SMI im August 2011

2'403 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Meine SGL

haben vom Tagestiefst 2 bis 3 Euro gutgemacht.

Es wird also heute bestimmt noch Gewinnmitnahmen geben.

( ausser Heliben startet definitiv den Heli )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Neu-SG wrote:

und wer die 41000 jetzt in Schnäppchen haut, hat mitunter in zwei Wochen 45000 Fr.

Du meinst, wer die verbleibenden 35000 in Schäppchen haut kann sich mit etwas Glück auf 38000 verbessern ? :oops:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

orangebox wrote:

Rein?Raus? Rein? Raus? Wo sind wir?

Kommt drauf an.

Den Warrants-fritzen hab ich am Mittag geschrieben:

http://www.cash.ch/node/2720#comment-137803

Aber für Aktienanlagen sind die Kaufsignale meiner Meinung nach noch nicht gut genug.

Ich will heute eine Hammer-Kerze sehen (kriegen wir wahrscheinlich), dann kriegt ihr von mir ein Kaufsignal. Vorher nicht Blum 3

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

Lieber MarcusFabian

ich gebe ja offen zu, dass ich neidisch bin auf Euch, die Ihr zu früher Stunde auf Gold gesetzt habt. Deine Theorie leuchtet mir auch ein.

Nun gehöre ich aber nicht zu Euch Glücklichen. Jetzt ist es für mich einfach zu spät, auf diesen Zug noch aufzuspringen. Aber Ihr könnt weiter über mich spotten, damit habe ich kein Problem.

Du meinst also, es lohnt sich nicht mehr, jetzt noch aufzuspringen? Und was meinst du dazu, Marcus?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

Innuendo wrote:

Du meinst also, es lohnt sich nicht mehr, jetzt noch aufzuspringen? Und was meinst du dazu, Marcus?

http://www.cash.ch/node/4870#comment-271525

Für Schweizer Anleger lohnt es sich noch in Gold zu investieren. Gold ist ja in Franken in den letzten 2 Jahren überhaupt nicht gestiegen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'829
SMI im August 2011

Der Franken schleicht sich schon wieder an die 1.05 Grenze !!!!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im August 2011

MarcusFabian wrote:

Neu-SG wrote:
und wer die 41000 jetzt in Schnäppchen haut, hat mitunter in zwei Wochen 45000 Fr.

Du meinst, wer die verbleibenden 35000 in Schäppchen haut kann sich mit etwas Glück auf 38000 verbessern ? :oops:

nein lies richtig.... ich mein der mit den 41000 Fr.

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127
SMI im August 2011

16:16

.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat zum ersten mal seit Mai 2010 ein Refinanzierungsgeschäft mit einer Laufzeit von 6 Monaten ausgeschrieben.

16:08

.

Die US-Märkte legen in den letzten Minuten deutlich zu. Dow Jones aktuell +1,99% auf 11.024 Punkte. Nasdaq Composite +2,66% auf 2.420,25 Punkte.

Vermutlich halten die sich heute oben.

Emil

Stocker
Bild des Benutzers Stocker
Offline
Zuletzt online: 04.02.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 235
SMI im August 2011

zumindest bis zum QE-Entscheid.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

Wollte gerade sagen: Das sind nur Vorschussloorbeeren für Bernanke. Wehe er enttäuscht die QE3 Erwartungen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im August 2011

Stocker wrote:

zumindest bis zum QE-Entscheid.

...und dann geht's runter, weil

a) Gewinnmitnahmen oder Biggrin

b) Enttäuschung :twisted:

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
SMI im August 2011

Friederich wrote:

Stocker wrote:
zumindest bis zum QE-Entscheid.

...und dann geht's runter, weil

a) Gewinnmitnahmen oder Biggrin

b) Enttäuschung :twisted:

naja, dann soll es doch erst auch mal etwas rauf, bevor es dann runter kann..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

jheimi
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 25.07.2010
Kommentare: 1'173
SMI im August 2011

So Leute ein weiterer turbulenter Tag geht zu Ende, was denkt ihr wie geht es Morgen weiter? Starten wir eine kurze Erholung?

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

Sanook
Bild des Benutzers Sanook
Offline
Zuletzt online: 15.03.2012
Mitglied seit: 08.08.2011
Kommentare: 30
@MF

und welche Titel würdest zu zum Kauf raten, sobald du das Zeichen gibst?

