Chartcorner

3'735 posts / 0 new
Letzter Beitrag
GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Chartcorner

War's das "schon" mit Short?ist ja doch keine kleine Gegenbewegung!?

oliverss
Bild des Benutzers oliverss
Offline
Zuletzt online: 02.02.2012
Mitglied seit: 15.10.2008
Kommentare: 465
Chartcorner

die K... ist mächtig am Dampfen Schlimmer alls wir alle glauben.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

snooz wrote:

Jungle wrote:
snooz wrote:
7051 ist wieder im Spiel. Wir sind unterhalb des langfristigen Aufwärtstrends.

Sehr spannend.

Finde die 7075 wichtiger... :roll:

Das ist egal bei solchen Sprüngen.

Jedenfalls bin ich dort wieder long gegangen, was sich bis jetzt als gut erwiesen hat.

Waren ja auch -200 Punkte 7030 unten, das ist auch immer gut für eine Umkehr.

SL ist gestellt.

Den Short hab ich nicht mitgemacht, da ich an etwas anderes geglaubt hatte. (wer glaubt wird seelig, gäll) Lol

Hmmmmm... war nicht pingelig gemeint... aber charttechnisch für mich relevant. Auch an solchen Tagen wie heute.

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
down under

hallo miteinander!

ich bin fest der überzeugung, dass wir noch ein paar etagen tiefer gehen; leider!!

erinnert mich an die finanzkrise, vor nicht allzu langer zeit. damals versuchte ich immer wieder zu callen, jede (kleinere) erholung empfand ich als chance. habe mich damals fast ruiniert.

bin seit einiger zeit wieder (erfolgreicher) dabei.

meine jetzige position besteht aus 20'000 stk. vtsmcr; einstandspreis 0.29.

habe schwer vor diese position noch ein paar tage oder wenige wochen zu halten; bis ca. ende juli.

werde versuchen kein passiver leser mehr zu sein, sondern mich mehr einzubringen.

liebe grüsse :roll:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chartcorner

@beauty

Ich weiss nicht, damals anno 2008 war es doch ganz anders, die Leute wären nie auf die Idee gekommen zu putten.

Heute sieht es anders aus, viele Leute putten oder sehen tiefere Kurse in der Zukunft. Viele sitzen hauptsächlich auf Cash (welches darauf wartet irgendwann investiert zu werden)...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
Chartcorner

@ psytrance24

deine sichtweise der dinge kann ich nachvollziehen. punkto liquidität bin ich mit dir einer meinung; liquidität ist viel vorhanden.

meiner meinung nach braut sich aber ein "perfekter" sturm zusammen. ok, ich finde die rating-agenturen mit ihren down-gradings nicht glaubhaft; raten sie die usa doch immer noch mit einem triple a.

fakt ist jedoch, dass sie (noch) einen erheblichen einfluss haben. down-gradings werden noch viele folgen; die eu wird immer von neuem feuerlöscher spielen (müssen). der euro wird weiter leiden. ich lehne mich mal aus dem fenster und behaupte, dass die parität zum franken erreicht wird. schweizer aktien werden für ausländische investoren uninteressanter, der smi wird dies mit sinkenden kursen büssen.

habe heute noch gelesen, dass hier und da von einem q3 in den usa gesprochen oder spekuliert wurde...mmhh...die usa wollen billionen einsparen und gleichzeitig ein q3 auf die beine stellen...mmhh Sad

ich muss es ehrlich gestehen, ich mag das putten nicht; die vergangenheit hat mir aber gezeigt, dass dies lukrativ sein kann. und ja, einige werden viel dabei verdienen und spekulieren auf down..aber, ich glaube, dass das gros immer noch long ist..resp. immer wieder ins fallende meser einkaufen.

momentan sehe ich schwarz für den smiley :?

was sind deine überlegungen? liebe gruess

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Psytrance24 wrote:

Heute sieht es anders aus, viele Leute putten oder sehen tiefere Kurse in der Zukunft. Viele sitzen hauptsächlich auf Cash (welches darauf wartet irgendwann investiert zu werden)...

Bist du heute auf den Dicken Long gegangen? Wenn ja warum? Wenn nein warum nicht?

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Chartcorner

@beauty

Willkommen zurück.

Verluste gibt es immer wieder,musste ich letztes Jahr auch hinnehmen weil ich nicht begreifen wollte das die Börse nur steigt.

Ich bin auch weiterhin negativ eingestellt, jedoch denke ich dass nicht nur der smi verlier sondern alle indizes.

