BANK OF IRLAND

245 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Daniellson
Bild des Benutzers Daniellson
Offline
Zuletzt online: 05.01.2019
Mitglied seit: 14.12.2010
Kommentare: 129
BANK OF IRLAND

liebäugle da noch miteinzusteigen, jedoch sagt mir mein verstand eher nochmals bei OERL nachzulegen - any suggestions?

ist das risiko nicht zu gross.. hmm..

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
BANK OF IRLAND

Bei 0.37 mit 'ner kleinen Zockerposi rein.

Tach allerseits!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

In welchen Valor seid ihr eingestiegen?

1269463???

Sieht sehr interessant aus die Aktie, überlege mir einen Einstieg!!!

Wünsche euch einen erfolgreichen Tag!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Goody
Bild des Benutzers Goody
Offline
Zuletzt online: 20.08.2011
Mitglied seit: 02.09.2010
Kommentare: 62
BANK OF IRLAND

853701

UK Markt

Grüsse

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
BANK OF IRLAND

Zyndicate wrote:

In welchen Valor seid ihr eingestiegen?

1269463???

Sieht sehr interessant aus die Aktie, überlege mir einen Einstieg!!!

Wünsche euch einen erfolgreichen Tag!

sind die kurse von der xetra / frankfurt etc nicht immer fast gleich?

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
BANK OF IRLAND

Goody wrote:

UK Markt

Dito

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
geile news

Bank of Ireland revises up 2010 profit estimates

Saturday February 19 2011

BANK of Ireland yesterday surprised the market by releasing an unscheduled trading announcement showing 2010's operating profits will be down 25 to 30pc, beating previous guidance.

The comments came as the bank, which is fighting to avoid majority state ownership, confirmed plans to pay €214m in dividends to the State and another €3.7m in dividends to private preference shareholders.

Bank of Ireland said news of the payments, which brings the bank's payments to the State to just over €750m, necessitated a trading update to prove the bank was in a position to make the distribution.

Yesterday update means Bank of Ireland is now on course for underlying operating profits of €980m to €1.05bn, against the €900 to €975 range guided in mid-November.

In a note to clients, Davy's banking analyst Emer Lang attributed the better performance to "the margin benefit of greater-than-expected reliance on monetary authorities".

Bank of Ireland also confirmed it had suffered "significant outflows" of so-called "ratings sensitive" deposits in the run-up to November's bailout announcement.

Ratings sensitive deposits are typically held by pension funds, investment funds and corporates and tend to respond badly to periods of uncertainty.

The bank said its retail deposits base in Ireland had "remained stable", while retail deposits in its UK Post Office joint venture "continue to outperform expectations".

The 2010 results will also show a €100m hit on Bank of Ireland's bond portfolio after the bank agreed to sell back some AIB bonds at a discount.

Bank of Ireland took another €70m hit on the bonds it was issued by the National Asset Management Agency after the agency decided not to make a discretionary interest payment on March 1.

The Government has invested €3.5bn in Bank of Ireland and may have to plough in more cash at the end of March, pending the outcome of stress tests.

In a statement yesterday, Finance Minister Brian Lenihan said the €214m payment was a "very welcome return" on the National Pension Reserve Fund's investment in the bank.

- Laura Noonan

Irish Independent

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
danke @etage1

der 1. Satz führt allerdings zu etwas geistiger Verwirrung, aber weiter unten kommt's dann (das Gute Biggrin )

Quote:

Yesterday update means Bank of Ireland is now on course Biggrinfor underlying operating profits of €980m to €1.05bn, against the €900 to €975 range guided in mid-November.

Am Montag 0.4 :!:

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
BANK OF IRLAND

bin auch wieder rein zu 0.368, nachdem ich am Freitag bei 0.38 raus gegangen bin

hallo nochmals, liebe BoI Jünger

Biggrin

Geht mit Gott, aber geht!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
die guten News

waren offenbar schon wieder mal eingepreist :cry:

Die Insider sind schneller :evil:

bleibe einfach drin.

