MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.230 CHF
  • -0.78% -0.002
  • 30.09.2020 11:32:49
11'280 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'420
MeyerBurger MBTN

Lol Aber schön wie er auch hochkommt, wir kommen hoch..............

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Meveric wrote:

1.) Und das mit Zwangsschliessungen etc.. habe ich nicht gelesen gehabt.Das ist natürlich Humbuck. 2.) Produktion hatte halt Schwankungen und stand zeitweise fast ganz still.

Sorry. ich kann es nicht lassen...

1.) Konntest Du auch gar nicht lesen, denn das habe ich nie geschrieben!

2.) Völlig richtig!

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

:mrgreen:

Dachte doch es vergeht kein Tag ohne Dich

:mrgreen:

Das Wort Zwangsschliessung habe ich benutzt. Was sonnst soll Deine Aussage bedeuten?

Malina wrote:

@ Perry: Stand still und zwar über 3 Wochen zum damaligen Zeitpunkt!

Wenn die Produktion still steht, ist geschlossen. Oder stehen die Arbeiter da einfach umher und trinken Kaffee? Wäre ja noch schönner :oops:

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
MeyerBurger MBTN

SebuP wrote:

Als ob die einfachen Büezer über alle wesentlichen Details informiert wären... Wink

Nun, wenn die Produktion für mehrere Wochen still steht, sollten das mindestens die schlausten der Büezer schon merken...

Gruss

fritz

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Perry2000 wrote:

Oder stehen die Arbeiter da einfach umher und trinken Kaffee?

Ehrlich, genau so war es, allerdings kennen ich die bevorzugten Getränke der MBTN-MA nicht im Detail!

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Du kannst kein Arbeitgeber sein. Wohl aber Geschichtenerzähler :idea:

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Perry2000 wrote:

Du kannst kein Arbeitgeber sein. Wohl aber Geschichtenerzähler :idea:

Nein, ich bin kein Arbeitgeber, aber mit der Lizenz zum Töten wäre das auch nicht gut! Geschichten erzähl ich in wenigen Tagen meinen Töchtern in der Schweiz wieder! Ich freue mich!

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
MeyerBurger MBTN

Ihr habt doch alle einen Knick in der Fichte... hört jetzt auf zu zanken. Wink

@Malina

Ich habe deine Aussagen nie als Zwangsschliessung interpretiert. Habe ich so, wie Du es geschrieben hast alles richtig verstanden und deshalb kann ich dem auch zustimmen.

@Perry

Ja es war tatsächlich so, dass die Mitarbeiter umher standen und teilweise rauchten und Kaffe tranken. Man muss sich auch bewusst sein, dass man mit kurzfristigen Entlassungen auch gleich das Know How verliert.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
MeyerBurger MBTN

fritz wrote:

SebuP wrote:
Als ob die einfachen Büezer über alle wesentlichen Details informiert wären... Wink

Nun, wenn die Produktion für mehrere Wochen still steht, sollten das mindestens die schlausten der Büezer schon merken...

Gruss

fritz

LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
MeyerBurger MBTN

Meveric wrote:

Ihr habt doch alle einen Knick in der Fichte... hört jetzt auf zu zanken. Wink

@Malina

Ich habe deine Aussagen nie als Zwangsschliessung interpretiert. Habe ich so, wie Du es geschrieben hast alles richtig verstanden und deshalb kann ich dem auch zustimmen.

@Perry

Ja es war tatsächlich so, dass die Mitarbeiter umher standen und teilweise rauchten und Kaffe tranken. Man muss sich auch bewusst sein, dass man mit kurzfristigen Entlassungen auch gleich das Know How verliert.

Schon logisch, die haben noch nie so einen hohen Umsatz und natürlich auch Gewinn gemacht weil die Arbeiter während Wochen herumstanden! :oops: :oops: :oops:

Nacher haben sie ihre Arbeiter wohl wieder mit der Peitsche zur Arbeit gezwungen! Seid Ihr eigentlich noch zu retten?

