AIRESIS (AIRE)

2'355 posts / 0 new
Letzter Beitrag
train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
AIRESIS (AIRE)

Nette Zahlen - le coq+21% boards+9%

der wachstum geht weiter Wink

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

LoadeT
Bild des Benutzers LoadeT
Offline
Zuletzt online: 10.04.2015
Mitglied seit: 24.11.2009
Kommentare: 701
First quarter 2011 – continued growth
jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 361
Re: First quarter 2011 – continued growth

LoadeT wrote:

als ob uns das überrascht? Wink

http://www.airesis.com/images/uploaded/1305177209-AiresisQ12011ENG.pdf

juhuuu Biggrin

jmmv2005
Bild des Benutzers jmmv2005
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 27.05.2010
Kommentare: 361
AIRESIS (AIRE)

Zürich (awp) - Die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft Airesis SA hat im ersten Quartal 2011 den konsolidierten Umsatz um 4% auf 48,2 Mio CHF gesteigert. Währungsbereinigt habe das Umsatzplus 18% betragen. Beide Beteiligungen erzielten ein Wachstum, wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte.

Die Beteiligung Le Coq Sportif erzielte ein Umsatzplus von 21% auf 29,0 Mio EUR. Der Betriebsgewinn (EBIT) stieg um 11% auf 3,7 Mio EUR. Wie angekündigt wurde in das Textilentwicklungszentrum in Frankreich investiert, was die operativen Kosten um 15% auf 10,1 Mio EUR nach oben trieb. Der Vorsteuergewinn lag mit 2,9 Mio um 4% unter dem Vorjahreswert. Airesis hält an Le Coq Sportif 70%.

Die 100%-Beteiligung Boards & More wies einen um 9% höheren Umsatz von 8,5 Mio EUR aus, bei einem um 13% tieferen EBIT von 0,6 Mio EUR. Der Vorsteuergewinn fiel um 10% auf 0,6 Mio EUR. Auch hier stiegen die operativen Kosten um 15% auf 3,0 Mio EUR.

train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
AIRESIS (AIRE)

Eröffnung 1.99 :cry:

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

Hier ist alles mehr als in Butter.

Die Anleger (welche Anleger (?) , die Börse weiss ja nicht wer Airesis ist) konzentrieren sich vermutlich auf die -4% auf Vergleichsbasis, wobei man sagen muss, dass das Q1 2010 an sich schon hervorragend war für die Verhältnisse von Airesis.

train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
AIRESIS (AIRE)

Schade hätte mir heute mehr erhofft (auch wenns nur ein paar Rappen gewesen wären)

:roll:

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

train wrote:

Schade hätte mir heute mehr erhofft (auch wenns nur ein paar Rappen gewesen wären)

:roll:

Schönes Wochenende Smile

AnhangGröße
Image icon le_coq_sportif_logo1_109.jpg10.36 KB
LoadeT
Bild des Benutzers LoadeT
Offline
Zuletzt online: 10.04.2015
Mitglied seit: 24.11.2009
Kommentare: 701
AIRESIS (AIRE)

auch allen ein schönes Wochenende

AnhangGröße
Image icon le_coq_sportif_logo1_109_189.jpg39.8 KB
Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 10.08.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'755
AIRESIS (AIRE)

@ Loade

Smart, auf den Charly Sheen, den Allen, den Jacke, auf die drei von "Cooler Onkel Charly"

auf die freu ich mich auch wieder nächste Woche. Nur noch die 3.

3 Aktien genügen manchmal.

Aire? Mir fehlt der Mut.

Cash is King

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

@ Snobine

Dir fehlt bei Aire der Mut? Da brauchst Du aber aktuell bei anderen Aktien vieeel mehr Mut.

Nach den letzten (vorsichtigen) Aussagen des CEO hatten Anleger fast schon befürchtet, man werde im 2011 nicht einmal einen Gewinn schreiben.

Das Q1 2011 hat alle eines besseren belehrt. Airesis hat nicht nur die höheren Rohstoffkosten und den um 12% schlechteren Euro-Wechselkurs locker weggesteckt, sondern auch die angekündigten Investitionen gut absorbiert.

Wachstum ist voll auf Kurs !

