Transocean

4'103 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Guter Einstiegspreis ?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Transocean

Red Bull wrote:

Guter Einstiegspreis ?

Nein.

gollum
Bild des Benutzers gollum
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 05.10.2011
Kommentare: 892
Transocean

Red Bull wrote:

Guter Einstiegspreis ?

Laut Medienberichten hat Transocean die Emission von 26 Mio. Aktien aus genehmigtem Kapital eingeleitet.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Minerva wrote:

Red Bull wrote:
Guter Einstiegspreis ?

Nein.

Weswegen ?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Transocean

Was weswegen? Dann kaufe du halt. Ich würde es sein lassen.Punkt.

Amarok
Bild des Benutzers Amarok
Offline
Zuletzt online: 23.05.2013
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 54
Transocean

Ich bin wieder dabei. Bei Fr.39.-- hat sich RIGN heute verzweifelt aber heftig gewehrt. Also von mir aus kann es jetzt aufwärts gehen. Smile

Gruss

Amarok



Just my 2 cents

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Transocean

Amarok wrote:

Ich bin wieder dabei. Bei Fr.39.-- hat sich RIGN heute verzweifelt aber heftig gewehrt. Also von mir aus kann es jetzt aufwärts gehen. Smile

KREDITRATING/Transocean: Moody`s überprüft Rating weiterhin auf Abstufung hin

Transocean braucht Geld für norwegisches Bohrunternehmen

Wer jetzt rein ist, ist ein Narr.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Könnte sich kurzzeitig auch lohnen Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Transocean: Angebotspreis liegt bei 40,50 USD respektive 37,32 CHF/Aktie

30.11.2011 07:11

Zug (awp) - Das US-Ölbohrunternehmen Transocean hat weitere Details zur angekündigten Kapitalerhöhung bekanntgegeben. Der Angebotspreis für die neu auszugebenden rund 26 Mio Aktien liege in Dollar bei 40,50 und in Franken bei 37,32 je Titel, teilte Transocean am Mittwochmorgen mit. Das Gesamtvolumen der Transaktion werde sich so auf rund 1,008 Mrd USD netto belaufen. Ausserdem werde zum Angebotspreis entsprechend der Nachfrage die Ausgabe weiterer 3,9 Mio Aktien geprüft.

Transocean geht davon aus, dass die Kapitalerhöhung bis am 5. Dezember abgeschlossen werden kann. Als Joint-Book-Running-Managers sind Barclays Capital Inc. und Credit Suisse Securities beauftragt.

Mit dem Geld aus der Kapitalerhöhung will Transocean - wie bereits bekannt - die Übernahme der norwegischen Aker Drilling refinanzieren. Ausserdem soll ein vorzeitiger Rückkauf der 1,5%/2037-Wandelanleihe (Series B Convertible Senior Notes) ermöglicht werden.

mk

(Quelle: AWP)

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Transocean

Hmmmm eine Kapitalerhöhung für Transocean.

Und was ist mit all den Milliarden beim kürzlich erfolgten Börsengang passiert? Schon verprasst?

Der Verlauf sieht aus wie bei Petroplus. Würde mich nicht wundern wenn Transocean irgendwann bei 20.-, dann 10.- und am Schluss bei 5.- liegt.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'626
Transocean

Meveric wrote:

Hmmmm eine Kapitalerhöhung für Transocean.

Und was ist mit all den Milliarden beim kürzlich erfolgten Börsengang passiert? Schon verprasst?

Der Verlauf sieht aus wie bei Petroplus. Würde mich nicht wundern wenn Transocean irgendwann bei 20.-, dann 10.- und am Schluss bei 5.- liegt.

Ist das Geld des Börsenganges überhaupt in die Geschäftskasse geflossen? Meist machen bei einem Börsengang doch vor allem die bisherigen Besitzer Kasse.

Und weshalb die eine Wandelanleihe zu 1,5% zurückkaufen wollen, die noch bis im Jahr 2037 laufen würde, kann ich auch nicht nachvollziehen. :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Transocean

@Kapitalist

Das mit der günstigen Wandelanleihe verstehe ich auch nicht. Sind ja gute Konditionen.