Unsicherheit mag die Börse einfach gar nicht und ich weiss echt nicht wann es davon mehr gab als zurzeit.

Jeden Tag eine neue Meldung und die Rettungsscirme helfen überhaupt nichts. Ja vielleicht geht es nochmals hoch weil alles verdrängt wird,aber früher oder später kommt dann mal alles auf den Tisch davon bin ich überzeugt.

@Jungle

bist du raus?

Ich hatte zwei überlegungen heute.

der heftige Rebound bei 7191.8 (0.5 punkte weniger als beim letzten mal war beeindruckend. Hätte somit eigentlich ein klarer Long werden müssen.

Da ich unten jedoch seit längerem noch tiefere Ziele habe und ich überzeugt bin das die früher oder später kommen bin ich nochmals short gegangen.

Hast du den Long mitgemacht?

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Sehe es ähnlich wie Beauty - Grüsse an dieser Stelle - und kann die Begründung mit dem Cash, der angeblich an der Seitenlinie schlummert und nur darauf wartet investiert zu werden, nicht mehr hören. Wo ist denn der Cash akt. gebunkert, wo er doch so gut wie keinen Zinsertrag abwirft? Die Asset Alocation bei Banken bspw. sieht in der Anlagestrategie eine Übergewichtung von Aktien vor. Nach wie vor - trotz unausweichlichem Default von Griechenland resp. der UNGELÖSTEN Staatenschuldenkriese Europas. Lehman II lässt grüssen

Überhaupt erinnert mich die akt. Stimmung zunehmend an den Sommer 2008. Zunahme der Vola, alle steuern wie Lemminge dem Verderben entgegen, eigentlich wissend, dass ein radikaler weil auf den ersten Blick unbequemer Schnitt unausweichlich wäre, man diesem aber lieber konsequent aus dem Wege geht.

Der CEO Commerzbank schreit nach einem solchen Haircut :shock:, wird aber belächelt von Berlusconi & Co., der nichts besseres weiss als das Sparprogramm seines Finanzministers öffentlich zu spotten, damit seine Bunga Bunga Parties auch noch in Zukunft mit dem ganzen Pomp gefeiert werden können. Freue mich schon, wenn die Risikoprämien ital. Staatsanleihen auf Grund irgendwelcher Propagandaattacken auf mehr als 7% klettern. Akt. bei ca. 5.5%, nen Peak von etwas mehr als 6% heute schon gesehen... Wird lustig... 7% und mehr stemmen die nicht, trotz ausgeglichenem Staatshaushalt Biggrin

Nochmals zu den Banken: CS puscht struckturierte Produkte als gäbs kein Morgen, Core Satelite Ansatz hin oder her, und die Leute kaufens. Da verhält sich UBS heilig im direkten Vergleich. Und die Finanzindustrie ist gewifft, der Derivatemarkt hat sich seit der Finanzkriese mehr als verdreifacht. Heute sind's halt ETF's als Derivatkonstrukte, die 'unwissendlich' in den Depots schlummern. Hab ja einen breit diversifizierten Fonds, kann ja nix passieren Biggrin

Brave New World - soweit das Auge reicht. So Long... Lol

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

@GoWild88

Hab keine Zeit (mehr) für ID-Spielereien, daher nein & nein.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chartcorner

@Jungle

Nope bin flat, sehe zurzeit kein klares Bild Wink

Na das werden wir ja sehen, ob noch Cash rumliegt oder nur noch verkauft wird..... time will tell weiss billiger Spruch aber so siehts beim Spider momentan aus.

Naja den Berlusconi Clown kann man ja schon seit ein paar Jährchen nicht mehr ernst nehmen Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
Chartcorner

Psytrance24 wrote:

@Jungle

Nope bin flat, sehe zurzeit kein klares Bild Wink

Na das werden wir ja sehen, ob noch Cash rumliegt oder nur noch verkauft wird..... time will tell weiss billiger Spruch aber so siehts beim Spider momentan aus.

Naja den Berlusconi Clown kann man ja schon seit ein paar Jährchen nicht mehr ernst nehmen Lol

Im Grunde hast Du recht.

Ich bezweifle aber ob was besseres nachkommt in Italien.

Die Verfilzungen machen ein regieren unmöglich (Vatikan, Süden und Industrie im Norden).

Das sehen auch viele Italos so, welche in der Schweiz leben.

Es ist halt wie alles, hat man eine Firma in Italien, ist man der Bürokratie ausgeliefert.

Ich erwarte eine Fianzenkrise in Italien, das ist klar.

