Hypothek abschliessen oder warten..?

767 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

Innuendo wrote:
Mein Bankberater hat mir grad bestätigt, dass ich jetzt schon den Hypozins ohne Zuschlag fixen kann

Würde ich machen.

Was für eine Laufzeit ist es denn und zu welchen Zinssatz?

10 Jahre für 2.305 Prozent

Gruss

I.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Elias wrote:
Innuendo wrote:
Mein Bankberater hat mir grad bestätigt, dass ich jetzt schon den Hypozins ohne Zuschlag fixen kann

Würde ich machen.

Was für eine Laufzeit ist es denn und zu welchen Zinssatz?

10 Jahre für 2.305 Prozent.

das ist ein sehr gutes Angebot. Tiefer als der aktuell publizierte Kurs der Migrosbank. Ich bin mit dem Angebot meiner SGKB nicht happy, das liegt über der MB.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Elias wrote:
Innuendo wrote:
Mein Bankberater hat mir grad bestätigt, dass ich jetzt schon den Hypozins ohne Zuschlag fixen kann

Würde ich machen.

Was für eine Laufzeit ist es denn und zu welchen Zinssatz?

10 Jahre für 2.305 Prozent

Gruss

I.

würd ich auch akzeptieren

Blum 3

Geht mit Gott, aber geht!

PowerDau
Bild des Benutzers PowerDau
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 04.07.2008
Kommentare: 971
Hypothek abschliessen oder warten..?

mannomann und ich habe letztes Jahr meine 10 Jährige zu 2.75 +0.22 Forward fixiert und dachte die sei schon sehr tief, was sie auch ist wenn man das über die letzeten 20 Jahre betrachtet.

Sei froh Innuendo, dass du zu diesem Zeitpunkt abschliessen kannst!

Da gehts nur noch tiefer, wenn du alles auf den Libor setzt und hoffst, dass es die nächsten 10 Jahre tief bleibt :mrgreen:

Kannst aber genauso gut ins Casino gehen und auf rot setzen!

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

LIBOR ist und bleibt das Beste. Wir zahlen mit unserer klienen Kundenmarge und LIBOR von +/- 0.00 fast nichts mehr. Das Geschäft floriert

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

yzf wrote:

LIBOR ist und bleibt das Beste. Wir zahlen mit unserer klienen Kundenmarge und LIBOR von +/- 0.00 fast nichts mehr. Das Geschäft floriert

Ich frage mich, was mit den Pensionskassen, Versicherungen und anderen Immobilienbesitzern ist. Die müssten doch auch wesentlich mehr Gewinn machen. Der Referenzzinssatz wurde nicht gesenkt.

Quote:

Referenzzinssatz für Mieten bleibt unverändert

Tiefer Hypozinsen gibt Mietern kein Anrecht auf weitere Senkung ihrer Wohnkosten

Trotz deutlich tieferen Hypothekarzinssätzen bleibt der Referenzzinssatz für Mieten in der Schweiz unverändert bei 2,75 Prozent. Der Satz ist massgebend für Mietzinserhöhungen oder –senkungen. Er wurde letztmals vor einem halben Jahr angepasst.

http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/referenzzinssatz_mieten_1....

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Innuendo
Bild des Benutzers Innuendo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2015
Mitglied seit: 23.01.2009
Kommentare: 271
Hypothek abschliessen oder warten..?
Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Innuendo wrote:

Sieht doch eher nach steigenden Zinsen aus:

http://www.cash.ch/news/front/kurzfristige_hypotheken_am_meisten_betroff...

und gleich noch einer:

http://www.cash.ch/news/front/detailhandel_zeit_der_preissenkungen_ist_v...

Was meine Tendenz zur 2-jährigen bestätigen würde.

Der Libor hat schon 100% seit dem Allzeittief zugelegt.

Interessant ist, dass der Euro im Juli auch auf 1.20 war.

Da waren die deutschen Zinsen auch höher als in der Schweiz und niemand hat es gekümmert. Die höheren Zinsen müssen von den Banken irgendwie erwirtschaftet werden.

