Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'786.70 USD
  • -0.33% -5.900
  • 29.11.2021 00:11:44
15'656 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Big Raid on Gold and Silver with Options Expiry Friday / Lousy Richmond Fed Numbers

http://sgtreport.com/2011/08/big-raid-on-gold-and-silver-with-options-ex...

"The bankers will whack the price of silver below $42 so that the options become worthless. This has been their modus operandi for years."

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Gold

Bäri wrote:

sgrauso wrote:
Heute ist es aber häftig, über 2000CHF/Kilo weniger wert! :shock:

Hurra, die Goldblase ist wieder mal geplatzt Wink

yepp gold-crash hat begonnen, wird bald bei 20'000chf/kilo sein!

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Die Börse Shanghai Gold Exchange wird per Freitag die Margin-Anforderungen für Gold auf 12% anheben.

http://business.financialpost.com/2011/08/23/shanghai-gold-exchange-lifts-margins-for-gold-forwards/

Entsprechend ist klar, dass einige Papiergold-Zocker aus dem Rennen geworfen werden. Wir haben das ja beim "Platzen der Silberblase" Ende April miterleben dürfen.

Es wird jetzt interessant sein, ab welchem Preis das physische Kaufinteresse einsetzt und den Fall stoppen wird.

Das wird dann auch unsere Wiedereinstiegs-Level sein.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

61er-Fibo des letzten Anstieges beim Gold wird überrannt...

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Gold

Bin schon bald wieder im minus mit meinem Gold, ist einfach schwierig in CHF war rauszuholen....

Naja halte es schon über ein Jahr und war immer im minus, bin dran gewöhnt und ich behalte es.

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

sgrauso wrote:

Bin schon bald wieder im minus mit meinem Gold, ist einfach schwierig in CHF war rauszuholen....

Naja halte es schon über ein Jahr und war immer im minus, bin dran gewöhnt und ich behalte es.

Tatsächlich. Würde mich interessieren, was MF dazu sagt, bitte.

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 947
Gold

MarcusFabian wrote:

Die Börse Shanghai Gold Exchange wird per Freitag die Margin-Anforderungen für Gold auf 12% anheben.

http://business.financialpost.com/2011/08/23/shanghai-gold-exchange-lifts-margins-for-gold-forwards/

Entsprechend ist klar, dass einige Papiergold-Zocker aus dem Rennen geworfen werden. Wir haben das ja beim "Platzen der Silberblase" Ende April miterleben dürfen.

Es wird jetzt interessant sein, ab welchem Preis das physische Kaufinteresse einsetzt und den Fall stoppen wird.

Das wird dann auch unsere Wiedereinstiegs-Level sein.

@MarcusFabian

Na dann prost. Silber hat im April 25% an Wert verloren.

Darf ich um Deine Empfehlung bitten.

Jetzt Gold verkaufen, warten bis sich die Lage beruhigt hat und dann wieder einsteigen ?

5G Sucks !

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Mit der Margin-Erhöhung von Silber kann man das nicht vergleichen. Shanghai ist nicht die COMEX und Shanghai hat gestern die Erhöhung für Freitag angekündigt. Nicht so wie die COMEX, die ohne Vorankündigung einfach die Margen erhöht und somit eine Panik ausgelöst hat.

Aufgabe jedes Bullen ist es, möglichst wenig Reiter mit ins Ziel zu bringen. Deshalb muss er sich ab und zu mal kräftig schütteln. Wir hatten seit Anfang August einen Anstieg von CHF 41 auf 48k/kg. Lass Gold auf 45k korrigieren und wir haben immer noch einen 10% Gewinn in diesem Monat!

Ich schätze, dass wir in Dollar etwa in der Gegend um $1720/oz einen Boden finden werden.

Setzen dann physische Käufe ein, kriegen wir wieder gute Nachkaufgelegenheiten.

Das Endergebnis wird sein, dass die Papiergold-Trader aus dem Sattel geworfen werden, die physischen Besitzer aber ihr Gold behalten werden. Eine Verschiebung also von zittrigen in starke Hände, wie es Kostolany formuliert hätte.

Was ich im Moment noch vermisse sind Schlagzeilen im Sinn "Die Goldblase ist geplatzt", "der Goldpreis wird sich jetzt halbieren", "wir haben es ja schon immer gesagt" etc.

Ich hoffe, dass diese Schlagzeilen bald kommen, denn sie signalisieren, dass der Einstiegspunkt nahe ist.

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold
Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

MarcusFabian wrote:

Was ich im Moment noch vermisse sind Schlagzeilen im Sinn "Die Goldblase ist geplatzt", "der Goldpreis wird sich jetzt halbieren", "wir haben es ja schon immer gesagt" etc. Ich hoffe, dass diese Schlagzeilen bald kommen, denn sie signalisieren, dass der Einstiegspunkt nahe ist.

