Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.850 CHF
  • -2.37% -0.045
  • 30.06.2022 14:22:25
7'409 posts / 0 new
Letzter Beitrag
otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Guten morgen zusammen!

 

Dem Kursverlauf nach zu urteilen scheint hier unmittelbar eine Meldung bevorzustehen. Bei heute bereits über 5 Mio gehandelter Stücke brauchen wir uns um einen Kurseinbruch der Aktie nach Einbuchung der neuen Titel wohl keine grossen Gedanken mehr zu machen. 

Harry scheint wohl einen dicken Fisch für uns an Land gezogen zu haben.

Mein Gefühl nun doch nicht mehr zu 100% den Wandler abzugeben war wohl nicht so verkehrt. Ärgere mich gestern nicht mehr zugelangt zu haben. Die Fehlbewertung der WA steigt immer weiter, das wird ja richtig spannend hier...

zscsupporter
Bild des Benutzers zscsupporter
Offline
Zuletzt online: 09.06.2022
Mitglied seit: 02.02.2014
Kommentare: 473
copy paste vom revolvebörsenbrief WI

#CYTOSBIOTECHNOLOGY im Höhenflug! Seit Tagen befindet sich die Aktie des in Schieflage geratenen Schweizer Biotechunternehmens #CYTOSBIOTECHNOLOGY im Höhenflug. Notierte die Aktie Ende Februar noch bei CHF 0.30, steht sie aktuell bereits bei CHF 0.70. Der Grund für die Zuversicht der Anleger dürfte die bevorstehende a.o. GV vom 16. März sein, an der über die Restrukturierung der Gesellschaft befunden wird. Im Detail ist geplant, die ausstehenden Wandelanleihen in Aktienkapital umzuwandeln und so den Fortbestand von CYTOS BIOTECHNOLOGY zu sichern. Da zahlreiche Grossinvestoren bereits ihre Bereitschaft signalisiert haben, die Restrukturierungspläne zu unterstützen, darf mit einem positiven Abstimmungsausgang gerechnet werden. Mittelfristig bestehen die grossen Chancen für alle CYTOS-Aktionäre, dass die mit der US-Biotechfirma OnCore Biopharma abgeschlossene Lizenzvereinbarung bezüglich der CYTOS-Plattform zur Entwicklung von Hepatitis-B-Medikamenten den Umschwung bringt. Die Lizenzvereinbarung tritt allerdings erst in Kraft, wenn die Wandelanleihen in Aktien umgewandelt werden. Als weiteren Schritt sieht der Finanzchef Möglichkeiten wie einen "Reverse Merger". Dies könnte ab Mai/Juni der Fall sein. "Wir wollen eine bereinigte CYTOS BIOTECHNOLOGY frei von Schulden als Transportmittel zur Verfügung stellen - für jemanden, der an die Börse will", so der Finanzchef. CYTOS BIOTECHNOLOGY kann zudem zwei Zusammenarbeitsabkommen vorweisen: Mit Novartis bei Alzheimer und mit Pfizer bei einem Impfstoff. CYTOS BIOTECHNOLOGY N ist zwar ein Zocker-Papier. Gehen die Pläne des Managements jedoch auf, liegen weitere positive Überraschungen drin.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 28.06.2022
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 422

Ich habe nur Angst wir haben beim Wandler was übersehen... Frage, bei einer Übernahme werden die Schulden auch übernommen oder?

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 28.06.2022
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 422

"Wir wollen eine bereinigte CYTOS BIOTECHNOLOGY frei von Schulden als Transportmittel zur Verfügung stellen - für jemanden, der an die Börse will"

Dies macht mich zuversichtlich, dass die Wandlung stattfinden muss, damit ein Reverse Merger passieren kann.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Gestern standen im OB gut 460k Angebot bis 100 drin. Wie ich sehe wurden heute deutlich weniger gehandelt, es scheinen also einige ihre Verkaufsorders zumindest höher plaziert zu haben. Trotzdem sind WA Kurse von 110-120 natürlich jetzt ein Witz. Falls sie Cytos auf einen Franken ziehen würden wäre die WA 400% wert. Bei dem Biotech Hype und Harry´s Talent ist da alles möglich. Natürlich kann der Markt die Cytos in einem Hype auch überbewerten, so böse wären wir da ja nicht. Ist mal wieder ein gutes Beispiel dafür wie schwer es ist diese Art von Firmen zu bewerten, da scheitern selbst die Profis reihenweise dran...

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Monetas hat am 05.03.2015 - 10:26 folgendes geschrieben:

"Wir wollen eine bereinigte CYTOS BIOTECHNOLOGY frei von Schulden als Transportmittel zur Verfügung stellen - für jemanden, der an die Börse will"

Dies macht mich zuversichtlich, dass die Wandlung stattfinden muss, damit ein Reverse Merger passieren kann.

