Orascom Development Holding (Sawiris)

Orascom Devl N 

Valor: 3828567 / Symbol: ODHN
  • 16.000 CHF
  • +1.27% +0.200
  • 17.05.2019 17:30:50
1'463 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Hot
Bild des Benutzers Hot
Offline
Zuletzt online: 14.07.2014
Mitglied seit: 13.04.2011
Kommentare: 37
Orascom Development Holding (Sawiris)

Interessanter Artikel betreffend Orascom

http://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesellschaft/24-Jahre-Bauzeit-fuer-das...

Heute im Tagi. Ich wusste gar nicht, dass Orascom so was

auch finanziert. (zu lesen im Text).

Nur für spekulative und risikofreudige Anleger !!!

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

es handelt sich hierbei jedoch nicht um die orascom development holding Wink

myself
Bild des Benutzers myself
Offline
Zuletzt online: 13.10.2011
Mitglied seit: 03.09.2009
Kommentare: 55
Lara Gut wirbt für Andermatt

another day - another dollar

Key West
Bild des Benutzers Key West
Offline
Zuletzt online: 08.11.2013
Mitglied seit: 30.10.2010
Kommentare: 76
Orascom Development Holding (Sawiris)

Der Buchungstand der Hotels in Ägypten gleicht sich langsam wieder dem Stand vor den Unruhen an.

Wann gleicht sich auch der Aktienkurs an?

Sawiris kauft jeden Tag eigene Aktien (Quelle SIX).

Am letzen Montag gleich ein Packet von 120`000 Aktien.

Diese Aktien stammen zum gössten Teil vom Hedge Fond Blue Ridge. Dieser Fond besitzt (besas) mitte September weniger als 3% des Aktienkapitals von Orascom.

Wenn Blue Ridge alle Anteile die sie verkaufen wollen auf den Markt geworfen haben, und von Sawiris absorbiert wurden, wird sich auch die Aktie wieder erholen können.

Denn Sawiris wird diese Aktien, die er jetzt zur Stützung des Kurses sehr günstig erwirbt, sicher nicht wieder auf den Markt werfen, wenn überhaupt, bevor sich die Aktie auch wieder normalisiert hat.

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

Orascom Development hohe Investitionen in Bautätigkeiten

20.10.11 10:02

Zürcher Kantonalbank

Zürich (aktiencheck.de AG) - Marco Strittmatter, Analyst der Zürcher Kantonalbank, bewertet die Aktie von Orascom Development (ISIN CH0038285679 / WKN A0NJ37) mit "marktgewichten".

Orascom kaufe große unbebaute Landstriche zu günstigen Konditionen und entwickle diese zu sich selbst versorgenden Touristikorten. Vorzeigeprojekt sei El Gouna an der ägyptischen Küste des Roten Meeres, wo Orascom seit 1990 schon 11 Mio. qm Fläche entwickelt habe und immer noch 26 Mio. qm unbebautes Land besitze. Gebaut werde momentan auch in Andermatt, Oman und Marokko. Da Ägypten für Orascom immer noch sehr große Bedeutung habe (74% des Umsatzes 2010), dürfte die Gewinnschwelle dieses Jahr nur knapp erreicht werden, denn infolge der Unruhen sei dort der Tourismus eingebrochen.

Aufgrund der hohen Investitionen in Bautätigkeiten würden die Analysten damit rechnen, dass der Cashflow in den nächsten Jahren negativ bleibe und bereits 2012 wieder eine Mittelaufnahme zum Thema werden könnte. Die Summe der Einzelteile sei bei Orascom höher als der momentane Unternehmenswert, der 2011(S) bei CHF 1.049 Mio. liege. Das Hauptaktivum sei dabei das unbebaute Land in El Gouna, das gemäß einer Schätzung des Immobilienmaklers ERA einen Wert von über USD 2 Mrd. habe.

