Kuros (ehemals Cytos)

Kuros Bioscienc N 

Valor: 32581411 / Symbol: KURN
  • 2.560 CHF
  • +0.39% +0.010
  • 26.03.2019 17:31:43
7'137 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
chnobli

Da finden wir vermutlich auch keinen plausiblen Grund.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2016
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 218
Danke Junktrader

Junktrader hat am 16.03.2015 - 14:16 folgendes geschrieben:

DANKE CYTOS!

 

Mittlerweile bin ich gelandet und nach dem Refresh der Aktienkurse und News von Cytos bin ich hocherfreut!

Damit ist nun also definitiv die WANDLUNG DER ANLEIHE eingetroffen, das ist ja bekanntlich unser Wunschszenario!

Selbsterklärend, dass die Anleihe nun auch über den 173% handelt, sehr zufrieden!

 

Auch klar ist, dass nur 16% an der GV teilnahmen, die andern gehe ich nach wie vor davon aus, dass diese in festen Händen sind und die Besitzer erst nach der Umwandlung der restlichen Aktien in Erscheinung treten.

 

Der Aktienkurs mit rund 1.50 ist auch in etwa das, was ich mir erwartet habe, ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung.

Das steigert meine Erwartung, dass der Aktienkurs doch nicht wie von uns berechnet auf die CHF 0.65 einbricht sondern wohl sogar überhalb den fantastischen 1.00 zu stehen kommen könnte.

Hier haben viele vieles Richtig gemacht und ich bin mit diesem Toptrade sehr, sehr zufrieden!

Ich werde die Anleihe definitiv nicht verkaufen, sofern sie nicht auf über 400% steigt.

PS: Selbsterklärend, dass wenn hier nur ansatzweise Goodnews bezüglich Oncore/Tekmira kommen, die Aktie ein Feuerwerk hinlegen wird. Denn dann ist alles möglich, auch die Übertreibung welche ich in der Region von 2.50-3.20 sehen würde.

 

Wie bereits am Vormittag erwähnt, hat die Plattform auf dem Gebiet von Hepa durchwegs eine reelle Chance auf Erfolg und das ist genau das, was die Kurse explodieren lassen kann. Der Deal mit Cytos Oncore ist definitiv VOR der Fusion Tekmira/Oncore gemacht worden, das wird auch die Bewertung von Oncore nochmals verbessert und die 50/50 Fusion erst möglich gemacht haben. Ich bin da zuversichtlich, dass die Firma Oncore sehr genau weiss, was sie machen. Immerhin haben deren Besitzer schon mal ein Business für 11MRD$ verkaufen können im Pharmabereich!

 

Grüsse, Junktrader

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darf ich es so verstehen, dass Du mein Gedankenspiel soweit nachvollziehen kannst und evt. denkst dass sie tatsächlich bereits Abklärungstest gemacht haben könnten?

Ice9
Bild des Benutzers Ice9
Offline
Zuletzt online: 07.12.2018
Mitglied seit: 23.05.2014
Kommentare: 306

was ich in meiner beschränkten erfahrung an der börse bisher gelernt habe, ist u.a. das es viel besser ist wenn ein kurs unerklärbar tief ist, als wenn er unerklärbar hoch wäre. natürlich unter der annahme dass man bereits tief eingestiegen ist Smile

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 10.03.2019
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 261

Jetzt will einer sogar 70'000 zu 178.90 loswerden. Kopfschüttel.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 22.03.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 307
An Omit0 und Chnobli

Es gibt keines plausiblen Grund!

Habt ihr schon gesehen, wenn ihr ein paar der letzten Seiten durchlest, wie viele User nur schon hier absolut NICHT verstehen können und auch nicht verstehen wollen, wie das Ganze mit dem Wandler funktioniert? Deswegen die Diskrepanz.

