CS

CS Aktie - Credit Suisse Aktie 

Valor: 1213853 / Symbol: CSGN
  • 12.915 CHF
  • -0.12% -0.015
  • 18.11.2019 15:00:07
4'055 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
CS

Wink CS ist ganz bestimmt eine seriöse Firma^^, sollen die zittern die Scheisse bauen, von mir aus auch die CS, auch wenn ich Papierlibesitzer bin. Chunt scho guet :twisted:

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

miracol
Bild des Benutzers miracol
Offline
Zuletzt online: 18.11.2019
Mitglied seit: 23.07.2008
Kommentare: 312
CS

charttechnisch siehts wieder ein wenig besser aus.

fundamental wenn man sich so rumhört eher weniger.

Ich traue jetzt einmal mehr der charttechnik und tippe auch auf die 42 in den nächsten Tagen.

Charttechnischer Ausblick 04.01.11: Dieser Shortmodus hatte keine lange Ausdauer, unser Zeitstopp am 30.12. kam zur rechten Zeit. Heute ist CREDIT SUISSE nach Syngenta der zweitgrößte Tagesgewinner im SMI. Und lässt damit das leidige symmetrische Dreieck der letzten Wochen vorläufig hinter sich. Der Ausblick geht damit klar in Richtung 42 CHF.

http://www.godmode-trader.ch/nachricht/SMI-CREDIT-SUISSE-schuettelt-Baer...

HT Tr8
Bild des Benutzers HT Tr8
Offline
Zuletzt online: 22.05.2014
Mitglied seit: 19.09.2006
Kommentare: 204
CS

Also ich denke, dass unsere Bänkli (UBS, CS) nicht so betroffen sein werden. Es sei denn die Informationen von Assange hauen die BoA aus den Socken, dann rumpelts natürlich auch hier:-)

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
CS

Credit Suisse (+0,13 CHF, +39,29%): Heben Grossaktionäre ihre Beteiligung an?

Die Titel der Credit Suisse rücken erneut als gesuchter Finanzwert in den Blick der Anleger. Am Markt kommen Spekulationen auf, dass Grossaktionäre ihre Beteiligungen ausbauen könnten. In erster Linie werde hierbei an internationale Investoren gedacht, konkrete Namen würden bislang aber nicht herumgereicht, hiess es in Börsenkreisen. Unterstützung für die CS-Titel sehen Händler auch in einem NZZ-Interview mit dem Wealth Management-CEO der UBS über den länger andauernden Genesungsprozess der UBS. Die CS-Aktie hinke derzeit der UBS hinterher. Aufgrund der besseren Erholung des Geschäfts berge der Titel der CS aber eigentlich mehr Potenzial.

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
CS: Preisziel 50

Die CS-Aktien - ebenfalls einer der diesjährigen Gewinner - gewinnen 0,1%. Die Analysten der US-Grossbank JPMorgan haben für den Schweizer Konkurrenten das Kursziel auf 50 (von 53) CHF gesenkt, halten aber an ihrem Rating "Übergewichten" fest. Der Titel habe nach der extrem schwachen Performance im Vorjahr einiges Aufholpotential, heisst es im Markt.

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
CS

Biggrin like this

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

Takethemoney
Bild des Benutzers Takethemoney
Offline
Zuletzt online: 10.01.2011
Mitglied seit: 07.10.2010
Kommentare: 119
CS

CS greift die 42 an :)=)

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Jetzt wissen wir es...

Cash Insider wrote:

06.01.2011 14:19

Kaufen Grossaktionäre bei der Credit Suisse zu?

cash Insider

Seit Mittwoch halten sich bei der Credit Suisse hartnäckig Gerüchte, wonach einer oder mehrere Grossaktionäre ihre Beteiligungen am Ausbauen seien. Konkrete Namen werden am Markt allerdings nicht genannt.

Zu den grössten Einzelaktionären der Schweizer Grossbank zählen die Qatar Holding mit einem Stimmrechtsanteil von 8,9 Prozent, gefolgt von Chase Nominees mit einem Stimmrechtsanteil von 8 Prozent und der Crescent Holding mit einem Simmrechtsanteil von 6,6 Prozent.

