SMI im November 2011

940 posts / 0 new
Letzter Beitrag
morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Zurzeit sehe ich mehr ...

klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: Zurzeit sehe ich mehr ...

morgenstern wrote:

klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Verzeiht mir meine Worte zu SCHLASINSKI.

Heute war er DER ALTE bei SOZI LEVARAT.

HART.

Aber wenigstenst etwas ehrlich.

Vermutlich liegt das am Alter.

LEVRAT SOZI DURFTE SCHWÄTZEN.

DAS MEISTE WAR SOZI SCHROTT VOM FEINSTEN.

Aber den bezahlen wir, freiwillig auch.

Delber blamiert.

SCHAWINSKI WIRD BESSER.

Aber gratis oder was kostet er ?

Wer sind sie - fragt er = ILLEGAL AUF MILITÄRFREQUENZEN DER SCHWEIZER ARMEE - ist er.

Heute = ich bi wieder da.

Why not ?

Darbellay SOZI dümmer als LEUEN von den Bergen.

Immer schön treu bleiben - am besten Deiner Familie.

Camel.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Wie wir Schweizer sind.....

morgenstern wrote:

klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Wir müssen ja nicht immer auf jeden "Furtz" sofort reagieren.

Regiert könnten wir ja auch einmal "furtzen".

Der Bundesrat hat das Volk zu vertreten - und wir bestehen kaum aus Flughäfen oder Airlines, ausser unserer, welche vom Bundesrat verkauft wurden.

SWISSAIR.

Mich stören die kriminellen in der Schweiz.

Nicht die Waffen der Armee.

Auch Schweizer Polizisten machen Fehler - aber in der Regel eher weniger.

Denke ich.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Auch K3000 noch eine - why not - DDAD

oder einfach YLTC¨¨

Young-Let-Them-Cry.

Oder für die Idioten von GOOGLE WE TWITTER noch einen auf die die Mütze:

WAO - BWLI

oder lieber

FTP - we fuck it too.

Anleitung erfordert aber Hirn:

We are not born tu fuck, but we are borne, because my mother fucket my father.

Certainly not vis versa.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Zensur Sternli wie vor Weihnachten.

Das mehrere Päpste Kinder (immer hatten) darf ich schreiben.

Aber die Wahrheit nur in den Büchern lesen.

Wir Menschen können nicht digital denken, weil wir zwar rechnen können, aber keine LOCHKARTEN sind.

Also wieviel kostet uns das "Camping" auf dem Lindenhof in Zürich.

Wieder ein "Free Lunch".

Geil - die lassen sich das ja gefallen ?

Auf meinem Grundstück sicher nicht.

Go USA.

Deshalb war auch der Punkt C) von minerva gut:

Liefere - nöd lavere -

Und der LAVERI SOZI BEI SCHAWINSKI, ROMAND ET SOCIALIST -

eine schöne Sozi-Kerze - aber Schlawinski hat er wenigstens in den Boden geschnallt

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Shalom David we too

David wrote:

28. November 2011, 21:59, NZZ Online

Obama will die EU unterstützen

Die USA kündigen ihren Beitrag gegen die Schuldenkrise an

Der amerikanische Präsident Obama hat nach einem Treffen mit EU-Vertretern in Washington die Unterstützung durch die USA im Kampf gegen die Schuldenkrise zugesagt. Bis jetzt hatte es immer gehiessen, Europa müsse die Probleme selbst in den Griff bekommen.

Das sollte Morgen helfen...

DIE SCHWEIZ IST NICHT ERPRESSBAR – muttu Adolf gucken.

AUCH HEUTE NICHT.

Und susch chunsch eini vo Dinere eigene Mueter no eis ad Schnurre ¨über.

Schweizer sind nicht käuflich, wegen CONFERARATIO HELVETICUM.

Auch 2012 nicht.

Das königliche Spiel.

Denke ich.

Shalom al Malaikum

Geht.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Shalom David we too

Bürogummi wrote:

DIE SCHWEIZ IST NICHT ERPRESSBAR

Ach nee! Und was ist mit dem Kniefall gegenüber den Amis vor 3 Jahren und Aufweichung des Bankgeheimnisses?

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
FORUM ETIKETTE

John Doe wrote:

k3000 wrote:

Den ersten Satz verstehe ich, was aber heisst der zweite?

Das ging nicht an deine Adresse.

Ich geniesse das Forum. Wozu soll ich in anderen Foren schreiben.

Eine Schweizerin ist besser als vier Frauen.

