Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 1.982 CHF
  • -1.39% -0.028
  • 19.10.2021 12:49:45
51'692 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

danihofi wrote:

@Aurum

Ja, schwierig. Eine Übernahme wäre sicherlich das Vorteilhafteste für die Aktionäre.

Aber leider ist es kein Wunschkonzert. Schwer zu beurteilen, wie hoch die Chance mittlerweile ist, innert einer kurzen Zeit einen finanzstarken und willigen Partner zu finden.

Wir werden sehen! Bleibe (gezwungenermassen) weiter an Board!

Mein Motto:

Kopf nicht hängen lassen - Mit dem Schlimmsten rechnen und am Ende bestenfalls angenehm überrascht zu sein.

Gutes Motto - Ja es ist kein Wunschkonzert. Ich bleibe auch, die MK von ca. 16Mio sehe ich bei der Tatsache das Newron noch geschätzte 6-7Mio Cash (ohne Yorkville Global) hat und mit Safinamide ein PIII in der Pipeline hat welches rund 200Mio Entwicklung gekostet hat als doch sehr tief an...

Drei Szenarien:

1. Newron geht Konkurs was sich viele am Markt bewusst ist und den Verkaufsdruck erklären würde.

2. Der Kurs wird gedrückt damit eine Übernahme zu einem "Spotpreis" erfolgen kann.

3. Newron Partner findet einen Partner und bekommt ein nettes Upfront Payment und wäre wieder Liquider:

Safinamide

Ralfinamide

NW-3509

Die HF Programme

Es kann sehr schnell gehen, in beide Richtungen, umso mehr da es hier um nen Biotech Titel handelt…

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

@Aurum

Sehe ich auch so. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht daran glaube, dass der Kurs absichtlich gedrückt wird. Das sind Verleider- oder sogar Panikverkäufe.

Das grösste Problem sehe ich darin, dass NEWRON das Geld ausgeht. Und je länger kein Partner gefunden wird, desto höher wird der Druck oder ein allfälliges Übernahmeangebot tiefer plaziert.

Die Gretchenfrage ist doch die: Hat NEWRON genügend Schnauf (Cash) - auch ohne Partnerabkommen - bis zu den Phase III Studiendaten durchzuhalten?? :roll:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

danihofi wrote:

@Aurum

Sehe ich auch so. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht daran glaube, dass der Kurs absichtlich gedrückt wird. Das sind Verleider- oder sogar Panikverkäufe.

Das grösste Problem sehe ich darin, dass NEWRON das Geld ausgeht. Und je länger kein Partner gefunden wird, desto höher wird der Druck oder ein allfälliges Übernahmeangebot tiefer plaziert.

Die Gretchenfrage ist doch die: Hat NEWRON genügend Schnauf (Cash) - auch ohne Partnerabkommen - bis zu den Phase III Studiendaten durchzuhalten?? :roll:

Stimmt die Gretchenfrage bringts auf den Punkt. Da Merck Serono bis April 2012 zahlt sollte Newron keine Extraaufwendungen zumindest für Safinamide haben.

In der AWP Meldung 09-09-2011 14:30 Newron H1: Klar verringerter Reinverlust von 0,8 Mio EUR - Ausblick positiv (AF) steht:

"Mit 10,2 Mio EUR an Barmitteln sowie einer Option auf weitere 27,5 Mio CHF im Rahmen einer Equity-Line-Vereinbarung mit Yorkville sei zudem die Geschäftstätigkeit von Newron für einen Grossteil des Jahres 2012 gesichert. Hinsichtlich der weniger fortgeschrittenen Entwicklungspipeline werden zusätzliche Finanzmittel erforderlich sein, um auf die Genehmigung des US-IDN-Antrages für NW-3509, die Entwicklungslizenz für Sarizotan und Pruvanserin sowie die Vorbereitung für die Proof-of-Concept-Studie für Ralfinamide, weitere klinische Entwicklungsaktivitäten folgen zu lassen."

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Habe mir gerade ein paar ältere Beiträge über NEWRON reingezogen.