Die Analysten der Zürcher Kantonalbank stufen die Orascom Development-Aktie mit dem Rating "marktgewichten" ein. (Ausgabe 20 vom 19.10.2011) (20.10.2011/ac/a/a)

-----------------

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Orascom DH nennt konkreten Ausblick für 2011 Umsatzeinbruch

Altdorf (awp) - Der Immobilienentwickler Orascom Development Holding gibt einen konkreten Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2011. Der Umsatz werde zwischen 260 Mio und 280 Mio CHF liegen, die EBITDA-Marge wird bei 2-4% erwartet, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend. Im Vorjahr hatte der Gesamtertrag der Gruppe noch bei rund 516 Mio CHF gelegen, für die Hotelumsätze hatte Orascom damals aber bereits mit einem Rückgang um 30% gerechnet.

Zur Begründung wird auf den länger anhaltenden Einfluss der sozialen und politischen Unruhen in der arabischen Welt verwiesen, heisst es weiter. Die Auslastung der Hotels lag per Ende September bei durchschnittlich 54% nach 74% im Vorjahr. Derzeit sei aber eine substantielle Zunahme der Auslastung dieser Hotelzimmer festzustellen. Es werde erwartet, dass sich dieser Aufwärtstrend fortsetze. Die Auslastung für das Gesamtjahr wird nun aber bei 55-58% gesehen.

Die Aktivitäten im Segment Real Estate und Bau liegen laut Orascom in Bezug auf die Fertigstellung von Wohneinheiten hinter dem Vorjahr zurück, da die Bauaktivitäten und Einnahmen im ägyptischen Markt rückläufig waren. Das Projekt in Andermatt sei davon aber nicht betroffen und werde wie geplant umgesetzt. Laut Sprecher Philippe Blangey gelten die angestrebten Verkäufe in Höhe von 120 Mio CHF weiterhin.

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Orascom Development Holding (Sawiris)
myself
Bild des Benutzers myself
Offline
Zuletzt online: 13.10.2011
Mitglied seit: 03.09.2009
Kommentare: 55
http://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/kantone/uri/art

another day - another dollar

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

Die Grenze um CHF 17.- wird hart verteidigt. Sawiris sei Dank! Sieht so aus, als ob er gegen unten einen Riegel schiebt...

Wink

Diese Woche stehen ja die Q3 Zahlen an. Grosse Überraschungen sollte es nicht geben. Mit der Gewinn-/Umsatzwarnung vor einigen Wochen hat Sawiris einiges vorweggenommen.

Für mich immer noch ein Titel, der aus längerfristigen Perspektive massivst unterbewertet ist - aus heutiger Sich und in Anbetracht der immer noch herrschenden Unsicherheiten, sicherlich aber verständlich.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

stimmt, die unsicherheiten sind einfach sehr gross.

Hinzu kommt noch, dass laut ZKB eine Kapitalerhöhung im Jahr 2012 sehr wahrscheinlich ist...vorallem diese wegen dieser aussicht bleibe ich mit zukäufen momentan eher zurückhaltend.

Ich erwarte für morgen keine grossen bewegungen. wie bei den letzten quartalen wird die lage in ägypten entscheidend sein.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

Zur Zeit baut jemand seinen Bestand an ODHN-Anteilen ab. In den letzten Tagen werden grössere Blöcke zum Marktpreis abgebaut. Hoffe nicht, dass das Insider-Verkäufe und somit Vorboten von Negativschlagzeilen sind. Bin mit EP 53.- schon gewaltig im roten Bereich.

Im November finden in Ägypten noch Wahlen statt. Meiner Meinung nach auch ein nicht unwesentlicher Unsicherheitsfaktor.

Je nach dem wie stark die konservativen Islamisten abschneiden, könnte das für Sawiris noch zum Problem werden. :roll:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

ist mir auch aufgefallen. In den letzten tagen wurden riesige blöcke verkauft.