Der Zeitpunkt für eine Beteiligungserhöhung könnte geschickt gewählt sein, gehörte die Credit Suisse im vergangenen Jahr doch zu den Verlierern unter den im Swiss Market Index berücksichtigten Gesellschaften. Nach mehreren Ergebnisenttäuschungen in Folge kündigten vor allem angelsächsische Anlegerkreise den Namenaktien der Schweizer Grossbank die Liebe. Die Papiere schnitten deshalb nicht nur deutlich schlechter als der europäische Bankensektor, sondern auch als der breite Markt ab.

Die seit Tagen sowohl in den Basiswerten als auch in den Derivaten überdurchschnittlich regen Handelsaktivitäten lassen die Marktgerüchte rund um die Credit Suisse als möglich erscheinen.

***

Hah - können gerne noch ein bisschen weiter zukaufen - dann hätte sich die ausgefallene Jahresendrallye wieder ausgeglichen Wink

Gut, dass wir das schon früher vorausgesehen haben und billiger eingestiegen sind 8)

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Turbotrader
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Zuletzt online: 20.03.2012
Mitglied seit: 03.08.2010
Kommentare: 281
CS

Das sehe ich auch so der Einstieg bei 37 war Goldrichtig Smile

bersch1986
Bild des Benutzers bersch1986
Offline
Zuletzt online: 07.05.2015
Mitglied seit: 05.05.2010
Kommentare: 66
CS

Wäre schön wen die CS ab jetzt jeden Tag solch eine Performance hinlegen würde Smile

gute Trades euch allen

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
CS

Soviele haben genau das Low getroffen? ... klingt ziemlich unwahrscheinlich nicht?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
CS Chart "ohne noise"

ich habe hier (am Schluss) zwei Links zum CS Chart in $, in zwei Varianten (Man darf zwar nicht mit den Varianten spielen, bis es einem passt...).

(und, da der Hauptmarkt für diese Aktie in der CH ist, wäre CHF wohl besser, aber im PnF habe ich derzeit keinen solchen Chart. ich denke, da der $ fast auf Parität ist und CS international ist, wäre es event. vertretbar.)

Diese Charts sind eine sensitive und eine weniger sensitive Variante:

der erste mit box-size 1% anstatt standard (ca. 2%)

der zweite chart ist mit box-size "average true range", bei letzterem ist die Down-Trendlinie ebenfalls beachtenswert.

Bei der sensitiven Variante hatten wir ein Kaufsignal sowie ein theoretisches PZ/PO oberhalb des aktuellen Kurses. Betrachtet man dieses PZ und den SL unterhalb Support, so wäre das RR-Verhältnis etwas ungenügend. Bei einem PZ 50 wäre es besser.

http://stockcharts.com/def/servlet/SC.pnf?chart=CS,PLPIDANRBO[PA][D][F1!...

http://stockcharts.com/def/servlet/SC.pnf?chart=CS,PLAADANRBO[PA][D][F1!...

Muni
Bild des Benutzers Muni
Offline
Zuletzt online: 26.02.2013
Mitglied seit: 03.02.2010
Kommentare: 132
@PnF market student

Danke für dein Beitrag.

Für mich ist die Interpretation jedoch schwierig. Was kann man aus deinen Analysen schliessen?

So wie ich das interpretiere wird in diesem Fall der Kurs eher wieder unter 40.- fallen als ausbrechen. Ist das so korrekt?

Danke und Gruss

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
CS

Wau.... jetzt hats einige Stops ausgelöst - was war da der Auslöser?

Einfach ohne Nachricht alles abwärts?

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
CS

Mittagsbörse: Credit Suisse fällt bei Anlegern durch

Die haben doch alle ein Brett vor dem Kopf und wissen nicht was eine Aktie mit Potential ist Wink

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
CS

Speki wrote:

Mittagsbörse: Credit Suisse fällt bei Anlegern durch

Die haben doch alle ein Brett vor dem Kopf und wissen nicht was eine Aktie mit Potential ist Wink

Nein, das ist doch nur der übliche Erklärungsversuch - genauso wie "...Gewinnmitnahmen..." Wenn man nix gescheites zum schreiben weiss, dann hilft so ein Allgemeinsatz immer. 8)

Es fällt auf, dass alle Bankaktien, die in letzter Zeit zugelegt haben (CS, UBS, Julius Bär), nun am abgeben sind.

Aber das geht schon wieder... Wink

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
CS

Popeye wrote:

Nein, das ist doch nur der übliche Erklärungsversuch - genauso wie "...Gewinnmitnahmen..." Wenn man nix gescheites zum schreiben weiss, dann hilft so ein Allgemeinsatz immer.