Beim Börsengang an der Schweizer Börse denke ich schon, dass ein grosser Teil des Geldes in die Taschen von Transocean geflossen ist.

Ich kann mir nur vorstellen, dass es Transocean im Moment gar nicht so schlecht geht, wenn die so etwas machen. Wir wissen ja nicht im Detail wie Transocean Geschäfte macht. Also wissen wir auch nicht genau, woraus die Verluste resultierten. Milliarden von Rückstellungen, Abschreibungen auf Immobilien, Mobilien...... Und und und.....

Hmmm das habe ich auch noch entdeckt gehabt. Ergibt für mich im Nachhinein auch keinen Sinn!

http://www.takeover.ch/public/data/documents/contentelements/0435-Transo...

Aha 5.08.2010 wurde der Rückkauf der Aktien anscheinend gestoppt.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/transocean_sieht_wegen_...

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Ein angemessener Kurs wäre doch bei 44+ oder sehe ich das falsch?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Na geht doch Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

DJ Transocean Resumed At Sell By Goldman Sachs >RIG

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Kaum zu glauben, was alles ein Rating bewirken kann... zum Kotzen

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Transocean

Red Bull wrote:

Kaum zu glauben, was alles ein Rating bewirken kann... zum Kotzen

GoldmanSachs aka "die Krake" ist leider sehr einflussreich mit ihren Ratings.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Wir haben uns von der Krake befreit Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
Transocean

Kapitalist wrote:

Ist das Geld des Börsenganges überhaupt in die Geschäftskasse geflossen? Meist machen bei einem Börsengang doch vor allem die bisherigen Besitzer Kasse.

Nein, IPO Geld fliesst in die Kassen der Unternehmen und die bisherigen Aktionäre dürfen in der Regel nicht vor Ablauf einer Sperrfrist an der Börse verkaufen.

Die bisherigen Aktionäre werden erstmals nur auf dem Papier reich.

Normalerweise läuft das so:

Unternehmen wird mit Seed Money (Friends, Family, Business Angels) gegründet, um irgend einen Prototypen herzustellen. z.B. Kapital von 100'000

Hat es den Prototypen, versucht es neue Investoren zu finden und geht auf Roadshow bei Risikoinvestoren. Es wird eine Kapitalerhöhung gemacht und die Risikoinvestoren erhalten 10% für 1mio. Das Unternehmen ist jetzt 10mio *wert*, die ersten Investoren haben nun aus 100'000 9mio gemacht, aber das ist nur Buchgewinn, denn niemand würde ja diese Aktien kaufen.

Um an die 1mio von den Risikoinvestoren zu kommen, wird zB ein Risikofonds 5% Gebühr verlangen, für die Investoren günstigerweise erst nach erfolgreichem Exit.

(in der CH zb https://www.investiere.ch/ )

Das Unternehmen hat so ca 1mio in der Kasse und kann so den Prototypen zur Marktreife entwickeln.

Ist das Produkt einmal marktreif, werden erneut Investitionen für den Markteintritt benötigt, weitere Investoren müssen gefunden werden. 10mio werden benötigt, dafür erhalten die neuen Investoren nach der Kaptialerhöhung 25%, das Unternehmen wird nun mit 40mio bewertet und alle sind auf dem Papier reicher geworden.

So läuft es am Ende auch beim IPO ab, meist in Zusammenarbeit mit einer Investmentbank. Beim IPO gelten verschärftere Regeln und die Regeln der Börse müssen befolgt werden.

Die Kohle geht immer ins Unternehmen, abzüglich der Gebühr für die Investmentbank, wenn getrickst wird, dann meist so, dass die Kohle über Sonderdividenden auf Vorzugsaktien an eine kleine Zahl Aktionäre ausbezahlt oder dass die Kohle über hohe Gehälter verbraten wird.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Wie seht Ihr die nächsten Tage bei Transocean?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

DJ Transocean Raised To Mkt Outperform From Mkt Perform By Howard Weil >RIG

Es hat ja momentan sehr viele Buy oder Outperform Meldungen bezüglich Transocean, da frage ich mich doch wirklich, was Godman Sachs geritten hat, um dieses Unternehmen auf Sell zu setzen ???