Leider waren solche verkäufe gute indikatoren für kommende events. Man denke an frühere quartalsberichte, kapitalerhöhungen oder gewinnwarnungen. Es scheint als gäbe es doch einen weiten kreis, welcher über insiderwissen verfügt. Ein weiterer grund heute nicht zu kaufen :roll:

Obwohl es schon reizt: Wir sind nahe am allzeit tief und die lage ist nicht ganz so schlecht wie auch schon (februar - märz)

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

Flex wrote:

ist mir auch aufgefallen. In den letzten tagen wurden riesige blöcke verkauft.

Leider waren solche verkäufe gute indikatoren für kommende events. Man denke an frühere quartalsberichte, kapitalerhöhungen oder gewinnwarnungen. Es scheint als gäbe es doch einen weiten kreis, welcher über insiderwissen verfügt. Ein weiterer grund heute nicht zu kaufen :roll:

Obwohl es schon reizt: Wir sind nahe am allzeit tief und die lage ist nicht ganz so schlecht wie auch schon (februar - märz)

Das stimmt schon. Die Lage in Ägypten hat sich mittlerweile etwas entspannt.

Die Unsicherheiten formuliert in einigen Stichwörtern und etwas "schwarz gemalt":

- Verkaufserfolg Andermatt

- Ausbau Skigebiet Andermatt (Einsprachen, Beschwerden)

- Instabile politische Lage Ägypten

- Enteignung Besitztum Familie Sawiris in Ägypten

- Gefängnisandrohung Sawiris

- Drohende Kapitalerhöhung

- Drohender operativer Verlust für 2011

Wie du siehst, es mangelt nicht an Gründen, zur Zeit NICHT zu investieren - trotz lächerlichem Kursniveau

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

So übel hört sich das gar nicht an. Wurde ungefähr so erwartet.

Orascom DH 9 Mte: Turbulenzen in Ägypten verursachen Reinverlust von 19 Mio CHF

(16.11.2011 / 07:01:04)

Altdorf (awp) - Die Orascom Development Holding (ODH) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2011 stark unter den Auswirkungen der politischen Unruhen in Ägypten und der arabischen Welt gelitten. So brach der Gesamtertrag um 57% auf 162,9 Mio CHF ein. Der Bruttogewinn fiel um 78% auf 24,6 Mio und der EBITDA um 96% auf 6,4 Mio bei einer Marge von 4%, nach 40% in der Vorjahresperiode.

Vor Minderheiten resultiert für die Berichtsperiode ein Verlust von 18,8 Mio CHF, nach Minderheiten beträgt der Fehlbetrag 18,9 Mio. In der Vergleichsperiode wurden noch Gewinne von 99,9 bzw. 76,0 Mio ausgewiesen., wie die an der SIX Swiss Exchange kotierte Gesellschaft des ägyptischen Hotelinvestors Samih Sawiris am Mittwoch mitteilte.

Damit hat Orascom die Erwartungen der Analysten der UBS und der ZKB beim Ertrag leicht verfehlt, beim Verlust teilweise. Diese hatten einen Gesamtertrag von 168,7 und 175,0 Mio CHF erwartet. Beim Verlust nach Minderheiten lagen die Schätzungen bei 13,7 und 22,7 Mio.

In der Berichtsperiode wurden gemäss Mitteilung beim Andermatt-Projekt ab Plan Vorverkäufe von 93 Mio CHF erzielt. Früheren Angaben zufolge beträgt das Verkaufsziel für dieses Jahr 120 Mio. ODH streicht am Mittwoch den Wert der Immobilien-Vorverkäufe ohne Budget Housing heraus, der um 30% auf 85 Mio gestiegen sei.

