MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.655 CHF
  • -5.00% -0.035
  • 17.05.2019 17:30:50
9'646 posts / 0 new
Letzter Beitrag
al junkbondy
Bild des Benutzers al junkbondy
Offline
Zuletzt online: 15.03.2016
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 33
mbtn

jetzt startet der mbtn express durch....32.35 - 5.2%

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

gigantisch sind auch die volumen die in den letzten tagen gehandelt wurden...

al junkbondy
Bild des Benutzers al junkbondy
Offline
Zuletzt online: 15.03.2016
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 33
volumen

jetzt schon beinahe 300'000....

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

16-03-2011 10:56 MARKT/Meyer Burger profitieren von AKW-Gau in Japan

Zürich (awp) - Die Aktien der Meyer Burger profitieren nach der Havarie im japanischen AKW Fukushima deutlich von der neu entfachten Debatte um Atomkraftwerke. Innerhalb der drei Tage seit dem Erdbeben in Japan legten die Titel des in der Solarindustrie tätigen Konzerns gute 10% zu. Das Unternehmen gilt als Equipmentlieferant für die kristalline Solarindustrie gut aufgestellt, um von einem forcierten Ausbau alternativer Energiequellen zu profitieren.

Die Papiere der Meyer Burger gewinnen gegen 10.40 Uhr 4,7% auf 32,20 CHF. Der Gesamtmarkt, gemessen am SPI, verliert derweil 0,02%.

Zuvor hatten die Papiere der Meyer Burger jedoch deutlich Federn gelassen und in den drei Handelstagen vor dem Erdbeben über 10% verloren. Unter dem Strich notieren die Papiere somit in etwa auf dem Niveau von vor einer Woche, wo die Titel am Dienstag bereits einmal auf 32,40 CHF schlossen.

Auch Edisun Power profitieren vor der wiedererwachten Skepsis gegenüber der Atomkraft, die Titel haben in den letzten Tagen bei massiv erhöhten Volumen teilweise bis zu 60% zugelegt. Im Gegensatz zu Meyer Burger kommt es jedoch am Mittwoch nach den massiven Kursavancen der letzten beiden Tage zu Gewinnmitnahmen, so dass die Papiere 26,0% verlieren und zum Berichtszeitpunkt bei 58,50 CHF notieren.

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

es stellt sich die frage ob diese entwicklung anhält, oder ob wir wieder einen rücksetzer erleben richtung 30ig erleben...

ich hoffe dass wir bald neue 52-wochen hochs sehen...

kubisander22
Bild des Benutzers kubisander22
Offline
Zuletzt online: 27.02.2014
Mitglied seit: 11.12.2006
Kommentare: 77
MeyerBurger MBTN

Die Solarbranche profitiert natürlich jetzt klar von den Ereignissen in Japan. Allerdings muss man auch klar sehen, dass Solarstrom die Atomkraft nicht ersetzen kann. Meyer Burger wird aber sicher noch weiter steigen.

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

perry könntest du mal wieder das orderbook reinkopieren?

Kioto
Bild des Benutzers Kioto
Offline
Zuletzt online: 23.11.2012
Mitglied seit: 07.12.2010
Kommentare: 154
MeyerBurger MBTN

da ist es

AnhangGröße
Image icon mbtn_158.png46.67 KB

Habe keine Schimmer von dem Ganzen aber ich bleib dran

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Danke Perry :mrgreen:

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
MeyerBurger MBTN

Gratulation an diejenigen, die gestern eingestiegen sind. Obwohl ich sonst für die nächsten Monate bei Aktien negativ gestimmt bin, werde ich vielleicht auch noch einsteigen (Erinnerungen an die tollen Gewinne vor ein paar Jahren kommen auf...).Das sieht jetzt vielversprechend aus. Wenn es dabei Gewinne gibt, werde ich einen Teil davon spenden.

Bei 32.40 und 33.40 gibt es starke Widerstände, aber mit der aktuellen Dynamik könnten die nach einer kurzen Verschnaufpause zu brechen sein.

