SMI im August 2011

2'403 posts / 0 new
Letzter Beitrag
chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im August 2011

@camelcorner

deine Texte zu lesen sind wirklich amüsant. Von wo kommst du?

Liebe Grüsse chati

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
KEYNES oder nicht - immer die selbe Frage ...---... same old

MarcusFabian wrote:

camel corner wrote:
0.34 Franken pro Liter.

Dann ist es billiger als 2008. Da hab' ich umgerechnet Fr. 0.37 pro Liter Superbenzin bezahlt!

Aber nix im Vergleich zu den Fr. 0.25 aus dem Jahr 2001 Blum 3

Tja, im Vergleich dazu war Benzin 2008 Scheiss-teuer.

Der Grosse Schock kam allerdings bei der ersten Tankfüllung Ende 2008 in der Schweiz!!!

Für "locals" ist aber eine Inflation da.

Deine zentrale Botschaft besteht darin, dass wir einfach Gold kaufen sollen.

Wer Deine Worte (wie ich) ernst nimmt, wird Dich schätzen müssen. Denke ich.

Aus Deinen Worten lese ich etwas wie von einem belesenen Keynianer (Theorien von KEYNES).

Nicht Kenianer wie die Obama an den Tea-Partys gerne bezeichnen.

KEYNES wurde damals (per Zufall oder nur zum Bleistift) ja auch bei den Verhandlungen ausgeschlossen – mit relativ perfiden Mitteln. Typisch für diese Zeit – aber heute ist es nicht viel anders.

„Wenn ein Einzelner mehr spart, steigt sein Vermögen und sein Zinseinkommen. Machen dies alle, sinkt die Güternachfrage, und somit Produktion, Beschäftigung und Einkommen, sodass die gesamtwirtschaftliche Sparsumme unverändert bleibt.“

Als dann die Vorwürfe bzw. der Abschuss kam, sagte er :

„In the long run we are all dead“.

Aber die politischen, weltweiten “Annäherungen” der letzten Jahre, konnte er nicht sehen können.

Die Welt ist nicht grösser geworden, aber dennoch etwas näher.

Eine „schnelle Lösung“ wie z.B. einfach ein par Yankee Bombers schicken, geht wohl in den nächsten Jahren kaum noch. Denke ich nur.

Aber genau dort „verlöten“ ja die ihre Kohle.

National Interest.

Die anderen löten auch noch – nur wir nicht.

Ich jasse zwar nicht mit einem Schweizer, welche den Mund zur Gabel führt, aber wohl mit einem Nigger, welcher die Gabel zum Mund führt.

Die Schweiz müssen wir nur halten, wenn die Qualität bestehen bleibt.

Und die sind wir.

Also rennen wir nicht herum wie verrückte Hühner.

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
Re: kleine Rechenaufgabe

in_God_we_trust wrote:

in_God_we_trust wrote:
MarcusFabian wrote:
Da der Franken aber stabil geblieben ist während der Dollar massiv abgewertet wurde, bevorzuge ich die Rechenweise von waspch.

Ich bevorzuge meine Rechenweise, weil nur 8 Mio Leutchen mit ihren CHF ihre Brötchen einkaufen gehen, während - nur schon mit China und den USA - mindestens 1.5 Mia mit dem USD ihren Lunch bezahlen!

Wobei ich noch hinzufügen will, dass wir in der Schweiz für 5 CHF ein Brötchen kaufen können, während es in allen Dollarländern für 5 USD einen sättigenden, z.T. üppigen, Lunch gibt!

Meinst Du das, als üppiges Essen für Kinder für nur 5 US Dollars ?

AnhangGröße
Image icon nice_food_128.jpg33.53 KB
André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
Re: KEYNES oder nicht - immer die selbe Frage ...---... same

camel corner wrote:

Quote:

Ich jasse zwar nicht mit einem Schweizer, welche den Mund zur Gabel führt, aber wohl mit einem Nigger, welcher die Gabel zum Mund führt.

Die Schweiz müssen wir nur halten, wenn die Qualität bestehen bleibt.

Und die sind wir.

Also rennen wir nicht herum wie verrückte Hühner

SUPER! Deine Beitäge machen das lesen hier zum Vergnügen!

