Schmolz und Bickenbach

Schmolz + Bickenbach Aktie 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.158 CHF
  • +1.94% +0.003
  • 22.09.2020 17:19:54
6'015 posts / 0 new
Letzter Beitrag
mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 15.09.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'438
Schmolz und Bickenbach

@hamster

Versager sind immerhin liebe Menschen.

Wobei den Typ Versager müsste man noch klar definieren.

Ich für mich brauche dieses Wort nicht, weil ich diese Art von Bestättigung nicht brauche...

Kioto
Bild des Benutzers Kioto
Offline
Zuletzt online: 23.11.2012
Mitglied seit: 07.12.2010
Kommentare: 154
Schmolz und Bickenbach

Hat jemand eine Ahnung wieso da einer immer gestaffelt auf beiden Seiten nach Börsenschluss 4000 ins Orderbook schmeisst???

Habe keine Schimmer von dem Ganzen aber ich bleib dran

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

Kioto wrote:

Hat jemand eine Ahnung wieso da einer immer gestaffelt auf beiden Seiten nach Börsenschluss 4000 ins Orderbook schmeisst???

meine gestrige erwartung zu s+b wurde nicht erfüllt.

muss mich wohl in geduld üben...

zu dir kioto:

ein invest. in s+b à 11.40 (wie du sie ja im depot hast) ist nichts schlimmes. wärst du ein daytrader, dann klar weniger gut die mom. situation...

also, kannst beruhigt die position halten. auch falls der kurs weiter sinkt.

bei weit tieferen kursen liegt es an dir - deiner strategie- deiner postitionsgrösse entsprechend zu handeln, also die position aufzustocken um den ep zu "verbessern", wäre eine möglichkeit-> sollten dich die fundamentals dann bezügl. s+b und die konj. aussichten positiv stimmen.

hast eine pn

paparlapap

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Schmolz und Bickenbach

Für 11.- bin ich jetzt auch wieder rein, scheint mir aktuell sehr günstig zu sein.

Besser reich und gesund als arm und krank!

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

ich à 11.05

13:45

14:30

15:30

16:00

.....uhr wissen wir mehr

kurse um 10.40/10.25 nicht unrealistisch.

paparlapap

gret
Bild des Benutzers gret
Offline
Zuletzt online: 09.11.2012
Mitglied seit: 17.05.2011
Kommentare: 15
wichtige Entscheidung

Der Aktienkurs hat meine Limit bei CHF 11.20 ausgelöst und ist nun erwartungsgemäss weiter abgesunken. Nun hat der Kurs eine wichtige Marke um CHF 11.- erreicht. Dort verläuft nämlich die Trendline, die vor gut zwei Monaten gestartet wurde. Durchbricht die Aktie diese Linie (auf Schlusskursbasis), drohen weitere Abverkäufe bis in die Region von CHF 10.45. Ich werde erst wieder einsteigen, sobald sich der Kurs stabilisiert hat und auf Schlusskursbasis oberhalb CHF 11.- geschlossen hat. Vorher ist es sehr unsicher. Aber was auf jeden Fall gilt: es belibt spannend Smile

AnhangGröße
Image icon sb_analyse_132.jpg179.7 KB
ChupaMe69.
Bild des Benutzers ChupaMe69.
Offline
Zuletzt online: 19.02.2014
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 22
S+B Volumen

Kann mir bitte jemand erklären, wieso sich das Volumen per 27.10.10 im Vergleich zur Vergangenheit vervielfacht hat? Fällt mir, wenn ich z.B. einen 2-Jahreschart anschaue, doch auf...

Gabs da plötzlich viel mehr Interesse oder ein Split oder was? Sorry bin Anfänger...

PS: Bin bei STLN schon seit 9.47 drin. Denke vorerst nicht ans verkaufen. Wäre ich noch nicht investiert, würde ich heute - aufgrund der Abschläge der letzten Tage - kaufen.

dirk
Bild des Benutzers dirk
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 622
Schmolz und Bickenbach

....sage nur kapitalerhöhung vom herbst letzten jahres, aktienaufstockung von 35mio auf 105mio stück...

gret
Bild des Benutzers gret
Offline
Zuletzt online: 09.11.2012
Mitglied seit: 17.05.2011
Kommentare: 15
Re: S+B Volumen

ChupaMe69 wrote:

Kann mir bitte jemand erklären, wieso sich das Volumen per 27.10.10 im Vergleich zur Vergangenheit vervielfacht hat? Fällt mir, wenn ich z.B. einen 2-Jahreschart anschaue, doch auf...