Das Management bestätigt zudem den Anfang November gegebenen Ausblick. So wird weiterhin ein Umsatz von 260 Mio bis 280 Mio CHF und eine EBITDA-Marge von 2-4% erwartet. Im Vorjahr hatte der Gesamtertrag der Gruppe noch bei rund 516 Mio CHF gelegen, für die Hotelumsätze hatte Orascom damals aber bereits mit einem Rückgang um 30% gerechnet.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'173
Orascom Development Holding (Sawiris)

Jetzt mal abwarten, wie sich der Kurs nach diesen News entwickelt und danach, je nach dem einen Einstieg wagen!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

Das stimmt mich allerdings etwas nachdenklich. Wurde da bereits abgeschlossende Vorverkäufe wieder annulliert? Oder verstehe ich das falsch? :roll:

VORVERKÄUFE FÜR 58,3 MIO CHF IN ANDERMATT

Insgesamt werden die Destinationen ausserhalb Ägyptens wichtiger und schützen die Gruppe zu einem gewissen Grad vor negativen Entwicklungen im Heimmarkt. So hat die Gruppe in der Neunmonatsperiode Immobilien-Vorverkäufe von insgesamt 93 Mio CHF realisiert, davon entfielen 58,3 Mio auf das strategisch wichtige Projekt Andermatt.

Die Höhe der realisierten Verkäufe und Reservationen im Prestigeprojekt Andermatt wurde zuletzt per Ende Juni auf rund 75 Mio CHF beziffert. Das für das laufende Jahr diesbezüglich herausgegebene Verkaufsziel von 120 Mio hat weiterhin Gültigkeit, sagte ein Sprecher zu AWP.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'173
Orascom Development Holding (Sawiris)

Wie erwartet ist der Kursverlauf heute nicht sehr rosig!!!

Der Kurs wird von Tag zu Tag verlockender...

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

@Zyndicate

Null Reaktion auf die News von ODHN.

Ich kann mir vorstellen, dass durch das inoffizielle Aktienrückkaufprogramm von Sawiris die Verkäufer auf diesem Niveau langsam ausgehen.

Und so wie ich das sehe, entsteht mit der Zeit ohnehin eine künstliche Verknappung der Papiere, da Sawiris die eigen aufgekauften Aktien wohl nicht annähernd bei diesen Kursen wieder auf den Markt legen wird... => steigende Kurse oder zumindest einen festen Boden. :?:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'173
Orascom Development Holding (Sawiris)

danihofi wrote:

@Zyndicate

Null Reaktion auf die News von ODHN.

Ich kann mir vorstellen, dass durch das inoffizielle Aktienrückkaufprogramm von Sawiris die Verkäufer auf diesem Niveau langsam ausgehen.

Und so wie ich das sehe, entsteht mit der Zeit ohnehin eine künstliche Verknappung der Papiere, da Sawiris die eigen aufgekauften Aktien wohl nicht annähernd bei diesen Kursen wieder auf den Markt legen wird... => steigende Kurse oder zumindest einen festen Boden. :?:

Könntest recht haben!

Ich frage mich: wann beendet dieser Sawiris diese "künstliche Verknappung"? Der kauft ja eigene Aktien wie verrückt!!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Key West
Bild des Benutzers Key West
Offline
Zuletzt online: 08.11.2013
Mitglied seit: 30.10.2010
Kommentare: 76
Orascom Development Holding (Sawiris)

danihofi wrote:

Das stimmt mich allerdings etwas nachdenklich. Wurde da bereits abgeschlossende Vorverkäufe wieder annulliert? Oder verstehe ich das falsch? :roll:

VORVERKÄUFE FÜR 58,3 MIO CHF IN ANDERMATT

Insgesamt werden die Destinationen ausserhalb Ägyptens wichtiger und schützen die Gruppe zu einem gewissen Grad vor negativen Entwicklungen im Heimmarkt. So hat die Gruppe in der Neunmonatsperiode Immobilien-Vorverkäufe von insgesamt 93 Mio CHF realisiert, davon entfielen 58,3 Mio auf das strategisch wichtige Projekt Andermatt.