Auszug aus dem Bericht des 1. Semesters 2011:

"01.09.2011 15:53

Der Solartechnik-Zulieferer Meyer Burger konnte das hohe Gewinn- und Umsatzwachstum trotz eingetrübtem Umfeld fortsetzen. Im cash-Video-Interview sagt CEO Peter Pauli, wie er die Zukunftschancen beurteilt.

Pascal Meisser Meyer Burger geht aus der laufenden Konsolidierungsphase in der Solarbranche gestärkt hervor. Während andere Konkurrenten und Kunden Gewinnwarnungen herausgeben oder sogar Konkurs gehen, liefert Meyer Burger noch nie dagewesene Produktionsmengen. Als Gewinner will sich CEO Peter Paul allerdings nicht sehen: „Wir haben gute Arbeit geleistet und profitieren davon, was wir in der Vergangenheit gemacht haben. Die Zukunft wird auch uns fordern“, sagt Pauli im cash-Video-Interview."

Aber lesen könnt Ihr schon, oder? LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
MeyerBurger MBTN

Blum 3 News zum Lesen:

06-09-2011 19:45 Meyer Burger will Beherrschungsvertrag mit Roth & Rau abschliessen

Name Letzter Veränderung

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL (awp international) - Der Solaranlagenbauer Meyer Burger will mit dem übernommenen deutschen Konkurrenten Roth & Rau einen Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag abschliessen. Dies teilte Roth % Rau am Dienstag mit.

Nach Abschluss des Übernahmeangebots der Meyer-Burger-Tochter MBT Systems an die Aktionäre von Roth & Rau hält die MBT Systems inzwischen einen Anteil von mehr als 75 Prozent am Grundkapital und den Stimmrechten der Roth & Rau AG.

Die Verhandlungen mit MBT Systems über den Abschluss des Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrages sollen nun laut Roth & Rau in den nächsten Tagen aufgenommen werden. Insbesondere solle die Höhe eines angemessenen Ausgleichs für die aussenstehenden Aktionäre und die angemessene Abfindung in den nächsten Wochen vereinbart werden. Da für einen Beherrschungs- und/oder Gewinnabführungsvertrag die Zustimmung der Hauptversammlung der Roth & Rau AG nötig ist, soll diese laut MBT Systems bis Ende des Jahres stattfinden. Dies wolle der Vorstand der Roth & Rau AG aber noch prüfen./ck/stb

Nach diesem ausserordentlich erfolgreichen Finanztag im Heidiland wünsche ich allen einen friedlichen und erholsamen Feierabend.

:idea:

Gruss vom Eptinger

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Eptinger wrote:

Insbesondere solle die Höhe eines angemessenen Ausgleichs für die aussenstehenden Aktionäre und die angemessene Abfindung in den nächsten Wochen vereinbart werden.

Angemessen kann nur heissen, dass MTBN nach der zu teuern Übernahme und dem miesen Halbjahresergebnis von Roth & Rau die noch ausstehenden Aktien jetzt billiger erwerben kann... Wink

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
MeyerBurger MBTN

Malina wrote:

Kapitalist wrote:
Nacher haben sie ihre Arbeiter wohl wieder mit der Peitsche zur Arbeit gezwungen! Seid Ihr eigentlich noch zu retten?

Das Auslaufmodell würde wohl gerne Hiebe wie zu seiner Schulzeit verteilen. Wir brauchen uns nicht retten zu lassen, denn der Psychiater brauchst Du, weil Du krankhaft schwer von Begriff bist!

Entscheidunghilfe zu den 3214 Psychiater in der Schweiz:

http://tel.local.ch/de/q/?ext=1&name=&company=Psychiater&street=&city=&a...

Sorry aber Du bist ja nicht ganz dicht, würdest Dich wohl besser selber in Behandlung schicken. :oops:

Und wenn jemand zu wenig Prügel in seinem Leben kassiert hat, dann bist es eindeutig Du! Es ist allerdings sehr fraglich ob man Deine Defizite noch beheben kann. An Deiner Stelle würde ich mich nicht wundern wenn Du eines Tages ein Messer zwischen die Rippen kriegen würdest. :oops:

Eigentlich tragisch dass sich so jemand noch vermehrt hat. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
MeyerBurger MBTN

Malina wrote:

Ich will Dir ja nur helfen! Wenn es mit den Gewaltvorstellungen zu extrem wird, kannst Du auch 24 Stunden direkt in eine Klinik gehen! Es braucht nicht zwingende eine Einweisung des Hausarztes, in krassen Fällen wie bei Dir sind Eigeneinweisungen der richtige Wege zur allerdings langwirigen Heilung. Solche Leistungen sind im Übrigen im KVG versichert!

