Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

Bitter, habe meine bei 90 Rappen vor wenigen Tagen verkauft... und jetzt steigt sie ohne Ende... unglaublich. Nicht zu verachten ist auch das sehr hohe Volumen. Mag mich nicht erinnern, dass das Volumen die letzten Monate je so hoch war. Trotz Jahreshöchst kaufen??? Leider fehlen einmal mehr die News.

 

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Ob sie gleich "ohne Ende" steigen ?

Mund halten und geniessen.

Aber es ist eine seröse Schweizer Firma.

Wenn ich denke was im SMI-Thread manchmal für Müll gepusht wurde.

( als ich einmal gegen einen Pusher Klartext sprach, wurde gelöscht und mir eine Sperre angedroht )

GOLDWING
Bild des Benutzers GOLDWING
Offline
Zuletzt online: 03.03.2015
Mitglied seit: 31.07.2010
Kommentare: 127
Swisslog

Die kommen eh wieder runter mit Kurs, solange der VR nichts unternimmt..........leider Sad

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Re: Swisslog

GOLDWING wrote:

Die kommen eh wieder runter mit Kurs, solange der VR nichts unternimmt..........leider Sad

da wär ich mir nicht so sicher. Slog war auch schon über 2 Franken... vielleicht kommt es jetzt doch noch zum Turnaround...

 

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Re: Swisslog

dangermouse wrote:

GOLDWING wrote:
Die kommen eh wieder runter mit Kurs, solange der VR nichts unternimmt..........leider Sad

da wär ich mir nicht so sicher. Slog war auch schon über 2 Franken... vielleicht kommt es jetzt doch noch zum Turnaround...

Moment, Slog war im 2007, gleich bei den H1 2007 bei 2.14, also kurz vor der Finanzkrise. Dazumal haben die gerade mal wieder, nach dem Absturz, die Gewinnzone erreicht, Umsatz und Gewinn mit einem starken Wachstum, dann noch der historische Grossauftrag über 200 Mio., danach gings aber gleich wieder mit beidem nach unten und das Vertrauen war gleich wieder weg. Da wäre ich überzeugt, wenn der Brunschwiler dies hinbekommen hätte, dass der Umsatz sowie auch der Gewinn, Jahr für Jahr gestiegen wäre, dann würde die Aktie heute auch anders aussehen, nur mit einem Brunschwiler als CEO ist das nicht möglich, der ist viel zu defensiv, mit dem erreicht Swisslog überhaupt nichts. Eines darf eine Unternehmung nie machen, nachdem der Turnaround geschafft wurde, gleich wieder alles schrumpfen lassen, so ist das Vertrauen gleich wieder weg und bleibt wohl auch weg.

GOLDWING
Bild des Benutzers GOLDWING
Offline
Zuletzt online: 03.03.2015
Mitglied seit: 31.07.2010
Kommentare: 127
Swisslog

Da gebe ich Euch recht der Kurs war mal auf Fr. 2.14. Ich bin schon mehrere Jahre bei Slog drin, aber irgendwie ist der VR zu passiv was den Kurs angeht.Die Zeit wird die Antwort geben, ich hoffe immer noch dass Slog übernommen wird.

Viel Glück

Goldwing

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

Vielleicht hat das höhere Volumen ev. damit was zu tun:

Quote:

ADKA-Kongress Dt. Krankenhausapotheker

12. - 15. Mai 2011 in Berlin

Swisslog Stand: 39

Lösungen für die Krankenhausapotheke von Swisslog:

PillPick: Verpackung & Ausgabe in Einzeldosen, Logistik im Unit Dose System

BoxPicker: Vollautomatisches Lagersystem für Arzneimittel in Originalverpackungen

ADKA feiert im Mai 100-jähriges Jubiläum. Sie finden hier weitere Informationen zum Jubiläumskongress.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 20.11.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

heute off-ex 2'400'000 Aktien zu 0.95 gehandelt????

