Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 1.600 CHF
  • +0.31% +0.005
  • 22.08.2019 16:13:59
7'200 posts / 0 new
Letzter Beitrag
timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Cytos

Mit Cytos gewonnen Fr. 5'500.-- netto. Das sind 55 Hunderter-Nötli
Hätte ich am Freitag um 9.30 Uhr bei Höchstkurs verkauft wären es Fr. 19'250.--
mehr gewesen! Gekauft 11000 Cytos à 33 Rappen.Verkauft mit 84 Rappen.
Hätte ich bei Höchstkurs am Morgen 9.30 Uhr mit Fr 2.60 gekauft
und um 17 Uhr 20  bei FR. 1.35 verkauft, wäre ich mit 11'000 Stück Fr 13'750.-- im Minus.
Bei nicht kaufen der Cytos wären es Fr. 0  gewesen.
Alles eine wahre brutale Theorie. Trotzdem eine schöne Abrechnung.
Fazit: Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach .

Gruss u es schöns Wuchenändi



 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'071

Vielleicht gibts ja morgen noch eine Story in der Sonntagspresse. Eine bessere Analyse als die von Junktrader aber sicher nicht!

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Eine Frage, die ich mir noch stelle:

Hier wird allgemein davon ausgegangen, dass der Wandler eher zurückbezahlt wird als dass es Aktien gibt. Wie verträgt sich dass mit der Abmachung zwischen Newron und OnCore? Die tritt ja nur in Kraft, nachdem die Anleihe gewandelt wurde.

Ein anderer Punkt, ist der Bezugspreis von 0.25 Fr. je Aktie für die Besitzer der Anleihen. Ich nehme an, der ist in Stein gemeisselt? Oder könnte die GV da noch dran rütteln, und z.B. 1.00 Fr je Aktie beschliessen?

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Der 0.25 Fr Konversions-Preis ist fix. Wenn man den ändern möchte, braucht man eine neue Gläubigerversammlung. Warum sollte irgendein Bondholder dem zustimmen?

Nächste Woche wird es spannend. Ich gehe nicht davon aus, dass man gleich zu Beginn die Meldepflichten verletzen will. Um den restlichen WA Peanuts-Kram der an der SIX noch gehandelt wird scheinen die sich nicht zu interessieren. Gestern waren überwiegend kleine Kauforders zu beobachten, das waren wohl meist Leute aus dem Forum. Falls es Aktien anstatt der 173% vom Nominal gibt, werden sich einige sehr in ihren Allerwertesten beissen, denn das war dann ein free lunch mit Ansage.

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

otti hat am 07.03.2015 - 12:11 folgendes geschrieben:

Der 0.25 Fr Konversions-Preis ist fix. Wenn man den ändern möchte, braucht man eine neue Gläubigerversammlung. Warum sollte irgendein Bondholder dem zustimmen?

Nächste Woche wird es spannend. Ich gehe nicht davon aus, dass man gleich zu Beginn die Meldepflichten verletzen will. Um den restlichen WA Peanuts-Kram der an der SIX noch gehandelt wird scheinen die sich nicht zu interessieren. Gestern waren überwiegend kleine Kauforders zu beobachten, das waren wohl meist Leute aus dem Forum. Falls es Aktien anstatt der 173% vom Nominal gibt, werden sich einige sehr in ihren Allerwertesten beissen, denn das war dann ein free lunch mit Ansage.

Ein Restrisiko bleibt natürlich.

Der in diesem Fall involvierten Investmentbank ist dieser Umstand sicherlich NICHT entgangen. Wer glaubt, Geld wird einfach so verschenkt, wird womöglich noch ein böses erwachen erleben.

Hoffe für euch, dass alles wie gewünscht klappt. Für mich persönlich ist das ganze viel zu unübersichtlich, aktuell alles Spekulationen.

Wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, ist es oftmals tatsächlich nicht wahr! 