Mein Gott! Da war die Euphorie noch riiiiiesig! Kursziele von 40.-/50.-/60.-/70.- ja sogar bis zu 100.- wurden genannt!

Und wo stehen wir jetzt? Knapp über 2.- und die Zukunft ist ungewiss.

Traurig, traurig, aber so schnell kann's gehen! Da bin ich mit EP 4.50 gerade noch gut bedient... :roll:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Chliialeger
Bild des Benutzers Chliialeger
Offline
Zuletzt online: 02.10.2012
Mitglied seit: 26.08.2010
Kommentare: 245
Newron

danihofi wrote:

Habe mir gerade ein paar ältere Beiträge über NEWRON reingezogen.

Mein Gott! Da war die Euphorie noch riiiiiesig! Kursziele von 40.-/50.-/60.-/70.- ja sogar bis zu 100.- wurden genannt!

Und wo stehen wir jetzt? Knapp über 2.- und die Zukunft ist ungewiss.

Traurig, traurig, aber so schnell kann's gehen! Da bin ich mit EP 4.50 gerade noch gut bedient... :roll:

Ja, nur wenn sie den Löffel abgeben müssen, dann hilft dir auch ein tiefer EP nichts.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

@Chlialeger

Da hast du natürlich völlig recht... Wink

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

<gelöscht>
Viel zu schwarz....

Also ihr seht das mit Newton viel zu schwarz. Bin gestern nochmals kräftig eingestiegen... denke das Papier ist nun "ausgekotzt"... gestern mal schöne Nachfrage und Kursstabilisierung.. heute dürfte wieder leicht steigen und ich denke, wir werden sehr schnell wieder die 3.50 bis 4.00 sehen! Der Kurs ist viel zu tief gefallen, auch wegen relativ geringem Handelsvolumen...

Pleite werde die vor 2013 mit Sicherheit nicht machen.. dafür ist genug Cash vorhanden... und bis dahin werden sicher wieder Kooperationen oder Übernahmen kommen... Es gibt viel schlechtere Papiere, die viel höher bewertet sind! Siehe die ganzen Solaraktien!

Ich bin hier sehr zuversichtlich.. hier auch noch ein guter Kommentar aus der "Börsenzeit":

NEWRON PHARMA gibt Auskunft - was sollen die Aktionäre tun, unsere Frage?

Guten Morgen

Wenn Sie über 500 GEWINNREALISATIONEN allein in diesem Jahr vornehmen konnten, ist das für uns längst nicht ein Argument, nicht auf Titel einzugehen, die unsere Erwartungen (bisher) nicht erfüllt haben. Dazu gehört NEWRON PHARMA, wobei wir gleich zu Beginn dieses Artikels einen ganz wichtigen Punkt anschneiden möchten:

WIE KOMMT ES, DASS VONTOBEL PLÖTZLICH IN GRÖSSTER EILE DIE NOCH VOR KURZEM SEHR HOHEN KURSZIELE (BIS ZUM 12.9.2011 SPRACH DIESE BANK IMMER NOCH VON EINEM KURSZIEL VON 20 FRANKEN) in sehr kurzen Abständen auf JETZT NOCH 2.90 Franken herabsetzt?! - DAS KURSZIEL VON HELVEA VOM 28.10.2011 LAUTET ABER IMMER NOCH AUF 21 FRANKEN...

Nun, wir müssen den Analysten ihren Job nicht erklären, und es ist nichts anderes als normal, dass die Meinungen unterschiedlich sein können. Im Falle von NEWRON PHARMA kann man zumindest in einem Fall nur von einer völlig überhasteten Kehrtwendung sprechen, um nicht eine etwas härtere Formulierung zu gebrauchen.

Wer hat eigentlich NEWRON PHARMA an der Schweizer Börse eingeführt und zu welchem Preis?

Gehen wir ins Jahr 2007 zurück. Folgendes BANKEN-KONSORTIUM hat sich mit äusserst FETTEN KOMMISSIONEN an der öffentlichen Emission zu 55 Franken dumm und dämlich verdient. Dieses Konsortium setzte sich damals wie folgt zusammen:

LEHMAN BROTHERS (!), MORGAN STANLEY, SAL. OPPENHEIM, BANK VONTOBEL.