Zweitens gibt es offenbar noch sehr viele Banken, die den WA nicht handeln (wollen). Was natürlich die Frage aufwirft, warum man denn nicht sofort die Bank wechselt, wenn man vor einem Schnäppchen steht wie hier. Man hat noch 1 Monat Zeit, sich einzudecken mit dem Wandler.

 

Junktrader
Bild des Benutzers Junktrader
Offline
Zuletzt online: 17.02.2016
Mitglied seit: 20.08.2014
Kommentare: 123

pedro hat am 16.03.2015 - 14:28 folgendes geschrieben:

Vielen Dank für Deinen Kommentar, darf ich es so verstehen, dass Du mein Gedankenspiel soweit nachvollziehen kannst und evt. denkst dass sie tatsächlich bereits Abklärungstest gemacht haben könnten?

Ich bin mir da relativ sicher, dass Oncore's Leute sehr genau wissen, was sie mit Cyt003/Plattform haben.

Das sind sehr erfahrene Leute welche mit Pharmasset viel Erfolg hatten. Oncore wurde ein Jahr nach dem Verkauf von Pharmasset aus dem Boden gestampft und anfangs 2015 fusionieren sie nun 50/50 mit Tekmira, da haben die also fast aus dem nichts ein 500MioBusiness generiert resp. nun ein 1MRD Unternehmen zu 50% Anteil.

Deals wie mit Cytos werden das überhaupt erst möglich gemacht haben und ich bin da sicher, dass diese Leute aus der Plattform auch was hinbekommen. Gescheitert ist Cytos meiner Meinung nach damals nur, weil sie mit Asthma einen Sektor gewählt haben, wo der Placebo-Effekt bereits so riesig ist. Um dort Erfolg zu haben und den Placebo-Effekt massiv zu übertreffen (Relevanz!) , war schon von Beginn weg eine mutige Versuchung! Das war auch der Grund, weshalb ich vom Scheitern von Cytos immer überzeugt war und immer gewarnt hatte vor einem Investment in Cytos. Nun haben sich die Fakten resp. die Ausgangslage fundamental geändert und es würde mich keineswegs überraschen, wenn hier für die Investoren, welche in den vergangenen Monaten den Mut aufgebracht haben für Investments, massive Gewinne möglich sind.

Ich meinerseits habe massiv Gewinne in der Aktie realisiert und den kompletten Gewinn jeweils in die Anleihe investiert, die Anfangsposition in der Anleihe von Januar halte ich zudem weiterhin. Ich erwarte nochmals einen sehr beträchtlichen Gewinn via Wandelanleihe. Hätte ich nicht bereits so einen grossen Berg, würde ich heute auch zu 180% die Anleihe kaufen, da die Aktie dadurch zu CHF 0.45 erworben wird. Wenn man also davon ausgeht, dass die Aktie darüber handeln wird, müsste man konsequenterweise die Anleihe weiterkaufen.

Gruss

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.04.2018
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 237
Einsprache

Eine Frage: könnte es nicht noch immer so sein, dass z.B. Oncore innerhalb der Einspruchsfrist zur Wandlung des Wandlers in Aktien einsprache erhebt, die Bude aufkauft und die Wandlerinhaber auszahlt (zu 173%)? Das würde erklären, warum der Wandler die 173%-Grenze noch nicht richtig überschreiten möchte...

Merci für die Inputs.

Omit0
Bild des Benutzers Omit0
Offline
Zuletzt online: 01.03.2016
Mitglied seit: 11.10.2014
Kommentare: 192
oblomov

Nein, dass glaube ich nicht, dann hätten sie von Anfang an dagegen gestimmt.

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 22.03.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 307

otth hat am 12.01.2015 - 13:11 folgendes geschrieben:

Hallo PropTrader

In diesem Forum haben in der letzten Woche gescheite Leute wie Krokodil und otti seitenlange, fundierte Kommentare dazu abgegeben, ich rate dringend, diese unverzüglich nachzulesen. Ich habe das mindestens VIER Mal getan und dann heavy in die Sache investiert.

