Schuldenkrise Europa

3'200 posts / 0 new
Letzter Beitrag
weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Schuldenkrise Europa

Fine-Tuner wrote:

Ein massiver und totalitärer Eingriff in die "freie" Marktwirtschaft. Schande!

Fine-Tuner

..solange es bei dieser simplen Placebo-Regulierung bleibt,kann man wohl kaum von massiv bzw. totalitär sprechen.

Lol

weico

Fine-Tuner
Bild des Benutzers Fine-Tuner
Offline
Zuletzt online: 21.05.2016
Mitglied seit: 25.05.2006
Kommentare: 886
Schuldenkrise Europa

weico wrote:

Fine-Tuner wrote:

Ein massiver und totalitärer Eingriff in die "freie" Marktwirtschaft. Schande!

Fine-Tuner

..solange es bei dieser simplen Placebo-Regulierung bleibt,kann man wohl kaum von massiv bzw. totalitär sprechen.

Lol

weico

Seit 40 Jahren nicht mehr so massive Markteingriffe gesehen.

    - Handelsbeschränkungen in EU,
    - Festzinsen in USA,

    - Fixe Wechselkurse in CH,

    - Staatsgarantien für jeden und alles (ironischerweise von Staaten die selbst pleite sind....),

Viel massiver geht's nun wirklich nicht....das ist der reine Kommunismus...schlimmer, Schildbürgerei. All diese Eingriffe werden zu Folgen führen, die kein Mensch absehen kann. Mehr Unsicherheit, mehr Angst und höhere Volatilitäten sind die Folge.

Natürlich gibt es auch Leute die meinen, dass der Kapitalmarkt selbst am Ende ist, am implodieren sozusagen. Diese Implosion habe sich bei der dot.com Krise erstmals gezeigt und mit dem Kolaps des Finanzsystem sein letztes Heuchlein getan. Damit er nicht völlig kolabiere brauche es solche staatliche "Krüken"....na ja...tönt für mich dann eher wie die Konkurserklärung eines Wirtschaftsystems, des Kapitalismus.

Fine-Tuner

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Schuldenkrise Europa

LolLolLolLolLolLolLol

http://www.cash.ch/news/front/viele_deutschen_pessimistisch_fuer_euro-10...

Viele Deutschen pessimistisch für Euro

Welcher Türke hat denn diese Schlagzeile verfasst :?: LolLolLol

Mann, Alde, bissu krass oda wass?? Original eecht geile Titel, Mann eii! Bissu eecht voll krass Deutsche? Bissu deutsch, eh? Und pessimissisch fur Eeuro von viele Deutschen?? Kaufsu paa Kebab zu de Döönerbude und von Turk :!: Maann eei eeecht peinlisch dein deutschen Gedööhns! Ziehst du dir Grammatikbuch rein von de Buchladen deutsch ei :!:

Carpe diem - et cruminam

aprecio
Bild des Benutzers aprecio
Offline
Zuletzt online: 10.08.2015
Mitglied seit: 15.03.2011
Kommentare: 1'042
regulierung

http://www.mpg.de/4395703/kontrolle_an_den_aktienmaerkten

"Für sich allein betrachtet, steht auch der offizielle Markt an der London Stock Exchange mit Konkursraten von drei bis vier Prozent nicht viel schlechter da. Gemessen an der Entwicklung der Papiere über einen längeren Zeitraum schnitten die Londoner Aktien sogar besser ab als die Berliner, denn in London fielen die Renditen im Durchschnitt höher aus als in Berlin – zumindest wenn man berücksichtigt, dass in der stärker wachsenden deutschen Wirtschaft die Aktienkurse generell kräftiger stiegen. In Berlin waren allerdings die Kurse stabiler."

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127
Aktuell

20:33:28

16-08-2011 20:10 SCHULDENKRISE/Merkel und Sarkozy für Wirtschaftsregierung und Schuldenbremse(AF)

PARIS (awp international) - Deutschland und Frankreich machen Druck bei der angestrebten Stabilisierung der Euro-Zone. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy verständigten sich am Dienstag in Paris auf weitreichende Vorschläge für ein besseres Krisenmanagement. Im Zentrum: eine Wirtschaftsregierung, eine verbindliche Schuldenbremse in allen 17 Euro-Ländern und eine Finanztransaktionssteuer. Der zunehmend diskutierten Einführung gemeinsamer Eurobonds erteilten sie aber eine klare Absage.

