ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 25.46 CHF
  • +1.96% +0.490
  • 24.06.2022 17:30:27
10'144 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

ist ja richtig unheimlich. ABB macht mal nicht was der SMI macht... huhuuuuu

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

Neu-SG wrote:

ist ja richtig unheimlich. ABB macht mal nicht was der SMI macht... huhuuuuu

ah doch nicht, die ABB war dem SMI einfach etwas voraus... I-m so happy

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

So einen Schmarren, ABB wird genau gleich ins Minus stürzen wie der SMI! Und der SMI wie Amerika! ABB hat zur Zeit Null Eigenleben! Leider.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
ABB

Ist doch echt krank zum ansehen, die Aufwärtsbewegung des DJ bis fast aufs Jahrehoch von gestern haben wir nie mitgemacht im SMI aber die Abwärtsbewegung sofort.

So ist nunmal SMI hat kein Eigenleben somit auch ABB und Co. nicht.

Von unseren Banken spreche ich lieber nicht.

Erfolg mit Verstand

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 22.10.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'424
ABB

Das würde ich als Chance sehen für Leute die noch einsteigen wollen. Ich habe sowas erwartet auf heute. Aber natürlich nicht nur bei ABB. Aber ABB bringt die Zahlen vom ersten Halbjahr am 21. Juli und bis dann dürfte doch hier noch was drinliegen. Wink

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Das mit dem dringliegen habe ich hier drinnen schon so oft gehört! Was macht dich da so sicher?

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

BadenerPower wrote:

Das mit dem dringliegen habe ich hier drinnen schon so oft gehört! Was macht dich da so sicher?

obs schon zeit ist weiss ich nicht. irgendwann löst sich die ABB-Aktie vom SMI-Trend. ABB arbeitet sehr gut und hat vor allem extrem viel Zukunft. Irgendwann haut die Aktie ab in Richtung 35 Fr. - die Frage ist nur wann. Bis dahin sollte man zukaufen. Ich machs auf alle Fälle so. Däs Häufchen das ich an ABB habe, wird grösser und grösser.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

11-07-2011 14:03 ***ABB übernimmt Trasfor Group (Umsatz 130 Mio USD)

11-07-2011 14:15 ABB übernimmt Trasfor Group - Umsatz 2010 von 130 Mio USD

Zürich (awp) - ABB baut sein Transformatorgeschäft aus. Der Energie- und Automationstechnikkonzern übernimmt Trasfor und erweitert damit sein Angebot an Sondertransformatoren. Mit der Akquisition würden wachstumsstarke Märkte erschlossen, teilte ABB am Montag mit. Über den Kaufpreis der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Trasfor ist ein Hersteller von Trockentransformatoren und Drosseln für Niederspannungs- und Mittelspannungsanwendungen. Das Unternehmen biete Spezialprodukte für unterschiedliche Bereiche wie Antriebstechnik, Schienenfahrzeuge, Offshore-Windenergie und andere Arten der Energieerzeugung an, die auf erneuerbaren Energien basierten, heisst es weiter. Zudem bedient Trasfor weitere Branchen wie die Schifffahrt und die Öl- und Gasindustrie.

Das Unternehmen erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von rund 130 Mio USD und beschäftigt rund 380 Mitarbeiter. Trasfor hat den Sitz in der Schweiz und unterhält eine Fertigungsstätte in der Nähe von Lugano sowie zwei weitere Anlagen in Italien.

Trockentransformatoren gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Verwendung von Stoffen wie Harz anstelle von Öl zur Isolierung senke das Brandrisiko und auch die Umweltbelastung, schreibt ABB.

Die Transaktion unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen. ABB geht davon aus, dass die Transaktion in der zweiten Hälfte 2011 vollzogen wird.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
ABB

PC ausschalten und an die Sonne liegen, heute werden auf der ganzen Linie nur noch Positionen glattgestellt vor den Ferien und diese Euro - Kasperlitheater geht munter weiter.