Lese seit einiger Zeit hier mit und habe mich heute registiert. Habe vorletzte Woche auch einige Fränkli mit knockouts verdient, doch zur Zeit ist es mir zu volatil. Bin ganz klarer Anfänger. Möchte jedoch nun auch was vom Kuchen haben, sobald wieder neuer gebacken wird, resp. es nach oben geht:)

Danke für die Tipps MF!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
SMI im August 2011

In einer Anhörung vor dem Repräsentantenhaus des Kongresses erklärte Bernanke, dass er einen Rückfall der US-Ökonomie in die Rezession mit allen Mitteln verhindern wolle"

:arrow: Mit allen Mitteln heisst wohl: Druckerpresse an :roll:

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703
SMI im August 2011

Ja, wird das einzige Mittel sein. Oder wollen alle die Tapferen auf ihrem Schrott sitzen bleiben? Ich nehme es nicht an. Die Kurse müssen schon wieder hoch, ja?

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
SMI im August 2011

Die Intervention von Bernanke bringen ja gar nichts. Das was das Dollar Investment im Kurs steigt, wird gleich mit dem Währungsverlust wieder vernichtet. So kamen mit die letzten Investitonen in den USA vor.

Viel gebracht hat das ganze nicht. Der DJ steht ja Währungsbereinigt gleich schlecht da wie im März 2009.

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703
SMI im August 2011

Das stimmt, wenn man als Ausländer dort investiert ist. Aber ich denke an die US-Investoren dort. Die wollen doch auch ihre Aktien wieder oben haben. Und wenn die raufziehen, dann doch unsere auch. Etwas zaghafter, aber doch schon auch? Wink

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
die pensionskassen dürfen nun auf ihre papiere ..

bis auf weiteres (100 jahren) darauf sitzen bleiben. von rund 600mrd ist nicht einmal mehr die hälfte übrig geblieben. diese pingus haben sich schön verarschen lassen und nun fliehen sie alle weg bevor es zu heiss wird. BVK Korruptionsverdacht erhärtet sich, alle kassierten schön auf kosten von versicherten und sowas auf kantonsebene,politiker müssen langsam aber sicher mit gröberem rechnen...

werden die deutschen die neue mittelschicht in der schweiz übernehmen und der rest ab zum sozialamt!

Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI: Kaufen! Aber!

Kaufsignal mit Einschränkungen.

Also Leute, Zeit für einen Monats-Zwischen-Update.

Ich habe am Sonntag versprochen, dass ich ein Kaufsignal gebe, wenn eine Erholung, eine Korrektur in Reichweite ist und es sieht soweit gut aus. Den grünen Hammer http://www.shareholder24.de/community-diskussionen-blog-musterdepot/candlesticks--patterns-und-beschreibungen/patterns/143-hammer haben wir heute im SMI bekommen. Aber die Bestätigung gibt es frühestens morgen abend.

Was heisst das?

Wer mutig ist steigt morgen ein, setzt aber bitte ein Stop-Loss zwischen 4800-4900. Sollte das heutige Tief bei 4698 unterschritten werden, ist das Bullenszenario für die Tonne.

Wer nicht so mutig ist, wartet auf die Bestätigung morgen und steigt erst übermorgen ein, sofern der morgige Tag positiv verläuft.

Bevor aber Orders plaziert werden, sollten wir noch die Bernanke-Rede abwarten, die in etwa einer Stunde kommt. Und dann beobachten wir, wie der Dow den Rest des Abends verläuft. Vor 22 Uhr sollte also niemand eine Entscheidung treffen!

Ich erwarte eine Korrektur, die uns in die Region von 5500-5750, allerhöchstens 6100 zurücktragen sollte. Was uns erwartet ist eine Bärenmarktrally, kein neuer Bullenmarkt, dessen müssen wir uns bewusst sein!

Wir haben einen Absturz von 1200 Punkten (grob) also von 6000 auf 4800 hinter uns, der nun wahrscheinlich um irgend was zwischen 38% und 62% korrigiert wird. Als Orientierungspunkt nehme ich eine 50% Korrektur. Also 1200 Punkte * 50% = 600 Punkte und das führt uns ab 4800+600=5400.

Vielleicht läuft die Korrektur weniger weit, das würde auf Marktschwäche deuten oder sie läuft weiter nach oben, was Marktstärke bedeuten würde. Wir werden es sehen.

Bärenmarktrallies laufen in der Regel so 5-6 Wochen lang. Aber das ist mir zu unsicher, denn der Absturz von 6000 auf 4800 lief sehr schnell, sodass ich eher mit einer kurzen Erholungsphase von vielleicht 3 Wochen rechne.