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: die guten News

alpenland wrote:

waren offenbar schon wieder mal eingepreist

Glaub´ich nicht. Ohne die US-Cheerleader ist einfach beschissene Stimmung. Die kriegen die Zockerpapiere zuerst ab.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.09.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'850
hallo denne

je Du hast schon Recht,

aber die machen was ihnen in den Kram passt

zum Beispiel über Nacht den € runter gehauen um von den eigenen viel grösseren Problemen abzulenken.

(Die abhängige Presse bringt genau jetzt negatives zu Griechenland) :?

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
BANK OF IRLAND

Bis zu den Wahlen wird sich wohl nicht mehr viel bewegen. Sobald einigermassen klar ist, was Fine Gael mit der Bank vorhat, geht wieder was. Oder gibt's diesbezüglich schon Aussagen vom künftigen Premier, Mr. Kenny?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Langsam aber sicher sollte das Tief erreicht sein!!! Ein Einstieg würde sich lohnen!

Oder was denkt ihr? Wird man die Aktie evtl. noch billiger erhalten?

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
BANK OF IRLAND

würde noch warten, denke die geht bis 0.25 runter

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Sesto wrote:

würde noch warten, denke die geht bis 0.25 runter

Mal schauen!!! Wäre natürlich super, wenn man die Aktie zu 0.25 kaufen könnte!!!

Hoffen wirs!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
BANK OF IRLAND

Zyndicate wrote:

Hoffen wirs!!!

ich mit meinem EP von 0.41 nicht Lol

aber schlimmstenfalls lade ich nach....

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
BANK OF IRLAND

Hoffe auch nicht EP bei 0.35

Ist eh ne Langzeitanlage...wenn sie nicht bankrott geht kann man hier nicht viel falsch machen.

Bei 1.50-2 Euro verkaufen und gut ist Wink

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Keine gut Meldung für diese Aktie!!!

EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte in Brüssel nach Beratungen mit den Euro-Finanzministern, Dublin werde bereits bis Monatsende eine neue Runde von Banken-Stresstests abschliessen: "Diese werden den wirklichen Zustand des Bankensektors zeigen."

Die Euro-Finanzminister verhandelten über die Ausweitung des Krisenfonds für klamme Mitgliedstaaten. Bis zum EU-Gipfel am 24. und 25. März soll ein Kompromiss zu den Details stehen. Die 17 Staats- und Regierungschefs der Eurozone hatten sich am vergangenen Samstag darauf verständigt, dass der Fonds EFSF tatsächlich 440 Milliarden Euro ausleihen kann und nicht wie bisher 250 Milliarden Euro.

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Aussenminister Guido Westerwelle (FDP) verteidigten den Kompromiss des Sondergipfels gegen Kritik aus den eigenen Reihen. Das Spitzentreffen stellte die Weichen zur bisher grössten Reform der Gemeinschaftswährung seit ihrer Einführung 1999.

Kein Einstieg in eine Transferunion

Irlands Finanzminister Michael Noonan sagte zu der im Hilfspaket vereinbarten Milliarden-Spritze für die Geldhäuser auf der Insel: "Die Abmachung belief sich auf 10 Milliarden Euro, und nach Ansicht der irischen Zentralbank wird dieser Betrag überschritten." Eine neue Zahl nannte er nicht.

Schäuble machte deutlich, dass der Kompromiss vom Euro-Sondergipfel kein Einstieg in eine Transferunion sei. Unter bestimmten Bedingungen wird der Fonds EFSF auch Staatsanleihen von Krisen-Ländern kaufen können. Schäuble sagte, auch künftig werde jedes Mitgliedsland "für die Solidität seiner Finanzpolitik" haften.

Das Erdbeben in Japan verstärkt nach Ansicht der Minister die Unsicherheit für die Weltwirtschaft. Der Vorsitzende der Runde, Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker, meinte aber: "Es ist noch zu früh, um jetzt schon etwas über die eventuellen Folgen auf unsere Wirtschaft zu sagen."

