MeyerBurger MBTN

Meyer Burger Aktie 

Valor: 10850379 / Symbol: MBTN
  • 0.232 CHF
  • +0.17% +0.000
  • 30.09.2020 11:12:06
11'280 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761
MeyerBurger MBTN

Malina wrote:

Aufgrund der negativen Aussichten im weltweiten Solarmarkt senke ich das Kursziel von MBTN auf CHF 22.-- per Ende September 2012. :!:

:shock: Hier ein paar von den Schlimmen, Allzeittiefs:

Solarworld > Euro 3.82

Q-Cells > 0.63

Suntech > USD$ 3.05 sogar minus 14,5%

MeyerBurger muss also froh sein wenn...

Jedesmal wenn man Kursprognosen angibt machen sie es anders. Also ich sag nichts. Hm,hm.

Cash is King

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703
MeyerBurger MBTN

@Malina und Snobine:

Haltet ihr eigentlich Aktien von Meyer Burger?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

21-09-2011 11:15 Meyer Burger rüstet Arena Thun mit Solarsystem aus

Thun (awp/sda) - Die in der Solartechnologie tätige Meyer Burger hat die Solarmodule für die "Thun Arena" geliefert. Am 28. September geht das Sonnenkraftwerk ans Netz, das in den vergangenen Wochen auf dem Dach des neuen Fussballstadions "Thun Arena" installiert worden ist, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Das neue Fussballstadion verfüge damit über eine der grössten Photovoltaikanlage im Berner Oberland. Mit rund 1'700 Solarmodulen werden auf der Dachfläche des Stadions ca. 360'000 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt, was in etwa dem Jahresverbrauch von rund 80 Haushalten entspreche.

Realisiert wurde die Anlage vom Stadtberner Energieversorger Energie Wasser Bern (ewb), der Energie Thun AG und der Alles Wird Gut Solar GmbH aus Thun. Die drei Unternehmen gründeten zu diesem Zweck im Mai 2011 das Gemeinschaftsunternehmen Thun Solar AG.

Quelle SQ

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 18.09.2020
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'761
MeyerBurger MBTN

Selector wrote:

@Malina und Snobine:

Haltet ihr eigentlich Aktien von Meyer Burger?

@Selector: Nein zur Zeit noch nicht, aber demnächst, denke um die 22 bis 23. Mal sehen.

Will nicht sagen dass z.Teil andere SolarAktien nicht gestiegen sind.

Vielleicht müsste man auch die eben tiefen Euro-Solar Titel nehmen.

Cash is King

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Oh, geht aber flott mit Infos von MBTN Lol

3S Photovoltaics, eine Gruppengesellschaft der Meyer Burger Technology AG [Ticker: MBTN], lieferte die Solarmodule, die auf dem Dach der Thun Arena montiert sind. Das eingesetzte rahmenlose Aufdachsystem garantiert Hochleistung in der Solarstromproduktion bei reduzierter Energierücklaufzeit.

Für das Stadionprojekt verwenden die Experten für hocheffiziente und gebäudeintegrierte Solardachsysteme aus Lyss ein neuartiges Modulsystem, das sich durch seine hohe Leistung (Nominalleistung 245 Wp pro Modul) auszeichnet. Das neue Konzept der 3S Photovoltaics reduziert das Solarmodul auf die wesentlichen Funktionen und verzichtet unter anderem auf eine Rahmung des Moduls mit Aluminium. Durch das Moduldesign mit extrem stabilem Deckglas wird statische Maximalbelastbarkeit erreicht. „Bei der Entwicklung der Module sind wir nach dem Prinzip vorgegangen, die Konstruktion auf das Wesentliche, für die Solarstromproduktion Notwendige zu reduzieren“, sagt Christian Renken, Head of 3S Photovoltaics. „Diesen Ansatz verfolgen wir auch bei kleineren Anlagen und werden noch dieses Jahr ein Angebot für Hausbesitzer lancieren, die mit einer Aufdachanlage Solarstrom produzieren wollen", so Renken. Die rahmenlosen Module verhindern Schmutzablagerungen an den Modulrändern und sichern damit langfristig eine maximale Stromproduktion. Zudem reduziert sich die Energierücklaufzeit durch den sparsameren Einsatz von Aluminium.

