Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'814.29 USD
  • -0.07% -1.280
  • 07.05.2021 03:54:51
15'607 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Und wo ist hier von "Weltuntergang" die Rede?.

Frag diejenigen, die beim Bauer mit Gold einkaufen gehen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Wie dem auch sei.

Seit 1971, als Nixon das Goldfenster schloss, hat sich die Wirtschaft ver-13-facht, die Geldmenge ver-34-facht und der Dollar hat 98% seiner Kaufkraft verloren. Die letzten 2% schaffen wir auch noch! Biggrin

Solange die Realzinsen negativ bleiben, die Schuldenprobleme in PIIGSUSA nicht gelöst sind und die Geldmenge weiterhin inflationiert wird, werden die Zettelwährungen weiterhin an Kaufkraft verlieren und entsprechend wird Gold in Papier weiter steigen. Konsolidierungen und Korrekturen auf dem Weg nach oben werden zwar weiterhin dazu gehören aber der Bullenmarkt ist intakt.

Merke: Geld schreibt man mit "o"!

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

Elias wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Und wo ist hier von "Weltuntergang" die Rede?.

Frag diejenigen, die beim Bauer mit Gold einkaufen gehen.

Episode aus dem Leben meines Onkels, der die letzte Kriegs und Nachkriegszeit erlebte, der als Kind gesehen hat, wie man die Juden abtransportiert hat und das gar nicht allzu weit weg von der Schweizer Grenze (Gottmadingen). Er erzählt immer wieder, wies nichts zu essen gab und wie schwierig es war, sich damals mit dem nötigsten zu versorgen und er erzählt immer wieder mal, dass die Bauner nichts rausrücken wollten, wie er aber ein 1-Franken-Stück aus Silber vorzeigte, da tischte man ihm ordentlich auf.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Wie dem auch sei.

Der Dollar verliert an Wert.

Gold wird in Dollar gehandelt

Beide werden mit "o" geschrieben.

Papiergeld wird wertlos.

Die Schuldenstaaten gehen bankrott oder bauen ihre Schulden ab.

Es hat alles keinen Neuigkeitswert und wird endlos wiederholt.

Merke: man lebt nur einmal.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Elias wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Und wo ist hier von "Weltuntergang" die Rede?.

Frag diejenigen, die beim Bauer mit Gold einkaufen gehen.

Ich hab zum Bauern 100m. Das ist kein Weltuntergang. Wink

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Innuendo wrote:

Episode aus dem Leben meines Onkels, der die letzte Kriegs und Nachkriegszeit erlebte, der als Kind gesehen hat, wie man die Juden abtransportiert hat und das gar nicht allzu weit weg von der Schweizer Grenze (Gottmadingen). Er erzählt immer wieder, wies nichts zu essen gab und wie schwierig es war, sich damals mit dem nötigsten zu versorgen und er erzählt immer wieder mal, dass die Bauner nichts rausrücken wollten, wie er aber ein 1-Franken-Stück aus Silber vorzeigte, da tischte man ihm ordentlich auf.

Vergiss es.

Mein Vater war mit seinem Vater auf Besorgungs-Tour. Geklaut wurde unter Lebensgefahr bei den Russen. Die Bauern hatten selber nichts mehr, weil es ihnen von den Russen oder Alliierten abgenommen wurde. Getauscht wurde sogar gegen Zigaretten (die dämpfen den Hunger)

Meine Mutter stammt aus einer Bauerfamilie in Flums. Auch die hatten zu wenig zum Essen, geschweige zum Weitergeben.

Es ist kein Krieg und Hyperinflation in Sicht.

Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Wenn wir schon bei WK2-Geschichten sind:

Meine Grossmutter flüchtete damals mit ihren zwei Töchter aus Thüringen in den Westen.

Wichtigstes Gepäckstück war ein kleines Köfferchen, gefüllt mit Gold und Schmuck, vor allem Eheringe. (Mein Urgrossvater war Juwelier in Nürnberg).

Ein goldener Ehering hatte den Gegenwert von etwa 1 Monat Kost und Logis bei einem Bauern.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

MarcusFabian wrote:

Wenn wir schon bei WK2-Geschichten sind:

Meine Grossmutter flüchtete damals mit ihren zwei Töchter aus Thüringen in den Westen.

Wichtigstes Gepäckstück war ein kleines Köfferchen, gefüllt mit Gold und Schmuck, vor allem Eheringe. (Mein Urgrossvater war Juwelier in Nürnberg).

Ein goldener Ehering hatte den Gegenwert von etwa 1 Monat Kost und Logis bei einem Bauern.

meinem Grossvater wurde die Golduhr abgenommen, als er den Russen beim Einmarsch zuwinkte.

