Swiss Life

Swiss Life Hldg N 

Valor: 1485278 / Symbol: SLHN
  • 529.80 CHF
  • +0.99% +5.200
  • 30.11.2021 17:31:21
1'003 posts / 0 new
Letzter Beitrag
börse-wie
Bild des Benutzers börse-wie
Offline
Zuletzt online: 23.05.2016
Mitglied seit: 01.12.2010
Kommentare: 278
Swiss Life

Verkaufen wenns am schönsten laäuft? AWD wird sicherlich nächstens wieder zum problem werden.Hatte letzthin ein AWD Berater der mich beraten wollte;wollte mich mal selbst überzeugen was der da so drauf hat und ob der schlechte ruf gerechtfertig ist. Ich war überrascht, aber eher negativ, einfach ein riesen Schnorri und Verkäufer.Und da die Zeiten eher anspruchsvoller werden, werden die sicher weniger verkaufen können auch schon weil die Leute weniger Geld haben, und derren ruf sich eher weiter verschlechtert.Daher ist Swiss Life ein verkauf.

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swiss Life

Für mich ist das ein Grenzfall. Ich würde sagen nicht verkaufen, aber noch etwas warten mit dem Nachkauf.

17-08-2011 10:47 AKTIENFOKUS/Swiss Life fester nach Gewinnsprung im Halbjahr

Name Letzter Veränderung

SWISS LIFE HOLDING AG N 102.60 3.00 (3.01 Wacko

Zürich (awp) - Die Aktien des Lebensversicherers Swiss Life zeigen sich am Mittwoch im frühen Handel fester, haben aber einen Grossteil der Anfangsgewinne bereits wieder eingebüsst. Die Aktie sei vor allem im Zuge des über den Erwartungen gelegenen Betriebs- und Reingewinns gesucht, hiess es unter Marktbeobachtern. Das Ergebnis sei aber auch unter Ausrechnung der unerwarteten Steuerrückvergütung, die das Ergebnis positiv beeinflusst hat, stark ausgefallen. Allerings haben die Bruttoprämieneinnahmen und das Eigenkapital die Durchschnittserwartungen enttäuscht.

Bis um 10.25 Uhr legen Swiss Life 2,30 CHF oder 2,3% auf 101,90 CHF zu. Gehandelt sind bis anhin gut 41'000 Titel oder etwas mehr als ein Viertel des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens der vergangenen Wochen. Der Gesamtmarkt (SPI) steht 0,68% tiefer.

"Das Halbjahresergebnis bestätigt unsere positive Einschätzung von Swiss Life", kommentiert Stefan Schürmann von der Bank Vontobel. Der Versicherer leide nicht so stark unter den tiefen Zinssätzen, wie dies der Aktienkurs nahe legen könnte. Zudem sei das Kostensparprogramm Milestone bisher erfolgreich. Die Titel würden aktuell um 50% unter dem Buchwert gehandelt. Vor diesem Hintergrund bestätigt Schürmann die "Buy"-Empfehlung (Kursziel: 155 CHF).

Ähnlich klingt es bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB): "Die Erwartungen werden erfüllt - auch an die operativen Fortschritte", schreibt Georg Marti. Trotz garstigem Finanzmarktumfeld habe Swiss Life solide Kennzahlen ausgewiesen. Marti streicht im Weiteren die nur geringe PIIGS-Exponierung heraus. Die Bewertung der Aktie sei "sehr moderat", so das Fazit des ZKB-Analysten, der die Titel mit "Übergewichten" bewertet.

Die Experten der St. Galler Privatbank Wegelin werten das Halbjahresergebnis trotz des steuerlichen Einmaleffektes als überzeugend. Die Kosten- und Effizienzmassnahmen würden sich nun auszahlen. Erfreulich sei auch die Geschäftsentwicklung in der Schweiz und in Frankreich. Eine Etablierung der Swiss-Life-Aktie wieder über der 100-CHF-Marke Marke scheine durchaus im Bereich des Möglichen, auch wenn Finanzaktien aufgrund der vielseitigen Risiken und Unsicherheiten weiterhin kaum an oberster Stelle der Investoren-Einkaufslisten zu finden sein würden.

rt/uh

Gruss vom Eptinger

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Börse-wie

Börse - wie ....