Ob ich dann kaufe oder nicht, wird eine spontane Entscheidung sein.

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
MeyerBurger MBTN

Also was zur zeit ab geht in Japan ist echt heftig ich stehe immer noch unter shock! :shock:

Und was Mbt angeht naja bin mir da nicht so sicher zur zeit ganz starkes Durchhaltevermögen aber wie lange noch? :roll:

SMI WIE DAX DJ haben stark nachegegeben Euro fällt auch wieder also so rosig sieht das gar nicht aus. :roll:


 

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

bei 32.40 scheint sich ein ziemlich heftiger wiederstand zu befinden. wäre gut, wenn dieser heute noch überwunden werden könnte...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Bei 32.50 wird gedeckelt :?

Aber wenn wir das mal schaffen, wirds sonnig Wink

AnhangGröße
Image icon unbenannt_190.png34.69 KB
Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

dann finde ich wird es zeit, dass es sonnig wird... Wink

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Wir nagen!

Noch ca. 28'100 Stück 8)

Wir schaffen das!!!

Noch 10'000 Stück 8) 8)

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

habs auch grad gesehen. heute über 32.5 wäre schon ganz toll...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Am Montag die Zahlen und ab die Post Lol

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
MeyerBurger MBTN

ein teil der zahlen ist aber sicher schon im kurs enthalten. haben ja schon mal eine kleine info rausgeben anfang monat...

denke nicht, dass es riesieg aufwärts geht, aber so 2 oder 3 prozent liegen sicher drinn...

Punkerknacker
Bild des Benutzers Punkerknacker
Offline
Zuletzt online: 17.05.2019
Mitglied seit: 23.06.2007
Kommentare: 413
MeyerBurger MBTN

Medienmitteilung

Baar, 18. März 2011

Meyer Burger gewinnt Auftrag von über CHF 30 Millionen mit bestehendem Kunden in Asien

Meyer Burger hat erfolgreich einen Vertrag von über CHF 30 Millionen für die Lieferung von Drahtsägen mit einem bestehenden Kunden in Asien abgeschlossen. Die Auslieferung der Drahtsägen ist im Jahr 2011 vorgesehen.

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) gab heute bekannt, dass das Gruppenmitglied MB Wafertec (Meyer Burger AG) erfolgreich einen Vertrag für die Lieferung von Slurry-basierten Drahtsägen mit einem bestehenden Kunden in Asien abgeschlossen hat. Meyer Burger ist stolz, erneut das Vertrauen des Kunden erhalten zu haben. Das Unternehmen betrachtet dies als Bestätigung für ihre Strategie mit den Kunden eine langfristige und partnerschaftliche Beziehung zu pflegen.

Mit ihren integrierten Systemen, Hightech Produkten und ihrem Prozesswissen unterstützt die Meyer Burger Gruppe ihre Kunden in der kontinuierlichen Reduktion der Herstellkosten über die gesamte PV-Wertschöpfungskette. Biggrin

Punkerknacker
Bild des Benutzers Punkerknacker
Offline
Zuletzt online: 17.05.2019
Mitglied seit: 23.06.2007
Kommentare: 413
Jahreszahlen 2010

Ad-Hoc / Commercial News

21.03.2011

MedienmitteilungBaar, 21. März 2011 Meyer Burger Technology AG2010 ein erneutes RekordjahrPeter Pauli zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen

Medienmitteilung

Baar, 21. März 2011

Meyer Burger Technology AG

2010 ein erneutes RekordjahrPeter Pauli zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen

Die Meyer Burger Gruppe erwirtschaftete im Berichtsjahr 2010 einen Nettoumsatz in Höhe von CHF 826.0 Mio. (2009: CHF 420.9 Mio.). Dies entspricht einer Steigerung von 96%. Das Umsatzwachstum setzt sich zusammen aus 62% organischem und 34% fusions- bzw. akquisitionsbedingtem Wachstum. Der EBITDA erhöhte sich auf CHF 187.5 Mio. mit einer Marge von 22.7% (2009: EBITDA CHF 63.3 Mio., Marge 15.0%). Auf Stufe EBIT steigerte Meyer Burger den Gewinn auf CHF 127.9 Mio. und erzielte eine EBIT-Marge von 15.5% (2009: 9.8% Marge). Der Konzerngewinn erhöhte sich auf CHF 97.9 Mio. (2009: CHF 29.2 Mio.). Meyer Burger präsentiert per Jahresende 2010 eine äusserst solide Bilanzstruktur. Als Folge der Fusion mit 3S Industries AG und durch den guten Geschäftsgang erhöhte sich die Bilanzsumme auf CHF 1‘066.8 Mio. Die flüssigen Mittel beliefen sich per Bilanzstichtag auf CHF 393.5 Mio. Das Eigenkapital erhöhte sich auf CHF 642.9 Mio. (31.12.2009: CHF 196.3 Mio.) und die Eigenkapitalquote stieg auf 60.3% (31.12.2009: 42.7%). Meyer Burger ist mit ihren Produkten und Technologien in ihren Märkten ausgezeichnet positioniert und erwartet auch zukünftig ein starkes Wachstum in der Solarindustrie. Für das Geschäftsjahr 2011 strebt Meyer Burger einen Nettoumsatz von rund CHF 1.2 Mrd. und eine EBITDA Marge von gegen 20% an. Der ordentlichen Generalversammlung vom 21. April 2011 wird Peter Pauli, Chief Executive Officer, zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen.

http://www.meyerburger.com/investor-relations/ad-hoc-commercial-news/?ne...

BiggrinBiggrin

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Sehr sehr schön Biggrin

21-03-2011 08:48 Meyer Burger 2010: Reingewinn verdreifacht - Positiver Ausblick (AF)

(Erweitert um weitere Details zum Geschäftsgang)

Steffisburg (awp) - Die in der Solartechnologie tätige Meyer Burger hat im vergangenen Jahr von der Fusion mit der 3S Industries und dem Boom in der Solarbranche kräftig profitiert. Die Verkaufszahlen schnellten stark nach oben und der Gewinn verdreifachte sich. Die Auftragsbücher sind prall gefüllt und im laufenden Geschäftsjahr soll die Milliarden-Grenze beim Umsatz übersprungen werden.

Der EBITDA erreichte 187,5 Mio CHF nach 63,3 Mio CHF im Vorjahr. Beim EBIT waren es 127,9 Mio CHF nach 41,3 Mio, wobei die Marge 15,5 (9,8)% erreichte. Der Konzerngewinn kletterte um mehr als das Dreifache auf 97,9 Mio CHF, wie die Anbieterin von Systemen und Produktionsanlagen für die Solarindustrie am Montag mitteilte.

Bereits bekannt sind die Umsatzzahlen: Hier kam es 2010 nahezu zu einer Verdoppelung auf 826,0 Mio CHF. Das Umsatzplus setzt sich zusammen aus 62% organischem und 34% fusions- bzw. akquisitionsbedingtem Wachstum. Am stärksten stiegen die Verkäufe in Asien (+150%). Die Region stellt mit drei Vierteln des Nettoumsatzes weiterhin die gewichtigste Kundenregion da. Auf die Region Europa entfielen 17% des Nettoumsatzes, weitere 7% konnten mit Kunden in den USA erzielt werden.

Über eine mögliche Dividendenausschüttung wird in der Mitteilung nichts ausgesagt. Im Vorjahr verzichtete Meyer Burger auf die Bezahlung einer Dividende.

Die Solarbranche erholte sich im Berichtsjahr 2010 wieder deutlich. Bereits im ersten Halbjahr 2010 zeichnete sich ab, dass Grossprojekte, die zu einem substanziellen Ausbau der Kapazitäten bei den Solarzellen-Herstellern in den Jahren 2011 bis 2013 führen, wieder zu normalen Konditionen finanziert werden können.