Die Höhe der realisierten Verkäufe und Reservationen im Prestigeprojekt Andermatt wurde zuletzt per Ende Juni auf rund 75 Mio CHF beziffert. Das für das laufende Jahr diesbezüglich herausgegebene Verkaufsziel von 120 Mio hat weiterhin Gültigkeit, sagte ein Sprecher zu AWP.

Die 58.3 Mio. sind abgeschlossene Verkäufe per Ende September.

Die 75 Mio. waren abgeschlossene Verkäufe und Reservationen per Ende Juni.

Aus den Zahlen per Ende Juni geht nicht hervor, wieviel Verkäufe und wieviel Resevationen waren.

Aus meinen Informationen werden Reservationen erst zu abgeschlossenen Verkäufen, wenn sie Grundbuchamtlich eingetragen sind und das braucht eben seine Zeit.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 19.05.2019
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Orascom Development Holding (Sawiris)

Zyndicate wrote:

danihofi wrote:
@Zyndicate

Null Reaktion auf die News von ODHN.

Ich kann mir vorstellen, dass durch das inoffizielle Aktienrückkaufprogramm von Sawiris die Verkäufer auf diesem Niveau langsam ausgehen.

Und so wie ich das sehe, entsteht mit der Zeit ohnehin eine künstliche Verknappung der Papiere, da Sawiris die eigen aufgekauften Aktien wohl nicht annähernd bei diesen Kursen wieder auf den Markt legen wird... => steigende Kurse oder zumindest einen festen Boden. :?:

Könntest recht haben!

Ich frage mich: wann beendet dieser Sawiris diese "künstliche Verknappung"? Der kauft ja eigene Aktien wie verrückt!!!

Ich glaube es kann niemand genau sagen, wieviel Aktien er wirklich selber zurückkauft. Gemäss seinen Angaben sollten es zwischen 10-15 % des Tagesvolumens sein.

Vermutlich wird er solange Aktien kaufen, bis ODHN wieder Gewinne schreibt, sich die Unsicherheiten gelegt haben und die Investoren von selber wieder zurückkommen.

Oder er kauft solange, bis er kein Cash mehr hat - was ich nicht hoffe... Wink

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Key West
Bild des Benutzers Key West
Offline
Zuletzt online: 08.11.2013
Mitglied seit: 30.10.2010
Kommentare: 76
Orascom Development Holding (Sawiris)

@danihofi

Die Aktienkäufe von Sawiris kannst Du unter

six-swiss-exchange.com

nachsehen.

Marktdaten, Aktien, Managment-Transaktionen

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

Ich habe mir mal die mühe gemacht sämtliche transaktionen vom 26.7. bis zum 31.10.2011 zusammen zu zählen (in diesem zeitraum fanden anscheinend alle käufe statt).

insgesamt wurden 261'050 Aktien zu knapp 5 mio CHF gekauft. Der durchschnittspreis lag bei CHF 18.95. Und ja: die transaktionen fanden fast täglich statt!

Wenn man bedenkt, dass es 28.2 Mio Aktien gibt (und Sawiris bereits 13.5 -> neu: 13.8 Mio besitzt sieht das ganze nicht so dramatisch aus.

Es scheint als würde sawiris seit november keine aktien mehr kaufen - zumindest sind in diesem Monat noch keine meldungen über management transaktionen eingegangen Wink

Es wäre ja eigentlich ein positives zeichen, dass sich der Kurs auch ohne solche eingriffe einigermassen stabilisiert hat.

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
Orascom Development Holding (Sawiris)

@ Flex LolLolLol danke

Immer der Nase nach

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 16.05.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 22'173
Orascom Development Holding (Sawiris)

Zürich (awp) - Die Aktien des Immobilienentwicklers Orascom Development Holding (ODH) notieren zum Wochenauftakt mit deutlichen Abgaben. Der für das Unternehmen immanent wichtige Heimmarkt Ägypten kommt nicht zur Ruhe. ODH musste bereits Anfang November wegen der sozialen und politischen Unruhen in der arabischen Welt eine Gewinnwarnung aussprechen.

