Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.500 CHF
  • +7.14% +0.100
  • 27.01.2022 17:30:02
51'696 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 303

Bl4ckR0ck hat am 27.02.2015 - 14:29 folgendes geschrieben:

Ice9 hat am 27.02.2015 - 14:27 folgendes geschrieben:

hab natürlich bei dem ab-fall heute morgen wieder schön zugekauft. Nun ca. 80k in Newron investiert und aus den 80 werden bald 100 smiley

20k bestens wäre doch eine Option nicht?... smiley

ich meinte eher aus den 80k CHF werden bald 100k CHF ohne dass ich da noch etwas kaufen oder verkaufen werde Smile

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Ich find es war tolle Woche für Newron! Schös Weekend allen!

ASA
Bild des Benutzers ASA
Offline
Zuletzt online: 31.08.2016
Mitglied seit: 23.04.2014
Kommentare: 196

Schade kam heute nichts von der Swissmedic, auch wenn es nur sehr wenig dazu beiträgt. 

Mit einem genialen SK von 32.35 können wir nun in die nächste Woche starten, herrlich.

TOP Woche für Newron, auch denen von Evolva mag ich die Ausdauer von Herzen gönnen.

Allen ein erholsames Wochenende.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

ASA hat am 27.02.2015 - 17:46 folgendes geschrieben:

Schade kam heute nichts von der Swissmedic, auch wenn es nur sehr wenig dazu beiträgt. 

Mit einem genialen SK von 32.35 können wir nun in die nächste Woche starten, herrlich.

TOP Woche für Newron, auch denen von Evolva mag ich die Ausdauer von Herzen gönnen.

Allen ein erholsames Wochenende.

es braucht ja noch was für den nächsten mittwoch .. ev. auch noch eine übernahme info Wink

norisknomoney
Bild des Benutzers norisknomoney
Offline
Zuletzt online: 29.12.2021
Mitglied seit: 16.01.2014
Kommentare: 105
Newron

Drinks 

Top Woche, sag ich mal! Bin zuversichtlich, dass wir nun kontinuerlich steigen werden. Vl nicht so schnell wie einige hoffen, dafür stetig. Kurse von 35 chf in den nächsten 1-3 wochen nicht ausschliesse:)

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Ich bin überzeugt nächste Woche gehen wir auf 35!

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Nach oben geben sich die meisten mit Peanuts zufrieden... Nach unten lassen sie einfach laufen weil sie glauben weiter nach unten kanns nicht gehen. Ein richtiges Paradoxon, nicht wahr? Einer hier meinte ja... Über 30 wirds nicht gehen... Vermutlich kam der Daumen nach unten kürzlich von ihm bei einer meiner Beiträgen... Und das Bier auf das warte ich noch immer und seis nur digital :). Eigentlich auch egal. Wichtig ist nur, dass es aufzeigt...vielen mangelt es an Phantasie - sowohl nach oben (ja gleich verkaufen...) wie nach unten (ja nicht verkaufen... Weiter nach unten gehts nimmer). 35 ist für Newron kein anständiger Preis. Newron ist klar über 500 Mio. Wert. Ja weiss sagt ich poste nicht mehr hier. Ist nun dass letzte Statement bis Nach 4.3. Vielleicht geht dem einen oder anderen doch ein Lichtchen auf was die zwei typischsten Fehler von Anläger betrifft... Think about it!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 25.01.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'687
Unabhängiger Journalist

WeissAlles hat am 27.02.2015 - 13:21 folgendes geschrieben:

Au ja! Lasst uns einen unabhängigen Journalisten kaufen!!!smileyCrazy

Vielleicht Roger Köppel? Den bekommst du vor den Wahlen noch fast gratis, danach geschenkt!!

Bellavista

patwald
Bild des Benutzers patwald
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 19.12.2013
Kommentare: 168

meine Taktik lautet: Abwarten und Tee trinken. Jeden Tag das Matterhorn anschauen und staunen wie hoch dieser Berg ist..Newron ist noch nicht einmal auf dem Kleinmatterhorn.