Das hoch verschuldete Portugal weigert sich weiter, milliardenschwere Finanzhilfen der Euro-Partner und des Internationalen Währungsfonds (IWF) anzunehmen. "Es gibt keine Anfrage von Portugal", sagte Juncker.

"Grosses Erstaunen"

Die Ressortchefs zeigten sich verärgert über die Rating-Agenturen. Es gebe "grosses Erstaunen" über den Zeitplan der Herabstufungen von Spanien und Griechenland, berichtete Juncker. Die EU-Kommission solle nun Vorschläge für eine bessere Regulierung machen. Die US-Ratingagentur Moody's hatte die Kreditwürdigkeit der beiden Länder gesenkt und damit deren Refinanzierungskosten steigen lassen.

Rehn sagte, es gebe gute Fortschritte beim EU-Gesetzespaket zur Stärkung des Euro-Stabilitätspakets. Damit sollen Defizitsünder künftig schneller und härter bestraft werden. Das Paket soll an diesem Dienstag von den Ressortchefs aller 27 EU-Staaten weitgehend unter Dach und Fach gebracht werden.

Irland hatte im vergangenen November ein Hilfspaket von Euro-Partnern und IWF in Höhe von 85 Milliarden Euro erhalten. Davon sollten direkt zehn Milliarden Euro in die Stärkung des Bankensektors fliessen. Weitere 25 Milliarden Euro dienen als Reserve zur Unterstützung von Kreditinstituten.

Der Fall Irland ist politisch ausgesprochen delikat: Die Euro-Länder weigern sich, nach griechischem Vorbild die Zinsen für die Hilfskredite an Dublin zu verbilligen. Hintergrund ist der Streit um die extrem niedrigen irischen Unternehmensteuern - vor allem Frankreich pocht als Gegenleistung auf eine Anhebung.

Quelle: Cash.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Das Ding wird immer interessanter!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
BANK OF IRLAND

was ist heute passiert?

Geht mit Gott, aber geht!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

yzf wrote:

was ist heute passiert?

Weiss eben auch nicht, habe nichts gefunden!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Das ging jetzt aber schnell! Schon wieder im Plus!!!

Tja, leider ohne mich!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Es wundert mich, dass über diese Aktie so wenig gesschrieben wird, jetzt wo sie ja so billig ist!

Keine Interessierten in diesem Forum oder wartet ihr alle ab, bis sie evtl. noch viel tiefer fällt?

E Guete de!!![/code][/list]

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
BANK OF IRLAND

am 31.03.2011 16.30 Uhr sollen die stresstests für die irische banken erscheinen. Ich glaube deswegen sind hier einige besorgt

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

Sesto wrote:

am 31.03.2011 16.30 Uhr sollen die stresstests für die irische banken erscheinen. Ich glaube deswegen sind hier einige besorgt

Besten Dank für deine Antwort. Das habe ich gar nicht gewusst!

Dann warte ich auch noch ab!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

FunkyImo
Bild des Benutzers FunkyImo
Offline
Zuletzt online: 19.08.2020
Mitglied seit: 18.11.2009
Kommentare: 388
BANK OF IRLAND

hey,

ich hab jetzt alle seiten durchgelesen:P

ich denk ich riskier hier was und steig frisch ein heute noch, bei 0,25 wie gesagt wenn die nicht bankrott geht kann ich eigentlich nichts falsch machen Wink

mfg

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

FunkyImo wrote:

hey,

ich hab jetzt alle seiten durchgelesen:P

ich denk ich riskier hier was und steig frisch ein heute noch, bei 0,25 wie gesagt wenn die nicht bankrott geht kann ich eigentlich nichts falsch machen Wink

mfg

Ich warte den 31.03 no ab und danach steige ich warscheinlich auch ein!

Wünsche dir viel Glück mit dem Irish-Zock! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'694
BANK OF IRLAND

:!: :!: :!:

Hoppla, die kracht extrem zusammen!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
BANK OF IRLAND

Zyndicate wrote:

:!: :!: :!:

Hoppla, die kracht extrem zusammen!!!

Jep, lieber die finger weg

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

Seiten