Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 2'063.10 USD
  • +1.22% +24.95
  • 06.08.2020 22:02:11
15'518 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Gold

Bin gerade auf dem Weg zu pro aurum, suche noch ein paar Helfer zum einladen Lol

Allen einen erfolgreichen Tag

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

Speki wrote:

Bin gerade auf dem Weg zu pro aurum, suche noch ein paar Helfer zum einladen Lol

Allen einen erfolgreichen Tag

Naja ich hoffe du meins das ironisch :? Und falls ja dann hoffe ich nicht das du dein gesamtes Vermögen in Gold steckst Lol

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Speki wrote:

Bin gerade auf dem Weg zu pro aurum, suche noch ein paar Helfer zum einladen Lol

Allen einen erfolgreichen Tag

Bin schon unterwegs! Hole nur noch schnell meine grosse Reisetasche! Blum 3

Bin wieder long. Kleine Posi, am Mittag soll eine 2. folgen.

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Gold

orangebox wrote:

Naja ich hoffe du meins das ironisch :? Und falls ja dann hoffe ich nicht das du dein gesamtes Vermögen in Gold steckst Lol

Nein, nein, ich bin auch noch in CSGN investiert, die mir gerade keine Freude macht :roll: . Zehre aber gerade von dem Speck den ich mir mit RUKN angelegt habe Wink

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Bin schon unterwegs! Hole nur noch schnell meine grosse Reisetasche! Blum 3

Bin wieder long. Kleine Posi, am Mittag soll eine 2. folgen.

Schön, ich schmeiss dann schon mal den Grill an für die Bratwurst und stell das Bier kühl Wink

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Für das 3te grüne Rundumeli reicht der Platz unten nicht Wink . Eintrittsdatum mit dem Lineal nachmessen. :mrgreen:

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

RPH

Bald ist monthend. Aber nicht vergessen im letzten Jahr ist ab dem 24. Juni 2010 abwärts gegangen = no monthend bratwurst.

Es ist momentan Druck auf dem Markt (auch charttechnisch), und am Montag 25.6 ist noch Options Expiration date, dies hat man bereits gestern gesehen Wink . Würde mich nicht überraschen wenn der Markt noch den 1500call liqui will.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

Würde mich nicht überraschen wenn der Markt noch den 1500call liqui will.

Ich warte auf die Zone um 1'505.

Edit: 1. kleine Posi long @1'505.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Gold

sieht ziemlich toppy aus und QE3 kommt auch nicht...

würde mal eure Gewinne mitnehmen Wink

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Psytrance24 wrote:

sieht ziemlich toppy aus und QE3 kommt auch nicht...

Weshalb sollte QE3 nicht kommen? Bin mir zwar sicher, dass sie es anders nennen werden und vielleicht ist es auch kein "quantitative easing", aber Geld wird weiter gedruckt. Da bin ich mir sicher!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Gold

@Ramschi

schau doch mal den Lauf von Gold an von 750 verdoppelt innert 2.5 Jahren, was willst du mehr.

Silber hat's vorgemacht Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Psytrance24 wrote:

@Ramschi

schau doch mal den Lauf von Gold an von 750 verdoppelt innert 2.5 Jahren...

Hoppla! Und ich hab schon geglaubt, der $ hätte sich halbiert. Wink

Mit dem Topping geb' ich dir recht. Könnte gut sein.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Hoppla! Und ich hab schon geglaubt, der $ hätte sich halbiert. Wink

nichtmal gegenüber dem starken Swissy Wink

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Gold

Fruti aka. BlizZarD wrote:

http://www.goldseitenblog.com/marco_feiten/index.php/2011/06/24/gold-vor...