Die Rentner wird es freuen, wenn sie mehr auf ihr Sparkonto bekommen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias

Also Zeit für eine feste oder sollte man noch warten bis nächstes Jahr?

100% im Libor tönt nach viel, in Zahlen waren es aber nur + 0.00333

:roll:

Geht mit Gott, aber geht!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

yzf wrote:

Elias

Also Zeit für eine feste oder sollte man noch warten bis nächstes Jahr?

Die bestehenden Libor lasse ich vorerst weiterlaufen. Die auslaufende Dezember-Tranche Festhypo (> 2%) werde ich wieder als Festhypo abschliessen.

yzf wrote:

100% im Libor tönt nach viel, in Zahlen waren es aber nur + 0.00333

Richtig. Bei Prozent kommt es immer auf die Basis an.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Hypothek abschliessen oder warten..?

Ich bin mir auch am überlegen eine Hypothek aufzunehmen. Fix, Lybor, Fest, Laufzeit?

Keine Ahnung. Dann habe ich mich da mal mit einem Fux unterhalten... Der hat gesagt, Hypotheken über so lange Laufzeiten abzuschliessen ist der grösste Mist.

Warum?

1. Wenn man jetzt z.B. eine ein- oder Zweijährige für 1.75 erhält. Im Gegenzug aber über 10 Jahre eine mit 2.3 abschliessen kann. Warum sollte dieser Deal eine Bank eingehen? Weil man schon in 4 Jahren mit 6% Zinsen rechnen muss? Da wären ja die Banken völlig bescheuert.

Also kleines Rechenbeispiel. Ich nehme eine auf zu 1.75% der andere zu 2.3.. 600'000 Kapital =

1.75% = Fr. 10'500.- Zins

2.3% = Fr. 13'800.- Zins = Fr 3'300.- Differenz

im Nächsten Jahr z.B. dann der Zins bei 1.9% Fix natürlich immer noch 2.3%

1.9% = Fr. 11'400.- Zins

2.3% = Fr. 13'800.- Zins = Fr. 2'400.- Differenz

Also im Grunde kann man sagen, man hat nun nach zwei Jahren. Im Vergleich zu einer Fixen Hypothek einen Vorsprung von gut 2.3 - 1.75 = 0.55 und 2.3 - 1.9 = 0.4

0.4 + 0.55 = 0.95% Vorsprung und bereits Fr. 5700.- mehr amortisiert oder in z.B. die 3 Säule geworfen...

Falls später dann das Gegenteil der Fall sein sollte. Fixe Hypothek tiefer als die kurzfristige, hat man evtl. einige % Vorsprung und kann dies so überbrücken, oder man sitzt mal noch mit einer anderen Bank zusammen und zeigt sich als guter Schuldner und fängt mal die eigene Bank mit Konkurrenzofferten einzudecken...

Also bis vor zwei Wochen war ich auch noch begeistertet Fix Hypothekler, bis mir das mal ein Geschäftsmann vorgerechnet hat...

Aber ja, jedem das seine. Mit den z.B. 5700.- zusätzlich in die 3a Säule geworfenem Kapital zahlt man dann auch gleich wieder weniger Steuern. Oder man kauft sich in der PK ein... Wenn die Zinsen später steigen sollten, Amortisiert man dann mit dem angesparten die Hypothek und senkt so die Belastung...

Muss jeder selber wissen wie er das anstellen will. Aber ich sehe in den nächsten paar Monaten noch keine steigenden Hypotheken.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Es kommt auch auf die persönlichen Umstände an.

Die Höhe der Verschuldung, Einkommen, die wirtschaftlichen Aussichten. Beim 1. Hauskauf hatte ich noch ein mulmiges Gefühl, was mit der Immokrise in den 90ern noch bestätigt wurde.

Ich glaube auch nicht an stark steigende Zinsen in den nächsten Jahren / solange der Franken stark bleibt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Hypothek abschliessen oder warten..?

Die persönlichen Umstände sind sicherlich auch ein Faktor. Da gebe ich Dir Recht.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Der Libor steigt auf immer noch tiefe 0,0083% +24,89%.

