Evolva (EVE)

Evolva Hldg N 

Valor: 2121806 / Symbol: EVE
  • 0.235 CHF
  • +0.64% +0.002
  • 30.09.2020 17:30:20
16'393 posts / 0 new
Letzter Beitrag
observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Danke für den Link. Beim Überfliegen habe ich das Wort Algen erblickt. Werde mich später genauer über den Artikel hermachen Smile

Ice-bein
Bild des Benutzers Ice-bein
Offline
Zuletzt online: 18.01.2016
Mitglied seit: 14.01.2015
Kommentare: 27
@ observer

Die Frage , die Du  Dir wahrscheinlich jetzt stellst ist, welche Firma hat hier das meiste Potenzial in Sachen Synthetisches Bio Fuel? Welche wird sich Durchsetzen am Ende? Und welche emittieren Aktien?

 

In Kurz, wo gibt es den besten Zock mit Bio-Fuels?

 

Ja wenn man es nur wüsste!:biggrin:

BigDuro
Bild des Benutzers BigDuro
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 29.08.2014
Kommentare: 82

Ich habe seit ein paar Jahren die Firma Solazyme in meiner Watchlist... könnte interessant werden, vor allem beim jetzigen Kurs.


Die erzeugen aus Algen Öl.

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Danke für den Hinweis.

Synthetischer Treibstoff wird sicher Zukunft haben.

Was ist noch erwähnen wollte: Russische Wissenschaftler hätten angeblich behauptet, Erdöl entstünde eher aus hohem Druck zwischen bestimmten Gesteinen in Verbindung mit gewissen Gasen (weiss gerade nicht welche, müsste erst wieder googeln), und weil die Erdölvorkommen oft an Kanten von tektonischen Platten gefördert werden, liegt es nahe, dass es eher vom Erdinneren nachgeliefert wird, aber nicht in Wochen und Monaten sondern Jahrhunderten oder -tausenden. Die Geschichte mit den abgestorbenen Pflanzen und Tieren als Erdöllieferanten wäre somit Augenwischerei, um die Preise hochzuhalten (Thema: begrenzte Verfügbarkeit). Wenn es offensichtlich würde, dass immer vom Erdinneren "nachgeliefert" würde, hätte das riesige Verwerfungen in der Mineralölbranche zur Folge, wenn nämlich dann die Preise purzelten.

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479
@ BigDuro

Ja, Solazyme's Ansatz gefällt mir. Und auch der Kurs Smile Dran bleiben.

Edit:

Thema Algensprit:
http://www.trendlink.com/aktienanalysen/aktien/Algenkraftstoff/135-Algensprit__Wer_braucht_da_noch_Erdoel_in_Zukunft

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

So, hier noch ein Artikel nachgeliefert betr. abiotischem Erdöl (gehört nicht hier ins Forum, hatte das nur weiter oben angesprochen):

http://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/frage-von-h-p-schachler-kann-es-sein-dass-erdoel-nicht-aus-organismen-entstand-sondern-der-erdkruste-entspringt_aid_364277.html

 

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151

Tengri Lethos hat am 13.03.2015 - 11:45 folgendes geschrieben:

Ein sehr interessanter Artikel über Evolva im Anhang.

Alt.... kennen wir schon

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Nachdem ich weiter oben kurz betr. Algen und Evolva eine Zeile geschrieben hatte, bin ich weiter auf Suche gegangen und musste feststellen, dass es schon einen ziemlich grossen Markt gibt mit Anwendungen/Produkte auf Basis Algen.

Hier ein Link zum Algenindustriemagazin:

http://www.algaeindustrymagazine.com/department/innovations/

svenevs
Bild des Benutzers svenevs
Offline
Zuletzt online: 25.01.2018
Mitglied seit: 18.06.2014
Kommentare: 49

Ist dies nun einfach ein "zurück auf die Wachstumslinie seit Oktober" oder habe ich etwas verpasst?