Deutschland und Frankreich sprachen sich bei dem Sondergipfel im Elysée-Palast für eine "echte Wirtschaftsregierung" in der Euro-Zone aus. Nach Angaben von Sarkozy sollen sich die Euro-Länder zudem noch vor Ablauf des Sommers 2012 auf eine Schuldenobergrenze einigen, die dann in allen nationalen Verfassungen festgeschrieben werden soll.

ZUSAMMENSETZUNG

Die Wirtschaftsregierung soll sich laut Sarkozy zusammensetzen aus dem Rat der Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Länder. Sie solle zweimal im Jahr tagen - notfalls auch öfter. Geführt werden solle sie von einem Präsidenten für zweieinhalb Jahre, zuerst von EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy. Die Schuldenobergrenze solle helfen, die Staatsverschuldung zurückzudrängen.

Deutschland und Frankreich schlagen zudem den europäischen Partnern eine Finanztransaktionssteuer vor. Dazu sollen die Finanzminister noch in diesem Herbst Pläne vorlegen. "Das ist eine absolute Priorität für uns", sagte Sarkozy.

GEMEINSAME STEUER

Zudem wollen beide Länder 2013 - nur für Unternehmen in Deutschland und Frankreich - eine gemeinsame Körperschaftsteuer einführen. Hier geht es um eine Harmonisierung der Berechnungsgrundlage sowie der Steuersätze. Bei der Aufstellung der nationalen Haushalte wollen sich Berlin und Paris künftig in gemeinsamen Kabinettssitzungen abstimmen.

FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler wertete die Beschlüsse von Paris als wichtiges Signal an die verunsicherten Märkte, Unternehmen und Menschen. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir sprach zwar von einem Schritt in die richtige Richtung, zugleich aber von viel altem Wein in neuen Schläuchen. Vieles bleibe unklar.

'ENTSCHLOSSENHEIT UNGEBROCHEN'

Merkel sprach von grossen Aufgaben. "Aber nur mit der Inangriffnahme grosser Aufgaben werden wir das schaffen." Sarkozy nannte die Vorschläge "sehr ehrgeizig". "Die Vorschläge drücken die absolute Entschlossenheit von Deutschland und Frankreich aus, im Gleichschritt voranzuschreiten." Er bekräftigte, dass beide Länder "absolut entschlossen" seien, gemeinsam den Euro zu verteidigen und die besondere Verantwortung wahrzunehmen.

Mit Blick auf Gerüchte und Spekulationen an den Märkten sagte Sarkozy: "Unsere Entschlossenheit, diese Phänomene zu bekämpfen, ist ungebrochen, unerschöpflich und umfassend." Die gesamte Euro-Zone solle wieder auf den Wachstumspfad zurückgebracht werden. Nach dem Konjunktureinbruch in beiden Ländern zeigten sich Merkel und Sarkozy zuversichtlich, dass dies nur eine vorübergehende Schwäche sei.

'EUROBONDS NICHT HILFREICH'

Nach den Worten der Kanzlerin ist es Ziel, den Euro als "unsere gemeinsame Währung zu stärken". "Damit das gelingen kann, muss es eine stärkere Verzahnung der Finanz- und Wirtschaftspolitiken in der Eurozone geben." Deutschland und Frankreich stünden in der Verantwortung, dies an "vorderster Stelle" zu zeigen.

Zur Debatte über Eurobonds sagte Merkel, sie glaube nicht, dass solche gemeinsamen Staatsanleihen bei der Bewältigung der gegenwärtigen Euro-Schuldenkrise hilfreich seien. Viele würden die Eurobonds als letztes Mittel zur Euro-Rettung bezeichnen. Sie glaube weder, dass Europa auf letzte Mittel angewiesen sei, noch auf Paukenschläge.

