Brot backen

36 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Brot backen

Holy mother...

Chronischer Durchfall, Hefe-Unverträglichkeit, Teflonbeschichtung .... Was wiedermal beweist, dass die "Neben"-threads oft die interessanteren sind.

P.S.

Ein, zwei Papierchen in meinem Depot würde ein bisschen Hefe guttun. Wink

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Brot backen

Denne wrote:

Holy mother...

Chronischer Durchfall, Hefe-Unverträglichkeit, Teflonbeschichtung .... Was wiedermal beweist, dass die "Neben"-threads oft die interessanteren sind.

P.S.

Ein, zwei Papierchen in meinem Depot würde ein bisschen Hefe guttun. Wink

Ein treffender Post - ich hab mich gekrümmt vor lachen ;). Dieser Thread zeigt halt, dass "Börsianer" auch nur Menschen mit üblichen Problemen sind :D.

@Johnny P: Danke für den Tipp, dem muss ich mal nachgehen!!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Brot backen

Mit Sauerteig kann man die Hefe zwar umgehen und im Bauch gibts die besseren Gefühle, aber "Luft" wird auch erzeugt. Wink

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Nebenthread

Wären alle Börsendiskussionen derart lustig,gäbe es keine Börse mehr.Sämtliche Speckis hätten sich zu Tode gelacht.

In dem Sinn heissen Dank für die Diskussion.

Trotzdem ein paar Einwände.

Wenn Jodelady sein Vorteig 12 Stunden stehen lässt, kauft er zwar weniger Hefe,hat aber am Schluss bedeutend mehr Hefe verwendet, als beim Brot auf die Schnelle.

Jeder Bäcker und jede Bauersfrau machte in der guten alten Zeit am Vorabend in der Backmulde einen ( e Hebu ) suppigen Vorteig.Dieser war eine eigentliche Hefefabrik.Die Mulde stand auf oder beim noch warmen Ofen und war die Basis, Frühmorgens mit Mehl und Salz rasch einen guten Teig zu erhalten.

So backe ich selbst schon seit 1975.

Ob Sauerteig ob Hefe, beim richtigen Backen werden praktisch alle Bakterien abgetötet,oder hat jemand von Euch schon mit gebackenen Brot Hefe- oder Sauerteig produziert?

Hefe im Brot lässt bestimmt keine Hefeverpilzung im menschlichen Körper entstehen.

Einseitige Ernährung ( z.B. nur Brot ) schafft das vielleicht spielend?

Ihr dürft mir für mein Wissen, dafür wiedermal einen Börsentip geben.

Ohne jedes Wissen ( also aus purer Ignoranz ) kaufte ich Freitags NOBEL, GF, SGL.

Bei mir herscht "leider" Anlagenotstand, aber man erbt ja glücklicherweise nicht alle Tage

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: Brot backen

fritz wrote:

Wieviel Mehl brauche ich für 500g Brot? Das wird doch wohl nicht 500g sein? Sonst wäre ein fertiges Brot ja billiger als das Mehl... :x

Seit heute bin ich Bäcker und kann diese Frage selber beantworten:

Nein, es braucht für 500g Brot, nur etwa 300g Mehl.

Gruss

fritz

Seiten