Gruss

MMoser

Gruss

MMoser

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
Chartcorner

...danke für die willkommensgrüsse Wink

die unsicherheiten an den märkten bleiben bestehen. halte meine short position nach wie vor, und habe dabei kein ungutes gefühl!

@ psytrance: ich empfinde die jetzige situation (leider) noch schlimmer als die damalige vom jahr 2008- . mittlerweile sind es nicht mehr finanzinstitute, die am wanken sind - sondern staaten! ...

mmhh, ich gehe zwar davon aus, dass sich die demokraten und die republikaner schliesslich doch noch einigen werden. aber: wie hoch wird der preis sein? weniger wirtschaftswachstum, mehr arbeitslose etc...? > da würde sich die negativspirale weiter nach unten drehen.

europa: die politiker werden sich noch für längere zeit mit schulden und eventuellen (partiellen) umschuldungen befassen müssen.

wait and see :roll:

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Jungle wrote:

Das 50er sollte für einen Long gut sein. Ob dann nur korrektiv oder mehr, on verra.

Et voila...

1307 war mein Longtrigger heute Abend und gleichzeitig mein Ausgang meiner Dax Shorts (+300p). Richte mich mal vorderhand Richtung Norden aus.

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
Chartcorner

...finde es eindrücklich wie schnell gute unternehmenszahlen am markt verpuffen (citigroup...).

ich werde strong short ins wochenende gehen.

lg

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

SPX bullisch:

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

FDAX Variante GAP Close

GAP UP am Montag

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chartcorner

Alpha Centauri wrote:

Sie basteln schön an der rechten Schulter !

Wenns bei den Banken schon nicht so gut klappt müssen sie so halt Kohle machen Wink

SmileWink

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
Chartcorner

...mmhh, was soll man zur aktuellen lage sagen :shock: ...

meiner meinung nach gehts weiterhin richtung süden (ich bin immer noch 100% short). die aktuelle reaktion der aktienmärkte mag übertrieben; aber was solls: die märkte können länger übertreiben, als die menschen geld in den taschen haben!

wenn ich so durch die foren blättere, sehen viele user vermeintliche schnäppchen :shock:

wir werden wohl noch ein ... zwei rote kerzen sehen ...

glg, beauty

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chartcorner

kann man wieder putten wie anno 2008? :roll:

1219 im Spider sollten halten, sonst sieht es noch schlimmer aus.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

beauty.
Bild des Benutzers beauty.
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2008
Kommentare: 40
Chartcorner

@ psytrance: ich denke ja, man kann putten wie anno 2008 :shock: damals war ich auf der falschen seite; diesmal (hoffentlich) nicht mehr.

hab soeben 8'000 stk. SMKKW nachgekauft.

glg, beauty

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 03.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 837
Chartcorner

ca. 26. september 2008 ???

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Tja Leute, das ist ein ausgewachsener Crash... hätt ich nicht so früh erwartet, aber seis drum :mrgreen:

Die Rückläufe können wunderbar zum shorten genutzt werden. Die Vola ist der Hammer, aber gefährlich zugleich. Hat mich diese Woche mal mächtig mit Longs verblasen. Mit den Shorts aber wieder mehr als wett gemacht.

There is more to come... much more... leider muss ich sagen, denn ehrlich grauts mir, was da alles kommen möge. Ich hoff's nicht. Aber der Markt hat wohl entschieden. Man spricht auch nicht wirklich von Crash, weder hier noch anderswo noch medial. Man ist ziemlich verunsichert und deuted bloss an. Die Masse ist noch nicht überzeugt. Und viele suchten den Long diese Woche (incl. mir...). Bis auf gestern resp. heute morgen konnte man longseitig nicht wirklich abfischen.

Und wenn ich auf meine Indis schaue, dann geht das einfach weiter runter... und wenn ich auf den Dicken schaue, der bei 1200 heute geclosed hat, und vor dem Tor zur Hölle steht, ja dann seh ich einfach nur eine Richtung akt.

Ein Pullback könnte morgen anstehen. Das heisst wir müssten mit GAP UP eröffnen und mit volldampf hoch gehen... Richten es die Futures über Nacht nicht (mit freundlicher Unterstützung aus Asien)... dann gibts nen Black Friday. Resignation puuuur! Entsprechend richte ich mich auf eine lange Nacht ein. Will dabei sein, egal welche Richtung.

Und hält es sich morgen doch, dann kommt die Resignation spätestens nach dem nächsten FED-Meeting kommenden Dienstag.

Dies so meine akt. Sicht der Dinge.

Ein paar Charts...:

SMI vs. DAX:

SMI wieder einmal mehr schöner Vorlaufindikator wie bspw. 2007. Warum ich das wieder nicht gecheckt habe...