 

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
da ist definitiv was im busch

dangermouse wrote:

heute off-ex 2'400'000 Aktien zu 0.95 gehandelt????

bin wirklich gespannt was hier abgeht, bereits letzte woche sehr hohe volumen...vielleicht kommen da bald news...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
einfach ruhe bewahren ....

ich auf jeden fall bleibe dran und werde meine positionen stätig aufbauen.

gruss an alle

Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

welldone.
Bild des Benutzers welldone.
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 01.12.2009
Kommentare: 65
Swisslog

Hallo Swisslogfans

Verfolge dieses Ding schon mehr als 6 Jahre ( und bin auch recht investiert) und kann euch versichern dass diese sporadischen Kursbewegungen nichts mit fundamentalen Daten zu tun haben als mit pushenden Börsenbriefen. Swisslog ist ein Liebling von ihnen da man leicht über Börsenbriefabbonenten den Kurs um etliche Prozente bewegen kann. Bei Swisslog hat es keine ernsthaften Investoren so dass nach jedem Push die Aktien wieder einen grossen Teil des Gewinns verlieren. ( jetzt schon wieder von 1.- auf 0.96)

Was sind schon eine Million oder Zwei Umsatz von 250 Millionen ausstehenden Aktien. Das Trauerspiel geht weiter solane es das Managment nicht fertig bringt diese Firma mal auf Wachstumskurs zu bringen. Dazu rauchts aber ein ganz neues Businessmodell was mit dieser Führung jedoch kaum umzusetzen ist.

Diese Aktie ist interressant für Trader, aber auch nur in einer soliden, stetigen und positiven Börsenverfassung.

Noch viel Spass und denkt daran auch mal Gewinne mitzunehmen, besonder wenn wieder ein Push stattfindet.

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
Swisslog

welldone wrote:

Hallo Swisslogfans

Verfolge dieses Ding schon mehr als 6 Jahre ( und bin auch recht investiert) und kann euch versichern dass diese sporadischen Kursbewegungen nichts mit fundamentalen Daten zu tun haben als mit pushenden Börsenbriefen. Swisslog ist ein Liebling von ihnen da man leicht über Börsenbriefabbonenten den Kurs um etliche Prozente bewegen kann. Bei Swisslog hat es keine ernsthaften Investoren so dass nach jedem Push die Aktien wieder einen grossen Teil des Gewinns verlieren. ( jetzt schon wieder von 1.- auf 0.96)

Was sind schon eine Million oder Zwei Umsatz von 250 Millionen ausstehenden Aktien. Das Trauerspiel geht weiter solane es das Managment nicht fertig bringt diese Firma mal auf Wachstumskurs zu bringen. Dazu rauchts aber ein ganz neues Businessmodell was mit dieser Führung jedoch kaum umzusetzen ist.

Diese Aktie ist interressant für Trader, aber auch nur in einer soliden, stetigen und positiven Börsenverfassung.

Noch viel Spass und denkt daran auch mal Gewinne mitzunehmen, besonder wenn wieder ein Push stattfindet.

Deine Erklärung mit den Börsenbriefen ist nicht einleuchtend...Heute wurden ja unter dem Tag "nur" 337'548 Aktien gehandelt, der Grösste Teil 2'400'000 wurden ausserbörslich Off-Ex gehandelt. Für einen "normalen" Börenbrief-Investor ist dies jedoch nicht möglich. Ausserdem wurden letzte Woche schon häufig Off-Ex grosse Volumen gehandelt. Klar, 2.5 Mio von 250 Mio sind nur etwa 1 %, aber 1 % über 3, 4 Tage gibt bald 5 %, was dann schon einer meldungspflichtigen Beteiligung entsprechen würde. Ich bin ziemlich sicher, dass hier Institutionelle hinter diesen Transaktionen stecken und würde mich nicht wundern, wenn wir bald eine Meldung einer signifikanten Beteiligung sehen würden...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
einfach mal genau zuhören und eine eigene meinung

bilden Wink

www.swisslog.ch auf video:

Swisslog Blog

Financial Information:

Swisslog Annual Report 2010

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

BullBear.
Bild des Benutzers BullBear.
Offline
Zuletzt online: 09.07.2013
Mitglied seit: 24.03.2011
Kommentare: 172
Verkäufer war also Pictet, Käufer?

