Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

200 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'899
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Neu-SG wrote:

Innuendo wrote:
in_God_we_trust wrote:
TeeTasse83 wrote:
Nämlich im Glauben an Gott. Smile

Nein wirklich?

jedem das Sein... solange er anderen dies nicht aufzwingen will - ist das ok. Die Aufzwinger gibts in der grossen Religion - die grad am Fasten ist - genug. jetzt bitte wieder SMI - danke

Man sollte nicht alle in einen Topf werfen!!!

Bei denen gibts Aufzwinger, wie du willst! Jedoch gibt es in unserer Religion auch schwarze Schafe, welche gerne "mit Kinder bet(t)en"

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Zyndicate wrote:

Neu-SG wrote:
Innuendo wrote:
in_God_we_trust wrote:
TeeTasse83 wrote:
Nämlich im Glauben an Gott. Smile

Nein wirklich?

jedem das Sein... solange er anderen dies nicht aufzwingen will - ist das ok. Die Aufzwinger gibts in der grossen Religion - die grad am Fasten ist - genug. jetzt bitte wieder SMI - danke

Man sollte nicht alle in einen Topf werfen!!!

Bei denen gibts Aufzwinger, wie du willst! Jedoch gibt es in unserer Religion auch schwarze Schafe, welche gerne "mit Kinder bet(t)en"

die gibts bei den anderen auch.... egal

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'899
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Lassen wirs..... Sonst schweifen wir wieder in Religions-Diskussionen ab und diese haben in einem Börsenforum nichts verloren!

Jedem seine Meinung Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Auch im Glauben (an Gott) hat man nie ausgelernt. Deshalb gibt es solche, die im Glauben stärker sind als andere. Deshalb können sich auch Gläubige leicht untereinander streiten und sich gegenseitig sogar als Ungläubige bezichtigen.

Ich denke ein wichtiger Punkt im Glauben ist es, wenn man begriffen hat, dass man nicht streitsüchtig sein soll! Paulus hat es so formuliert:

"Indeed, you are still not ready. 3 You are still worldly. For since there is jealousy and quarreling among you, are you not worldly? Are you not acting like mere humans?" (1 Corintheans 3)

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Zyndicate wrote:

Lassen wirs..... Sonst schweifen wir wieder in Religions-Diskussionen ab und diese haben in einem Börsenforum nichts verloren!

Jedem seine Meinung Wink

Du hast recht. Deshalb streiten wir uns nicht unnötig, sondern bauen wir uns gegenseitig auf! Helfen wir uns gegenseitig gute Investitionen in die Zukunft zu treffen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Zyndicate wrote:
Lassen wirs..... Sonst schweifen wir wieder in Religions-Diskussionen ab und diese haben in einem Börsenforum nichts verloren!

Jedem seine Meinung Wink

Du hast recht. Deshalb streiten wir uns nicht unnötig, sondern bauen wir uns gegenseitig auf! Helfen wir uns gegenseitig gute Investitionen in die Zukunft zu treffen!

Aber, wie bist du denn darauf gekommen, dass ein Gott ist? Gibts da irgend welche Referenzen?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Innuendo wrote:

Aber, wie bist du denn darauf gekommen, dass ein Gott ist? Gibts da irgend welche Referenzen?

Ja, z.B. die Bibel. Aber das ist eine lange Geschichte. Das muss man vielleicht auch am eigenen Leib erfahren. Entweder man glaubt's oder man glaubt's nicht. Ich hab's auch lange nicht geglaubt, bis es einfach nicht mehr zu leugnen war.

Aber, obwohl ich denke, dass eine solche Diskussion durchaus börsenrelevant wäre, gibt es offenbar viele, die sich bei diesem Thema langweilen. Also sprechen wir doch lieber wieder über Aktien. Smile

Aber die steigen ja gegenwärtig. Das ist offenbar nicht so interessant, wie wenn sie fallen. Oder ist es etwa so, dass viele von uns im Tief sich eine oder zwei Aktien angelacht haben und sich nun die Zeit mit schöngeistigen Diskussionen vertreiben wollen, während die Aktien steigen und steigen? Wink

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Innuendo wrote:
Aber, wie bist du denn darauf gekommen, dass ein Gott ist? Gibts da irgend welche Referenzen?

Ja, z.B. die Bibel. Aber das ist eine lange Geschichte. Das muss man vielleicht auch am eigenen Leib erfahren. Entweder man glaubt's oder man glaubt's nicht. Ich hab's auch lange nicht geglaubt, bis es einfach nicht mehr zu leugnen war.