André

Sesto
Bild des Benutzers Sesto
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 155
SMI im August 2011

bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

In den USA wird der Weg vom Tellerwäscher zum Millionär kürzer.

Simsalabim
Bild des Benutzers Simsalabim
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 367
SMI im August 2011

Sesto wrote:

bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Sogar David Lynch hätte wohl Mühe... und der ist ein Meister dieser Kunst.

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827
SMI im August 2011

btw, die Gerüchte über das Abschmieren der Societe General sind anscheinend widerlegt! 8) (sorry falls das schon jemand gepostet hat und ichs überlesen habe)

aus fuw.ch:

AKTIENFOKUS/Bankenwerte europaweit auf Erholungskurs - SocGen +5,82%

11.08.2011 11:00

FRANKFURT/PARIS/LONDON (awp international) - Die am Vortag europaweit gebeutelten Bankenwerte haben sich am Donnerstag in einem freundlichen Markt etwas erholt. Der Stoxx 600 Banken legte um 3,09 Prozent zu und zählte damit zu den stärksten Branchenindizes. Derweil stieg der europäische Leitindex EuroStoxx 50 gegen 10.40 Uhr um 2,68 Prozent auf 2.211,52 Punkte.

Titel französischer Banken, die am Vortag aufgrund von Gerüchten um die Kreditwürdigkeit des Landes eingebrochen waren, führten den EuroStoxx 50 an. Credit Agricole gewannen 7,69 Prozent auf 6,540 Euro, Societe Generale (SocGen), die vortags zeitweise mehr als 20 Prozent eingebüsst hatten, kletterten um 7,80 Prozent auf 23,910 Euro. Auch am deutschen Markt konnten die Bankenwerte zulegen. Commerzbank kletterten als bester Dax-Wert um 6,65 Prozent auf 2,100 Euro, Deutsche Bank verteuerten sich um 2,76 Prozent auf 29,565 Euro. Am Mittwoch war es für beide Titel um mehr als sieben Prozent abwärts gegangen. Der deutsche Leitindex lag am Donnerstag mit 3,09 Prozent auf 5.787,04 Punkte im Plus.

BÖRSIANER SPRECHEN VON GEGENBEWEGUNG

In London gewannen etwa Lloyds Banking Group 3,71 Prozent auf 32,007 Pence, auch HSBC Holdings und Royal Bank of Scotland (RBS) legten überdurchschnittlich zu. Im spanischen IBEX-35-Index fanden sich Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) mit einem Plus von mehr als vier Prozent in der Spitzengruppe wieder, in Mailand entwickelten sich Intesa SanPaolo und Unicredit gleichfalls sehr fest.

Börsianer sprachen von einer Gegenbewegung. Ein Marktstratege verwies darauf, dass SocGen-Chef Frederic Oudea sämtliche Spekulationen um sein Haus zurückgewiesen hatte. Der Konzern hat mittlerweile auch die Finanzmarktaufsicht AMF eingeschaltet. Zudem hatten die Ratingagenturen Fitch und Moody's mitgeteilt, dass sich der Ausblick für Frankreich nicht geändert habe.

CHEUVREUX: GERÜCHTE SIND DEMENTIERT

Auch Cheuvreux-Analyst Pascal Decque unterstrich in einer Studie, dass die Gerüchte des Vortages offiziell dementiert worden seien. Die Societe Generale habe ihre in der vergangenen Woche vorgelegten "robusten Resultate" bestätigt. Noch wichtiger sei, dass das Haus erneut betont habe, künftig solide Zahlen erwirtschaften zu wollen. Bei der SocGen stelle eine mögliche Kapitalerhöhung zur Erreichung der Basel-III-Ziele das grösste Risiko dar. Dies dürfte aber eingepreist sein. Decque bewertet die Titel mit "Outperform" und einem Kursziel von 45,00 Euro.

Etwas kritischer beurteilt Analyst Matt Spick von der Deutschen Bank die Lage. Die Titel europäischer Banken seien insgesamt trotz der jüngsten Kursverluste noch immer nicht auf einem Niveau, dass bei früheren Abwärtszyklen ein Kaufsignal ausgelöst habe. Am deutlichsten eingepreist seien die derzeitigen Risiken, darunter auch die Möglichkeit einer Rezession, in Grossbritannien, Italien, Deutschland und Frankreich. Generell sei angesichts der extremen Marktsituation eine konventionelle Bewertung dieser Aktien schwierig bis unmöglich.