Das neue Fussballstadion ist nicht nur eine der modernsten Sportarenen der Schweiz – es ist auch eine der grössten Photovoltaikanlage im Berner Oberland. Mit rund 1700 Solarmodulen werden auf der Dachfläche des Stadions ca. 360‘000kWh Solarstrom pro Jahr erzeugt, was in etwa dem Jahresverbrauch von rund 80 Haushalten entspricht.

Installiert wird die neue Anlage durch die Bernhard Polybau AG im Auftrag der neu gegründeten Thun Solar AG. Der produzierte Strom wird von Energie Wasser Bern und Energie Thun abgenommen

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
MeyerBurger MBTN

Lorenz wrote:

Ich sagte ja nichts von bullisch, nur, dass Ich ihn bald wieder bei 30 sehe, schau mal den 5-Jahreschart an.

IceSimi wrote:

Fritz, eigentlich schätze ich deine Beiträge in einem gewissen Masse. Doch seit längerer Zeit schreibst du immer negativ.

Es geht hier nicht um meine Meinung. Es geht darum, dass Lorenz einen Chart reinstellt, der einen ganz deutlichen Abwärtstrend zeigt und behauptet IN DIESEM CHART ein positives Kursziel zu sehen.

Ich möchte nur wissen, wie er charttechnisch zu solchen Aussagen kommt. Das ist alles. Ist das negativ?

Okay, das später genannte Kursziel von 30 als obere Grenze des aktuellen tiefen Seitwärtskanales sehe ich auch, das ist aber gar kein eindeutiges Ziel.

Perry2000 wrote:

Die in der Solartechnologie tätige Meyer Burger hat die Solarmodule für die "Thun Arena" geliefert.

Stellt Meyer Burger denn jetzt auch Solarmodule her? Ich habe gedacht, die machen nur die Sägen.

Gruss

fritz

Selector
Bild des Benutzers Selector
Offline
Zuletzt online: 02.10.2019
Mitglied seit: 06.06.2011
Kommentare: 703
MeyerBurger MBTN

Perry2000 wrote:

Oh, geht aber flott mit Infos von MBTN Lol

3S Photovoltaics, eine Gruppengesellschaft der Meyer Burger Technology AG [Ticker: MBTN], lieferte die Solarmodule, die auf dem Dach der Thun Arena montiert sind. Das eingesetzte rahmenlose Aufdachsystem garantiert Hochleistung in der Solarstromproduktion bei reduzierter Energierücklaufzeit.

Für das Stadionprojekt verwenden die Experten für hocheffiziente und gebäudeintegrierte Solardachsysteme aus Lyss ein neuartiges Modulsystem, das sich durch seine hohe Leistung (Nominalleistung 245 Wp pro Modul) auszeichnet. Das neue Konzept der 3S Photovoltaics reduziert das Solarmodul auf die wesentlichen Funktionen und verzichtet unter anderem auf eine Rahmung des Moduls mit Aluminium. Durch das Moduldesign mit extrem stabilem Deckglas wird statische Maximalbelastbarkeit erreicht. „Bei der Entwicklung der Module sind wir nach dem Prinzip vorgegangen, die Konstruktion auf das Wesentliche, für die Solarstromproduktion Notwendige zu reduzieren“, sagt Christian Renken, Head of 3S Photovoltaics. „Diesen Ansatz verfolgen wir auch bei kleineren Anlagen und werden noch dieses Jahr ein Angebot für Hausbesitzer lancieren, die mit einer Aufdachanlage Solarstrom produzieren wollen", so Renken. Die rahmenlosen Module verhindern Schmutzablagerungen an den Modulrändern und sichern damit langfristig eine maximale Stromproduktion. Zudem reduziert sich die Energierücklaufzeit durch den sparsameren Einsatz von Aluminium.