SARKOZY GEGEN EUROBONDS

Sarkozy lehnte gemeinsame europäische Staatsanleihen zum gegenwärtigen Zeitpunkt ebenfalls ab. "Vielleicht kann man sich in Zukunft irgendwann am Ende eines Prozesses der europäischen Integration solche Bonds vorstellen", sagte er. "Aber nicht zu Beginn."

Die oppositionellen französischen Sozialisten sprachen in einer der Nachrichtenagentur AFP vorliegenden Erklärung von einem "weiteren Gipfel der Ohnmacht". Merkel und Sarkozy hätten nur vage ANkündigungen gemacht. Wörtlich heisst es der Erklärung: "Am beunruhigendsten ist es, dass der französische Präsident nun darauf beschränkt ist, Frankreich auf die Linie der deutschen Konservativen zu bringen, die jede echte europäische Solidarität verweigern."/sl/cs/bk/DP/stb

Emil

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Schuldenkrise Europa

genNorden wrote:

LolLolLolLolLolLolLol

http://www.cash.ch/news/front/viele_deutschen_pessimistisch_fuer_euro-10...

Viele Deutschen pessimistisch für Euro

Welcher Türke hat denn diese Schlagzeile verfasst :?: LolLolLol

Mann, Alde, bissu krass oda wass?? Original eecht geile Titel, Mann eii! Bissu eecht voll krass Deutsche? Bissu deutsch, eh? Und pessimissisch fur Eeuro von viele Deutschen?? Kaufsu paa Kebab zu de Döönerbude und von Turk :!: Maann eei eeecht peinlisch dein deutschen Gedööhns! Ziehst du dir Grammatikbuch rein von de Buchladen deutsch ei :!:

Ode de überkrasse Litratur von de gesischtgelähmte Behline Exsozi der wie Kreissäge heisst. "Der Deutsche Öiro, was sisch total abschafft" Stimmt Mann, meine sinn schon weg, Mann!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 35'787
Schuldenkrise Europa

Portugal zahlt weniger für frisches Geld

Das Schuldenland Portugal hat nach seinen jüngsten Sanierungsbemühungen frisches Kapital zu niedrigeren Zinsen erhalten. Das ärmste Land Westeuropas brachte am Kapitalmarkt kurzläufige Staatsanleihen im Gesamtwert von 1,157 Mrd. Euro erfolgreich unter. Die Rendite fiel von 4,967 Prozent Anfang August auf 4,854 Prozent.

Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
Die Römer sagten es schon

Zyndicate wrote:

Portugal zahlt weniger für frisches Geld

Pecunia non olet

ob abgestandenes oder frisches Geld Smile

"Das Fass ist übergelaufen"

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Schuldenkrise Europa

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Finnland in den Verhandlungen mit Griechenland Garantien für seine Notkredite ausgehandelt. Während sich die anderen Länder verbissen um die Frage einer Beteiligung privater Gläubiger stritten, haben die Finnen ihre Schäfchen ins Trockene gebracht.

http://www.faz.net/artikel/S30350/griechenland-hilfen-die-folgen-der-fin...

Lol

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa

Kurz und schön erklärt (Video, 1:44)

Volker Pispers - Staatsverschuldung

http://www.youtube.com/watch?v=43Adp11d2Dg&feature=player_embedded

Griechenland - Krise

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ltbZ6W1FYPI#!

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
Schuldenkrise Europa

Interessanter (das sind sie ja eigentlich praktisch alle, dieser ist in Bezug auf die Schweiz und den Franken) Artikel von Steffens auf Querschuesse.de:

http://www.querschuesse.de/starker-schweizer-franken-jammern-auf-sehr-hohem-niveau/

Die Kommentare sind auch immer sehr, sehr lesenswert, obwohl der Artikel erst von Heute ist, habe ich gesehen, dass auch ein reger Cash-Forumsteilnehmer bereits kommentiert hat Wink (unter anderem Namen)

Ich finde die Sicht von Deutschland her sehr spannend (es ist immer gut, etwas auch von aussen zu betrachten)