"Gold’s Bubble Is Bursting"

http://www.cnbc.com/id/44251472

What a prick ...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold

Gehts mal etwas schneller runter, ists gleich ne Blase Lol

Plutus
Bild des Benutzers Plutus
Offline
Zuletzt online: 23.09.2013
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 134
Gold

und hier:

http://etfdailynews.com/2011/08/24/dennis-gartman-gold-was-one-of-the-bi...

"According to Dennis Gartman, it’s not a buying opportunity. He states that anybody who is not paying attention to the technicals in gold right now, and doesn’t liquidate, will find themselves in trouble."

Na, dann werd' ich wohl in der Tat bald in schweren Problemen stecken: Spätestens in ein paar Monaten, wenn ich nicht mehr weiss, wohin mit all den Gewinnen, die ich mit Gold zwischen jetzt und dann erwirtschaften werde Lol

Ach und ja - nicht vergessen: "Gartman feels we’re in a period of low growth and low inflation. That is not the right recipe for gold." Lol

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Gold

Plutus wrote:

Ach und ja - nicht vergessen: "Gartman feels we’re in a period of low growth and low inflation. That is not the right recipe for gold." Lol

Wir haben zwar bereits seit 4 Jahren "low growth und low inflation" (wenn man's als "Teuerung" übersetzt) - wundersamerweise hat sich der Goldpreis seither ungefähr verdreifacht, was mr. Gartman allerdings keinesfalls davon abhält, sich entblödend und umso selbstbewusster festzustellen, dass dies "not the right recipe for gold" sei.

Again: What a prick ...

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Gold

Fairerweise muss mann sagen das Gartman seit Monaten vielleicht sogar über ein Jahr bullish auf gold war....

Seit etwa einer Woche hat er den switch auf sell gemacht.

Mal schauen was kommt Wink

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Plutus
Bild des Benutzers Plutus
Offline
Zuletzt online: 23.09.2013
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 134
Gold

TeeTasse83 wrote:

Niemand kann ausschliessen dass es in Gold zu einem Flash- Crash kommt.

Das kann weder bei Aktien, Öl, Silber, Palladium, Zucker und m&m's nie jemand ausschliessen.

Aber bei Gold kann ich mir sowas am wenigsten vorstellen; die Asiaten kaufen jeden Dip und so langsam dürfte bei $1700/oz. rum das Tief erreicht sein.

Im Übrigen bin ich absolut überzeugt, dass wir noch in diesem Jahr neue ATHs sehen werden. Möglicherweise schon in wenigen Tagen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

According to Bloomberg, Dennis Gartman said he is abandoning ship on his outlook for higher gold prices. He says he expects gold to rise in price today and he will sell on that rise.

Das Zitat stammt aus einem Bloomberg-Artikel April 2008. Damals stand Gold so um $800-900

Morgen ist Comex-Verfall, entsprechend wird Gold noch eine Stufe weiter sinken.

Hinzu kommt, dass nach Shanghai auch die COMEX jetzt die Margin-Requirements für Gold erhöht hat. Um 27% von $5500 auf $7000 pro Kontrakt.

Es wird also mit harten Bandagen gekämpft. Lassen wir den Goldbären also Zeit, sich auszutoben und auszupowern.

Evtl. wird es nun eine monatelange Konsolidierung geben, in der Gold zwischen 1650-1850 schwankt.

Vielleicht dauert das Spiel auch nur sehr kurz und man versucht, die Anleger aus Gold zu treiben, um QE3 besser unterzubringen. Wir werden sehen.

Wie schon vor einigen Tagen geschrieben, der Anstieg von 1550 auf 1900 innert nur 2 Monaten lief schnell. Viel zu schnell. Eine gewisse Konsolidierung schadet überhaupt nicht und je weniger Papiergold-Trader mitmischen um so besser.

Fundamental hat sich an den Gründen, die für Gold sprechen nichts geändert: Negative Realzinsen, Staatsanleihen-Blase etc.

Schauen wir dem Treiben einfach mal zu und warten ab, was passiert.

zirkon
Bild des Benutzers zirkon
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 06.10.2010
Kommentare: 510
Gold

... und bei tieferen Goldpreis wieder aufstocken Wink zurzeit Gold in CHF bei knapp über 44k.

@MF Was meinst du, sehen wir im Herbst/Winter noch eine Goldrally mit Kurse um die 49/50k CHF? Wo siehst Du die untere Grenze?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Gold ist innerhalb von 2 Wochen von 41 auf 48k gelaufen. Ich rechne mit einer 50% Korrektur. Demnach dürfte so bei 44.5k ein Boden gefunden werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ab September die Rally wieder aufgenommen wird (wenn auch hoffentlich nicht ganz so steil) betrachte ich als sehr hoch.

Somit ergibt sich eine gute Einstiegsmöglichkeit für alle, die den ersten Aufwärtsschub ab Anfang August nicht mitgenommen haben.

In Dollar gibt es noch ein offenes Gap bei 1680, das hoffentlich kurz und schnell geschlossen wird.

Dann darf's wieder steigen.

snooz
Bild des Benutzers snooz
Offline
Zuletzt online: 07.01.2012
Mitglied seit: 24.11.2010
Kommentare: 1'101
Gold

es könnte sich ja auch eine ganz schöne SKS bilden, die schon gut ersichtlich ist.

