Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

wenn das verkaufssignal ausgelöst wird 5500 wäre das Ziel!

ps:was macht eigentlich don?

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Chase the DAX

DAX - Brutale Bärenfalle - Jahresendrally startet!

von Harald Weygand

Donnerstag 10.11.2011, 13:57 Uhr

-+

Intraday wurde vorhin die zentrale Unterstützung seit September in Höhe 5.800 Punkten gebrochen, die Stops darunter wurden abgeholt und es kam zum Rebreak. Das Momentum ist stark positiv, eine Bärenfalle liegt vor. Diese dürfte der Startpunkt der erwarteten Jahresendrally sein.

DAX intraday aktuell 5.932 Punkte

Kursziele der Erholung liegen bei 6.400 und 7.000 Punkten.

Stoploss für Longpositionen unter dme heutigen Tagestief, also unter 5.720 Punkte.

Kopie der BIAS-führenden Analysen bei GodmodeTrader.de ...

DAX - Merkozys "reiner griechischer Wein" - Jahresendrally

04.11.2011, 08:48 Uhr

EFSF ja, nein ? Gehebelt ja, nein ? Referendum in Griechenland ja, nein ? Turbulenter und abwechslungsreicher könnte es in Europa nicht her gehen. Die Nachrichtenlage zeichnet sich durch Unsicherheit und Fragilität aus, gleichzeitig drücken die Indizes aber seit September nach oben. Wenn ein solches Chaos vom Markt gekauft wird, heißt dies, dass der Markt das Chaos in dieser Marktphase zunächst einmal zur Kenntnis genommen und eingepreist haben dürfte.

Papandreous Vorgehen, ohne Abstimmung mit den europäischen Partnern ein Referendum anzukündigen, war beispiellos. Keine Frage. Auch die Griechen sind ein stolzes Volk. Die Sparmaßnahmen verlangen der Bevölkerung viel ab. Die Partner in Europa aber dermaßen zu brüskieren, das geht nicht. Der Mann "spielt" immerhin mit dem Schicksal der Menschen zahlreicher großer Volkswirtschaften. Der Druck durch Merkel und Sarkozy muß immens gewesen sein. Papandreou zieht das Referendum zurück und erleidet damit einen Gesichtsverlust sondergleichen.

DAX : 6.133 Punkte

Die Voraussetzungen für eine Jahresendrally im DAX sind weiterhin befriedigend. Kurzfristig hat der DAX bei 6.150 und 6.400 Punkten Widerstände, an denen er nach unten abprallen kann, aber nicht muß. Steigt der Index über 6.550 Punkte auf Wochenschlußkursbasis an, generiert dies ein Kaufsignal mit Kursziel 7.000 Punkte. Bei 7.000 Punkten könnte es dann wieder einen Abpraller nach unten geben. Dann muß man weitersehen. Für einen weiteren Anstieg wäre die Bedingung die, dass der DAX auf Wochenschlußkurs über 7.000 Punkte ansteigen müßte; sollte dies gelingen, wäre im best case Scenario sogar ein Jahresendrally-Kursziel von bis zu 7.600 Punkten möglich.

Im Jahr 2012 erwarten wir einen erneuten massiven Abverkauf des Marktes mit der Gefahr der Ausbildung neuer Tiefs! Eine Jahresendrally wäre also lediglich ein temporäres Geschehen.

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

inkognito2009 wrote:

DAX - Brutale Bärenfalle - Jahresendrally startet!

von Harald Weygand

Donnerstag 10.11.2011, 13:57 Uhr

-+

Intraday wurde vorhin die zentrale Unterstützung seit September in Höhe 5.800 Punkten gebrochen, die Stops darunter wurden abgeholt und es kam zum Rebreak. Das Momentum ist stark positiv, eine Bärenfalle liegt vor. Diese dürfte der Startpunkt der erwarteten Jahresendrally sein.

DAX intraday aktuell 5.932 Punkte

Kursziele der Erholung liegen bei 6.400 und 7.000 Punkten.

Stoploss für Longpositionen unter dme heutigen Tagestief, also unter 5.720 Punkte.

Kopie der BIAS-führenden Analysen bei GodmodeTrader.de ...

DAX - Merkozys "reiner griechischer Wein" - Jahresendrally

04.11.2011, 08:48 Uhr

EFSF ja, nein ? Gehebelt ja, nein ? Referendum in Griechenland ja, nein ? Turbulenter und abwechslungsreicher könnte es in Europa nicht her gehen. Die Nachrichtenlage zeichnet sich durch Unsicherheit und Fragilität aus, gleichzeitig drücken die Indizes aber seit September nach oben. Wenn ein solches Chaos vom Markt gekauft wird, heißt dies, dass der Markt das Chaos in dieser Marktphase zunächst einmal zur Kenntnis genommen und eingepreist haben dürfte.