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Loriot hat am 07.03.2015 - 12:15 folgendes geschrieben:

otti hat am 07.03.2015 - 12:11 folgendes geschrieben:

Der 0.25 Fr Konversions-Preis ist fix. Wenn man den ändern möchte, braucht man eine neue Gläubigerversammlung. Warum sollte irgendein Bondholder dem zustimmen?

Nächste Woche wird es spannend. Ich gehe nicht davon aus, dass man gleich zu Beginn die Meldepflichten verletzen will. Um den restlichen WA Peanuts-Kram der an der SIX noch gehandelt wird scheinen die sich nicht zu interessieren. Gestern waren überwiegend kleine Kauforders zu beobachten, das waren wohl meist Leute aus dem Forum. Falls es Aktien anstatt der 173% vom Nominal gibt, werden sich einige sehr in ihren Allerwertesten beissen, denn das war dann ein free lunch mit Ansage.

Ein Restrisiko bleibt natürlich.

Der in diesem Fall involvierten Investmentbank ist dieser Umstand sicherlich NICHT entgangen. Wer glaubt, Geld wird einfach so verschenkt, wird womöglich noch ein böses erwachen erleben.

Hoffe für euch, dass alles wie gewünscht klappt. Für mich persönlich ist das ganze viel zu unübersichtlich, aktuell alles Spekulationen.

Wenn etwas zu schön ist um wahr zu sein, ist es oftmals tatsächlich nicht wahr! 

Wenn man nicht dabei war lässt sich sowas leicht schreiben. Börse ist Handel von Risiko. Und manchmal wird an der Börse deshalb was " verschenkt" weil die Effizienzmarkthypothese eben bullshit ist.  

" Böses Erwachen" ist ein unsinniger Terminus. Ich selbst erfreue mich jeden Morgen daran, dass ich wieder aufwachen durfte. Dass Risiken gelegentlich eintreten können kommt vor. Ein Erfolgsfaktor an der Börse liegt in richtiger Diversifikation begründet- mit einer gewissen Lässigkeit kommt man nicht nur bei Frauen sondern auch an der Börse weiter. Wer alles auf eine Karte setzt  oder setzen muss, ist viel zu zittrig um eine nüchterne Risikoabschätzung vornehmen zu können.

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

hier noch etwas, falls es zu einem öffentlichen angebot käme, wurde vormals schon diskutiert:

Börsengesetz Der Preis des Angebots muss mindestens gleich hoch sein wie der höhere der folgenden Beträge: a. der Börsenkurs b. der höchste Preis, den der Anbieter in den zwölf letzten Monaten für Beteili-gungspapiere der Zielgesellschaft bezahlt hat.  zur zeit wäre der höchste kurs in 52 wochen:   52 Wochen 2.89 (7.3.2014)

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92
Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

60 tägiges volumengewichteter Preis Cytos: CHF 0.65.-

Quelle:

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/explorer/download/download_en.html

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/explorer/download/vwap_calculat...

Bis ein Übernahmeangebot kommen würde, würde aber sicher noch ein Monat verstreichen und der Durchschnitt ist höher

 

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

brünu hat am 07.03.2015 - 12:48 folgendes geschrieben:

 

b. der höchste Preis, den der Anbieter in den zwölf letzten Monaten für Beteiligungspapiere der Zielgesellschaft bezahlt hat.  zur zeit wäre der höchste kurs in 52 wochen:   52 Wochen 2.89 (7.3.2014)

Den Preis den die max bezahlt haben kennen wir aber nicht... 

Wichtig:

 

Hat die Gesellschaft mehrere Arten von Beteiligungspapieren ausgegeben, so müssen die Preise für die verschiedenen Arten von Beteiligungspapieren in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen. 

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Der volumgengewichtete Durchschnittspreis der letzten 60 Tage liegt übrigens gerade mal bei 0.65 Fr. Nehme aber an, dass im Falle einer geplanten Übernahme in den letzten Tagen mehr bezahlt wurde durch den Käufer.