Ueberigens, hier findet man alle Läden in der Schweiz, die LCS anbieten :

http://www.movesportstyle.ch/index.php?option=com_content&view=article&i...

Gruss

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

sariv3114 wrote:

am 04.05.2011

dafür dürfte Schroder Investment Management die Abgaben genutzt haben um billiger aufzustocken, bin sicher dass in den nächsten Tagen das Ueberschreiten der 5% Schwelle mitgeteilt wird

es ist eh keine gut Zeit für die meisten Aktien, ich erwarte in den nächsten zwei Monate eine Korrektur von 5-10%

zur Erinnerung :roll:

have fun !

LoadeT
Bild des Benutzers LoadeT
Offline
Zuletzt online: 10.04.2015
Mitglied seit: 24.11.2009
Kommentare: 701
Communication from Le Coq Sportif 06.06.2011

Le coq sportif and Amaury Sport Organisation are delighted to announce the partnership, to take effect for the 2012 season, concerning A.S.O. cycling events, at the forefront of which is the Tour de France.

This marks a historical moment, as from 1951 the production workshop of le coq sportif was the official supplier of team jerseys for the Tour de France. For forty years, the most famous riders, from Jacques Anquetil to Bernard Hinault and Eddy Merckx, pulled on jerseys bearing the le coq sportif logo.

Mrs. Camuset bore witness to the long history between the Tour de France and le coq sportif: “By chance, in 1951, the Tour passed through Romilly – the manufacturing location of the jerseys – prior to the final stage in Paris. I can quite clearly remember that it was a proud day for the le coq sportif brand, to see the team jerseys hung out above the route. All of the residents of Romilly took to the streets to see the cyclists and also the jerseys which were manufactured by the workers in the le coq sportif plant – who took great pride in their efforts”.

From July 2012, le coq sportif will become the official supplier of the Tour de France and will once more stamp its image on the jerseys of the leading cyclists – the Yellow Jersey, the Green Jersey, the Polka Dot Jersey and the White Jersey: the perfect gift to celebrate the brand’s 130th anniversary.

Along with the Tour de France, le coq sportif will become the partner of all A.S.O. races, which are amongst the most prestigious in the international cycling calendar: the Vuelta, Paris-Roubaix, Paris-Nice, Critérium du Dauphiné, etc.

More than just a partnership, it is a passion and an obvious choice, which consolidates the commitment of le coq sportif in the world of cycling, past, present and future. From October, the Tour de France and le coq sportif invite you to discover the Tour route for 2012 and will take this opportunity to unveil the new jerseys for the champions of the July event.

Generalversammlung am 08.06.2011

train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
AIRESIS (AIRE)

sariv3114 wrote:

sariv3114 wrote:
am 04.05.2011

dafür dürfte Schroder Investment Management die Abgaben genutzt haben um billiger aufzustocken, bin sicher dass in den nächsten Tagen das Ueberschreiten der 5% Schwelle mitgeteilt wird

es ist eh keine gut Zeit für die meisten Aktien, ich erwarte in den nächsten zwei Monate eine Korrektur von 5-10%

zur Erinnerung :roll:

have fun !

Zieh mein Hut du wieder mal recht gehabt! Wink

Hoffe das ist nur der Anlauf für höhere Kurse?!

Aber eben der Euro :evil:

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

gordito
Bild des Benutzers gordito
Offline
Zuletzt online: 02.04.2014
Mitglied seit: 25.07.2007
Kommentare: 60
Big news :-)
sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

train wrote:

sariv3114 wrote:
sariv3114 wrote:
am 04.05.2011

dafür dürfte Schroder Investment Management die Abgaben genutzt haben um billiger aufzustocken, bin sicher dass in den nächsten Tagen das Ueberschreiten der 5% Schwelle mitgeteilt wird

es ist eh keine gut Zeit für die meisten Aktien, ich erwarte in den nächsten zwei Monate eine Korrektur von 5-10%

zur Erinnerung :roll:

have fun !

Zieh mein Hut du wieder mal recht gehabt! Wink

Hoffe das ist nur der Anlauf für höhere Kurse?!

Aber eben der Euro :evil:

Ist schwer zu sagen wie sich die Märkte weiter entwickeln.