Publikationsdatum 18.05.2011

Emittent Swisslog Holding AG

Aktionär(e)/Gruppe Pictet (CH) Swiss Mid Small Cap

Pictet (CH) Enhanced Swiss Equities

SUBVENIMUS - Swiss Equities

Pictet Funds (CH) - Swiss Market Tracker

Pictet Institutional (CH) - Swiss Equities Tracker

Pictet (CH) Swiss Equities Pool

Raiffeisen Index Fonds - SPI

Indirekte(r) Halter: Pictet Funds SA, Route des Acacias 60, 1211 Genève

Papierart Anzahl Rechte Anzahl Stimmrechte Stimmrechtsanteil ISIN / wesentliche Bedingungen / Bemerkungen

Erwerbspositionen (Total) 4.06 %

Namenaktie 10'205'142 10'205'142 4.06 %

Entstehung der Meldepflicht 12.05.2011

Übertragungsdatum 12.05.2011

Auslösender Sachverhalt Veräusserung

Bemerkungen Der vom Bewilligungsträger Pictet Funds SA vertretene Fonds

Pictet (CH) Swiss Mid Small Cap hat den Grenzwert von 3%

unterschritten.

Kontaktperson Pictet Funds SA, Michel Sermet, Route des Acacias 60, 1211 Genève, Tel:+41 58 323 21 66 Fax:+41 58 323 30 10

welldone.
Bild des Benutzers welldone.
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 01.12.2009
Kommentare: 65
Swisslog

Hallo kenik

Du magst mit deinen Ausführungen für dich ja Recht haben. Es gibt immer tausende von Interpretationen für die selbe Situation, und ich möchte dir ja deine Hoffnungen nicht zerstören. Meine Erfahrung jedoch sagt mir dass sich das Kursverhalten jetzt und morgen nicht verändern wird. Es haben schon immer institutionelle Investoren die Finger im Spiel gehabt, aber eben, kleine und unbedeutende Akteure. Auch wenn sie 5-6 Prozent besitzen stossen sie schon an ihre Grenzen.. Und was die UBS bei Swisslog für ein Spiel treibt ist mir auch Schleierhaft. (Warrants, Optionen, Basiskurs leicht manipulierbar)) Sollte sich das Börsenklima jedoch verschlechtern ist Swisslog eines der ersten Opfer und wir sehen den Kurs wieder bei 30 oder 40 Rappen. Deshalb meine Einschätzung, raus bei jedem kurzfristigen Hype und wieder rein nach einer gewissen Zeit der Lethargie. ( Hype 3 Tage, sinkende Notierungen 4-6 Wochen)

Vielleicht gibt es ja noch andere Akteure die sich zu Swisslog äussern wollen......nur zu, bin gespannt auf weitere Meinungen dazu......bis dann....

welldone

Hallo BullBear

Ist doch egal wer der Käufer von diesen paar Mio Stück sind. Tatsache ist dass das abgeschlossen ist und am weiteren Verlauf des Kurses nichts ändert und zudem werden solche Transaktionen unter dem Tisch gemacht und haben keinen Einfluss auf den Kurs.

Hallo morgenstern

Ich hätte lieber diese Firma würde keine Schönheitspreise rund um den Globus bekommen und dafür anshnliche Margen, Gewinne und Umsatzwachstum generieren wie es die Konkurrenz vormacht und endlich mal für die Aktionäre Mehrwert erwirtschaften.

welldone.
Bild des Benutzers welldone.
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 01.12.2009
Kommentare: 65
Swisslog

Hallo Swisslog-Fans

Wie gesagt, die Lethargie bestimmt wiedre die Zufallskurse von Swisslog. Keine Investoren, nur hoffende Kleinanleger. ( 300`000 Stück von 250 Mio. )absolut vernichtend, schade dass der Brunschiclan nichts gescheites mehr aus dieser Firma machen wird.

Und die Hoffnung stirbt zuletzt......oder so.......

BullBear.
Bild des Benutzers BullBear.
Offline
Zuletzt online: 09.07.2013
Mitglied seit: 24.03.2011
Kommentare: 172
Druck aufs Management

Publikationsdatum 20.05.2011

Emittent Swisslog Holding AG

Aktionär(e)/Gruppe GoldenPeaks Ltd, Suite7, Provident House Havilland Street, St. Peter Port, Guernsey GY1 2QE Guernsey

Indirekte(r) Halter: GoldenPeaks Capital Management Ltd, Suite7, Provident House Havilland Street, St. Peter Port, Guernsey GY1 2QE Guernsey

Bemerkungen GoldenPeaks Capital Management Ltd ist Investment Manager für

GoldenPeaks Ltd

Papierart Anzahl Rechte Anzahl Stimmrechte Stimmrechtsanteil ISIN / wesentliche Bedingungen / Bemerkungen