Papandreous Vorgehen, ohne Abstimmung mit den europäischen Partnern ein Referendum anzukündigen, war beispiellos. Keine Frage. Auch die Griechen sind ein stolzes Volk. Die Sparmaßnahmen verlangen der Bevölkerung viel ab. Die Partner in Europa aber dermaßen zu brüskieren, das geht nicht. Der Mann "spielt" immerhin mit dem Schicksal der Menschen zahlreicher großer Volkswirtschaften. Der Druck durch Merkel und Sarkozy muß immens gewesen sein. Papandreou zieht das Referendum zurück und erleidet damit einen Gesichtsverlust sondergleichen.

DAX : 6.133 Punkte

Die Voraussetzungen für eine Jahresendrally im DAX sind weiterhin befriedigend. Kurzfristig hat der DAX bei 6.150 und 6.400 Punkten Widerstände, an denen er nach unten abprallen kann, aber nicht muß. Steigt der Index über 6.550 Punkte auf Wochenschlußkursbasis an, generiert dies ein Kaufsignal mit Kursziel 7.000 Punkte. Bei 7.000 Punkten könnte es dann wieder einen Abpraller nach unten geben. Dann muß man weitersehen. Für einen weiteren Anstieg wäre die Bedingung die, dass der DAX auf Wochenschlußkurs über 7.000 Punkte ansteigen müßte; sollte dies gelingen, wäre im best case Scenario sogar ein Jahresendrally-Kursziel von bis zu 7.600 Punkten möglich.

Im Jahr 2012 erwarten wir einen erneuten massiven Abverkauf des Marktes mit der Gefahr der Ausbildung neuer Tiefs! Eine Jahresendrally wäre also lediglich ein temporäres Geschehen.

wenn das zur tatsache wird setze ich auf futures ;P

Geld schläft nicht!

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Chase the DAX

gute us daten.....sollte jetzt eigentlich weiter up gehen.. long bei 5895 gegangen

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Chase the DAX

Köderfische für die Kleinanleger?

Pulverfass Italien? Die Kerntemperatur ist schon ziemlich hoch. Warum werden ständig Kriesensitzungen einberufen?

Aber an der Börse ist alles möglich. TOYOTA halt:-)

Gruss Seimen

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

Seimen AG wrote:

Köderfische für die Kleinanleger?

Pulverfass Italien? Die Kerntemperatur ist schon ziemlich hoch. Warum werden ständig Kriesensitzungen einberufen?

Aber an der Börse ist alles möglich. TOYOTA halt:-)

irgendwann wirds denn deckel wieder vom putz hauen

Geld schläft nicht!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX
spoili
Bild des Benutzers spoili
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.07.2011
Kommentare: 409
Chase the DAX

Quote:

Für einen weiteren Anstieg wäre die Bedingung die, dass der DAX auf Wochenschlußkurs über 7.000 Punkte ansteigen müßte; sollte dies gelingen, wäre im best case Scenario sogar ein Jahresendrally-Kursziel von bis zu 7.600 Punkten möglich.

was für zeug rauchen die eigentlich?

no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

spoili wrote:

Quote:
Für einen weiteren Anstieg wäre die Bedingung die, dass der DAX auf Wochenschlußkurs über 7.000 Punkte ansteigen müßte; sollte dies gelingen, wäre im best case Scenario sogar ein Jahresendrally-Kursziel von bis zu 7.600 Punkten möglich.

was für zeug rauchen die eigentlich?

ich würde einen solchen kursverlauf nicht ausschliessen nach all dem was in den letzten jahren an der börse passiert ist. die wahrscheinlichkeit jedoch, schätze ich ebenfalls als ziemlich gering ein.

Geld schläft nicht!

Mike_Shiva
Bild des Benutzers Mike_Shiva
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.09.2011
Kommentare: 175
Chase the DAX

Kampf um die 5850? Frage an die Chartisten, dient die nun wieder als Unterstützung? Meine Karten schweigen

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

denke die 5850 werden gebrochen mit ziel 5750-5780

Geld schläft nicht!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Mike_Shiva wrote:

Kampf um die 5850? Frage an die Chartisten, dient die nun wieder als Unterstützung? Meine Karten schweigen

ja

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

longen würde ich nun erst oberhalb der 5940... noch besser 5950, vorher m.E immernoch zu gefährlich

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chase the DAX

short seit 5870, mögliche Ziele 5775 und vor allem 5725

Edit: zuerst müssen natürlich noch die 5825 brechen

Edit Edit: 5800 sind auch noch ein Widerstand

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Die pinke ist der Grund... geht es darüber ist long. Short wäre dort auch ein gutes CRV gewesen...