Gabs da plötzlich viel mehr Interesse oder ein Split oder was? Sorry bin Anfänger...

PS: Bin bei STLN schon seit 9.47 drin. Denke vorerst nicht ans verkaufen. Wäre ich noch nicht investiert, würde ich heute - aufgrund der Abschläge der letzten Tage - kaufen.

Antwort wurde dir bereits gegeben. Ich würde nicht eifach so drauflos kaufen. Die Wirtschaftslage hat sich nun doch stärker verschlechtert als agenommen. Vor allem die USA werden sich deutlich schlechter entwickeln => zyklische Aktien könnten leichter tendieren.

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Schmolz und Bickenbach

SCHMOLZ & BICKENBACH AG

Insidername: Name not disclosed

Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied

Handelsdatum: 28.April - 4.Mai 2011

Kaufvolumen: 9,026 Mio. Euro

Zusatz: Kapitalerhoehung, Schweiz

Anzahl der gekauften Aktien: 1.167.699

Durchschnittlicher Kaufpreis: 7,73 Euro

Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.10%

Quelle. ubs.com

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

dirk
Bild des Benutzers dirk
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 622
Schmolz und Bickenbach

Malina wrote:

SCHMOLZ & BICKENBACH AG

Insidername: Name not disclosed

Insiderposition: Nicht-Exekutiven Verwaltungsratsmitglied

Handelsdatum: 28.April - 4.Mai 2011

Kaufvolumen: 9,026 Mio. Euro

Zusatz: Kapitalerhoehung, Schweiz

Anzahl der gekauften Aktien: 1.167.699

Durchschnittlicher Kaufpreis: 7,73 Euro

Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +1.10%

Quelle. ubs.com

....oh man ist das ein alter schuh,bin vor wochen schon drüber gefallen.....hab mich nur nicht getraut sowas reinzustellen.....aber danke Malina

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

***RATING/Schmolz+Bickenbach: ZKB senkt auf MARKTGEWICHTEN (Übergewichten) 09:03

nicht so gut....

paparlapap

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Re: wichtige Entscheidung

gret wrote:

Der Aktienkurs hat meine Limit bei CHF 11.20 ausgelöst und ist nun erwartungsgemäss weiter abgesunken. Nun hat der Kurs eine wichtige Marke um CHF 11.- erreicht. Dort verläuft nämlich die Trendline, die vor gut zwei Monaten gestartet wurde. Durchbricht die Aktie diese Linie (auf Schlusskursbasis), drohen weitere Abverkäufe bis in die Region von CHF 10.45. Ich werde erst wieder einsteigen, sobald sich der Kurs stabilisiert hat und auf Schlusskursbasis oberhalb CHF 11.- geschlossen hat. Vorher ist es sehr unsicher. Aber was auf jeden Fall gilt: es belibt spannend Smile

Diese Voraussage, vermutlich basierend auf der Chartanalyse, ist heute bereits eingetroffen, der Tiefstkurs lag tatsächlich bei 10.45! Das finde ich jetzt wirklich noch erstaunlich.

Besser reich und gesund als arm und krank!

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

hamster wrote:

ich à 11.05

13:45

14:30

15:30

16:00

.....uhr wissen wir mehr

kurse um 10.40/10.25 nicht unrealistisch.

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

Verfasst am: 09.06.2011 - 11:46

paparlapap

Kioto
Bild des Benutzers Kioto
Offline
Zuletzt online: 23.11.2012
Mitglied seit: 07.12.2010
Kommentare: 154
Schmolz und Bickenbach

Um welche Zeit kommen eigentlich die Amis ins Spiel?