Erwerbspositionen (Total) 4.25 %

Namenaktie 10'672'323 10'672'323 4.25 %

Entstehung der Meldepflicht 12.05.2011

Auslösender Sachverhalt Erwerb

Kontaktperson GoldenPeaks Capital Partners AG, Adriano Agosti, Baarerstrasse 135, 6300 Zug Schweiz, Tel:+41 41 444 10 10 Fax:+41 41 444 10 11

Damit dürfte der Druck auf das Swisslog-Management zunehmen. Herr Agosti kennt man auch aus seiner Investition in Valora.......Druck machen, Geld verdienen und dann aussteigen Biggrin

CRASHDAILY
Bild des Benutzers CRASHDAILY
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.11.2007
Kommentare: 147
Golden Peaks

Golden Peaks d.h. Adriano Agosti hat leider allzu oft kein Goldhändchen.

Die Masche: Viel Staub aufwirbeln, schnelle Gewinne und wenn es dann nicht klappt, ja dann:

Da zieht man dann an der Reissleine vom "goldenen Fallschirm" und ist wieder weg.

Zurück bleiben frustrierte Investoren und ein Scherbenhaufen.

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
Beteiligung Swisslog

welldone wrote:

Hallo kenik

Du magst mit deinen Ausführungen für dich ja Recht haben. Es gibt immer tausende von Interpretationen für die selbe Situation, und ich möchte dir ja deine Hoffnungen nicht zerstören. Meine Erfahrung jedoch sagt mir dass sich das Kursverhalten jetzt und morgen nicht verändern wird. Es haben schon immer institutionelle Investoren die Finger im Spiel gehabt, aber eben, kleine und unbedeutende Akteure. Auch wenn sie 5-6 Prozent besitzen stossen sie schon an ihre Grenzen.. Und was die UBS bei Swisslog für ein Spiel treibt ist mir auch Schleierhaft. (Warrants, Optionen, Basiskurs leicht manipulierbar)) Sollte sich das Börsenklima jedoch verschlechtern ist Swisslog eines der ersten Opfer und wir sehen den Kurs wieder bei 30 oder 40 Rappen. Deshalb meine Einschätzung, raus bei jedem kurzfristigen Hype und wieder rein nach einer gewissen Zeit der Lethargie. ( Hype 3 Tage, sinkende Notierungen 4-6 Wochen)

Vielleicht gibt es ja noch andere Akteure die sich zu Swisslog äussern wollen......nur zu, bin gespannt auf weitere Meinungen dazu......bis dann....

welldone

Hallo BullBear

Ist doch egal wer der Käufer von diesen paar Mio Stück sind. Tatsache ist dass das abgeschlossen ist und am weiteren Verlauf des Kurses nichts ändert und zudem werden solche Transaktionen unter dem Tisch gemacht und haben keinen Einfluss auf den Kurs.

Hallo morgenstern

Ich hätte lieber diese Firma würde keine Schönheitspreise rund um den Globus bekommen und dafür anshnliche Margen, Gewinne und Umsatzwachstum generieren wie es die Konkurrenz vormacht und endlich mal für die Aktionäre Mehrwert erwirtschaften.

@ welldone

Ich möchte ja nicht bluffen, aber schlussendlich ist genau das passiert, was ich gesagt habe. Ein institutioneller und nicht irgendwer hat sich massiv an Swisslog beteiligt. Knapp 5 % sind wirklich nicht zu verachten...

Ob das jetzt positiv oder negativ ist für den Kurs und die Firma ist schwierig einzuschätzen, auf jeden Fall könnte dadurch etwas Bewegung in den Kurs kommen

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Re: Beteiligung Swisslog

kenik wrote:

Ich möchte ja nicht bluffen, aber schlussendlich ist genau das passiert, was ich gesagt habe. Ein institutioneller und nicht irgendwer hat sich massiv an Swisslog beteiligt. Knapp 5 % sind wirklich nicht zu verachten...