Ich warte weiterhin mit der Anbindung der nächsten Tranche ab

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Die Bundesobli fallen heute um 8& auf 0.93%

Das Allzeittief war vor einem Monat bei 0.90%

Wenn die kurzen Hypolaufzeiten sinken, werde ich zugreifen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Hypothek abschliessen oder warten..?

Jetzt habe ich gerade von meiner Bank die Mitteilung erhalten, dass mein persönlicher 1-Monats-Libor-Hyp.-Zins 0,90% wäre, wenn wir heute abdrücken könnten. Wir, bzw. ich kann allerdings erst am 2.10.11 abdrücken. Max. 2 Tage vor Beginn der Laufzeit. Aber bis dann wird nichts passieren.

Was die Zukunft an der Zinsfront bringen wird, steht in den Sternen. Auf grund der historisch gesehen, sehr tiefen Zinsen, wird es aber die nächsten Jahre sicher zu Zinserhöhungen kommen. Aber kurz- u. mittelfirstig wird es wohl noch längere Zeit tiefe Zinsen geben.

Blöderweise habe ich noch 2 Hyp.-Tranchen welche in

1 - 3 Jahren erneuert werden müssen.

Ich muss es nehmen wie es kommt, etwas anderes liegt ja nicht in meiner Macht.

Karat

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Karat1 wrote:

Ich kann allerdings erst am 2.4.11 abdrücken. Aber bis dann wird nichts passieren.

Am 2.4.11 war in Japan schon fast einen Monat lang die Hölle los.

Zinsmässig wird bis am 2.4.12 bei uns (hoffentlich) nicht viel passieren.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Hypothek abschliessen oder warten..?

Elias wrote:

Karat1 wrote:
Ich kann allerdings erst am 2.4.11 abdrücken. Aber bis dann wird nichts passieren.

2.4.11 ist natürlich falsch. Es ist der 2.10.2011

Karat

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Hypothek abschliessen oder warten..?

Gestern sind die Konditionen für Festhypotheken um nochmals 0.10 % gefallen.

Offerten von 2.12% bis 2.5% für 10 Jahre liegen vor.. Schon sehr verlockend...

:roll:

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Meine Hausbank SGKB döst noch vor sich hin.

1.2% für die 2-jährige, die MigrosBank ist bei 0.98%

Die Bundesobli sind heute auf 0.92% gesunken.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Hypothek abschliessen oder warten..?

Szenarienrechner Libor - Festhypothek

http://www.finanzmonitor.com/immobilien-hypothek/zinsentwicklung-hypothe...

Ist noch interessant. Es werden auf Fragen beantwortet.

Aber Szenarienrechner hin oder her, es ist immer der Hypothekarschuldner der sich entscheiden muss und zu welcher Erwartungshaltung er sich schlussendlich durchringt.

Ich habe mich entschieden. Werde am 3.10.2011 in eine 1-Monats-Libor-Hypo. einsteigen.

Insbesondere auch deshalb, weil ich Ende Jahr und anfangs nächstes Jahr noch Rückzahlungen aus der 3. Säule (gebunden und ungebunden) vornehmen will.

Karat

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Verflixt .............. der Libor +27%, die Bundesobli +4% und auch meine Hausbank auf allen Laufzeiten +0.05%.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Ich warte auch .............................

Ich warte auch auf den Entscheid meiner Bank.

Meine Vorstellung von 0,7% Zins für 1-Mt.-Libor-Hyp. will sich bei der Bank noch nicht wirklich durchsetzen. Allerdings sollten wir es aus terminlichen Gründen noch heute festnageln.

Das wäre dann wie Tag und Nacht. Ich ersetze meine 5-jährige Festhypothek zu damals noch 3,15% (damals dachte ich noch das wäre günstig) durch eine Hypothek mit einem aktuellen Zinssatz von 0,7%!

Da ich in den nächsten Monaten noch amortisieren will schliesse ich keine Festhypothek ab.

