Basilea

Basilea Pharmaceu N 

Valor: 1143244 / Symbol: BSLN
  • 47.84 CHF
  • -1.48% -0.720
  • 18.03.2019 17:31:35
6'425 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Deine Hoffnung teile ich ebenfalls, mit kurzfristigen 120/125 nach Zulassung würde ich mich aufgrund meiner Calls glücklich schätzen...! 

Mit der Zulassung könnten natürlich weitere ambitionierte Kursziele folgen, was wiederum neue Investoren anlockt. Ich bin auf jedenfall zuversichtlich was das Jahr 2015 betrifft und sehe den Kurs langfristig über 150. 

Wie schätzt du eigentlich die Chance ein, dass in Basel einer der "Grossen" zu Basilea rüberschielt? 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Loriot hat am 24.02.2015 - 21:57 folgendes geschrieben:

Deine Hoffnung teile ich ebenfalls, mit kurzfristigen 120/125 nach Zulassung würde ich mich aufgrund meiner Calls glücklich schätzen...! 

Mit der Zulassung könnten natürlich weitere ambitionierte Kursziele folgen, was wiederum neue Investoren anlockt. Ich bin auf jedenfall zuversichtlich was das Jahr 2015 betrifft und sehe den Kurs langfristig über 150. 

Wie schätzt du eigentlich die Chance ein, dass in Basel einer der "Grossen" zu Basilea rüberschielt? 

Wenn schon, denn schon Roche, da sie wieder ins Anti Infektiva Geschäft rein sind mit verschiedenen Übernahmen. Und Basilea ist ein Spin Off von Roche.

Aber wie gesagt ich spekuliere nicht auf Übernahmen, kommen sie, ja nun wenn möglich mit einem schönen Aufschlag. Sinn ergebe es aber doch eher bei Astellas.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Loriot hat am 23.02.2015 - 10:31 folgendes geschrieben:

papa-bär hat am 23.02.2015 - 09:57 folgendes geschrieben:

Hallo zusammen

ich lese hier ab und zu mit und bin selbst in Basilea investiert. Ich zweifle nicht daran, dass Isavucanozole die Marktzulassung erhält aber denke doch, dass noch Restrisiken bestehen. Mich erstaunt ein bisschen, dass hier gar nicht darauf eingegangen wird, wie das Label denn auch wirklich aussehen wird (und das ist soweit noch nicht bekannt, richtig?). Ich habe einige Jahre in der Pharmaindustrie gearbeitet und Erfolg oder Misserfolg eines Produktes hängt häufig sehr stark mit der genauen Indikation, den Kontraindikationen und black box warnings zusammen. Ist es nicht möglich weil aufgrund dieser Unsicherheit noch einige sehr vorsichtig agieren? Das gleiche gilt auch für Newron... Wobei sich ja beide Titel in den letzten Wochen nun sehr erfreulich entwickelt haben.

Kurzfristig ist sicherlich die Zulassung entscheidend, langfristig spielen natürlich die von dir erwähnten Punkte eine sehr wichtige Rolle. Was z.B. wenn das Medikament (noch unbekannte) Nebenwirkungen auslöst und vom Markt genommen wird? Was wenn Klagen daraus resultieren? Etc.

Das kann natürlich für ein kleines Unternehmen (und damit die Aktionäre) extrem schmerzhaft sein!

 

aber zum erfreulichen: BSLN hat kurzzeitig bereits wieder das Jahres-hoch (116.60) erreicht. Wir können gespannt sein, wie die nächsten Tage weitergehen. Mein Tip vom Freitag steht immer noch: Morgen Abend stehen wir bei CHF 118.80.-

Zwar einen Tag später, aber die 118.80 sind da!

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

Kaufen da ein paar Leute von der FDA Basilea Aktien ...? Könnte ja grundsätzlich heute abend rauskommen...

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

flims hat am 25.02.2015 - 13:38 folgendes geschrieben:

Kaufen da ein paar Leute von der FDA Basilea Aktien ...? Könnte ja grundsätzlich heute abend rauskommen...

Denke ich nicht, dass es sich dabei um Insider handelt (aufgrund der Uhrzeit und des kontinuierlichen Anstieges). Vielleicht erste Auswirkungen des neuen Kurszieles? Oder eventuell ist auch nichts weiter dahinter, zumal kurz vor einer Zulassung sowieso noch viele einsteigen für einen "Zock". Die Chancen für eine Zulassung stehen hier ja auch sehr sehr gut.