Hast du vieleicht vor dem Zahlen deine Aktien Verkuaft! Lol

Bin sicher das bis ende Jahr 150.-ereicht wird....

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

Ich bin heute zu unter Fr. 100.- eingestiegen. Vielleicht geht es noch weiter runter, vielleicht auch nicht - wer weis das schon genau. Ich bin längerfristig investiert und denke das hier durchaus Potenzial drinliegt.

http://www.cash.ch/news/im_fokus/die_stunde_der_valueinvestoren_schlaegt-1069614-635

Geiz ist des Anlegers Feind.

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Swiss Life

maka wrote:

Ich bin heute zu unter Fr. 100.- eingestiegen. Vielleicht geht es noch weiter runter, vielleicht auch nicht - wer weis das schon genau. Ich bin längerfristig investiert und denke das hier durchaus Potenzial drinliegt.

http://www.cash.ch/news/im_fokus/die_stunde_der_valueinvestoren_schlaegt-1069614-635

Wollte heute ein grösser Paket Swiss Life verkaufen. Auftrag nicht aufgenommen. Ist es normal, dass Swiss Life so einen kleinen Volumen hat. Heute nur 80'000 gehandelte Aktien :shock:

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

Fipo77 wrote:

maka wrote:
Ich bin heute zu unter Fr. 100.- eingestiegen. Vielleicht geht es noch weiter runter, vielleicht auch nicht - wer weis das schon genau. Ich bin längerfristig investiert und denke das hier durchaus Potenzial drinliegt.

http://www.cash.ch/news/im_fokus/die_stunde_der_valueinvestoren_schlaegt-1069614-635

Wollte heute ein grösser Paket Swiss Life verkaufen. Auftrag nicht aufgenommen. Ist es normal, dass Swiss Life so einen kleinen Volumen hat. Heute nur 80'000 gehandelte Aktien :shock:

Aus diesem Packet, wo ich da beschrieben hatte bin ich schon wieder raus. Ich habe mich heute aber auch wieder neu eingedeckt. Leider dieses Mal über Fr. 100.-

Edit: Und ja, das Volumen war heute ziemlich klein. Allerdings war es die letzten Tage nicht viel höher. Schau mal da: http://www.six-swiss-exchange.com/shares/security_info_de.html?id=CH0014852781CHF1. Unter Charts kannst du dir die Volumen ganz gut anschauen.

Geiz ist des Anlegers Feind.

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss life

Was ist heute los mit Swiss Life von 109.60 auf 103.50 runter.... Sad

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Das ist ja richtiges schweinerei das Politik so was machen kann..... es hat ja nichts mit realitet zu tun....Berlusconi schikt Heute auch Swiss Life - 6 % runter---- Sad

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Was heisst da Berlusconi ?

meinst Du der hat Lust auf seine 4 Strafverfahren. Der macht vorläufig weiter das Kalb.

Solang die wirtschaftlichen Massnahmen vom Parlament nicht abgesegnet sind,wird niemand die Vertrauensfrage stellen.

Also gibts bis auf weiteres Bunga bunga mit seiner schwarzen Truppe, schliesslich betet unser iGwt für ihn.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Life

Dienstag Zahlen Swiss Life

Hier waren schon die Halbjahreszahlen gut und ihr Engagement in Aktien und schlechten Schuldern ist minim.