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151

Kaufen, Kaufen, Kaufen, Kaufen und Kaufen 

shorty12
Bild des Benutzers shorty12
Offline
Zuletzt online: 18.04.2016
Mitglied seit: 27.03.2012
Kommentare: 305

So, einmal mehr eingekauft... Jetzt hör ich dann aber endgültig auf sonst hab ich noch ein EP von über 1.00 Smile

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'618
@shorty

Geht mir auch so und zudem ist die Portokasse ziemlich leer.

Bin zuversichtlich, dass wir bald Richtung 1.8 /2.- gehen werden.

 

Bellavista

youngtrader
Bild des Benutzers youngtrader
Offline
Zuletzt online: 11.09.2018
Mitglied seit: 05.10.2014
Kommentare: 90
Ergebis

Denkt ihr am 31. wirds stark raufgehen wenn diese Prognosen quasi bewahrheitet werden?

Simi
Bild des Benutzers Simi
Offline
Zuletzt online: 25.09.2020
Mitglied seit: 13.11.2013
Kommentare: 194

Die Aktie bewegt sich bis jetzt ganz genau wie vor einem Jahr, einfach 20 Rappen höher. 52-W hoch im März, jetzt wieder nach unten. April mehr oder weniger stabil, dann neuer 52-W hoch im Mai? Mal schauen.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Könnte hinhauen. Aber egal eigentlich.

Bei solchen Aktien muss man auch mal mit -15 bis -20% im schlimmsten Fall (obwohl schlimmsten Fall wäre immer -99%... ein paar Rappen gibts ja immer) rechnen. Man muss aber dabei sich auch die Chancen vo der Nase halten! Deshalb habe ich zum Teil etwas Mühe mit dem Forum. Gehts mal etwas runter sind gleich viele verunsichert und haben Angst vor Verlusten. Aber an der Börste kann man nicht jeden Tag Gewinne machen...

Eine anständigere Unterstützung ist nicht mehr weit enfernt. Was die Aktie heute gemacht hat habe ich auch nur wegen lesen des Forums gesehen. Denn ehrlich gesagt ist mir die Entwicklung der Aktie hier soweit recht egal. Mit der News gegen Ende Monat und dem Kurs Ende Monat kann und dann auch noch Ende 1. Quartal kann ich schon etwas mehr anfangen.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'618
@youngtrader

Welche Prognosen sprichst du an? Den Ausblick auf die Zahlen, oder was. ?

Bellavista

BigDuro
Bild des Benutzers BigDuro
Offline
Zuletzt online: 29.09.2020
Mitglied seit: 29.08.2014
Kommentare: 82

Supermari hat am 17.03.2015 - 19:42 folgendes geschrieben:



Könnte hinhauen. Aber egal eigentlich.


Bei solchen Aktien muss man auch mal mit -15 bis -20% im schlimmsten Fall (obwohl schlimmsten Fall wäre immer -99%... ein paar Rappen gibts ja immer) rechnen. Man muss aber dabei sich auch die Chancen vo der Nase halten! Deshalb habe ich zum Teil etwas Mühe mit dem Forum. Gehts mal etwas runter sind gleich viele verunsichert und haben Angst vor Verlusten. Aber an der Börste kann man nicht jeden Tag Gewinne machen...


Eine anständigere Unterstützung ist nicht mehr weit enfernt. Was die Aktie heute gemacht hat habe ich auch nur wegen lesen des Forums gesehen. Denn ehrlich gesagt ist mir die Entwicklung der Aktie hier soweit recht egal. Mit der News gegen Ende Monat und dem Kurs Ende Monat kann und dann auch noch Ende 1. Quartal kann ich schon etwas mehr anfangen.


 


 Ich sehe das auch so. Solange der Kurs und Strategie von Evolva stimmt, bin ich beruhigt und muss nicht jeden Tag die Aktie verfolgen.

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'747

Musste ja mal ein Rücksetzer kommen.

 

Hoffe es geht nicht allzu weit runter bis die nächste Meldung von EVE kommt.

