SMI im Juni 2011

1'035 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Ich hab das Video gesehen. Tönt ganz vernünftig und ist für Amerikaner wahrscheinlich ein Eye-opener. Für uns Schweizer aber schon fast eine Selbstverständlichkeit, d.h. es enthält nicht viel Neues.

Wir trinken doch alle mit der Muttermilch, dass man bei der Kreditaufnahme sehr vorsichtig sein muss und wohl die einzigen empfehlenswerten Kredite Hypotheken und eventuell Firmenkredite sind! Und dass die Amis bis zu 50 Billionen in der Kreide stehen, ist auch nichts neues.

Das Ganze ist zwar ein Problem der USA, aber als Freunde der Amis müssen wir uns natürlich auch Sorgen darüber machen. Wir werden wohl nicht darum herum kommen auch unseren Obulus zu leisten.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Lieber Flipper, dieses Thema wurde hier schon vor Jahren und Monaten wohl zur genüge besprochen. Sei mir nicht böse, wenn ich es leid bin.

Sei all den anderen Forumteilnehmern nicht böse, wenn sie es leid sind, ständig deine menschenverachtenden Kommentare unter dem Deckmantel deiner komischen Religion zu lesen.

in_God_we_trust wrote:

Wenn Du Dich wirklich für den SMI interessierst, dann musst Du auch zu den Amis Ja sagen und zwar unzweideutig. Sonst empfehle ich Dir, die Finger von der Börse zu lassen.

Das wird ja immer abstruser...

Gruss

fritz

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Auge um Auge, Zahn um Zahn! Das ist ein Gesetz der Bibel und wird ewiglich Gültigkeit haben! Deshalb hatte Bush das Recht Bin Laden und seine Helfershelfer zur Strecke zu bringen.

Lieber in_God_we_trust, mit dieser Aussage wirfst du mein ganzes Verständnis des christlichen Glaubens über den haufen.

Ist es möglich dass du im alten Testament (welches in weiten Teilen mit dem Koran identisch ist) stecken geblieben bist ??

Hast du schon mitgekriegt dass vor ca. 2000 Jahren ein Mann namens Jesus Christus genau solche Ansichten in Frage gestellt hat und wagte zu sagen:

"Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge um Auge, Zahn um Zahn, ich aber sage euch...

Lieber in_God_we_trust, bevor du solche Sachen schreibst, lies doch wieder mal die Bergpredigt und rauch eine Friedenspfeife Wink

P.S.: Sorry wegen OffTopic, aber es ist ja noch Wochenend 8)

Wer andern eine selbst hinein !

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Ja, denn wer Frieden will, der rüste sich für den Krieg!

in_God_we_trust wrote:

tue Deinem Nächsten nichts an, was Du nicht willst, dass er es Dir antun würde, das sind zutiefst christliche Werte!

hast du den quatsch eigentlich schon mal gelesen, den du da schreibst??

what's up!

Flipper
Bild des Benutzers Flipper
Offline
Zuletzt online: 09.06.2011
Mitglied seit: 16.02.2011
Kommentare: 106
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Wenn Du Dich wirklich für den SMI interessierst, dann musst Du auch zu den Amis Ja sagen und zwar unzweideutig. Sonst empfehle ich Dir, die Finger von der Börse zu lassen.

Was soll denn das jetzt?

Was ist mit selber denken? Was ist mit kritisch hinterfragen? Hirn abschalten, wenn man sich für den SMI interessiert?

Wer nicht für uns ist, ist gegen uns? Das ist ja richtige Talibanlogik.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Gitane wrote:

"Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge um Auge, Zahn um Zahn, ich aber sage euch...

... do not resist an evil person!

Jesus hat aber auch gesagt, dass er das Alte Testament nicht aufhebt und dass kein Jota des Alten Testaments nicht in Erfüllung gehen wird!

Somit gelten beide Aussagen zugleich! Weder das eine noch das andere ist falsch. Es gibt mehrere solche Stellen in der Bibel, die sich scheinbar widersprechen.

Was Jesus gefordert hat, hat er von Personen gefordert, nicht von Staaten. Person und Staat ist nicht dasselbe. Ich denke nicht, dass die Bürger der Schweiz alle oder mehrheitlich applaudiert hätten, wenn der Bundesrat die Schweiz vor einem Jahr Herrn Ghaddaffi feierlich übergeben hätte, oder schon?