Zusammengefasst sollte dieser Thread einen neuen Titel erhalten: ZOCK DES JAHRES 2015. Warum:

1. Cytos wird nicht einfach aufgegeben. Das dachten alle, wird aber nicht so sein, alles ist aufgegleist, so dass es weitergeht. Die Aktie ist somit grotesk unterbewertet.

2. Niemand versteht den Wandler, weil die wenigsten Leute rechnen können. Krokodil und otti haben verschiedene Post von Zweiflern, "ob denn das wirklich so sein kann" mit eindeutigsten Argumenten kommentiert. Ja, es ist so. Hier liegt das Geld einfach nur blödsinnig auf der Strasse, WENN - W E N N - das Geschäft mit der Umwandlung in Aktien angenommen wird!

3. Wenn dann mal alles umgewandelt ist und nur noch Aktien da sind: Dann kann man wieder schauen, was denn diese Cytos so in petto hat für die Zukunft und die Aktien danach bewerten. Dann sind Kurse von "CHF 0.50 in einer ersten Phase", bis "über 1 Franken" (konservativ angedacht) sehr kurzfristig möglich.

4. Warum jetzt die Aktie steigt: WA ist bei denjenigen blockiert, die der Umwandlung zustimmen. Der Wandler ist also illiquid. Die Aktie aber nicht, hier kann man zocken, und das wird getan, und zwar immer mehr, je näher der Termin rückt. Dort wird das Geschäft dann angenommen (zu grosse Interessen, als dass alles backab geht, namhafte Investoren haben schon Zustimmung signalisiert), und die Aktie hebt ab.

5. Alle hier Investierten werden zu Millionären und können sich in der Karibik zu Ruhe setzen.

Viel Spass!

Hallo Leute!

Hier mein Post vom 12. Januar 2015. War das nicht visionär?

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.03.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 365

otth hat am 16.03.2015 - 10:26 folgendes geschrieben:

 Dies meine völlige Laieneinschätzung. User Monetas ist aber Pharmaspezialist, er hat sich vom Saulus zum Paulus gewandelt hinsichtlich Cytos. Seine Posts gehen klar Richtung "Go, Cytos, Go" (meine Interpretation).

 

Hahaha, made my Day! Lol Ja, ich bin Pharmazeut und in der Pharmabranche tätig resp. Grundlagenforschung. Ich werde sobald sich die ganze Geschichte gelegt hat versuchen eine Analyse zu verfassen, die Ihr ohne viel Fachwissen versteht. Ich habe auch meine Ziele und werde sie mal in kürze in den Raum stellen. Nur soviel, wer jetzt verkauft ist selber schuld.

Ich habe seit dem 6. Januar auf den heutigen Tag gewartet in der Hoffnung, dass die Aktie nicht unter 0.25.- fällt. Aber sowas hätte ich nie erwartet (jaja, der Saulus).

Allen einen schönen Tag & cheers

Monetas
Bild des Benutzers Monetas
Offline
Zuletzt online: 23.03.2019
Mitglied seit: 09.01.2015
Kommentare: 365

Bellavista hat am 13.03.2015 - 15:17 folgendes geschrieben:

Gemäss dem Tekmira Conference Call (der Link ist weiter vorne eingestellt worden) gehen die davon aus (ganz am Schluss des calls etwas bei Min 36), in den nächsten Monaten vorklinische Studien auf der Cytos Plattform zu machen und Ende Jahr erste Ergebnisse zu haben.

Also das tönte so, wie die keinen Zweifel hätten, dass sie die Cytos Plattform zur Verfügung haben werden.

Das würde meines Erachtens aber auch heissen, dass die Wandelung kommt, da dies eine Bedingung war (Oncore/Tekmira Fusion wenn ich mich richtig erinnere).