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 20.01.2022
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 1'020

@patwald

deine Taktik ist so simpel, wie auch genial! Das Leben geniessen und dabei richtig gutes Geld verdienen; ist nicht jedermanns Stärke! Warum es viele anders machen wollen, entzieht sich meiner Logik. Stattdessen, stundenlang den Bildschirm anstarren, jede Bewegung hinterfragen, rein, raus, Spatz in die Hand nehmen oder den Sohn an die Leine, neue Titel suchen, den Amigo-Gewinn verlochen und dann stundenlanges Katzengejammer auf der Seitenlinie und dann noch andere Biotechaktien anpreisen.

Nun, auch ich verbrate teilweise meine Zeit. Vielleicht verfolge ich noch die geopolitische Lage um den Zinsentscheid, ev noch der nahe Osten. Aber jetzt gilt es den Aussagen von CEO Hr. Weber grosse Beachtung zu schenken. Und die echten Newron-Aktionären werden den Weg nach Zürich nicht scheuen! Alle anderen labern nur herum und versuchen zu ihren Gunsten zu verunsichern.

Wissen, welche Ziele das Management verfolgt, ist schon die halbe Miete. Wissen, welche Schritte dafür notwendig sind, ist die Beruhigungspille für die nächsten 12 Monaten. Wissen, welche Leute für Newron arbeiten, schafft grosses Vertrauen!

Klar, wir sind nicht vor allen Gefahren geschützt, aber mit dieser Geldmaschine Xadago ist schon vieles sicherer geworden. Und diese Lizenz hat die Finanzierungskosten bei Newron massiv verbessert. Klar, Newron ist keine Novartis und keine Roche! Dafür gibt es eine Infotagung im bescheidenen Rahmen und auf Augenhöhe. Deshalb, keine Sektengemeinschaft!

Es ist nicht alles Perfekt bei Newron, aber sie haben nun mal keine grosse Verwaltung zur Verfügung. Aber durch den sicheren Wachstum der Ihnen bevorsteht, kann vielleicht das eine oder andere noch optimiert werden.

Viel wichtiger wird sein, dass man sich nicht in den Würgegriff von Zambon begibt. Es darf nicht sein, dass eine Minderheit über die Mehrheit bestimmt. Ich will keine Sikaverhältnisse! Zudem ärgert es mich, dass die Lizenzvergabe für Europa noch nicht kommuniziert wurde! Auf was wartet man?

Eine spannende Zeit steht uns nächste Woche bevor! Ob der Krimi die Einzelheiten preis gibt oder ob wir weiterhin auf Indizien setzen müssen, wird sich zeigen!

Jede Meinung und These wurde hier schon niedergeschrieben, aber nicht alle können richtig sein! Das ist das Los, dass man zieht! Gell, Krocki! 

Und vielleicht ist mir ein Schwatz mit Hr. Lanker in Zürich vergönnt, denn dieser Mann gehört in den Verwaltungsrat!

Euch allen ein schönes WE!

 

exechange
Bild des Benutzers exechange
Offline
Zuletzt online: 02.01.2021
Mitglied seit: 15.08.2012
Kommentare: 206
Newron

Ghost hat am 28.02.2015 - 00:43 folgendes geschrieben:

 

Viel wichtiger wird sein, dass man sich nicht in den Würgegriff von Zambon begibt. Es darf nicht sein, dass eine Minderheit über die Mehrheit bestimmt. Ich will keine Sikaverhältnisse! Zudem ärgert es mich, dass die Lizenzvergabe für Europa noch nicht kommuniziert wurde! Auf was wartet man?

Eine spannende Zeit steht uns nächste Woche bevor! Ob der Krimi die Einzelheiten preis gibt oder ob wir weiterhin auf Indizien setzen müssen, wird sich zeigen!

