Chartcorner

3'735 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Psytrance24 wrote:

Ausserdem sieht der Nasdaq in den letzten Tagen sehr schwach aus, kein Pacemaker mehr... Auf einem anderen Chart ist er bei mir an einer mehrjährigen Widerstandslinie angekommen (logarithmisch), es sollte sehr schwer werden auf diesem Niveau nach Norden auszubrechen.

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chartcorner

Merci Jungle für alle diese top charts. :shock:

Könntest du bitte auch mal den Sushi 225... heu... Nikkei 225 zeigen? Bin da ebenfalls mit ETF's long.

Thanks! Wink

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Chartcorner

@Jungle

Danke für den SMI! (Bin froh wenn du ihn mehr malst).

Habe Ihn hier Weekly.

Wäre ein Test der 6490 nicht möglich?

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

@theBoss & Deepblue

Ich komme am Abend auf Eure Fragen zurück.

LG, Jungle

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

@the boss

Mr. Sushi sieht aussichtsreich für weiter LONG aus; doch stehen nun zentrale Test's an, die über den weiteren Kursverlauf massgeblich entscheiden werden.

Fangen wir mal mit dem Nikkei 225 Daily an. Das Mindestmass den letzten Downers wurde nun korrigiert. Ziel hier könnte vorerst das 50er Retracement sein, das schön mit dem hervorgehobenen FiboFan bei akt. 10083 korrespondieren würde. Wirklich bullish seh ich den Nikkei 225 erst, wenn das letzte Hoch um 11400 gebreaked wird...:

Im Weekly scheint mir die Lage etwas klarer; die Wochenkerze steht nun an der ATL an (derzeit 9907). Bei Break dürften 11300/400 avisiert werden. Sollte der Break nicht gelingen, dürfte die untere Kanalkante bei akt. 9025 zur Disposition stehen. Die Fibos werd ich erst umdrehen, wenn die 11300 nachhaltig gebreaked sind Wink ...:

Wenn man den Nikkei 225 spielt, kann ein Blick auf den USD/JPY nicht schaden. Auch hier tut sich Interessantes derzeit...:

Mindestkorrektur des letzten Downers erfüllt. Nun steht ein Kreuzwiederstand im Weg, der so einfach nicht genommen werden dürfte. Uebrigens wurde im RSI für diese UP-Bewegung schon ziemlich viel Energie verpufft. Grundsätzlich ist alles >81.97 LONG (Gruss an Don an dieser Stelle). Doch der Trend ist übergeordnet noch SHORT, und die Interventionen der BoJ sind bisher mehr oder weniger wirkungslos verpufft. Ergo, dieser hier wird über Sieg oder Niederlage im Nikkei befinden.

Mehr fällt mir im Moment zu Sushi & Co. nicht ein... Biggrin

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

@Deepblue

Hab den SMI Daily mal für Dich aufgemacht; Mindestziel bei diesem Downer um 6470, bei Break 6370...:

Habe noch schnell einen Weekly für Dich gemalt; Dein Chart sieht die Sache eher bullish; ist aus dem Dreieck nach oben ausgebrochen, was eigentlich ein Potential von etwa 500p eröffnet. Doch die Dynamik blieb bis dato aus, vergleicht man dies mit dem DAX bspw. Ich will aber so gar nicht mehr bullisch sein, auch wenn ich mich vielleicht auf dem Holzweg befinde. Für mich schauts nach einer Raising Wedge aus; Doppeltop im Weekly könnte auch hinhauen und natürlich der Kampf mit der ATL bei akt. 6527. Im Chart auch schön die schon genannten 6370 zu sehen. Ueberhaupt, sollte diese Marke (die wöchentlich nach oben korrigiert) angelaufen und gar gebreaked werden, wirds haarig für die Bullen. Aber das ist mögliches Zukunftsgeschwätz...:

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chartcorner

Herzlichen Dank Jungle für diese sehr vollständige Analyse. ETF's Sushi ist bei mir als mittelfristiges Investment gedacht, stelle mir vor Kurse um die 14K in etwa 2-3 Jahren.

Nice evening, mach's gut! Smile

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chartcorner

Der Sushi 225 ist den Amis in etwa 10 Jahre voraus, ob sie jetzt das Ergebnis mit Geldpumpen wirklich verfälschen können bleibt fraglich, aber genau das ist die Intention des FED. Schlussendlich wird wahrscheinlich der bereinigte Dollar Kurs mit den Indizes ein ähnliches Bild abliefern wie es schon die Japaner nach den Überhypten 90igern gesehen haben abliefern.