Kapitalist, soweit darf es nicht Kommen! Lass Dich behandeln bevor es zu später ist!

Auf diesem Gebiet scheinst Du ja ein richtiger Experte zu sein, und das nimm ich Dir sogar ab!

Nichts ist so wertvoll im Leben wie eigene Erfahrungen, gell. LolLolLol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
MeyerBurger MBTN

@Kapitalist

Bist Du Peter Pauli und möchtest Dich feiern lassen? Wink

Nein im Ernst. Ich habe ja nie gesagt, dass Meyer Burger nicht sehr gute Resultate abliefert und die Produktion und Absetzung Ihrer Produkte nicht massiv steigern konnte.

Trotzdem. Ich beobachte immer wieder solche Spiele vor allem in der Industrie. Die Produktion wird mit temporärem Personal massiv hochgefahren, die Lager sozusagen mit Maschinen aufgefüllt. Wenn dies erfolgt ist, wird wieder massiv Personal abgebaut. Und da gibt es dann tatsächlich Zeiten wo die Mitarbeiter mehr oder weniger herumstehen bis die Maschinen alle wieder verkauft sind.

Wie bei der Polizei. Da besteht der dienst zu 50% aus Kaffee trinken, Zeitung lesen, herumcruisen, Cash-Lesen und was man sonst noch so als Polizist macht. Wenn dann aber mal die Post abgeht und die Hooligans Autos anzünden, Selbstmordattentäter durch die Strassen springen, Gangster Geiseln nehmen oder einfach Mal kurz ein Kokainring in Zürich gesprengt werden muss, dann müssen die Polizisten halt 150% da sein

Wink

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'725
MeyerBurger MBTN

Der strengste Tag der Polizei ist sowieso der Freitag, dann müssen sie im Kalender 3 Tage rumblättern!!! Wink

Nei Seich.... ich finde die MBTN hat riesen Potential nach oben (langfristig), ob nun das Personal raucht, kaffee trinkt usw.!

Die Zahlen haben mich überzeugt, dann interessiert es mich nicht, wie dort gearbeitet wird!

Seid doch nett zueinander!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
MeyerBurger MBTN

@Zyndicate

Du sagst es. Egal wie dort gearbeitet wird, die Zahlen sprechen für sich....

Und die Polizei hat es in der Schweiz weiss Gott auch nicht einfach.... Ich möchte vor Fussballstadien etc. auch nicht in deren Haut stecken.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'725
MeyerBurger MBTN

Meveric wrote:

@Zyndicate

Du sagst es. Egal wie dort gearbeitet wird, die Zahlen sprechen für sich....

Und die Polizei hat es in der Schweiz weiss Gott auch nicht einfach.... Ich möchte vor Fussballstadien etc. auch nicht in deren Haut stecken.

Vor den Fussballstadien sind es meistens Sicherheitsfirmen, die sich mit den Hooligans anlegen und nicht die Polizei (diese sorgt sich nur um die Strassenabsperrung unsw.) Die Kommen nicht mal mit einem Ü60 Peter Kneubühl zu recht, was wollen die dann machen, wenn eine Horde voll besoffene Hooligans auf die zurennen! Darum die Sicherheitsfirmen! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

makroa1
Bild des Benutzers makroa1
Offline
Zuletzt online: 23.02.2015
Mitglied seit: 04.02.2008
Kommentare: 18
Keine Ahnung ...

Einer der so einen Mist schreibt, hat wohl gar keine Ahnung von der Polizeiarbeit. Ich bin froh, wenn es bald nur noch um MBTN geht und nicht um alles andere....