Ob das jetzt positiv oder negativ ist für den Kurs und die Firma ist schwierig einzuschätzen, auf jeden Fall könnte dadurch etwas Bewegung in den Kurs kommen

Na super, 5% auf 251 Mio. 95-Räppli-Aktien, wow... Wink

Investor hin oder her, solange der Brunschwiler CEO ist, kommt die Unternehmung sowie auch die Aktie nicht vorwärts...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Re: Beteiligung Swisslog

Casino wrote:

kenik wrote:
Ich möchte ja nicht bluffen, aber schlussendlich ist genau das passiert, was ich gesagt habe. Ein institutioneller und nicht irgendwer hat sich massiv an Swisslog beteiligt. Knapp 5 % sind wirklich nicht zu verachten...

Ob das jetzt positiv oder negativ ist für den Kurs und die Firma ist schwierig einzuschätzen, auf jeden Fall könnte dadurch etwas Bewegung in den Kurs kommen

Na super, 5% auf 251 Mio. 95-Räppli-Aktien, wow... Wink

Investor hin oder her, solange der Brunschwiler CEO ist, kommt die Unternehmung sowie auch die Aktie nicht vorwärts...

nur kurze bemerkung:

diese firma hat einiges mehr wert als nur diese 0.95 räppli. und wenn wir schon mal dabei sind, dann kann ich dir nur sagen, dass viele firmen an der börse bereits, obwohl weiterhin gehandelt wird, schlechter da stehen(bilanzen verfälscht) als eine swisslog....

Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Re: Beteiligung Swisslog

morgenstern wrote:

Casino wrote:
kenik wrote:
Ich möchte ja nicht bluffen, aber schlussendlich ist genau das passiert, was ich gesagt habe. Ein institutioneller und nicht irgendwer hat sich massiv an Swisslog beteiligt. Knapp 5 % sind wirklich nicht zu verachten...

Ob das jetzt positiv oder negativ ist für den Kurs und die Firma ist schwierig einzuschätzen, auf jeden Fall könnte dadurch etwas Bewegung in den Kurs kommen

Na super, 5% auf 251 Mio. 95-Räppli-Aktien, wow... Wink

Investor hin oder her, solange der Brunschwiler CEO ist, kommt die Unternehmung sowie auch die Aktie nicht vorwärts...

nur kurze bemerkung:

diese firma hat einiges mehr wert als nur diese 0.95 räppli. und wenn wir schon mal dabei sind, dann kann ich dir nur sagen, dass viele firmen an der börse bereits, obwohl weiterhin gehandelt wird, schlechter da stehen(bilanzen verfälscht) als eine swisslog....

Wink

Schau, das einzige was ich sehen will, ist das die Aktie steigt, dafür muss aber der CEO einiges daran setzen, dass der Umsatz und der Gewinn nachhaltig steigen, Jahr für Jahr, ach so ja, genau das ist hier ja nicht der Fall. Und wo ist im Augenblick die Marge, bei ca. 3.5 %, dass ist unglaublich schwach, jämmerlich, und im Vergleich mit der Konkurrenz, dann ist es noch viel schlechter! Ach ja, für den Augenblick ist SLOG keinen Rappen mehr Wert...

welldone.
Bild des Benutzers welldone.
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 01.12.2009
Kommentare: 65
Swisslog

Hallo Swisslogfans

Casino, leider ist es so wie du sagst. Vor Kurzem haben sie sich ja wieder folgenden Flog geleistet:

Da gibt die UBS eine Kaufempfehlung 10 Tage vor der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen 2010, ca im August 2010 heraus, mit Kursziel CHF 1.10, und wie ein Schuss aus der Hüfte knallt uns der Brunschi bei der Veröffentlichung der Zahlen einen einmaligen Abschreiber von 5 Mio. um die Ohren. Danke UBS, mussten wohl noch ein paar Kundenpakete loswerden vor dem Flop. Und das ganze mit der lapidaren Begründung: Managementfehler . Nur soviel zum Geschäftsgebahren von UBS und Swisslog zusammen.Wie gesagt, bei Push raus, bei Lethargie rein. Und immer schön die Hoffnung das mal doch ein Ritter sich dem Bünzliladen annimmt.

Gut Trade.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: Beteiligung Swisslog

morgenstern wrote:

diese firma hat einiges mehr wert als nur diese 0.95 räppli.