Unter den obenstehenden Prämissen also - und ich wiederhole:

* Bernanke erzählt heute Abend keine Schauermärchen

* Ein positiver Tag morgen bestätigt eine mögliche Trendwende

- können wir die Erholung in etwa diese Regionen traden.

Dabei aber bitte immer schön die nächste Trendwende im Auge behalten. Dies wird keine Bullenmarkt werden, wo man Aktien liegen lassen kann und eine Schlaftablette einwirft! Wir sprechen nur von einer Zwischenerholung und ich rechne mit einer weiteren grossen Abwärtswelle.

Was wir auch im Hinterkopf halten sollten ist eine allfällige Abwertung des Franken durch die SNB. Bei einer Abwertung von z.B. (Phantasiezahl) 10% ergeben sich automatisch auch rund 10% höhere Kursziele für die Korrektur.

Die Frage, die euch jetzt auf der Zunge liegt, dürfte wohl lauten: In welche Titel investieren?

Die lapidare Antwort lautet: In die Titel, die am meisten abgestraft worden sind. Die haben nämlich das grösste Korrekturpotenzial.

Ich verfolge keine Einzeltitel, könnte mir aber vorstellen, dass eine UBS darunter zu finden ist.

Da wir ja nur die Erholung traden und kein Aktien-PF aufbauen wollen, kann es uns aber ziemlich egal sein, wie gut oder schlecht eine Firma im Moment dasteht. Wenn also ein Saftladen wie die UBS im Moment die besten Gewinnchancen hat, dann sei's drum, kaufen wir sie halt. In ein paar Wochen fliegt sie ja sowieso wieder raus. Wink

Für alle, die den Ausstieg im Juli verpasst haben bietet sich nun also (hoffentlich) die Chance, mit einem blauen Auge aus Aktien rauszukommen.

Vielleicht hat ja ein Chartist Zeit und Lust, hier noch einen SMI-Chart (1 Jahr, Tageskerzen) reinzustellen mit Fibo 32, 50, 61

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Re: SMI: Kaufen! Aber!

MarcusFabian wrote:

Was uns erwartet ist eine Bärenmarktrally, kein neuer Bullenmarkt, dessen müssen wir uns bewusst sein!

Stimme Dir zu 100% zu! Die Unsicherheiten sind immer noch sehr gross und können nicht mit einem 4 Stunden Up-Move aus der Welt geschaffen werden!

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

devils90
Bild des Benutzers devils90
Offline
Zuletzt online: 17.06.2014
Mitglied seit: 04.05.2009
Kommentare: 130
SMI im August 2011

Euro geht gegen 1 zu 1 zu :oops:

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
Re: SMI: Kaufen! Aber!

Also nun kann wirklich niemand mehr behaupten, MF sei zu wenig konkret. Ich lasse persönlich die Korrektur nach oben, wenn es denn auch eine werden sollte, lieber laufen und lehne mich zurück und kaufe noch ein paar Kilo Silber. Oder Platin. Weiss nicht, wann Platin das letzte mal günstiger war als Gold Smile

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im August 2011

TeeTasse83 wrote:

MF: du bist einen Tag zu früh!

Er hat ja gesagt, man solle möglichst die morgige(!) Bestätigung abwarten... Wink

tombola8
Bild des Benutzers tombola8
Offline
Zuletzt online: 07.02.2012
Mitglied seit: 27.10.2008
Kommentare: 65
SMI im August 2011

@ MF: danke, handfester gehts nimmer!

bin leider genau dann als die kanonen donnerten, ca. halb 11h, raus. ...

schade, hat aber wieder was gelernt, und bin morgen wohl wieder dabei,

wenns so kommt wie du prognostizierst, dann komm nicht nur ich mit einem blauen auge davon.

und generell nochmals ein CHAPEAU für deine Beiträge, wirklich stark.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

...

AnhangGröße
Image icon d1_170.png53.46 KB

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
SMI im August 2011

Die Währungen stürzen ab...nicht gut oder?!

Bang goes the money

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Re: SMI: Kaufen! Aber!

MarcusFabian wrote:

Kaufsignal mit Einschränkungen.

Also Leute, Zeit für einen Monats-Zwischen-Update.