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'725
Re: Keine Ahnung ...

makroa1 wrote:

Einer der so einen Mist schreibt, hat wohl gar keine Ahnung von der Polizeiarbeit. Ich bin froh, wenn es bald nur noch um MBTN geht und nicht um alles andere....

Warum Mist? Die schweizer Polizei sollte sich mal ein Vorbild an anderen Polizisten nehmen!

It's only the true!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

makroa1
Bild des Benutzers makroa1
Offline
Zuletzt online: 23.02.2015
Mitglied seit: 04.02.2008
Kommentare: 18
MeyerBurger MBTN

Einer der nicht selber an einem Ordnungsdiensteinsatz teilgenommen hat, sollte sich mit solchen Beiträgen zurück halten. Noch blöder und nur mit Kopfschüttel zu beantworten, dass die Polizei nur Strassenabsperrungen vornimmt. Aufgrund Deiner Beiträge gehe ich stark davon aus, dass Du schlicht weg keine Ahnung hast, also lass es, danke!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
MeyerBurger MBTN

Meveric wrote:

@Kapitalist

Trotzdem. Ich beobachte immer wieder solche Spiele vor allem in der Industrie. Die Produktion wird mit temporärem Personal massiv hochgefahren, die Lager sozusagen mit Maschinen aufgefüllt. Wenn dies erfolgt ist, wird wieder massiv Personal abgebaut. Und da gibt es dann tatsächlich Zeiten wo die Mitarbeiter mehr oder weniger herumstehen bis die Maschinen alle wieder verkauft sind.

Wink

Wenn man einen Arbeitsvorrat von 1 Jahr hat, dann werden wohl kaum die Lager gefüllt.

Dass temporäre Arbeiter abgebaut wurden steht auch nicht zur Diskussion, das sind schliesslich die teuersten Mitarbeiter.

Es ging dabei um die Behauptung von Malina dass Meyer Burger dieses Jahr Werke aus Gründen fehlender Liquidität während Wochen stilllegen musste, eine Behauptung die in der aktuellen Bestellungssituation einfach absolut schwachsinnig ist.

Wenn Werke während Wochen geschlossen wurden, dann lediglich weil Betriebsferien durchgeführt wurden, was in der Industrie noch üblich ist.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

@Kapi

Die Betriebsferien schauen wir der Schule ab.

Nur trauen wir uns nicht gleich 5 Wochen zu schliessen Lol

Zurück zum Thema:

Roth & Rau: Der Stimmrechtsanteil von Jürgen Gutekunst hat am 9. August die meldepflichtige Schwelle von 15% unterschritten und an diesem Tag 0% betragen.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
MeyerBurger MBTN

Es ist schon sagenhaft was hier für ein Bocksmist gepostet wird von gewissen Forümlern. Zum Schämen blöd! ein Mitgrund, wieso ich lange hier nichts mehr dazu schrieb, auch nicht ob ich den Titel nun habe oder nicht. Es ist einfach obermegasupersaublöd wie sich gewisse User hier benehmen. Man könnte meinen, die Firma sei ein Schrotthaufen. Es ist absolut rufschädigend, was ihr hier aufführt und entbehrt jeder sachlichen Diskussion unter erwachsenen Leuten.

Man würde kaum glauben, dass hier von einer sehr erfolgreichen Firma gesprochen wird. Ob es nun Missgunst, verpasster Einstieg oder einfach nur Langeweile ist, interessiert mich eigentlich nicht.

Nämid eis d'Finger zum A.... us u chrampfit gschider öpis, as hie z'Forum vollpflaschterä mit derä Seich. Wink :idea:

U jetzt no einisch äs Café!

Gruss vom Eptinger

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'725
MeyerBurger MBTN

makroa1 wrote:

Einer der nicht selber an einem Ordnungsdiensteinsatz teilgenommen hat, sollte sich mit solchen Beiträgen zurück halten. Noch blöder und nur mit Kopfschüttel zu beantworten, dass die Polizei nur Strassenabsperrungen vornimmt. Aufgrund Deiner Beiträge gehe ich stark davon aus, dass Du schlicht weg keine Ahnung hast, also lass es, danke!