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/security_info_de.html?id=CH0011... (siehe VWAP 60 Tage).

edit: sorry, monetas hat grade schon drauf hingewiesen.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

@ philsh: Doppelt hält besser Wink Gehe auch davon aus, dass der max. Betrag so um 1.- bis 1.5.- herum sein wird, die bezahlt wurden.

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

... sehe ich auch so wie monetas, aber grundsätzlich wissen wir eigentlich noch überhaupt nichts, man kann eigentlich nur abwarten und tee trinken... und hoffen, dass es so kommt wie die optimisten in diesem forum meinen.

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'071

Folgende Gedanken treiben mich um:

1) Wenn der Umtausch des Wandlers in Aktien am 16.3. nicht genehmigt würde, dann wäre der Wandler, da in Verzug,
sofort zur Rückzahlung fällig. Wäre es dann OnCore, das die Mittel dazu zur Verfügung stellt oder hat Cytos dafür genügend Geld.

2) ich gehe aber eher davon aus, dass der Umtausch zu 0.25 Wandelpreis  zustande kommt. Ich könnte mir vorstellen, dass dann ein realistischer Börsenkurs für die Cytos Aktie vielleicht bei etwa 60 Rappen liegen könnte. Das wäre schön für die Anleihegläubiger, aber eher ärgerlich für jene Leute, die an der Börse 2 Franken die Aktie bezahlt haben.

3) In Kürze könnte die Voranmeldung für ein Kaufangebot, Uebernahmeangebot oder freiwilliges Umtauschangebot erfolgen.
    Effektiv würde bis zum Start mindestens 1 Monat und bis zum Vollzug wohl gegen 3 Monate verstreichen. Solche Angebote müssen durch eine Investmentbank ausgearbeitet werden, was auch nicht ganz billig ist.

4) Kann mir jemand plausibel erklären, weshalb ich zur Zeit bei meiner Bank weder die Wandelobli kaufen noch verkaufen kann. Ich finde keinen Grund!

Ich lasse mich in allen Punkten gerrne belehren.
I

 

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Kroko:

1) Wie ich das bisher verstanden habe, wäre Cytos dann pleite. Weshalb sollte OnCore die Kohle auf den Tisch legen? Eine Übernahme vor der GV dürfte kaum zu bewerkstelligen sein.

edit: WO bleibt eigentlich der Jahresbericht 2014? Gibts dafür ein Datum?

2) Grundsätzlich ja - aber wenn sich sonst nix tut (Übernahme) dürften die Aktien auf den Markt geschmissen werden und den Preis in den Keller treiben.

3) Ich rechne nächste Woche mit Beteiligungsmeldung von über 33 Prozent und deshalb auch mit der Ankündigung eines Pflichtangebots.

4) Deine Bank hats schlicht verbockt? Frag mal nach. Es gibt wirklich keinen Grund, die nicht zu handeln. SIX führt sie nach wie vor offiziell.

 

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

WA kaufen: ich habe mein depot bei der migrosbank, online ging es nicht, aber über das telefon war es kein problem. courtage war auch nicht höher als beim ebanking (40.00).

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'071

Danke Philsh, danke brunu!

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

Kann mir bitte jemand das ins deutsche übersetzen? Da müssen wir aufpassen, sonst ist das Angebot dann schnell wieder bei 0.25.- wenn ich das richtig verstehe. Vielen Dank!