Jede Meinung und These wurde hier schon niedergeschrieben, aber nicht alle können richtig sein! Das ist das Los, dass man zieht! Gell, Krocki! 

Und vielleicht ist mir ein Schwatz mit Hr. Lanker in Zürich vergönnt, denn dieser Mann gehört in den Verwaltungsrat!

Euch allen ein schönes WE!

 

Hallo Ghost

Folgendes, die Zulassung ist ja am Donnerstag erfolgt für Europa und der Vetrieb hat für dieses Gebiet Zambon.

Steht alles auf der Hompage von Newron / Zambon.

Weiss nicht was da noch kommuniziert werden soll !

Gruess

 

Exechange

 

 

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 20.01.2022
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 1'020

Ghost hat am 03.01.2015 - 21:46 folgendes geschrieben:

Die Offenbarung beginnt mit den Lizenznehmern. Was nützt das beste Medikament, wenn die Vertriebsorganisation schwach ist? Deshalb ist es so wichtig, dass Zambon eine Supporthilfe für den weltweiten Vertrieb in Anspruch nimmt. Die Lizenzeinnahmen steigen proportional zu den Verkäufen! Hier muss was gehen! Zambon hat genügend Erfahrung dazu, um die richtige Wahl zu treffen.

Mir ist immer noch die Infotagung in Zürich präsent, wo Herr Weber eine Kursgrafik aufzeigte, wo die Kurvenlinie steil nach oben ging. Nach seiner Aussagen, bezifferten die Amis den Wert von Newron um das 2 bis 3-fache höher! Das wäre dazumal ein Wert von Fr. 30.-- bis 45.-- gewesen. 10 Monate später, mit der Zulassungsempfehlung für Safinamide/Xadago in der Tasche, müsste der Wert weit höher angesetzt werden.

Der Wille ist auf Wachstum programmiert. Die Filialen in Schweden und Amerika ist erst der Anfang! Das Geld ist vorhanden um organisch zu wachsen! Die Pipeline wird weitere Kooperationen anziehen. Der Wert wird mit jeder neuen Studie wachsen.

Es gibt 2015 nun zwei Wege für Newron! In kürzester Zeit werden die Lizenznehmer bekanntgegeben oder Newron wird übernommen; dann ist natürlich die Suche nach den Lizenznehmer hinfällig, was vielleicht der Grund für die Geheimhaltung des Verhandlungsstand ist. 

Egal, ich hoffe wir werden im März 2015 einen weiteren Aktionärsinfotagung in Zürich erleben, damit Hr. Weber wieder informieren kann, was die Aktionären im Jahr 2015 erwarten können! smiley

 

Es wurde mal erwähnt, dass für Nordeuropa auch eine Sub-Lizenz vergeben wird und diese Mitteilung ist nun mal überfällig. Zambon als Verhandlungsführerin hat jetzt ein starkes Argument, denn die Zulassung ist nun mal Tatsache. Trotzdem, ein grosser Partner würde Newron in eine andere Liga bringen. Und mit dieser Mitteilung, hat Hr Weber bei der nächsten Investorentagungen im März, April, Mai einen entscheidenden Vorteil. Nach dem Motto, wer redet noch von Merck, wir haben nun Roche an unserer Seite! Ein Grosser will natürlich sicher sein, dass die Zulassung da ist, sonst verliert er noch seinen guten Namen. So, packt den Stift und Vertrag aus der Schublade! Wir brauchen jetzt Fakten.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.01.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

exechange hat am 28.02.2015 - 07:12 folgendes geschrieben:

Ghost hat am 28.02.2015 - 00:43 folgendes geschrieben:

 

Viel wichtiger wird sein, dass man sich nicht in den Würgegriff von Zambon begibt. Es darf nicht sein, dass eine Minderheit über die Mehrheit bestimmt. Ich will keine Sikaverhältnisse! Zudem ärgert es mich, dass die Lizenzvergabe für Europa noch nicht kommuniziert wurde! Auf was wartet man?

