Novartis

Novartis Aktie 

Valor: 1200526 / Symbol: NOVN
  • 77.25 CHF
  • -0.69% -0.540
  • 14.08.2020 17:31:52
2'212 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
Novartis

boersenspiel wrote:

IceSimi wrote:
Fritz, das heisst, dass du es durchaus für möglich hälst, dass novartis unter 50.00 fällt???? (nestlé auch?) Da muss aber schon viel passieren!

PS: Danke für deine Antwort

Und jetzt ist es passiert :roll: :!:

Schon beunruigend zu sehen wie schnell ein solch sicherer Hafen 10-20% verlieren kann und hat!!!

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

jheimi wrote:

boersenspiel wrote:
IceSimi wrote:
Fritz, das heisst, dass du es durchaus für möglich hälst, dass novartis unter 50.00 fällt???? (nestlé auch?) Da muss aber schon viel passieren!

PS: Danke für deine Antwort

Und jetzt ist es passiert :roll: :!:

Schon beunruigend zu sehen wie schnell ein solch sicherer Hafen 10-20% verlieren kann und hat!!!

Ja, momentan ist mir nicht klar, warum Novartis stärker als der Index fällt :?:.

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

Ich finds super (nicht gegen die zu verstehen, die novartis im depot haben)!! Wenn jetzt diese Woche noch ein bisschen panik herrscht und nicht grad noch einmal ne mega meldung reinkommt und novartis noch ein bisschen sinkt, dann kaufe ich. So etwas muss man ausnützen bei soner guten Aktie. Die Erholung kommt bestimmt!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

IceSimi wrote:

Ich finds super!! Wenn jetzt diese Woche noch ein bisschen panik herrscht und nicht grad noch einmal ne mega meldung reinkommt und novartis noch ein bisschen sinkt, dann kaufe ich. So etwas muss man ausnützen bei soner guten Aktie.

Man kann und darf aber auch mit Verlaub die Frage stellen, warum die Aktie so gut sei :?: :o

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

boersenspiel wrote:

Man kann und darf aber auch mit Verlaub die Frage stellen, warum die Aktie so gut sei :?: :o

Ja weil sie normalerweise viel Sicherheit bietet, die unternehmung breit abgestützt ist und immer satte Gewinne schreibt! Und die div.rendite kann sich auch sehen lassen.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

IceSimi wrote:

boersenspiel wrote:
Man kann und darf aber auch mit Verlaub die Frage stellen, warum die Aktie so gut sei :?: :o

Ja weil sie normalerweise viel Sicherheit bietet, die unternehmung breit abgestützt ist und immer satte Gewinne schreibt! Und die div.rendite kann sich auch sehen lassen.

"Satte Gewinne schreiben"? Rentieren? Bei mir ist dies (leider) jedenfalls nicht der Fall. Kommt natürlich ganz darauf wann, ob Du beim Tiefpunkt gekauft hast. Ich nicht Smile :roll:.

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

Nein, ich warte mit dem kauf noch ein paar wenige tage ab. Hoffe (nur für novartis für mich persönlich), dass es noch ein wenig tiefer geht.

Befürchte einfach, dass es zwischendurch eine technische erholung geben wird und somit die 50.00 nicht mehr unterschritten werden. Denn im moment ist der kurs nur wegen der panik so tief.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

Kann sich jemand erklären, warum Novartis (als sog. defensiver Titel) praktisch immer stärker fällt als der SMI-Index :?:.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

IceSimi wrote:

Ja weil sie normalerweise viel Sicherheit bietet, die unternehmung breit abgestützt ist und immer satte Gewinne schreibt!

Nur haben die Aktionäre nicht viel von diesen Gewinnen...

Gruss

fritz

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

fritz wrote:

IceSimi wrote:

Ja weil sie normalerweise viel Sicherheit bietet, die unternehmung breit abgestützt ist und immer satte Gewinne schreibt!