Zwei Drittel der Gelder sind in Bonds investiert, wobei der Anteil der Unternehmensanleihen (meist mit AAA-Rating) seit Anfang Jahr deutlich ausgedehnt wurde. Das Engagement in Anleihen der PIIGS-Staaten (Portugal, Italien, Irland, Griechenland, Spanien) betrug per Mitte Jahr noch 718 (795) Mio. Fr. resp. 0,6% des Gesamtportfolios. Seither ist es auf 570 Mio. Fr. reduziert worden. Finanzchef Urs Buess bezifferte die unrealisierten Verluste auf 160 Mio. Fr. Hedge Funds und Aktien wurden ebenfalls abgebaut. Mitte Woche betrug das Aktienengagement netto bloss noch 1,1% – der neuerliche Kursrutsch an den Börsen beunruhigt Swiss Life nicht mehr. Gemäss dem Finanzchef wird die Aufteilung der Vermögenswerte (Asset Allocation) in nächster Zeit keine wesentlichen Änderungen erfahren. Die Kapitalanlagen in Fremdwährung seien vollständig abgesichert.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

schubert
Bild des Benutzers schubert
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 07.02.2007
Kommentare: 204
Swiss Life

Zürich (awp) - Der Lebensversicherer Swiss Life hat im dritten Quartal 2011 Bruttoprämieneinnahmen, Policengebühren und erhaltene Einlagen von 2,88 Mrd CHF erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang um 20%. Die Geschäftsentwicklung war allerdings relativ stark von Währungseinflüssen geprägt. In Lokalwährungen sank das Prämienvolumen noch um 13%, wie die Gruppe am Dienstag mitteilte.

In der Schweiz wuchs das Geschäftsvolumen um 7% auf 1,04 Mrd CHF, in Frankreich sank es dagegen um 19% (-7% in LW) auf 0,99 Mrd und in Deutschland um 21% (-9%) auf 346 Mio CHF. Im Segment Übrige kam es mit -48% (-43%) auf 508 Mio erwartungsgemäss zum deutlichsten Rückgang. Vor allem im Geschäft mit vermögenden Kunden (PPLI) konnte Swiss Life nicht an die sehr gute Entwicklung aus dem Vorjahr anknüpfen.

In den ersten neun Monaten beliefen sich die Bruttoprämieneinnahmen der Gruppe auf 12,97 Mrd CHF, was einem Rückgang gegenüber der Vorjahresperiode um 18% entspricht; in LW ergab sich ein Minus von 13%. Die Tochter AWD steigerte in den Monaten Januar bis September den Umsatz um 1% auf 392 Mio EUR.

Das Geschäftsmodell habe sich auch im aktuellen Niedrigzinsumfeld bewährt und es sei der Gruppe gelungen, die Qualität der Prämieneinnahmen zu verbessern, wird CEO Bruno Pfister in der Mitteilung zitiert. Ausserdem hätten weitere operative Fortschritte dazu geführt, dass im Rahmen des Unternehmensprogramms MILESTONE bereits per Ende des dritten Quartals 2011 alle Kosteneinsparinitiativen implementiert worden seien. Mit Milestone strebt Swiss Life bis 2012 eine Reduktion der Kostenbasis (Stand 2008) um 350 bis 400 Mio CHF an.

Die Solvabilitätsquote der Gruppe belief sich per Ende September auf 201%, nach 176% per Ende Juni. Ausserdem kann für die ersten neun Monate eine Gesamtanlageperformance von nicht annualisierten 5,7% und eine Nettoanlagerendite auf dem Versicherungsportefeuille von 2,7% (Vj 3%) ausgewiesen werden.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Life

Na ja die erste Reaktion nicht positiv, nach einem 20% Rückgang im Prämienvolumen auch verständlich. Aber wenn man genau hin sieht, erkennt man das Swiss Life Qualität auf ihre Fahne geschrieben hat und lieber auf ein Geschäft verzichtet, wo die Margen nicht lukrativ sieht. Mit einem Italienengagement von nur noch 78 Mil und Solvenz Ratio von 201% sind die Swiss Life auf dem richtigen Weg. Warten wir mal die Analystenkommentare ab. Für mich bleibt Swiss Life kaufenswert.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
Swiss Life

genau liegen lassen.. und Dividende mitnehmen.... wird ja wieder was geben nächstes Jahr

