.

Lol

http://www.interactivebrokers.com/en/trading/ViewShortableStocks.php?key...

bubble gum?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
Evolva (EVE)

Vagnum wrote:

@ Kapitalist, das ist ja auch nur eine Zahl die täglich ändert wie willst du EVE handeln wenn nicht so? die paar wenigen Aktien die in Umlauf sind verändern die Kapitalisierung schneller als bei einer UBS und Co. :roll:

Das stimmt schon, aber es zeigt natürlich dass der Kurs von Evolva mit jeder Scheissmeldung nach oben getrieben werden kann.

Besser reich und gesund als arm und krank!

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
.....

was ist den heute wieder los .. plus 7% Lol

Bambus
Bild des Benutzers Bambus
Offline
Zuletzt online: 07.03.2011
Mitglied seit: 04.10.2006
Kommentare: 131
Evolva (EVE)

Schaue nur mal das Volumen an :idea: das sagt ja wohl schon alles

Gruss

Bambus

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Da tut sich was - wenn ich nur wüsste was genau :roll: Ist es nur das Einpendeln nach dem letzten Up ?

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Evolva (EVE)

Vagnum wrote:

99 000 aktien müssen also noch gecovert werden.

Lol

http://www.interactivebrokers.com/en/trading/ViewShortableStocks.php?key...

Weit unter 2 CHF wird es schwierig sein EVE zu covern.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
...

da tut sich was... fast die einzige Aktie welche sich dem Abwärtstrend entzieht.... WinkLol

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Bereits 14'000 Stück Bestens vor Börsenstart...?!

Rainbow
Bild des Benutzers Rainbow
Offline
Zuletzt online: 15.02.2013
Mitglied seit: 19.04.2009
Kommentare: 385
Evolva (EVE)

Bereits wieder über 8% im plus.

Wann gibt es hier News? Sind irgendwelche Daten bekannt?

Gruss

Rainbow

stocksrocks
Bild des Benutzers stocksrocks
Offline
Zuletzt online: 23.02.2013
Mitglied seit: 26.03.2010
Kommentare: 15
Zahlen am Montag

Hat jemand eine Ahnung, ob am Montag neben den Halbjahreszahlen noch sonstige Infos kommen? Kann man die Lemminge wieder rennen sehen und eventuell mitrennen? Smile

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537
Evolva (EVE)

Reinach, Schweiz, 13. September 2010 – Die Evolva Holding AG (SIX: EVE) gab heute

die Halbjahresergebnisse für den Zeitraum vom 1. Januar bis 30. Juni 2010 bekannt.

Wichtigste Ereignisse

· Der Umsatz stieg auf CHF 9,4 Mio. (2009: CHF 7,8 Mio.)

· Der Netto-Fehlbetrag für das 1. Halbjahr belief sich auf CHF 11,4 Mio. (2009:

CHF 3,4 Mio.)

· Gesamtbestand an liquiden Mitteln per 30. Juni 2010: CHF 48,0 Mio.

· Abschluss von zwei neuen Kooperationsverträgen mit Roche (Krebs und

Infektionskrankheiten) und dem dänischen Rat für strategische Forschung

(Vanillinherstellung)

· Weiterentwicklung bestehender Partnerschaften

Komplette PE unter:

http://www.evolva.com/sites/default/files/Evolva-HY10-de_0.pdf

fonix11
Bild des Benutzers fonix11
Offline
Zuletzt online: 14.11.2019
Mitglied seit: 16.05.2007
Kommentare: 506
....

wow .. da ist heute ev. 3.75 drin... Wink

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Da scheint es einen nachhaltigen Aufwärtstrend zu geben. Die Aussichten waren trotz des erhöhten Verlusts positiv. Chance für Newron-Geschädigte :?: Biggrin

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537
Evolva (EVE)

Splash wrote:

Da scheint es einen nachhaltigen Aufwärtstrend zu geben. Die Aussichten waren trotz des erhöhten Verlusts positiv. Chance für Newron-Geschädigte :?: Biggrin

Wer "Newron-Geschädigt" ist sollte die Finger von weiteren Biotechs Geschichten lassen...

Wenn nicht, Evolva ist sicherlich Interessant aber deren Pipeline ist noch so jung... Es wird Jahre dauert bis ein Präparat auf den Markt kommen könnte...

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Aurum wrote:

Splash wrote:
Da scheint es einen nachhaltigen Aufwärtstrend zu geben. Die Aussichten waren trotz des erhöhten Verlusts positiv. Chance für Newron-Geschädigte :?: Biggrin

Wer "Newron-Geschädigt" ist sollte die Finger von weiteren Biotechs Geschichten lassen...

