Newron

Newron Pharma N 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 2.015 CHF
  • +4.40% +0.085
  • 15.10.2021 17:31:59
51'692 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

Aktuell + 6,15%!

Die Aktie holt Anlauf um auf die baldigen positiven Nachrichten angemessen zu reagieren. Lol

Besser reich und gesund als arm und krank!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Kapitalist wrote:

Aktuell + 6,15%!

Die Aktie holt Anlauf um auf die baldigen positiven Nachrichten angemessen zu reagieren. Lol

+ 8.7 %

Das OB ist jedoch über CHF 2.00 noch nicht wirklich "gesichert"

Kann sich ja noch ändern Smile

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

Letzte Woche und heute nochmals 7'000 Newron aufgestockt. Halte jetzt gesamthaft 20'000 Stück zu einem Durchschnitts-EP von 1.88.

Von mir aus kann jetzt die Übernahme oder neue Lizenzvergabe von Safinamide kommen. Wink

"Newron hat Bieter-Prozess für Verkauf begonnen

17.11.2011 07:44

Newron Pharmaceuticals hat den formellen Verkaufsprozess begonnen. Interessant sind vor allem die Rechte am Medikament Safinamide.

Interessenten erhalten einen vertraulichen Einblick in das Unternehmen. Nach der Ankündigung der Rückgabe der Rechte am Produktkandidaten Safinamide durch den Entwicklungspartner Merck Serono sei das Management von einer Anzahl Pharma- und Biopharma-Unternehmen im Hinblick auf eine Lizenzierung von Safinamide und/oder Diskussionen kontaktiert worden, die zu einer M&A-Transaktion führen könnten, teilt Newron am Donnerstag mit.

"Wir sind sehr erfreut über das Interesse, das eine bedeutende Anzahl von Unternehmen gezeigt hat, seit wir die Rechte an Safinamide zurück erhalten haben", wird Newron-CEO Luca Benatti in der Mitteilung zitiert.

Zudem laufe die Übertragung der vollen Rechte und Verantwortung für Safinamide per April 2012 von der Merck-KGaA-Tochter. Benatti gibt sich zudem zuversichtlich über die Ergebnisse der laufenden Phase-III-Tests MOTION und SETTLE für den Produktkandidaten. Seine Zuversicht begründet der CEO in der Mitteilung damit, dass das Design der nun voll rekrutierten Studien im Wesentlichen jenem von bereits durchgeführten und erfolgreichen Phase-III-Programmen entspricht. Daten aus den laufenden Tests sollen in der ersten Jahreshälfte 2012 vorliegen.

Zudem seien die Zulassungsunterlagen für Safinamide weitgehend vollständig, was einen grossen Wert für Newron und einen potenziellen Partner darstelle, so die Mitteilung. "Wir erwarten, dass das Dossier bereit sein wird, damit Ende 2012 bei den Gesundheitsbehörden in den wichtigsten Märkten Zulassungsanträge gestellt werden können", so der CEO weiter. "Auf dieser Basis sind wir zuversichtlich, in der nahen Zukunft einen 'Deal' für Safinamide abzuschliessen - mit dem klaren Ziel einer Wertsteigerung zugunsten unserer Aktionäre", wird Benatti weiter zitiert.(AWP)"

Besser reich und gesund als arm und krank!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

@Kapitalist

Nettes Packet Smile Ich habe auch ein paar im Depot, mein EP da schon länger dabei jedoch CHF 4.76.

Das Market-Update ist nun knapp zwei Wochen her, ich bin zuversichtlich in den nächsten 1-2 Wochen was von Newron zu hören.

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Newron

@Kapitalist

Schade, schade. Ansonsten sind meistens immer gute Beiträge von dir in diesem Forum zu lesen. Aber deine Angeber-Einträge (immer wieder) sind einfach voll daneben...

(p.s. du beziehst dich auf ein FuW-Artikel...die waren oftmals daneben mit Prognosen, 1. Randbemerkung)

@Newron-Investierte

Wenn das so eine klare Sache wäre mit Salfinamide, dann wäre der Kurs doch längst höher als heute...so als 2. Randbemerkung.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Tiesto wrote:

@Kapitalist

Schade, schade. Ansonsten sind meistens immer gute Beiträge von dir in diesem Forum zu lesen. Aber deine Angeber-Einträge (immer wieder) sind einfach voll daneben...