Nur haben die Aktionäre nicht viel von diesen Gewinnen...

Gruss

fritz

So viel ich weiss, bist du ja selber einer Smile

Hoffe, dass ich jetzt die Gelegenheit nicht verpasst habe; gegen schluss deutliche erholung.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

Nein, ich habe schon seit einigen Jahren keine Novartis-Aktien mehr, diese Schnecke wurde mir zu langweilig. Im Moment habe ich gar keine Aktien.

Und mach dir keine Sorgen, du hast DEN Zeitpunkt zum Einstieg nicht verpasst, es gibt auch nicht nur einen, in einem Bullenmarkt gibt es viele gute Gelegenheiten zum Einstieg. Jetzt müssen wir aber erst mal abwarten, bis es wieder einen Bullenmarkt gibt.

Gruss

fritz

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

fritz wrote:

Nein, ich habe schon seit einigen Jahren keine Novartis-Aktien mehr, diese Schnecke wurde mir zu langweilig. Im Moment habe ich gar keine Aktien.

Und mach dir keine Sorgen, du hast DEN Zeitpunkt zum Einstieg nicht verpasst, es gibt auch nicht nur einen, in einem Bullenmarkt gibt es viele gute Gelegenheiten zum Einstieg. Jetzt müssen wir aber erst mal abwarten, bis es wieder einen Bullenmarkt gibt.

Gruss

fritz

Ok, dann entschuldige ich mich, hab mich da wohl einmal verlesen.

Ich habe aber 3 Fragen an dich:

1. Warum hast du keine Aktien mehr, wenn du ja(mir scheint es so) einiges über das Börsengeschehen verstehst? Hast du dir einmal zu fest die Finger verbrannt?

2. Wo wär für dich so in etwa der Boden und denkst du, dass es noch weiter stark runtergeht oder kommt jetzt langsam die Konsolidierungsphase(nur auf novartis bezogen so gut das geht Lol

3. Warum hat man sowohl bei novartis als auch bei nestlé 1-Rappen-schritte nun eingeführt, passiert das automatisch wenn die Aktie weniger als 50.00 Wert hat oder hat das mit der Anzahl Aktien und dem Volumen zu tun oder was? vorher waren es ja 5-Rappen-schritte.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

1. In einem längeren Bullenmarkt ist es einfach mit Aktien Geld zu verdienen, man kann fast beliebig ein- und wieder aussteigen und hat meistens Gewinn.

In einem Seitwärtstrend ist es schon schwieriger, da musst du immer ziemlich genau den richtigen Zeitpunkt erwischen. Noch schwieriger ist es in einem Bärenmarkt.

In einem Bärenmarkt kannst du mit Optionen naturlich auch Geld verdienen, aber da ist das Risiko viel grösser als mit Aktien. Nur wenige schaffen es, damit über längere Zeit, Geld zu verdienen.

Aber während die Aktien in einem Bärenmarkt sind, können andere Anlagen in einem Bullenmarkt sein, nämlich Rohstoffe und Edelmetalle. Im Moment setze ich daher auf Edelmetalle. Dazu erzähle ich dir aber nichts im Novartis-Thema, es gibt andere Themen dafür. Wink

Grundsätzlich ist es viel einfacher mit dem Trend mitzuschwimmen, "The trend is your friend" als auf Teufel komm raus, dagegen anzukämpfen. Daher stelle ich mir nie die Frage, ob jetzt Novartis eigentlich steigen sollte, weil es eine tolle Firma ist. Ich schau, ob sie steigt oder nicht und passe meine Strategie an. Der Markt macht nämlich was er will, und nicht was ich gerne hätte.

2. Man sieht erst, wo der Boden ist, wenn er schon gefunden und überwunden ist. Ich kann dir also dazu keine Prognosen geben, ich könnte mir gut vorstellen, dass es noch ein paar Jahre dauert. Ich würde also erst wieder Aktien kaufen, wenn die nächste längere Rally begonnen hat, dabei werde ich dann eben die ersten paar Prozente verpassen, damit kann ich leben.