Nicht dass ihr noch vom Goldglanz geblendet werdet.

SKS wäre dann um die 1600 abgeschlossen.

In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Bankberater

madrugada wrote:

hm... also bis jetzt ist das aufgegangen, was mir mein Bankberater vor etwa 2 Wochen gesagt hat... obs bis Dezember stimmt, wird sich weisen...

Ich glaube nicht, dass es bis Dezember dauert, bis die Kurse wieder steigen. Spätestens im September kaufen die Inder und Chinesen. Und zwar physisch.

Bei US-Schulden, die um 3 Millionen Dollar pro Minute wachsen ist die Gold-Blase eine der geringsten Sorgen. Blum 3

Was wir im Moment sehen ist nur das rausschütteln der Papier-Trader durch COMEX Marginerhöhung. Und das ist auch gut so.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: Bankberater

MarcusFabian wrote:

Was wir im Moment sehen ist nur das rausschütteln der Papier-Trader durch COMEX Marginerhöhung. Und das ist auch gut so.

Und dass diese 2 Tage vor dem OPEX geschieht ist natürlich reiner Zufall. :mrgreen: An und für sich wäre es ja ganz normales Monatsende, wenn die Moves nicht so stark wären. Aber schliesslich hatten wir schon den ganzen Monat starke Vola.

@die neueren hier: Gold steigt zu über 90% an den Monatsenden. Einige hier traden das auch regelmässig. Wink

JusDePomme
Bild des Benutzers JusDePomme
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2011
Kommentare: 48
Gold

Gilt immer noch Gold unter 44k zukaufen? Und wie siehts beim Silber aus? Möchte mir dort eventuell noch ein KG holen.

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Gold

erneuter kursturz gold us. 1711.-

zie wie gestern bereits geschrieben 1650 bis ende woche

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 947
Gold

Charttechnisch könnte ich mir schon vorstellen, dass wir die 1500$ pro Unze nochmals kratzen.

Ich bin jedoch beruhigt, dass MF und RPH optimistischer sind.

5G Sucks !

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

waspch wrote:

Charttechnisch könnte ich mir schon vorstellen, dass wir die 1500$ pro Unze nochmals kratzen.

Ich bin jedoch beruhigt, dass MF und RPH optimistischer sind.

deprimierend, auch die halblahmen Erklärungsversuche.

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 17.11.2021
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 947
Gold

Innuendo wrote:

waspch wrote:
Charttechnisch könnte ich mir schon vorstellen, dass wir die 1500$ pro Unze nochmals kratzen.

Ich bin jedoch beruhigt, dass MF und RPH optimistischer sind.

deprimierend, auch die halblahmen Erklärungsversuche.

@Innuendo

Freue Dich, dass Du nochmals günstig Gold kaufen kannst.

5G Sucks !

Plutus
Bild des Benutzers Plutus
Offline
Zuletzt online: 23.09.2013
Mitglied seit: 07.04.2009
Kommentare: 134
Gold

Leute Biggrin

Beruhigt euch mal. Schaltet Eure Kiste mal für eine Woche aus. Die Welt wird dann schon wieder ganz anders aussehen. Solche Kursrückgänge sind völlig gesunde Pullbacks. Und je tiefer es in kurzer Zeit fällt, desto besser (kurz aber heftig). Ich hoffe, wir sehen die $1680 (offenes Gap) noch, vielleicht ein kleines Unterschiessen auf $1600 oder $1550.

Dann wäre aber meines Erachtens endgültig reiner Tisch und neue ATHs können in Angriff genommen werden.

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Gold

waspch wrote:

Charttechnisch könnte ich mir schon vorstellen, dass wir die 1500$ pro Unze nochmals kratzen.

Ich bin jedoch beruhigt, dass MF und RPH optimistischer sind.

Hahah der ist GUT! Sorry aber MF kann sicher nicht als beruhigung genommen werden Lol

Er ist ja der Goldpusher schlechthin Wink

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

JusDePomme wrote:

Gilt immer noch Gold unter 44k zukaufen? Und wie siehts beim Silber aus? Möchte mir dort eventuell noch ein KG holen.

Bei Gold würde ich mal warten, bis ein Boden gefunden ist. Und das bedeutet mindestens bis morgen nach Verfall warten. Diese Woche wird also nix mehr mit Gold kaufen.

Und Silber?

Tja, Silber dürfte langfristig ein weitaus besseres Investment sein als Gold. Ich finde den Chart nicht mehr aber es gibt eine megamässige SKS, die bis in die 1980er Jahre zurückreicht und wenn 52.50 durchbrochen werden, geht's tierisch ab.

Ocrama
Bild des Benutzers Ocrama
Offline
Zuletzt online: 08.04.2021
Mitglied seit: 14.06.2010
Kommentare: 47
Gold

In der letzten Jahren waren solche Korrekturen immer der Ausgangspunkt für darauffolgende noch gewaltigere Anstiege – sonst gar nichts!!

Seiten