Silber

2'263 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Silber

München (Rohstoff-Report.de) - Die Metallbörse COMEX in New York hat das zweite Mal in dieser Woche die Margen angehoben. Spekulanten müssen jetzt für eine Eröffnung eines Silber-Terminkontrakts über 5000 Unzen eine Sicherheitsmarge von 14.513 Dollar hinterlegen, nach 12.825 Dollar zu Beginn der Woche und 11.745 Dollar vor Ostern. Laut Einschätzung des Rohstoff-Börsenbriefs Rohstoff-Report.de hat sich damit aber die Hebelwirkung, mit der Terminhändler an der COMEX Silber handeln können, seit Anfang des Jahres nicht verschlechtert. Anfang des Jahres war die Hebelwirkung bei rund 14, jetzt ist sie bei 16,7 angelangt, so Rohstoff-Report.de. Die Margenerhöhungen sind also eine reine Anpassung an den gestiegenen Silberpreis. Dennoch ist das eigentlich interessante an diesen Maßnahmen die Reaktion des Marktes. Es gab bereits im November 2010, als der Silberpreis sich der 30-Dollar-Marke näherte, eine kräftige Margenerhöhung, die zu einem Rückgang des Silberpreises von 29,32 Dollar auf 24,99 Dollar in nur sechs Handelstagen führte. Auch zu Wochenbeginn, als die COMEX die Marge wieder erhöhte, fiel der Silberpreis von einem Hoch im asiatischen Handel bei 49,75 Dollar auf rund 45 Dollar zurück. Die gestern bekannt gegebene erneute Margenerhöhung scheint aber keine Auswirkungen mehr auf den Preis zu haben. Der Silberpreis verliert lediglich um 0,31 Prozent auf 48,32 Dollar.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

Sallatunturi wrote:

Und für welche Menge musste der Aufpreis bezahlt werden? Zahlen bitte

Keine Ahnung. Das sind ja geheime Absprachen zw. der shortenden Bank, die nicht liefern kann und einem (vermutlich grossen) Investor, der die Long Gegenseite hält.

Die Lagerbestände der COMEX dürften für etwa 7000 bis maximal 10000 Kontrakte gut sein. Bei 5000oz Silber pro Kontrakt wären das also so um die 35 bzw. 50 Mio oz.

Bei einem Preis von $50/oz könnte man also mit einer Investition von $1.75 bzw. $2.5 Mrd. das gesamte Silber der COMEX aufkaufen. Für die Chinesen ein Pappenstiel.

Mich würde ja wundern, woher dann JPM das Silber nehmen will, wenn die Chinesen z.B. gleich 20'000 Kontrakte oder mehr kaufen und auf physischer Lieferung beharren Wink

Sallatunturi wrote:

Oder er liefert nicht und bezahlt dem Käufer 20-25% Cash = es findet keine physische Lieferung statt.

Genau darum geht's: "Uups, ich hab Dir Ware verkauft, kann aber nicht liefern. Ist es ok für Dich, wenn ich Dir Geld mit Aufpreis zahle?"

probroka
Bild des Benutzers probroka
Offline
Zuletzt online: 29.04.2011
Mitglied seit: 04.04.2008
Kommentare: 216
Silber

Kann mir bitte jemand erklären warum bei mir immer kommt Auftrag abgelehnt wenn ich BN9J59 über Swissquote kaufen möchte?

Entschuldigt, kaufe zum ersten Mal Euwax KO's, bisher kannte ich nur die auf SQ gefundenen.

Ist das per Swissquote gar nicht möglich?

Der Schein ist eine Neuemission, kann das der Grund sein?

Vielen Dank

probroka

- Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Silber

@ MF

Aber darum gehts ja wenn wir von welcher Menge reden.

Dass können 1000 ozs sein oder vielleicht auch mehr.

Also reines lesen einer Glaskugel, wenn da irgendwelche Abhandlungen geschrieben werden.

Also kann es auf beide Seiten gehen, aber anhand der backwardation eher ein bisserl zuungunsten der Shorts. Dies wird aber bereits seit 20 Jahren an die Wand gemalt.

Oft sind es aber kleine Mengen von Teilnehmer die die Termine der Comex verschlafen haben (und das kenn ich Wink )

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Silber

@ probroka

Frag doch einfach telefonisch nach. Sind sehr nett Wink

Sollte eigentlich schon gehen, wobei aber Volumen 0 etwas komisch ist Sad

probroka
Bild des Benutzers probroka
Offline
Zuletzt online: 29.04.2011
Mitglied seit: 04.04.2008
Kommentare: 216
Silber

@perry: Habe angerufen. Sei von ihrem broker noch nicht eröffnet worden. Dies sollte in etwa einer halben Stunde.