Ich habe am Sonntag versprochen, dass ich ein Kaufsignal gebe, wenn eine Erholung, eine Korrektur in Reichweite ist und es sieht soweit gut aus. Den grünen Hammer http://www.shareholder24.de/community-diskussionen-blog-musterdepot/candlesticks--patterns-und-beschreibungen/patterns/143-hammer haben wir heute im SMI bekommen. Aber die Bestätigung gibt es frühestens morgen abend.

Was heisst das?

Wer mutig ist steigt morgen ein, setzt aber bitte ein Stop-Loss zwischen 4800-4900. Sollte das heutige Tief bei 4698 unterschritten werden, ist das Bullenszenario für die Tonne.

Wer nicht so mutig ist, wartet auf die Bestätigung morgen und steigt erst übermorgen ein, sofern der morgige Tag positiv verläuft.

Bevor aber Orders plaziert werden, sollten wir noch die Bernanke-Rede abwarten, die in etwa einer Stunde kommt. Und dann beobachten wir, wie der Dow den Rest des Abends verläuft. Vor 22 Uhr sollte also niemand eine Entscheidung treffen!

Ich erwarte eine Korrektur, die uns in die Region von 5500-5750, allerhöchstens 6100 zurücktragen sollte. Was uns erwartet ist eine Bärenmarktrally, kein neuer Bullenmarkt, dessen müssen wir uns bewusst sein!

Wir haben einen Absturz von 1200 Punkten (grob) also von 6000 auf 4800 hinter uns, der nun wahrscheinlich um irgend was zwischen 38% und 62% korrigiert wird. Als Orientierungspunkt nehme ich eine 50% Korrektur. Also 1200 Punkte * 50% = 600 Punkte und das führt uns ab 4800+600=5400.

Vielleicht läuft die Korrektur weniger weit, das würde auf Marktschwäche deuten oder sie läuft weiter nach oben, was Marktstärke bedeuten würde. Wir werden es sehen.

Bärenmarktrallies laufen in der Regel so 5-6 Wochen lang. Aber das ist mir zu unsicher, denn der Absturz von 6000 auf 4800 lief sehr schnell, sodass ich eher mit einer kurzen Erholungsphase von vielleicht 3 Wochen rechne.

Unter den obenstehenden Prämissen also - und ich wiederhole:

* Bernanke erzählt heute Abend keine Schauermärchen

* Ein positiver Tag morgen bestätigt eine mögliche Trendwende

- können wir die Erholung in etwa diese Regionen traden.

Dabei aber bitte immer schön die nächste Trendwende im Auge behalten. Dies wird keine Bullenmarkt werden, wo man Aktien liegen lassen kann und eine Schlaftablette einwirft! Wir sprechen nur von einer Zwischenerholung und ich rechne mit einer weiteren grossen Abwärtswelle.

Was wir auch im Hinterkopf halten sollten ist eine allfällige Abwertung des Franken durch die SNB. Bei einer Abwertung von z.B. (Phantasiezahl) 10% ergeben sich automatisch auch rund 10% höhere Kursziele für die Korrektur.

Die Frage, die euch jetzt auf der Zunge liegt, dürfte wohl lauten: In welche Titel investieren?

Die lapidare Antwort lautet: In die Titel, die am meisten abgestraft worden sind. Die haben nämlich das grösste Korrekturpotenzial.

Ich verfolge keine Einzeltitel, könnte mir aber vorstellen, dass eine UBS darunter zu finden ist.

Da wir ja nur die Erholung traden und kein Aktien-PF aufbauen wollen, kann es uns aber ziemlich egal sein, wie gut oder schlecht eine Firma im Moment dasteht. Wenn also ein Saftladen wie die UBS im Moment die besten Gewinnchancen hat, dann sei's drum, kaufen wir sie halt. In ein paar Wochen fliegt sie ja sowieso wieder raus. Wink

Für alle, die den Ausstieg im Juli verpasst haben bietet sich nun also (hoffentlich) die Chance, mit einem blauen Auge aus Aktien rauszukommen.

Vielleicht hat ja ein Chartist Zeit und Lust, hier noch einen SMI-Chart (1 Jahr, Tageskerzen) reinzustellen mit Fibo 32, 50, 61

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im August 2011

Bloss keinen Upwärts Trend ich will fallende Kurse es tut meiner Seele dermassen gut Biggrin

http://www.youtube.com/watch?v=iYhMyPAbaGw&feature=BFa&list=FLyUB_eACcrl...

querschuesse.de

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im August 2011

Treffend: "cancel all orders! cancel all orders!!!" LolLolLol

Seiten

Topic locked