Das neue Fussballstadion ist nicht nur eine der modernsten Sportarenen der Schweiz – es ist auch eine der grössten Photovoltaikanlage im Berner Oberland. Mit rund 1700 Solarmodulen werden auf der Dachfläche des Stadions ca. 360‘000kWh Solarstrom pro Jahr erzeugt, was in etwa dem Jahresverbrauch von rund 80 Haushalten entspricht.

Installiert wird die neue Anlage durch die Bernhard Polybau AG im Auftrag der neu gegründeten Thun Solar AG. Der produzierte Strom wird von Energie Wasser Bern und Energie Thun abgenommen

@Perry: Danke für Infos, konnte noch rechtzeitig etwas nachkaufen.

Blum 3Blum 3 Intrady sehe ich ein Kaufsignal. 8)

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Selector wrote:

@Malina und Snobine:

Haltet ihr eigentlich Aktien von Meyer Burger?

Nein.

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
MeyerBurger MBTN

@ Fritz.

Wenn du die zugekauften Firmen mit einbezählst kann Meyer Burger mittleriweile eine ganze Solaranlage selber stellen.

http://www.meyerburger.ch/unternehmen/gruppe/

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
MeyerBurger MBTN

Danke.

Gruss

fritz

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

Weter gehts:

Meyer Burger schliesst erfolgreich Vertrag für neue Laminierstrassen mit ZNShine Solar aus China ab.

Meyer Burger gewinnt einen Auftrag für die Lieferung von neuen Laminierstrassen für die chinesischen Produktionsanlagen von ZNShine Solar, eine Tochtergesellschaft der ZNShine Group aus China.

Die neue Laminierstrassen von 3S Modultec, Technologieführer für innovativen Laminierstrassen in der Photovoltaikindustrie und eine Gruppengesellschaft der Meyer Burger Technology AG (Ticker: MBTN), werden die bestehenden Laminieranlagen in den chinesischen Produktionsstätten der ZNShine Solar ersetzen.

Der Einbau der neuen Laminatoren unterstützt die Wachstumsstrategie der ZNShine Solar, welche ihre Produktionskapazität in den nächsten zwei Jahren erhöhen möchte. Die Laminierstrassen werden in Lyss in der Schweiz hergestellt, die Auslieferung ist ab dem vierten Quartal 2011 geplant.

ZNShine Solar hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2006 zu einer weltweit führenden Anbieterin von Silizium-Ingots, Wafern und Photovoltaik-Modulen entwickelt.

William Wang, CEO von ZNShine Solar sagt: “Mit diesem Vertrag beginnt eine neue und langfristige Partnerschaft zwischen der Meyer Burger Gruppe und ZNShine Solar. Als einer unserer strategischen Technologie-Partner spielt die Meyer Burger Gruppe eine wichtige Rolle in unseren Wachstumsplänen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit, um unsere Produktionskapazitäten für hochwertige Solarprodukte zu erhöhen."

Weitere Informationen:

Werner Buchholz

Head of Corporate Communications

Tel +41 (0) 33 439 05 06

Stirni.
Bild des Benutzers Stirni.
Offline
Zuletzt online: 06.12.2013
Mitglied seit: 24.11.2010
Kommentare: 54
MeyerBurger MBTN

Ich bin seit Jahren ein grosser Fan von Meyer Burger.

Momentan halte ich aber keine Aktien mehr!

Die Aktie befindet sich immer noch in einem Abwärtstrend. So wie ich den Chart bewerte, wird die Aktie bis CHF 20.00 fallen.

Falls die Weltwirtschaft in eine Rezession schlittert, sehe ich den Kurs bei CHF 15.00

Tipp: noch abwarten und dann bei günstigen Kursen fett einsteigen!

yvesro75
Bild des Benutzers yvesro75
Offline
Zuletzt online: 12.06.2015
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 70
MeyerBurger MBTN

fritz wrote:

Stellt Meyer Burger denn jetzt auch Solarmodule her? Ich habe gedacht, die machen nur die Sägen.

Gruss

fritz

3S Photovoltaics ist führend bei gebäudeintegrierter Photovoltaik.