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im August 2011

Sesto wrote:

bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Ich auch - ich suche die immer zwischen den Zeilen - aber sogar dann kann ich die nicht finden.

Er ist kein Banker, sonst müsste er jetzt sofort kaufen - oder verkaufen.

Die faule schweizer S.. hockt doch im Heli.

Typisch.

Zwischen den Zeilen lesen ist auch eine Kunst.

Take it slow - take it easy - but take it.

And remember, we have several ways.

Deutsch

Romantsch

Italieniesch oder

Französisch

English sprechen die Inselaffen.

Denen verkaufen wir jetzt Feuerlöscher für die Queen und Wasserwerfer für die Strasse, zum putzen.

Sorry - es ist ja nicht Sonntag - für meine Witze.

Receive my Swiss Kiss - einfach Schweizer bleiben.

Keep cool - girls and boys.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im August 2011

Sesto wrote:

bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Gruss

fritz

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
KISS THE GREEN BACK - HOLE 19

Simsalabim wrote:

Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Sogar David Lynch hätte wohl Mühe... und der ist ein Meister dieser Kunst.

Who the fuck is David Lynch ? Ich kenne nur Merrill Smile

tumasch
Bild des Benutzers tumasch
Offline
Zuletzt online: 18.06.2012
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 11
SMI im August 2011

camel corner wrote:

Meinst Du das, als üppiges Essen für Kinder für nur 5 US Dollars ?

Epic parental FAIL Wink

camel corner wrote:

Deutsch

Romantsch

Italieniesch oder

Französisch

English sprechen die Inselaffen.

Endlich mal jemand, der Romanisch nicht vergisst Smile

Die RUAG hätte sicher auch noch ein wenig Munition für die Bobbys ... oder halt die anderen Freaks.

Simsalabim
Bild des Benutzers Simsalabim
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 02.02.2009
Kommentare: 367
SMI im August 2011

fritz wrote:

Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Gruss

fritz

Was ich witzig finde: bin ich der einzige der das Gefühl hat, dass cc mit einem weiteren Account Beiträge schreibt? Da gibt so ein bestimmtes Wort, das kommt nur von ihm bzw. das hab ich kürzlich noch bei jemand "anderem" gelesen. Dessen Beiträge sind allerdings verständlich. Spannend, spannend.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

fritz wrote:

Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Lol

Der fritz gefällt mir immer besser. Wenn seine Beiträge nur nicht immer so negativ wären! :?

Du bist wohl ein geborener Pessimist? Ein Buster Keaton!

http://www.youtube.com/watch?v=t8XfCvXoN_s

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im August 2011

fritz wrote:

Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Gruss

fritz

Ich lese beinahe alle Deine Beiträge.

Das ist jedoch langsam langweilig, weil Du, Fritz the Cat - scheinbar im jedem Forum herumfurtzt.

Sorry Fritz.

We know.

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
SMI im August 2011

Simsalabim wrote:

Sogar David Lynch hätte wohl Mühe... und der ist ein Meister dieser Kunst.

Glaube ich nicht, denn: z.B." Mulholland Drive","Lost Highway", "Wild at Heart".sind doch noch ein anderes Kaliber.

Aber ja! gehört nicht hierher. Sorry.

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SEIEN WIR EHRLICHE BANKERS ODER INVESTOREN

in_God_we_trust wrote:

fritz wrote:
Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Lol

Der fritz gefällt mir immer besser. Wenn seine Beiträge nur nicht immer so negativ wären! :?

Du bist wohl ein geborener Pessimist? Ein Buster Keeton!

Die meisten von uns - ehrlich auch ich - schreiben doch, um zu schreiben. Was unser Hirn ja gerade so her gibt.

Seien wir ehrlich zu uns. Es ist unser Hirn.

Marcus Fabian eröffnet und bringt immer die schönsten und besten Blumen für uns, jeden Beginn zum Monat.

Aber Fritz "kotzt" in allen Foren herum, negativ.

Wollen wir ihm helfen ?

Yes - bring us ideas and money too.

Gratis Tip an Fritz: "Do not fuck the cut - learn English....... Lol sorry - jetzt schiesst Du alle Kamele ab...."