Hast recht, diese Journalisten und Analysten kann man in einen Sack stecken und trifft beim darauftreten immer den richtigen. Lol

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

tidr
Bild des Benutzers tidr
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
CS

Wobei so schlecht performt die CS Aktie ja gar nicht heute...

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
CS

tidr wrote:

Wobei so schlecht performt die CS Aktie ja gar nicht heute...

Ja, und wenn ich den Handel so beobachte, habe ich den Eindruck, dass sie bereit ist weiter zu steigen.

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
CS und der 200d MA

CS ist vorerst am 200 d MA gescheitert, vielleicht nimmt die Aktie die Hürde beim nächsten Anlauf, nach einem Test des Support beim 50d MA, wer weiss ?

http://stockcharts.com/h-sc/ui

...type symbol CS...

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
CS, P&F, Angebot und Nachfrage

Muni wrote:

Danke für dein Beitrag.

Für mich ist die Interpretation jedoch schwierig. Was kann man aus deinen Analysen schliessen?

So wie ich das interpretiere wird in diesem Fall der Kurs eher wieder unter 40.- fallen als ausbrechen. Ist das so korrekt?

Danke und Gruss

Um dies zu beantworten (nicht für day-traders)...

Hier nochmals ein ähnlicher, traditioneller Chart (in US$) mit der Standardeinstellung (Kästchengrösse im aktuellen Bereich = $1)

http://stockcharts.com/def/servlet/SC.pnf?c=CS,P&listNum=

schön wäre es, wenn man die Zukunft herauslesen könnte. dies ist nicht der fall.

Dies Art von Chart ist eine "geraffte" Aufzeichnung der Kursbewegungen, ohne Zeitachse. Die Zeit ist nur rudimentär vermerkt (Jahr/Monat). Die kleinen Fluktuationen des Kurses sind "herausgefiltert".

Kollonnen mit X bedeuten ansteigende Kurse (Nachfrage), Kollonnen mit 0 = fallende Kurse, d.h. Nachfrage hat nachgelassen, Angebot grösser.

Weiter sind ersichtlich: Support-Zone bei ca.$37-38.

Die Kurse haben sich seit ihrem Hoch im 2009 per Saldo rückläufig bewegt und der aktuelle Kurs befindet sich noch unterhalb der fallenden Trendline (rot). Diese ist ein Widerstand.

Die letzten Kollonnen (von rechts) sind fallende Hochs und fallende Tiefs. Dieser Trend ist noch nicht definitiv gebrochen worden. Ein kleiner Lichtblick gab es im Dezember: Oberhalb des Charts ist vermerkt: Low Pole Reversal, 9.12.10

Falls der Kurs nun auf $45 steigen würde, hätten wir aufgrund dieses Charts ein Kaufsignal.

Bei einem solchen Anstieg wäre die Bearish Resistance Line (TL) ebenfalls durchbrochen und es sähe positiver aus, vorausgesetzt dass der Kurs nicht wieder unter die genannte TL zurückfällt.

Grundsätzlich weiter beobachten...

Die Aktie würde dann aber noch weitere Widerstände zu überwinden haben.

Ein logischer protektiver Sell-Stop wäre unterhalb Support.

Nun noch kurz zum früher verlinkten "sensitiveren" Chart mit der Einstellung Kästchengrösse 1%. (für kürzerfristig orientierte Investoren/Trader)

Hier haben wir tatsächlich am 3. Jan. ein "ascending Tripel-Top Breakout" Kaufsignal erhalten. Das Signal kam unterhalb der Trendlinie zu Stande, was nicht optimal ist. Ob der inzwischen erfolgte kleine Ausbruch über die rote Trendlinie hier gültig ist, muss sich noch weisen. (Bei einem Einstieg jetzt, wäre das CRV eher unbefriedigend.)

Aufgrund der Formation/Konsolidierung wurde vom Computer ein theoretisches PZ von $44.91 errechnet.

Solche Ziele können erreicht, übertroffen oder auch nicht erreicht werden.

Die Muster wie das genannte Triple-Top Break-out signal haben statistisch eine gewisse Wahrscheinlichkeit (~60%?), dass sie sich profitabel entwickeln.

Wichtig: Natürlich sollte man noch weitere Dinge nebst diesem Chart in Betracht ziehen. z.B. Branche, Markt.

Der Markt ist überkauft und von daher rückschlagsgefährdet.

Vorteil dieser Charts: Noise herausgefiltert, event. Aktionspunkte gut ersichtlich. Das Abwägen bleibt, nicht jedes Signal soll genommen werden.