In unseren Solarsystemen steckt Swiss Made Technologie. Wir verbinden Funktionalität, Ästhetik und Langlebigkeit mit einem langfristigen, hohen Energieertrag.

http://www.3s-pv.ch

Die welche Du meinst sind http://www.meyerburger.ch

yvesro75
Bild des Benutzers yvesro75
Offline
Zuletzt online: 12.06.2015
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 70
MeyerBurger MBTN

Medienmitteilung

Baar, 22. September 2011

Meyer Burger Technology AG | Grabenstrasse 25 | CH – 6340 Baar | 22. September 2011

Meyer Burger gewinnt einen Auftrag für die Lieferung von neuen Laminierstrassen für die chinesischen Produktionsanlagen von ZNShine Solar, eine Tochtergesellschaft der ZNShine Group aus China.

Die neue Laminierstrassen von 3S Modultec, Technologieführer für innovativen Laminierstrassen in der Photovoltaikindustrie und eine Gruppengesellschaft der Meyer Burger Technology AG (Ticker: MBTN), werden die bestehenden Laminieranlagen in den chinesischen Produktionsstätten der ZNShine Solar ersetzen.

Der Einbau der neuen Laminatoren unterstützt die Wachstumsstrategie der ZNShine Solar, welche ihre Produktionskapazität in den nächsten zwei Jahren erhöhen möchte. Die Laminierstrassen werden in Lyss in der Schweiz hergestellt, die Auslieferung ist ab dem vierten Quartal 2011 geplant.

ZNShine Solar hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2006 zu einer weltweit führenden Anbieterin von Silizium-Ingots, Wafern und Photovoltaik-Modulen entwickelt.

William Wang, CEO von ZNShine Solar sagt: “Mit diesem Vertrag beginnt eine neue und langfristige Partnerschaft zwischen der Meyer Burger Gruppe und ZNShine Solar. Als einer unserer strategischen Technologie-Partner spielt die Meyer Burger Gruppe eine wichtige Rolle in unseren Wachstumsplänen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit, um unsere Produktionskapazitäten für hochwertige Solarprodukte zu erhöhen."

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

@Fritz

Hast Du kein InderNet Wink

http://www.meyerburger.ch

@yvesro75

schon mal etwas weiter oben gelesen?

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'420
MeyerBurger MBTN

Super, sowas habe ich mir gewünscht. Toll, dass die Firma so gut läuft! Wink Danke auch an China!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
MeyerBurger MBTN

Perry2000 wrote:

@Fritz

Hast Du kein InderNet Wink

Nö. Ist das die neue Technologie mit der man Zeitung lesen, schweinische Bilder anschauen und Beiträge in Finanzforen veröffentlichen kann? Davon habe ich schon gehört, aber solch fremde Sachen sind mir suspekt. Damit kann man wahrscheinlich sogar Menschen manipulieren.

Gruss

fritz

Lorenz
Bild des Benutzers Lorenz
Offline
Zuletzt online: 20.05.2020
Mitglied seit: 16.04.2010
Kommentare: 1'420
MeyerBurger MBTN

Biggrin

Ein sicheres Schiff trotzt allen Stürmen, der Kapitän ist überzeugt optimistisch. Gefällt mir am Pauli. Er ist sonst eher zurückhaltend.

26-09-2011 06:02 NZZaS/Meyer-Burger-CEO: Langfristig nachhaltiges Wachstum - Konsolidierungssturm

MEYER BURGER N 23.30 -0.20 (-0.85 Wacko

Zürich (awp) - Die in der Solartechnologie tätige Meyer Burger ist auch in der längeren Frist optimistisch. "Organische Wachstumsraten von über 60% sind wohl nicht für immer und ewig wiederholbar. Wir sind aber grundsätzlich in einer Wachstumsbranche tätig und gehen langfristig davon aus, dass die Solarbranche einen wichtigen Anteil des zukünftigen Energiemix ausmachen wird. Daher sehen wir langfristig auch ein nachhaltiges Wachstum", sagte Konzernchef Peter Pauli der "NZZ am Sonntag" (Ausgabe 25.9.).

Pauli hat auch keine Angst vor einer Rezession. Meyer Burger sei nicht primär von der Konjunktur abhängig. "Bei uns geht es vielmehr um Fragen wie Energie, Energiemix und politische Dinge wie die Einspeisevergütungen." Diese Dinge würden das Geschäft massiv beeinflussen und gar darüber entscheiden, ob das Geschäft läuft oder nicht.