The others too.

Let the Fritz run against the wind.

I do it whyle sailing not against, but with the wind.

Or with high speed, across the wind.

Glaubt nicht was die Presse gerade heraus-bubied.

Paris wird den Turm behalten.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI im August 2011

DAX bereits im Minus! Es beginnt zu krachen :twisted:

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

Der fritz gefällt mir immer besser. Wenn seine Beiträge nur nicht immer so negativ wären! :?

Dann musst du nur in anderen Themen lesen. Wink Zum Beispiel bei Gold bin ich schon lange positiv eingestellt. Und wenn du noch ein paar Jahre wartest, dann wirst du sehen, dass ich auch bei Aktien positiv denken werde (dann allerdings nicht mehr bei Gold...). Biggrin

Gruss

fritz

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im August 2011

Simsalabim wrote:

fritz wrote:
Sesto wrote:
bin ich der einzige der in seinen Beiträgen Mühe hat einen zusammenhang zu finden? Lol

Das Problem hatte ich am Anfang auch. Unterdessen habe ich das gelöst, ich lese diese Beiträge gar nicht mehr. Wink

Gruss

fritz

Was ich witzig finde: bin ich der einzige der das Gefühl hat, dass cc mit einem weiteren Account Beiträge schreibt? Da gibt so ein bestimmtes Wort, das kommt nur von ihm bzw. das hab ich kürzlich noch bei jemand "anderem" gelesen. Dessen Beiträge sind allerdings verständlich. Spannend, spannend.

Nein - ich (cc) tue das nicht.

Ehrenwort - bin keine YTube tussie.

Wenn Du wüsstenst, wer ich wäre, würdest Du nur "Danke" sagen. Normalerweise schreibe ich nicht für Bubis. Aber lernen müsst ihr ja von den Alten - oder auf die Gasse mit Euch.

Klartext: "wer sollte der "Andere" sein ?"

Eben genau solche Aussagen (falsch und Spekulationen) führen zu falschen Annahmen.

Ich poste nur und in diesem Forum.

Das kann per IP-Adressen nachgewiesen werden - Du Pfeiffe. Rauche Dich selbst. Ich mache solche spiele gar nicht mit - ausser Dir das zu schreiben. Du liegst total falsch. The rest is yours.

Ich geniesse meinen Aufenthalt in der Schweiz auch, gerade weil es solch ein Arschloch wie Dich gibt.

Ich habe nämlich auch nur eines, meines.

Also achte ich auch Deines. Arschloch. Vue - gesehen?

Zwischen den Zeilen lesen - Du Kamel.

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
Re: KEYNES oder nicht - immer die selbe Frage ...---... same

André wrote:

camel corner wrote:

Quote:

Ich jasse zwar nicht mit einem Schweizer, welche den Mund zur Gabel führt, aber wohl mit einem Nigger, welcher die Gabel zum Mund führt.

Die Schweiz müssen wir nur halten, wenn die Qualität bestehen bleibt.

Und die sind wir.

Also rennen wir nicht herum wie verrückte Hühner

SUPER! Deine Beitäge machen das lesen hier zum Vergnügen!

André

Andere denken anders. So genau muss es hier sein.

Denke ich.

Ich schwöre hier, dass ich in keinem anderen Forum bin.

Wirklich, ehrlich, nicht.

MF kenne ich auch nicht.

Grübel oder was soll das ? Who is ?

CASH ist auch nur eine Zeitung.

Aber das Forum fand meinen Gefallen.

Neben mir, gibt es noch andere Armleuchter, die besten sind die bei CASH, welche Arschlöcher zenzurieren müssen. Hot line EDV Idioten.

Leonator
Bild des Benutzers Leonator
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 29.07.2007
Kommentare: 562
SMI im August 2011

Wink

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
TAKE IT EASY

Leonator wrote:

Wink

Der ist gut !

Aber nicht lachen - sonst platze ich... Lol

Lustig war auch der von zu David Lynch.

Meinte er/sie nun David Lynch den Regisseur oder eher zum

SMI

den Edmund C. Lynch. Banker und Teilhaber von MERILL LYNCH ?

Vermutlich bin ich zu alt - kaufe mir morgen einen neuen PC - oder Apfelphone oder wie das heisst.