Habe keine Schimmer von dem Ganzen aber ich bleib dran

gret
Bild des Benutzers gret
Offline
Zuletzt online: 09.11.2012
Mitglied seit: 17.05.2011
Kommentare: 15
Üble Situation

Die technische Situation bei S+B sieht zurzeit gar nicht gut aus. Die Aktie hat bei steigendem Volumen die Trendline, die im März gestartet wurde durchbrochen und ist nun auf die Unterstützung bei CHF 10.45 gefallen. Diese scheint momentan noch zu halten. Ich rechne aber noch mit weiteren Abgaben in den Bereich von CHF 10.30. Sollte diese Unterstutzung dort auch nicht halten, sehe ich die Aktie bei CHF 10.00. Dort sollte sie sich dann erholen (psychologisch + technisch). Wobei es ist zu sagen, dass die Linie um CHF 10.00 bereits einige Male kurz durchbrochen wurde. Dies aber nicht nachhaltig.

Fazit: Raus aus der Aktie, einsteigen bei CHF 10.30 oder später bei CHF 10.00

Information: ZKB ist von übergewichten neu auf marktgewichten gegangen. Mit der Begründung dass die Risiken deutlich zugenommen haben.

schönes Wochenende Smile

AnhangGröße
Image icon sb_analyse2_342.jpg171.36 KB
Rookie65.
Bild des Benutzers Rookie65.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2013
Mitglied seit: 09.12.2010
Kommentare: 337
Schmolz und Bickenbach

Ich habe schon am 27.5. hier gepostet, dass bei 12.- die Luft dünn werden wird. Der Marktrückgang und die Währungssituation haben auch noch mitgeholfen, dass die Prognose so punktgenau aufgeht. Wink

Ein Lob den Charts...

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Schmolz und Bickenbach

Schlagzeile der heutigen FuW:

"Schmolz+Bickenbach: Für den Stahlboom gerüstet

Der Spezialstahlhersteller zeigte an einem Investorentag in Düsseldorf auf, wie er an der guten Branchenkonjunktur zu profitieren gedenkt.

Seite 18"

Danke dass jemand den Artikel hier hereinstellt.

Besser reich und gesund als arm und krank!

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Re: Üble Situation

gret wrote:

Die technische Situation bei S+B sieht zurzeit gar nicht gut aus. Die Aktie hat bei steigendem Volumen die Trendline, die im März gestartet wurde durchbrochen und ist nun auf die Unterstützung bei CHF 10.45 gefallen. Diese scheint momentan noch zu halten. Ich rechne aber noch mit weiteren Abgaben in den Bereich von CHF 10.30. Sollte diese Unterstutzung dort auch nicht halten, sehe ich die Aktie bei CHF 10.00. Dort sollte sie sich dann erholen (psychologisch + technisch). Wobei es ist zu sagen, dass die Linie um CHF 10.00 bereits einige Male kurz durchbrochen wurde. Dies aber nicht nachhaltig.

Fazit: Raus aus der Aktie, einsteigen bei CHF 10.30 oder später bei CHF 10.00

Information: ZKB ist von übergewichten neu auf marktgewichten gegangen. Mit der Begründung dass die Risiken deutlich zugenommen haben.

schönes Wochenende Smile

dieser analyst der zkb ist mit einer der schlechtesten sell-side-analysten die es überhaupt gibt->nur so zur info und ganz im ernst.

(könnte gleich zu cheuvreux arb.gehen).

deine techn.analy. ansonsten ok.

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Schmolz und Bickenbach

Rookie65 wrote:

Ich habe schon am 27.5. hier gepostet, dass bei 12.- die Luft dünn werden wird. Der Marktrückgang und die Währungssituation haben auch noch mitgeholfen, dass die Prognose so punktgenau aufgeht. Wink

Ein Lob den Charts...

stimmt,du hattest recht und genug früh die lage erkannt,war aber unter den aktuellen marktbedingungen nicht sonderlich schwer.

ich bin jedoch trotzdem in der zwischenzeit 3x rein u. 3x raus aus s+b...

paparlapap

train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
Schmolz und Bickenbach

RSI im moment ca 39 also schon bald im überverkauften Bereich

Sehe ich das richtig?

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Schmolz und Bickenbach

-2.36 %

Bin mir am Überlegen, wieder einzusteigen. Rebound kurzfristig möglich? :?:

Sicherlich auch längerfristig ein super Wert. Artikel in der FuW vom Wochenende klang sehr optimistisch. Volle Auftragsbücher, keine Nachfragedelle in Sicht, besserer Produktmix, steigende Margen...

Aber eben: nützt alles nix, wenn der Markt in absehbarer Zeit tauchen wird!

