Santhera Pharmaceuticals

Santhera Pharm Hl N 

Valor: 2714864 / Symbol: SANN
  • 5.710 CHF
  • -0.17% -0.010
  • 22.02.2019 17:31:27
4'163 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 2'499
?

Sorry, diese Zahlen rechtfertigen keine Kapitalisierung von über 500 Mio. Es ist die (berechtigte) Hoffnung auf die Zulassung. Aber wehe dem, wenn da was nicht klappen sollte.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Ja aber die ist zum Glück auch nicht nur von einem Produkt abhängig!

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Domtom01 hat am 06.02.2015 - 06:28 folgendes geschrieben:

Sorry, diese Zahlen rechtfertigen keine Kapitalisierung von über 500 Mio. Es ist die (berechtigte) Hoffnung auf die Zulassung. Aber wehe dem, wenn da was nicht klappen sollte.

Ja viel Phantasie ist hier sicher auch mit im Spiel, geringer freeflow, kleine aktienzahl und geschicktes Marketing. Denise Bedenken teile ich schon aber es zeigt hier auch wo andere Aktien ansatzweise stehen könnten wenn m.e die Kommunikation und Marketing besser funktionieren könnten.

save the world its the planet with chocolate...

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Santhera

Schlauer Kerl. 1700 St. Market verkaufen und bei 103.00 gleich wieder einsammeln.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Umsatzverdopplung... kein Kommentar.

Mehr Cash... von wo stammt dieser? Genau... kein Kunst so wie durchgeführt.

Markpotential... CEO & CO. Marketing!

400? Gerechtfertig nicht... und falls doch dann in vielen vielen Jahren.

Wann kommen hier Updates zum Zulassungsentscheid? Darf man nicht verpassen.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Domtom01 hat am 05.02.2015 - 23:23 folgendes geschrieben:

Du darfst ruhig Namen nennen, wenn du schon unter Santhera schreibst, kannst du auch die anderen Namen nennen: Cosmo, Newron, Basilea. Vor allem Cosmo: breite Pipeline rentabel und viel Phantasie... Merci!

Ich darf - möchte aber nicht :evil: Wink

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Umsatz stammt von den Raxoneverkäufen in Frankreich wo das medi bereits eine temporäre Zulassung hat und santhera hat vor ca. Einem halben jahr eigene Anteile verkauft um die Liquidität zu erhöhen, wurde mittels pr auch mitgeteilt.

save the world its the planet with chocolate...

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Santhera

Santhera präsentiert sich am 10.02.2015 an der Bio & CIO Investor Conference. 

Einschätzungen ?

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'360

Supermari hat am 06.02.2015 - 23:00 folgendes geschrieben:

Umsatzverdopplung... kein Kommentar.

Mehr Cash... von wo stammt dieser? Genau... kein Kunst so wie durchgeführt.

Markpotential... CEO & CO. Marketing!

400? Gerechtfertig nicht... und falls doch dann in vielen vielen Jahren.

Wann kommen hier Updates zum Zulassungsentscheid? Darf man nicht verpassen.

Ich glaube nicht, dass die Führung von Santhera Pusher und Grossmäuler sind.

Erstens reagiere ich auf solche Menschen empfindlich und ich kenne auch viele davon.

Doch beim persönlichen Kontakt haben sie mir einen anderen Eindruck gemacht mit Stärken und Schwächen..., aber bestimmt nicht "Grosslaveri".

 

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

kusi hat am 07.02.2015 - 07:03 folgendes geschrieben:

Santhera präsentiert sich am 10.02.2015 an der Bio & CIO Investor Conference. 

Einschätzungen ?

http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/document_library/Agenda/2015/02/WC50...

... Interessantes timing :-)... 

save the world its the planet with chocolate...

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Santhera

Hallo Pirelli

 

wieso meinst Du ?

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

kusi hat am 09.02.2015 - 19:25 folgendes geschrieben:

Hallo Pirelli

 

wieso meinst Du ?

Punkt 2.2 und 5.3.16

save the world its the planet with chocolate...

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Santhera

Danke

was denkst Du ? Geht da was ?