Ist eine nette Lektüre, wenn man grad mal Zeit findet.

vielleicht schreibt uns mf ja eine antwort, wenn es im goldthred liegt Smile

würde mich wunder nehmen, wie du die sache interpretierst. ich kann es zu wenig beurteilen, aber es tönt gar nicht so doof was marco feiten sagt.

einen lieben gruss und ein guten weekend

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@ Siddhi und Fruti:

Der Artikel ist sicher nicht schlecht geschrieben. Genausogut könnte nun aber der € zu einer Erholung starten und den $ weiter schwächen. Was meint ihr?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

siddhi wrote:

vielleicht schreibt uns mf ja eine antwort, wenn es im goldthred liegt Smile

Ich kenne Marco Feiten schon seit Jahren. Er ist noch sehr jung, dürfte jetzt etwa so 27 sein und neigt immer ein bisschen zu Übertreibungen.

Nichts desto trotz ist er einer der wenigen, die so ab 2003 den allgemeinen Trend (= steigende Rohstoffe, sinkende Aktienmärkte) erkannt und darüber auch geschrieben hat. Damals wie gesagt im zarten Alter von 19 Jahren.

Er ist also grundsätzlich bullisch für Edelmetalle und bärisch für den Dollar. Nichts desto trotz kann er auch Charts lesen und warnt entsprechend, wenn er eine Gegenbewegung sieht. Das ist an sich auch richtig und das sehe ich auch so (siehe Eröffnungsthread Mai) aber ich meine, Marco hat es diesmal etwas zu reisserisch, zu übertrieben rübergebracht, denn:

Was wir derzeit haben ist einerseits die erwartet schwache Saison für Edelmetalle, die noch bis Ende Juli andauern wird.

Andererseits das Ende von QE2 und somit - nach jetzigem Erkenntnisstand - eine Verknappung der Dollarmenge. Ergo ist es auch zu erwarten, dass der Dollar gegen Gold wieder steigt.

Das hat er auch bisher getan allerdings, wenn ich mir den Goldchart in Dollar anschaue, nicht sonderlich aufregend. Gold ist trotzdem nahe seines Allzeithochs. Und das den beiden erwähnten Widrigkeiten zum Trotz.

Hinzu kommt, dass offenbar jemand vergessen hat, die Chinesen und Inder von schlechter Goldsaison zu informieren, denn die kaufen derzeit frisch fröhlich weiter. Und zwar auf Rekordniveau!

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Chart

ein mögliches Szenario?

kurz-, mittel-, langfristig?

langfristig lassen wir mal weg.

http://tinyurl.com/6y8rowv

(Q:1.bp.blogspot..)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Schöner Chart:

Ich hätte eigentlich im Juni den Fall auf die grüne Unterstützungslinie (GD150) erwartet. Also Kurse von damals $1400-1450. Dass sich Gold trotzdem so gut gehalten hat, ist eher überraschend.

Je mehr wir uns dem August nähern um so unwahrscheinlicher ist aber ein Fall auf diese Line.

Aber ausschliessen kann man es natürlich nicht.

Längerfristig - auf Sicht 2-3 Jahre - sind $2400 das Mindestziel. Das entspricht dem Hoch von 1980 inflationsbereinigt.

Wenn QE wieder aufgenommen wird, entsprechend höher.

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

MarcusFabian wrote:

EIne Schöne Analyse gibts von Godmode:

Die anvisierten 600 haben wir punktgenau erreicht. Somit stehen die Chancen gut, dass der Goldpreis wieder steigt. Nach unten sind noch $575 möglich.

Ich glaube allerdings nicht, dass wir jetzt sofort in eine neue Gold-Rally ausbrechen werden. Dafür ist noch Zeit bis August.

Aber es ist sicher keine schlechte Idee, jetzt mit etwa 1/3 physisch einzusteigen und weitere Teile in steigende Kurse, oder einfach Anfang August zu kaufen.

Zu Calls auf Gold rate ich ab, denn die verlieren zuviel Zeitwert, wenn der Goldpreise noch einen Monat um $600 rumgurkt.