Die Sicht von dort zu uns ist schon etwas gegensätzlich zum ständigen Riesengejammer (Exportindustrie) hier, die Statistiken geben (bis jetzt noch) eigentlich auch der entspannten Sichtweise dieses Artikels und der Kommentarschreiber recht imho

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
Schuldenkrise Europa

@MF

betreffend Volker Pispers, ich finde den genial, habe den einige wenige Male im TV gesehen, ich war sehr beeindruckt wie er so frei und über eine sehr lange Zeitdauer diese cabarettistischen Reden über komplexe Wirtschaftsthemen halten kann, sehr präzise, äusserst intelligent mit sehr guter Ironie, wirklich beeindruckend!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa

rainii wrote:

Interessanter (das sind sie ja eigentlich praktisch alle, dieser ist in Bezug auf die Schweiz und den Franken) Artikel von Steffens auf Querschuesse.de:

Danke für den Hinweis. Konnte mir's nicht verkneifen, auch einen bissigen Kommentar zu hinterlassen Blum 3

Simona
Bild des Benutzers Simona
Offline
Zuletzt online: 25.05.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'359
TV-Hinweis zumThema

Kurz und bündig im Talktäglich heute:

http://www.telezueri.ch/index.php?id=6815&relocated=1&cHash=830bf69317

Gruss,

Simona

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa

Euro Rettungsschirm: So gross ist er und soviel wird gebraucht:

Grafik 3/18. Alle Grafiken sind sehr interessant. Ich empfehle, sie alle mal anzuschauen:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-71336-3.html

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa

Von den Geberländern bleibt bald nur noch Deutschland übrig:

tagesthemen 23:15 Uhr, 12.08.2011

http://www.youtube.com/watch?v=E3g0ywJL8HA&feature=player_embedded

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Schuldenkrise Europa

Slowakei – "Lasst Griechenland pleitegehen!"

http://www.welt.de/wirtschaft/article13567671/Slowakei-Lasst-Griechenlan...

weico

alchimist
Bild des Benutzers alchimist
Offline
Zuletzt online: 04.06.2014
Mitglied seit: 19.11.2007
Kommentare: 291
Schuldenkrise Europa

weico wrote:

Slowakei – "Lasst Griechenland pleitegehen!"

http://www.welt.de/wirtschaft/article13567671/Slowakei-Lasst-Griechenlan...

weico

Ein Politiker mit Eiern, so was sieht man selten, vor allem im EU-Raum!

Mal schauen, wie er mundtot gemacht wird :twisted:

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'795
Schuldenkrise Europa

Quote:

Absehbares Ende der Euro-Schuldenkrise?

Die Schuldenkrise im Euro-Raum könnte nach Ansicht des Euro-Rettungsschirm-Chef Klaus Regling in zwei bis drei Jahren vorbei sein.

Regling sagte dem "Spiegel", Voraussetzung dafür sei, dass die Länder ihren Spar- und Reformkurs fortsetzten. Für jedes Land der Währungsunion sei ein Sparplan beschlossen worden - davon seien die USA noch weit entfernt.

Der Euro-Rettungschirm - genannt "Europäische Finanz- Stabilitäts-Fazilität" (EFSF) - ist eine Einrichtung der 16 Euro- Staaten.

Regling betonte, die Währungsunion werde nicht auseinanderbrechen, weil starke und schwache Länder ein gemeinsames Interesse an ihrem Fortbestand hätten. "Das Risiko, dass der Euro aufgegeben wird, von wem auch immer, ist gleich null."

In Deutschland herrscht nach Ansicht Reglings "zum Teil Hysterie". Die Deutschen glaubten, dass alles immer nur schlimmer kommen könne. "Das stimmt aber nicht, die Zeichen stehen auf Besserung", zitierte ihn das Hamburger Magazin. In allen Ländern der Eurozone verbesserten sich die Fundamentaldaten.

http://www.cash.ch/news/alle/absehbares_ende_der_euroschuldenkrise-10711...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Dino
Bild des Benutzers Dino
Offline
Zuletzt online: 27.08.2018
Mitglied seit: 19.03.2008
Kommentare: 37
Schuldenkrise Europa

Elias wrote:

Quote:
Absehbares Ende der Euro-Schuldenkrise?