Eine spannende Zeit steht uns nächste Woche bevor! Ob der Krimi die Einzelheiten preis gibt oder ob wir weiterhin auf Indizien setzen müssen, wird sich zeigen!

Jede Meinung und These wurde hier schon niedergeschrieben, aber nicht alle können richtig sein! Das ist das Los, dass man zieht! Gell, Krocki! 

Und vielleicht ist mir ein Schwatz mit Hr. Lanker in Zürich vergönnt, denn dieser Mann gehört in den Verwaltungsrat!

Euch allen ein schönes WE!

 

Hallo Ghost

Folgendes, die Zulassung ist ja am Donnerstag erfolgt für Europa und der Vetrieb hat für dieses Gebiet Zambon.

Steht alles auf der Hompage von Newron / Zambon.

Weiss nicht was da noch kommuniziert werden soll !

Gruess

 

Exechange

 

 

Kroki (ohne ck), auch schon von "Ghost" als Idiot betitelt, kümmert sich nach wie vor keinen Deut um Newron, schon gar nicht um die tausenden von Kommentaren dazu und bleibt voll in Cytos investiert, dessen Management man voll vertrauen kann.
 

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 20.01.2022
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 1'020
@Kroki

das nächste Mal werde ich groggy schreiben! Smile

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 26.03.2020
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'308

Tjoa, scheint als währe das wirklich so :excuse:

the winner takes it all!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 15.01.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Taifun hat am 28.02.2015 - 10:58 folgendes geschrieben:

Tjoa, scheint als währe das wirklich so smiley

O Je, wenn deutsch nur nicht so schwierig wäre!

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375
Newron

Weil ich grössere Gewinnmitnahmen befürchte, habe ich den Gewinn mitgenommen und alle Newron -Aktien verkauft.

Mit dem Geld kaufte ich mir eine grosse Menge Airopack Technology Groupe N  -Aktien.

Sie werden zum Kauf empfohlen. Das ist nur mein Gefühl !!

 

 

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 375

Miguelito hat am 28.02.2015 - 11:24 folgendes geschrieben:

Größere Gewinnmitnahmen von wem?? Die Umsätze der letzten Tage waren doch nicht schlecht und der Kurs gestiegen, diese Leute haben keinen Gewinn, die glauben an weit aus höhere Kurse wie ich auch.
Wie war es denn bei Santhera auch dort hat man bei 30, 40 und 50 gesagt jetzt kommen die Gewinnmitnahmen und alles wurde absorbiert. Natürlich werden wir nicht täglich steigen aber wir werden so hoch gehen bis der faire Wert Realität ist und der liegt meines Erachtens bei ca 50.

Allen viel Spass weiterhin mit Newron

Ich hoffe das du recht hast !!

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Größere Gewinnmitnahmen von wem?? Die Umsätze der letzten Tage waren doch nicht schlecht und der Kurs gestiegen, diese Leute haben keinen Gewinn, die glauben an weit aus höhere Kurse wie ich auch.
Wie war es denn bei Santhera auch dort hat man bei 30, 40 und 50 gesagt jetzt kommen die Gewinnmitnahmen und alles wurde absorbiert. Natürlich werden wir nicht täglich steigen aber wir werden so hoch gehen bis der faire Wert Realität ist und der liegt meines Erachtens bei ca 50.

Allen viel Spass weiterhin mit Newron

Erfolg mit Verstand

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

timi6666 hat am 28.02.2015 - 11:12 folgendes geschrieben:

Weil ich grössere Gewinnmitnahmen befürchte, habe ich den Gewinn mitgenommen und alle Newron -Aktien verkauft.

Mit dem Geld kaufte ich mir eine grosse Menge Airopack Technology Groupe N  -Aktien.