"Die Ratten verlassen das sinkende Schiff" könnte man heute etwas zynisch festhalten. Aber es ist ja so: Der aktuelle Aktienkurs liegt nicht mehr bei 55 Franken, wie ihn die honorigen, obenerwähnten Banken fixiert hatten, sondern nur noch auf 2.10 Franken. Immerhin, wer damals - sicher mal der MAINSTREAM und ein paar risikoreiche Fonds - sich von den Hochglanz-Prospekten und von dem DAMALS NOCH HONORIGEN BANKEN-KONSORTIUM (die furchtbare LEHMAN BROTHERS Pleite warf plötzlich nur ein Jahr später ein grelles Licht auf die suggerierte Top-Qualität des illustren Konsortium) sich ködern liess, verliert nun per heute höchst dramatische 96,20% seines Einsatzes.

Es versteht sich von selbst, dass die abhängige Presse-Produkte nicht auf diese Startphase hinweisen, denn eigentlich hätte ja die Aktie NEWRON PHARMA auch STEIGEN KÖNNEN. Was folgte, war nun etwas ganz anderes...

WIE STEHT ES UM NEWRON PHARMA HEUTE?

Die Rückgabe aller Rechte an SAFINAMIDE im vergangenen Oktober durch die deutsche MERCK wurde vom Markt sehr ungnädig aufgenommen. Aber in Wirklichkeit dürfte dies eher ein Vorteil für NEWRON PHARMA gewesen sein, denn bis vor Oktober 2011 galt die Abmachung, dass MERCK 90% des künftigen Profits für sich beansprucht hätte. Heute ist es gerade umgekehrt: NEWRON PHARMA kann jetzt die vollen 100% für sich allein beanspruchen.

Das Produkt SAFINAMIDE ist aber im Visier von zahlreichen Pharma- und Biotech-Gesellschaften, denn weltweit wird fieberhaft nach einem Medikament gegen PARKINSON geforscht. NEWRON PHARMA ist zuversichtlich, dass bis Weihnachten dieses Jahres ein neuer Partner gefunden werden kann. Darüber hinaus:

MERCK, Deutschland, muss gemäss Abmachungen sämtliche noch laufenden Forschungskosten bis April 2012 übernehmen. Das entlastet NEWRON PHARMA enorm. Die "burn-rate" beträgt demzufolge - Auskunft des Managements - nur noch "ein paar hunderttausend" pro Monat.

Alles in allem: Wir finden die jetzige Börsenbewertung absolut lächerlich. Die Gesellschaft weist nur noch eine Marktkapitaliserung von rund 15 Mio. Franken aus - eine erfolgreiche Lancierung von SAFINAMIDE wird aber das x-fache hereinspülen. Der sog. "FDA-approval" wird per Ende 2012 erwartet. SAFINAMIDE kann aber auch ausserhalb der USA vermarktet werden. Viele Möglichkeiten stehen da der Gesellschaft offen.

UNSERE EMPFEHLUNG:

Tätigen Sie auf SPEKULATIVER BASIS einige Zu- oder Verbilligungskäufe. Die Aktie NEWRON PHARMA - klar eine SCHWEIZER AKTIE - ist beim heutigen Preis von 2.10 Franken billiger als viele Optionen, die in der Regel entweder nur eine sehr kurze Laufzeit haben oder dann ein enormes Aufgeld aufweisen, sobald die Zeitdauer bis zum Verfall länger dauert. Hier haben Sie vielleicht eine OPTION, aber gewiss eine reelle und ERST NOCH OHNE VERFALL!

Sie kaufen heute NEWRON PHARMA wie folgt: 50% limitieren Sie bis maximal 2.17 Franken, die restlichen 50% sollten mit einer Limite von 1.95 Franken aufgegeben werden, gültig bis Ende November 2011.

