SMI im September 2011

1'141 posts / 0 new
Letzter Beitrag
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im September 2011

Was mich bei Vanilla-Warrants immer gestört hat ist, dass man kein sauberes Limit setzen kann.

Beispiel: Wenn ein Warrant Fr. 1.- kostet und ich damit rechne, dass der SMI bis auf 5000 läuft, muss ich erst mal ausrechnen, welchen Wert der Warrant haben wird, wenn der SMI bei 5000 steht. Dabei habe ich als Fehler den Zeitwert (ok, den kann man ggf. abschätzen) aber vor allem die Implizite Vola, die ich gar nicht abschätzen kann.

Schön wäre es einen Warrant zu haben, der da lautet: "Verkaufe das Ding, wenn der SMI bei 5000 steht, egal wieviel der Warrant dann Wert ist."

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

MarcusFabian wrote:

Schön wäre es einen Warrant zu haben, der da lautet: "Verkaufe das Ding, wenn der SMI bei 5000 steht, egal wieviel der Warrant dann Wert ist."

Ist eine Frage des Brokers. Bei thinkorswim oder IB kannst du solche Sachen eingeben, sogar unterwegs vom iPhone.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im September 2011

Danke für den Tip. IB habe ich schon mal gehört ist die Abkürzung für ... ?

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im September 2011

MarcusFabian wrote:

Danke für den Tip. IB habe ich schon mal gehört ist die Abkürzung für ... ?

Interactive Broker

http://www.interactivebrokers.com/de/main.php

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im September 2011

Dankeschön Wink

Mit wieviel muss man denn im Minimum einsteigen?

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im September 2011

no problem!

25k $ glaube ich!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im September 2011

Delaware führt Hitliste der Steuerparadiese an

2,6 Billionen Dollar haben Ausländer in den USA angelegt, um Steuern zu sparen. Besonders beliebt ist Delaware. Die Schweiz folgt erst an Platz drei...

========= Ami-Boykott ========================

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

Neu-SG wrote:

Delaware führt Hitliste der Steuerparadiese an

2,6 Billionen Dollar haben Ausländer in den USA angelegt, um Steuern zu sparen. Besonders beliebt ist Delaware. Die Schweiz folgt erst an Platz drei...

========= Ami-Boykott ========================

kt. zug platz eins der weltrangliste.

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011
Murthag
Bild des Benutzers Murthag
Offline
Zuletzt online: 28.02.2012
Mitglied seit: 19.03.2010
Kommentare: 109
SMI im September 2011

Der SMI trotzt den schlechten News :shock:

0.75% im Plus und somit auf 5180 Punkten

Ich finds ja super da ich long seit Freitag bin, aber wieso jetzt der Kursanstieg?

- Die USA die wieder Schweizer Banken ins Visier nehmen.

- Die Streiks in Spanien sowie Italien.

Das sind doch nicht so positive Faktoren.

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

nicht täuschen lassen von dem vielen grün.

sehr sehr kleine volumen, sozusagen null volumen im markt.

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

Stella wrote:

nicht täuschen lassen von dem vielen grün.

sehr sehr kleine volumen, sozusagen null volumen im markt.

Die Amis nennen dies vapor oder vacuum trading.

Läuft schon seit Jackson Hole so und wird auch so bleiben bis 21. September, ie Volumen 50-70% unter dem Schnitt.

Nachher heisst es wieder: up with the escalator, down with the elevator.

Nichtsdestotrotz werden wird morgen oder so ein Interview mit Alfred Rölli auf der Frontpage von cash.ch sehen, welcher die Marktsignale seit Jackson Hole als überaus positiv deutet und an seinem Jahresendziel von SMI 7000 festhält.

moerday
Bild des Benutzers moerday
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 240
SMI-Aufwertung

Der SMI wird durch den Mindestkaufpreis des Euro von 1.20 massiv steigen. Der Anstieg beruft sich hier jedoch auf stark inflationäre Tendenzen des SFr. Die Bullen Steigen wieder in den Aktienmarkt ein und verbrennen sich langfristig die Finger. Echt spannend, was passiert. Eigentlich hätte ich (vorerst) mit einer massiven Korrektur beim Goldpreis gerechnet, doch die Angleger sind wohl inzwischen intelligenter geworden... Smile

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
SMI im September 2011

Stella wrote:

nicht täuschen lassen von dem vielen grün.

sehr sehr kleine volumen, sozusagen null volumen im markt.

Jetzt wurdest Du aber auf dem falschen Fuss erwischt wie viele andere Kursdrücker, bravo. LolLolLol

Stärkt die Schweiz, kauft Schweizeraktien. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 09.05.2021
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'945
@moerday

es gibt auch eine Negativseite:

Ausländische Anleger können in CH-Aktien keine Währungsgewinne mehr erzielen (daher ev. Rückzug) ?