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Dividende -> Nennwert

Gemäss FuW sollten dies 5.50 CHF je Aktie sein. Wird vielleicht etwas tiefer ausfallen.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Life

Sie haben keine Angaben zum Gewinn gemacht, wobei im ersten Halbjahr der Gewinn um 50% gestiegen ist, also es können auch mehr als 5.50 sein. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

miracol
Bild des Benutzers miracol
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 23.07.2008
Kommentare: 312
Swiss Life

Ein Übernahmegerücht täte dem Kursverlauf der Swiss life auch wieder mal gut. Lol

Dienstag, 15. November 2011 - 13:14 h

[Swiss Life N] - Nomura bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 190.00 CHF

Dienstag, 15. November 2011 - 09:28 h

[Swiss Life N] - Credit Suisse bestätigt Neutral, Kursziel unverändert: 155.00 CHF

Dienstag, 15. November 2011 - 09:10 h

[Swiss Life N] - Helvea bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 185.00 CHF

Dienstag, 15. November 2011 - 08:36 h

[Swiss Life N] - Vontobel bestätigt Buy, Kursziel unverändert: 155.00 CHF

Vielleicht etwas übertrieben diese hohen Kursziele? :roll:

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Es kann auch Gut sein das es mit so einen niederigen Kurs...eine übernahmeangbot kommt (hofe auch).....

Swiss Life ist auf richtigen Weg...

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Was ist den los mit Swiss life :?: Wie viel kann es noch runter gehen :?: Halbjahreszahlen waren super Reingewinn 403 Mio. und ide Aktie taucht und taucht....[/url]

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'059
Grosse Anlagen notwendig

cufi wrote:

Was ist den los mit Swiss life :?: Wie viel kann es noch runter gehen :?: Halbjahreszahlen waren super Reingewinn 403 Mio. und ide Aktie taucht und taucht....[/url]

Versicherer aller Art benötigen speziell auf jedes einzelne Unternehmen strukturierte Anlagen (Anleihen, Aktien, Obligationen, Derrivate,...) mit einer breiten Diversifikation.

Damit scheint die Antwort gegeben! Bedenken Sie, dass sehr viele, vor allem europäische, Staatsanleihen früher als "todsicher" galten...

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Fast alle Versicherungen haben Heute zugelgt Swiss Life verlor über 2% Was ist los..... :?:

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

Tatsächlich performt SLHN in letzter Zeit sehr schlecht. Wahrscheinlich werden die Risiken stärker gewichtet als die Chancen. Ich bleibe mit einer kleinen Position drin.

Heute habe ich mir die Kennzahlen angeschaut. Eigentlich sprechen die Zahlen für sich:

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/security_info_de.html?id=CH0014852781CHF1 --> Kennzahlen

Geiz ist des Anlegers Feind.

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Maka:

Denke ich auch die Kennzahlen sind hervoragend Buchwert 232.Fr pro Aktie ....bleibe auch drin hofe wird es wieder erholen....

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127
Swiss Life

Ich habe davon seit dem Sommer. Man kann sie eigentlich gut traden, immer so um den aktuellen Kurs rum bin ich eingestiegen. Abgeben werde ich nicht, höchstens eben wieder nachkaufen und schauen, ob ein weiterer Trade gelingt. Wink

Emil

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

Emil wrote:

Ich habe davon seit dem Sommer. Man kann sie eigentlich gut traden, immer so um den aktuellen Kurs rum bin ich eingestiegen. Abgeben werde ich nicht, höchstens eben wieder nachkaufen und schauen, ob ein weiterer Trade gelingt. Wink

Ja, ich habe SLHN diesen Sommer/Herbst auch einige Male getradet und einige % rausgeholt. Das letzte Mal hats allerdings nicht geklappt. Momentan bin ich unter meinem EP. Mittel- bis Längerfristig rechne ich sowieso mit einiges höheren Kursen. Ich bleibe drin.