NEWRON PHARMA ist am SCHWEIZER AKTIENMARKT (SWX), Symbol NWRN, Valoren-Nummer 2791431.

Wir erwarten hier eine KURSVERDOPPELUNG bei Ankündigung eines neuen Kooperations-Abkommens.

Viel Erfolg und viel Glück - und noch einen schönen Nachmittag!

Ihr "boersenzeit"-Team

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Schön wird erkannt, dass Newron mit 15Mio momentan sehr niedrig Bewertet ist, ich weiss jedoch nicht ob ich ein "Gepushe" eines Börenbriefs gut oder eher besorgniserregend empfinden soll… Naja wir werden sehen.

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

Kann jemand das Orderbuch reinstellen?

Vielen herzlichen Dank

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Aus SQ geht es nicht oder nicht mehr aber folgender SWX Link geht:

http://www.six-swiss-exchange.com/orderbook_de.html?SecurityId=IT0004147...

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

Danke für den Link!!

Leider ist nun die CS heute bisschen technisch unfähig, da geht nichts im Moment.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Na wer sagt's denn! Sind also doch Interessen für Safinamide/Newron da! Das sollte doch Raum für Luft nach oben geben, oder? Wink

Newron Pharmaceuticals hat einen formellen Prozess eingeleitet, der Interessenten einen vertraulichen Einblick in das Unternehmen gibt. Nach der Ankündigung der Rückgabe der Rechte am Produktkandidaten Safinamide durch den Entwicklungspartner Merck Serono ist das Management von einer Anzahl Pharma- und Biopharma-Unternehmen im Hinblick auf eine Lizenzierung von Safinamide und/oder Diskussionen kontaktiert worden, die zu einer M&A-Transaktion führen könnten.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Positiv das Newron mal Pro Aktiv Informiert:

Die ganze PE:

http://www.newron.com/uploads/111116NWRNMarketupdateGER.pdf

Ich hoffe nicht das sollte es zu einem Anstieg kommen weiter massiv abgeladen wird.

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

Warst schneller als ich Wink

Ich bin der mit 2.13 von gestern zum Schluss bzw. noch mit rund 700 Kauf von heute...mal schauen was heute geht. Heisst eigentlich nur, dass sie ready sind für Due Dilligence...wenigstens ist Interesse da. Habe auch schon 2 Due Diligence hinter mir..einmal als Zuständiger für Finanzen und einmal als Interessent für Beteiligung an einem Resort. Habe ich dir doch mal erzählt, oder?^^

<gelöscht>
Super...

Genial, endlich mal wieder Good-News... da hatte ich doch mal den richtigen Riecher... bin bei 2.10 ganz massiv eingestiegen! Denke nun werden wir sehr schnell wieder Kurse 3.50 bis 4.00 sehen!

Nächstes Jahr werden wir sicher wieder die 5... 6... vorne sehen! Da kann man jetzt mal schnell den Kurs verdoppeln bis verdreifachen und das bei relativ geringem Risiko!

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Re: Super...

lanker63 wrote:

Genial, endlich mal wieder Good-News... da hatte ich doch mal den richtigen Riecher... bin bei 2.10 ganz massiv eingestiegen! Denke nun werden wir sehr schnell wieder Kurse 3.50 bis 4.00 sehen!

Nächstes Jahr werden wir sicher wieder die 5... 6... vorne sehen! Da kann man jetzt mal schnell den Kurs verdoppeln bis verdreifachen und das bei relativ geringem Risiko!

@lanker63

Bist du neu am "Börselä", wenn die Frage nicht zu persönlich ist? So einen Mühl hatte ich schon lange nicht mehr gelesen... :roll:

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

fängt jedenfalls schon mal gut an^^ auch grosse Volumen schon zu Beginn, nice

ich muss dann langsam ins Bett, hoffen wir dass es so weiter geht. gute Nacht

<gelöscht>
Newron

Naja, wir werden sehen... würde mich nicht überraschen, wenn wir heute schon die 3 sehen... eben nochmals bei 2.30 abgestaubt!!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Sattes Volumen und plus 17%

<gelöscht>
Newron

Und nicht vergessen.. wenn um die Firma geboten wird, ist sie schnell mal 15 Wert!