In der zweiten Jahreshälfte habe sich dieser Trend zunehmend bestätigt. Meyer Burger konnte in diesem Umfeld verschiedene Grossaufträge abschliessen und verzeichnete insgesamt im 2010 ein Volumen an neu erteilten Aufträgen von rund 1,33 Mrd CHF und damit sieben Mal mehr als im Vorjahr. Erstmals in der Unternehmensgeschichte stiegen damit sowohl der Auftragseingang wie auch der Auftragsbestand über die Marke von 1 Mrd CHF.

Der Betriebsaufwand war mit gut 87 Mio CHF mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr. Grund sind vor allem volumenbedingt höhere Frachtkosten, zusätzliche Kosten als Folge der Erweiterung der Unternehmensgruppe und M&A Ausgaben im Zusammenhang mit der Fusion mit 3S Industries im Januar 2010.

Wegen einer rückwirkenden Steuergutschrift für die Tochtergesellschaft MB Wafertec ergab sich für 2010 ein einmaliger positiver Effekt von 9,6 Mio CHF auf den Ertragssteuern und eine Reduktion auf dem Steueraufwand von 14,1 Mio CHF. In der Erfolgsrechnung 2010 ist insgesamt ein Steuerertrag von 4,6 Mio CHF enthalten, gegenüber einem Steueraufwand von 10,1 Mio CHF im Vorjahr.

Die Gruppe ist nach der positiven Entwicklung schuldenfrei. Der Bestand an flüssigen Mitteln und die Cashflows ermöglichten es, rund 49 Mio CHF des im September 2009 vereinbarten Syndikatskredits frühzeitig zurückzuzahlen. Zudem wurden weitere 6,9 Mio CHF an Bankverbindlichkeiten beglichen.

Trotz dieser Rückzahlungen beliefen sich die flüssigen Mittel Ende Jahr auf 393,5 Mio CHF. Das Eigenkapital erhöhte sich aufgrund des Ergebnisses und der im Rahmen der Fusion mit 3S Industries AG durchgeführten Kapitalerhöhung auf 642,9 (196,3) Mio CHF. Die Eigenkapitalquote stieg auf 60,3% (42,7%).

Meyer Burger ist positiv für die Zukunft gestimmt und geht von einem weiterhin starken Wachstum in der Solarindustrie aus. Per 31. Dezember 2010 belief sich der Auftragsbestand auf fast 1,5 Mrd CHF. Entlang der Wertschöpfungskette der Solarindustrie sieht sich das Unternehmen "hervorragend positioniert". Für das Geschäftsjahr 2011 wird ein Nettoumsatz von rund 1,2 Mrd CHF und eine EBITDA-Marge von rund 20% angestrebt.

Der ordentlichen Generalversammlung vom 21. April 2011 wird CEO Peter Pauli zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen.

Erwarted 33.30 8)

Jetzt erwarted 33.50 8) 8) 8)

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Perry2000 wrote:

Am Montag die Zahlen und ab die Post Lol

Ach Du heilige..... Erwarted 34.- :shock: 8) 8)

tidr
Bild des Benutzers tidr
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
MeyerBurger MBTN

Wow die geht ja ab wie eine Rakete Smile

Angry
Bild des Benutzers Angry
Offline
Zuletzt online: 12.09.2011
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 142
Echt der Hammer

Gratuliere! Biggrin

Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
MeyerBurger MBTN

Ob wir die Hürde bei 35.- auch noch nehmen...? Biggrin

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

tidr
Bild des Benutzers tidr
Offline
Zuletzt online: 25.06.2013
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
MeyerBurger MBTN

Heute ist alles möglich, wir sind schon dran Smile

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
MeyerBurger MBTN

Lol Es hat keine Hürde :!: Wink

Gruss vom Eptinger

Quoty
Bild des Benutzers Quoty
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 16.12.2009
Kommentare: 125
MeyerBurger MBTN

...und weg ist sie! :shock:

Der Oktober ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren. Die anderen gefährlichen Monate sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, Dezember, August und Februar.



Mark Twai

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'415
MeyerBurger MBTN

Wir könnten heute auch die 36.- nehmen?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Nicht übermütig werden. Morgen ist auch noch ein Tag Lol

Seiten