Dann bin ich aber erst scharf drauf, wartet nur.

Lol

http://de.wikipedia.org/wiki/Glass-Steagall_Act

Wenn das nicht geht, link oben, dann nehme ich das Brockhaus meiner Grossmutter.

Take it easy - but take it.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

fritz wrote:

Dann musst du nur in anderen Themen lesen. Wink Zum Beispiel bei Gold bin ich schon lange positiv eingestellt. Und wenn du noch ein paar Jahre wartest, dann wirst du sehen, dass ich auch bei Aktien positiv denken werde (dann allerdings nicht mehr bei Gold...). Biggrin

Offenbar findest Du nur Gold positiv, alles andere negativ. :cry:

Ich gebe Dir einen Gratistip: Kommentiere einfach nur noch Gold oder was Du positiv findest. Das andere, was Dich nicht interessiert oder Du schlecht findest, lässt Du einfach links liegen oder kommentierst Du nur in Ausnahmefällen. Dann fühlst Du Dich selbst nachher glücklicher und alle andern auch. Smile

Trotzdem bin ich oft froh, vor eigenen Dummheiten gewarnt zu werden! Also nimm meinen Gratistip nicht zu ernst. Bleib wie Du bist! Sorry, für den Unsinn, den ich hier schreibe! :oops:

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

fritz wrote:
Dann musst du nur in anderen Themen lesen. Wink Zum Beispiel bei Gold bin ich schon lange positiv eingestellt. Und wenn du noch ein paar Jahre wartest, dann wirst du sehen, dass ich auch bei Aktien positiv denken werde (dann allerdings nicht mehr bei Gold...). Biggrin

Offenbar findest Du nur Gold positiv, alles andere negativ. :cry:

Ich gebe Dir einen Gratistip: Kommentiere einfach nur noch Gold oder was Du positiv findest. Das andere, was Dich nicht interessiert oder Du schlecht findest, lässt Du einfach links liegen oder kommentierst Du nur in Ausnahmefällen. Dann fühlst Du Dich selbst nachher glücklicher und alle andern auch. Smile

Finde ich nicht. Wenn jeder nur noch diese Anlagen (was auch immer, Aktien CH, Europa, Obli, Gold, Sparkässeli) kommentiert, die er/sie selber gut findet haben wir hier lauter positive Forumsbeiträge und keiner bringt die Kritik. 8)

Jeder soll schreiben dürfen, wenn er gegenüber etwas negativ eingestellt ist, solange es objektiv dargestellt und begründet ist, ist das völlig okay.

Gruss

Metro

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
SMI im August 2011

Metropolit wrote:

Jeder soll schreiben dürfen, wenn er gegenüber etwas negativ eingestellt ist, solange es objektiv dargestellt und begründet ist, ist das völlig okay.

Du hast natürlich recht! Du warst zu schnell. Ich habe in der Zwischenzeit noch folgendes beigefügt:

"Trotzdem bin ich oft froh, vor eigenen Dummheiten gewarnt zu werden! Also nimm meinen Gratistip nicht zu ernst. Bleib wie Du bist! Sorry, für den Unsinn, den ich hier schreibe!"

Aber wahrscheinlich macht der Ton die Musik oder es kommt aufs Verhältnis an. Wenn 80% der Beiträge negativ sind und nur 20% positiv, stimmt entweder etwas mit der Welt in der man lebt fundamental nicht mehr oder mit sich selbst!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
SMI im August 2011

So jetzt ist es 13:30 - also 7:30 in NY - und die amerikanischen Broker haben ihren Computer gestartet, ihren Kaffee geholt und rücken sich schon mal den DAX in Position (-0,5%) - und die DJ Futures folgen - damit sie dann bei der Wall Street Eröffnung wieder richtig runter ziehen können. Also Eröffnung wieder rot - schluss mit Frühlingsgefühlen in Europa :evil:

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SMI im August 2011

chateauduhartmilon wrote:

@camelcorner

deine Texte zu lesen sind wirklich amüsant. Von wo kommst du?

Liebe Grüsse chati

Ich bin in Zürich geboren, von einer Schweizer Mutter und einem Schweizer Vater. Danach New York - danach San Francisco (bin nicht schwul) - Banking - danach Mexico - danach Genf - danach Abu Dhabi.

