SMI im September 2011

1'141 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Ich würde auf jeden Fall short gehen!

Nur zu! Am besten mit Kredit UND Hebel! Es hindert DICH ganz sicher niemand daran.

k3000 wrote:

Du hast so ein ausgezeichnetes Bauchgefühl

Danke! Ja, das 6-päck fühlt sich ausserordentlich gut an.

k3000 wrote:

und deine Goldposition ist ja auch schon gut im zweistelligen Verlustbereich diesen Monat

Was spielt denn das für eine Rolle? Entscheidend ist nicht, wie heftig es rüttelt sondern auf welchem Pferd man sitzt. Ich seh schon: Du brauchst noch sehr, sehr viel Basiswissen!

Gsehsch: Dumm schnorre cha jedä! Lol

Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?

Ich glaub der sitzt tatsächlich auf einem Pferd.

Der setzt nämlich auf REITs.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2011

melchior wrote:

Ich glaub der sitzt tatsächlich auf einem Pferd.

Der setzt nämlich auf REITs.

Wobei er nicht sagen will auf welche. Er zeigt uns nur solche, die er selbst nicht besitzt. Warum wohl? WinkLol

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
SMI im September 2011

Dass so ein ..... überhaupt Autofahren darf! Dann kommt er noch mit Bugatti!!! Haha, welch ein Troll!!!

Smart wäre wohl angebrachter!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Entscheidend ist nicht, wie heftig es rüttelt sondern auf welchem Pferd man sitzt. Ich seh schon: Du brauchst noch sehr, sehr viel Basiswissen!

Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?

Sorry, aber das will ich nicht weiter kommentieren. Ich finde es ausserdem falsch, wenn du deine homosexuellen Neigungen in einem Finanzforum auslebst und den Leuten erzählst, wie du auf die "Pferde" sitzt und sie "rüttelst".

Oh Gott.

Als nächstes erzählst du wohl noch im Detail, wie du geile Hengste machst mit deinem Basiswissen...

...und dann noch deine homophilen Grüseleien auf mich projizieren und Anspielungen machen, das geht gar nicht. Bitte lass mich auf diesen "Pferdegeschichten" raus, ich will dein Basiswissen nicht... und vor allem keine Geschichten von deiner "Basis".

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

Ramschpapierhaendler wrote:

Wobei er nicht sagen will auf welche. Er zeigt uns nur solche, die er selbst nicht besitzt. Warum wohl? WinkLol

Damit wir nicht auch noch unser Geld da verlochen. Ich glaube das ist sozial gehandelt.

Ich überleg mir grundsätzlich, wie hoch ist das Verlustrisiko, wenn ich etwas erwerb zu Anlagezwecken. Das Gewinnpotential ist da vielleicht auf den ersten Blick nicht so berauschend. Aber auf längere Sicht ist das für mich die einzige Möglichkeit, mich zu orientieren. Denn die fetten Jahre sind vorbei.

cassiopeia75.
Bild des Benutzers cassiopeia75.
Offline
Zuletzt online: 31.03.2012
Mitglied seit: 12.10.2010
Kommentare: 145
AUFHOEREN!

K300000 will provozieren. Er hält sich für den Besten und schimpft über die Boulevardpresse, obwohl er diese dem Anschein nach sehr gerne konsumiert.

Begegnen wir seiner Arroganz mit Ignoranz. Er will ja nur auf Defizite anderer Forumleser aufmerksam machen. :idea:

Mich beeindruckt sein Tun überhaupt nicht, auch hüte ich mich davor ihm Intellekt zu zuschreiben. Vielmehr ist er geistiger Tiefflieger und aufgrund mangelnder Humankompetenz ein frustrierter Einzelgänger mit ungenügenden Sozialkontakten. Menschen mit solchen Eigenschaften sind im Leben geschweigeden in der Realwirtschft einen feuchten Sch****dreck wert. Um es in K300000'schen Sprache auszudrücken. Oder habt ihr schon eine sinnvolle Reflexion oder einen Anlagetipp aus seinen leeren Worten genommen?

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu. - Danny Kaye

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Sorry, aber das will ich nicht weiter kommentieren.

Wusste ich's doch!

Bezeichnend für einen Oberschnori, dass er in die Homo-Witzkiste greiffen muss... :roll:

Du scheinst mir so einer zu sein:

AnhangGröße
Image icon k3000_115.jpg21.38 KB
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'298
SMI im September 2011

Dieser K3000 ist doch ein komischer Vogel!!!