"Frei von Schulden" könnte theoretisch auch eine Rückzahlung zu 173 bedeuten. Der Weg der Wandlung ist natürlich eleganter.

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 30.03.2022
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 951
Hier noch etwas zur Aktie gefunden...
drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151
5.75 CYTOS CV 15 (CYT07)

Wandler

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Monetas hat am 05.03.2015 - 10:24 folgendes geschrieben:

Ich habe nur Angst wir haben beim Wandler was übersehen... Frage, bei einer Übernahme werden die Schulden auch übernommen oder?

Den Wandler können die nicht entsorgen. Ich wüsste keine krumme Tour mit der das möglich sein sollte.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Man kann die Aktie über die WA immer noch zu sagenhaften 27,5Rp (110%) kaufen. Vermutlich kommt für die Kursentwicklung neben der Intransparenz noch erschwerend der Umstand hinzu, dass es psychologisch schwer ist einen Bond über Nennwert zu kaufen von einer Firma, die gerade am Konkurs vorbei gegangen ist. Letztendlich ist es aber egal. 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 01.04.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Das ist ja schon verrückt, die Aktie kurzzeitlich bei 90 Rappen.
Ich hoffe einfach, dass da morgen beim Gericht bei der Wandelanleihe nicht noch jemand querschiesst und mittels Einsprache etc. einen Umtausch in Aktien verhindert.  Die Idee wäre keine Verwässerung durch 70 Mio. neue Aktien.
Aber das schlimmste was dann passieren könnte, wäre m.E. die Rückzahlung des Wandlers  zu 150 % plus Zinsen.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Ich hoffe, dass hier die meisten zweigleisig gefahren sind und die Aktie ebenfalls haben. Seit gestern jetzt glatt ein Verdoppler. Die Vermutung, dass die Vola der Aktie höher sein würde als die des Wandlers scheint derzeit aufzugehen.

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80
Wandler kaufen

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 29.06.2022
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'707
über 100% Kursanstieg in einem Tag

Das ist kaum mehr zu glauben. 

So unter dem Motto "Red Bull verleiht Flügel"

Und es soll mir ja keine kommen, dass da einige mehr wissen als andere. Nein, nein, das ist einfach eine sonderbare Häufung von Kaufinteressenten.... :oops: :oops:

Bellavista

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'489

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

11000.- und du erhältst 40000 aktien!

save the world, its the only planet with chocolate...

Blaues Hufeisen
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Zuletzt online: 30.03.2022
Mitglied seit: 19.05.2014
Kommentare: 951

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Du bezahlst für den Wandler CHF 11'000, erhältst je nom. CHF 2'500 eine Prämie von CHF 25 sowie je 10'000 Aktien. Total also 40'000 Aktien.

So lautete die Meldung: Jede Wandelanleihe von nominal 2'500 CHF werde dann in 10'000 Cytos-Aktien zwangsgewandelt. Pro umgewandelte Wandelanleihe will Cytos zudem eine Prämie von 25 CHF zahlen.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Es ist kaum zu glauben, dass diese Fragen hier immer noch gestellt werden.

 

Also zum 1000. Mal ( ich nehm Krokodil mal die Arbeit ab)

 

10000 Fr. nominal zum Kurs von 110% kaufen kosten wieviel? Na? Richtig: 11000 Fr.

Und am 16. März hast Du dann genau 25000 Aktien im Depot, nachdem meine Beratungsgebühr von 15000 Stück abgezogen wurde.

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Jetzt kann er sich unter 4 Antworten entscheiden. Mal sehen wann der Nächste dasselbe fragt.

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 17.02.2022
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 690

Ich hatte meine Antwort wieder gelöscht. Tönt ja wie ein Echo Biggrin

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 28.06.2022
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 422

Ja solche Querulanten können von mir aus mit 150% abgespeist werden, ich nehme 400%

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Bei Santhera war es übrigens nach der Initialzündung vollkommen falsch die Stücke mit ein paar Hundert Prozent Gewinn zu verkaufen. Ich werde daher bei kursen über EINEM FRANKEN:wacko: erstmal nur soviel verkaufen um meinen Einsatz zurückzubekommen.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Wenn es eine Aktie gibt, die nicht mehr runter kommt, dann muss es Cytos sein...oder...irgenwann kommen alle wieder runter und ich glaube, der Zenit ist für heute mal erreicht bei einem Stutz.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Helix
Bild des Benutzers Helix
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 14.12.2014
Kommentare: 80
Danke an alle!

Danke Blaues...(Wunder?) für deine ausführliche und verständliche Antwort. Bitte entschuldigt, ich habe nur ca. 3 Seiten zurückgeblättert.