SPX Linear..:

SPX Log...:

DAX & VDAX...:

VDAX mit Ausbruch aus Bullflag!

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Chartcorner

Danke dir,wie immer sehr schöne Charts Wink ! Ja mich hats am 1. auch übel verblasen,aber bereits wieder drin,man muss sich zurzeit wirklich stets die shorts laden. Es ist wirklich herrlich zum Traden,aber auch verdammt schwierig,ausser man Tradet nur die Short Seite Lol !

Eine Frage hätte ich: ab welcher Marke würdest du den Long spielen heute Nacht/Morgen. Also welche Marke müsste er übersteigen damit du dir einen Long anschnallst?Bei mir wären es ab 6330,was hast du für eine Marke?

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

GoWild88 wrote:

Danke dir,wie immer sehr schöne Charts Wink ! Ja mich hats am 1. auch übel verblasen,aber bereits wieder drin,man muss sich zurzeit wirklich stets die shorts laden. Es ist wirklich herrlich zum Traden,aber auch verdammt schwierig,ausser man Tradet nur die Short Seite Lol !

Eine Frage hätte ich: ab welcher Marke würdest du den Long spielen heute Nacht/Morgen. Also welche Marke müsste er übersteigen damit du dir einen Long anschnallst?Bei mir wären es ab 6330,was hast du für eine Marke?

Ich gehe über den DowF; der muss Umkehr produzieren, sonst... Long DAX wahrscheinlich erst um 5900 das erste mal... so meine akt. Schätzung.

Ich bete, das wir morgen nochmals Kurse um 6400 sehen. Das wär der Hammer. Schau Dir mal den gestrigen Verlauf nachbörslich und heute morgen an. Könnte mir gut vorstellen , dass das gleiche morgen passiert... also anfangs nachmittag vor ami eröffnung langsam tempoaufnahme... ein SK um 6000 morgen würde mich nicht wundern.

Viel Glück!

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
Chartcorner

Jungle wrote:

Richten es die Futures über Nacht nicht (mit freundlicher Unterstützung aus Asien)...

nur: da heute sämtliche westlichen märkte mehr oder weniger um die -4% geschlossen haben - wo sollten die asiaten übernacht eine freundliche unterstützung hernehmen/geben??

also mir kommt da spontan nix in' sinn.. aber bin ja auch kein asiate Wink

what's up!

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Chartcorner

Ja das war eigentlich meine Frage Wink !Wo macht der bei dir die Umkehr?

Nochmals 6400 wäre ein Traum,dort würde ich nochmals richtig kloppen Lol ,aber meistens kommt es doch anderst :roll:

Nachtrag,ich habe sogar 5850 als Ziel (jedoch steigend),natürlich nicht Morgen Wink

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

CuriousMe wrote:

nur: da heute sämtliche westlichen märkte mehr oder weniger um die -4% geschlossen haben - wo sollten die asiaten übernacht eine freundliche unterstützung hernehmen/geben??

also mir kommt da spontan nix in' sinn.. aber bin ja auch kein asiate Wink

Schade eigentlich... Lol

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chartcorner

Dir Märkte werden unter anderem über die Futures gesteuert. Und natürlich sollte für UP Asien das Tempo nicht noch beschleunigen. Wenn die hochkaufen gegen Ende Session... weil die amis via Futures hochdrehen... siehste, schon hast du die Unterstützung.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
Chartcorner

voilà, da haben wir's doch: denn warum sollten die us futures overnight ins plus drehen? ok vielleicht ein 'quantum' um dann wieder umsomehr down zu drehen. Für mich sind die usa bin anhin zu glimpflich davongekommen aufgrund ihrer doch hundsmiserabler situation/konstellation. und wehe, wenn die usa mal ins tremblen kommen (was heute ansatzweise der fall war), dann.. dagegen sind greece,italy,spain im 3er-pack noch peanuts (zudem ist eine nächste runterstufung einer oder mehrer dieser oder anderer länder wohl nicht weit).. aber das alles weisst du bestimmt besser als ich.

ich hab jedenfalls auf morgen hohe verkauforders platziert. will nicht zuschauen, wie meine pluspositionen (welche offensichtlich die letzten tage arg gelitten haben) noch völlig den bach runtergehen. Meine negativepositionen verschieb ich mal in den keller....

momentan wär mir jedenfalls lieber, ich wär ein versierter daytrader oder könnte zumindest shorten oder whatever, als nur ein zufälliger aktien-depot-halter Wink :oops:

what's up!

Seiten