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

Kapitalist wrote:

Stella wrote:
nicht täuschen lassen von dem vielen grün.

sehr sehr kleine volumen, sozusagen null volumen im markt.

Jetzt wurdest Du aber auf dem falschen Fuss erwischt wie viele andere Kursdrücker, bravo. LolLolLol

Stärkt die Schweiz, kauft Schweizeraktien. Lol

stimmt, auf dem falschen fuss erwischt. das ganze wird sich aber wieder abwärts gehen.

meinst denn du die schulden- und strukturprobleme im eu raum seien verschwunden?

meinst du nun die konj.aussichten sind besser geworden?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Re: @moerday

alpenland wrote:

es gibt auch eine Negativseite:

Ausländische Anleger können in CH-Aktien keine Währungsgewinne mehr erzielen (daher ev. Rückzug) ?

Guter Einwand! Wahrscheinlich wird's ein Mix von beidem. Exportaktien werden durch die CHF-Schwächung eher gestützt, andere werden eher geschwächt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Re: @moerday

alpenland wrote:

es gibt auch eine Negativseite:

Ausländische Anleger können in CH-Aktien keine Währungsgewinne mehr erzielen (daher ev. Rückzug) ?

Das hat ja bis jetzt auch nicht funktioniert, sonst hätte sich der SMI ja nicht parallel oder noch schlechter als andere Börsenplätze entwickelt. Es wird jetzt kaum eine Flucht aus dem CHF stattfinden, die Spekulanten werden sich jetzt nur etwas zurückhalten.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
SMI im September 2011

Stella wrote:

Kapitalist wrote:
Stella wrote:
nicht täuschen lassen von dem vielen grün.

sehr sehr kleine volumen, sozusagen null volumen im markt.

Jetzt wurdest Du aber auf dem falschen Fuss erwischt wie viele andere Kursdrücker, bravo. LolLolLol

Stärkt die Schweiz, kauft Schweizeraktien. Lol

stimmt, auf dem falschen fuss erwischt. das ganze wird sich aber wieder abwärts gehen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Weshalb werden eigentlich die Probleme der USA und von Euroland von den Finanzmärkten immer auf die Schweiz übertragen? Haben wir z.B. grosse Investitionen in Griechenland getätigt?

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
SMI im September 2011

Hmmmm

Was wohl die Verteidigung von Fr. 1.20 für 1 Euro kosten wird?

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
SMI im September 2011

Meveric wrote:

Hmmmm

Was wohl die Verteidigung von Fr. 1.20 für 1 Euro kosten wird?

Wieviel hat sie bisher gekostet? Nix.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2011

dobry wrote:

Meveric wrote:
Hmmmm

Was wohl die Verteidigung von Fr. 1.20 für 1 Euro kosten wird?

Wieviel hat sie bisher gekostet? Nix.

Doch. Aber nicht die SNB bezahlt sondern die Konsumenten und Sparer.

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

@Stella

Dir hab ich gestern geschrieben, an so einem Tag könntest, du ja auch mal buy rufen. Hättest du das getan, wärest du jetzt ein Held. Wink

Wobei ich dir beipflichte, diese Erholung scheint mir sehr ungeheuerlich. Was geht da vor sich? Ist das Orientierungslosigkeit. minus 4% plus 4%. Solches beobachtete ich in den letzten Jahren auch schon. Doch war die Tendenz danach eine sinkende.

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

Ach so! Hab nur oberflächlich auf den SMI geschaut.

Also scheint MFs Prognose wieder einmal eingetroffen bezüglich Franken und Gold.

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

melchior wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Wallisellen liegt bekanntlich am Wallensee und zwar nicht im Wallis, sondern bei Vals, wo vor ein paar hundert Jahren eine Katze aus Wales hin ausgewandert ist.

...oder so ähnlich...

Bravo Ramschi, der ist gut :lol:Willst du nicht mal einen Wahrsagerinnenwitz wagen. (Werbung in eigener Sache, darf gelöscht werden!! sowieso, ist Spam)

@Stella

Dir hab ich gestern geschrieben, an so einem Tag könntest, du ja auch mal buy rufen. Hättest du das getan, wärest du jetzt ein Held. Wink

Wobei ich dir beipflichte, diese Erholung scheint mir sehr ungeheuerlich. Was geht da vor sich? Ist das Orientierungslosigkeit. minus 4% plus 4%. Solches beobachtete ich in den letzten Jahren auch schon. Doch war die Tendenz danach eine sinkende.

meine sell's behalte ich bei. kurzes aufflackern, mehr nicht.

buy's wären gestern nicht angebracht gewesen. eine intervention der snb heute hatte ich nat.nicht erwartet..und trotzdem... die buy's werden noch eine weile auf ihren einsatz warten müssen...

deher kein grund jetzt einzusteigen.

die makroökonomische landschaft lässt nichts gutes erw.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
SMI im September 2011

dobry wrote:

Meveric wrote:
Hmmmm

Was wohl die Verteidigung von Fr. 1.20 für 1 Euro kosten wird?