Antaxas
Bild des Benutzers Antaxas
Offline
Zuletzt online: 11.09.2020
Mitglied seit: 18.09.2014
Kommentare: 13

otti hat am 05.03.2015 - 11:05 folgendes geschrieben:

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Es ist kaum zu glauben, dass diese Fragen hier immer noch gestellt werden.

 

Also zum 1000. Mal ( ich nehm Krokodil mal die Arbeit ab)

 

10000 Fr. nominal zum Kurs von 110% kaufen kosten wieviel? Na? Richtig: 11000 Fr.

Und am 16. März hast Du dann genau 25000 Aktien im Depot, nachdem meine Beratungsgebühr von 15000 Stück abgezogen wurde.

Also beträgt ein sinnvoller Kurs 

25000 stk / 110000= 2.27?!?

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Othello hat am 05.03.2015 - 11:09 folgendes geschrieben:

Wenn es eine Aktie gibt, die nicht mehr runter kommt, dann muss es Cytos sein...oder...irgenwann kommen alle wieder runter und ich glaube, der Zenit ist für heute mal erreicht bei einem Stutz.

Glauben heisst net wissen....

Ich denke, dass ausser Harry niemand wirklich weiss was hier abgeht. Vielleicht könnte er noch bei Addex einen Zweitjob antreten damit da auch mal was geht.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 01.04.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Monetas hat am 05.03.2015 - 11:08 folgendes geschrieben:

Ja solche Querulanten können von mir aus mit 150% abgespeist werden, ich nehme 400%

ja schon, aber sollte aufgrund der heutigen Kurse eine feindliche Uebernahme dahinterstehen (was ich nicht hoffe) und der Käufer die juristischen Mittel und Argumente hätte, die Wandlung zu torpedieren, dann müsste schlussendlich der Wandler gemäss den Bedingungen zurückbezahlt werden. Ist nur so eine Theorie.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'489

Antaxas hat am 05.03.2015 - 11:11 folgendes geschrieben:

otti hat am 05.03.2015 - 11:05 folgendes geschrieben:

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Es ist kaum zu glauben, dass diese Fragen hier immer noch gestellt werden.

 

Also zum 1000. Mal ( ich nehm Krokodil mal die Arbeit ab)

 

10000 Fr. nominal zum Kurs von 110% kaufen kosten wieviel? Na? Richtig: 11000 Fr.

Und am 16. März hast Du dann genau 25000 Aktien im Depot, nachdem meine Beratungsgebühr von 15000 Stück abgezogen wurde.

Also beträgt ein sinnvoller Kurs 

25000 stk / 110000= 2.27?!?

Könnt Ihr nicht rechnen??? Also theoretisch bezahlst du beim wandler 11'000.- für 40'000 aktien, die du bei heutigem aktuellen kursstand zu 0.97 für 38'000.- verkaufen könntest!

save the world, its the only planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'489

Theoretisch...

save the world, its the only planet with chocolate...

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Antaxas hat am 05.03.2015 - 11:11 folgendes geschrieben:

otti hat am 05.03.2015 - 11:05 folgendes geschrieben:

Helix hat am 05.03.2015 - 11:00 folgendes geschrieben:

Fragen: Also wenn ich noch heute 10'000 Wandler kaufe belastet mir Swissquote bei 110% wieviel?

Und ich erhalte dann am 16. März 25'000 Aktien in mein Depot?

Es ist kaum zu glauben, dass diese Fragen hier immer noch gestellt werden.

 

Also zum 1000. Mal ( ich nehm Krokodil mal die Arbeit ab)

 

10000 Fr. nominal zum Kurs von 110% kaufen kosten wieviel? Na? Richtig: 11000 Fr.

Und am 16. März hast Du dann genau 25000 Aktien im Depot, nachdem meine Beratungsgebühr von 15000 Stück abgezogen wurde.

Also beträgt ein sinnvoller Kurs 

25000 stk / 110000= 2.27?!?

 Mal davon abgesehen, dass mathematisch 25000 Stück geteilt durch 110000 niemals ein Frankenergebnis produzieren können, gratuliere ich Dir zu Deinem Lernerfolg recht herzlich. Wacko

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'504

Krokodil hat am 05.03.2015 - 11:13 folgendes geschrieben:

Monetas hat am 05.03.2015 - 11:08 folgendes geschrieben:

Ja solche Querulanten können von mir aus mit 150% abgespeist werden, ich nehme 400%

ja schon, aber sollte aufgrund der heutigen Kurse eine feindliche Uebernahme dahinterstehen (was ich nicht hoffe) und der Käufer die juristischen Mittel und Argumente hätte, die Wandlung zu torpedieren, dann müsste schlussendlich der Wandler gemäss den Bedingungen zurückbezahlt werden. Ist nur so eine Theorie.

Selbst das wäre kein Grund dass der Wandler weiter bei 110% rumgurkt. In dem Fall behalt ich meine Aktien und nehm halt die 173.

Seiten