EveSelbst
Bild des Benutzers EveSelbst
Offline
Zuletzt online: 02.08.2016
Mitglied seit: 17.09.2014
Kommentare: 38
Bloomberg

Grüetzi miteinand,

Nachrichtenagentur Bloomberg hat heute einen interessanten Artikel über Evolva und Süssstoffe veröffentlicht:

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-03-19/coke-pepsi-seek-diet-soda-s-perfect-sweetener

Liebe Grüsse,

EveSelbst

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151
Gala Menu

EveSelbst hat am 19.03.2015 - 15:23 folgendes geschrieben:

Grüetzi miteinand,

Nachrichtenagentur Bloomberg hat heute einen interessanten Artikel über Evolva und Süssstoffe veröffentlicht:

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-03-19/coke-pepsi-seek-diet-soda-s-perfect-sweetener

Liebe Grüsse,

EveSelbst

Bin gespannt was auf uns kommt.  Mein Gala - Menu wird bald Realität. EveSelbst ist auch herzlich eingeladen. 

Gerne erwarte ich von euch paar Tipps, wo das Gala-Menu statt finden soll. Region / Restaurant usw...

 

Gruss Johann Viktor 

 

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 05.03.2020
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'217

Vielen Dank für den Artikel EveSelbst.

 

Ich habe nun auch mal so eine Coke Life probiert und muss sagen schmeckt super. Die anderen Cokes haben so chemisch geschmeckt. Ich konnte weder light noch zero trinken,dass aber schmeckt wie das Original einfach mit weniger Kalorien. Wenn jetzt nur noch das noch bessere und vorallem günstigere Stevia von Evolva da rein kommt oder ev möchte ja auch ein Konkurrent ala Pepsi oder so da aufspringen. Auf jedenfall hats geschmeckt. Ich war misstrauisch den ich hatte auch mal stevia zum süssen von kaffe oder zum backen das hat nicht geschmeckt,darum wenn man diesen bittergeschmack und dieser chemische Nachgeschmack so wegbekommt,dann ists genial und für Einsatzgebiete sind keine Grenzen mehr gesetzt.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Sicher eine interessante Perspektive für Evolva. Nächste Woche gibts ja den Geschäftsbericht 2014 - und hoffentlich einen Ausblick, oder?

observer
Bild des Benutzers observer
Offline
Zuletzt online: 12.01.2016
Mitglied seit: 04.04.2014
Kommentare: 479

Ist sicher keine schlechter Zeitpunkt des Artikels von Bloomberg so kurz vor den EVE Zahlen. Das Datum für den Geschäftsbericht sollten sich die interessierten Investoren und Analysten dick rot im Kalender angestrichen haben. Wäre gut, wenn mal der Kurs keine 1 mehr vorne dran hat Wink Das dürfte schnell kommen, wenn nächste Woche zu den Zahlen noch konkrete Infos betr. Fortschritte (auch event. neue Partnerschaften) kommuniziert werden.
 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'618

Denke kaum, dass die Zahlen hier schon Grund für ein Kursfeuerwerk Anlass geben werden.

Geduld ist weiterhin gefragt. 

Rom wurde ja auch nicht  an einem Tag erbaut. Dafür ist es noch heute eine Reise wert....

Bellavista

Maece
Bild des Benutzers Maece
Offline
Zuletzt online: 03.02.2016
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 564

Heute in Cash:

Mit namhaften Grosskunden hat auch Evolva zu tun. Deshalb rückt auch der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln immer mal wieder ins Zentrum von Übernahmespekulationen. Hinter dem Kurssprung von 20 Prozent seit Jahresbeginn steckt allerdings harte Arbeit: Bei den wichtigsten Entwicklungsprojekten kommt das Unternehmen gut voran.

Die Credit Suisse schätzt alleine den Nettobarwert des Stevia-Projekts auf 1,83 Franken je Aktie und beziffert jenes für Vanillin auf weitere 0,68 Franken. Beim aktuellen Aktienkurs von 1,62 Franken alles andere als ein blosses Apropos. Kein Wunder, empfehlen der Analyst der Grossbank und sein für Kepler Cheuvreux tätiger Berufskollege die Aktie weiterhin zum Kauf.