Die gemeldeten Resultate des Q1 waren gut bis sehr gut, die Kurse sind aber (zu) weit vorausgeeilt, sobald die Wirtschaft schwächelt gibts eben heftige Korrekturen.

Eine Korrektur erfasst dann ausnahmslos gute und schlechte Aktien. Für mich stand ein Verkauf meines Engagement in Airesis aber nie zur Diskussion.

Wenn man an eine Story glaubt, dann muss man einfach abwarten. Wird le Coq Sportif wachsen, dann spielt es keine Rolle wo die Aktie Heute steht.

Für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis "Boards & More" verkauft wird. Auch LCS wird fit gemacht für einen späteren Verkauf an einen grossen Konkurrenten.

kleiner wirtschaftlicher Rückblick :

Sportartikel

Adidas kauft Reebok

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas-Salomon will den Konkurrenten Reebok übernehmen und so seine Position auf dem amerikanischen Markt stärken. Der Preis betrage rund 3,1 Milliarden Euro.

Adidas kommt mit seinen Schuhen in Amerika voran

03. August 2005 2005-08-03 17:15:08

Der Sportartikelhersteller Adidas-Salomon kauft den amerikanischen Konkurrenten Reebok. Damit verstärkt Adidas auf einen Schlag die Position amerikanischen Markt und rückt näher zum Weltmarktführer Nike auf. Eine solche Chance gibt es nur einmal im Leben“, sagte Adidas-Vorstandschef Herbert Hainer am Mittwoch bei der Vorstellung seines Milliardengeschäfts, bei dem kein größerer Stellenabbau geplant ist. Adidas solle auf in Amerika schneller als bisher wachsen, kündigte Hainer an. „Unser Ehrgeiz war es schon immer, zu expandieren“, sagte er. Zwar habe Adidas schon heute eine gute Position in den Vereinigten Staaten. „Durch die Übernahme wird sich unser US-Umsatz jedoch auf 3,1 Milliarden Euro mehr als verdoppeln“, prognostizierte Hainer.

Den Kaufpreis gab der deutsche Konzern am Mittwoch mit 3,1 Milliarden Euro an. Adidas erwirbt alle ausstehenden Reebok-Aktien für 59 Dollar je Anteil in bar. Dies bedeutet einen Aufschlag von 34,2 Prozent auf den Schlußkurs vom Dienstag. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre von Reebok sowie der Freigabe durch die Kartellbehörden. Sie soll im ersten Halbjahr 2006 abgeschlossen werden. Die Börse reagiert erst zurückhaltend, dann begeistert auf die Adidas-Offerte: Gebot für Reebok schickt Adidas-Aktie auf Berg- und Talfahrt. Der Vorstandsvorsitzende von Reebok, Paul Fireman, werde das Unternehmen weiter leiten. Auch die Unternehmenszentrale von Reebok in Canton, Massachusetts, soll nicht mit der Amerika-Zentrale von Adidas in Portland, Oregon, zusammengelegt werden.

Je mehr Marktanteile LCS gewinnt, umso interessanter wird sie für andere Konkurrenten.

Gruss

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

Hier beträgt die Marktkapitalisierung gerade mal

99 Mio CHF

Mit dem Gewinn der nächsten 10 Jahre hätte man die Investition schon wieder eingefahren.

Für 90' Mio bekommt man nota bene eine Skitefirma mit einem Marktwert von etwa 9 Mio und die Mehrheit an die Weltmarke LCS dazu, ein Schnäppchen.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

sariv3114 wrote:

Hier beträgt die Marktkapitalisierung gerade mal

99 Mio CHF

Mit dem Gewinn der nächsten 10 Jahre hätte man die Investition schon wieder eingefahren.

Für 90' Mio bekommt man nota bene eine Skitefirma mit einem Marktwert von etwa 9 Mio und die Mehrheit an die Weltmarke LCS dazu, ein Schnäppchen.

dazu gibt's noch ein paar Turnschuhe...ihr Geizhälse ! was wollt Ihr noch ?? hehehe

man merkt dass ich Heute Zeit habe Lol

Random Walk
Bild des Benutzers Random Walk
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 07.10.2009
Kommentare: 42
adios

Schade, aber da ich nur noch 20% im Plus war, habe ich die Notbremse gezogen....

EP 1.29

Ausgestiegen heute bei 1.55

Denke die Kursrutscherei nach unten ist noch nicht vorbei.

Eventuell steige ich später wieder ein. Deshalb lese ich auch weiterhin gerne die Kommentare von sariv zu Airesis

Wir sind Bettler, das ist wahr - Martin Luther kurz vor seinem Tod.

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
Re: adios

Random Walk wrote:

Schade, aber da ich nur noch 20% im Plus war, habe ich die Notbremse gezogen....

EP 1.29

Ausgestiegen heute bei 1.55

Denke die Kursrutscherei nach unten ist noch nicht vorbei.

Eventuell steige ich später wieder ein. Deshalb lese ich auch weiterhin gerne die Kommentare von sariv zu Airesis

Ich bleibe bei Airesis erstmal dabei...Denke die sind weiterhin gut aufgestellt...

Zudem hat sich die Aktie "relativ" gut gehalten für einen Small-Cap (normalerweise verlieren dia am Meisten in diesem Marktumfeld). Hoffe das sich hier um 1.55/1.60 ein Boden bildet.

Weiss jemand wann die Zahlen kommen vom 1. HJ? Habe leider nichts gefunden. Z

Strategie
Bild des Benutzers Strategie
Offline
Zuletzt online: 13.08.2014
Mitglied seit: 16.09.2009
Kommentare: 394
Re: adios

Zudem hat sich die Aktie "relativ" gut gehalten für einen Small-Cap (normalerweise verlieren dia am Meisten in diesem Marktumfeld). Hoffe das sich hier um 1.55/1.60 ein Boden bildet.

Weiss jemand wann die Zahlen kommen vom 1. HJ? Habe leider nichts gefunden. Z

Ob der Einbruch in 3 Monaten um 25% bei niedrigsten Umsätzen, unter "gut gehalten" eingestuft werden kann ist für mich fraglich. Nachdem in diesem Forum noch vor den letzten Zahlen doch recht zuversichtlich über Kursziele von 3.- und mehr Franken spekuliert wurde, scheint es mir nun um Airesis bedenklich ruhig geworden zu sein.

cougar
Bild des Benutzers cougar
Offline
Zuletzt online: 24.03.2014
Mitglied seit: 10.08.2010
Kommentare: 5
AIRESIS (AIRE)

16. September 2011 - Publication of the Half Year report 2011

http://www.airesis.com/menu-25,Agenda.html

Bekanntheitsgrad von LCS ist weiter am Steigen

- Neue Produktionsstätte geplant in Frankreich

- Marktanteil Schuhe im 2010 in Frankreich von 6% erhöht auf 9%

- Ab Juli 2012 wird Le Coq Sportif offizieller Ausrüster der Tour de France

- 2 Jahres Vertrag für die Ausrüstung des zweimaligen Rugby-Weltmeister Qantas Wallabies (Australien)

Das Ziel ist das gleiche wie von Brain: "Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen"

Es handelt sich um ein grosses Projekt und sie sind auf dem richtigen Weg. Geduldig sein...

FierceAF
Bild des Benutzers FierceAF
Offline
Zuletzt online: 17.12.2013
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 36
AIRESIS (AIRE)

Ist noch jemand dabei? Gibt es Neuigkeiten? Überlege mir ein paar Stücke zu kaufen.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

FierceAF wrote:

Ist noch jemand dabei? Gibt es Neuigkeiten? Überlege mir ein paar Stücke zu kaufen.

Ich bin dabei.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

30-08-2011 07:42 HINWEIS/Airesis publiziert Halbjahreszahlen heute nachbörslich

Zürich (awp) - Die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft Airesis SA veröffentlicht ihre Halbjahreszahlen heute erst nachbörslich. In der Tagesvorschau von AWP war die Publikation für 7.00 Uhr angekündigt worden.

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

30-08-2011 19:44 Airesis H1: Aktionären zurechenbarer Gewinn halbiert auf 2,59 Mio CHF (AF)

Name Letzter Veränderung

AIRESIS N 1.60 -0.02 (-1.23 Wacko

(Meldung erweitert um zusätzliche Angaben zu Beteiligungen)

Montreux (awp) - Das Beteiligungsunternehmen Airesis hat im ersten Halbjahr 2011 einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Der Umsatz sank zwar nur leicht um 4,0 Mio auf 83,5 Mio CHF; auch der Bruttogewinn ging nur um 2,4 Mio auf 40,2 Mio zurück. Das EBIT fiel aber deutlicher - um 1,51 Mio auf 5,10 Mio und der den Aktionären zurechenbare Reingewinn halbierte sich auf 2,59 Mio, wie die Beteiligungsgesellschaft am Dienstagabend mitteilte.

In Lokalwährungen hätten beide Beteiligungsgesellschaften - Le Coq Sportif und Boards & More - zulegen können, insgesamt um 8% in Euro gerechnet, heisst es weiter. Der Rückgang des Betriebsergebnisses sei auch durch Investitionen bedingt. Diese sollen aber die nachhaltige Entwicklung der Gewinne sichern.

Le Cog Sportif konnte den Umsatz in der Berichtsperiode um 7% auf 48,5 Mio EUR steigern, Boards & More um 12% auf 17,2 Mio EUR. Hingegen halbierte sich der Vorsteuergewinn bei Le Coq Sportif auf 1,71 Mio, bei Boards & More nahm er um 10% auf 1,13 Mio ab.

Im Jahr 2012 werde Le Coq Sportif offizeller Ausrüster der Radrundfahrt Tour de France. Zudem würden auch die Leader-Trikots geliefert. Zusammen mit der Eröffnung eigener Läden soll so die Marktstellung gefestigt und der Umsatz gesteigert werden, heisst es weiter. Boards & More werde weiterhin Investitionen in die Zukunft tätigen.

An Le Coq Sportif hält Airesis eine Beteiligung von 69%, Boards & More befindet sich vollständig im Besitz der Gesellschaft.

Die Eigenmittel von Airesis werden per Stichtag mit 33,3 Mio CHF ausgewiesen, gegenüber von 32,9 Mio Ende 2010.

rt/

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

In 2012 Le Coq Sportif will become the official supplier of the jerseys for Le Tour de France (yellow, polka dot, green and white), and will once again stamp its image onto the leading cyclists. This partnership lets Le Coq Sportif return to one of the most watched sporting events in the world, which it once supported for 40 years.

This year, sales of the Spring/Summer 2011 collection were concentrated on the first quarter and the delivery of products for the Autumn/Winter 2011 collection was moved to July. Therefore the second quarter shows lower figures.

Royalties have increased by 37% from EUR 2.5 million to EUR 3.4 million due to growth from countries like Russia, Germany and Australia. This increase has helped to keep the overall margin at a high level (49%).

Operating expenses have been impacted by investments made in human resources, including the development centre in Romilly, the development of Le Coq Sportif’s own stores and entry into the British market.

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 12.08.2020
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'447
AIRESIS (AIRE)

und wie siehts morgen aus .... :? norden oder süden?

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
AIRESIS (AIRE)

nummelin wrote:

und wie siehts morgen aus .... :? norden oder süden?

Wohl eher Süden, wenn sich der Gewinn halbiert!!! Aber in der heutigen Zeit weiss man ja nie so recht!

Buy on good News, sagt man ja so schön!!!

Wenn die Aktie heute nochmals tief sinkt, dann werde ich evtl. einen Einstieg wagen!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667
AIRESIS (AIRE)

Zyndicate wrote:

nummelin wrote:
und wie siehts morgen aus .... :? norden oder süden?

Wohl eher Süden, wenn sich der Gewinn halbiert!!! Aber in der heutigen Zeit weiss man ja nie so recht!

Buy on good News, sagt man ja so schön!!!

Wenn die Aktie heute nochmals tief sinkt, dann werde ich evtl. einen Einstieg wagen!!!

Unwichtig, was Aktie Heute macht. Es geht Schritt für Schritt vorwärts. Gewinn halbiert aber zum grossen Teil wegen Insvestitionen in die Zukunft.

LCS ist im UK Markt eingetreten! Lizenzeinnahmen in Russland haben schön zugenommen, Spanien + Italien boomen, Australien läuft auch gut.

Man müsste Airesis mit einer gehörigen Portion auch um die Zukunftsaussichten bewerten, wie man es früher mit einigen Schrottfirmen der New Economy gemacht hat, mit KGV von über 300.

Seiten