Im Uebrigen hast Du vielleicht recht. Ich habe in letzter Zeit mein Maul oft etwas voll genommen. Wenn sich dabei jemand beleidigt fühlte oder so, dann tut es mir leid und ich entschuldige mich dafür! Sorry! :oops:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Flipper wrote:

in_God_we_trust wrote:
Wenn Du Dich wirklich für den SMI interessierst, dann musst Du auch zu den Amis Ja sagen und zwar unzweideutig. Sonst empfehle ich Dir, die Finger von der Börse zu lassen.

Was soll denn das jetzt?

Was ist mit selber denken? Was ist mit kritisch hinterfragen? Hirn abschalten, wenn man sich für den SMI interessiert?

Wer nicht für uns ist, ist gegen uns? Das ist ja richtige Talibanlogik.

Sag mir einfach klipp und klar:

Wer ist Dir sympathischer und näher, die USA oder die Taliban? But think twice!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juni 2011

@ iGwt:

"ja"! Ganz klar!

Nur noch 12 1/2 Stunden, dann ist wieder Montag! Biggrin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

@ iGwt:

"ja"! Ganz klar!

Nur noch 12 1/2 Stunden, dann ist wieder Montag! Biggrin

Danke!

Wie siehst Du übrigens die nächste Woche? Wird es Deiner Ansicht nach schon nächste Woche ziemlich knistern im Gebälk des SMI oder wird es noch ein Weilchen dauern?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 16.09.2019
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 899
SMI im Juni 2011

Die typischen Anfänge einer Rezession zeichnen sich ab.

Ich habe ca. vor einem Monat geschrieben, dass es mich besorgt, dass die Konjunktur Einschätzung der Ökonomen so weit von der Realität abweicht, es spitzt sich zu. Wenn es so weiter geht wäre dann klar, dass die Massnahmen des letzten halben Jahres überhaupt nicht angekommen sind, dass muss schon Nachdenklich stimmen.

@in_God_we_trust

Nimmst Du Drogen oder provozierst Du nur?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

plenaspei wrote:

@in_God_we_trust

Nimmst Du Drogen oder provozierst Du nur?

Ja, ich gebe es zu (beichte es). :oops:

Ich trinke jeden Tag einen Kaffee und jede Woche 2 Gläschen Wein, meist zu einem guten Essen! Möge mir Gott diese Sünden vergeben. :oops: :oops: :oops:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Ja, ich gebe es zu (beichte es). :oops:

Ich trinke jeden Tag einen Kaffee und jede Woche 2 Gläschen Wein, meist zu einem guten Essen! Möge mir Gott diese Sünden vergeben. :oops: :oops: :oops:

Hab gerade mit im geredet !

Er vergibt dir.. 8)

weico

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Vergelt's Gott Weico für Deine erfolgreiche Vermittlung! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Wie siehst Du übrigens die nächste Woche? Wird es Deiner Ansicht nach schon nächste Woche ziemlich knistern im Gebälk des SMI oder wird es noch ein Weilchen dauern?

Ich hatte leider etwas wenig Zeit in letzter Zeit, um mir Gedanken über das kurzfristige Marktverhalten zu machen. Aber hat's nicht schon letzte Woche etwas geknistert? Ich vermute jedoch, dass es noch nicht geradlinig runtersausen wird. Wo bliebe da die Überraschung?

Ich nehme an, dass es erst dann richtig runter gehen wird, wenn nach einer Woche wie der letzten immer noch alle bullisch sind. Wink

Sogar Oberbulle Oslo hat letzte Woche verkauft...

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Ja, "sell in May" ist jetzt passé. Jetzt darf man wieder vorsichtig und mit angezogener Handbremse ans Kaufen denken. Das tiefste Tief dieses Jahres kommt - wie jedes Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit - im September oder Oktober. Jedoch dieses Jahr könnte es auch schon im Juni oder allenfalls Anfangs Juli eintreffen, wer weiss?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Jetzt darf man wieder vorsichtig und mit angezogener Handbremse ans Kaufen denken.

in_God_we_trust wrote:

Das tiefste Tief dieses Jahres kommt - wie jedes Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit - im September oder Oktober. Jedoch dieses Jahr könnte es auch schon im Juni oder allenfalls Anfangs Juli eintreffen, wer weiss?

Sehe ich da einen Widerspruch?

Wenn ich mit tieferen Kursen rechne, dann kaufe ich nicht mal mit angezogener Handbremse, respektive kaufe dann etwas anderes, wo ich mit steigenden Kursen rechnen kann.

Gruss

fritz

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:
Jetzt darf man wieder vorsichtig und mit angezogener Handbremse ans Kaufen denken.

in_God_we_trust wrote:

Das tiefste Tief dieses Jahres kommt - wie jedes Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit - im September oder Oktober. Jedoch dieses Jahr könnte es auch schon im Juni oder allenfalls Anfangs Juli eintreffen, wer weiss?

Sehe ich da einen Widerspruch?

Wenn ich mit tieferen Kursen rechne, dann kaufe ich nicht mal mit angezogener Handbremse, respektive kaufe dann etwas anderes, wo ich mit steigenden Kursen rechnen kann.

Gruss

fritz

Du bist Weltmeister im Widersprüche finden (heisst Du zufälligerweise Thomas? Ah nein, Du heisst ja fritz!)! Wink

Schau mal, ich erkläre es Dir:

Wenn ich zu 100% sicher wäre, dass das tiefste Tief dieses Jahres im September oder Oktober kommen wird, dann - aber nur dann - hast Du recht, ich würde nicht einmal mit angezogener Handbremse vorher kaufen!

Da aber nicht alles 100% sicher ist in dieser Welt:

Wenn ich also annehme, dass das tiefste Tief dieses Jahres mit 70% Wahrscheinlichkeit im September oder Oktober kommen wird, dann besteht eine gewisse Chance, sagen wir ca. 20%, dass das tiefste Tief früher erreicht wird. Um darauf vorbereitet zu sein, realisiere ich also schon vor Sept./Oct. ca. 20% der geplanten Käufe für dieses Jahr. Ist das nicht plausibel?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

mit hoher Wahrscheinlichkeit - im September oder Oktober. Jedoch dieses Jahr könnte es auch schon im Juni oder allenfalls Anfangs Juli eintreffen, wer weiss?

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Juni 2011

in_God_we_trust wrote:

Da aber nicht alles 100% sicher ist in dieser Welt:

Wenn ich also annehme, dass das tiefste Tief dieses Jahres mit 70% Wahrscheinlichkeit im September oder Oktober kommen wird, dann besteht eine gewisse Chance, sagen wir ca. 20%, dass das tiefste Tief früher erreicht wird. Um darauf vorbereitet zu sein, realisiere ich also schon vor Sept./Oct. ca. 20% der geplanten Käufe für dieses Jahr. Ist das nicht plausibel?

Nein, das ist absolut nicht plausibel. Investiert wird nur dann, wenn man die Wahrscheinlichkeit auf 51% oder höher einschätzt.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juni 2011

MarcusFabian wrote:

Investiert wird nur dann, wenn man die Wahrscheinlichkeit auf 51% oder höher einschätzt.

Nein, MF, iGwt's Strategie ist sehr gut solange er auf eine Hyperinflation oder eine Währungsreform spekuliert. Lol

(...allerdings gibt's da bessere Investitionen...) Wink

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Hast Du das geträumt? Oder siehst Du in die Zukunft?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

MarcusFabian wrote:

in_God_we_trust wrote:

Da aber nicht alles 100% sicher ist in dieser Welt:

Wenn ich also annehme, dass das tiefste Tief dieses Jahres mit 70% Wahrscheinlichkeit im September oder Oktober kommen wird, dann besteht eine gewisse Chance, sagen wir ca. 20%, dass das tiefste Tief früher erreicht wird. Um darauf vorbereitet zu sein, realisiere ich also schon vor Sept./Oct. ca. 20% der geplanten Käufe für dieses Jahr. Ist das nicht plausibel?

Nein, das ist absolut nicht plausibel. Investiert wird nur dann, wenn man die Wahrscheinlichkeit auf 51% oder höher einschätzt.

Absolut plausibel. Denn wenn die 20% eintreffen, habe ich Freude an den gekauften 20%, sonst mache ich ein langes Gesicht.

Treten aber die 80% ein, dann habe ich an der Differenz 80%-20%=60% meine Freude (die zu höheren Preisen gekauften 20% trüben meine Freude nur leicht).

Auf jeden Fall habe ich Grund zur Freude! Eine win-win Situation. (Vorausgesetzt natürlich, dass es nicht ganz anders kommt, was nie ganz auszuschliessen ist).

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Juni 2011

Zum einen: Wenn Du mit >50%iger Wahrscheinlichkeit davon ausgehst, dass die Kurse im September tiefer liegen als heute, dann gehe short.

Zum zweiten: Du gehst bereits jetzt davon aus, dass die Kurse ab Oktober wieder steigen werden. Wie kommst Du darauf?

Anders ausgedrückt: Macht es nicht mehr Sinn, im September/Oktober die Lage zeitnah neu zu beurteilen und dann erst zu entscheiden, ob es sich lohnt zu kaufen oder nicht?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im Juni 2011

Ich shorte nicht. Ich kaufe nur eine Aktie tief und verkaufe sie hoch. Wenn ich also denke, die Aktie wird fallen, dann verkaufe ich eine Aktie. Das ist für mich "shorten". Wenn sie tiefer ist und ich denke, dass sie nun wieder steigen wird, dann kaufe ich sie wieder. Das ist für mich "long gehen". Deshalb ist es wichtig, dass ich nie 100% im Geld und nie 100% im Brief bin. Je tiefer die Kurse und je besser der Ausblick, desto mehr bin ich prozentual im Brief und je höher die Kurse und je schlechter die Zukunftsaussichten, desto mehr prozentual im Geld. Aber nie zu 100%.

Das Gleiche kannst Du natürlich auch mit Rohstoffen, Fonds und Gold etc. machen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im Juni 2011

Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Mich würde eigentlich SMI am 6.6.2011, 0915 Uhr interessieren (wegen meiner SMI Puts). Hellseher, bitte lasst uns an euren Erkenntnissen teilhaben!

"Das Fass ist übergelaufen"

nana
Bild des Benutzers nana
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 16.05.2010
Kommentare: 540
SMI im Juni 2011

Meerkat wrote:

Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Mich würde eigentlich SMI am 6.6.2011, 0915 Uhr interessieren (wegen meiner SMI Puts). Hellseher, bitte lasst uns an euren Erkenntnissen teilhaben!

6.6.2011, 0915 Uhr 0.5 bis 0.87

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Puts höchstens in Gold

Meerkat wrote:

Friederich wrote:

19.8.2011 / 17:30 Uhr: SMI = 5'225 (JT)

Mich würde eigentlich SMI am 6.6.2011, 0915 Uhr interessieren (wegen meiner SMI Puts). Hellseher, bitte lasst uns an euren Erkenntnissen teilhaben!

Erwarte nächste Woche im SMI eine Gegenbewegung; :arrow: Vontobel sieht den SMI Ende Jahr gar auf 7050 Points; der Friederich das Tief in gut 2 Monaten bei 5225 Points (was ich aber als schwarze Magie betrachte da eher unwahrscheinlich Lol )Laut Vontobel müsste dann der SMI innert 4 Monaten 40% :!: :roll: zulegen.

Das einzig Sichere ist ausser dem Tod; dass es in Gold weder einen Zins noch eine Dividende gibt und der Preis des edlen Metalles am Abbröckeln ist :arrow: bald wieder unter CHF 40000/kg.

Immerhin "funktioniert" meine Goldkrone noch vorzüglich :arrow: auch wenn der Goldpreis abstürzen sollte :arrow: was ich für möglich halte gell Ramschi Smile

Für mich gilt es eine Strategie bei 6400 Points langsam einsteigen ab 6550 alles verkaufen so kann auch in diesem Seitwärtsjahr eine ansehnliche Rendite erzielt werden. Also igwt hat ein ein weiteres Mal völlig Recht, obschon das viele hier vehement dementieren aus welchem Grund auch immer :?: Blum 3

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Juni 2011

@ Oslo:

Richtig! Der Goldpreis kann abstürzen. Genau so wie der SMI. Darum sind MM und RM ja so verdammt wichtig!

Wir rechnen allerdings weniger mit Möglichkeiten als mit Wahrscheinlichkeiten. Wink

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Re: Puts höchstens in Gold

oslo11 wrote:

Das einzig Sichere ist ausser dem Tod; dass es in Gold weder einen Zins noch eine Dividende gibt und der Preis des edlen Metalles am Abbröckeln ist :arrow: bald wieder unter CHF 40000/kg.

Kein Zins zu haben, bedeutet keinen Termin zu haben. Genau das ist der einzige Grund, überhaupt Gold zu halten.

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
Re: Puts höchstens in Gold

Schon möglich, dass wir wieder Preise unter CHF 40.000.-- sehen. Aber wahrscheinlich nur wegen einem schwachen Dollar. Und kurzfristig. Wäre wünschenswert. Hätte wieder etwas auf der Seite, um sicherer anzulegen als in Papier.

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Seiten