Karat

stones.
Bild des Benutzers stones.
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 02.04.2010
Kommentare: 207
Hypothek abschliessen oder warten..?

warten, warten und überlegen...habe meine 2-jährige, zu 0.92% abgeschlossen, läuft und ich muss mich im Moment nicht mehr damit rumschlagen. Der Kopf ist frei für andere Taten.

Kleine Rechnung:

1% mehr Zins ergibt bei 1 Million CHF 10'000.-- Jahreszins

hier sprechen wir von 0,1% mehr Zins, das sind noch 1'000.-- Jahreszins.

Jetzt weiss ich natürlich nicht wie hoch die abzuschliessende Hypo ist, aber ich glaube, mann sollte irgenwann auch mal abdrücken.

PS: Teile doch den Betrag auf. Der Teil den Du amortisieren willst als Libor, den Rest fix.

Schöne Sunntig

Cheers

stones

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Ich warte immer noch.

Quote:

Wohneigentümer rechnen nicht mit steigenden Zinsen

(sda) Wohneigentümer rechnen in nächster Zeit offenbar nicht mit markanten Zinserhöhungen. Sie setzen darum vermehrt auf Libor-Modelle, die alle paar Monate an die aktuellen Zinssätze angepasst werden. Dies geht aus dem neusten Hypothekenbarometer des Internetvergleichsdienstes comparis.ch hervor.

Der Anteil der Nachfrage nach diesem Hypothekartyp lag im dritten Quartal bei 13 Prozent. Im September macht die Nachfrage sogar ein Fünftel aus. Im Vorquartal lag der Anteil bei 9 Prozent, im Vorjahresquartal bei 5 Prozent.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/hypothekenbarometer_com...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
............................ dann heisst es aufgepasst!

Zinsentwicklung

Die Zinsentwicklung bei den Hypotheken ist nicht nur im Moment, sondern wie immer vorauszuagen. Was wir aber wissen ist, dass die Hypothekarzinsen historisch gesehen sehr, sehr tief sind. Das würde eigentlich nur eine Prognose zulassen, nämlich die, dass die Zinsen wieder steigen werden. Nur wann?

Oft ist es aber so, dass wenn auch noch Hans und Heiri bzw. Rosa und Martha, um auch noch den weiblichen Aspekt in die Problematik einzubeziehen, so mutig werden und Liborhypotheken abschliessen, ist es Zeit in Festhypotheken umzusteigen.

Ich werde auf jeden Fall meine 0,7% Liborhypothek genau im Auge behalten um den Wechsel in eine Festhypothek nicht zu verpassen. Da ich aber im Dez. 2011 und Januar 2012 noch amortisieren will, ist der Wechsel in eine Festhyp. bis dann kein Thema für mich.

Karat

Karat1
Bild des Benutzers Karat1
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 13.05.2009
Kommentare: 1'013
Der 1 - Monat-Libor-Zins schleicht sich ................

Der 1-Monat-Zins schleicht sich langsam davon. Ich bin gespannt ob und wie meine 1-Monat-Liborhypothek ab 1.11.2011 angepasst wird? Aktuell 0,7%!

25.10.2011 0,0233 0,0233 0,0233

21.10.2011 0,0217 0,0217 0,0217

19.10.2011 0.0200 0.0200 0.0200

18.10.2011 0,0183 0,0183 0,0183

14.10.2011 0,0200 0,0200 0,0200

12.10.2011 0,0150 0,0150 0,0150

11.10.2011 0,0133 0,0133 0,0133

10.10.2011 0,0117 0,0117 0,0117

05.10.2011 0,0083 0,0083 0,0083

Wenn ich im Dezember und Januar nicht noch Rückzahlungen vornehmen möchte, müsste ich mir jetzt enrsthaft überlegen, nicht in eine Festhypothek umzusteigen.

Von der Inflationsgefahr her gesehen müsste die Zinsen eigentlich steigen, andernseits will man wohl auch die Wirtschaft nicht abwürgen und das Abgleiten in eine Rezession provozieren.