Dumm, wären schon gute 100% -.-

- Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
CME: Margenerhöhung für Silber-Kontrakte

Erneute Margenerhöhung (2. innerhalb einer Woche):

"The CMEGroup announced that as of the close of trading this Friday, margin requirements are yet again going up in silver.

For speculators, initial margin is increased to $14,513 per full sized silver contract, up from this week's earlier hike to $12,825.

Maintenance margin is moving up to $10,750 from $9,500."

Spot-Silver derzeit ~49.xx

Cup with handle finished?!

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Silber

Sallatunturi wrote:

Servus crashguru

Quote:

Zudem: Die Käufer zu +20-25% werden sich hüten, ihr neues Silber zum tieferen Preis auf den Markt zu werfen.

Lösen wir den Knopf Wink

Der Käufer bezahlt nicht die 20-25%, sondern der Verkäufer (mit dem Short Contract). :wink:, der sich eindecken muss (und den Aufpreis bezahlt) und liefert. Oder er liefert nicht und bezahlt dem Käufer 20-25% Cash = es findet keine physische Lieferung statt.

Ach ja, sorry, hab ich wieder mal zu schnell geschossen. Alles klar. Danke. :idea: :idea: :idea:

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Silber

So die Zeit ist gekommen, werde mich am Montag mit einem Short Minifuture befassen Lol

Allerdings nur mit einem Minieinsatz da es ein sehr heisses Eisen ist Wink

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Silber

@sgrauso

wettest also auf das Doppeltop? fair enough

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

sgrauso wrote:

So die Zeit ist gekommen, werde mich am Montag mit einem Short Minifuture befassen Lol

Du gehst also davon aus, dass Silber sinken wird?

Dann beantworte mir mal folgende Frage:

Silber kostet knapp weniger als vor 31 Jahren.

Nenne mir 3 Dinge, die jetzt auch weniger als vor 31 Jahren kosten.

Blum 3

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Silber

Zocke einfach mein lieber Wink

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Silber

Ich dachte schon, Du würdest antworten: "Eine 50 Rp. Briefmarke" Blum 3

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 16.11.2021
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'839
Silber

MarcusFabian wrote:

Nenne mir 3 Dinge, die jetzt auch weniger als vor 31 Jahren kosten.

Blum 3

ausser dem dollar fällt mir im moment nix ein :oops:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Silber

Gold geht momentan viel besser ab, darf ja auch mal sein Wink

Die $50 sehen wir leider nicht mehr diese, sondern wahrscheinlich erst nächste Woche :roll: :?:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

probroka
Bild des Benutzers probroka
Offline
Zuletzt online: 29.04.2011
Mitglied seit: 04.04.2008
Kommentare: 216
Silber

Wird man mit einem euwax ko ausgenockt von fr 20:00 bis mo 08:00 uhr?

- Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Silber

@probroka

Es geht weniger darum wann du handeln kannst, sondern wann das Underlying gehandelt wird, somit erübrigt sich die Frage. Silber wird ja glaubs 24/5 gehandelt, soweit ich das weiss.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

probroka
Bild des Benutzers probroka
Offline
Zuletzt online: 29.04.2011
Mitglied seit: 04.04.2008
Kommentare: 216
Silber

@psytrance: ok, danke! Dumm gelaufen Blum 3

- Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'672
Silber

COMEX vor der Pleite?

http://www.godmode-trader.de/nachricht/Silber-Geruechte-um-das-Ende-der-...

..liegt wohl daran dass Banken wie JP Morgan jahrelang shorten konnten, ungedeckt dh. Silber ist physisch in diesen Mengen gar nicht vorhanden...nur auf dem Papier, übel oder dumm gelaufen?

Callen, volle KANNE!

Arkham
Bild des Benutzers Arkham
Offline
Zuletzt online: 29.09.2011
Mitglied seit: 15.03.2011
Kommentare: 21
Silber

Würde dies nicht bedeuten dass der Silberpreis nochmals heftig steigt?

Weil wenn die das Silber nicht liefern können, aber die Käufer es physisch wollen gibt es somit viel zu wenig Silber auf dem Markt.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Silber

Nun hat es geknallt... denke morgen werden alle KO's bis $42.22 tot sein. R I P

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
Silber

Was denkt ihr, gute Gelegenheit sich wieder einzudecken - natürlich mit genug Abstand zum SL. Biggrin

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Silber

zirkon wrote:

Was denkt ihr, gute Gelegenheit sich wieder einzudecken - natürlich mit genug Abstand zum SL. Biggrin

Abwarten.