Geiz ist des Anlegers Feind.

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

Quote:

07-12-2011 18:00 ***Swiss Life: Rücktritt von Carsten Maschmeyer aus dem Verwaltungsrat

Ich wollte in den nächsten Tagen nochmals nachkaufen. Nach diesen News bleibe ich wohl auf der Seitenlinie.

Geiz ist des Anlegers Feind.

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Swiss Life hat es noch nicht bestädigt das Maschmeyer zurückgetreten ist !

Warum soll er zurücktretten :?: Hat er seine beteiligung schon reduziert :?:

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life hat bestädiget

Zürich (awp) - Der deutsche Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer zieht sich bei Swiss Life zurück. Er tritt mit sofortiger Wirkung aus dem Verwaltungsrat des Lebensversicherers zurück und reduziert sein Aktienpaket von heute 5,05% auf unter 3%, teilte die Gesellschaft am Mittwochabend mit.

Maschmeyer werde 700'000 Aktien verkaufen, erklärte ein Swiss Life-Sprecher gegenüber AWP. Die Transaktion sei noch nicht vollzogen worden, sagte er. Die Anteile würden nicht über den Markt verkauft. Gemäss letzter Meldung hielt Maschmeyer 1,62 Millionen Swiss Life-Anteile, womit seine Beteiligung nach Vollzug der Transaktion auf rund 2,9% sinken dürfte.

Der Gründer des Finanzvertriebs AWD, den er 2008 an Swiss Life verkauft hatte, erklärt zur Begründung: "Ich möchte mit diesem Entschluss den unberechtigten Angriffen auf meine Person und auf AWD den Boden entziehen." Und weiter: "Mit der Mandatsniederlegung und dem Anteilsverkauf sind die falschen Unterstellungen, ich würde operativen Einfluss auf den AWD nehmen, absolut gegenstandslos."

Zugleich sei er davon überzeugt, mit diesem Schritten zu einer Versachlichung in der öffentlichen Darstellung beizutragen und den Fokus "wieder ungetrübt auf die Stärken des AWD zu lenken." Denn das "Best-Select-Modell" des AWD und die Zukunftsaussichten der Swiss Life-Gruppe seien "exzellent".

Der ehemalige AWD-Besitzer ist in den vergangenen Woche wegen behaupteten Betrugsfällen bei AWD ins Gerede gekommen. So hatte der österreichische Verein für Konsumenteninformation (VKI) Maschmeyer und 19 AWD-Manager bereits im April wegen gewerbsmässigen Betrugs angezeigt, wie das Magazin "Stern" Ende November ans Licht gebracht hatte.

cufi
Bild des Benutzers cufi
Offline
Zuletzt online: 08.07.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 119
Swiss Life

Was bedutet diese Nachricht für die Swiss Life Aktie ?

Ein befreiungsschlag oder nicht ?

Wer kauft die 700000 Stk Aktien vom Maschemeyer ?

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Swiss Life

cufi wrote:

Ein befreiungsschlag oder nicht ?

Nicht Befreiungsschlag aber ein positiveres Signal auf jeden Fall.

Geiz ist des Anlegers Feind.

Klöntaler
Bild des Benutzers Klöntaler
Offline
Zuletzt online: 03.01.2012
Mitglied seit: 19.05.2009
Kommentare: 245
Bodenfindung

Ich schätze mal, dass SwissLife den Boden spätestens bei der Marke 87.- gefunden hat. Dann wird es "exorbitant" Wink nach oben abdrehen, so bis 108.- an Weihnachten! Na, wäre das nicht ein tolles Weihnachtsgeschenk?

(Fest dran glauben, haben unsere Eltern gesagt, dann bringt das Christkind das Gewünschte)

Seiten