Die Papiere von ODH notieren um 10.30 Uhr 8,5% tiefer bei 15,10 CHF, während der am SPI gesessene Gesamtmarkt um 1,97% sinkt.

Gut eine Woche vor den Wahlen zum Parlament regiert in Kairo wieder das Chaos. Demonstranten und Polizisten liefern sich am vergangenen Wochenende regelrechte Strassenschlachten. Bei den schweren Ausschreitungen sind am Sonntag Berichten zufolge mindestens sieben Demonstranten getötet worden.

Für Orascom hängt vieles vom Heimmarkt Ägypten ab, befinden sich doch rund 90% der angebotenen Hotelzimmer in dem Land. Doch nicht nur das: Die Geschäfte von ODH in Ägypten, wo der grösste Teil des Cashflow generiert wird, sind ausschlaggebend für die weitere Entwicklung der Gruppe. Die Cashcow Ägypten finanzierte in der Vergangenheit stets die Investitionsvorhaben in anderen Ländern.

Der Ausfall der Geldquelle liess sich vergangene Woche am hohen Geldabfluss von 51 Mio CHF in den ersten neun Monaten 2011 ablesen. Die liquiden Mittel sanken per Ende September auf 105 Mio, nachdem zum Jahresende 2010 noch 276 Mio CHF auf der hohen Kante lagen.

Analysten setzten bereits bei Vorlage der Neunmonatszahlen ein Fragezeichen hinter die Möglichkeiten der Gruppe, die fehlenden Mittel am Finanzmarkt zu besorgen. Sollte die Situation in Ägypten instabil bleiben, dürfte es für ODH sehr schwierig werden - wenn nicht sogar unmöglich - den Kapitalmarkt anzugehen, merkten Experten vergangene Woche an.

Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Orascom Development Holding (Sawiris)

Hier nochmals eine Zusammenfassung der gegenwärtigen Situation:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/aegyptische_finsternis_...

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Für Investoren eventuell

Für Investoren eventuell interessante TV-Sendung:

http://www.sendungen.sf.tv/dok/Sendungen/DOK/Archiv/Alpen-Monopoly-in-An...

Weiss aber nicht, ob das nur eine Wiederholung ist (?) Gab ja schon ein paar Dokus zu Andermatt...

 

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Orascom Development Holding (Sawiris)

Flex wrote:

Hier nochmals eine Zusammenfassung der gegenwärtigen Situation:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/aegyptische_finsternis_...

Insiderkauf stimmt zuversichtlich und unter 30 CHF ist die Aktie ein Schnäppchen wenn im Mittleren Osten nicht noch mehr Unruhen losgehen (kann leider gut sein: Syrien, Iran/USA...):

Quote:

Sawiris hat seit Januar für 5 Mio. Fr. Aktien zugekauft und seine Beteiligung um 1% aufgestockt. Die Familie kontrolliert 61% des Kapitals. Er kaufe täglich ein Zehntel des Handelsvolumens, sagt Sawiris. Dass er Kurspflege betreibt, bestreitet er. Doch ohne seine Käufe wäre der Kurs wohl noch stärker abgerutscht.

Andererseits werden auch in Europa etc. immer mehr Projekte aufgegleist. Behalte die Aktie als Langfristanlage.

Flex.
Bild des Benutzers Flex.
Offline
Zuletzt online: 05.04.2012
Mitglied seit: 11.09.2008
Kommentare: 236
Ich hab mir die doku

Ich hab mir die doku angeschaut und war schon ein wenig enttäuscht - war weder sonderlich informativ noch gut gemacht. schade.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Spielverderber Franz

Spielverderber Franz Steinegger. Skistar zieht sich zurück...

http://www.20min.ch/news/zentralschweiz/story/Andermatt-verliert-grossen...

Seiten