Bisher schon 20% Steigerung!

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 24.08.2021
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 436
Newron

@Lanker

ich wäre da mal nicht ganz so euphorisch...

Gehe zwar auch davon aus, dass entweder einer die Safinamide Lizenz oder grad die ganze Bude übernimmt.

Aber zuviel erhoffe ich mir bei Newron nicht (mehr)...

Onyx
Bild des Benutzers Onyx
Offline
Zuletzt online: 07.05.2020
Mitglied seit: 21.12.2009
Kommentare: 132
Newron

wäre auch nicht zu euphorisch....ich wäre schon happy meinen EP von 3.48 in naher Zukunft wieder zu sehen ehrlich gesagt...und dann noch ein Schmerzensgeld dazu Wink

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

lanker63 wrote:

Und nicht vergessen.. wenn um die Firma geboten wird, ist sie schnell mal 15 Wert!

Bisher schon 20% Steigerung!

CHF 15.00 kannste vor einer Zulassung verm. kicken, wären mehr als 100mio MK.

Denke Irgendwo zwischen CHF 5-7 d.h 35-60mio MK wäre Newron Wert.

Zweistellige Kurse kämten sollte Safinamide PIII schaffen. Vermutlich werden Sie jedoch vorher übernommen.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351
Newron

Na ja 7.-- reicht nicht ganz für meinen EP aber ich wäre schon froh nach der langen Leidenszeit wenn ich nicht zuviel Verlust einfahren müsste.

Gruss

Erfolg mit Verstand

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Mir wäre es ganz recht, wenn wir Aktionäre von NEWRON Beteiligungen vom zukünftigen Merger kriegen würden.

Bei dieser Methode sind die Angebote an die "Alt-Aktionäre" meistens besser, als wenn Cash ausbezahlt wird.

Aber eben: Ball flach halten. Mir wäre es auch nur recht, meinen EP von 4.50 wenigstens decken zu können nach diesem Beinahe-Total-Absturz der letzten Wochen...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

<gelöscht>
Newron

Also Buchwert wäre ca. 3.00. Wenn die Zulassung erfolgt, rechnet man mit einem Wert um die MCHF 200. Helvea hat noch ein Kursziel um die 22.00.

Denke wenn es zu einem Verkauf kommt, sind 15 schon realistisch! Wenn nicht sogar um die 20. Dort stand der Kurs auch so Mitte 2010. Aber wir wären sicher auch mit 10 mehr als zufrieden.

Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt! Denke aber Risiko nach unten ist langsam gleich 0!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

lanker63 wrote:

Also Buchwert wäre ca. 3.00. Wenn die Zulassung erfolgt, rechnet man mit einem Wert um die MCHF 200. Helvea hat noch ein Kursziel um die 22.00.

Denke wenn es zu einem Verkauf kommt, sind 15 schon realistisch! Wenn nicht sogar um die 20. Dort stand der Kurs auch so Mitte 2010. Aber wir wären sicher auch mit 10 mehr als zufrieden.

Bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt! Denke aber Risiko nach unten ist langsam gleich 0!

Risiko gleich 0? Sehe ich nicht so! Wie war das noch gleich mit Biotie? Vor ein paar Wochen hatte man auch das Gefühl, alles sei geritzt! Und dann kams am Ende ganz dick...

Ne, ne! Das Risiko ist nach wie vor da. Solange keine Details und fixe Beschlüsse vorgelegt werden können, bleibt alles auf spekulativer Basis.

Was ich aber einmal in die Runde werfen möchte: Wir, als Kleinaktionäre, Zocker und Trader diskutieren hier von Preisen von 4.-/5.-/6.-/7.-.

Aber wie sieht's dann mit den grösseren Aktionären/Investoren aus, die EP's von CHF > 15.-? Geben die sich zufrieden mit einem Angebot von EP 4.-/5.-/6.-/7.- bei intakten Erfolgsaussichten von Safinamide????