Without Viagra oder Salem al al....sie tut es wieder...

lo

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: BELOPPT ist "Deutsches Wort" ?

k3000 wrote:

Bürogummi wrote:
Hat Bubi 3000 Reserven im Schrank ?

Siehe da - gesehen.

Dumme Bilder - aber weniger Realität.

Selber denken.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
By the subway -

den Film habe ich gesehen - aber -

dafür keinen Cent bezahlt.

If you want a Kino, you pay it.

Wir bezahlen nur gratis - if you see the puck.

Der Film war gut - aber die "Mitteilung" auch.

Wir könnten Rechner sein, aber eben sind es nicht.

Wir sind Menschen und nicht digital.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Wir haben Inseln

give us culture.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
But run...

Bürogummi wrote:

give us culture.

We have it - you learn it.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
THANKS GIVING BLACK FRIDAY

Bürogummi wrote:

Bürogummi wrote:
give us culture.

We have it - you learn it.

Einen Eskimo sollten die USA auch nicht bestehlen - er vergisst eher weniger.

Wir vergessen weniger, ausser wir fressen das Essen von denen.

MONSANTO und Hormone in das Ohr der USA-Kühe = regular.

Na ja - es ist eine interessante Zeit.

Heute würde ich vielleicht Reporter werden, aber nicht bei CNN.

Lügen haben kurze Beine - auch die USA.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
10 Uhr 53 aber k3000 Swiss im Schober ?

k3000 wrote:

MarcusFabian wrote:

Aber davon abgesehen hege ich keine Zweifel, dass der Staat dereinst jegliches Vermögen kassieren wird, dessen er habhaft werden kann. Auch Aktien, Anleihen - was auch immer.

Wir sind der Staat.

L Etat c'est nous

Knallhart die Bazen aus den Banken abziehen.

Das bringt nicht viel - aber dann könnt ihr die Batzen ja neu latzen.

Lievere - nöd lavere.

Konto weg und Schlafsack.

Da lachen aber die Chinesen und Japaner.

Swiss auf Atom Fukishima Trip - aber nie in Japan gewsesen.

SMI ist nicht die Welt.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: 10 Uhr 53 aber k3000 Swiss im Schober ?

Wir sind der Staat.

L Etat c'est nous

Knallhart

das Geld der Welt

dreht heute mit der Welt.

Wenn wir das Geld bremsen, statt falsche Mc Donald esssen -

aber who stops the rain ?

Die USA zahlen niemals - die kassieren.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Niemand will einen US-Amerikaner im Haus

Warum nicht ?

Wer schläft schon gerne mir Mördern ?

SMI = wir lassen uns nicht erpressen.

dandan
Bild des Benutzers dandan
Offline
Zuletzt online: 07.09.2011
Mitglied seit: 12.03.2009
Kommentare: 211
Ein Trauerspiel...

...was in diesem Forum derzeit abläuft. Ich habe die Foren und die Diskussionen in den Foren von MF immer sehr geschätzt und interessiert gelesen. Nun scheint das Forum aber nur noch durch Bürogummi mit Belanglosigkeiten und wirren Posts vollgespamt zu werden und niemand unternimmt etwas dagegen. Ein Armutszeugnis für cash, welches so sicherlich zahlreiche User verliert.

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Re: Zurzeit sehe ich mehr ...

morgenstern wrote:

klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Klar die Schweiz und kriminell. Dann sind andere Staaten was? Der Teufel in Person?

In

Monaco

Andorra

gibt es auch Geld. Die wollen aber nicht NUR unser Geld, die wollen die Schweiz in ihrer Souveränität schwächen(geostrategisches Ziel).Alles im Mänteli der Geldeintreiber.

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
Re: Ein Trauerspiel...

dandan wrote:

...was in diesem Forum derzeit abläuft. Ich habe die Foren und die Diskussionen in den Foren von MF immer sehr geschätzt und interessiert gelesen. Nun scheint das Forum aber nur noch durch Bürogummi mit Belanglosigkeiten und wirren Posts vollgespamt zu werden und niemand unternimmt etwas dagegen. Ein Armutszeugnis für cash, welches so sicherlich zahlreiche User verliert.

Schliesse mich dieser Meinung 100%-ig an.

Allen einen erfolgreichen Börsentag.

Gruss Speki

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Re: Zurzeit sehe ich mehr ...

Bürogummi wrote:

morgenstern wrote:
klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Verzeiht mir meine Worte zu SCHLASINSKI.

Heute war er DER ALTE bei SOZI LEVARAT.

HART.