Neo1975
Bild des Benutzers Neo1975
Offline
Zuletzt online: 29.02.2016
Mitglied seit: 28.02.2014
Kommentare: 38
FDA Zulassung

Hallo Flims,

Du hattest mich ja vor kurzem gefragt warum ich damit rechne, dass die FDA-Zulassung an einem Dienstag kommt.

Die Antwort ist simpel: Pure Spekulation, basierend auf den Erfahrungen, die ich mit amerikanischen Biotech-Aktien in den letzten 15 Jahren gemacht habe.

Anbei lasse ich Dir mal den Ablauf zukommen wie ich ihn für den Zulassungsprozess sehe:

- Am 6. September 2014 wurde der Zulassungsantrag seitens der FDA angenommen. Ab da lief die Frist mit dem Endtermin 8. März 2015

- Am 22. Januar 2015 hat das Advisory Committee eine positive aber nicht bindende Empfehlung abgegeben

- Zwischen dem 22. Januar und dem 8. März hat jetzt die Antiinfektiva Abteilung der FDA-Behörde Zeit, eine finale Entscheidung zu treffen.

Zu dem Zweck wird es wahrscheinlich regelmässige Termine geben, zu dem sich die Entscheidungsträger treffen und die open topics diskutieren. Gehe dabei von einem wöchentlichen Rhythmus aus, der immer Dienstags stattfindet.

Jetzt kann es sein, dass die FDA Astellas / Basilea erst am 8. März informieren aber es kann auch sein, dass dies unmittelbar im Anschluss an den letzten internen FDA Review Termin der Anttinfektica Abteilung - ich spekuliere: dieser findet an einem Dienstag statt -  passiert. Das kann bereits der gestrige Dienstag gewesen sein oder auch erst der kommende Dienstag.

Habe mir mal den letzten Ablauf des Zulassungsprozess bei Cubist angeschaut, die ja auch Antibiotika entwickeln aber mittlerweile von Big Pharma übernommen wurden.

Cubist hatte am 22. August 2014 folgendes gemeldet:

Vor der Annahme des Marktzulassungsantrags bei der EMA wurde der Antrag des Unternehmens auf Zulassung eines neuen Arzneimittels (New Drug Application, NDA) für Ceftolozan/Tazobactam im Prioritätsverfahren von der FDA angenommen und der Ablauf der dortigen Bearbeitungsfrist auf den 21. Dezember 2014 festgesetzt.

Wann kam die ad-hoc mit dem FDA Entscheid? Am 21. Dezember (einem Sonntag vor Weihnachten)!

Kein Mensch will behaupten, dass sich die Mitarbeiter einer Behörde wie der FDA an einem Sonntag vor Weihnachten noch treffen, um Zulassungsentscheide für neue Medikamente zu fällen. Nein, die Zulassung ist bereits an den Tagen vorher gefallen - am 21.12. (=Tag der Deadline) ging dann die entsprechende Info an Cubist, die wiederum auch an dem Sonntag Ihre ad-hoc herausgegeben haben. Die FDA hat ja keine Pflicht, per ad-hoc Ihre Zulassungsentscheid zu kommunizieren. Die FDA hat nur die Pflicht, dies innerhalb der Review Deadline zu tuen.

Genauso wird es bei Basilea ablaufen. Astellas/Basilea bekommen spätestens am 8. März 2015 Bescheid - die eigentliche FDA Zulassung erfolgt aber bereits vorher, denn auch der 8. März ist ja ein Sonntag.

Da die FDA mit 10'000 Mitarbeitern ist, wird die ein oder andere Insider Info über den Stand der Zulassung durchsickern.

Umso mehr muss man auf plötzlich anziehendes Volumen und Kursverläufe wie am heutigen Tag achten.

Spätestens am 8. März ahaben wir die Fakten aber ob das Medikament zugelassen wird entscheidet sich bereits in den Tagen vorher. Deshalb wird für den 9. März kein > +10% Handelstag zu erwarten sein sondern eher ein moderater Kurssprung.

 

 

 

 

 

 

 

  

 

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

at Neo1975 - herzlichen Dank für deine Einschätzungen ! 

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

war schön kurz an der 119er Marke schnuppern zu dürfen. Aber wir haben ja Geduld, und trotz allem sind wir ja heute im Plus ! 

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Mach mal auf Sicherheit... habe nun den zweiten Verkauf der Calls getätigt um Mittag herum. Könnte mir noch ein Drückerchen vorstellen.

Erlös habe ich gleich in Basilea Aktien "gewandelt". Ob 110, 115 oder 118 ist mir da nicht wichtig Wink

Die Call Geschichte konnte mir nicht ganz den entgangenen Gewinn ersetzen, der mir durch das nicht kaufen weitere Basileas bei 80 entstanden sind (hatte mir ja eine Kaufsperre auferlegt). Dafür hätte ich die Calls über 120 verkaufen müssen. Aber so weit weg bin ich nicht und auch so war der Call Trade eine nette Sache.