Jetzt werden erstmal die Hosenscheisserlein heimgeschickt.

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Silber

Wurde der Osama mit Silberkugeln erschossen, dass der Preis nun so zusammenbricht LolWink

Erstaunlich, was solche Ereignisse für Auswirkungen haben..... :o

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Silber

CrashGuru wrote:

Wurde der Osama mit Silberkugeln erschossen, dass der Preis nun so zusammenbricht LolWink

Erstaunlich, was solche Ereignisse für Auswirkungen haben..... :o

das sind nur erklärungsversuche. das hat aber nicht wirklich etwas damit zu tun. hätte bayern müchen einen flugzeugabsturz gehabt, dann wäre sie schuld an den silberbewegungen. das kann man viel mehr auf charttechnik zurückführen, als auf bin laden. das passt einfach grad gut um eine story zu machen. märkte gehen rauf und runter und die presse freut sich, wenn sie einen grund nennen kann, der ihr sonst, meistens fehlt:-)

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Silber

siddhi wrote:

CrashGuru wrote:
Wurde der Osama mit Silberkugeln erschossen, dass der Preis nun so zusammenbricht LolWink

Erstaunlich, was solche Ereignisse für Auswirkungen haben..... :o

das sind nur erklärungsversuche. das hat aber nicht wirklich etwas damit zu tun. hätte bayern müchen einen flugzeugabsturz gehabt, dann wäre sie schuld an den silberbewegungen. das kann man viel mehr auf charttechnik zurückführen, als auf bin laden. das passt einfach grad gut um eine story zu machen. märkte gehen rauf und runter und die presse freut sich, wenn sie einen grund nennen kann, der ihr sonst, meistens fehlt:-)

Doch, einen Verstärkungs-Effekt (in beide Richtungen) haben solche Ereignisse auf jeden Fall. Da muss man nur mal die "Siegesfeiern" in Amerika betrachten. Man könnte meinen, der WW II sei zu Ende. Dabei ist eigentlich nichts passiert.....ausser, dass wieder einmal eine Aktion der Amis erfolgreich war (wie es scheint).

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
Silber

Ich nenne solche Informationen "gelungene PR-Aktion" - hiermit wird der USD kurzfristig gestärkt und gleichzeitig wird versucht, das andauernde Up der Edelmetalle einzudämmen. Im übrigen würde es mich interessieren, ob die verstaatlichung der Minen in (war es in Kolumbien??) für Folgen haben könnte. Leider hat man davon auch nichts mehr gehört / gelesen.

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 721
Verstaatlichung von Minen: war es Kolumbien?

Nein, nicht Kolumbien, sondern Bolivien.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 28.05.2022
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'110
die Story

mit dem massiven Silbershort von JPM ist schon etwa 1/2 Jahr alt (siehe meine Posting weiter hinten)

Sie haben mehrmals versucht da raus zu kommen, was bisher nicht gelang.

Nun haben sie es geschafft (mit gütiger Mithilfe von Comex - massive Margin Erhöhung um 17% - (und sicher auch im Sinne der FED)) den Preis massiv zu drücken. Ob dies anhält wird sich weisen.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Silber

CrashGuru wrote:

Doch, einen Verstärkungs-Effekt (in beide Richtungen) haben solche Ereignisse auf jeden Fall. Da muss man nur mal die "Siegesfeiern" in Amerika betrachten. Man könnte meinen, der WW II sei zu Ende. Dabei ist eigentlich nichts passiert.....ausser, dass wieder einmal eine Aktion der Amis erfolgreich war (wie es scheint).

Wer weiss, vielleicht ist es ein Verstärkungseffekt, mag sein, aber die Amerikaner sind wirklich extreme Lachnummern, wenn ich das hier neben dem Silberthema schreiben darf.

Was mir sehr viel grössere Sorgen bereitet als der Erklärungsversuch der Presse, ist die Freude der USA über die Tötung eines einzelnen Terroristen, der viel weniger Schaden auf der Welt angerichtet hat als die Amerikaner selber. Selbstreflektion täte diesen wirklich mal gut. Die brauchen alle eine Auszeit, um von Ihrem hohen Pferd runterzukommen. Die bewegen sich in einem Realitätsverlust, den sie am Ende des Spiels teuer bezahlen werden. Jeder Wahn endet in einem Zusammenbruch und der ist nicht mehr weit weg. Vielleicht müsste man die Amerikaner aus ethischen Gründen noch differenzieren, denn die haben ja durchaus vernünftige Köpfe im Land, aber lassen wir dies hier.