Im Moment sind die Börsen im freien Fall und keiner weiss, wann der Tiefpunkt erreicht ist. Im Gegensatz zu 9/11 ist die jetzige Katastrophe eine Katastrophe auf Raten, jeden Tag kann es noch schlimmer werden.

Daher am besten, Hände weg von Aktien, bis sich alles beruhigt hat. Dabei will ich nicht abstreiten, dass man genau in solchen Situationen auch viel gewinnen kann, aber das Risiko dafür ist mir zu hoch.

3. Ja, es gibt solche Abstufungen. Wie es aussieht, ist diese genau bei 50.

Gruss

fritz

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
Novartis

Novartis läuft heute nicht gut...

Schade, aber hoffen wir doch dass wir die 50.- bald wieder sehen...

Die aktie ist ja nahe beim absoluten Tief...aber sicher besser aufgestellt als damals..

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Novartis

jheimi wrote:

Die aktie ist ja nahe beim absoluten Tief...

Wie alt bis du eigentlich, dass du das absolute Tief kennst? Wink

Ich kenne nur das Tief der letzten zehn Jahre. Das ist bei 39.08, da gibt es also noch ziemlich viel Platz für ein Double-Dip.

jheimi wrote:

...aber sicher besser aufgestellt als damals..

Wie kommst du darauf? Was hat sich seither bei Novartis geändert? Ich sehe da keine Veränderung, ich sehe nur die Veränderung der Weltwirtschaft, die mit viel billigem Geld in die Höhe getrieben wurde.

Aktuell: 48.63

Gruss

fritz

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
@fritz

Besten Dank für Deine allgemeinen Ausführungen. Finde sie sehr gut und bedenkenswert.

Habe heute meine alten Calls NOVDQ (EP 0.19) mit "frischen" (EP 0.1) deutlich verdünnt. Vielleicht geht ja NOVN auf dem Weg abwärts mal zwischenzeitlich in die Höhe, so dass ich wenigstens einen kleinen Motivationsgewinn mit den Calls machen kann. Die Aktien sitze ich mal einfach aus (ist zwar langweilig, aber es gibt noch anderes als die Börse!)

"Das Fass ist übergelaufen"

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Re: @fritz

Ja Danke fritz für deine ausführungen!

Aber nun mal grundsätzlich: es gibt noch tausende und abertausende kleinanleger, die novartis bei 50+ gekauft haben. mir tun die alle leid und ich frage mich schon wie lange es geht bis wir wieder die 50.00 sehen, denn sobald die geschichte in japan gegessen ist(bös gesagt), dann sollten die börsen ja weltweit wieder ansteigen und novartis wird auch wieder vermehrt gekauft(alleine schon wegen der dividende). Dann wird typisch börsianisch wieder alles andere eine Zeit lang in den Hintergrund gerückt(staatsverschuldung, aufstände im arabischen raum) und man kann kurz- oder mttelfristig schön kasse machen. die frage ist nur wie stark und schnell sich die börsen erholen, echt schwierig.

Marktinsider
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Zuletzt online: 23.07.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 622
Novartis

Charttechnisch sieht es ganz düster aus für Novartis (NOVN): Alle Unterstützungen wurden durchbrochen, die Aktie ist auf dem besten Weg zu wieder 40.00 CHF.

Viel zu früh für einen Kauf.

Gruss,

Marktinsider

IceSimi
Bild des Benutzers IceSimi
Offline
Zuletzt online: 24.06.2014
Mitglied seit: 12.08.2010
Kommentare: 177
Novartis

Naja so schlimm wirds wohl nicht werden denke ich.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

Es wird wahrscheinlich bald wieder aufwärts gehen ("Japan-Atomkatastrophen-Ereignis" bleibt natürlich ein Unsicherheitsfaktor).