 

Der Angebotspreis wird um den Bruttobetrag allfälliger vor dem Vollzug des Angebots auftretender Verwässerungseffekte hinsichtlich der Nobel Biocare Aktien reduziert. Als Verwässerungseffekte gelten unter anderem Dividenden und andere Ausschüttungen jeglicher Art, Abspaltungen, Kapitalerhöhungen und der Verkauf von eigenen Aktien mit einem Ausgabe- oder Verkaufspreis pro Nobel Biocare Aktie unter dem Angebotspreis sowie der Kauf von Nobel Biocare Aktien zu einem Preis über dem Angebotspreis, die Ausgabe von Optionen, Optionsscheinen (Warrants), Wandelrechten und anderen Rechten jeglicher Art zum Erwerb von Nobel Biocare Aktien oder anderen Beteiligungspapieren von Nobel Biocare sowie Kapitalrückzahlungen.

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92

sorry monetas, das sind mir zuviel wörter in nur 2 sätzen. Wacko

 

... aber vielleicht musst du den amis noch geld geben, dass sie deine aktien nehmen.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

Aktien vor Wandlung: 30'525'276

Zu wandelnde Aktien: 77'490'000

Total Aktien: 108'015'276

Angebotspreis: (Gegenwärtiger Aktienpreis * 30'525'276 + 0.25 * 77'490'000) / 108'015'276

Bei gegenwärtigem Aktienwert 1.50.- wäre es dann 0.603; bei 1.00.- wären es 0.462.-

Da würde es auch Sinn machen warum der Wandler nicht weit über 100% steigt! Passt auf Leute

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Monetas hat am 07.03.2015 - 14:27 folgendes geschrieben:

Kann mir bitte jemand das ins deutsche übersetzen? Da müssen wir aufpassen, sonst ist das Angebot dann schnell wieder bei 0.25.- wenn ich das richtig verstehe. Vielen Dank!

 

Der Angebotspreis wird um den Bruttobetrag allfälliger vor dem Vollzug des Angebots auftretender Verwässerungseffekte hinsichtlich der Nobel Biocare Aktien reduziert. Als Verwässerungseffekte gelten unter anderem Dividenden und andere Ausschüttungen jeglicher Art, Abspaltungen, Kapitalerhöhungen und der Verkauf von eigenen Aktien mit einem Ausgabe- oder Verkaufspreis pro Nobel Biocare Aktie unter dem Angebotspreis sowie der Kauf von Nobel Biocare Aktien zu einem Preis über dem Angebotspreis, die Ausgabe von Optionen, Optionsscheinen (Warrants), Wandelrechten und anderen Rechten jeglicher Art zum Erwerb von Nobel Biocare Aktien oder anderen Beteiligungspapieren von Nobel Biocare sowie Kapitalrückzahlungen.

Das gilt meines Wissens nach nur für Fälle bei denen den Aktionären ein Bezugsrecht eingeräumt wurde. Nun stellt sich die Frage- wurde damals bei der Emission der CTY07 im Jahre 2007 den Aktionären ein Bezugsrecht zum Kauf dieser WA eingeräumt oder wurde die WA damals unter Ausschluss eines BZR emittiert und die Aktionäre haben lediglich einer Schaffung von genehmigtem Kapital zugestimmt? 

Ist nun eine Zwangswandlung ein vor dem Vollzug des Angebots auftretender Verwässerungseffekt? Eigentlich eher Nein, da den Aktionären kein BZR zugestanden wurde ebenfalls zu 0.25 Titel zu erwerben. Dazu kommt, dass sie ja erstmal einen Kapitalschnitt machen und den Nennwert der Aktien runtersetzen.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Knifflige Fragen. Hier ist jedenfalls das Kotierungsinserat der 2007er Anleihe zu finden:

http://www.six-swiss-exchange.com/listing_notices/200702/CH0029060735_ln...

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

philsh hat am 07.03.2015 - 16:15 folgendes geschrieben:

Knifflige Fragen. Hier ist jedenfalls das Kotierungsinserat der 2007er Anleihe zu finden:

http://www.six-swiss-exchange.com/listing_notices/200702/CH0029060735_ln...