Aber, obwohl ich denke, dass eine solche Diskussion durchaus börsenrelevant wäre, gibt es offenbar viele, die sich bei diesem Thema langweilen. Also sprechen wir doch lieber wieder über Aktien. Smile

Aber die steigen ja gegenwärtig. Das ist offenbar nicht so interessant, wie wenn sie fallen. Oder ist es etwa so, dass viele von uns im Tief sich eine oder zwei Aktien angelacht haben und sich nun die Zeit mit schöngeistigen Diskussionen vertreiben wollen, während die Aktien steigen und steigen? Wink

Nein, durchaus interessant. Beantworte mir noch eine Frage ganz ehrlich: Gibt es eine Hölle? Glaubst du daran?

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Innuendo wrote:

Nein, durchaus interessant. Beantworte mir noch eine Frage ganz ehrlich: Gibt es eine Hölle? Glaubst du daran?

Ja, aber nicht so wie man es sich so landläufig vorstellt. Die Hölle ist sehr sehr real! Sie ist in diesem unserem Leben zu verstehen. Ein Beispiel: Was heute in Somalia passiert, in Lybien, in Syrien, oder auch was kürzlich in Norwegen passierte oder bei uns bei Verkehrsunfällen und Familiendramen: Ist das nicht die Hölle für die betroffenen Personen? So ist die Hölle gemeint und nicht anders.

Genauso mit dem Paradies. Dies ist durchaus auf Erden gemeint und in unserem Leben! Extreme Beispiele: Wie denkst Du, dass sich Roger Federer fühlt? Wie fühlt sich wohl Ch. Blocher, Marc Faber, George Soros, Warren Buffet? In der Hölle oder eher im Paradies? Smile

Als "Beweis": Heaven Is A Place On Earth

http://www.youtube.com/watch?v=kQAxxaGDJ6s

Das sind nur einige Beispiele. Natürlich muss man nicht reich sein, sich glücklich zu fühlen und nicht arm, sich unglücklich zu fühlen. Wichtig ist nur, wie man sich fühlt!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Die Schwergewichte Nestle, Novartis, Roche, alle 2% im Plus!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Aha, dann siehst du also mehrere Leben und jedes quasi die «Verbüssung» aufgrund des vorherigen? (Matthew: Wer hat gesündigt, dass dieser blind geboren wurde: Er oder seine Eltern?)

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 255
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Innuendo wrote:
Nein, durchaus interessant. Beantworte mir noch eine Frage ganz ehrlich: Gibt es eine Hölle? Glaubst du daran?

Ja, aber nicht so wie man es sich so landläufig vorstellt. Die Hölle ist sehr sehr real! Sie ist in diesem unserem Leben zu verstehen. Ein Beispiel: Was heute in Somalia passiert, in Lybien, in Syrien, oder auch was kürzlich in Norwegen passierte oder bei uns bei Verkehrsunfällen und Familiendramen: Ist das nicht die Hölle für die betroffenen Personen? So ist die Hölle gemeint und nicht anders.

Genauso mit dem Paradies. Dies ist durchaus auf Erden gemeint und in unserem Leben! Extreme Beispiele: Wie denkst Du, dass sich Roger Federer fühlt? Wie fühlt sich wohl Ch. Blocher, Marc Faber, George Soros, Warren Buffet? In der Hölle oder eher im Paradies? Smile

Das sind nur einige Beispiele. Natürlich muss man nicht reich sein, sich glücklich zu fühlen und nicht arm, sich unglücklich zu fühlen. Wichtig ist nur, wie man sich fühlt!

Das heisst, dass z.b. diese betroffenen Personen ( Norwegen ) schlecht waren (bez. die 10 Gebote nicht eingehalten haben ), dass sie jetzt durch die Hölle gehen müssen ? :cry:

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Jungs macht das mittels PN ab - die Religion danke

Meldung: Bund gibt 2 Milliarden frei für Exportindustrie und Tourismus. In welcher Form noch nicht bekannt.. Wird noch schwierig sein, vor allem werden wieder Firmen jammern wie bei der Kurzarbeit, denen es eigentlich gut geht. Für den SMI sind die 2 Milliarden sicher nicht verkehrt.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Innuendo wrote:

Aha, dann siehst du also mehrere Leben und jedes quasi die «Verbüssung» aufgrund des vorherigen?

Ja, genau zwei Leben. Von "Verbüssung" weiss ich jedoch nichts.

Und diese zwei Leben sind auch auf dieser Erde und in unserem leiblichen Leben zu finden.

Das erste Leben ist dasjenige bevor man an Gott wirklich glaubt. Das zweite Leben danach.

Das "Leben nach dem Tod" ist das zweite Leben. Dieser geistige Tod ist der Augenblick, wenn man auf das alte d.h. erste Leben bewusst verzichtet und das Zweite mit einem neuen Geist, den Heiligen Geist, willkommen heisst.

Der leibliche Tod, was wir im Allgemeinen landläufig als wirklichen Tod bezeichnen, ist so Bedeutungslos, wie das Ableben einer zertretenen Ameise.

