Glauben, Wissen, Hoffen...........

309 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Denn Gott ist nach der Botschaft von Jesus, barmherzig, selbst dem bösen Menschen gegenüber. Er straft somit nicht, es gibt somit auch keine Hölle.

Wer sagt, dass Gott nicht straft? Weil er ein gerechter Gott ist, muss es auch Konsequenzen haben.

Und natürlich gibt es eine Hölle. Denn es muss in allem einen Gegensatz geben. Wenn es keine Schlechtigkeit geben würde, hätten wir auch keine Güte. Oder wie siehst du das?

melchior wrote:

Da wir göttlich sind, haben wir eine Stimme tief in uns drin, die weiss was gut und was falsch ist. Dieser Stimme zu lauschen, ist die Aufgabe des befreiten Menschen......glaube ich Wink

Da hast du komplett recht. Um dem noch einen Namen zu geben: Die Stimme von der du hier sprichst, ist das Licht Christi. Es wird allen Menschen mit auf die Erde gegeben.

melchior wrote:

Mal schauen wie lange es geht und jemand ruft: Seit ihr bekloppt oder undicht?

Vielleicht wird dieser Thread aber von Gott beschützt Lol

Das hoffen wir doch 8)

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Wer sagt, dass Gott nicht straft? Weil er ein gerechter Gott ist, muss es auch Konsequenzen haben.

So ist es. Ein brutales Beispiel: Wenn jemand mit einem Flugzeug in ein Haus fliegt, dann werden, gemäss physikalischen Gesetzen die Insassen mit dem Tode "bestraft". Wenn dazu einige gezwungen wurden, dann werden die noch lebenden Kumpane durch die geschädigte Gesellschaft verfolgt und die ihnen schutzgewährende Gesellschaft wird mit Bomben "bestraft".

oder ein Anderes:

Wenn ich mir in den Finger schneide, werde ich für meine Unachtsamkeit bestraft, indem mein Finger blutet und schmerzt.

Tis wrote:

Und natürlich gibt es eine Hölle. Denn es muss in allem einen Gegensatz geben. Wenn es keine Schlechtigkeit geben würde, hätten wir auch keine Güte.

Ja. Und diese Hölle ist auch auf dieser Erde! Menschen, die nichts von Gott wissen, leben oft in der Hölle. Das Leben ist dann ein blosser dauernder Kampf ums Ueberleben. Und sie gehören zu den Verlierern, meistens! Das ist für mich die Hölle, in der ich auch einmal lebte. Danach wurde ich erlöst und lebe nun im Himmel. Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

arunachala
Bild des Benutzers arunachala
Offline
Zuletzt online: 04.07.2012
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 832
Glauben, Wissen, Hoffen...........

seid ihr bekloppt oder undicht? :shock: :shock: :shock:

nichts gegen jesus, den mag ich sehr, aber euer pseudotheologisches gewäsch geht mir mächtig auf den keks. es gibt nicht DEN weg. es gibt sie nicht, die EINE wahrheit.

schon mal was von buddha gehört? zarathustra? baha’u’llah? lao-tse? mohammed? hazrat inayat khan? ramana maharshi?

die stimme, von welcher ihr sprecht ist nicht das licht jesu, es ist die LIEBE. und niemand kann diese für sich alleine in anspruch nehmen.

eure haltung ist genau das, was religionen so wahnsinnig gefährlich macht und bomben im namen allahs oder im namen gottes schmeissen lässt.

jaja, igwt: wenn du dir in den finger schneidest, so werden die finger, welche dich geschnitten haben bestraft, indem dem ihnen leben gewährenden körper der kopf abgeschnitten wird.

seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Selten so gelacht, seid ihr bekloppt oder nicht dicht..

Aber wie ich mich in meinem letzten Beitrag geäussert habe, seid nett zueinander, muss ich auch einige zugeständtnisse machen..

Auch ich bin nicht perfekt, und wähle SVP.

Aeh, wie war schon wieder das Thema, mal schauen.. Ah ja, Gott straft.

Nun gut, nicht nur Gott straft, auch die Welt straft, bzw. wer die Macht dazu hat.

Ob das gut ist oder schlecht, die Welt ist wohl eher schlecht.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

mach3 wrote:

Auch ich bin nicht perfekt, und wähle SVP.

Sehr gut! Smile

Viele andere denken sie seien perfekt (nur der Rest der Welt nicht) und wählen SP. Sad

mach3 wrote:

Nun gut, nicht nur Gott straft, auch die Welt straft, bzw. wer die Macht dazu hat.

Ja, aber Gott gehört die Welt! Wenn die Welt straft, dann steckt immer Gott dahinter. Und Gott verleiht die Macht den Mächtigen der Welt!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Glauben, Wissen, Hoffen...........

melchior wrote:

Doch war mein Gott sehr real anwesend. In der Natur eben. Ich sah die Pflanzen und die Tiere und die Wechselwirkungen in der sie zueinander stehen. Da hatte ich keine Zweifel an der Grösse und Güte von Gott.

Hallo Melchior, bin gerade dabei deinen Thread durchzulesen und bin hier hängengeblieben:

Ich glaube an Gott, wobei für mich das Wort "Gott" einfach die Bedeutung einer uns überlegenen Intelligenz hat.

Wenn ich die Natur betrachte, wen ich den Menschen im technischen Sinne betrachte, kann ich mir nicht vorstellen, dass dies alles lediglich auf Zufall oder Evolution beruht, dazu gehört ein Plan.

Aber: hast du schon mal ausführlich betrachtet, wie sich eine Fliege in einem Spinnennetz verfängt und anschliessend langsam eingewichkelt und genüsslich ausgesaugt wird ?

Was eine Katze (ich liebe diese Tiere über alles !!)

mit einer Spitzmaus anstellt (ich meine nicht das Fressen, sondern das Spielen!)

Das gehört für mich auch zur Natur, nur ist diese Seite der Natur aus der Sicht der Fliege oder der Spitzmaus wahrscheinlich die Hölle.

Also wo ist da der Gott der Liebe der das so geplant hat (aus der Sicht der Fliege oder der Maus).

Was ich damit sagen will: So schön sich die Natur auch ansieht, das Grundgesetz ist auch heute noch: Fressen oder gefressen werden.

Oder hat das alles vielleicht etwas mit Adam und Eva und dem Apfel vom Baum der Erkenntnis zu tun ??

Wer andern eine selbst hinein !

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

mach3 wrote:
Auch ich bin nicht perfekt, und wähle SVP.

Sehr gut! Smile

Viele andere denken sie seien perfekt (nur der Rest der Welt nicht) und wählen SP. Sad

Die Quintessenz von Jesus ist für mich die Bergpredigt.

Jetzt gehe da einer hin, lese die Bergpredigt und wähle SVP :roll: :roll: :roll: :roll:

Mann, Scheisse !!

Wer andern eine selbst hinein !

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Interessant: Es gibt also doch noch mehr Leute heute, die sich mit "Glauben, Wissen, Hoffen..." beschäftigen.

In der Zwischenzeit sind schon so viele Themen angeschnitten worden, die kann ich hier nicht alle bis ins Detail besprechen. Aber wenns wirklich interessiert, kann gerne seine Fragen stellen.

Was sich grundsätzlich herauskristallisiert hat, ist der Glaube an eine höhere Intelligenz. Ich sage dem Gott. Wenn dem jemand einen anderen Namen gibt, ist das für mich dasselbe.

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
@Gitane: Strafe

Bei der Schaffung der Erde wurde alles so eingerichtet, dass es in den Augen Gottes seine Ordnung hat. Ja da gehört auch dazu, dass die Spinne die Fliege und die Katze die Maus frisst. Und dies dient alles dem Höheren, dem Menschen.

Klar gibt es Menschen die Macht haben und diese ausüben. Wenn diese aber zum Schlechten missbraucht wird, so müssen sie sich schlussendlich vor Gott dafür verantworten. Dieser Grundsatz gilt übrigens für alle und alles.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Gitane wrote:

in_God_we_trust wrote:
mach3 wrote:
Auch ich bin nicht perfekt, und wähle SVP.

Sehr gut! Smile

Viele andere denken sie seien perfekt (nur der Rest der Welt nicht) und wählen SP. Sad

Die Quintessenz von Jesus ist für mich die Bergpredigt.

Jetzt gehe da einer hin, lese die Bergpredigt und wähle SVP :roll: :roll: :roll: :roll:

Mann, Scheisse !!

Z.B. Selig sind die geistig Armen:

Auf der SVP List finde ich viele Bauern und andere einfache nicht akademische Berufsleute. Auf der SP Liste hingegen gibt's über 90% Akademiker und Intellektuelle!

Selig sind die Akademiker? :?

Nein, denn die haben ihren Lohn schon bekommen, ein recht dickes Portemoneie! :roll:

Und sag mir nicht, die Akademiker setzen sich für die einfachen Leute ein! Das ward noch nie gesehen. Oder haben sich etwa die Pharisäer für die einfachen Leute eingesetzt? Nein, da musste der Handwerker Jesus kommen! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MMoser
Bild des Benutzers MMoser
Offline
Zuletzt online: 23.10.2012
Mitglied seit: 04.04.2011
Kommentare: 754
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Grundsätzlich ist es wichtig, dass jemand an irgend etwas glaubt, das bringt Hoffnung.

Ich bin Christ, aber kein Kirchengänger.

Die Grundsatzlehre des Christentums wäre eigentlich eine gute Sache und ein gutes Instrument z.B. zur Erziehung der Kinder.

Schlecht finde ich, dass die Kirche nicht mit der Zeit geht (Zölibat etc.).

Was nützt es wenn der hohe Kirchenfürst einen Besuch in Deutschland macht? Für mich ist das ein Manager.

Für meine relativ hohen Kirchensteuern, erhalte ich wenig Leistung, vor allem eine veraltete.

Die Kirche verkennt, dass Sie eigentlich grosses Potential hätte und Ihre Bedeutung viel mehr steigern könnte.

Gruss

MMoser

Gruss

MMoser

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Was sich grundsätzlich herauskristallisiert hat, ist der Glaube an eine höhere Intelligenz. Ich sage dem Gott. Wenn dem jemand einen anderen Namen gibt, ist das für mich dasselbe.

Steven Hawkins hat aufgezeigt, dass es keinen Gott brauchte, um unser Universum so entstehen zu lassen. Er hält in für überflüssig.

Eine höhere Intelligenz würde sich wohl masslos ärgern, wenn sie sehen würde, was Menschen in ihrem religiösen Wahn alles anstellen, nur weil sie sich bei ihm anbiedern wollen.

Welche höhere Intelligenz hätte Freude daran, wenn sich einer wegen 77 Jungfrauen in die Luft sprengt :?: Was macht man mit 77 Jungfrauen, wenn die Ewigkeit so lange dauert? 10 total versaute Nutten reichen für einen richtigen Mann.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

@MMoser

Was kümmert mich die Kirche! Heisst es doch:

Denn ich sage euch: Es sei denn eure Gerechtigkeit besser als der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen. (Matth. 5:20)

aber leider wieder dieses dümmliche Deutsch, besser:

Matthew 5:20

New International Version (NIV)

20 For I tell you that unless your righteousness surpasses that of the Pharisees and the teachers of the law, you will certainly not enter the kingdom of heaven.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
@MMoser

MMoser wrote:

Schlecht finde ich, dass die Kirche nicht mit der Zeit geht (Zölibat etc.).

Dies trifft lange nicht auf alle Christlichen Kirchen zu. Es gibt sehr wohl solche, bei denen die Familie oberste Priorität hat. Das ist meiner Meinung nach auch richtig, da dies die Göttliche Organisation ist.

Also stimme ich dir zu, was die Erziehung der Kinder angeht.

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Welche höhere Intelligenz hätte Freude daran, wenn sich einer wegen 77 Jungfrauen in die Luft sprengt :?: Was macht man mit 77 Jungfrauen, wenn die Ewigkeit so lange dauert? 10 total versaute Nutten reichen für einen richtigen Mann.

Mein Glaube lehrt mich auch etwas anderes. Das mit dem in die Luftsprengen etc. unterstütze ich keines wegs...

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

aber leider wieder dieses dümmliche Deutsch, besser:

Versteht man doch auf Deutsch oder?

20 Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Elias wrote:
Welche höhere Intelligenz hätte Freude daran, wenn sich einer wegen 77 Jungfrauen in die Luft sprengt :?: Was macht man mit 77 Jungfrauen, wenn die Ewigkeit so lange dauert? 10 total versaute Nutten reichen für einen richtigen Mann.

Mein Glaube lehrt mich auch etwas anderes. Das mit dem in die Luftsprengen etc. unterstütze ich keines wegs...

Wissen:

Da ist keiner, der dich ins Himmelreich lässt.

9 Milliarden Menschen können nicht permanent überwacht werden.

Der einzige Ort, wo man was gutes tun kann, ist hier.

Keppler:

Die Anzeichen verdichten sich, dass es weitere erdähnliche Planeten gibt.

Gottesteilchen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,781824,00.html

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Keppler:

Die Anzeichen verdichten sich, dass es weitere erdähnliche Planeten gibt.

Aber umbedingt. Dem kann ich nur zustimmen.

Gott wrote:

Und Welten ohne Zahl habe ich erschaffen; und ich habe sie ebenfalls für meinen eigenen Zweck erschaffen; und durch den Sohn habe ich sie erschaffen, nämlich meinen Einziggezeugten.
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

MMoser wrote:

Schlecht finde ich, dass die Kirche nicht mit der Zeit geht (Zölibat etc.).

Das ist gut, dass die Kirche nicht mit der Zeit geht! Wenn sie mit der Zeit ginge, müsste sie sich auflösen!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Elias wrote:
Keppler:

Die Anzeichen verdichten sich, dass es weitere erdähnliche Planeten gibt.

Aber umbedingt. Dem kann ich nur zustimmen.

Gott wrote:

Und Welten ohne Zahl habe ich erschaffen; und ich habe sie ebenfalls für meinen eigenen Zweck erschaffen; und durch den Sohn habe ich sie erschaffen, nämlich meinen Einziggezeugten.

Jaaaa der Moses..... Es soll ursprünglich 12 Gebote gegeben haben

Es waren hochintelligente Menschen, die etwas geschrieben haben.

Religionen waren enorm wichtig für die Entwicklung der Menschheit. Sie regelten das Zusammenleben. Über die "Wahrheit" wurde nicht gestritten oder diskutiert, was damals vieles erleichtert hat.

Den Menschen gibt es nach heutigem Wissenstand seit rund 200'000 Jahren. Ohne einen Schöpfer.

AnhangGröße
Image icon perscheid10gebote_101.jpg35.3 KB
Image icon 11gebot_239.jpg19.18 KB

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Steven Hawkins hat aufgezeigt, dass es keinen Gott brauchte, um unser Universum so entstehen zu lassen. Er hält in für überflüssig.

Ein Mensch, der auf ein scheinbar 100% sicheres Sozialsystem zählen kann, wird übermütig und braucht offenbar keinen Gott mehr!

Dass es einen Gott gibt, merkt er offenbar erst, wenn bei seiner Lebenserhaltungsmaschine der Stecker rausgezogen wird. Sad

Was, wenn unser Sozialsystem nicht mehr bezahlbar wird? Genau das zeichnet sich gegenwärtig ab! Besonders, wenn es von den Empfängern dazu verwendet wird es von innen zu zerstören!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

Elias wrote:
Steven Hawkins hat aufgezeigt, dass es keinen Gott brauchte, um unser Universum so entstehen zu lassen. Er hält in für überflüssig.

Ein Mensch, der auf ein scheinbar 100% sicheres Sozialsystem zählen kann, wird übermütig und braucht offenbar keinen Gott mehr!

Dass es einen Gott gibt, merkt er offenbar erst, wenn bei seiner Lebenserhaltungsmaschine der Stecker rausgezogen wird. Sad

Ich wusste schon vor ihm, dass es keinen Gott gibt und diejenigen, die es begreifen, werden immer mehr.

Sei froh dass es keinen gibt. Wer ein Hirn bekommen hat und an diese Märchen glaubt, würde von jeder höheren Intelligenz gnadenlos abgestraft.

Ich glaube an diejenigen, die nach der Wahrheit suchen und nicht an diejenigen, die glauben, sie seien im Besitz derselbigen.

Higgs Boson

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

in_God_we_trust wrote:
Elias wrote:
Steven Hawkins hat aufgezeigt, dass es keinen Gott brauchte, um unser Universum so entstehen zu lassen. Er hält in für überflüssig.

Ein Mensch, der auf ein scheinbar 100% sicheres Sozialsystem zählen kann, wird übermütig und braucht offenbar keinen Gott mehr!

Dass es einen Gott gibt, merkt er offenbar erst, wenn bei seiner Lebenserhaltungsmaschine der Stecker rausgezogen wird. Sad

Ich wusste schon vor ihm, dass es keinen Gott gibt und diejenigen, die es begreifen, werden immer mehr.

Sei froh dass es keinen gibt. Wer ein Hirn bekommen hat und an diese Märchen glaubt, würde von jeder höheren Intelligenz gnadenlos abgestraft.

Ich glaube an diejenigen, die nach der Wahrheit suchen und nicht an diejenigen, die glauben, sie seien im Besitz derselbigen.

Higgs Boson

Natürlich hat Hawkins recht, dass die Naturgesetze gelten. Niemand hier drinnen fürchtet sich vor Spuk und Geistern und anderem Aberglauben.

Trotzdem gibt es noch Wunder für den beschränkten Geist des Menschen!

Und ich weiss bestimmt: Auch Du, lieber Elias, wirst noch über diesen Stolperstein stolpern, dann wenn Du es am Wenigsten erwartest! Auch Du wirst noch über diesem Stolperstein Jesus Christus auf die Schnauze fallen! Smile

Und es wird nicht zu Deinem Schaden sein!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

Und ich weiss bestimmt: Auch Du, lieber Elias, wirst noch über diesen Stolperstein stolpern, dann wenn Du es am Wenigsten erwartest! Auch Du wirst noch über diesem Stolperstein Jesus Christus auf die Schnauze fallen! Smile

Und es wird nicht zu Deinem Schaden sein!

Jesus wie Mohammed hatten etwas gemeinsam, was diese Art von genialen Menschen oft (aber nicht immer) kennzeichnet: Den sozialen Tick.

- Wieviele Frauen & Kinder hatte Jesus?

- Wieviele Frauen & Kinder hatte Mohammed?

Es gibt Savants, Asperger und es gibt Menschen, bei denen ihre unglaublichen Fähigkeiten kaum auffallen, weil sie keine Behinderung haben und am falschen Ort leben. Es sind sehr wenige, aber sie leben auch heute unter uns und werden gesucht. Einige von ihnen haben den inneren Zwang, die Widersprüche zu beheben. Zur rechten Zeit am rechten Ort bewirken sie mit ihrer Begabung(en) wahre Wunder.

Ein interessanter Beitrag über Savants:

http://www.youtube.com/watch?v=qffhEz_UMMM

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Elias wrote:

Den sozialen Tick.

- Wieviele Frauen & Kinder hatte Jesus?

Darüber wurde uns wenig überliefert. Und warum?

Weil die primäre Mission von Jesus eine andere war, als diejenige, die du hier ansprichst.

Tis
Bild des Benutzers Tis
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 23.09.2011
Kommentare: 249
Glauben, Wissen, Hoffen...........

@iGwt

Du hast so was von recht. Lass dich nicht beirren. Ich merke, du bist auf dem richtigen Weg.

Und für diejenigen, die sagen es gibt nicht den richtigen Weg sage ich hier: Es kommt halt darauf an, wohin du willst...

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

Tis wrote:

Elias wrote:
Den sozialen Tick.

- Wieviele Frauen & Kinder hatte Jesus?

Darüber wurde uns wenig überliefert. Und warum?

Weil die primäre Mission von Jesus eine andere war, als diejenige, die du hier ansprichst.

Natürlich wurde überliefert.

Wenn man sich über Religionen im Allgemeinen interessiert, weiss man davon.

Die Schlacht am Frigidus 392 nach Christus verhalf dem Christentum zum Durchbruch.

Glück muss man haben.

Mit dem Beitrag über Savants wollte ich zeigen, wie es möglich war, dass Mohammed ohne schreiben und lesen zu lernen in der Lage war, den Koran zu schreiben.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Glauben, Wissen, Hoffen...........

@Tis

Nein, Du hast recht!

@Elias

Du hast noch einen weiten Weg vor Dir.

Die Geschichte mit den 77 Jungfrauen lehrt uns den Unterschied vom Islam (falls die Islamisten wirklich den Islam vertreten) und dem Christentum:

Für die Islamisten sind offenbar 77 Jungfrauen das Höchste der Gefühle. Da es auf der Erde schwierig zu erreichen ist, lassen sie sich von den Drahtziehern mit dem Tod ködern.

Auch max. 50% der Christen würden vielleicht gerne mit 77 Jungfrauen ins Bett steigen. Aber für jeden Christen gibt's noch Wichtigeres und Höheres: die Wahrheit, die Weisheit, Wissen und die Liebe.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
Glauben, Wissen, Hoffen...........

in_God_we_trust wrote:

@Tis

Nein, Du hast recht!

@Elias

Du hast noch einen weiten Weg vor Dir.

Die Geschichte mit den 77 Jungfrauen lehrt uns den Unterschied vom Islam (falls die Islamisten wirklich den Islam vertreten) und dem Christentum:

Für die Islamisten sind offenbar 77 Jungfrauen das Höchste der Gefühle. Da es auf der Erde schwierig zu erreichen ist, lassen sie sich mit dem Tod ködern.

Auch Christen würden vielleicht gerne mit 77 Jungfrauen ins Bett steigen. Aber für jeden Christen gibt's noch Wichtigeres und Höheres: die Wahrheit, die Weisheit, Wissen und die Liebe.

nein du hast recht, nein ich habe recht, nein er hat recht, nein die anderen haben recht ....

Ihr seit alles Kleingeister.

Die Islamisten als Dödel hinstellen und sich als was besseres fühlen. Ihr glaubt alle an den gleichen Gott und wollt euch bei ihm einschleimen.

Quote:

Evangelium: Mt 23, 8-12

Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.

Natürlich habe ich einen weiten Weg vor mir. Schliesslich bewege ich mich ja auch. Ich freue mich immer wieder über die neuen Entdeckungen der Wissenschaft.

Wahnsinn, was diese Menschen können

http://www.youtube.com/watch?v=qffhEz_UMMM&feature=autoplay&list=PL7340B...

Diese Firma stellt nur Leute mit dem Aperger-Syndrom ein

http://www.asperger-informatik.ch/

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

melchior
Bild des Benutzers melchior
Offline
Zuletzt online: 07.06.2017
Mitglied seit: 11.08.2011
Kommentare: 696
Glauben, Wissen, Hoffen...........

 

arunachala wrote:

seid ihr bekloppt oder undicht? :shock: :shock: :shock:



nichts gegen jesus, den mag ich sehr, aber euer pseudotheologisches gewäsch geht mir mächtig auf den keks. es gibt nicht DEN weg. es gibt sie nicht, die EINE wahrheit.

schon mal was von buddha gehört? zarathustra? baha’u’llah? lao-tse? mohammed? hazrat inayat khan? ramana maharshi?



die stimme, von welcher ihr sprecht ist nicht das licht jesu, es ist die LIEBE. und niemand kann diese für sich alleine in anspruch nehmen.
 





Unser pseudo-Gewäsch geht dir zwar auf den Keks.

Doch schreibst du einen wertvollen Beitrag.
 

Seiten