Hallo Marcus

Ich habe wie bereits erwähnt keine grosse Ahnung vom Gold kaufen. Aber eine Antwort auf eine einfache Frage würde mir weiter helfen: In welcher Form kauft man physisches Gold am besten? Als Barren oder Münzen und wenn Münzen, welche Münzen?

Ich danke dir für eine Antwort

I.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Gold

MarcusFabian wrote:

Hinzu kommt, dass offenbar jemand vergessen hat, die Chinesen und Inder von schlechter Goldsaison zu informieren, denn die kaufen derzeit frisch fröhlich weiter. Und zwar auf Rekordniveau!

..sieht man ja deutlich am Kursverlauf.. :oops: Lol

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Innuendo wrote:

In welcher Form kauft man physisches Gold am besten? Als Barren oder Münzen und wenn Münzen, welche Münzen?

Alles, was bekannt und standardisiert ist: Also

Barren zwischen 100gr und 1kg.

Bei Unzen ist es egal.

Goldvreneli

Wovon ich abrate sind Sammlermünzen, sofern Du davon nicht speziell was verstehst.

Es gibt auch Silbermünzen mit Hologramm aber nur 92.5% Silber. Die sind als Anlage auch nicht geeignet.

Grundsätzlich ist es natürlich so, dass mit dem Gewicht auch der Preis variiert. 10*100gr. sind etwa 3-5% teurer als ein Kilo.

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Gold

MarcusFabian wrote:

siddhi wrote:

vielleicht schreibt uns mf ja eine antwort, wenn es im goldthred liegt Smile

Ich kenne Marco Feiten schon seit Jahren. Er ist noch sehr jung, dürfte jetzt etwa so 27 sein und neigt immer ein bisschen zu Übertreibungen.

Ich erwartet schwache Saison für Edelmetalle, die noch bis Ende Juli andauern wird.

Vielen Dank für dein Posting.

Jetzt habe ich grad noch einen anderen Beitrag auf Goldseiten gefunden, in dem von einen möglichen stärkeren Dollar gesprochen wird. Jetzt stecken sich wieder alle mit einer möglichne Wahrheit an, die dazu führen könnte, dass sie zu einem Selbstäufer wird.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=16564

Hoffen wir es nicht und setzen weiter auf Edelmetalle.

Einen gute Sonntag .....

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
50%

Seit dem Hoch im 2008 hat Gold in $ rund 50% zugelegt. Das letzte Hoch entspricht zudem einem 2.618 ext. Retracement, ungefähr.

Ich neige eher zum Zuwarten um zu sehen ob wir bis zum 150d MA korrigieren, auch Saisonalität und viele Dinge die derzeit in der Schwebe sind, lassen die Frage offen: wohin next?

Es braucht eine dem Timeframe angepasste, saubere Strategie. Beim Support von 1500 kann es natürlich zu einem Bounce kommen.

Hier noch ein allgemeiner, fundametaler Faktor, nebst anderen:

Julian D. W. Phillips has served commentary "The Indian Gold Market."

The Indian Gold market has reaffirmed its dominance in 2010 and will continue in 2011. Expect China to overtake the sub-continent in demand for gold. The love of gold in India goes far beyond a simple source of future profits.

It is an expression of wealth, financial security and family stability. It also carries religious overtones."

Wer aus dem starken CHF her die Sache betrachtet, sollte sich m.E. bewusst sein, dass die Preisschwankungen in CHF kleiner sind/sein werden, als gegenüber schwächeren Währungen. Bei langfristigen Ueberlegungen und Prognosen in $ ist dies zu berücksichtigen. Der Preis des Goldes richtet sich nach Angebot und Nachfrage.

Das in einem Posting von MF zitierte inflationsbereinigte Preisziel in $ ist bloss eine Berechnung. Wo steht der Dollar dann und wo der CHF, falls diese Prognose eintrifft?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

1oz Krügerrand bei Proaurum jetzt Aktion. 15 Stutz billiger. :roll:

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Gold

Wie letzte Woche erwähnt wird der Optionen Verfall am 25.6. den Preis unter den 1500Call drücken.