Aber wenigstenst etwas ehrlich.

Vermutlich liegt das am Alter.

LEVRAT SOZI DURFTE SCHWÄTZEN.

DAS MEISTE WAR SOZI SCHROTT VOM FEINSTEN.

Aber den bezahlen wir, freiwillig auch.

Delber blamiert.

SCHAWINSKI WIRD BESSER.

Aber gratis oder was kostet er ?

Wer sind sie - fragt er = ILLEGAL AUF MILITÄRFREQUENZEN DER SCHWEIZER ARMEE - ist er.

Heute = ich bi wieder da.

Why not ?

Darbellay SOZI dümmer als LEUEN von den Bergen.

Immer schön treu bleiben - am besten Deiner Familie.

Camel.

Eben. Wer von solchen Figuren inkl. C.Wermuth,Ch.Gallade + Co. "regiert" wird, hat den Rucksack längst gepackt, beobachtet und wartet ab.

_MB_
Bild des Benutzers _MB_
Offline
Zuletzt online: 21.02.2012
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
SMI im November 2011

Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.

Diese war zu erwarten nach den starken

Kursverlusten in den vergangenen Tagen (über 300 Punkte).

Es besteht noch Potenzial für weitere Kursanvancen bis max. 5'725 Punkte.

Ein Einstieg am Freitag wäre ideal gewesen. Ich selber bin bereits Anfang letzter Woche eingestiegen und durch gestrigen Tag nun auch im Plus.

Jetzt noch einzusteigen kommt auf die Strategie an, empfehle aber keine Aktien-Käufe (SMI) mit Kurszielen von

über 10 %, dafür ist das Potenzial zu gering.

Eventuell ist noch etwas zu holen mit Derivaten oder mit sehr starken zykliker Wink

Man soll Ereignisse an der Börse mit dem Kopf verfolgen, nicht mit den Augen. Wink

marabu
Bild des Benutzers marabu
Online
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'820
Ihr könnt's auch mal anders sehen...

Minerva wrote:

Bürogummi wrote:
morgenstern wrote:
klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in Frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.

Verzeiht mir meine Worte zu SCHLASINSKI.

Heute war er DER ALTE bei SOZI LEVARAT.

HART.

Aber wenigstenst etwas ehrlich.

Vermutlich liegt das am Alter.

LEVRAT SOZI DURFTE SCHWÄTZEN.

DAS MEISTE WAR SOZI SCHROTT VOM FEINSTEN.

Aber den bezahlen wir, freiwillig auch.

Delber blamiert.

SCHAWINSKI WIRD BESSER.

Aber gratis oder was kostet er ?

Wer sind sie - fragt er = ILLEGAL AUF MILITÄRFREQUENZEN DER SCHWEIZER ARMEE - ist er.

Heute = ich bi wieder da.

Why not ?

Darbellay SOZI dümmer als LEUEN von den Bergen.

Immer schön treu bleiben - am besten Deiner Familie.

Camel.

Eben. Wer von solchen Figuren inkl. C.Wermuth,Ch.Gallade + Co. "regiert" wird, hat den Rucksack längst gepackt, beobachtet und wartet ab.

Ich bin ja nicht gerade als "Linker" bekannt. Dazu stehe ich. Bei uns in Europa geht's auch um etwas mehr als um blosses "Links/Rechts". Wir (Europa, Nordamerika) haben eine genährte und gehätschelte Kaste, die ihr Geld im öffentlichen Dienst verdient. Sie haben relativ gesicherte Jobs und keinen Leistungsdruck wie etwa in einem Privatunternehmen.

Dies Kaste ist sehr gut interessenmässig verbandelt (eine virtuelle Lobby) und wird immer einflussreicher. Zusammen mit der Journalisten- und Redaktorenzunft vom deutschen "Spiegel", "die Zeit", dem "ZDF" - was Deutschland betrifft, In der Schweiz der Tamedia- und der Ringiergruppe und nicht zuletzt dem Schweizer öffentlich-rechtlichen Fernsehen haben sie quasi ein Monopol, um die Meinung des Mainstreams (Durchschnittlich gebildeter Bürger) wesentlich zu beeinflussen. Meiner Meinung nach wird diese ständig an Einfluss gewinnende Lobby zugunsten von Mitte/Links und damit in ureigenstem Interesse weiterhin erfolgreich operieren.

Bedauerlich, dass vor allem die FdP Leidtragende ist. Die orientierungslosen kleinen Mitteparteien taumeln im nebulösen Nirgendwo durch die Politlandschaft. Die CVP schwankt wie ein Betrunkener mit 3 Promille zwischen Sozialismus und Wischi-Waschi. :?