Ich bin verheiratet, in Hong Kong, mit einer pure nature Schweizerin aus Luzern. Zudem habe ich ein Kind - mehr ging nicht, so wiel ich weiss.

OK - das oben ist wahr - ohni saich.

Also - wo ist Euer Stress -

Lieblingsbuch mit Rezepten: ES MUSS NICHT IMMER KAVIAR SEIN.

Ohni saich.

Die Welt ist wirklich schön. Nur Augen auf.

Kapital ist da, um es sinnvoll einzusetzen.

Was dabei sinnvoll ist, ist meistens persönlich.

Danke für Deine offene Frage - das war meine offene Antwort. Ah - fliegen kann ich auch - und tauchen auch - Lol SWISS ARMY.

WHAT - GIBT ES DAS NOCH ?

Meine Witze sind immer nicht lustig. Die lustigen schreibe ich einfach irgendwo ab.

DAS FORUM IST EINFACH SPITZENKLASSE FÜR MICH.

Auch mit Fritz, the Cat. Muttu den Film sehen und lachen. Sorry Lol nicht persönlich gemeint.

camel corner
Bild des Benutzers camel corner
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 23.03.2009
Kommentare: 485
SUMMER FUN ROLLER COASTER

Popeye wrote:

So jetzt ist es 13:30 - also 7:30 in NY - und die amerikanischen Broker haben ihren Computer gestartet, ihren Kaffee geholt und rücken sich schon mal den DAX in Position (-0,5%) - und die DJ Futures folgen - damit sie dann bei der Wall Street Eröffnung wieder richtig runter ziehen können. Also Eröffnung wieder rot - schluss mit Frühlingsgefühlen in Europa :evil:

Dabei vergisst Du einen wesentlichen Punkt:

"Die können gar nichts ziehen !"

Das Kapital kommt einfach statt durch die "tickets" aus Papier via Rechner flat screen.

Börsianer schnurren und sabbeln meistens von Geld.

Eigentlich dürfen die nur Ware kaufen oder verkaufen.

Also muss man, von oben, denen einfach den Hahnen etwas zudrehen. K I S S (Mnemnotechnik = Keep it simple stupid).

Einfach den armen Händlern etwas Strom wegnehmen.

Spekulanten braucht der Markt vielleicht. Aber Halunken kaum.

See you girls and boys - enjoy the summer - they are working too.

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
SMI im August 2011

es ist wiedermal soweit

SAXO Bank erhöht die Sicherheitsanteile/Margin im CFD Handel. (letzmals 2008)

Da werden wieder viele ausgeknockt.

Alleine die Erhöhung zeigt, was im Markt erwartet wird, oder besser gesagt herangetragen wird.

Zuviele besitzen Aktien, also knock down, oder trage mehr cash zur Bank :roll:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im August 2011

in_God_we_trust wrote:

Ich gebe Dir einen Gratistip: Kommentiere einfach nur noch Gold oder was Du positiv findest. Das andere, was Dich nicht interessiert oder Du schlecht findest, lässt Du einfach links liegen oder kommentierst Du nur in Ausnahmefällen.

Das ist eben genau diese engstirnige Denkweise, gegen die ich schon seit Jahren versuche, hier anzutreten:

Wir leben in einer globalisierten und stark vernetzten Welt. Da spielen ausländische Märkte, Anleihen, Währungen und auch die Politik eine Rolle. Alles spielt zusammen.

So gesehen ist der SMI nur ein "Abfallprodukt", ein Korken auf dem Ozean, der von all dem getrieben wird und nicht oder nur zum Teil von den Zahlen der einzelnen Schweizer Unternehmen.

Im Moment stehen z.B. Währungen im Vordergrund und da spielt Gold als einzige AAA-Währung eine zentrale Rolle. Wenn man die nicht versteht (oder sich weigert sie zu verstehen), wird man alles andere auch nicht verstehen und deshalb auch nicht begreifen, warum sich der SMI so verhält wie er es gerade tut!

Ich sehe geraden diesen SMI-Thread als Plattform, all diese globalen Faktoren in Zusammenhang zu bringen.

Und so lange ich hier jeden Monat die Eröffnung schreibe, wird das auch so bleiben!

Seiten

Topic locked