Nach diesem Inserat haben die Aktionäre damals kein Bezugsrecht erhalten.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

Das schöne an Übernahmeangeboten ist, dass es ein Angebot ist und es steht jedem frei zu entscheiden ober er dies annimmt oder nicht. Sollte das Angebot zu tief sein, hoffe ich dass >4% das Angebot ablehnen auch wenn Harry die Annahme empfehlen würde...

Loriot
Bild des Benutzers Loriot
Offline
Zuletzt online: 09.12.2015
Mitglied seit: 01.06.2014
Kommentare: 530

Monetas hat am 07.03.2015 - 14:56 folgendes geschrieben:

Aktien vor Wandlung: 30'525'276

Zu wandelnde Aktien: 77'490'000

Total Aktien: 108'015'276

Angebotspreis: (Gegenwärtiger Aktienpreis * 30'525'276) / 108'015'276

Bei gegenwärtigem Aktienwert 1.50.- wäre es dann 0.424; bei 1.00.- wären es 0.283.-

Da würde es auch Sinn machen warum der Wandler nicht weit über 100% steigt! Passt auf Leute

Das möchte hier keiner lesen / sehen, jedoch absolut schlüssig - da eine Übernahme erst nach Wandlung erfolgen wird.

Wie bereits gesagt, Geld liegt selten auf der Strasse...

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 22.08.2019
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Monetas hat am 07.03.2015 - 14:56 folgendes geschrieben:

Aktien vor Wandlung: 30'525'276

Zu wandelnde Aktien: 77'490'000

Total Aktien: 108'015'276

Angebotspreis: (Gegenwärtiger Aktienpreis * 30'525'276) / 108'015'276

Bei gegenwärtigem Aktienwert 1.50.- wäre es dann 0.424; bei 1.00.- wären es 0.283.-

Da würde es auch Sinn machen warum der Wandler nicht weit über 100% steigt! Passt auf Leute

Sehr guter Beitrag.
Das ist mir nämlich auch durch den Kopf gegangen, die enorme Verwässerung wenn die Umwandlung tatsächlich stattfindet. Da kann man nicht einfach vom aktuellen Kurs rechnen.

Wobei: Wenn es zur Wandelung kommt, müsste man meines Erachtens die durch die Wandelanleihe eingenommenen 19.4 Mio auch zum Aktienkapital dazuzählen. Oder liege ich da falsch?

(Gegenwärtiger Aktienpreis * 30'525'276 + 19'400'000) / 108'015'276

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

Ja habe einen kleinen Fehler drin. Habe den Beitrag korrigiert. Danke

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 30.06.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'485

Monetas hat am 07.03.2015 - 14:56 folgendes geschrieben:

Aktien vor Wandlung: 30'525'276

Zu wandelnde Aktien: 77'490'000

Total Aktien: 108'015'276

Angebotspreis: (Gegenwärtiger Aktienpreis * 30'525'276 + 0.25 * 77'490'000) / 108'015'276

Bei gegenwärtigem Aktienwert 1.50.- wäre es dann 0.603; bei 1.00.- wären es 0.462.-

Da würde es auch Sinn machen warum der Wandler nicht weit über 100% steigt! Passt auf Leute

Die von Dir nun angepassten Berechnung würde aber schon WA Kurse deutlich über 120 implizieren.

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 21.08.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 373

Yep, der 1.- Fall würden 184% entsprechen, was wiederum bei den 173% wäre mit welchen ich sehr gut leben könnte. Nur ob Aktienkäufer mit EP über 1.- damit leben könnten weiss ich nicht..

Darum täte der Käufer gut daran praktisch alle Aktien aufzukaufen, damit sich später Free-Float Querulanten ihm nicht in den Weg stellt beim Angebot

Mr.Wrong
Bild des Benutzers Mr.Wrong
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 148

Wird man hier am Montag eher tauchen oder wirds eher nochmals bergauf gehen mit den Cytos Aktien. Was meint ihr so Gefühlsmässig?

Seiten