Sie werden zum Kauf empfohlen. Das ist nur mein Gefühl !!

 

 

ohooo.. hätte ich aktuell nicht gemacht.. aber wir werden sehen ob du richtig gehandelt hast..

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 87
Newron

Ist euch was aufgefallen ?

die beibt bei plus/minus 32.- stehen. Bei allen Zwischenhalten war es so. Gewinn mitnehmen und umschichten.

wie schmeckt euch das neue Cola life ? Mir Schmeckt es, das wird gut ankommen. Evolva ?...

Auch Kroki hat es schon längst gemerkt. 

Börse ist Risiko. Bei billigen Titeln kann man mit wenig Finanzen große Stückzahlen erwerben. Geht die Post ab, kassiert man ab. Jede Positive News hilft dabei. Geht der Titel den Bach runter, verliert man nicht viel.

 

Good

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

kusi hat am 28.02.2015 - 11:56 folgendes geschrieben:

wie schmeckt euch das neue Cola life ? Mir Schmeckt es, das wird gut ankommen. Evolva ?...

Auch Kroki hat es schon längst gemerkt. 

Börse ist Risiko. Bei billigen Titeln kann man mit wenig Finanzen große Stückzahlen erwerben. Geht die Post ab, kassiert man ab. Jede Positive News hilft dabei. Geht der Titel den Bach runter, verliert man nicht viel.

 

smiley

Was auch immer der NWRN Thread mit EVE zu tun hat: Was nützt es Dir, wenn Du mit wenig Finanzen nur 1000 oder 2000 EVE hast? Dann verlierst Du zwar nicht viel, wenns runter geht, gewinnst aber genauso wenig, wenns rauf geht. Das ist das gleiche, wenn Du mit wenig Finanzen 100 Newrons kaufst.

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 25.11.2020
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 133

kusi hat am 28.02.2015 - 11:56 folgendes geschrieben:

Börse ist Risiko. Bei billigen Titeln kann man mit wenig Finanzen große Stückzahlen erwerben. Geht die Post ab, kassiert man ab. Jede Positive News hilft dabei. Geht der Titel den Bach runter, verliert man nicht viel.

 

smiley

Geile Logik, ich glaube ich bin zu alt.    Wacko

Rosinenpicker
Bild des Benutzers Rosinenpicker
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 12.11.2014
Kommentare: 72

kusi hat am 28.02.2015 - 11:56 folgendes geschrieben:

 

Börse ist Risiko. Bei billigen Titeln kann man mit wenig Finanzen große Stückzahlen erwerben. Geht die Post ab, kassiert man ab. Jede Positive News hilft dabei. Geht der Titel den Bach runter, verliert man nicht viel.

 

smiley

Und es gibt sie immer wieder, die "Stückmillionäre". Früher oder später wirst auch du erkennen, dass einzig und allein das eingesetzte Kapital und die prozentuale Rendite über die Gewinnhöhe entscheiden. Stell dir vor wie populär Aktiensplits wären, wenn du mit deiner Theorie richtig lägst Crazy

Glarner82
Bild des Benutzers Glarner82
Offline
Zuletzt online: 04.12.2015
Mitglied seit: 16.05.2010
Kommentare: 257

Etwas ist schon dran an Kusis aussage.

Verlieren kann man "nur" 100%.

Gewinnen jedoch 100% und mehr...

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Sind wir doch ehrlich! Börse ist Glück! Als ich vor 6 Jahre an Börse hatte ich Glück! Ich ABB für 10.00 und für 20.00 Verkauf. Micronas für 4.00 für 12.00 Verkauf! Das war Glück! Jetzt hab ich viel gelernt! Aber Newron Kauf für 7.20! Absturz auf 1.80! Und Jetzt! Einfach Hammer! Mut zum Risiko wurde belohnt! Und jetzt gehts erst los:yahoo:

gawu
Bild des Benutzers gawu
Offline
Zuletzt online: 07.03.2015
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 354