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Bresso (awp) - Für das Management und die Aktionäre der Newron Pharmaceuticals gibt es wieder einen Lichtblick, nachdem mit der Rückgabe der Rechte am Leadprodukt Safinamide und dem Scheitern der Fusion mit der finnischen Biotie Therapies jüngst zwei Rückschläge zu verkraften waren. Das Unternehmen hat über das Interesse einer bedeutenden Anzahl von Unternehmen an Safinamide und/oder an Übernahmeverhandlungen berichtet. Ein formeller Prozess sei eingeleitet worden, um den Interessenten einen vertraulichen Einblick in das Unternehmen zu geben, teilt Newron am Donnerstag mit. Die Newron-Aktien reagieren mit deutlichen Aufschlägen auf die News.

Nach der Ankündigung der Rückgabe der Rechte am Produktkandidaten Safinamide als Begleittherapie bei Parkinson durch den Entwicklungspartner Merck Serono sei das Management von einer Anzahl Pharma- und Biopharma-Unternehmen im Hinblick auf eine Lizenzierung von Safinamide und/oder Diskussionen kontaktiert worden, die zu einer M&A-Transaktion führen könnten, so die Mitteilung.

"Wir sind sehr erfreut über das Interesse, das eine bedeutende Anzahl von Unternehmen gezeigt hat, seit wir die Rechte an Safinamide zurück erhalten haben", wird Newron-CEO Luca Benatti in der Mitteilung zitiert.

EINEN ERSTEN SCHRITT WEITER

Newron ist mit dem Anlaufen des formellen Prozesses gemäss Branchenbeobachtern einen ersten Schritt weiter gekommen. Nach dem defnitiven Ende der Fusionsgespräche mit Biotie hatte Newron die Prüfung aller Optionen für das Hauptprodukt angekündigt und dazu JSB Partners als Berater verpflichtet. Newron-CFO Stefan Weber sieht in der Rechterückgabe durch Merck Serono die Möglichkeit, lukrativere Lizenzverträge als vor fünf Jahren mit Merck Serono abzuschliessen, wie er anlässlich der Rückgabe der Rechte an Safinamide durch Merck-KGaA-Tochter im Gespräch mit AWP sagte. "Die Erfolgschancen stehen statistisch zu Ende der Phase-III-Tests nun bei 85%, verglichen mit 50% zu Anfang dieser Entwicklungsphase", so der CFO damals weiter.

Merck Serono hatte die Rechterückgabe an Safinamide damit begründet, dass das Potenzial des Produktkandidaten geringer sei als ursprünglich gedacht. Newron betonte in diesem Zusammenhang, dass der Entschluss nicht auf neuen Erkenntnissen hinsichtlich Wirksamkeit oder Sicherheit basiere.

ÜBERTRAGUNG DER SAFINAMIDE RECHTE LÄUFT - ZUVERSICHT FÜR PHASE-III-STUDIEN

Die Übertragung der vollen Rechte und Verantwortung für Safinamide per April 2012 von der Merck-KGaA-Tochter Merck Serono habe begonnen, so die Mitteilung weiter. CEO Benatti gibt sich zudem zuversichtlich über die Ergebnisse der laufenden Phase-III-Tests MOTION und SETTLE für den Produktkandidaten. Seine Zuversicht begründet der CEO in der Mitteilung damit, dass das Design der nun voll rekrutierten Studien im Wesentlichen jenem von bereits durchgeführten und erfolgreichen Phase-III-Programmen entspricht. Daten aus den laufenden Tests sollen in der ersten Jahreshälfte 2012 vorliegen.

Zudem seien die Zulassungsunterlagen für Safinamide weitgehend vollständig, was einen grossen Wert für Newron und einen potenziellen Partner darstelle, so die Mitteilung. "Wir erwarten, dass das Dossier bereit sein wird, damit Ende 2012 bei den Gesundheitsbehörden in den wichtigsten Märkten Zulassungsanträge gestellt werden können", so der CEO weiter. "Auf dieser Basis sind wir zuversichtlich, in der nahen Zukunft einen 'Deal' für Safinamide abzuschliessen - mit dem klaren Ziel einer Wertsteigerung zugunsten unserer Aktionäre", wird Benatti weiter zitiert.