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
SMI im November 2011

_MB_ wrote:

Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.

...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein Wink

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Giobmaker
Bild des Benutzers Giobmaker
Offline
Zuletzt online: 04.04.2013
Mitglied seit: 04.07.2011
Kommentare: 112
SMI im November 2011

heute klare avancen in richtung 5600... zwischen 5570-5600 wird sich entscheiden ob es eine rallye gibt oder die bären zuschlagen... also wer smi call ist, wünsche ich gutes verkaufstiming...

bin bei ksmkc drin seit 0.23..

Alle menschlichen Fehler sind Ungeduld!!

marabu
Bild des Benutzers marabu
Online
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'820
Könnte...

Johnny P wrote:

_MB_ wrote:
Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.

...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein Wink

Was vor allem entscheidend ist: Die Anleger setzen auf eine Beilegung der Eurokrise. Wenn diese gekoppelt ist mit einer Jahresendralley, dann könnte schon noch etwas drinliegen.

Fundamental bezüglich EURO ist noch nichts umgesetzt, einzig, dass Merkel sich erfolgreich gegen die Eurobonds unter den gegebenen Rahmenbedingungen durch die EU-Verträge stemmt.

Spätestens in zwei, drei Wochen werden die Investoren die Lage wieder neu beurteilen.

_MB_
Bild des Benutzers _MB_
Offline
Zuletzt online: 21.02.2012
Mitglied seit: 04.01.2011
Kommentare: 111
SMI im November 2011

Johnny P wrote:

_MB_ wrote:
Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.

...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein Wink

wer weiss Lol aber denke nicht das wir die nächsten 25 Tage lang grün sehen werden :)!

Man soll Ereignisse an der Börse mit dem Kopf verfolgen, nicht mit den Augen. Wink

marabu
Bild des Benutzers marabu
Online
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'820
Whow!!

Allein Italien muss auf dem Markt von Dezember bis April 180 Milliarden Euro aufnehmen... :roll:

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Re: Whow!!

marabu wrote:

Allein Italien muss auf dem Markt von Dezember bis April 180 Milliarden Euro aufnehmen... :roll:

im Dezember sind 22,5

im Januar sind 15,6 und

im Februar sind 53,1 Milliarden Euro fällig.

März ?

April?

Sind im März+April wirklich witere 88,8 Mrd fällig?

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
Auch noch interessant !

Ein Aktienhändler erzählt unter vorgehaltener Hand, das viele reiche Schweizer Ihre erstklassigen Anlagen, wie zum Beispiel ein BLKB Zertifikat auf den Markt geschmissen haben, auch Nestle, Novartis und dergleichen wurden vor allem von den sehr Reichen Schweizern verkauft.

Der Grund ist einfach, die neue Erbschaftssteuer-Initiative will reiche Erben zur Kasse bitten, Schenkungen werden rückwirkend ab 1. Januar 2012 dem Nachlass zugerechnet. Darum verkaufen die Reichen schnell noch Ihre Aktien und überschreiben sie noch vor Ende Jahr ihren Erben.

http://www.erbschaftssteuerreform.ch/de-initiative-initiativtext.html

marabu
Bild des Benutzers marabu
Online
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'820
Re: Whow!!

Minerva wrote:

marabu wrote:
Allein Italien muss auf dem Markt von Dezember bis April 180 Milliarden Euro aufnehmen... :roll:

im Dezember sind 22,5

im Januar sind 15,6 und

im Februar sind 53,1 Milliarden Euro fällig.

März ?

April?

Sind im März+April wirklich witere 88,8 Mrd fällig?

Italien muss im März 44.2 und im April 44.5 Milliarden Euro aufnehmen.

Quelle : SPON Online http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,800588,00.html

Ich persönlich bin überzeugt, dass die Schuldenkrise sich erst dann entspannt, wenn glaubhaft und ersichtlich effiziente Strukturbereinigungen in den taumelnden Schuldenstaaten in die Wege geleitet werden.

Dies allerdings wird sehr schwierig sein. Gewerkschaften und Politiker über Parteigrenzen hinweg werden erbitterten Widerstand vor und hauptsächlich hinter den Kulissen leisten.

Subventionen, Privilegien, insbesondere das lieb gewonnene Gift des Ausgabenwachstums, mit dem Politiker als Wahlgeschenke ihr Füllhorn mit Fiat Money übers Land giessen.

Seiten

Topic locked