Wieviel hat sie bisher gekostet? Nix.

Ich denke so um die 5-10 Milliarden dürften es sein seit Einführung des Euros... Oder gar noch mehr.

Gekostet hat es den Steuerzahler. Respektive der Gewinn der SNB wurde geschmälert, resp. Es gab nix mehr oder immer weniger an die Kantone und den Bund zu verteilen. Will heissen, muss durch Steuerzahler ersetzt oder durch die Kantone gespart werden.....

Ich verstehe das Konstrukt SNB nicht. Für die paar Firmen eine ganze Volkswirtschaft über Jahre zu schwächen ist doch der grösste Blödsinn.

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

*** DE/AUFTRAGSEINGANG INDUSTRIE JULI -2,8% GG VM (PROG -1,5) 12:00

*** DE/AUFTRAGSEINGANG INDUSTRIE JULI +8,7% GG VJ (PROG +9,8 ) 12:00

DE/Industrieaufträge im Juli überraschend deutlich gesunken

OECD/Inflationsrate im Juli leicht gestiegen 06.09.2011 12:00

PARIS (awp international) - In den OECD-Staaten hat sich der Preisauftrieb im Juli wieder etwas verstärkt. Die Jahresinflationsrate sei von 3,0 Prozent im Vormonat auf 3,1 Prozent gestiegen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Dienstag in Paris mit. Auf Monatssicht stieg das Preisniveau um 0,1 Prozent.

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Bis zB Infrastrukturausgaben Wirkung auf den CHF zeigen, vergehen Jahre.

Der EUR kann aber nächste Woche auf 0,80 fallen und dort bleiben, bis die Wirkungen der besprochenen Massnahme greifen ca. im Jahr 2016. Und bis dahin ist die Schweizer Exportwirtschaft wegen dem EUR zu 0,80 derart ruiniert, dass die Massnahmen gar nicht mehr benötigt werden.

Es braucht eine Lösung für nächste Woche, nicht für 2016.

Und die einzige Lösung für nächste Woche ist eine Wechselkursvorgabe.

Bitte überschwemmt mich nicht so mit Lobgesang für meine Prognose und fachliche Weitsicht!

Headhunter aus der Finanzbranche können mir ihre Offerten per PM schicken.

Und Philipp, falls du das hier liest: Das nächste Mal musst du dich nicht schämen, mich auch früher anzurufen.

Stella
Bild des Benutzers Stella
Offline
Zuletzt online: 30.10.2011
Mitglied seit: 24.08.2011
Kommentare: 506
SMI im September 2011

k3000 wrote:

k3000 wrote:
Bis zB Infrastrukturausgaben Wirkung auf den CHF zeigen, vergehen Jahre.

Der EUR kann aber nächste Woche auf 0,80 fallen und dort bleiben, bis die Wirkungen der besprochenen Massnahme greifen ca. im Jahr 2016. Und bis dahin ist die Schweizer Exportwirtschaft wegen dem EUR zu 0,80 derart ruiniert, dass die Massnahmen gar nicht mehr benötigt werden.

Es braucht eine Lösung für nächste Woche, nicht für 2016.

Und die einzige Lösung für nächste Woche ist eine Wechselkursvorgabe.

Bitte überschwemmt mich nicht so mit Lobgesang für meine Prognose und fachliche Weitsicht!

Headhunter aus der Finanzbranche können mir ihre Offerten per PM schicken.

bravo, nicht schlecht.

Klöntaler
Bild des Benutzers Klöntaler
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 19.05.2009
Kommentare: 245
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Es braucht eine Lösung für nächste Woche, nicht für 2016.

Und die einzige Lösung für nächste Woche ist eine Wechselkursvorgabe.

Reihe mich mit "Ehrfurcht" in die Reihe der Gratulanten ein.

Aber, an der Misere in der übrigen Welt hat sich seit gestern nichts zum Besseren verändert. Daher nehme ich fest an, dass zwar der CHF stabilier ist (wenigstens) aber der Erholung heute, der traue ich nicht über den Weg.

Seiten

Topic locked