In diesem Fall reduzieren sich für mich die Risikien in einem solchen Ausmass gegen Null, dass ich gleich noch ein paar "Scheiter" nachlegen werde und meinen Bestand an Wandlenaleihen weiter erhöhen werde. Interessant wird sein, zu welchem Preis der nach dem Entscheid von Montag gehandelt werden wird. 

good luck everybody smiley

Hier noch den Link den philsh reingestellt hatte: Merci!!!!

http://edge.media-server.com/m/p/ccrky6hi

Hört euch ab Minute 36 an, dann wisst Ihr was Sache ist!

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 22.03.2019
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 307

Monetas hat am 16.03.2015 - 14:51 folgendes geschrieben:

otth hat am 16.03.2015 - 10:26 folgendes geschrieben:

 Dies meine völlige Laieneinschätzung. User Monetas ist aber Pharmaspezialist, er hat sich vom Saulus zum Paulus gewandelt hinsichtlich Cytos. Seine Posts gehen klar Richtung "Go, Cytos, Go" (meine Interpretation).

 

Hahaha, made my Day! smiley Ja, ich bin Pharmazeut und in der Pharmabranche tätig resp. Grundlagenforschung. Ich werde sobald sich die ganze Geschichte gelegt hat versuchen eine Analyse zu verfassen, die Ihr ohne viel Fachwissen versteht. Ich habe auch meine Ziele und werde sie mal in kürze in den Raum stellen. Nur soviel, wer jetzt verkauft ist selber schuld.

Ich habe seit dem 6. Januar auf den heutigen Tag gewartet in der Hoffnung, dass die Aktie nicht unter 0.25.- fällt. Aber sowas hätte ich nie erwartet (jaja, der Saulus).

Allen einen schönen Tag & cheers

Danke, Monetas.

Ich freue mich sehr auf deine Analyse.

Mensch, was haben wir auch für ein Glück hier: Monetas als Pharmazeut und Junktrader als ausgebuffter Börsenprofi an Board. Gibt es eine bessere Risikoanalyse für ein Investment als einfach hier schön jeden Tag mindestens das lesen, was diese beiden hier zur Diskussion beitragen?

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
Wandel

Kann man die Wandelanleihe nur zu 2'500 und 5'000 Volumen kaufen?
Cyt07? Wird gekauft....

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 10.03.2019
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 261

2500 oder ein vielfaches davon.

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
Rechnen

Muss man dann 2500*Wandelanleihekurs zahlen oder zahlt man X * 2'500 CHF?

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 10.03.2019
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 261

2500 x Wandelanleihekurs. Also 2500x178.90 = 4472.50

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

Monetas hat am 16.03.2015 - 14:56 folgendes geschrieben:

Bellavista hat am 13.03.2015 - 15:17 folgendes geschrieben:

Gemäss dem Tekmira Conference Call (der Link ist weiter vorne eingestellt worden) gehen die davon aus (ganz am Schluss des calls etwas bei Min 36), in den nächsten Monaten vorklinische Studien auf der Cytos Plattform zu machen und Ende Jahr erste Ergebnisse zu haben.

Also das tönte so, wie die keinen Zweifel hätten, dass sie die Cytos Plattform zur Verfügung haben werden.

Das würde meines Erachtens aber auch heissen, dass die Wandelung kommt, da dies eine Bedingung war (Oncore/Tekmira Fusion wenn ich mich richtig erinnere).

In diesem Fall reduzieren sich für mich die Risikien in einem solchen Ausmass gegen Null, dass ich gleich noch ein paar "Scheiter" nachlegen werde und meinen Bestand an Wandlenaleihen weiter erhöhen werde. Interessant wird sein, zu welchem Preis der nach dem Entscheid von Montag gehandelt werden wird. 

good luck everybody smiley

Hier noch den Link den philsh reingestellt hatte: Merci!!!!

http://edge.media-server.com/m/p/ccrky6hi

Hört euch ab Minute 36 an, dann wisst Ihr was Sache ist!

Habe leider hier keine Möglichkeit reinzuhören. Ist es zu lange um es kurz zusammenzufassen?