Irgendwie hängt dieser Ausverkauf wahrscheinlich mit dem Alcon Deal zusammen. Zumindest vermute ich dies :roll:.

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
Novartis

Der cash-insider von heute bestätigt deine vermutung.

Bang goes the money

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

"Novartis erhält positive Empfehlung für Lucentis-Zusatzindikation von EU-Komittee." (Quelle Jandaya)

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

"Novartis erhält EU-Zulassung für MS-Medikament Gilenya." (Quelle Jandaya)

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

Novartis schliesst Übernahme von 85% an der chinesischen Zhejiang Tianyuan Bio-Pharmaceutical Co., Ltd. ab.

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
Novartis

Die Chancen sind intakt (und meiner Meinung nach gestiegen), dass die höhere Dosierung doch noch zugelassen wird:

"Nachdem eine vorberatende Kommission der US-Zulassungsbehörden für das Inhalationsprodukt Indacaterol (QAB149) vor zwei Wochen nur die tiefere von zwei Dosierungen zur Zulassung empfohlen hatte (was das Marktpotenzial des Präparates mindert), verlängerte die Zulassungsbehörde die Frist für die endgültige Zulassungsprüfung bis Juli 2011. Die Behörde brauche zusätzliche Zeit, um die grossen Mengen an Daten zu analysieren. Zusätzliche Daten sind gemäss Novartis aber nicht angefordert worden." (Quelle FuW-Report)

Capter11
Bild des Benutzers Capter11
Offline
Zuletzt online: 18.01.2013
Mitglied seit: 06.11.2009
Kommentare: 243
unmittelbare Zukunkt von Novartis

Guten Tag

Ich besitze zwei Novartis Optionen NOVTK und NOVLV. Was haltet Ihr von diesen? Denke mal, das Risiko ist nicht sehr hoch, da sie noch bis 2018 laufen und die Strikes bei NOVTK = 70 CHF; NOVLV = 50 CHF liegen.

Danke für Euer Feedback

Casus ubique valet! Semper tibi pendeat hamus! Quo minime credis gurgite, piscis erit!



( Zufall herrscht überall! Wirf immer die Angel aus! Wo Du es am wenigsten glaubst, da schwimmt der Fisch! ) (Ovid)

Capter11
Bild des Benutzers Capter11
Offline
Zuletzt online: 18.01.2013
Mitglied seit: 06.11.2009
Kommentare: 243
Novartis

25-03-2011 09:17 Roche: Aktionärspool neu ohne Maja Oeri - Keine Mehrheit mehr (AF)

Name Letzter Veränderung

NOVARTIS N 50.10 0.10 (0.20 Wacko

ROCHE GS 130.50 0.20 (0.15 Wacko

ROCHE I 136.00 1.50 (1.12 Wacko

(Meldung vom Vorabend erweitert um Kommentare und Aktienkurs)

Basel (awp/sda) - Der Aktionärsbindungsvertrag bei der Roche Holding AG wird in veränderter Form weiter geführt, allerdings verliert der eigentliche Pool damit die Stimmenmehrheit. Neu in den Pool aufgenommen werde eine von Poolmitgliedern errichtete gemeinnützige Stiftung. Maja Oeri habe sich hingegen entschieden, aus dem Pool auszuscheiden, teilen die Poolmitglieder am Donnerstagabend mit.

Der Pool verfügt damit neu über 45,01% der Stimmen an Roche, behält aber seine "dominierende und langfristig ausgelegte Stellung als bedeutendster Aktionär", heisst es weiter. Maja Oeri bleibe als bedeutende Einzelaktionärin mit 5% der Stimmrechte verbunden.