Meine Performance heute zum weinen deshalb gehe ich jetzt an die Sonne und trink ein Bierchen

Gruss und schöne Obe

Erfolg mit Verstand

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Perry2000 wrote:

11-07-2011 14:03 ***ABB übernimmt Trasfor Group (Umsatz 130 Mio USD)

11-07-2011 14:15 ABB übernimmt Trasfor Group.....

Alle jammern über den schwachen Euro und den schwachen Dollar. ABB mit der vollen Kriegskasse kann nun aktiv werden. Mit den harten Schweizer Fränklis lässt sich nun die eine oder andere attraktive Firma günstig übernehmen. Kann auch eine Chance für ABB sein. Man kann die Franken Stärke aus dieser Sicht positiv sehen....

Siemens ist jedenfalls für Übernahmen bereit:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Siemens-kann-sich-Uebernahmen-f...

Nun ist ABB in der Schweiz aktiv geworden. Kommt nun ein Grossdeal im Euro oder Dollar Raum?

Dem Kurs hilft es allerdings nicht. Gestern stürzte ABB bekanntlich regelrecht ab....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
ABB

Ich hab heute zu 20.80 ein paar ABB's gekauft.

Finde die ABB hält sich zur Zeit ganz gut und "Fan" vom Unternehmen bin ich sowieso - das reichte mir als Kaufargument (und sie ist im Moment am unteren Trendkanal, also eher "günstig" - mal schauen...)

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
ABB

Ja für mich auch günstig bei 20.80 aber wenn die Märkte noch mehr abkacken, dann ist die Reise auch bei ABB nach unten noch nicht beendet.

So ziemlich viele CH Aktien sind auf Ihren Supports angekommen oder wie die Banken heute voll durchgbrochen.

Bei den Banken kein Wunder aber es schmerzt dennoch.

ABB macht das Clever im Moment den starken Franken einsetzten für Strategisch gute Uebernahmen.

Auch wenn Tiefrot einen schönen Tag

Erfolg mit Verstand

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

12-07-2011 14:10 ABB erhält Energieauftrag über 80 Mio USD für Wasserkraftwerk Itaipu

Zürich (awp) - Der Industriekonzern ABB hat in Paraguay einen Auftrag im Volumen von 80 Mio USD erhalten. Für Itaipu Binacional, den Betreiber des Wasserkraftwerks Itaipu, werde eine neue Unterstation gebaut und eine bestehenden Anlage erweitert, heisst es am Dienstag in einer Medienmitteilung. Die Baumassnahmen werden von dem paraguayischen Bauunternehmen CIE durchgeführt. Der Auftrag wurde im zweiten Quartal gebucht.

Das Wasserkraftwerk Itaipu Binacional befindet sich am Paraná an der Grenze zwischen Brasilien und Paraguay. Es ist im Hinblick auf die kontinuierliche Stromerzeugung das grösste Wasserkraftwerk der Welt und hat eine Nennleistung von 14'000 Megawatt (MW).

ABB errichtet eine luftisolierte Schaltanlage mit einer Leistung von 500/220/66 Kilovolt (kV), um den in Itaipu erzeugten Strom mit einer neuen 500-kV-Übertragungsleitung zu verbinden. Diese Leitung befindet sich zur Zeit im Bau und wird dazu beitragen, den steigenden Strombedarf in Paraguay zu decken. Zudem wird die bestehende 500-kV-Unterstation in Itaipu erweitert, um die Verbindung zu ermöglichen.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

schade hab ich derzeit kein übriges Geld zum gehörig meinen ABB-Bestand aufzustocken.