AnhangGröße
Image icon dax4h_855.png39.32 KB
kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Weygand ist ja mal wieder super bullisch :roll: ...zeit zum shorten Lol

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

Frankreich: Marktgerücht um eine Senkung des Rating-Ausblicks von stabil auf negativ durch eine der drei großen Rating-Agenturen

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

marco wrote:

Frankreich: Marktgerücht um eine Senkung des Rating-Ausblicks von stabil auf negativ durch eine der drei großen Rating-Agenturen

moody's ist dort am werk, die haben nicht mehr all zu lange zeit um den entscheid zu fällen. wenn ich mich nicht täusch e 1.5 monate oder sogar weniger, dann ist die frist abgelaufen

Geld schläft nicht!

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chase the DAX

5825 kaputt! Smile

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

Mike_Shiva
Bild des Benutzers Mike_Shiva
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.09.2011
Kommentare: 175
Chase the DAX

Verkauf 2000 MDATI at 2.44 (EP 2.16) Nach dem Motto:.......ach das kennt ihr ja mittlerweile. Im Moment führen mich meine Karten sehr gut Biggrin

Meine Karten lügen nicht

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

Mike_Shiva wrote:

Verkauf 2000 MDATI at 2.44 (EP 2.16) Nach dem Motto:.......ach das kennt ihr ja mittlerweile. Im Moment führen mich meine Karten sehr gut Biggrin

Meine Karten lügen nicht

du spielst deine karten im moment wirklich ziemlich gut Wink

Geld schläft nicht!

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chase the DAX

the boss wrote:

short seit 5870, mögliche Ziele 5775 und vor allem 5725

Edit: zuerst müssen natürlich noch die 5825 brechen

Edit Edit: 5800 sind auch noch ein Widerstand

glattgestellt @5825 da zu wenig Druck und 5800 (noch) nicht durchgebrochen.

Zudem habe ich wirklich keine Lust, heute Abend das Theater der Hamburger-Fresser mitzumachen!

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

morgen vielleicht eine kleine post long wagen?

Geld schläft nicht!

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Chase the DAX

kleingeld wrote:

morgen vielleicht eine kleine post long wagen?

Sehr abhängig von der heutigen Tagekerze. Ich sehe folgende Marken als Orientierung für Freitag:

daily close <5750 sehr negativ!

5750 - 5800 negativ

5800 - 5825 leicht negativ

5825 – 5935 neutral

5935 – 6000 bullish

>6000 sehr bullish!

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

Amis zeigen stärke!

Die Fed hat für $1,77 Mrd US-Staatsanleihen mit einer Laufzeit bis 2021-2031 gekauft. Wink

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Chase the DAX

the boss wrote:

kleingeld wrote:
morgen vielleicht eine kleine post long wagen?

Sehr abhängig von der heutigen Tagekerze. Ich sehe folgende Marken als Orientierung für Freitag:

daily close <5750 sehr negativ!

5750 - 5800 negativ

5800 - 5825 leicht negativ

5825 – 5935 neutral

5935 – 6000 bullish

>6000 sehr bullish!

schliesse daraus, dass ich morgen sehr wahrscheinlich flat bleibe und dem geschehen mit einem lächeln und vorfreude aufs weekend zusehen werde Wink

Geld schläft nicht!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

Neues von Berthold: Rally startet!

von Harald Weygand

Donnerstag 10.11.2011, 14:40 Uhr

- +

"Sehr geehrter Herr Weygand, Ein zyklischen Tief kurz nach dem Vollmond am 10. November - danach startet die Jahresendrallye! Jetzt wird bald wieder eine Trendumkehr stattfinden, die idealerweise nach dem Vollmond vom 10.November beginnen sollte.Wie bereits in der letzten Woche ausgeführt, sollte dieser Kursanstieg alle wichtigen Indizes auf markante Tops führen ganz gemäß der in der Regel bullischen Konstellation Jupiter in Stier.Beste Grüße,Berthold"

Also dass der Vollmond schön öfters zu einem sell off geführt hat kann ich nur bestätigen! Wink

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

S&P bestätigt Frankreich mit "AAA/A-1+",Ausblick stabil.

Der Weygand tradet nun schon nach den Sternenkonstellationen....oje

snooz
Bild des Benutzers snooz
Offline
Zuletzt online: 07.01.2012
Mitglied seit: 24.11.2010
Kommentare: 1'101
Chase the DAX

Also ich bin auch seit heute irgendwann long Wink

In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

snooz
Bild des Benutzers snooz
Offline
Zuletzt online: 07.01.2012
Mitglied seit: 24.11.2010
Kommentare: 1'101
Chase the DAX

snooz wrote:

Also ich bin auch seit heute irgendwann long Wink

und jetzt nicht mehr. Wieder flat.

Mag kein böses erwachen morgen.

Zu gefährlich im Moment.

Der Trade war 5830-5900 heute Abend. Da den ganzen Tag unterwegs.

In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

Seiten