Der seit 1948 bestehende Aktionärsbindungsvertrag unter den direkten Nachkommen des Firmengründers Fritz Hoffmann-La Roche wurde im Jahre 2009 in neuer Zusammensetzung auf unbestimmte Zeit verlängert. Nun habe die Mehrheit der Familienangehörigen aber entschieden, den Aktionärsbindungsvertrag in leicht veränderter Zusammensetzung weiter zu führen, heisst es weiter. So dokumentiere die gemeinnützige Stiftung die langfristige Ausrichtung der Familie auf das Unternehmen.

Nach dem Austritt von Maja Oeri gehören dem Aktionärspool an: Vera Michalski-Hoffmann, Maja Hoffmann, André Hoffmann, Andreas Oeri, Sabine Duschmalé-Oeri, Catherine Oeri, Jörg Duschmalé, Lukas Duschmalé und neu die gemeinnützige Stiftung Wolf.

Die stimmrechtsverbundene Aktionärsgruppe hält im Pool gemäss Mitteilung neu 72'018'000 Aktien, was 45,01% der ausgegebenen Inhaberaktien entspricht. Der Pool bleibe auch nach dem Verzicht auf die Stimmrechtsmehrheit der mit Abstand bedeutendste Aktionär und engagiere sich weiter langfristig für die Gesamtinteressen des Unternehmens mit Konzernsitz in Basel und dessen Unabhängigkeit. Dieser Absicht bleibe auch Maja Oeri als Einzelaktionärin verbunden.

Wichtigster Aktionär neben den Nachkommen des Gründers ist Novartis. Das zweite grosse Basler Pharmaunternehmen hält nach aktuellsten Angaben ein Drittel der Roche-Stimmen und 6,2% aller Titel. Neben den 160 Mio stimmberechtigten Inhaberaktien hat Roche auch rund 702,6 Mio Genussscheine ausgegeben.

An der Börse werden die Veränderungen im Aktionärspool neutral aufgenommen. Der Roche GS legt bis um 09.10 Uhr um 0,2% auf 130,60 CHF zu. Der SMI steht um 0,2% höher; Novartis notieren 0,3% im Plus.

Andrew Weiss von der Bank Vontobel erwartet, dass wie bei anderen Schweizer Unternehmen, die von Familien gehalten werden, der Schritt den Weg zu einer modernen, einheitlichen Aktionärsstruktur "in der fernen Zukunft" öffnen könnte. Die Experten der Zürcher Kantonalbank stufen die Veränderung als "weitgehend neutral" ein. Vontobel stuft die Roche GS als "Buy" (Kursziel: 170 CHF) ein.

rt/dl

Casus ubique valet! Semper tibi pendeat hamus! Quo minime credis gurgite, piscis erit!



( Zufall herrscht überall! Wirf immer die Angel aus! Wo Du es am wenigsten glaubst, da schwimmt der Fisch! ) (Ovid)

cwebb
Bild des Benutzers cwebb
Offline
Zuletzt online: 10.01.2019
Mitglied seit: 23.02.2011
Kommentare: 173
Novartis

lohnt sich ein einstieg schon? oder besser abwarten?

Engelchen
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Zuletzt online: 24.01.2013
Mitglied seit: 17.12.2008
Kommentare: 406
Novartis

cwebb wrote:

lohnt sich ein einstieg schon? oder besser abwarten?

bin gerade eingestiegen Smile

ist aber schwierig zu sagen, ob das jetzt

ideal war - kann gut nach Süden oder auch

nach Norden drehen :roll:

Engelchen

Amarok
Bild des Benutzers Amarok
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 54
Novartis

Heute hab ich so aus dem Bauch heraus ein paar NOVN

zu Fr.50.70 dazugekauft. Für mein Verständnis sind sie momentan preiswert (nicht billig). Rein aus der Erfahrung der letzten 5 Jahre mit dieser Aktie, erhoffe ich mir einen Anstieg bis in die Region von Fr.58.--

Und wenns nicht klappt, heilt die Zeit alle Wunden

mit der Dividende. Lol

Gruss

Amarok



Just my 2 cents

Seiten