Basilea bin und bleibe ich long... nun nur noch in Aktien. Kann so einfach mal liegen lassen und (hoffentlich) einfach nur geniessen.

Evtl. gibts eine 3. Kauftranche. Müsste ich noch überlegen.

 

ganeth
Bild des Benutzers ganeth
Offline
Zuletzt online: 18.05.2018
Mitglied seit: 27.03.2013
Kommentare: 181

Nach einem Jahr bin ich nun auch wieder in Basilea investiert. Hoffe dass dieses Jahr besser wird für BSLN

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

die 120.-- ist die nächst grössere Hürde (ca. 12 000 auf dem Briefkurs)...

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 18.03.2019
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'282

Inzwischen sind die CHF 120 durchbrochen.

Wird interessant, in welchem Bereich sich neue Widerstandslinien herausbilden werden.

Eventuell beim 2014 Jahreshöchst von CHF 129.80 !?

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656
aus der AWP

Am Markt steigt die Zahl der Unternehmen, welche als "ernsthafte Übernahme-Kandidaten" eingeschätzt werden. Nachdem sich in Sachen Gategroup eine neue Aktionärsgruppe gebildet hat, verstärken sich zu diesem Titel die Übernahmespekulationen. Die seit Wochen von Hedge Fund-Fantasien dominierten Charles Vögele machen keine grossen Anstalten für einen Kursausbruch. In den wieder vermehrt gesuchten Basilea sind wieder erste Übernahme-Spekulationen aufgekommen. Im Unterschied zum Vorjahr, als von Preisen von 180 CHF und mehr die Rede war, wird heute von einer allfällige Übernahme-Attacke im Bereich von gut 150 CHF je Aktie gesprochen.

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Online
Zuletzt online: 18.03.2019
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 678

Der Block bei 120.00 bzw. 120.10 wurde von einer einzigen Partei weggeputzt.

11:41:01    120.10    9'635
11:41:02    120.10    310

 

Eine Übernahme zum Preis von 150.00 wäre leider sehr unerfreulich für alle Investierten. Ganz kurzfristig gesehen zwar ein schönes plus, aber auf lange Sicht ist ein Alleingang viel lukrativer.

ganeth
Bild des Benutzers ganeth
Offline
Zuletzt online: 18.05.2018
Mitglied seit: 27.03.2013
Kommentare: 181

flims hat am 26.02.2015 - 11:48 folgendes geschrieben:

Aus der AWP

möglich, ich bin aber wieder eingestiegen weil ich mir von der Zulassung einen Schub nach oben verspreche. Da ich nicht davon ausgehe, dass ich der einzige bin, der deswegen BSLN kauft, scheint mir diese Variante die wahrscheinlichere zu sein.

Im letzten Jahr haben wegen den Übernahme Spekulationen einige hier im Forum Basilea viel zu teuer gekauft. Ich würde nicht deswegen kaufen.

In Swissquote ist diese Meldung auch, aber dort unter Gerüchten.

norisknofun
Bild des Benutzers norisknofun
Offline
Zuletzt online: 13.01.2016
Mitglied seit: 25.09.2013
Kommentare: 174

Ich bin gespannt auf die Schlussviertelstunde dieses weiteren denkwürdigen Tages! Was für ein Volumen und wir haben bereits die 123 gesehen. Was ist da nur los im Hintergrund? Wir wissen wohl bald mehr...

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Super Verlauf, bin gespannt auf die kommenden Tage!

-Zulassung Isazuvacole (oder so ähnlich Wink ) steht kurz bevor, mit pos. Opinion sehr gute Zulassungschancen

-Bereits erste Kursziele bei 150

-erste Übernahmegerüchte tauchen auf

 

Auch ohne ein Übernahmeangebot werden wir wohl bald Kurse zwischen 130-150 sehen!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

flims hat am 26.02.2015 - 11:48 folgendes geschrieben:

Am Markt steigt die Zahl der Unternehmen, welche als "ernsthafte Übernahme-Kandidaten" eingeschätzt werden. Nachdem sich in Sachen Gategroup eine neue Aktionärsgruppe gebildet hat, verstärken sich zu diesem Titel die Übernahmespekulationen. Die seit Wochen von Hedge Fund-Fantasien dominierten Charles Vögele machen keine grossen Anstalten für einen Kursausbruch. In den wieder vermehrt gesuchten Basilea sind wieder erste Übernahme-Spekulationen aufgekommen. Im Unterschied zum Vorjahr, als von Preisen von 180 CHF und mehr die Rede war, wird heute von einer allfällige Übernahme-Attacke im Bereich von gut 150 CHF je Aktie gesprochen.