Ein kleiner bounce kann nun erwartet werden, wird aber kaum von Dauer sein (dont waste yu money).

Erwarte dass wir im Monat July den Preis nochmal <1440 sehen.

Gold/sfranken ist zum vergessen, eiert immer noch an der Unterstützung rum, beim brechen sehen wir uns 7% tiefer.

Silver

33.40 ist wichtige Marke. Wenn man Silverbulle (gibts das noch) ist und nix im Depot hat, kann man sich überlegen eine 1ste kleine Tranche (ca. 15%) vom vorgesehenen Einsatz (check yu MM/RM) bei diesem Level langfristig ins Körbchen zu legen.

Und nicht vergessen, Silver folgt beim Upmove nach dem Sommer mit einer Zeitverzögerung dem Gold.

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 881
Gold

Jetzt bin ich mal gespannt, was die Gold Optimisten sagen, nach dem Bericht von Marc Faber.

5G Sucks !

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: 50%

PnF market student wrote:

Das in einem Posting von MF zitierte inflationsbereinigte Preisziel in $ ist bloss eine Berechnung. Wo steht der Dollar dann und wo der CHF, falls diese Prognose eintrifft?

Genau das ist für uns als Schweizer die entscheidende Frage. Im letzten Jahr hat die SNB ja auf weitere Schwächung des Franken verzichtet und somit hat sich der Franken gegenüber Gold gut gehalten.

Die Frage lautet, ob sich der Franken in Zukunft weiterhin so gut gegen Gold halten, absinken oder gegen Gold sogar steigen wird.

Oder anders: Welches wird die Fluchtwährung sein, wenn Gold und Euro weiter an Wert verlieren? Franken oder Gold?

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

waspch wrote:

Jetzt bin ich mal gespannt, was die Gold Optimisten sagen, nach dem Bericht von Marc Faber.

Welcher Bericht?... Bitte Quelle einstellen.

Gruss

Diamant

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Technical Analysis

nach dem silber-thread verschoben.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Waspch

Quote:

Jetzt bin ich mal gespannt, was die Gold Optimisten sagen, nach dem Bericht von Marc Faber

Jeder findet im Internet 1000nde von GoldBull-/Bearbugs geschriebene Statements.

Empfehle ganz einfach, sich mit der Materie Gold mit Literatur einzulesen (da gibt es die wichtigen "Bestandteile" nicht via Internet), und daraus den Impact ziehen.

z.B.

Physischer Markt (Drehscheibe Ldn). Metallkonto (loco ldn/zurich) , Futuremarkt (Comex), börsengehandelte Optionen, OTC Optionen (loco ldn)

Welches sind die Notificationdates aus den Produkten für delivery, die wichtigen Expiration dates for Optionen/OTC Optionen. Welche Broker liefern diese Daten (Comex, Broker für Otc). Wichtige Marktteilnehmer, etc etc . Also Dinge die man fassen kann.

Die meisten Schriftsteller aber ziehen ihre Overall-Daten aus dem Internet (copy paste von irgenwoher), und sind somit oft fare away von der Wirklichkeit. Einen persönlichen Filter setzen und nicht jeden "Haberkuck" glauben auch wenn man z.B. 1000x liest dass die Comex morgen default ist (hat irgendwer bei BetandWin einen Put darauf gekauft), das Gold auf $250 fällt oder das es ins Nirvana steigt und man für 1 oz eine Villa mit Swimmingpool kaufen kann).

Denn diese Schreiber beziehen die Daten aus dem öffentlichen Internet und werden anhand der Zeilen die sie schreiben bezahlt, oder pushen den Preis anhand ihres Engagement, und es wird nicht auf den Wahrheitsgehalt geprüft.

Für das eigene Investment sich zurücklehnen, Strategie anhand verlässlichen Daten machen, und der Rest dem MM/RM überlassen.

Seiten