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

train
Bild des Benutzers train
Offline
Zuletzt online: 19.12.2014
Mitglied seit: 16.10.2009
Kommentare: 99
Schmolz und Bickenbach

danihofi wrote:

-2.36 %

Bin mir am Überlegen, wieder einzusteigen. Rebound kurzfristig möglich? :?:

Sicherlich auch längerfristig ein super Wert. Artikel in der FuW vom Wochenende klang sehr optimistisch. Volle Auftragsbücher, keine Nachfragedelle in Sicht, besserer Produktmix, steigende Margen...

Aber eben: nützt alles nix, wenn der Markt in absehbarer Zeit tauchen wird!

Im moment wird auf Gedeih gedrück bei eigentlich positivem Markt

„Ein schöner Rückzug ist ebenso viel wert wie ein kühler Angriff "

dirk
Bild des Benutzers dirk
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 622
Schmolz und Bickenbach

.....alle kaufaufträge zu 10,35chf ausgeübt und ins depot gebucht....und jetzt flieg los mein kleiner edelstahlkonzern, flieg flieg flieg....

nihat32
Bild des Benutzers nihat32
Offline
Zuletzt online: 05.07.2012
Mitglied seit: 19.08.2009
Kommentare: 195
Schmolz und Bickenbach

Schmolz+Bickenbach: Gut gefüllte Auftragsbücher bestätigen positiven Trend

14.06.2011 18:20

Emmenbrücke (awp) - Der Stahlproduzent und -verarbeiter Schmolz+Bickenbach sieht sich im laufenden Jahr gut auf Kurs. Die gut gefüllten Auftragsbücher hätten den positiven Trend bestätigt und liessen ein gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigertes Halbjahresergebnis 2011 erwarten, teilte das Unternehmen am Dienstag anlässlich des Investorentages mit.

Schmolz+Bickenbach zeigt sich in der Mitteilung zuversichtlich, die anlässlich der Bilanzmedienkonferenz im März gemachten Prognosen bestätigen zu können. An der BMK hatte das Management verlauten lassen, dass 2011 mit einer weiteren Verbesserung der Ergebnisse gerechnet werde.

Sowohl die Auslastung in den Produktionswerken als auch die Visibilität seien gut, heisst es weiter. Letztere liege bei den Stahlwerken produktspezifisch derzeit zwischen 3 bis 7 Monaten.

Ausserdem seien die Signale aus den Hauptabsatz-Industrien Automotive, Maschinenbau sowie Energie/Öl und Gas für die weitere Entwicklung in den nächsten Quartalen positiv. Zudem dürften Preisanpassungen zu einer weiteren Verbesserung der Ergebnisse in der zweiten Jahreshälfte 2011 sowie im Jahr 2012 führen.

Im neuen Stahl- und Schmiedewerk in Chicago habe Schmolz+Bickenbach erste Produktionstests erfolgreich durchgeführt, so die Mitteilung. Die Investition sei bis auf sehr geringe Abweichungen innerhalb des Zeitplan und Budgets realisiert worden.

mk/tp

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 15.09.2020
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 581
Schmolz und Bickenbach

@ dirk: "mein kleiner edelstahlkonzern" - gefällt mir der Ausdruck Smile

Kioto
Bild des Benutzers Kioto
Offline
Zuletzt online: 23.11.2012
Mitglied seit: 07.12.2010
Kommentare: 154
Schmolz und Bickenbach

Wie seht ihr den heutigen Verlauf? Sollte eigentlich langsam wider Freude aufkommen....

Habe keine Schimmer von dem Ganzen aber ich bleib dran

Kioto
Bild des Benutzers Kioto
Offline
Zuletzt online: 23.11.2012
Mitglied seit: 07.12.2010
Kommentare: 154
Schmolz und Bickenbach

Kann einer der Profis mal sagen wieso die Aktie so schlecht läuft? Die Firma steht ja gut da oder hab ich da was übersehen??

Habe keine Schimmer von dem Ganzen aber ich bleib dran

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'534
Schmolz und Bickenbach

Kioto wrote:

Kann einer der Profis mal sagen wieso die Aktie so schlecht läuft? Die Firma steht ja gut da oder hab ich da was übersehen??

Schau dir mal die gesamte Marktentwicklung der letzten Zeit an, dann hast du die Begründung!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten