Gold

Gold 1 Uz 

Valor: 274702 / Symbol: XAU
  • 1'865.21 USD
  • +1.19% +22.02
  • 17.05.2021 18:21:03
15'610 posts / 0 new
Letzter Beitrag
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

Sallatunturi wrote:

Deshalb ist physisch teurer als dein Papiergold, da steckt Arbeit dahinter.

Nur mal so als Zufalls-Beispiel aus der Webseite migros.ch

Halten wir also fest: Kartoffeln Amandine kosten Fr. 3.30

Es ist mit Aufwand verbunden, Kartoffeln zu kaufen, zu transportieren, zu lagern und zu verkaufen.

Wie hoch ist jetzt der Spread bzw. wie hoch ist der Preis, wenn ich in die Migros gehe und die Kartoffeln Amandine physisch mit nach Hause nehmen will?

Wollen wir wetten, dass ich nicht mehr als 3.30 an der Migros-Kasse bezahle?

Oder anders gefragt: Kriege ich die Amandine billiger, wenn ich sie nicht physisch beziehen will?

Der Punkt auf den ich hinaus will ist folgender: Wir unterscheiden beim Gold im Preis zwischen einer physischen Unze und einer Papier-Unze. Offiziell wird der Preis in Papier-Unzen angegeben, weil - das ist schon mal der erste Sündenfall - offenbar davon ausgegangen wird, dass Gold nur auf Papier gehandelt wird und nicht physisch. Bei den Amandine Kartoffel käme nämlich keine Sau auf die Idee, einen zweiten, einen Papierpreis zu nennen!

Wir haben also Papierpreise, die nichts - oder kaum etwas - mit der Realität zu tun haben.

Ich kann auf die migros-Webseite gehen und sehe dort, wieviel ich für 1.5kg Kartoffeln Amandine bezahlen muss.

Ich kann auf eine beliebige Goldseite gehen und sehe dort nicht, den Preis, den ich für eine Unze Gold bezahlen muss.

Du siehst das Problem?

P.S.: Der Bauer bekommt übrigens ca. Fr. 0.50 für ein Kilo Kartoffeln.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

@MF:

Aber für Milch, Reis, O-Saft, Mais, Kaffee, Rapsöl etc. gibt's auch einen Papierpreis UND einen Migros-Preis. Ohne nachzuschauen bin ich mir sicher, dass es da auch eine grössere Differenz gibt.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold

... und welcher Preis wird (auf Webseiten, in Katalogen ... ) veröffentlicht? Der Papierpreis oder der physische?

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

MarcusFabian wrote:

... und welcher Preis wird (auf Webseiten, in Katalogen ... ) veröffentlicht? Der Papierpreis oder der physische?

Bei godmode hab ich für O-Saft und für Gold den Papierpreis und im Laden (Migros / Bank bzw. Proaurum) den Preis für physischen O-Saft bzw. physisches Gold.

In der Tagesschau wird über den Papierpreis beim Gold gesprochen, manchmal auch über den Papierpreis für Reis oder den Preis für Milch, den die Bauern pro lt erhalten (nicht den Ladenpreis für Milch).

Edit:

Klar könnten wir nur noch z.B. die Proaurumpreise betrachten. Das hätte den Vorteil, dass wir immer wissen, dass wir zu dem Preis, von dem wir sprechen, auch wirklich etwas bekommen. Nachteil, wie von Salla beschrieben: Betrachten wir den Preis für einen 100g-Barren, dann wissen wir immer noch nicht, was ein kg-Barren kostet. Der Preis ist ja nicht einfach 10x höher. Bei 1oz-Münzen gibt's dann noch rund 20 verschiedene Preise etc.

Der Papierpreis hat für uns auch einen grossen Vorteil: wir sprechen immer vom selben.

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

Danke RPH

Der 1ste Amarone geht auf mich.

Siehste MF

Dieses versprechen ist nun aber virtuell, nachdem der Zapfen weg ist, dann ist es physisch.

Beim physischen Gold wird der Preis über die Feinheit gesteuert. Und als Basis gilt die normale virtuelle oz (Feinheit 1000). Diese Feinheit 1000 im physischen Gold wird im normalfall gar nicht hergestellt.

Bei den Barren ist wenigstens die Feinheit aufgedruckt, d.h. wie der Barren auch qualitätsmässig auch ausschaut der Preis ist derselbe, wenn er beschädigt ist fallen nur Schmelzkosten an

Bei den Münzen kaufst du nicht nur Gold, sondern da hats auch andere Metalle drin (z.B. bei Krüger und Eagle 5% Kupfer, und dann Silver, Cannabis, etc). Wenn sie qualitätsmässig im Eimer ist (zu viele Kratzer), wird dir die Bank/Münzenhändler einen massiv tieferen Preis bezahlen.

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Sallatunturi wrote:

...Cannabis...

Von welcher Münze sprichst du? Blum 3

Vaan
Bild des Benutzers Vaan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2013
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 96
Gold

weiss das zufälligerweise jemand?

wie sieht es mit der ausfuhr (zolltechnisch) von hier gekauftem gold und silber aus. werde anfang nächsten jahres nach australien auswandern und würde gerne meine bestände bei meinen eltern deponieren, welche aber in einem anderen europ. land wohnen.

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Gold

Also das wird mir nun etwas zu (Meta-)physisch Lol

Ist es nicht so, dass der Gold/Silberpreis quasi-offiziell an den ebenso offiziellen Märkten global bestimmt wird?

Der physische Preis lehnt sich doch wohl bestenfalls einfach nur an diesen offiziellen Preis an. Und das Zeugs kann ja sowieso jeder kaufen/verkaufen zu jedem Preis. Also führt ja wohl Papier vor Physis?

Habe irgendwo in D einmal sogar einen "Preis" für Goldankauf an einem Laden angeschrieben gesehen (weiss nicht mehr wie hoch der war) und mich gewundert, da es ja eigentlich gar keinen fixen Preis geben kann. Denn der ändert ja täglich.

Aber spielt das eigentlich eine Rolle :?: :idea: :roll: Lol

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

Vaan wrote:

weiss das zufälligerweise jemand?

wie sieht es mit der ausfuhr (zolltechnisch) von hier gekauftem gold und silber aus. werde anfang nächsten jahres nach australien auswandern und würde gerne meine bestände bei meinen eltern deponieren, welche aber in einem anderen europ. land wohnen.

Offiziell:

Gold gilt als Geld. Also: Bestimmungen zu Devisen lesen! Silber dürfte als "Ware" gelten (?) und verzollt werden müssen.

Inoffiziell:

Wenn's nur ein paar Münzen sind, dann leg sie einfach ins Portemonnaie. Da wird keiner nachsehen. Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
Gold

CrashGuru wrote:

Aber spielt das eigentlich eine Rolle.

MF sagt doch selbst: Eine Unze Gold hat immer den Wert von 1oz Gold. Was interessieren da Preise in CHF oder $? Wink

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
Gold

Ramschpapierhaendler wrote:

CrashGuru wrote:
Aber spielt das eigentlich eine Rolle.

MF sagt doch selbst: Eine Unze Gold hat immer den Wert von 1oz Gold. Was interessieren da Preise in CHF oder $? Wink

Eben. Am besten ist doch, man schaut, dass man möglichst viel von dem Zeug hat Wink

trade4life
Bild des Benutzers trade4life
Offline
Zuletzt online: 23.09.2012
Mitglied seit: 25.08.2011
Kommentare: 57
historische Gold/Silber Charts!

+++ Tägliche Analysen bei www.trade4life.de +++

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Gold

Sallatunturi wrote:

@ MF

Quote:

Ich nicht. SL auf Trailing $10 nachgezogen. Derzeit $1697

Hast das Turtle-Rennen gegen RPH (1700.50) und mich (1700) gewonnen. Congratulation

1696rum war die obere Kante der langen Seitwärtsrange und bei 1699 der 50er retrace.

Gann ist 1725rum (und der nächste im Nirvana)

Ich nehme aber an, ihr habt mit echtem Geld getradet - da ist es auf dem Demo account schon leichter die Nerven zu behalten wenn so ist Wink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

AU79
Bild des Benutzers AU79
Offline
Zuletzt online: 17.05.2018
Mitglied seit: 17.08.2011
Kommentare: 248
Gold

Vaan wrote:

weiss das zufälligerweise jemand?

wie sieht es mit der ausfuhr (zolltechnisch) von hier gekauftem gold und silber aus. werde anfang nächsten jahres nach australien auswandern und würde gerne meine bestände bei meinen eltern deponieren, welche aber in einem anderen europ. land wohnen.

Schau am besten beim Zielland was auf deren Zoll Homepage steht oder kontaktiere diese mal per email.

Gold:

Bei der Landwegausreise aus der Schweiz wird das vermutlich niemand gross intessieren. Beim Luftweg sieht man das Gold vermutlich auf dem Scanner.

Silber:

Theoretisch kannst du die VAT zurückfordern aber must um Zielland die VAT bezahlen ausser es ist in der Freimenge.

Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

Sallatunturi
Bild des Benutzers Sallatunturi
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 1'543
Gold

@ revinco

Quote:

Ich nehme aber an, ihr habt mit echtem Geld getradet - da ist es auf dem Demo account schon leichter die Nerven zu behalten wenn so isQuote:

Ich nehme fest an, dass die Goldbugs hier nicht irgendwas schwafeln. Wie gross die Beträge sind (no idee).Hoffe schwer, dass alle MM/RM (erwähne es ja immer wieder) einfliessen lassen und vor dem Einstieg einen Tradingplan haben, und diesen auch so ausführen.

Myself poste Charts/event Einstiegspunkte, die man in Betracht ziehen kann, vorwiegend nur für Gold, und diese ergeben max 0-4 Trades im Monat.

Gibt natürlich auch event Einstiegspunkte beim Silver. Poste diese aber nicht, da man zusätzliche Faktoren berücksichtigen muss.

btw

Für Gold bereits nen neuen Plan gestrickt. Wink

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
Gold

Kleinanleger wrote:

so quick ging das nicht - nochmals ein paar tage rumeiern. Nach meinem befund warens die 1606 heute der mini dirty drop, umkehr, rösser einspannen. euro ade.

btw selbstbeweihräucherung des kleinanlegers20.10.2011 :roll:

nach meiner hoffnung:

-up bis ca 1730/ 1740

-Korr. down ( doch noch die 15XX)?? da der upper1606- 1725 mM zu steil war.

- danach ab ins irgendwo über 2000dölli

segeln und bullen jagen

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

Falls noch jemand interesse an Gold hat bitte melden habe da noch ein paar 50gr Barren zu verscherbeln.

Gekauft dazumals bei Silbermine.ch

querschuesse.de

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
Gold

... und ich dachte Du hast Dein gold schon am 20.10 verkauft?

Wink

segeln und bullen jagen

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

Kleinanleger wrote:

... und ich dachte Du hast Dein gold schon am 20.10 verkauft?

Wink

Hab ich ja aber nicht alles Wink

querschuesse.de

spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
Gold

orangebox wrote:

Falls noch jemand interesse an Gold hat bitte melden habe da noch ein paar 50gr Barren zu verscherbeln.

Gekauft dazumals bei Silbermine.ch

1. wie hoch liegt der preis?

2. wie läuft der kaufprozess ab? (du bist weniger vertrauenswürdig als die gängigen anbieter im internet Wink ) würde wohl nur über eine direktabholung funktionieren...

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Barrick

zug um zug

sind Zertifkate vorhanden, welcher Aufdruck auf den Barren?

das wäre für event. Käufer noch von Interesse

"The financial press is announcing that Barrick Gold raised its quarterly dividend today by 25% to $0.15/share."

fm a blog.

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Gold

spoili wrote:

orangebox wrote:
Falls noch jemand interesse an Gold hat bitte melden habe da noch ein paar 50gr Barren zu verscherbeln.

Gekauft dazumals bei Silbermine.ch

1. wie hoch liegt der preis?

2. wie läuft der kaufprozess ab? (du bist weniger vertrauenswürdig als die gängigen anbieter im internet Wink ) würde wohl nur über eine direktabholung funktionieren...

1.Na wie wohl Marktgerecht und üblich und für falls du an die Währungsreform und die Fanatikerpreise von je 5000 bis 15000 Fr. je Unze glaubst, so nehme ich auch gerne gegen diesen Preis entgegen Lol

2.Wie bei allen "Gütern" nur gegen Vorauszahlung(den nur bares ist wahres) wenn der Betrag reinkommt schicke ich die Goldbarren via Einschreiben direkt an deine Adresse.