Diese Tötung zu feiert ist schon etwas erschreckend, denn schliesslich ist Bin Laden ein Produkt der USA, dass Sie selber ins Leben gerufen haben. Wie einige andere Terrornetzwerke, die laufend mit Waffen, Drogen und anderen Mitteln beliefert werden um als verlängerter Arm der USA zu wirken.

Was mich noch sehr viel mehr erschüttert ist die Tatsache, dass es sehr viel Amerikaner gibt, die tatsächlich den Eindruck haben, dass Bin Laden das Wordtrade Center zum Fall gebracht hat. Ob die Amerikaner es selber waren oder nicht, sie haben mit Sicherheit die Grundlage dafür geschaffen. Wer sich in der Welt aufführt wie die Amerikaner, die müssen mit Reaktionen leben können. Denn Sie produzieren laufend Hass und Rachegefühle.

Die Amerikaner haben Tausende unschuldige Araber getötet, dies in der ganze Welt. Oder zum Beispiel den Irak angegriffen, dies ohne Fakten und Daten, die Hand und Fuss gehabt hätten. Das FBI hat nur geschummelt und sich versucht eine Geschichte zu basteln, denn alle Massenvernichtunswaffenprogramme waren Tod und haben seit mehreren Jahren nicht mehr existiert. Bis heute hat sich nichts finden lassen, dass die Grundlage für einen Krieg geschaffen hat. Schade nur, dass niemand den Mut hat, Bush vor ein Kriegsgericht zu stellen. Dies würde den meisten anderen Staatschef auf der Welt drohen.

Bin Laden ist eine kleine Gefahr, im Verhältnis zu all den verärgerten Arabern, deren Infrastruktur zerstört wurde, deren Jugend in Krieg aufwachsen muss und die jene offensichtlichen Machenschafte der USA längst durchschauen, z.B der Drogenhandel der US Regierung, um gewissen Gruppierungen zu Geld zu verhelfen. Ein hervorragendes Beispiel ist das Opium, Heroin Geschäft. Geht man den Kriegsschauplätzen der letzten 50 Jahre nach, dann stellt man fest, dass das meiste Opium dort zu kaufen ist, wo die amerikanischen Truppen sich befinden. Dies zu vertiefen ginge zu weit, aber das sind Fakten. Dann wäre noch der Waffenhandel und so weiter und so.....

Die USA hat vor allem Feinde unter der anständigen Menschen auf dieser Welt, unter jenen die für Frieden, Menschenrechte, Ökologie und Nachhaltigkeit stehen, vor allem unter den sehr gut ausgebildeten Menschen herrscht Zähneknirrschen über ein Land, dass sich alle Rechte nimmt und seine Pflichten vernachlässigt.

Geht man durch die Reihen der Verbrecher, vor denen sich die USA so fürchtet, da sieht es für die USA gar nicht schlecht aus. Denn Sie sind auf allen Ebenen bestens verknüpft und haben beste Beziehungen zu vielen Gruppierungen auf dieser Welt, die zudem noch finanzielle Unterstützung von der USA erhalten. Machen die amerikanischen Geheimdienste endlich Fortschritte und stehen vor einem Zugriff beim einem entsprechenden Netzwerk, dann tauchen vertrauliche Personen der Regierung und Daten auf, die von höchster Ebene abgesichert sind und aufzeigen, dass diese Verbrecher selbst angestellte des FBI's sind, sogenannte Vermittler und Informanten sind. So unterhält man beste Kontakte und Beziehungen in alle menschenverachtende Geschäftsfelder und Schütz diese sogar noch vor Strafverfolgung. Man will sich ja nicht sein eigenen Geschäftsfeld vernichten. Das FBI hätte genügend geheimes Material und eine ganze politische Führungsebene für mehrere Jahrzehnte hinter Gitter zu bringen. Leider hat auch dort niemand den Mut, richtig mutig zu sein. Stattdessen spielen sie auf der ganzen Welt etwas Krieg.

Da ist es nicht verwunderlich hat man Feinde auf dieser Welt. Das Silber fällt, macht also in Bezug auf Bin Laden keinen Sinn, denn der Feind ist nicht kleiner geworden, er hat nur ein Gesicht verloren.

Bin Laden war ein Gesicht für den Feind, aber nicht der Feind. Silber kann also wieder steigen.

Einen guten Tag

Seiten