Das einzige wo ich hinzufügen möchte ist folgendes: Wenn Basilea nur 150 die Aktie Wert ist, sprich ca. eine Börsenkapitalisierung von 1.5 Mia, dann habe ich nichts verstanden. Vielleicht bin ich aber dumm, man weiss nie.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Gerard hat am 26.02.2015 - 22:35 folgendes geschrieben:

flims hat am 26.02.2015 - 11:48 folgendes geschrieben:

Am Markt steigt die Zahl der Unternehmen, welche als "ernsthafte Übernahme-Kandidaten" eingeschätzt werden. Nachdem sich in Sachen Gategroup eine neue Aktionärsgruppe gebildet hat, verstärken sich zu diesem Titel die Übernahmespekulationen. Die seit Wochen von Hedge Fund-Fantasien dominierten Charles Vögele machen keine grossen Anstalten für einen Kursausbruch. In den wieder vermehrt gesuchten Basilea sind wieder erste Übernahme-Spekulationen aufgekommen. Im Unterschied zum Vorjahr, als von Preisen von 180 CHF und mehr die Rede war, wird heute von einer allfällige Übernahme-Attacke im Bereich von gut 150 CHF je Aktie gesprochen.

Das einzige wo ich hinzufügen möchte ist folgendes: Wenn Basilea nur 150 die Aktie Wert ist, sprich ca. eine Börsenkapitalisierung von 1.5 Mia, dann habe ich nichts verstanden. Vielleicht bin ich aber dumm, man weiss nie.

wir würden doch nicht andienen Gerard, nein wir halten die Stellung!! Wink

Darbo
Bild des Benutzers Darbo
Offline
Zuletzt online: 22.12.2015
Mitglied seit: 22.05.2013
Kommentare: 11

Mit all den spannenden News die uns Herr Scott für dieses Jahr noch versprochen hat, sehe ich (Übernahme)Kurse von 150.- ebenfalls als zu billig.

Gruss

Darbo

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Mit einem ausgewiesenen Eigenkapital von 226 Mio per Ende 2014, ergibt dies pro Aktie schon mal 22 CHF. Zieht man den Eigenkapitalwert dem Übernahmegerüchtspreis von 150 CHF ab, ergibt sich 128 CHF.

Soll nun jeder selber rechnen was schon nur Isavu in Weltvermarktung und Cefto im EU Raum Wert ist. Von der restlichen Pipeline spreche ich nicht einmal

Es ist eigentlich schon komisch, dass nach der Kursverbröckelung letztes Jahr, es ganze 12 Mte brauchte, bis man dies einsah. Ich sah dies immer positiv und behaupte jetzt noch, dass wir noch lange nicht am Ende der Fahnenstange sind. Ab 200 CHF kann man dann wieder reden und die Zahlen interpretieren, vorher nicht. Wann dieser Kurs allerdings erreicht ist, weiss ich natürlich auch nicht. Für 2015 hoffe ich immer noch 130/140 und alles darüber ist positiv zu bewerten.

Grusd.     Gerard

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Bin gespannt was wir heute machen.

Das erste Ziel liegt sicherlich darin, die 122 zu verteidigen und einen Kurs über 120 per Wochenschluss zu bestätigen. Natürlich würde ich auch gerne einen weiteren Anstieg sehen, aber eventuell benötigt Basilea wieder 1-2 Tage Zeit bevor es wiederum einen Stock höher geht!

Impulse könnte natürlich auch der Nachmittag bringen, momentan weiss man ja nicht genau ob hintenrum die Zulassung bereits beschlossen wurde oder nicht. Wie steht ihr dazu, denkt ihr das wird seitens FDA noch "final" entschieden oder wurde dies bereits in den letzten Tagen gemacht? Spätestens nächste Woche (oder Anfangs der darauf folgenden Woche) wissen wir Bescheid.

Gibt es eigentlich Daten dazu, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Medikament nach pos. Opinion von der FDA zugelassen wird? In der Schweiz ist der Fall ja dann ziemlich klar...

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 14.03.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'387

rein vom Anstieg der letzten Wochen und vom Volumen, würde ich tendieren dass das schon durch ist. Wissen tue ich das natürlich nicht.