Bis im Januar stehe ich jetzt wohl mal "Gewehr bei Fuss"! Ende Januar 2012 muss ich dann aber wohl wieder über die Bücher. Aber bis dahin kann noch einiges passieren, was dann möglicherweise wieder andere Massnahmen erfordert. Es gibt in den Finanzmärkten einfach keine Beständigkeit mehr. Ausgenommen man lässt sich von den Banken auf die falsche Fährte locken, dann ist es beständig das Falsche! Auch diesmal?

Karat

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
Hypothek abschliessen oder warten..?

pffff solang die Zinsen sich so Schneckenhaft bewegen kannst du ruhig mit Libor fortfahren....

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'689
Hypothek abschliessen oder warten..?

Quote:

Chance auf eine Mietsenkung steigt Ende Jahr

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 16:08 Uhr

Der Bundesrat hat die Berechnungsart für den Referenzzinssatz geändert. Per Verordnung wird die «kaufmännische Rundung» eingeführt – der Referenzzinssatz sinkt. Damit könnten in der Schweiz ab 1. Dezember viele Mieten sinken.

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/10/26/Schweiz/Chance...

Die Mietzinse werden deswegen trotzdem nicht gesenkt.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

carro4
Bild des Benutzers carro4
Offline
Zuletzt online: 06.05.2012
Mitglied seit: 14.08.2009
Kommentare: 254
Re: Der 1 - Monat-Libor-Zins schleicht sich ................

Karat1 wrote:

Der 1-Monat-Zins schleicht sich langsam davon. Ich bin gespannt ob und wie meine 1-Monat-Liborhypothek ab 1.11.2011 angepasst wird? Aktuell 0,7%!

25.10.2011 0,0233 0,0233 0,0233

21.10.2011 0,0217 0,0217 0,0217

19.10.2011 0.0200 0.0200 0.0200

18.10.2011 0,0183 0,0183 0,0183

14.10.2011 0,0200 0,0200 0,0200

12.10.2011 0,0150 0,0150 0,0150

11.10.2011 0,0133 0,0133 0,0133

10.10.2011 0,0117 0,0117 0,0117

05.10.2011 0,0083 0,0083 0,0083

Wenn ich im Dezember und Januar nicht noch Rückzahlungen vornehmen möchte, müsste ich mir jetzt enrsthaft überlegen, nicht in eine Festhypothek umzusteigen.

Von der Inflationsgefahr her gesehen müsste die Zinsen eigentlich steigen, andernseits will man wohl auch die Wirtschaft nicht abwürgen und das Abgleiten in eine Rezession provozieren.

Bis im Januar stehe ich jetzt wohl mal "Gewehr bei Fuss"! Ende Januar 2012 muss ich dann aber wohl wieder über die Bücher. Aber bis dahin kann noch einiges passieren, was dann möglicherweise wieder andere Massnahmen erfordert. Es gibt in den Finanzmärkten einfach keine Beständigkeit mehr. Ausgenommen man lässt sich von den Banken auf die falsche Fährte locken, dann ist es beständig das Falsche! Auch diesmal?

Karat

Ich habe auf unserem Geschäfts/Wohnhaus seit zwei Jahren Libor. Beim vermieteten Geschäftslokal haben wir noch Fest bis im Dezember und die Zweite im Juni 2012. Danach gehe ich auch dort auf Libor. Die Banken möchten mich seit längerm auch bei uns zu einer festen Vaiante überzeugen. So wie es aussieht, werde ich in nächster Zeit aber nicht Fest machen. Dies kann sich in einem oder zwei Jahren ändern.

Die EU hat ja wieder die Geldmenge ausgeweitet. Die USA werden dies in nächster Zeit auch machen (müssen). Die Schweiz kann mit dem zusätzlich wirkenden EURO Kurs die Zinsen gar nicht anheben.

Diese tiefen Zinsen sind natürlich gefährlich. Hier sind aber die Banken gefordert, den Kunden nicht (wieder) leichtfertig Geld zu geben.

Auf dem einzigen Mist, wo nichts wächst, ist der Pessimist.

Seiten