Gestern nach dem Absturz an einen Schlusskurd von 32.35 hätte ich nicht mehr geglaubt! Diese Woche wird spannend! Und ich behaupte mal jeder der raus ist und nicht mehr rein wird's bereuen! Nur siebni Gefühl! Aber auch da es kann anders kommen als man denkt! Schönä Weekend!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 27.01.2022
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629

Könnte bitte jemand den Bericht aus der heutigen FuW hier herein stellen? Deren Kommentar über die Zulassung ist jeweils noch wichtig ob institutionelle Investoren gross in Newron einsteigen.

Danke.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Mr.Wrong
Bild des Benutzers Mr.Wrong
Offline
Zuletzt online: 03.11.2021
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 193
FUW Finanz und Wirtschaftszeitung

(AWP) Das Pharmaunternehmen Newron ist mit seinem Produktkandidaten Safinamide in Europa am Ziel: Die EU-Kommission hat das Präparat zur Begleittherapie bei Parkinson zugelassen, wie Newron und sein Partner Zambon am Donnerstag mitteilen. Mitte Dezember hatte die vorberatende EU-Kommission das Medikament bereits zur Zulassung empfohlen. Entsprechend kommt der EU-Bescheid nicht unerwartet.

Konkret soll Safinamide künftig unter dem Produktnamen Xadago vermarktet und zusätzlich zur Behandlung von Parkinson-Patienten im frühen oder späten Stadium mit Dopamin-Agonisten oder Levodopa eingesetzt werden. Die EU-Zulassung gelte in allen 28 EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen, hiess es weiter.

In den USA wurde ein entsprechender Zulassungsantrag Ende Dezember 2014 eingereicht.

Die durchschnittlichen Spitzenumsatzschätzungen für das Medikament liegen gemäss früheren Angaben bei rund 650 Mio. $, wobei etwa jeweils die Hälfte auf Europa und die USA entfällt.

Newron-CEO Stefan Weber sprach bereits anlässlich der Zulassungsempfehlung im Dezember von einer «grossen Zufriedenheit» und verwies zudem auf das «einzigartige Label» und den vollen Patentschutz für Xadago in der EU und den USA bis ins Jahr 2029. «Xadago hat sehr grosses Umsatzpotenzial», so Weber. Newron erhalte bekanntlich bedeutende Meilensteinzahlungen in zweistelliger Millionenhöhe (Euro) und sei zu umsatzabhängigen Erlösen in zweistelliger Prozentsatzhöhe berechtigt, rief er damals in Erinnerung.

Die Parkinson-Krankheit ist nach der Alzheimer-Krankheit die zweithäufigste chronische progressive neurodegenerative Störung im Alter. Davon sind gemäss wissenschaftlichen Daten 1 bis 2% der weltweiten Bevölkerung in der Altersgruppe 65 Jahre und darüber betroffen. Experten erwarten, dass der Markt für Parkinson-Medikamente voraussichtlich in den nächsten Jahren aufgrund der Zunahme der Weltbevölkerung und Fortschritten in der Gesundheitsversorgung weiter wachsen wird.

An der Börse notieren die Newron-Titel gegen 12.45 Uhr um 7,4% höher auf 33,30 Fr. Bereits am Vortag legte die Aktie um 8,6% zu und gewann so im Jahresverlauf um gut 18%. Vergangenes Jahr zogen die Titel um 56% an.

 

Die komplette Historie zu Newron finden Sie hier.»

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 26.01.2022
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 801
FuW: nichts-------

Kapi

Kein einziges müdes Wort zu Newron in der heutigen Papierausgabe der FuW! Nicht mal im Praktikus. Vermutlich ist der Pharmajournalist in den Skiferien.

Hingegen auf der homepage von FuW war am 26.2.15 ein 20zeiliger Bericht. Darin wird von Spitzenumsätzen von 650 Mio. $ geschwärmt.

Seiten