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Thomas Meier, PhD, Chief Executive Officer der Santhera erläuterte: "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Santhera im vergangenen Jahr. In finanzieller Hinsicht haben wir von Aktienplatzierungen und steigenden Produktverkäufen profitiert. Ganz besonders freut uns die Produktakzeptanz und der Einschluss von LHON-Patienten unter dem Protokoll des französischen ATUc-Programms für Raxone. Das Unternehmen hat bei allen Entwicklungs- und Zulassungsaktivitäten gewaltige Fortschritte erzielt. 
Im ersten Halbjahr 2015 erwarten wir die Empfehlung des Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP) zu unserem europäischen Zulassungsantrag für Raxone in der Indikation LHON. Unser Produkt wäre damit das erste zugelassene Medikament zur Behandlung dieser Erkrankung. Zudem bereiten wir auf Basis der positiven Resultate der Phase-III-Studie in Duchenne-Muskeldystrophie gegenwärtig die Zulassungsanträge für diese Indikation für die USA und Europa vor."

 ... Nein aufgrund aller pr eigentlich nicht! Zulassungsantrag? Oder andere Firma?

save the world its the planet with chocolate...

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 307
Und hier das Resultat

So wurde diese Präsentation gestern aufgenommen:

Ich zitiere User PigRace vom wallstreet-online-Forum:

RBC CAPITAL MARKETS EQUITY RESEARCH
FIRST GLANCE | COMMENT
February 10, 2015

Key takeaways from management dinner

We hosted an investor dinner with CEO Thomas Meier on Tuesday that provided
more insight into Santhera's regulatory and commercial strategies.

Management confident on idebenone's chances for approval in DMD.
Management's confidence on idebenone's chances for approval is based on the following four points: 1) the group of DMD patients addressed by idebenone has no other treatment options; 2) the Phase III trial primary endpoint was met; 3) idebenone's safety profile; and 4) the totality of the data supporting benefit in pulmonary functions. Management reiterated its commitment to a post-approval, longer-term study to demonstrate idebenone's treatment benefit in "hard" endpoints, such as proportion of patients below a threshold FVC, assisted ventilation, and death.

Potential for larger market opportunity than currently expected.
Despite the fact that idebenone's efficacy has not been established in patients using steroids, management mentioned that KOLs have indicated they may still use idebenone in patients taking steroids, given its safety and since there is no rationale to withhold treatment from those patients as there may still be an added benefit from the use of idebenone. In addition, management expects that once on the market, the drug is to be used early in the treatment paradigm.

Taking some calculated risk, hired EU commercial team opportunistically.
Having decided to build an EU commercial team, management was opportunistic with its hiring and pulled the trigger ahead of regulatory decisions, given the availability of the experienced InterMune team that successfully launched Esbriet in Europe. These were not contingent hires, and we believe this speaks to management's confidence in idebenone's chances for approval. A similar strategy for the US could be implemented once the EU team is fully in place.

Idebenone life cycle management to prolong treatment in patients.
Santhera is working on an idebenone oral mucosal formulation that would allow its use in patients who cannot swallow. This formulation could also be used by young children, should the label allow use of the drug by earlier ages at some point.

Education and awareness of KOLs and the DMD community will be key for success.
Santhera will continue to draw upon its relationship with advocacy groups (such as the PPMD) and use key medical meetings (such as the upcoming AAN meeting) to raise awareness of idebenone in the US. This would also help clarify the differences between idebenone and CoQ10 and help explain why CoQ10 would not be an adequate treatment substitute for idebenone.

Aktienheini
Bild des Benutzers Aktienheini
Offline
Zuletzt online: 30.06.2017
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 24

Was ist eigentlich mit Santhera los? Sturzflug seit einiger Zeit...CHF 98.40. Ich dachte die würden ähnlich wie Basilea neue Medikamente auf dem Markt bringen, weshalb man zum Kauf empfahl noch bei 110...

Aktienheini
Bild des Benutzers Aktienheini
Offline
Zuletzt online: 30.06.2017
Mitglied seit: 20.01.2015
Kommentare: 24

96.50...Wenn das so weitergeht, hole ich mir eine weitere Position...

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Ist gemäss Börse immer noch mehr Wert wie Newron...

Welcher Titel ist - fundamental - wohl eher vorzuziehen?

Santhera darf ruhig mal weiter 20-30% fallen jetzt.

Dann würde sie vielleicht langsam wieder ein Blick Wert.

Spätesten bei 30-40 würde ich wohl zumindest ein Zock wagen.

Ich sage damit nicht, dass wir jemals solche Kurse sehen täten. Aber wenn... da versuche ich wohl mein Glück.

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 17.02.2019
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 283

@ Aktienhai

das mit Santhera ist nur vorübergehend wegen aktuelle Situation bei Newron und Basilea. Viele sind halt abgesprungen und wollen ein schnellen Zock bei denen mitmachen. Danach werden sie wieder zurückkommen und in Santhera investieren.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 993

Wieso sollte man zu Santhera zurück?