Richtig, zur Zeit nämlich 96 Rappen, das ist mehr als das Hundertfache. Eine Aktie ist immer soviel wert, wie jemand bereit ist, dafür zu bezahlen. Alles andere ist Wunschdenken.

morgenstern wrote:

...dann kann ich dir nur sagen, dass viele firmen an der börse bereits, obwohl weiterhin gehandelt wird, schlechter da stehen(bilanzen verfälscht) als eine swisslog....

Welche Firmen haben denn die Bilanzen verfälscht?

Gruss

fritz

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
@ fritz

bezüglich fälschliche bilanzen!

an erster stelle sind's die banken selber die uns alle belogen haben. ein beispiel swissair und da gibts noch viele mehr.... abwarten, hier wirds noch einige bankrott meldungen geben. auch schweizerbanken sind nicht auszuschliessen.

gruss

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

sünneli
Bild des Benutzers sünneli
Offline
Zuletzt online: 01.08.2011
Mitglied seit: 03.06.2009
Kommentare: 12
Swisslog

Ich kann's einfach nicht glauben.

Denke das die SLOG bald Fr. 1.- übersteigt Lol

welldone.
Bild des Benutzers welldone.
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 01.12.2009
Kommentare: 65
Swisslog

Meine Einschätzung:

Beim nächsten Push steigen sie auf 1.06/07, dort liegt zurzeit ein Widerstand. Habe vorsorglich dort mein Verkaufsauftrag gesetzt. Mal sehen......

Engelchen
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Zuletzt online: 24.01.2013
Mitglied seit: 17.12.2008
Kommentare: 406
Swisslog

welldone wrote:

Meine Einschätzung:

Beim nächsten Push steigen sie auf 1.06/07, dort liegt zurzeit ein Widerstand. Habe vorsorglich dort mein Verkaufsauftrag gesetzt. Mal sehen......

die Rakete geht aber in die andere

Richtung los.....? :twisted:

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Swisslog

Ah jah, heute ist da ja Investorentag:

25-05-2011 15:15 Swisslog-CEO bestätigt Ziele für laufendes Geschäftsjahr

Name Letzter Veränderung

SWISSLOG N 0.95 -0.02 (-2.06 Wacko

Weilerswist (awp) - Der Logistikdienstleiter Swisslog hat die Ziele für das laufende Jahr bestätigt. "Wir erwarten für das Geschäftsjahr 2011 ein EBIT von 25 bis 28 Mio CHF", sagte CEO Remo Brunschwiler am Mittwoch beim Investorentag im deutschen Weilerswist.

Beim Nettoumsatz sieht der Konzernchef ein Wachstum von 1% bis 1,5%. Der Auftragseingang 2011 sollte auf dem Niveau von 2010 liegen.

ps/cf

25-05-2011 15:28 Swisslog: éventuelle nouvelle commande en Allemagne - Confirme objectifs 2011

Name Letzter Veränderung

SWISSLOG N 0.95 -0.02 (-2.06 Wacko

Zurich (awp) - Le groupe de logistique Swisslog estime qu'il réunit toutes les conditions pour recevoir un autre gros mandat de la chaîne allemande de drogueries "dm Markt".

Car les capacités le centre de distribution de Weilerswist près de Cologne seront exploitées au maximum dès 2016 a déclaré Joachim Lück, Coordinator Distribution Centers, de "dm Markt" à l'occasion de la journée des investisseurs de Swisslog, organisée mercredi à Cologne.

En 2004 déjà Swisslog avait construit le centre de distribution de Waghäusel près de Karlsruhe (coût 50 mio EUR), ensuite celui de Weilerswist près de Cologne (130 mio EUR).

D'autre part Swisslog a confirmé ses objectifs 2011, soit un EBIT de 25-28 mio CHF, une croissance du chiffre d'affaires de 1% à 1,5% et un montant des entrées de commandes maintenu à celui de 2010, a dit CEO Remo Brunschwiler.

ps/cf/sm

Gruss vom Eptinger

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

welldone wrote:

Meine Einschätzung:

Beim nächsten Push steigen sie auf 1.06/07, dort liegt zurzeit ein Widerstand. Habe vorsorglich dort mein Verkaufsauftrag gesetzt. Mal sehen......

Kaum, dafür muss sie erstmals genügend Käufer haben, oder meinst du mit dem heutigen Investorentag hat sich die Slog-Situation verbessert, sicher nicht. Wow, das Wachstum ist ja der Hammer +1% - 1.5% Umsatzwachstum... Wink

Seiten