Der eine verliert es so, der andere verschenkt es anders.

Überlebt haben offensichtlich beide.

Andere konnten sich trotz Gold ihr Leben nicht erkaufen oder wurden genau deswegen umgebracht.

Man wähnt sich in falscher Sicherheit.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Elias wrote:

.

Man wähnt sich in falscher Sicherheit.

Eine Feuerversicherung verhindert auch nicht, dass Du nicht in der eigenen Hütte verbrennen kannst. Dennoch hast Du eine.

Natürlich kann man den Kopf in den Sand stecken nach dem Motto "Lächle und sei froh, es wird schon alles gut" oder das andere Extrem: Sich Situationen ausmalen, wo auch die Versicherung nichts bringt.

Dazwischen gibt es aber noch ein vernünftiges Mittelmass: Gefahr erkennen, handeln und ruhig schlafen.

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Gold

ELIAS und MF sind aber in diesem Bereich kompatibel!

Der Hedonist kann auch von einer Inflation oder WR profitieren!

z.B dicke Karre Kaufen die ich mir nicht leisten kann, Schulden machen um es zu finanzieren. WR kommt und meine Schulden sind nichts mehr wert und ich fahre ein neues Auto.... Auch luxusferien auf Kredit sind da nicht schlecht

P.S Falls es aber nicht dazu kommt habe ich eben die Arschkarte gezogen Lol

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Gold ist keine Spekulation auf Währungsreform, wie immer behauptet wird.

Wer bisher - auch aus anderen Gründen - Gold hält, ist bisher in den letzten 10 Jahren nicht sooo wahnsinnig schlecht gefahren.

Dass Gold zusätzlich eine Versicherung bei WR ist, ist ein netter Bonus.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Elias wrote:

Man wähnt sich in falscher Sicherheit.

Das tönt jetzt für mich schon fast wie "Weltuntergang". Lol

Elias wrote:

Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

Wer sagt denn, dass sie es nicht bereits tun? - Wenn ich die letzten Wochen im SMI-Thread gelesen habe, dann hat das jedenfalls viel, viel nervöser getönt als bei den Goldschwächen im vergangenen Jahr.

Weshalb verkaufst du jetzt eigentlich nicht dein Gold?

AMADEUS
Bild des Benutzers AMADEUS
Offline
Zuletzt online: 13.12.2012
Mitglied seit: 26.07.2011
Kommentare: 28
Gold

und ich überlege mir langsamm was ich dan auf meinem bio-hof so produzieren soll (beim weltuntergang) Wink dan gibts ja bekantlich kaum mehr import.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

sgrauso wrote:

z.B dicke Karre Kaufen die ich mir nicht leisten kann, Schulden machen um es zu finanzieren.

Woher kennst du meinen Lebensstil? :mrgreen:

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

MarcusFabian wrote:

Wer bisher - auch aus anderen Gründen - Gold hält, ist bisher in den letzten 10 Jahren nicht sooo wahnsinnig schlecht gefahren.

Ich hab gestern den Vorvertrag für mein Traum-Ferienhäuschen (Sonne, Meer, Dolce Vita) unterschrieben! Hätte ich mein Geld die letzten 3 Jahre nicht in Gold angelegt gehabt, hätte ich mir das nicht geleistet. Wink

Man kann das Leben auch ohne Gold geniessen - aber mit geht's irgendwie besser. Lol

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

Elias wrote:

Vergiss es

Denkst wohl, mein Onkel lügt? Schäm di Biggrin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Man wähnt sich in falscher Sicherheit.

Das tönt jetzt für mich schon fast wie "Weltuntergang". Lol

Das ist Weltuntergang:

MarcusFabian wrote:

Dass Gold zusätzlich eine Versicherung bei WR ist, ist ein netter Bonus.

WR, Untergang des Dollar, Untergang des Euro, Untergang der EU

Und täglich grüsst das Murmeltier.

Dann legt der Franken plötzlich zu.

An diese Möglichkeit hat keiner gedacht.

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

Wer sagt denn, dass sie es nicht bereits tun? - Wenn ich die letzten Wochen im SMI-Thread gelesen habe, dann hat das jedenfalls viel, viel nervöser getönt als bei den Goldschwächen im vergangenen Jahr.

nervös tönt nicht nach geniessen.