Man hat Newron bei welcher nun viel Risiko draussen ist aber dennoch spot billig ist.

Auf der andren Seite hat man Basilea, welche schon Medis hat und welche zu 99.9% ein Zulassung erhalten wird. Zudem Leerverkäufer welche wohlmöglich das Weite suchen müssen wenn z.T. nicht bereits getan.

Und da soll man die anderen beiden verkaufen um hier wieder verrückt zuzukaufen, obschon der Titel im Grund recht sattlich bewertet ist und dennoch genug Risiko aufbringt (vor allem im Vergleich mit anderen Titel)?

Hin und Her... ja man kann den Banken das Geld für die Courtagen auch gleich direkt vorbeibringen...

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 17.02.2019
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 283

@supermario

Ich habe von Zocker geredet nicht von länger orientierten Investoren.Und wenn es um Zock geht ist die Luft bei denen zwei bald aus. Santhera ist so schnell wieder auf 120.

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Santhera

Genau so sehe ich das auch. Bei Newron scheint der Wurm drin zu sein. Positive News und kein Kurssprung ? Die ganze Firma kann sich viel zu schlecht in Szene setzen.

Wartet mal die nächste News von Santhera ab, die wird kommen und sie wird einschlagen wie eine Bombe. Wer nicht schon dabei ist in so einem Zeitpunkt, der hat es verpasst. Natürlich muss man auch Rückschläge verkraften können und diese aussitzen.

Basilea hingegen würde ich nicht schmeissen, vor allem jetzt nicht. Und mein Tipp immer noch: AMS

Allen weiterhin viel Spass.

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 06.11.2018
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'393

Neidisch kusi....???? Bei newron steckt ganz bestimmt kein wurm drin Smile

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 19.03.2016
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 71
Newron

Nö. Bin oben raus, und unten gleich wieder rein.

 

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 106

Eine Frage von meiner Seite.

 

wie seht ihr das Thema Korrektur? 

Oder einfach gefragt jetzt investieren oder zuwarten bis zu einer Korrektur?

 

vielen Dank für Eure Einschätzung.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'360

@roc71

redest du jetzt von Santhera oder der Börse allgemein. Die grosse Baisse ist noch nicht reif..Korrekturen erwarte ich aber immer wieder...

roc71
Bild des Benutzers roc71
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 106

ich meinte santhera

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 18.02.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'360

Wenn jemand von 119 auf 94 geht ist er in einer Korrektur..du sprichst aber von bis zu einer Korrektur...(oder)?

Ein Beginn ist nach allem Verständnis am Höhepunkt.

Ausser du erwartest, dass sie noch nicht mal 1/3 korrigiert hat, dann lass ich das mal gelten. Das wäre dann ein Absturz.

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 307
Kurse unter 100: Zugreifen!

Hallo roc71

Kurse unter 100 bei SANN sind Zugreifsignale. Lies mal einige Seiten hier und die Webseite von Santhera durch, um eine Idee von dieser grossartigen Firma zu erhalten. Kurzfristiges Kursziel CHF 130.

Viele Grüsse

 

sandrop74
Bild des Benutzers sandrop74
Offline
Zuletzt online: 26.12.2018
Mitglied seit: 13.02.2012
Kommentare: 2'990

kusi hat am 27.02.2015 - 06:56 folgendes geschrieben:

Genau so sehe ich das auch. Bei Newron scheint der Wurm drin zu sein. Positive News und kein Kurssprung ? Die ganze Firma kann sich viel zu schlecht in Szene setzen.

Wartet mal die nächste News von Santhera ab, die wird kommen und sie wird einschlagen wie eine Bombe. Wer nicht schon dabei ist in so einem Zeitpunkt, der hat es verpasst. Natürlich muss man auch Rückschläge verkraften können und diese aussitzen.

Basilea hingegen würde ich nicht schmeissen, vor allem jetzt nicht. Und mein Tipp immer noch: AMS

Allen weiterhin viel Spass.

@Kusi ...

schaut dir mal den Kursverlauf von Cosmo an, und dann bitte mit Newron vergleichen! Cosmo hat auch eine gewisse Zeit gebraucht, die ist von 17.-- bist 190.-- Chf gestiegen!

Der Wurm steckt sicher nicht in Newron drin!

Der Wurm steckt woanders drin ...

Seiten