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

--Brazilian prosecutor asks judge to shut down all Chevron and Transocean operations in Brazil following a leak last month at an oil well operated by the companies

--Chevron says it hasn't been formally notified of the lawsuit and that it responded "responsibly" to the spill

--Experts say the companies are unlikely to be shut down or forced to pay the huge damages sought by prosecutors

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Wird mal wieder Zeit, dass es aufwärts geht....

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Transocean

HIER NOCH DAS GANZE AUF DEUTSCH:

Rio de Janeiro (awp/sda/dpa) - Dem Tiefsee-Ölbohrkonzern Transocean droht einmal mehr eine Klage, diesmal in Brasilien. Rund fünf Wochen nach einem Ölunfall vor der brasilianischen Küste will die Staatsanwaltschaft das Unternehmen sowie den amerikanischen Konzern Chevron auf 20 Mrd Reais (10 Mrd CHF) Entschädigung verklagen.

Die Anklagebehörde in der Stadt Campos (Bundesstaat Rio de Janeiro) will zudem die gerichtliche Suspendierung aller Aktivitäten beider Firmen in ganz Brasilien durchsetzen, wie aus einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft am Mittwoch hervorgeht.

Chevron und Transocean seien nicht in der Lage gewesen, die Schäden unter Kontrolle zu bringen, die seit dem 7. November durch das Auslaufen von etwa 3000 Barrel (je 159 Liter) Öl im Campos-Becken verursacht worden seien. Dies mache einen Mangel an Umweltplanung und -management deutlich.

Staatsanwalt Eduardo Santos de Oliveira kritisierte, es habe zu lange gedauert, das Leck zu schliessen. Die Firmen hätten auf der Behauptung beharrt, dass es sich um einen kleinen Unfall handle. Chevron reagierte umgehend auf die Klageankündigung. "Chevron hat keine formelle Nachricht über die Klage erhalten", hiess es in einer Mitteilung.

Man habe auf den Vorfall im Atlantik verantwortlich reagiert und sei transparent mit den brasilianischen Behörden umgegangen. Der Ölaustritt sei innerhalb von vier Tagen gestoppt worden und Chevron mache signifikante Fortschritte dabei, jegliches Restöl aufzufangen.

Bei der Probebohrung in dem Feld Frade im Atlantik rund 370 Kilometer nordöstlich Rio de Janeiros war vom 7. November an Öl ausgetreten. Die Nationalen Erdölagentur (ANP) meldete auch rund zwei Wochen später noch, dass Erdöl ins Meer entweiche.

Chevron hatte die "volle Verantwortung" für den Vorfall übernommen und eingeräumt, dass der Druck in dem Bohrloch unterschätzt worden sei. Gegen das Unternehmen verhängten die Umweltbehörden bereits eine Strafe von 50 Mio Reais (25 Mio CHF).

Quelle: www.nzz.ch

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Transocean

Minerva wrote:

Red Bull wrote:
Guter Einstiegspreis ?

Nein.

Verfasst am: 29.11.2011 - 17:32

Kurs am 29.11.2011:

L: 38.99

H: 43.08

Heute: 37.83

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

42.10 505 (1) 17:31:09

42.00 5'900 (3) 17:31:09

41.85 500 (1) 17:31:09

41.50 1'800 (3) 17:31:09

40.50 1'250 (1) 17:31:09

40.00 16'575 (4) 17:32:47

39.90 200 (1) 17:31:09

39.30 1'000 (1) 17:31:09

38.75 150 (1) 17:31:09

38.50 150 (1) 17:31:09

17:37:06 41'550 (1) Bestens

19:28:00 300 (1) 37.80

17:31:09 13 (1) 37.40

17:31:09 200 (1) 37.25

17:31:09 190 (1) 37.11

17:31:09 350 (2) 37.10

17:31:09 160 (1) 37.05

18:44:14 3'085 (8) 37.00

17:31:09 1'205 (2) 36.80

17:31:09 800 (1) 36.60

Zeit Vol. Geld Geldkurs

Also wenn der bis morgen nicht abspringt Wink

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Transocean

Jetzt sind wir bei einem Sechs-Jahrestief.