Such lieber mal die Probleme bei dir selbst als immer zuerst bei anderen!

Ich glaube, du würdest gerne das Pferd spielen, sonst würdest du nicht direkt so is züüg inechoo!!!

Langsam habe ich das Gefühl, dass dein Hintern keine Einbahnstrasse mehr ist!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Re: AUFHOEREN!

cassiopeia75 wrote:

K300000 will provozieren.

Deshalb ist er doch wertvoll für manche Diskussion. Zudem hat er doch auch Selbstironie.

Weiter so K3000, gibs uns, sag uns was für Nieten wir sind, zertrample uns im Dreck, wenns von dir kommt, dann fühlt man sich danach wie neu geboren. Wink

Oder:

Kauf doch ein wenig Gold und leg es unters Kopfkissen.

Noch besser:

Beides.

sgrauso
Bild des Benutzers sgrauso
Offline
Zuletzt online: 24.05.2012
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 544
SMI im September 2011

Ja bitte K3000 belehre uns

K3000

 


 


 


Geld macht nicht glücklich, besonders wenn es wenig ist....


WWW.Venganza.org


 

AMADEUS
Bild des Benutzers AMADEUS
Offline
Zuletzt online: 13.12.2012
Mitglied seit: 26.07.2011
Kommentare: 28
SMI im September 2011

SKANDAL!!!!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 2'073
SMI im September 2011

So jetzt wirds langsam spannend. Nun kommt endlich die Entscheidung zwischen den Bären und den Bullen. Wie MF bereits mal angetönt hatte könnte der Markt bie 5600 steigen. Heute haben wir nun die Bestätigung erhalten. Was wird der Monat Oktober bringen? Ich bin gespannt auf den neuen Kommentar von MF.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Viel besser als SMI unter 5500 finde ich, dass Gold in wenigen Tagen unter 1500 fallen wird und dann alle Goldmöngis einen Verlust von -20% oder mehr haben, um sich vor 1% Inflation im Jahr zu schützen.

Sowas zu im inoffiziellen Goldbug-Forum der Schweiz zu schreiben...:shock:

Dabei sollte doch auch dir langsam "klar" sein,dass dieses Gold, nach "gängiger" Goldbug-Theorie,gar keinen Verlust haben kann.

Eine Unze bleibt nämlich immer eine Unze und ist das einzig "wahre" Geld auf diesem Planeten.... (...und man bekam dafür schon vor 5000 Jahren einen Anzug und bald gibt's dafür ganze Häuserzeilen ..) :oops: :twisted:

weico

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
SMI im September 2011

tolggoe28 wrote:

So jetzt wirds langsam spannend. Nun kommt endlich die Entscheidung zwischen den Bären und den Bullen. Wie MF bereits mal angetönt hatte könnte der Markt bie 5600 steigen. Heute haben wir nun die Bestätigung erhalten. Was wird der Monat Oktober bringen? Ich bin gespannt auf den neuen Kommentar von MF.

Bin auch schon gespannt, habe nicht gedacht dass es so obsi geht! Nun sind wir am Scheideweg, obschon, solange nicht Neues, billiges Geld gedruckt wird, gibts keinen Grund dass die Börsen weiter steigen. Deswegen meine Prognose per Ende Oktober SMI bei 4900, +/- 100(0) Lol

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

sgrauso wrote:

Ja bitte K3000 belehre uns

K3000

Genau Wink

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

melchior wrote:

sgrauso wrote:
Ja bitte K3000 belehre uns

K3000

Genau Wink

Ihr seid alle Finanzbananen gefangen im Miasma der Selbstverblödung durch Selbstüberschätzung. Ausser melchior, der ist ein Goldmöngl.

Und vielleicht MF, der tut mir halt irgendwie leid als Informatiker.

So, jetzt hab ich's gesagt.

Und wenn mir irgendeiner zugehört hätte im Juni als ich Operation Twist angesagt habe auf Oktober/November (kleiner Fauxpas, kam einen Monat früher), dann hätte jeder der 1 und 1 zusammenzählen kann TMF oder ähnliches gekauft und hätte in 3 Monaten mehr verdient als mit Gold in den letzten 3 Jahren. Und nun geht euch schämen und dem französischen Hengst hier drin soll mal einer ein Rüebli geben.

cassiopeia75.
Bild des Benutzers cassiopeia75.
Offline
Zuletzt online: 31.03.2012
Mitglied seit: 12.10.2010
Kommentare: 145
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Ihr seid alle Finanzbananen gefangen im Miasma der Selbstverblödung durch Selbstüberschätzung. Ausser melchior, der ist ein Goldmöngl.