Habe mehrere Varianten kannste gerne selber aussuchen diese 2 stehen zur Verfügung.:wink:

Falls du 100gr willst ebenfalls zur Verfügung

querschuesse.de

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold

GOLD: Bullische Signale

Der Goldpreis, der in der Nacht wegen der Einigung in der Eurokrise unter Druck geraten war, hat sich nach kurzer Zeit wieder stabilisiert. Obwohl die technischen Indikatoren eine überkaufte Lage anzeigen, bestehen von dieser Seite weder bullishe Divergenzen noch Sell-Signale. Goldhändler schätzen die Aussichten für das Edelmetall bis zum Jahresende weiterhin als positiv ein. Die physische Gold-Nachfrage sei derart kräftig, dass sie mühelos bis ans Jahresende anhalten werde, ist in den Banken zu hören. Sollte es zudem zu einer Konsolidierung kommen, wird gar "dringend" zu Positions-Aufstockungen geraten.

Quelle SQ

bengoesgreen
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Zuletzt online: 24.02.2013
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 1'214
Gold

orangebox wrote:

1.Na wie wohl Marktgerecht und üblich

Ein Aufschlag von einigen Prozent ist fair.

3) Φιλαργυρία

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 28.04.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 692
Gold

@orangebox

Wieso bringst du deine Bärchen nicht einfach zurück zur Bank und erhälst so ca. 2400.- CHF/Stk. zurück.

http://boerse.raiffeisen.ch/raiffeisen2/currencies/metalRate

Glaube nicht, dass einer hier das Risiko eingeht und dir den Stutz überweist, ohne vorher den Barren in der Hand halten zu können.

simon23
Bild des Benutzers simon23
Offline
Zuletzt online: 18.11.2011
Mitglied seit: 11.04.2011
Kommentare: 53
Gold

Etwas von den Minen:

Pretium drills 0.5m of 17`750 g/t Au at Brucejack (siebzehneinhalb Kilo!)

Juniors und Explorer wie immer hochriskant, die letzten Tage zum Teil mit Sprüngen zwischen 15% und 25% rauf, dafür vorher ordentlich auf die Mütze gekriegt. Die Lage bleibt spannend.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold
diamant01
Bild des Benutzers diamant01
Offline
Zuletzt online: 06.06.2014
Mitglied seit: 31.03.2009
Kommentare: 579
Gold
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Gold

New York (BoerseGo.de) – Der Goldkurs hat am Donnerstag erneut zugelegt und ist auf ein Fünf-Wochenhoch gestiegen. Händler führten die gestiegene Risikobereitschaft nach dem europäischen Schuldengipfel als Grund für die Gewinne im Edelmetallsektor an. Der Dezember-Kontrakt auf Gold stieg an der New York Mercantile Exchange um 1,4 Prozent auf 1.747,70 US-Dollar pro Unze, so dass sich diese Woche bis dato die beste Entwicklung seit fünf Wochen einstellte.

"Wir haben eine Rückkehr der Risikobereitschaft im Markt. Zudem verliert der US-Dollar an Boden, was dem Goldkurs zu Gewinnen verhilft“, sagte Matt Zeman, Händler bei Kingsview Financial dem Finanzportal MarketWatch. Der EU-Gipfel könne als Erfolg angesehen werden, so die Meinung. Der Schuldenschnitt für Griechenland und die Rekapitalisierung des europäischen Bankensektors seien die richtigen Schritte, um das Vertrauen der Investoren wieder herzustellen.

Mehr Risikobereitschaft wäre aber eigentlich schlechter für Gold, oder nicht?

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Gold

"price slightly between the 50%-61.8% ret. resistance zone of the Sept. 6-26 decline, the bias is a multi-day high should be at or near completion."

0.618 ret. = 1775ish

food for thoughts:

"The U.S. Dollar Index is sitting right at major support and is oversold based on historical price action. If the Dollar begins to push higher in coming days and weeks it is going to push equity prices considerably lower. Other risk assets such as gold, silver, and oil would also be negatively impacted by higher Dollar prices."

derzeit steigen CHF und EUR...

Die Stock-Indizes könnten ein bullishes Engulfing Pattern im monthly chart machen...

Die überkaufte Situation wird früher oder später korrigiert werden...

und ein neuer time-frame (November) "is around the corner".

das wird ja spannend werden... und genug zum überlegen...

nur eine gute strategie kann da helfen (trade-management)...

fwiw

Seiten