Die Solarbranche stellt sich laut Pauli aber auf einen anderen Sturm ein, jenen der "Konsolidierungsphase, die auf uns zukommt." Der Konzernchef gibt sich überzeugt, "dass wir mit unseren Produkten gute Chancen haben, das Schiff sicher durch den Sturm zu steuern."

uh

Punkerknacker
Bild des Benutzers Punkerknacker
Offline
Zuletzt online: 13.08.2020
Mitglied seit: 23.06.2007
Kommentare: 413
"Asiatische Hersteller rennen uns die Türen ein"

@Lorenz

“Peter Pauli“ > oh ja, er weiss was er macht, auch wenn es die Kurse nicht mitmachen wollen es wird halt alles in den gleichen Topf geworfen.

................................................................................................................

an die länger Investierten

:shock: :arrow: Interessant; aus dem Hause Roth und Rau hört man mittlerweile andere Töne “Asiatische Hersteller würden Roth & Rau die Türen einrennen“ Smile

Mit Stornierungen von Aufträgen und schlechteren Aussicht der Jahresprognose 2011 lies R&R letztens aufhorchen. Aber für mich als ehemaliger 3S –Aktionär zeichnet sich ein Interessant Entwicklungsschritt um die Übernahme von R&R ab. Die von einer Seite als zu teuere verurteilte Übernahme von R&R könnte sich zu einem strategisch genialen Schachzug entwickeln. WinkBiggrin

Es geht um die HIT Solarzellen Forschung und die dazugehörende Technik.

2006 (3S)

3S hatte damals die Führung eines europäischen Forscherteams übernommen beidem es um die Neuendwicklung von Solarzellenformen ging.

2008 (3S)

Roth & Rau kooperiert mit der Universität Neuchâtel an der Weiterentwicklung des HIT- Zellkonzeptes um dann die entsprechenden Anlagen für die Herstellung von HIT-Zellen zu entwickelten

2008/09 (3S)

In einer Stellenausschreibung wurde/n Mitarbeiter für 3S gesucht die als externe Mitarbeiter an der Universität Neuchâtel mitforschten.

2009 (3S)

3S und das französische Forschungslabor CEA Liten haben eine Zusammenarbeit über drei Jahre vereinbart. Sie wollen in dieser Zeit Photovoltaik-Module auf Basis von Siliziumsolarzellen mit sogenannter Heterojunction (HIT) entwickeln. 3S zugeteilter Part; wäre die technische Herausforderung, geeignete Prozesse für die Verschaltung und Verkapselung der Zellen mit Heterojunction (HIT) zu finden.

2010 (3S/MBT)

Fusion von 3S und MBT

2011 (MBT/R&R)

Meyer Burger übernimmt R&R

2011 6.September

Auf der PVSEC Photovoltaik Konferenz/Messe hat Roth & Rau AG die aktuellen Entwicklungsergebnisse vorgestellt, mit der Technik von R&R können Hocheffizienz-Solarzellen basierend auf der Hetero-Junction-Technologie (HIT) hergestellt werden.

2011 28. September (an der “Solarinput“ in Erfurt)

Aussage von Silvia Roth, Vizepräsidentin für Marketing des Photovoltaik-Anlagenbauers Roth & Rau AG:

Quote:

Silvia Roth stellte klar, dass Roth & Rau gerne mit europäischen Herstellern kooperiere. Zum Beispiel bei der sogenannten HIT-Technologie, für die das Unternehmen eine Pilotlinie entwickelt hat. Das ist die gleiche Zelltechnologie, mit der Sanyo Hocheffizienzzellen herstellt. In Deutschland sei drei Jahre lang kein Unternehmen dazu bereit gewesen, in die Technologie zu investieren. Asiatische Hersteller würden Roth & Rau hingegen die Türen einrennen und irgendwann wolle man dann auch mal verkaufen.