:arrow:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,329485,00.html

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu. - Danny Kaye

simon23
Bild des Benutzers simon23
Offline
Zuletzt online: 18.11.2011
Mitglied seit: 11.04.2011
Kommentare: 53
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Und wenn mir irgendeiner zugehört hätte im Juni als ich Operation Twist angesagt habe

Im Juni auf zerohedge gelesen und dann hier gepostet?

http://www.zerohedge.com/article/preparation-feds-last-doubling-down-dav...

http://www.zerohedge.com/article/bill-gross-warning-operation-twist-comi...

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
SMI im September 2011

@K3000

Erklärst du auch einem Gnom was ein TMF ist? und wie man mit dem von der Opreation Twist hätte profitieren können?

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
SMI im September 2011

Ritter versus Bloom

Diese völlig offene Ausgangssituation ist natürlich eine Spielwiese für Derivate- und Zertifikateanbieter. So bietet zum Beispiel die St. Galler Privatbank Wegelin seit kurzem drei so genannte "EURO/CHF-Discount"-Zertifikate an, die auf steigende Kurse setzen.

Angenommen, der Euro-Kurs fällt per 21. Dezember 2011 nicht unter die Marke von 1,22 Franken, dann winkt dem Käufer eine annualisierte Rendite von 5 Prozent. Fällt der Kurs aber unter den Emissionspreis von 1,2046 Franken, dann muss der Käufer den Euro zum Kurs von 1,22 Franken übernehmen. Je nach Grösse des Wetteinsatzes kann dies ganz schön ins Geld gehen.

Doch damit nicht genug: Optimisten, die glauben, die SNB werde den Euro noch weiter in die Höhe treiben, können die Marke hinaufsetzen. Zum Beispiel auf 1,25 oder 1,30 Franken. Das Verlustrisiko ist zwar höher, dafür auch die Rendite. Angenommen, Ritter von der BKB bekäme recht und der Euro stiege tatsächlich auf 1,30 Franken per Ende Jahr, dann winken satte 23 Prozent Rendite (annualisiert).

K.O.-Schlag im Boxkampf

Aber für all jene, die auf Blooms Seite sind, bietet sich der Kauf eines Knock-out-Put-Warrants an. Zurzeit verkauft nur die UBS solche Produkte. Der Preis für einen Knock-out-Put-Warrant mit einem Knock-Out bei 1,25 Franken mit Verfall 16. Dezember 2011 kostet laut Scoach am 29. September 2011 rund 36 Rappen.

Wenn Bloom nun wirklich recht behält und der Euro-Kurs auf 1,20 Franken per Ende Jahr bleibt, dann profitiert der Käufer des Puts überproportional. Sein Gewinn berechnet sich aus der Differenz zwischen dem Knock-Out und dem Euro-Kurs beim Warrant-Verfall, multipliziert mit der Anzahl der gekauften Warrants.

Allerdings: Wenn der Schuss nach hinten losgeht, sprich der Euro innerhalb der Laufzeit des Warrants die Knock-Out-Schwelle von 1,25 Franken durchbricht, dann tritt ein so genanntes Knock-Out-Event ein. Dies entspricht einem K.O.-Schlag im Boxkampf. Der Käufer erleidet dann einen Totalverlust.

Das ganze ist Perversität auf höchstem Niveau!

Solche Wetten mit und gegen Währungen gehören abgeschafft. Was passiert mit den Banken wenn sie die Wetten verlieren? Eigentlich scheiss....egal, denn wenn sie gewinnen haben sie Gewinn erwirtschaftet und wenn sie verlieren hat am Schluss wieder die Bevölkerung den Salat...

Solche Produkte gehören abgeschafft!

Diese Banken sollen Sich wieder auf das Kerngeschäft einer Bank konzentrieren und nicht das Geld von anderen verzocken!