Hope this helps.

Disclaimer: Dies ist keine Empfehlung eine Aktie zu kaufen oder zu verkaufen. (Jedermann ist für seine eigenen Entscheidungen verantwortlich.)

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
CS

:o Danke für die schöne Erklärung! Hoffen wir mal das es diesmal klappt ( 2.Anlauf), dann hätten wir wie gesagt viele Kaufsignale vor uns Wink

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

Turbotrader
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Zuletzt online: 20.03.2012
Mitglied seit: 03.08.2010
Kommentare: 281
Wow

die letzten Tage können sich sehen lassen. Mal schauen wo der Kurzzeitige nächst eStop liegt bei 45CHF ?

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
CS

Speki wrote:

http://www.cash.ch/news/front/das_sind_die_besten_smiaktien_2010_und_201...

....."Für deren Chefstratege, Philipp Bärtschi, kommt nur ein Kellerkind in Frage: Credit Suisse. «Der Bankensektor wurde 2010 durch die Euro-Krise stark geschüttelt und könnte 2011, nach einer allfälligen Beruhigung der Euro-Krise, ein starkes Comeback geben.»".....

Kaufen auf dem heutigen Niveau ist sicher nicht schlecht, könnte sich auszahlen :roll:

Es sieht so aus, als ob die Kellerkinder erwacht sind. Biggrin

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
CS

Geiz ist des Anlegers Feind.

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
CS

Ich bin heute mit der ganzen Posi ausgestiegen und werde mich auf konservativere Aktien konzentrieren. Obwohl einige Vorzeichen gut stehen, traue ich der Sache nicht ganz.

Geiz ist des Anlegers Feind.

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
CS

maka wrote:

Ich bin heute mit der ganzen Posi ausgestiegen und werde mich auf konservativere Aktien konzentrieren. Obwohl einige Vorzeichen gut stehen, traue ich der Sache nicht ganz.

Ja dann bist Du derjenige der die Aktie heute bei 43.10 abprallen liess Lol

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
CS

Speki wrote:

Ja dann bist Du derjenige der die Aktie heute bei 43.10 abprallen liess Lol

Ja, genau!!! :shock:

Nein, ich hatte den SL relativ eng nachgezogen, da ich nicht bereit war die Buchgewinne bei einem deutlichen Rücksetzer wieder abzugeben. SL war bei 42.8.

Geiz ist des Anlegers Feind.

_MB_
Bild des Benutzers _MB_
Offline
Zuletzt online: 21.02.2012
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
CS

CREDIT SUISSE: Die Grossbank hält am Eigenkapitalrendite-Ziel fest. "Über den Zyklus" will das Management einen Return on Equity von 18% generieren. Zu den Gesamteinnahmen des Instituts sollen die Bereiche Private Banking und Asset Management "mehr als 50%" beisteuern. "Wir wollen die Ausschläge glätten und nachhaltige Gewinne erwirtschaften", sagt der designierte Präsident des Verwaltungsrates (VRP), Urs Rohner, im Interview mit der "NZZ am Sonntag". Er sprach sich zudem für das Konzept der integrierten Bank mit Private Banking, Investmentbanking und Asset Management sowie einer weltweiten Präsenz aus. Die Credit Suisse habe diese Konzept im Unterschied zu anderen Banken erfolgreich umgesetzt, meinte Rohner. Mit dem Geschäftsmodell sei man weniger den Marktverwerfungen ausgesetzt. Wichtig sei, dass die Volatilität und das Verlustpotenzial insgesamt geringer geworden seien.

In der Vermögensverwaltung erwartet Rohner keine sinkenden Margen. Er denke auch nicht, dass das geringere Risiko im Investment Banking über einen gesamten Zyklus hinweg zu tieferen Renditen führen werde. Ob die Bank ihre Ziele erreicht, hängt gemäss dem VRP auch von den regulatorischen Vorgaben ab. Folglich wird das Management die Kapitalallokation genau planen. (NZZaS, S. 29/31; siehe sep. Meldung)

Man soll Ereignisse an der Börse mit dem Kopf verfolgen, nicht mit den Augen. Wink

redflag
Bild des Benutzers redflag
Offline
Zuletzt online: 23.03.2011
Mitglied seit: 31.12.2007
Kommentare: 42
CS

warum heute 2% im Minus? habe ich etwas verpasst :roll:

Seiten