Anyway, danke euch allen für die fundierten Berichte. Hat mir geholfen bei der Entscheidung hier einzusteigen!

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2016
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 218
Auszahlung durch OnCore

oblomov hat am 16.03.2015 - 14:44 folgendes geschrieben:

Eine Frage: könnte es nicht noch immer so sein, dass z.B. Oncore innerhalb der Einspruchsfrist zur Wandlung des Wandlers in Aktien einsprache erhebt, die Bude aufkauft und die Wandlerinhaber auszahlt (zu 173%)? Das würde erklären, warum der Wandler die 173%-Grenze noch nicht richtig überschreiten möchte...

Merci für die Inputs.

Gemäss dem Einladungspapier ist eine Auszahlung nach der Abstimmung nicht mehr möglich, da die Abstimmung über eine Zwangsumwandlung ging.

Denkbar wäre aber ein Übernahmeangebot an Cytos wobei die Aktionäre z.B. mit Tauschaktien z.B. 15 Cytos : 1 Oncore/Tekmira Aktie ausbezahlt würden, bzw. Aktionäre von OnCore wären.

Das wäre äusserst lukrativ, da Tkmira z.Z. auf ca. 18 $US steht.

Einfache Rechnung 2'500 Wandler = 10'000 Cytos Aktien

10'000 /: 15 = 667 Oncore/Tekmira Aktien x 18 $US = ca. 12'000.- $US oder CHF oder = 480 %

Was hälts Du von so einem Szenario? Wacko Yahoo Biggrin

yavi87
Bild des Benutzers yavi87
Offline
Zuletzt online: 04.07.2017
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 8

Hi zusammen,

Ich habe eine Frage (kenne mich mit WA nicht so aus)...

Wird die WA automatisch dann zu Aktien umgetauscht oder muss ich etwas dafür unternehmen?

Grüsse

otti
Bild des Benutzers otti
Offline
Zuletzt online: 18.03.2019
Mitglied seit: 27.01.2010
Kommentare: 1'480

@otth: Du hast es damals perfekt formuliert- meine Hochachtung! Nun wird alles noch viel besser als erträumt. Die Wahrscheinlichkeit ist dramatisch gestiegen, dass die Aktionäre den Return aus den bisherigen Entwicklungskosten (min. 1/4 Mrd Fr) doch noch kassieren können. 

@monetas: klasse, dass Du dazu eine Analyse ausarbeiten und uns präsentieren möchtest. 

 

@all: es ist normal, dass die Hemmschwelle von Obligationären ein Papier zu mittlerweile 175% zu kaufen, hoch ist. Das Papier hat aber nun mit einem Bond nichts mehr zu tun (ich gehe mal davon aus, dass kein Einspruch mehr erfolgen wird), sondern es handelt sich jetzt um einen Call mit europäischer Ausübung (ein Stichtag) und Bezugspreis Null. Der Abschlag zur Aktie ist auch heute nicht geringer geworden, obwohl der Grad der Unsicherheit weiter abgenommen hat. Fazit: wer noch nicht dabei ist kann immer noch mit grossen Gewinnchancen in den Wandler einsteigen. Unglaublich aber wahr.

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285

Amphibolix hat am 16.03.2015 - 15:09 folgendes geschrieben:

2500 x Wandelanleihekurs. Also 2500x178.90 = 4472.50

2500*CHF 178.90 gibt eben CHF447'250 , was nicht in meinem Budget liegt. Deshalb meine Verwirrung.
Wird meine erste Wandelanleihe werde Wink

Shark
Bild des Benutzers Shark
Offline
Zuletzt online: 22.03.2017
Mitglied seit: 11.02.2015
Kommentare: 57

CHF 2'500 * 178.99% (*1.7899) = CHF 4'474.75.