Wenn nicht, Evolva ist sicherlich Interessant aber deren Pipeline ist noch so jung... Es wird Jahre dauert bis ein Präparat auf den Markt kommen könnte...

Das ist schon so - gebe dir absolut recht. Mal schauen, was die ersten Studienergebnisse brinden. Die sind ja meistens positiv...

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Evolva (EVE)

Denke wer bei Evolva mit einem Investitionshorizont von ca 3-5 Jahren drin ist hat gute Chancen...

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Richter kauf Preglem

Der ungarische Pharmakonzern Richter Gedeon kauft die Genfer Biotechfirma Preglem für fast eine halbe Milliarde Franken. Im Sommer hatten die Westschweizer offenbar noch andere Pläne.

Könnte die evtl. die Aufmerksamkeit anderer auf weitere junge Pharma-Unternehmen wie Evolva leiten?

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 08.10.2019
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'537
Re: Richter kauf Preglem

s3arch wrote:

Der ungarische Pharmakonzern Richter Gedeon kauft die Genfer Biotechfirma Preglem für fast eine halbe Milliarde Franken. Im Sommer hatten die Westschweizer offenbar noch andere Pläne.

Könnte die evtl. die Aufmerksamkeit anderer auf weitere junge Pharma-Unternehmen wie Evolva leiten?

Solche Meldungen sind immer gut für Biotechs. Bedenke jedoch das Evolva noch weit von Phase III Studien ist welche Preglem bereits erfolgreich hinter sich gebarcht hat.

Splash
Bild des Benutzers Splash
Offline
Zuletzt online: 07.10.2011
Mitglied seit: 23.07.2010
Kommentare: 459
Evolva (EVE)

Ziemlich langweilig hier im Forum... Mal schauen was der Dezember bring :twisted: Habe mir ein paar Pesetas zur Seite gelegt, damit ich allenfalls nachkaufen kann :twisted:

Turbotrader
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Zuletzt online: 20.03.2012
Mitglied seit: 03.08.2010
Kommentare: 281
Evolva (EVE)

Wollen wir diese Aktie mal wieder etwas nach oben bringen in die Liste. Bin da schon länger investiert und denke über einen Zukauf nach. Der Boden scheint bei 2CHF zu liegen. Das Potential ist da aber wie schon öffter in diesem Forum gesagt das hier ist nix für 2 Wochen. eher für 2 Jahre. Kaufen solang der Preis noch so tief ist, die Entwicklung der letzten Wochen, ohne News kein deutlicher Rückgang lässt nur zwei Wege offen. Bei guten geht es nach oben bei Schlechten nach unten. Bis dahin triften wir ab. Langfristig ist das Potential hier sicher sehr gross, Biotechs werden wachsen so wie der Wohlstand wachsen wird.

s3arch.
Bild des Benutzers s3arch.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 315
Evolva (EVE)

Ciao Turboloader (oder so...)

Ich bin bei Evolva mit dem letzten Anstieg bei ca. 3.30 eingestiegen... :evil: . Nun bin ich mir auch am überlegen ob es sinnvoll wäre nachzukaufen um meinen EP aufzubessern. Ich sehe jedoch leider im Moment bei Evolva keine Anzeichen oder kommenden News welche dem Kurs etwas Bewegung geben könnten. Ich denke jedoch auch , dass sich um die 2.00-2.30 herum einen Boden gebildet hat....

Turbotrader
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Zuletzt online: 20.03.2012
Mitglied seit: 03.08.2010
Kommentare: 281
Evolva (EVE)

Hab gerade die Pipeline etwas studiert, demnach sollten da im Q4 2010 schon noch ein paar Sachen laufen. Und hoffentlich kommen die News auch an die Öffentlichkeit. Damit würden sich sicher einige Leute auf diesen Zug aufschwingen.

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650
Evolva (EVE)

soweit ich mich erinere wollten die mit ihrem fortgeschritensten medi von phase 1 in phase 2 treten und das noch in diesem jahr... :?: :!:

Also wenn das noch kommt dann wirds bestimmt nochmals auf 3.- und evtl. darüber gehen...

übrigens ein ziel haben die chefs noch nicht erreicht...

sie wollten noch ein oder zwei weitere partner an land ziehen neben Roche...

also ich beobachte jeden morgen EVE und bei guten News steige ich wieder ein und verdiene mir wieder paar kröten mit EVE Wink

Also es kann durchaus noch einiges passieren...

1: Partner

2: Phase 2 oder aus pre-clinic in phase 1

3: Roche???? :shock:

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

Seiten