Biggrin

http://www.photovoltaik.eu/nachrichten/details/beitrag/maschinenbauer-un...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch zur Allgemeine Lage

Die Solarbranche kämpft mit massiven Überkapazitäten. Die Verkaufspreise befinden sich im freien fall und viele Hersteller bieten ihre Module mittlerweile unter Produktionskosten an. Hauptverantwortlich für den scharfen Preisverfall sind die chinesischen Hersteller, die in den vergangenen beiden Jahren ihre Produktion mithilfe günstiger Kredite gewaltig hochgefahren haben. Die Analysten sagen voraus, dass 2012 weiterhin mehr Photovoltaik-Module hergestellt werden als benötigt werden…

:arrow: ...hier fängt jetzt langsam ein neuer Faktor mitzuspielen; bei sinkenden Preisen wird die Nachfrage steigen.

Am 12.09.2011 meldete Solarbuzz Inc. (San Francisco, Kalifornien), dass deutlich sinkende Preise für Photovoltaik-Module zu einem beträchtlichen Anstieg der Auftragspipeline für gewerbliche und kommerzielle Solarstromanlagen in den USA auf 24 Gigawatt (GW) geführt haben.

Sollar Millenium AG bekannt von bau riesigen Solarthermische Kraftwerken, steht vor einer strategischer Neuausrichtung auf Photovoltaikmodule. Aufgrund der starken gefallenen PV-Preise werden mitlerweile jetzt schon geplanten Thermische Kraftwerke neu mit PV ausgestattet.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Webcam in Spreitenbach

Umwelt Arena die bisher grösste, gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlage der Schweiz die mit PV-Modulen aus dem Hause MBT ausgestattet wird.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
MeyerBurger MBTN

SL Lawine :shock:

Leider bin ich grad nicht flüssig :?

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
MeyerBurger MBTN

Heftig! Low bei 20.65!

MBTN: 23.40 -1.75 -7.48%

3) Φιλαργυρία

spesenmoos
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Zuletzt online: 28.08.2020
Mitglied seit: 06.08.2010
Kommentare: 732
MeyerBurger MBTN

genau wie die 44.- eine Übertreibung nach oben wahren, ist die 20.65 eine nach Unten. Auch wenn die Solardelle und Rezession kommt, diese Technologie ist doch nicht aufzuhalten und die Gesellschaft ist solide auch nach dem Zukauf von Roth. Also, wieder mal aussitzen...

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Malina wrote:

Aufgrund der negativen Aussichten im weltweiten Solarmarkt senke ich das Kursziel von MBTN auf CHF 22.-- per Ende September 2012. :!:

Obwohl heute deutlich unterschritten, behalte ich mein Kurs von CHF 22.-- auf 12 Monate bei. Wink

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127
MeyerBurger MBTN

Nun, Kompliment Malina. Dein Kurszielwunsch hat sich erfüllt. Aber selten war eine Aktie so beweglich wie MBTN (und eine Firma so gutfundiert). Ich bin da gerade nicht dabei.

Könntest du bitte, wenn du dann gekauft hast und ich auch gekauft habe, den Titel so hochplaudern wie du ihn jetzt runtergemacht hast? Das wäre dann aber nett von dir und ich glaube, dass du ein Netter bist, wenn du ein Ziel hast, das ich auch habe. Wann denkst du, wird MBTN wieder gegen 40.- laufen? Wenn Obama die nächsten Wahlen verliert, oder gibt es schon ein kräftiges Auf für schweizer Slicing Systems und MB-Wafertec gegen dieses Jahresende? Oder schon nach dem 23. Oktober?

Du meinst ja, es gehe nun ein Jahr so langweilig weiter? Ich denke nicht. Blum 3 Berücksichtigen müssste man noch, dass viele Aufträge aus China gekommen sind und nun auch die Schweiz einige Sachen gekauft hat.