Leitner
Bild des Benutzers Leitner
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 17.06.2011
Kommentare: 69
ABB

ABB steht zur Zeit auf einem kaufenswerten Niveau. Aber du kannst froh sein nicht liquid zu sein. Zur Zeit ist alles so unsicher, da könntest du auch unter 20 Franken noch zum Zuge kommen. Zur Zeit weiss niemand wo der Tiefpunkt ist.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

Leitner wrote:

ABB steht zur Zeit auf einem kaufenswerten Niveau. Aber du kannst froh sein nicht liquid zu sein. Zur Zeit ist alles so unsicher, da könntest du auch unter 20 Franken noch zum Zuge kommen. Zur Zeit weiss niemand wo der Tiefpunkt ist.

glaub ich nicht so dran... sobald die Zahlenflut von Q2 beginnt sind wir wieder bei 6400 innert weniger Tage. Das Down ist zu 100 % manipulativ. Die Ratingskriminellen mit ihren Ami-Grossbanken im Rücken freuen sich über satte - selbstgebastelte Gewinne.

deepblue
Bild des Benutzers deepblue
Offline
Zuletzt online: 30.12.2011
Mitglied seit: 26.05.2009
Kommentare: 651
ABB

Darauf würde ich mich nicht zu fest verlassen.

Auch sind im Moment die Zukunftsaussichten im Markt ungewiss... Und das ist Gift für den Markt.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

deepblue wrote:

Darauf würde ich mich nicht zu fest verlassen.

Auch sind im Moment die Zukunftsaussichten im Markt ungewiss... Und das ist Gift für den Markt.

für ABB wohl nicht... wieviele Milliarden haben die noch in den Büchern? 23? dazu kommen immer wieder neue Aufträge und sie kaufen ja ständig auch noch neue Firmen auf. verspricht doch was für die Zukunft. Ausserdem: Was hat mehr Zukunft als Energie und sparsamere Energie? Atomausstieg? Wär ABB ein Atomkraftzulieferer dann wäre die Zukunft schlecht.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
ABB

Was heisst denn hier wäre ???

ABB liefert auch Komponenten für AKW `s aber ist nicht der grosse Anteil.

ABB wird vom Energiehunger der Welt profitieren und auch von den Umstellungen von Kernkraft zu Erneuerbar.

Die Frage ist nur bis zu welchem Niveau es beim nächsten Anstieg geht.

Eines ist klar die Lage ist unsicher und keiner kann heute sagen wohin die Reise noch geht, aber ich tendiere jeden Tag mehr dazu, dass bis Ende Jahr keine grosse Steigerung drinliegt für den SMI auf Jahresbasis.

Sollte sich der Franken wieder aufwerten und stabilieren können zwischen 1.30 und 1.35 zum Euro und dem Dollar gegen 0.90, dann wären auch CH Titel wieder etwas interessanter für Ausländer.

Momentan wird auch ABB deshalb aus dem Ausland stark vekauft, für die springt noch ein schöner Kursgewinn heraus.

Erfolg mit Verstand

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
ABB

Was erwartet Ihr von den Halbjahreszahlen morgen?

Grundsätzlich sind die Auftragsbücher ja gut gefüllt bei der ABB.

Evt. eine positive Überraschung?

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Leitner
Bild des Benutzers Leitner
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 17.06.2011
Kommentare: 69
ABB

jheimi wrote:

Was erwartet Ihr von den Halbjahreszahlen morgen?

Grundsätzlich sind die Auftragsbücher ja gut gefüllt bei der ABB.

Evt. eine positive Überraschung?

Morgen erfahren wir gar nichts! Klar sind die Auftragsbücher schön voll! Ob ABB die Frankenstärke spürt? ABB rechnet zwar vorwiegend in Dollar. Aber auch die Frankenstärke wird ABB in die Suppe spucken!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

Schön wärs wenn morgen schon Donnerstag wäre Lol

Rookie65.
Bild des Benutzers Rookie65.
Offline
Zuletzt online: 25.10.2013
Mitglied seit: 09.12.2010
Kommentare: 337
ABB

ABB's Zahlen werden vom Charakter her wie z.B. KNIN oder SGSN ausfallen: Gute Topline growth, starker Währungseffekt, was auf die P&L (und damit den Aktienkurs) voll durchschlagen wird....

Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

18-07-2011 11:12 ABB erhält Auftrag für Erdgasaufbereitung über 30 Mio USD aus Abu Dhabi

Zürich (awp) - ABB hat in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten einen Auftrag über 30 Mio USD erhalten. Der Auftrag für Energie- und Automationstechnik-Produkte für eine Erdgasverarbeitungsanlage wurde von der Saipem SpA und von der Samsung Engineering Co Ltd erteilt, wie ABB am Montag mitteilte. Die Ländergesellschaften in Italien und Südkorea werden für dieses Projekt Niederspannungsschaltanlagen, intelligente Motorsteuergeräte und Frequenzumrichter bereit stellen.

Die Anlage befindet sich den Angaben zufolge im Erdgasfeld Shah 180 Kilometer südwestlich von Abu Dhabi City und produziert täglich eine Milliarde Kubikfuss Erdgas.

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
ABB

Warten wir den morgigen Tag mal ab...was der Kurs uns bringen mag.

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

jheimi wrote:

Was erwartet Ihr von den Halbjahreszahlen morgen?

Grundsätzlich sind die Auftragsbücher ja gut gefüllt bei der ABB.

Evt. eine positive Überraschung?

Genau diese Frage stellte vor den Zahlen bis anhin immer SpeedyChristina.

Ich sehe das genau wie Schi- oder Sessellift Leitner. ABB bekam viele kleine oder kleinere Aufträge. Der ganz grosse Deal war (noch) nicht dabei....

Ich glaube ABB spürt die Frankenstärke nicht allzu heftig! Da ABB in der Schweiz unglaublich viele Grenzgänger beschäftigt kann sie diesen Leuten ungeniert den Lohn in Euro auszahlen. Diese Grenzgänger kamen bis heute in den Genuss einer währungsbedingten Lohnerhöhung von mehr 45%! Welcher Schweizer ABB Angestellte kann das von sich behaupten?

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

ABB bezahlt Grenzgängern den Lohn in Euro :?:

Entweder bringst Du mich jetzt auf eine Idee, oder das ist Mist was Du da erzählst :idea:

EDIT: Wenn die den Lohn in Euro haben, stimmt das mit der "Lohnerhöhung" ja schon mal nicht Lol

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Perry2000 wrote:

ABB bezahlt Grenzgängern den Lohn in Euro :?:

Entweder bringst Du mich jetzt auf eine Idee, oder das ist Mist was Du da erzählst :idea:

EDIT: Wenn die den Lohn in Euro haben, stimmt das mit der "Lohnerhöhung" ja schon mal nicht Lol

ABB zahlt den Grenzgänger den Lohn nicht in Euro, sondern in Schweizer Franken. Ich meine aber, dass sie das tun könnten, nämlich diesen den Lohn in Euro auszahlen. Die ABB Grenzgänger kommen einfach in den Genuss einer währungsbedingten Lohnerhöhung von weit über 40%! Das ist gegenüber den Schweizern ungerecht!

Nimm mal an, der Grenzgänger ist 7 Jahre bei der ABB. Damals war der Kurs bei etwa 1.67. Er machte die Lohnerhöhungen wie ein Schweizer mit. Somit etwa 12%. Heute bekommt er bei einem Kurs von 1.15 natürlich viel viel mehr Euros. Seine Lebenshaltungskosten sind etwa gleich stark wie seines Schweizer Arbeitskollegen gestiegen. Das einzige was er in der Schweiz konsumiert ist das Benzin....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Leitner wrote:

ABB steht zur Zeit auf einem kaufenswerten Niveau. Aber du kannst froh sein nicht liquid zu sein. Zur Zeit ist alles so unsicher, da könntest du auch unter 20 Franken noch zum Zuge kommen. Zur Zeit weiss niemand wo der Tiefpunkt ist.

Bravo Leitner. Du scheinst recht zu haben. Unglaublich wie ABB taucht. Zur Zeit ist ABB nur noch einen Hauch über 20 Franken. Wenn Amerika grasgrün wird dann wird ABB nach oben düsen....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
ABB

@PB

Du hast nur zum Teil recht. Der "höhere Lohn" schlägt sich auch in den Steuern nieder. Da nimmt es der Deutsche Kanton zum Glück bei den Grenzgängern gaaaanz genau Blum 3

Aber in ein paar Tagen wissen wir sowieso mehr...

Seiten