Ich zumindest setze nicht mehr auf Ami Aktien, sondern auf Schweizer Low und Mid Caps.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chartcorner

@jungle

Hast du noch ein "Bildli" vom Dax?

Wäre nett, falls du Zeit hast... bin gestern bei 6700, etwas zu früh short gegangen... Wie siehst du die aktuelle Lage? Meine spx shorts von Ende letzter Woche halte ich vorerst noch.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

@Moonlight

Werde Dich bald mit Charts füttern. Im Übrigen hat sich meine Meinung nicht geändert, im Gegenteil... Wink

LG, Jungle

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update DAX Hourly...:

Update DAX Daily...:

Einschätzung DAX & allg. Markterwartung...:

DAX <6742 ist SHORT Trumpf mit wahrscheinlichem Retest 6616, nächste Anlaufstation wären 6550/6460. Bei Break 6460 wirds lustig, bei Break 6340/00 tanzt der Bär. Aktuell neutrale Zone zwischen 6742/6775. Bei Break 6775 => Retest 6811 oder neues JH. 6695/6735 Supportzone für UP. Nach oben Raum bis 6810/20/35 resp. 6845/50 (FDAX Monthly max. 6875). Generell sind Schlusskurse >6666 / >6616 / >6460 bullisch zu werten (auf das Big Picture bezogen).

Weekly Close <6742 resp. vorallem <6775 passt aber schon mal Wink

Allerdings zeigt sich der DAX im Vergleich zu anderen Indizes immer noch bullenstark. Sicher im Moment einer der Pacemaker weltweit. Deutschlands Wirtschaft brummt ja auch... noch... :mrgreen:

Falls sich meine Analyseerwartung einstellt, sehen wir in den kommenden Wochen Kurse um mind. 6200/100. Die Ueberraschung wären 5400/600. Um das Bild zu kompletieren würde ich zuerst gerne noch neue Jahreshöchst im genannten Bereich sehen. 6950/7050 wären KEINE Ueberraschung und deshalb für mich vorerst unwahrscheinlich Wink

Am besten fragt ihr euch selber, ob ihr das "krasse" Short-Szenario auf Grund der aktuellen Faktenlage für möglich halten würded. Ich meine die Antwort der meisten zu kennen...

Vor geraumer Zeit hab ich die 7000 ausgerufen bis Ende Jahr. Nun sitzen mir zuviele auf diesem Zug, viel zuviele. Indizes wie der Euro Stoxx 50 stehen vor grösseren Verkaufssignalen (China war geil am FRI: -5.15%), und der USD Index hat ein schönes Kaufsignal geliefert.

Ebenfalls lohnt ein Blick auf die Rohstoffe (z.B. Crude Oil) zu werfen. Der "Sprit" wird wieder günstiger Lol

Der EUR, aber auch der Aussi dürften wieder ziemlich unter Druck geraten, wohingegen USD/CHF/YEN sich reger Nachfrage erfreuen dürften.

Fazit: noch ist (scheint) Long intakt. Der Dollar könnte eine kleine Verschnaufpause einlegen und somit nochmals steigende Kurse begünstigen. Die Bullen sollten aber trotz der vermeindlich guten Ausgangslage auf der Hut sein und ihre Positionen eng absichern. Wenn das ganze mal ins Rutschen kommt, gehts dann wohl schnell...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update DX Daily...:

Update DX Weekly...:

Der DX Daily steht nun am 38.2% resp. 23.6% Retracement an (dicker Wiederstand). Das Doji im Daily weiss nicht recht wie weiter. Kurse um 76/75 nochmals schliesse ich nicht gänzlich aus, wäre nur Teil der Bodenbildung. Generell dürfte der USD wieder wie der Phönix aus der Asche auferstehen.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update SPX Daily...:

Der Dicke ist definitiv kein Pacemaker. 1204 hätten per SK halten sollen. Haben sie aber nicht :mrgreen: Sieht nach Test 1180/70 aus. Aber da wir ja den Dollar eher ein wenig schwächer sehen, sollten hier wieder Kurse zwischen 1204/1228 zu sehen sein. Bei Break letzterer 1238/65.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update Nasdaq 100...:

Derzeit >2127 = Long. Am liebsten nochmals hoch zur Grünen mit fettem GAP Up als krönenden Abschluss. Oder aber auch nur bis zur gestrichelten Roten. Wie schon mehrfach erwähnt, die Zeit wird immer knapper...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update SMI Daily...