Bin immer noch gespannt, was mit den Shortys passiert bzw los ist...evt sind diese auch für den stetigen Anstieg verantwortlich.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

2brix hat am 27.02.2015 - 12:08 folgendes geschrieben:

rein vom Anstieg der letzten Wochen und vom Volumen, würde ich tendieren dass das schon durch ist. Wissen tue ich das natürlich nicht.

Bin immer noch gespannt, was mit den Shortys passiert bzw los ist...evt sind diese auch für den stetigen Anstieg verantwortlich.

Ich denke, dass die FDA ZULASSUNG schon eingepreist ist (siehe z.B. NWRN). Der Kurs kann sich einpendeln um die 120/130. Was den Kurs bis im Sommer noch bewegen könnte, ist der eventuelle Zulassungsantrag von Stiefel bei der FDA für Toctino. Ansonsten muss man warten bis zur Entscheidung der EMA im Herbst.

Dies ist natürlich nur meine Meinung, vielleicht sieht es ganz anders aus.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Gerard hat am 27.02.2015 - 12:15 folgendes geschrieben:

2brix hat am 27.02.2015 - 12:08 folgendes geschrieben:

rein vom Anstieg der letzten Wochen und vom Volumen, würde ich tendieren dass das schon durch ist. Wissen tue ich das natürlich nicht.

Bin immer noch gespannt, was mit den Shortys passiert bzw los ist...evt sind diese auch für den stetigen Anstieg verantwortlich.

Ich denke, dass die FDA ZULASSUNG schon eingepreist ist (siehe z.B. NWRN). Der Kurs kann sich einpendeln um die 120/130. Was den Kurs bis im Sommer noch bewegen könnte, ist der eventuelle Zulassungsantrag von Stiefel bei der FDA für Toctino. Ansonsten muss man warten bis zur Entscheidung der EMA im Herbst.

Dies ist natürlich nur meine Meinung, vielleicht sieht es ganz anders aus.

Ich persönlich denke, dass die Zulassung noch einmal deutlich für Impulse sorgt und uns ein Interday Anstieg um 4-8% bei hohem Volumen bevorsteht. Wie gesagt ev. nur kurzfristig... aber könnte uns dennoch über 130 befördern!

Klar hätte ich heute Basilea gerne wieder 3-4% im Plus gesehen. Aber wir haben seit Wochen das gleiche Muster... 1-2 Tage Anstieg gefolgt von 1-2 Tagen Konsolidierung. Das heutige treten auf der Stelle werte ich demnach eher als Positiv und ich denke wir können uns auf die kommende Woche freuen!!

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 14.03.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'387

ich denke auch, dass es nochmals einen Schub geben wird.

Wir hoch schätzt ihr die Change 70%/30 oder sogar 80%/20%? Wie war eigentlich die Stimmverteilung bei der Empfehlung?

sonnyboy
Bild des Benutzers sonnyboy
Offline
Zuletzt online: 04.11.2017
Mitglied seit: 17.09.2012
Kommentare: 213

2brix hat am 27.02.2015 - 16:05 folgendes geschrieben:

ich denke auch, dass es nochmals einen Schub geben wird.

Wir hoch schätzt ihr die Change 70%/30 oder sogar 80%/20%? Wie war eigentlich die Stimmverteilung bei der Empfehlung?

11-0 für Aspergillosis und 8-2 und eine Enthalting für Mucormycosis.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 14.03.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'387

sonnyboy hat am 27.02.2015 - 16:13 folgendes geschrieben:

2brix hat am 27.02.2015 - 16:05 folgendes geschrieben:

ich denke auch, dass es nochmals einen Schub geben wird.

Wir hoch schätzt ihr die Change 70%/30 oder sogar 80%/20%? Wie war eigentlich die Stimmverteilung bei der Empfehlung?

11-0 für Aspergillosis und 8-2 und eine Enthalting für Mucormycosis.

Herzlichen Dank für die superschnelle Beantwortung. Dann muss das ja gut kommen Smile

flims
Bild des Benutzers flims
Offline
Zuletzt online: 15.03.2019
Mitglied seit: 11.12.2013
Kommentare: 656

Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass wir bis mitte März die 130.-- wieder einmal anschauen werden. Das war ja genau vor einem Jahr der ''turnaround''. Vorausgesetzt natürlich, die Märkte spielen nicht verrückt. Aber die 120.-- haben wir ja jetzt durchbrochen und auf Wochen und Monatsbasis verteidigt und gehalten. 

Vielleicht gibt es jedoch andere Meinungen hier im Forum ? 

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 12.03.2019
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 284

Kursentwicklung und Volumen der letzten Tage bestätigen deine Vermutung, und meine VTBSLF würde das sehr freuen.

Seiten