Innuendo wrote:

(Matthew: Wer hat gesündigt, dass dieser blind geboren wurde: Er oder seine Eltern?)

Was hat das damit zu tun?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Buffet wrote:

Das heisst, dass z.b. diese betroffenen Personen ( Norwegen ) schlecht waren (bez. die 10 Gebote nicht eingehalten haben ), dass sie jetzt durch die Hölle gehen müssen ? :cry:

Hier kommt der Spruch von Innuendo zum Zug, den ich vorher nicht einordnen konnte:

Matthew: Wer hat gesündigt, dass dieser blind geboren wurde: Er oder seine Eltern?

Jesus sagt: Niemand hat gesündigt. Aber wenn Ihr nicht umkehrt und Euch bessert, dann kann Euch das Selbe geschehen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Neu-SG wrote:

Meldung: Bund gibt 2 Milliarden frei für Exportindustrie und Tourismus. In welcher Form noch nicht bekannt.. Wird noch schwierig sein, vor allem werden wieder Firmen jammern wie bei der Kurzarbeit, denen es eigentlich gut geht. Für den SMI sind die 2 Milliarden sicher nicht verkehrt.

Ein keynesianisches Zückerchen. Dasselbe was Obama jetzt machen will um Jobs zu schaffen! Das, zusammen mit QE3, könnte die Aktien wieder auf Trab bringen, vorausgesetzt die Schuldenkrise lässt sich nebenbei noch besänftigen.

Das könnte ein gutes Zeichen sein für schweizer Aktien, neben dem schwächeren Franken. Beides könnte ihnen Schub verleihen.

Damit wird eine Rezession unwahrscheinlicher. Aber Sep/Oct wird es wohl auf jeden Fall nochmals einen Taucher geben, nach dem Motto (schliesslich wollen die Ferienabwesenden auch noch zum Zuge kommen, ihr Schnäppchen zu ergattern):

"Wer hat noch nicht, wer will noch mal?" Smile

Wie MF empfahl, bis 5700 weiterlaufen lassen, dann Gewinn mitnehmen. Könnte ungefähr hinhauen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Es wird empfohlen in einem Portfolio 10% Gold zu haben.

Wer empfiehlt das? Und wann? In einem Aktien-Bullenmarkt? Oder in einem Aktien-Bärenmarkt?

Dabei ist mir gerade aufgefallen, dass du in letzter Zeit kaum einen Beitrag geschrieben hast, ohne Gold zu erwähnen... :roll:

Gruss

fritz

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:

Es wird empfohlen in einem Portfolio 10% Gold zu haben.

Wer empfiehlt das? Und wann? In einem Aktien-Bullenmarkt? Oder in einem Aktien-Bärenmarkt?

Dabei ist mir gerade aufgefallen, dass du in letzter Zeit kaum einen Beitrag geschrieben hast, ohne Gold zu erwähnen... :roll:

Gruss

fritz

Oh, sorry, soll nicht mehr vorkommen!

Manche empfehlen generell so 5-10% Gold zu halten. Hab das einfach immer wieder gelesen. Macht vielleicht Sinn.

Wenn ich mir's genauer überlege, dann macht es sogar sehr viel Sinn! Wenn sich der Goldwert vervielfacht wie in den letzten Jahren, wird der Prozentsatz dauernd überschritten, also kannst Du dauernd höher verkaufen. Wenn der Goldpreis dann ins Bodenlose fällt fällt, sinkt der Prozentsatz dauernd, also kaufst Du dauernd tiefer zu, usw.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'899
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Innuendo wrote:

Aha, dann siehst du also mehrere Leben und jedes quasi die «Verbüssung» aufgrund des vorherigen? (Matthew: Wer hat gesündigt, dass dieser blind geboren wurde: Er oder seine Eltern?)

Gute Frage!!! Diese Frae bringt wohl alle Erklärungen auf den Punkt!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

What the ... :shock:

What's going on? Shares drop dramatically! DAX almost -4%.

Es sind nicht nur die Banken, sondern accross the board selling. Doch das Volumen ist noch nicht berauschend hoch.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

TeeTasse83 wrote:

Kann mir vorstellen dass es noch eine ganze weile so weitergeht. Das resultierende Plus dabei ist eher zufällig und nicht umbedingt nachhaltig. Nachhaltig wirds erst wenn jemand auch tatsächlich anfängt zuzukaufen (entweder Kleine am Morgen oder Grosse am Nachmittag)

Oder abzuverkaufen. Schauen wir wie es sich entwickelt. Heute gibt's auch noch viele Wirtschaftsdaten in den USA.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Achtung. Die Voluminas bei den beiden Grossbanken sind sehr gering bis jetzt. Wahrscheinlich ist das ganze reine Hedgefundschaumschlägerei!