Eigentlich hätte die Aktie Mitte 2010 nach dem Unfall tiefer stehen sollen...wenigstens im Vergleich zum Stand heute.

Solange der Oelpreis nicht deutlich unter 100USD fällt und die Schadenersatzerforderungen nicht zu hoch ausfallen, wird die Aktie langsam interessant für mich zu diesen Kursen.

Minerva.
Bild des Benutzers Minerva.
Offline
Zuletzt online: 09.03.2012
Mitglied seit: 09.11.2011
Kommentare: 489
Transocean

bscyb wrote:

Jetzt sind wir bei einem Sechs-Jahrestief.

Eigentlich hätte die Aktie Mitte 2010 nach dem Unfall tiefer stehen sollen...wenigstens im Vergleich zum Stand heute.

Solange der Oelpreis nicht deutlich unter 100USD fällt und die Schadenersatzerforderungen nicht zu hoch ausfallen, wird die Aktie langsam interessant für mich zu diesen Kursen.

Deine Konklusion basiert auf 2 Variablen. Du sagst: "Wenn die Schadenersatzforderungen nicht zu hoch ausfallen....solange der Ölpreis nicht deutlich unter 100 USD fällt," dann sei die Aktie "langsam" interessant.

A) Du musst schon einige Variablen hinzufügen um zu einer richtigen Konklusion gelangen zu können.

B) Ich glaube nicht, dass sie für dich "langsam" Interessant wird,ich glaube, dass du diese Aktie bereits im Depot hast und dies zu einem weit höheren Preis/EP. Und versuchst nun den Wert/Aktie gut/schön zu Reden.

C) An alle anderen: Kauft Transocean nicht.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
Transocean

Ja lass gut gut sein... seitdem Du das geschrieben hast, sahen wir bei Transocean auch schon Kurse von 43, von dem her... Wären wir jetzt bei 45 würdest Du dumm in in die Röhre gucken Wink Kurse unter 40 sind interessant, weswegen ich auch bei 39 eingestiegen bin. Nächsten Frühling sehen wir hoffentlich wieder die 50.

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Transocean

Minerva wrote:

B) Ich glaube nicht, dass sie für dich "langsam" Interessant wird,ich glaube, dass du diese Aktie bereits im Depot hast und dies zu einem weit höheren Preis/EP. Und versuchst nun den Wert/Aktie gut/schön zu Reden.

Köstlich, verwaltest Du zufälligerweise mein Depot ?

So oder so. Eine Aktie mit Tagesumsätzen wie RIG(N) kann ich ganz sicher nicht schönreden bzw. es bringt rein gar nichts. Oder glaubst Du die globale Hedge/Mutualfond-Szene liest hier im Cash-Forum mit vor ihren Blocktrades Smile ?

Die zwei Variablen Schadenersatzklagen und Oelpreis sind für mich die wichtigsten zwei im Falle von RIG.

Halte RIG ansonsten zusammen mit DO und OYOG für die interessanteste Aktien in diesem Sektor, die letzten zwei habe ich schon länger. Nur deshalb bin ich bei RIG unter 40 noch nicht eingestiegen.

Zu den aktuellen RIG-Problemen vor Brasilien:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Millia...

PS: Und wenn Du gerne meine Verlustpositionen kennen möchtest, die gebe ich gerne transparent bekannt: Orascom und ein Solar-ETF sowie Frontline Ltd.. Ansonsten halte ich momentan ca. 70% Cash/Edelmetalle und damit nur sehr wenige Aktien. Bei den Aktien zudem mehrere Short-Positionen (vor allem im Finanzsektor). Wie negativ ich für den Finanzsektor eingestellt bin habe ich hier im Forum seit Monaten wenn nicht Jahren an mehreren Stellen geschrieben...

Seiten