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

ich glaube hier wird grad durchgestartet. 800'000 bestens im OB für die Schlussauktion Blum 3 estimated: 1.70. letzter kurs: 1.66

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'618
Hohes Volumen in der Schlussauktion

Die Hexen haben in der Schlussauktion ihre Besen geritten, dass es eine pure Freude ist.

So geht sich das Wochenende doch ganz gut an. Und man darf gespannt sein, was denn hier in den letzten Minuten zu einem Volumen von über 1 Mio Titeln geführt hat.

Allen ein gutes Wochenende. Schön, wie sich EVE diese Woche wieder wie ein Efeu hochgerankt hat. Und die mit dem grünen Daumen unter den Forumslesern wissen es. EFEU ist extrem zäh und langlebig und setzt sich gegen viele andere Pflanzen durch.... 

Bellavista

Kloster
Bild des Benutzers Kloster
Offline
Zuletzt online: 16.06.2020
Mitglied seit: 28.02.2012
Kommentare: 151

Maece hat am 20.03.2015 - 07:15 folgendes geschrieben:

Heute in Cash:

Mit namhaften Grosskunden hat auch Evolva zu tun. Deshalb rückt auch der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln immer mal wieder ins Zentrum von Übernahmespekulationen. Hinter dem Kurssprung von 20 Prozent seit Jahresbeginn steckt allerdings harte Arbeit: Bei den wichtigsten Entwicklungsprojekten kommt das Unternehmen gut voran.

Die Credit Suisse schätzt alleine den Nettobarwert des Stevia-Projekts auf 1,83 Franken je Aktie und beziffert jenes für Vanillin auf weitere 0,68 Franken. Beim aktuellen Aktienkurs von 1,62 Franken alles andere als ein blosses Apropos. Kein Wunder, empfehlen der Analyst der Grossbank und sein für Kepler Cheuvreux tätiger Berufskollege die Aktie weiterhin zum Kauf.

Wer könnte Evolva übernehmen? Was denkt Ihr? 

philsh
Bild des Benutzers philsh
Offline
Zuletzt online: 28.01.2016
Mitglied seit: 15.05.2009
Kommentare: 217

Na zum Beispiel Stevia-Partner Cargill, falls die Sache richtig einschlagen sollte. Dann müssten sie nix mehr an Evolva abdrücken.

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'382

Kloster hat am 20.03.2015 - 20:54 folgendes geschrieben:

Maece hat am 20.03.2015 - 07:15 folgendes geschrieben:

Heute in Cash:

Mit namhaften Grosskunden hat auch Evolva zu tun. Deshalb rückt auch der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln immer mal wieder ins Zentrum von Übernahmespekulationen. Hinter dem Kurssprung von 20 Prozent seit Jahresbeginn steckt allerdings harte Arbeit: Bei den wichtigsten Entwicklungsprojekten kommt das Unternehmen gut voran.

Die Credit Suisse schätzt alleine den Nettobarwert des Stevia-Projekts auf 1,83 Franken je Aktie und beziffert jenes für Vanillin auf weitere 0,68 Franken. Beim aktuellen Aktienkurs von 1,62 Franken alles andere als ein blosses Apropos. Kein Wunder, empfehlen der Analyst der Grossbank und sein für Kepler Cheuvreux tätiger Berufskollege die Aktie weiterhin zum Kauf.

Wer könnte Evolva übernehmen? Was denkt Ihr? 

Nach meiner Logik müsste dies ein Nahrungsmittel-Hersteller sein.

Procter & Gamble, Unilever, Coca Cola oder Nestlé lägen auf der Hand.

Ich persönlich hoffe allerdings, dass EVE weiterhin mit Cargill zusammenarbeitet und ihre grossartigen Produktinnovationen im Interesse aller, und nicht zuletzt natürlich uns Aktionären, zu einem marktgerechten Preis möglichst breitfächrig sublizenzieren kann !

Es wäre schade, ein solch innovatives Unternehmen mit einem faden 30% Aufschlag an einen Grosskonzern zu verscherbeln.

 

Just my opinion

Seiten