Keine Panik! Zudem sind wir noch ziemlich weit von den Lows letzter Woche entfernt. Take it easy!

Aber Achtung: Wenn es schon am Donnerstag so kracht, setzt es sich meist über Freitag bis Montag fort. Es könnte gut sein, dass wir bis Montag wieder unter die Lows letzter Woche fallen werden.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

morgen gehts wieder rauf, dann haben sie genug gedrückt und können ihre Gewinne wieder einfahren.....

wie lächerlich ist das eigentlich langsam: Die Börsen schmieren ab wegen schlechten US-Daten. Schauen wir uns die Daten an: Die Erstanträge bei den Arbeitslosen ist um 9000 gestiegen.... Hallo? 9000 Leute sind auch sehr viele in ganz Amerika....

Manipulation total und alle machen mit. Swiss Life gestern Gewinn verdoppelt - die Aktie steigt. Heute ist das bereits nichts mehr wert weil 9000 Amis arbeitslos geworden sind...

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Keine Panik!

...

Es könnte gut sein, dass wir bis Montag wieder unter die Lows letzter Woche fallen werden.

Also, kein Grund zur Panik, es geht ja nur um ein neues Jahrestief...

Gruss

fritz

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

fritz wrote:

in_God_we_trust wrote:

Keine Panik!

...

Es könnte gut sein, dass wir bis Montag wieder unter die Lows letzter Woche fallen werden.

Also, kein Grund zur Panik, es geht ja nur um ein neues Jahrestief...

Gruss

fritz

wenn die AMI-Banken und Hedgies fertig gedrückt haben - gehts dann wieder rauf. Wusstest ihr dass hinter den Ratingagenturen Standards.. und Moodys die gleichen Grossaktionäre stecken... I-m so happy - die US-Regierung ist am untersuchen.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Auch ein Zeichen, dass noch keine Panik herrscht, ist, dass das Internet perfekt funktionniert und schnell ist. Niemand traded jetzt, nur die Professionals! 8)

Kleinstvoluminas verden umgesetzt.

Also, abwarten und Tee trinken. Weder Kaufs- noch Verkaufsgelegenheit!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

CSler
Bild des Benutzers CSler
Offline
Zuletzt online: 21.10.2013
Mitglied seit: 26.02.2009
Kommentare: 179
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Kleinstvoluminas verden umgesetzt.

Naja... aktuelles Volumen 257'292'299 im DAX ist ja nicht zu verachten Smile

Ein Ballon kommt zum Psychiater - "Ich habe Platzangst"

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

CSler wrote:

in_God_we_trust wrote:

Kleinstvoluminas verden umgesetzt.

Naja... aktuelles Volumen 257'292'299 im DAX ist ja nicht zu verachten Smile

Ich beziehe mich auf UBS und CS. Fast 9% Minus und dennoch nicht mehr als gut je 200 Mio. Umsatz! Das ist ein ganz normaler 0815-Tages-Umsatz. Letzte Woche wars noch fast doppelt so viel!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

in_God_we_trust wrote:

Auch ein Zeichen, dass noch keine Panik herrscht, ist, dass das Internet perfekt funktionniert und schnell ist.

Dann versuch es mal bei Swissquote... Da steht wieder mal alles still.

in_God_we_trust wrote:

Niemand traded jetzt, nur die Professionals! 8)

Kleinstvoluminas verden umgesetzt.

Das ist doch ein Widerspruch. Wenn die Profis traden gibt es grosse Volumen.

in_God_we_trust wrote:

Ich beziehe mich auf UBS und CS. Fast 9% Minus und dennoch nicht mehr als gut je 200 Mio. Umsatz! Das ist ein ganz normaler 0815-Tages-Umsatz. Letzte Woche wars noch fast doppelt so viel!

Das könnte darauf hinweisen, dass die grossen Positionen bezogen sind. Im Moment geht es eher um kurzzeitige Zocks von uns Kleinen.

Gruss

fritz

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Allgemeines zu Schweizer Aktien und Franken, Aug. 2011

Also, meine Damen und Herren, am 9. August hatten wir einen SMI Stand von 4700 bei einem Dollarkurs von 0.70 CHF.

Heute stehen wir bei 5000 bei einem $kurs von 0.78 CHF!

Wäre der Dollarkurs heute immernoch bei 0.70, dann stünde der SMI bei 4500!

Oder genau gerechnet:

am 9.8.11 - SMI in CHF bei 4700, SMI in $ bei 4700/0.7=6700

am 19.8.11 - SMI in CHF bei 5000, SMI in $ bei 5000/0.78=6400!

Das heisst: Der SMI steht heute tiefer als am 9.8.!

DAX ist auch auf Jahrestiefst!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Seiten