Ou Achtung! Und wer bist du? Der ober Polizist oder was?

Du hast selber sicherlich auch noch nie an so einem Einsatz teilgenommen, also, ebenfalls Schnauze tief!!! Oder viellecht warst du beim Kneubühl-Einsatz dabei, wo alles in die Hose ging Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Shadi
Bild des Benutzers Shadi
Offline
Zuletzt online: 16.05.2012
Mitglied seit: 17.08.2009
Kommentare: 189
MeyerBurger MBTN

@Zyndicate:

Nur so einen Tipp, geh' mal an einen FCL Match!!! (am besten FC Luzern : FC Basel.. in Luzern)

Dann siehst du's mit eigenen Augen.

Gruss

Shadi

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'725
MeyerBurger MBTN

Shadi wrote:

@Zyndicate:

Nur so einen Tipp, geh' mal an einen FCL Match!!! (am besten FC Luzern : FC Basel.. in Luzern)

Dann siehst du's mit eigenen Augen.

Gruss

Shadi

Ich habe nie behauptet, die Polizei hat nach solchen Begegnungen keinen Einsatz! Klar sind die dort und haben einen Einsat`!

Aber es ist nun einmal so, dass im Stadion Sicherheitsfirmen gegen die Hooligans kämpen und ausserhalb des Stadions auch vermehrt immer Sicherheitsfirmen, die der Polizei helfen müssen!

Eines gebe ich zu: Die Hooligans werden immer aggressiver, logisch benötigt man da Hilfe von aussen!

Egal jetzt, jedem seine Meinung, wir sind hier im MBTN Thread, sorry bin ein wenig vom wesentlichen abgeschweift!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

yvesro75
Bild des Benutzers yvesro75
Offline
Zuletzt online: 12.06.2015
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 70
MeyerBurger MBTN

Mal wieder was zu MB :!:

Die Somont GmbH, eine Gruppengesellschaft der Meyer Burger Technology AG [Ticker: MBTN], hat den Solar Industry Award 2011 in der Kategorie „PV Process Improvement“ gewonnen. Der Spezialist für die Zellverbindung wird für einen neuartigen Löttisch zum halbautomatischen Verbinden von Solarzellen ausgezeichnet. Modulhersteller sparen mit dem neuen Produkt, das unter dem Produktnamen CONSOL weltweit angeboten wird, wertvolle Zeit und Kosten.

Beim Löttisch CONSOL handelt es sich um eine autarke Lötstation mit der Materialtests unter produktionsnahen Bedingungen durchgeführt werden können. Die Löteinheit ist identisch mit den auf den Stringern von Somont angebotenen Löteinheiten. Das neue kompakte und kosteneffiziente Instrumentarium kann platzsparend in jedem Labor und jeder Entwicklungsabteilung untergebracht werden. Neuentwicklungen/Materialien können getestet und anschließend viel schneller als bisher auf dem Stringer verifiziert werden. Dies führt zu einer deutlichen Zeit- und Kostenreduktion der benötigten Anlagen/Produktionskapazität für Entwicklungsprozesse.

Der Löttisch CONSOL ist in der Kategorie „PV Process Improvement“ mit dem Solar Industry Award 2011 nominiert. Die Auszeichnung der Solar Industry Awards sind eine Initiative des "Solar - A PV Management Magazine“. Geehrt werden innovative Herstellungsverfahren und Produktneuheiten in der Photovoltaikindustrie. Der Preis wurde heute am Rande der 26. EUPVSEC in Hamburg verliehen.

Pat-The-Rick
Bild des Benutzers Pat-The-Rick
Offline
Zuletzt online: 14.07.2015
Mitglied seit: 10.09.2010
Kommentare: 315
MeyerBurger MBTN

Also ich finde diesen Kurs echt nichtmehr gerechtfertig.!

Das Resultat war echt super, ich glaube nach wie vor an Meyer, was muss passieren das wir mal wieder schön grün sind??!!

Wie seht ihr das so?

greez Pat

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Schau den Markt an.

Ganz egal was es ist, es geht runter :roll:

Seiten