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

simon23 wrote:

k3000 wrote:

Und wenn mir irgendeiner zugehört hätte im Juni als ich Operation Twist angesagt habe

Im Juni auf zerohedge gelesen und dann hier gepostet?

http://www.zerohedge.com/article/preparation-feds-last-doubling-down-dav...

http://www.zerohedge.com/article/bill-gross-warning-operation-twist-comi...

Leider nein. Mein Posting war Wochen früher.

Aber nice try, ich mag dich.

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im September 2011

Merlin2033 wrote:

@K3000

Erklärst du auch einem Gnom was ein TMF ist? und wie man mit dem von der Opreation Twist hätte profitieren können?

Sehr gerne. Hier:

http://lmgtfy.com/?q=tmf+etf

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Merlin2033 wrote:
@K3000

Erklärst du auch einem Gnom was ein TMF ist? und wie man mit dem von der Opreation Twist hätte profitieren können?

Sehr gerne. Hier:

http://lmgtfy.com/?q=tmf+etf

chuck norris googlet nicht, er kennt das internet auswendig.

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

simon23
Bild des Benutzers simon23
Offline
Zuletzt online: 18.11.2011
Mitglied seit: 11.04.2011
Kommentare: 53
SMI im September 2011

k3000 wrote:

Leider nein. Mein Posting war Wochen früher.

Artikel Zerohedge: 31. Mai

Dein Posting (gemäss dir): Juni

Zufall?

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
SMI im September 2011

Bugatti wrote:

Gestern in 10 vor 10 wurde für den positiven Verlauf der Märkte, der Beschluss im Zusammenhang mit der Ausweitung des EU-Rettungsschimes angegeben. Dabei konnte man eindeutig beobachten, wie am Morgen die Kurse eher stagnierten und erst um 14:30, als die US Daten kamen, ein Schub nach oben resultierte.

Ich finde das Wort Rettungsschirm hat schon so was negatives an sich.

Man stelle sich einen Rettungsschirm vor. 5 auf 3 Meter. Der Schirm ist genau für Personen mit einem Gewicht zwischen 70 und 120 Kilo ausgelegt und kann einen ohne weiteres vor einem Absturz retten.

So. Jetzt haben wir zwar unten am Schirm immer noch das gleiche Gewicht. Aber oben machen wir den Rettungsschirm nun nicht 5 auf 3 sondern mal 7 auf 3 Meter gross.

Das kann im Notfall auch noch gut gehen. Aber ja jetzt haben wir uns ja schon das 5 Mal entschieden diesen blöden Schirm zu vergrössern und der ist jetzt bereits auf 20 auf 19 Meter Stofffläche angewachsen. Der Rucksack schon 3 Mal schwerer als vorher.

Nun wir springen nun aus dem Flugzeug, reissen an dieser Leine und.... ja und.... Kann mir ein Freund der Termik erklären was mit einem solchen Schirm in der Luft genau passiert? Ist der noch steuerbar? Geht der auf in der Luft? Wie muss ich mir das genau vorstellen. Eines ist klar.

Funktionieren kann das nicht :roll:

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im September 2011

Das Gewicht nimmt schneller zu als die Stofffläche! Darum funktionierts nicht!

"Das Fass ist übergelaufen"

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
SMI im September 2011

Versteht ihr eine Metapher nicht?

3) Φιλαργυρία

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im September 2011

bengoesgreen wrote:

Versteht ihr eine Metapher nicht?

Nein. Können ja nicht alle so gescheit sein wie k3000. Metapher? Ist es heuzutage überhaupt politisch korrekt griechische Fremdwörter zu verwenden?

"Das Fass ist übergelaufen"

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
SMI im September 2011

Meveric wrote:

Nun wir springen nun aus dem Flugzeug, reissen an dieser Leine und.... ja und.... Kann mir ein Freund der Termik erklären was mit einem solchen Schirm in der Luft genau passiert? Ist der noch steuerbar? Geht der auf in der Luft? Wie muss ich mir das genau vorstellen. Eines ist klar.

Funktionieren kann das nicht :roll:

Köstlicher Beitrag Meyeric,

den Schirm einmal wörtlich genommen.

Den Fallschirm find ich ein gutes Bild, um zu illustrieren, welche Bedenken wohl vielen kommen.

Man könnte sich auch noch vorstellen einen Schirm unter dem sich viele drängen.

Doch stürmt es heftiger als angenommen. Je grösser der Schirm, desto grösser die Gefahr, dass er sich umstülpt im Wind. :cry:

Seiten

Topic locked