Update SMI Weekly...:

Er keilt sich weiter ein... Ein waschechter Keiler :mrgreen: Short- und Longtrigger kann man den Charts entnehmen.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update DJI Transportation Daily...:

Verkaufssignal ist da...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update AUD/USD Daily...:

>98.14 = Long; wenn der Kanal hält schönes CRV.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update EUR/USD Daily...:

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update USD/CHF Daily...:

Für Psy & Alpha Biggrin

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update Silver Daily...:

Einer für die Fibo-Gallerie.

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chartcorner

Super, thanks!

Amarok
Bild des Benutzers Amarok
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 54
Chartcorner

Hi Junglesteph, Deine Charts dienen mir stets als hervorragende Entscheidungshilfe. Danke

Gruss

Amarok



Just my 2 cents

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Hi Amarok, das freut mich zu lesen. Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

LG, Jungle

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chartcorner

Danke Jungle ! Smile

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

ich möchte meine bildli auch noch gerne schnell zeigen:

einleitend möchte ich dazu noch sagen dass ich mal davon ausgehe, dass der markt nochmal zurückkommen wird.

warum? das ist nur deswegen zu vermuten weil ich es so in meinen charts ablese.

aber es kann natürlich auch anders sein, nämlich denn, wenn diese vorangeschaffenen dämme genau jetzt durchbrochen werden wollen. und ob das so kommt werde ich erst kommender woche sehen können.

also mal zum wochenchart: dort ist zu erkennen dass ein, ich würde fast meinen re test zum vorhergegangenen trendkanal stattgefunden hat (obere trendlinie) dazu konnte man noch eine unterstützungslinie einzeichnen (grüne gestrichelte) wo es jetzt momentan ansteht. weiter könnte man auch die vermutung gelten lassen dass hier mit dieser langen roten kerze, eine flagstruktur angebahnt wurde und es noch einige tage braucht um diese auflösung als bestätigung zu bekommen.

und jetzt zum tageschart der die auflösung noch etwas näher bringt: es fällt auf dass hier eine keilstruktur zu erkennen ist, die über drei monate am werkeln ist. das ist eine obtimale voraussetzung, denn es ist nichts kurzfristiges, einzig dass mir die auflagepunkte fast etwas zu unpreziese sind. wir stehen in diesem keil an der unteren trendlinie an, gefolgt von einer weiteren unterstützungslinie die auch schon ca. übereinen monat hingehalten hat.

aus diesen gründen halte ich eine fortsetzung vom aufwerztrend noch für in takt.

anders sehe es aus wenn wie schon gesagt, alle dämme genau jetzt brechen wollen.

ich schiebe noch einen grund für die bullenkraft voran: das frischgedruckte geld das in den markt kommt (verfolgt auch mit der dazugehörenden psychologie), das jahresende das mit einem rally meisstens abgegolten wird, das anschliessende windowdressing, und gleich im neuen jahr die gelder die von den versicherungen wieder plaziert werden müssen.

ich persönlich schätze die marktlage noch nicht dermassen grottenschlech ein, dass man ab montag schon einen ausverkauf erwarten darf. im gegenteil, ich denke eher das es klüger sein wird, bei weiteren rückschlägen bis hin zur 20 mva, genutzt werden sollten für weitere zukäufe. Auch ist die gleitende durchschnittslinie im bollinger immernoch steigend, oder noch nicht fallend. man sagt dass man erst verkaufen sollte wenn die kurse inkl. der gd fällt und am besten auch erst dann wenn die kerze durch den gd gefallen ist. auf gar keinen fall verkaufen wenn die kurse zwar am fallen sind, aber der gleitende durchscnitt zugleich noch steigt! also das muss man jetzt ins auge nehmen und verfolgen.

kritik von anderen gerne erwünscht. schliesslich sind es traderpläne die man gemeinsam ausarbeiten sollte um gemeinsamen erfolg ernten zu können. ok?

AnhangGröße
Image icon chart_w_171.png49.5 KB
Image icon chart_t_582.png35.79 KB

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update FDAX Monthly...:

Bisheriges Hoch 6818.5 / "grosses" 23.6% Retracement bei 6821.42 :!:

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Für meinen stillen Freund Smile

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Update Nasdaq 100 Weekly...:

Big Picture

Zomm

Die Charts sagen alles; das Risiko nach oben ist begrenzt :mrgreen:

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Wage mal ein Mittelfristszenario; wobei die "Extrem Variante" rein optisch die bevorzugtere Variante wäre. Dann hätten wir nämlich ein M wie machs nochmal Lol

Spätestens anfangs 2012 dann ein wirklich grosser Rumps...

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
Chartcorner

Thx Jungle für den SMI!

Habe imo leider viel um die Ohren im Geschäft und deshalb nicht soviel Zeit (eigentlich schade, gerade jetzt). Mal schauen wie sich das Ding entwickelt!

Seiten