Ramschpapierhaendler wrote:

Weshalb verkaufst du jetzt eigentlich nicht dein Gold?

ich verkaufe es deshalb nicht, weil es für mich irrelevant ist. Ich habe es und werde es wohl nie brauchen. Es hat Erinnerungswert, mehr nicht. Ich bin geschäftlich mit dem Dollar verbandelt und habe dadurch immer ein Blick auf das Gold, so wie ich immer einen Blick auf die Bundesobli habe, welche ein Vorläufer für die Zinsen sind.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Elias wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Elias wrote:
Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

Wer sagt denn, dass sie es nicht bereits tun? - Wenn ich die letzten Wochen im SMI-Thread gelesen habe, dann hat das jedenfalls viel, viel nervöser getönt als bei den Goldschwächen im vergangenen Jahr.

nervös tönt nicht nach geniessen.

Sag ich ja genau: die, die kein Gold haben, scheinen nervöser zu sein als die, die Gold haben. Nur meine persönliche Beobachtung. Besitzt keine statistische Relevanz.

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Elias wrote:
Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

Wer sagt denn, dass sie es nicht bereits tun? - Wenn ich die letzten Wochen im SMI-Thread gelesen habe, dann hat das jedenfalls viel, viel nervöser getönt als bei den Goldschwächen im vergangenen Jahr.

nervös tönt nicht nach geniessen.

Sag ich ja genau: die, die kein Gold haben, scheinen nervöser zu sein als die, die Gold haben. Nur meine persönliche Beobachtung. Besitzt keine statistische Relevanz.

Gold ist doch ideal. Geht die Währung flöten, geht Gold rauf; Geht Gold flöten, Geht das Geld rauf. Das ist das Beruhigende.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Ramschpapierhaendler wrote:
Elias wrote:
Diejenigen, die Gold haben, sollten anfangen das Leben zu geniessen.

Wer sagt denn, dass sie es nicht bereits tun? - Wenn ich die letzten Wochen im SMI-Thread gelesen habe, dann hat das jedenfalls viel, viel nervöser getönt als bei den Goldschwächen im vergangenen Jahr.

nervös tönt nicht nach geniessen.

Sag ich ja genau: die, die kein Gold haben, scheinen nervöser zu sein als die, die Gold haben. Nur meine persönliche Beobachtung. Besitzt keine statistische Relevanz.[/quote

Wer hat denn noch kein Gold?

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Elias wrote:

Wer hat denn noch kein Gold?

Ich nehme an, dass du diese Frage nicht ernst meinst. Und sonst wirf die Frage mal im SMI-Thread in die Runde.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Wer hat denn noch kein Gold?

Ich nehme an, dass du diese Frage nicht ernst meinst. Und sonst wirf die Frage mal im SMI-Thread in die Runde.

Die Frage ist ernst gemeint, sonst macht deine Behauptung bezüglich der Nervosität keinen Sinn. Die privaten Haushalte in der Schweiz haben mehr Gold als die SNB. Wir alle stehen in den Startlöchern, um jederzeit damit zu den Bauern rennen zu können.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Gold

Elias wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:
Elias wrote:
Wer hat denn noch kein Gold?

Ich nehme an, dass du diese Frage nicht ernst meinst. Und sonst wirf die Frage mal im SMI-Thread in die Runde.

Die Frage ist ernst gemeint, sonst macht deine Behauptung bezüglich der Nervosität keinen Sinn. Die privaten Haushalte in der Schweiz haben mehr Gold als die SNB. Wir alle stehen in den Startlöchern, um jederzeit damit zu den Bauern rennen zu können.

Ich kenne niemanden, der Gold hat, und überhaupt: alle wissen es: Gold ist zu teuer.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Elias wrote:

Wir alle...

Sicher!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'705
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

Elias wrote:
Wir alle...

Sicher!

aber ganz sicher. Wir schauen jeden Morgen anlässlich des Lauftrainings bei den Bauern rein. Gute Kontakte und der kürzeste Weg sind wichtig, um der Hungersnot zu entgehen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@ diamant:

Bei 1'828 beide Posis glattgestellt. Biggrin

diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold

Gestern schon glattgestellt ..

aber heute Neueinstieg bei 1787..

bin auch am überlegen zwecks Ausstieg

bin gerade ausgestiegen ... hat sich wieder rentiert!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Gold

Und in Fr steigts auch Biggrin

rainii
Bild des Benutzers rainii
Offline
Zuletzt online: 30.08.2011
Mitglied seit: 20.09.2009
Kommentare: 281
Gold

wird wohl der Grund sein für den soeben erfolgten Anstieg der Edelmetalle (und den Staatsanleihen):

http://www.cash.ch/news/boersenticker/rss/usnotenbanker_will_aggressivere_massnahmen-1071831-450

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Umfrage zu Gold und Silber-Besitz:

http://www.cash.ch/node/4929

Seiten