Noch bleibt für einen 'Deal' Zeit. Bei der Vorlage der Halbjahreszahlen Anfang September sah das Management die Geschäftstätigkeit des Unternehmens noch für einen Grossteil des Jahres 2012 gesichert. Basis dafür bildeten Barmittel von 10,2 Mio EUR und eine Option auf weitere 27,5 Mio CHF im Rahmen einer Equity-Line-Vereinbarung mit Yorkville. Die Konditionen der Vereinbarung mit Yorkville bezeichnet ein Vontobel-Analyst allerdings als "streng".

AKTIE HAUSSIERT

Die Newron-Aktie haussiert im Zuge der wieder belebten Produktpartnerschafts- bzw. Übernahmefantasien erwartungsgemäss. So legen die Titel bis um 09.30 Uhr bei hohen Umsätzen um 21,1% auf 2,58 CHF zu (bisheriges Tageshoch: 2,59). Seit Jahresbeginn haben die Newron-Aktien allerdings um gut 60% an Wert verloren

Ben
Bild des Benutzers Ben
Offline
Zuletzt online: 01.06.2021
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 718
Newron

AWP Newron hat Bieter-Prozess für Safinamide und Unternehmensverkauf begonnen

17.11.11 08:24:02- AWGB

Bresso (awp) - Newron Pharmaceuticals hat einen formellen Prozess eingeleitet,

der Interessenten einen vertraulichen Einblick in das Unternehmen gibt. Nach

der Ankündigung der Rückgabe der Rechte am Produktkandidaten

Safinamide durch den Entwicklungspartner Merck Serono sei das Management von

einer Anzahl Pharma- und Biopharma-Unternehmen im Hinblick auf eine

Lizenzierung von Safinamide und/oder Diskussionen kontaktiert worden, die zu

einer M&A-Transaktion führen könnten, teilt Newron am Donnerstag mit.

"Wir sind sehr erfreut über das Interesse, das eine bedeutende Anzahl von

Unternehmen gezeigt hat, seit wir die Rechte an Safinamide zurück erhalten

haben", wird Newron-CEO Luca Benatti in der Mitteilung zitiert.

Zudem laufe die Übertragung der vollen Rechte und Verantwortung für

Safinamide per April 2012 von der Merck-KGaA-Tochter. Benatti gibt sich zudem

zuversichtlich über die Ergebnisse der laufenden Phase-III-Tests MOTION

und SETTLE für den Produktkandidaten. Seine Zuversicht begründet der

CEO in der Mitteilung damit, dass das Design der nun voll rekrutierten Studien

im Wesentlichen jenem von bereits durchgeführten und erfolgreichen

Phase-III-Programmen entspricht. Daten aus den laufenden Tests sollen in der

ersten Jahreshälfte 2012 vorliegen.

Zudem seien die Zulassungsunterlagen für Safinamide weitgehend

vollständig, was einen grossen Wert für Newron und einen potenziellen

Partner darstelle, so die Mitteilung. "Wir erwarten, dass das Dossier bereit

sein wird, damit Ende 2012 bei den Gesundheitsbehörden in den wichtigsten

Märkten Zulassungsanträge gestellt werden können", so der CEO

weiter. "Auf dieser Basis sind wir zuversichtlich, in der nahen Zukunft einen

'Deal' für Safinamide abzuschliessen - mit dem klaren Ziel einer

Wertsteigerung zugunsten unserer Aktionäre", wird Benatti weiter zitiert.

rt/gab

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Newron

Wenn dem so wäre...warum ist der Kurs "nur" um 20 % gestiegen? Dann sollte man ja ruhig zukaufen, mit dem Wissen, dass Salfinamide sowieso weitergegeben wird. Wo ist mein Überlegungsfehler?

Gut, auch Swissmetal meldete "grosse Interessse". Und wo liegt der Kurs heute? Genau... :roll:

Seiten