Da habe ich noch etwas für euch:

Medienmitteilung

Baar, 3. Oktober 2011

Meyer Burger Technology AG – Dr. Dietmar Roth, Verwaltungsratsmitglied der Gesellschaft

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) teilte heute mit, dass Dr. Dietmar Roth seine Funktion als Mitglied des Verwaltungsrats der Meyer Burger Technology AG per 3. Oktober 2011 antritt. Die Generalversammlung der Meyer Burger Technology AG vom 21. April 2011 hatte Dr. Dietmar Roth für eine Amtsdauer von drei Jahren in den Verwaltungsrat gewählt, unter den aufschiebenden Bedingungen des Rücktritts von Dr. Roth aus dem Vorstand der Roth & Rau AG sowie dem Vollzug des öffentlichen Übernahmeangebots der Roth & Rau AG durch die Meyer Burger Technology AG bis spätestens 11. Oktober 2011.

Dr. Roth tritt per 3. Oktober 2011, in Übereinstimmung mit seiner bereits früher geäusserten Absicht aus dem Vorstand der Roth & Rau AG, zurück. Gleichzeitig wird der Vorstand der Roth & Rau AG verstärkt durch Peter Manolopoulos (Chief Operating Officer) und Peter Frankfurter (Chief Financial Officer) sowie Peter M. Wagner, Verwaltungsratspräsident der Meyer Burger Technology AG, der den Vorstand der Roth & Rau AG vorübergehend in der Funktion des Vorstandsvorsitzenden begleitet. Ebenso wird Thomas Hengst (Vertriebsvorstand) weiterhin dem Vorstand von Roth & Rau angehören. Peter M. Wagner tritt gleichzeitig aus dem Aufsichtsrat der Roth & Rau AG zurück.

Nachdem der Vollzug des öffentlichen Übernahmeangebots der Roth & Rau AG bereits am 9. August 2011 stattfand, sind beide aufschiebenden Bedingungen der Zuwahl von Dr. Dietmar Roth in den Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG nun erfüllt. Dr. Roth tritt seine Funktion als Mitglied des Verwaltungsrats der Gesellschaft mit Wirkung per Datum seines Rücktritts an.

Weitere Informationen:

Ingrid Carstensen

Corporate Communications

Tel +41 (0) 33 439 38 34

i.carstensen@meyerburger.ch

euer

Emil

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
MeyerBurger MBTN

Kurzfristig: MBTN kaufen bis CHF 24.--.

Warum? Weil der Kurs diese Marke ein- oder mehrmals bis Ende Oktober 2011 überschreiten wird! :!:

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827
MeyerBurger MBTN

ja, sehe das UP-Potential bei Meyer Burger def. auch gegeben, deshalb buy MBTWQ ! Lol

cashflow
Bild des Benutzers cashflow
Offline
Zuletzt online: 05.02.2015
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 827
MeyerBurger MBTN

der verwaltungsrat und GL scheinen auch finanziell hinter ihrer überzeugung von Meyer Burger zu stehen und kaufen fleissig zu günstigstpreisen aktien!! 8)

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/management_transactio...

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
MeyerBurger MBTN

freebase wrote:

Naja sieht ja allgemein nicht gut aus bin sehr froh meine MBTN Anteile verkauft zu haben. Also wenn die Usa nicht bald zu einer Einigung kommt dann wirt es hier nochmals heftig nach Süden gehen! :roll:

Ich steig dann bei 18-20 evtl wieder ein. Biggrin

Naja das die Märkte unstabil sind und der Franken zu stark und MBT einem starken Konkurrenzdruck ausgesetzt ist. Konnte man voraussehen daher beobachte ich weiter. 8) :roll:

Und neben bei in Grace sind wieder streiks angesagt und heftige Demos :!: Und in den Usa Demos gegen die Banken :!: Also würde mich nicht wundern wenn der Kurs Von MBTN noch auf 20-21 fallen würde. :roll:


 

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
MeyerBurger MBTN

cashflow wrote:

der verwaltungsrat und GL scheinen auch finanziell hinter ihrer überzeugung von Meyer Burger zu stehen und kaufen fleissig zu günstigstpreisen aktien!! 8)

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/companies/management_transactio...

Da sind nur Ausübung von Mitarbeiteroptionen.

3) Φιλαργυρία

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
MeyerBurger MBTN

AKTIEN TECDAX: Fester - Solarwerte weiter erholt

07.10.2011 11:05

aber hier nicht :roll: :cry:

Seiten