 

 

winner winner chicken dinner

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

Chliinejoscht hat am 16.03.2015 - 15:21 folgendes geschrieben:

Amphibolix hat am 16.03.2015 - 15:09 folgendes geschrieben:

2500 x Wandelanleihekurs. Also 2500x178.90 = 4472.50

2500*CHF 178.90 gibt eben CHF447'250 , was nicht in meinem Budget liegt. Deshalb meine Verwirrung.
Wird meine erste Wandelanleihe werde Wink

Der Kurs der Anleihe ist in %, darum kannst du den Einsatz noch durch 100 dividieren was 4'472.50 CHF geben würde

 

Gruess

chnobli

yavi87
Bild des Benutzers yavi87
Offline
Zuletzt online: 04.07.2017
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 8

Hi zusammen,

Ich habe eine Frage (kenne mich mit WA nicht so aus)...

Wird die WA automatisch dann zu Aktien umgetauscht oder muss ich etwas dafür unternehmen?

Grüsse

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2016
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 218
@ cliinejoscht

Chliinejoscht hat am 16.03.2015 - 15:21 folgendes geschrieben:

Amphibolix hat am 16.03.2015 - 15:09 folgendes geschrieben:

2500 x Wandelanleihekurs. Also 2500x178.90 = 4472.50

2500*CHF 178.90 gibt eben CHF447'250 , was nicht in meinem Budget liegt. Deshalb meine Verwirrung.
Wird meine erste Wandelanleihe werde Wink

Du bringst einiges durcheinander:

also: 2'500 CHF x 178.9 % = 4'472.50 CHF dfür bekommst Du 10'000 Aktien = Stückpreis CHF 0.4457

begriffen?

Die Umwandlung findet automatisch statt, ohne Dein zutun, ansonsten würde Dir die Bank noch ein Formular zur Unterzeichnung zustellen.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.04.2018
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 237

merci pedro, tönt nicht schlecht Wacko

Chliinejoscht
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Zuletzt online: 03.01.2018
Mitglied seit: 04.03.2012
Kommentare: 285
%

%, das wars. Danke!

Sind hier die Pusher alle all in gegangen? Oder was hält euch ab diese Cyt07 zu kaufen?

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Chnobli: Der CEO von Tekmira sagte im Conference Call vom 12. März, dass sie ca. Mitte Jahr mit "pre-clinical work" anfangen wollen, und voraussichtlich Ende Jahr die Ergebnisse haben.

Im Anhang die entsprechende Antwort von CEO Mark J. Murray

Quelle:

http://edge.media-server.com/m/p/ccrky6hi
Tekmira Reports Fourth Quarter and Full Year 2014 Financial Results and Provides Corporate Update
Thursday, March 12, 2015, 1:30 pm PDT

 

AnhangGröße
Audio icon Tekmira Conference Call (Cytos)189.39 KB
Abrakadabra
Bild des Benutzers Abrakadabra
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 35
WA :)

Guten Nachmittag allerseits 

Besten Dank an Otti, Junktrader, Korkodil und Otth!!!

Dank euren fundierten und äusserst kompetenten Kommentaren (zum Teil mit Prophetischer-Vorhersage) bin ich ebenfalls in den Wandler eingestiegen. Und diese Entscheidung war goldrichtig.

Nun wissen wir, dass die Umwandlung stattfinden wird. Viele vermuten eine gewisse Verwässerung der Aktie am Tag/Woche der Umwandlung. Jedoch nicht so stark wie angenommen, da der Aktiensupport sehr gut ausfällt, bis jetzt.

Szenario; Umwandlung ist erfolgt, Sturm im Wasserglas ist vorbei.

Wie lange vermutet Ihr, bis Wunsch/Phantasie-Kurse von 1.5, 2+ erreicht werden?

Grüsse Abrakadabra

 

 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 04.03.2016
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 218
no more cash

Chliinejoschtno more cash  hat am 16.03.2015 - 15:30 folgendes geschrieben:

%, das wars. Danke!

Sind hier die Pusher alle all in gegangen? Oder was hält euch ab diese Cyt07 zu kaufen?

leider sind meine cash - ressourcen bereits voll eingesetzt.

Seiten