Die Schuldenkrise im Euro-Raum könnte nach Ansicht des Euro-Rettungsschirm-Chef Klaus Regling in zwei bis drei Jahren vorbei sein.

http://www.cash.ch/news/alle/absehbares_ende_der_euroschuldenkrise-10711...

Klaus Regling MUSS Optimismus verbreiten:

Das ist sein Job!

für das erkält er seinen Lohn!

Es ist leicht, für gestern klug zu sein.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'795
Schuldenkrise Europa

Dino wrote:

Elias wrote:
Quote:
Absehbares Ende der Euro-Schuldenkrise?

Die Schuldenkrise im Euro-Raum könnte nach Ansicht des Euro-Rettungsschirm-Chef Klaus Regling in zwei bis drei Jahren vorbei sein.

http://www.cash.ch/news/alle/absehbares_ende_der_euroschuldenkrise-10711...

Klaus Regling MUSS Optimismus verbreiten:

Das ist sein Job!

für das erkält er seinen Lohn!

Mal schauen, wie er mundtot gemacht wird....

Die anderen MÜSSEN Pessimismus verbreiten, weil auch sie für ihren Job bezahlt werden oder wiedergewählt werden wollen. Politiker und Versicherungen leben von der Angst.

Quote:

Menschen, die unachtsam waren oder grosse Risiken eingingen, starben, bevor sie ihre Gene an die nächste Generation weitergeben konnten. Jene, die übrig blieben, die Vorsichtigen, überlebten.

Wir sind deren Nachkommen. Kein Wunder, ärgern uns Verluste stärker als wir Gewinne schätzen. Wenn Sie 100 Franken verlieren, kostet Sie das ein grösseres Quantum Glückseligkeit als jenes, das Sie gewinnen, wenn ich Ihnen 100 Franken schenke. Empirisch erwiesen: Ein Verlust wiegt emotional etwa doppelt so schwer wie ein Gewinn der gleichen Grösse. Die Folge davon nennt die Wissenschaft Verlustaversion: Wir konzentrieren uns darauf, Verluste zu vermeiden.

http://www.cash.ch/forum/viewtopic.php?p=403220&highlight=verlustaversio...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa

Quote:

Der Ausstieg Griechenlands aus der Währungsunion ist kein Tabu mehr in Berlin.

http://www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/griechenlands-euro-aus-rueckt-ploetzlich-naeher-478875/

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
Schuldenkrise Europa

Eine Kette ist immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied..

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,784238,00.html

weico

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa
Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Hellas goes "D" for discount

1jähriger Grieche:

Und nächste Woche heisst's dann "2 für 1!"

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Schuldenkrise Europa

Das Theater geht sicher bis 2012 weiter:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-71336-7.html

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-71336-8.html

Überschuldung ist meist nur Theorie, evident wird sie erst, wenn wirklich bezahlt werden sollte.

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Gaht's no?

Was da nicht alles abgeht.

http://www.goldreporter.de/aufklarungsvideo-zum-esm-rettungsmechanismus-...

Mir fehlen die Worte.

Karat

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Schuldenkrise Europa
sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Schuldenkrise Europa

MarcusFabian wrote:

Science fiction Wink

Der Euro steuert auf den Eisberg zu

http://www.handelsblatt.com/politik/international/der-euro-steuert-auf-den-eisberg-zu/4569202.html

Phu das ist aber ein Horrorszenario einziger positiver satz "Schweizer Banken berichten von steigende Zuflüsse aus allen Euro-Staaten" Wink

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Was zu erwarten war ...

Deutschlands Euro-Hilfen sind verfassungskonform

Nachbesserungen fordert das Bundesverfassungsgericht

bei der Einbeziehung des Parlaments. Die Regierung muss

vor der Gewährleistung der Hilfen die Zustimmung des

Haushaltsausschusses einholen.

http://www.welt.de/videos/politik/article13589905/Deutschlands-Euro-Hilf...

Lustig würde es, wenn die Griechen tatsächlich aus dem Euro rauswollten. Die Merkel würde die (Euro-) Checks für Athen persönlich unterschreiben.

Seiten