(p.s. du beziehst dich auf ein FuW-Artikel...die waren oftmals daneben mit Prognosen, 1. Randbemerkung)

@Newron-Investierte

Wenn das so eine klare Sache wäre mit Salfinamide, dann wäre der Kurs doch längst höher als heute...so als 2. Randbemerkung.

Die Sache wäre mit Salfinamide ist erst klar wenn Newron dies Kommuniziert.

Nachdem der Kurs jedoch auf unter CHF 2.00 gefallen ist, überwiegen die Chancen m.M mehr als die Risiken.

Chance(n):

Newron wird übernommen

Safinamide verparnert

Partnering eines weiteren Pipeline Kandidaten

Newron kriegt neues Cash

Risiko:

Safinamide Floppt

Newron geht Hopps

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Tiesto wrote:

@Kapitalist

Schade, schade. Ansonsten sind meistens immer gute Beiträge von dir in diesem Forum zu lesen. Aber deine Angeber-Einträge (immer wieder) sind einfach voll daneben...

(p.s. du beziehst dich auf ein FuW-Artikel...die waren oftmals daneben mit Prognosen, 1. Randbemerkung)

@Newron-Investierte

Wenn das so eine klare Sache wäre mit Salfinamide, dann wäre der Kurs doch längst höher als heute...so als 2. Randbemerkung.

Zu deiner 2. Randbemerkung: Du hast völlig recht. Ich glaube die "langjährigen" Newron-Aktionäre sind bei weitem nicht euphorisch. Bei vielen geht's noch um Schadensbegrenzung und um die Hoffnung, hier noch einigermassen rund rauszukommen.

Solange keine Verträge abgeschlossen worden sind, bleibt das Risiko hoch.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

danihofi wrote:

Tiesto wrote:
@Kapitalist

Schade, schade. Ansonsten sind meistens immer gute Beiträge von dir in diesem Forum zu lesen. Aber deine Angeber-Einträge (immer wieder) sind einfach voll daneben...

(p.s. du beziehst dich auf ein FuW-Artikel...die waren oftmals daneben mit Prognosen, 1. Randbemerkung)

@Newron-Investierte

Wenn das so eine klare Sache wäre mit Salfinamide, dann wäre der Kurs doch längst höher als heute...so als 2. Randbemerkung.

Zu deiner 2. Randbemerkung: Du hast völlig recht. Ich glaube die "langjährigen" Newron-Aktionäre sind bei weitem nicht euphorisch. Bei vielen geht's noch um Schadensbegrenzung und um die Hoffnung, hier noch einigermassen rund rauszukommen.

Solange keine Verträge abgeschlossen worden sind, bleibt das Risiko hoch.

Dass die Situation für Aktionäre welche beim IPO oder kurz danach eingestiegen sind, nicht befriedigen kann ist ja wohl klar! Das zeigt die längerfristige Kursentwicklung klar:

http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/charts/Newron%20Pharma/2791431/4/1/MA...

Aber jetzt geht es um Gewinnchancen vom aktuellen Kursniveau aus und die sind den Berichten nach gut.

Der Übernahmevertrag mit Biotie wurde ja von Newron selbst aufgekündigt, weshalb sie auch 1,5 Millionen Entschädigung zahlen müssen. So etwas macht man normalerweise nur, wenn man sich bessere Konditionen mit einem neuen Partner ausrechnet. Biotie hätte rund Fr. 9.50 pro Aktie bezahlt, ein besseres Angebot müsste ja höher liegen!

Logisch ist der Mist noch nicht geführt und ein Risiko bleibt bestehen, aber wenn eine Einigung über eine Übernahme oder Lizenzierung über Safinamide zu Stande gekommen ist, ist es zu spät für einen Einstieg, dann ist der Kurs bereits oben. :idea:

Wenn das Geschäft zu Stande kommt, dann bin ich der grosse Gewinner, wenn es schief geht dann ist es dümmer. :oops:

@Tiesto:

Wenn man als Glücksritter einen Superdeal einfahren will, muss man auch ein grösseres Risiko eingehen. :idea:

Ich bin bei LifeWatch auf die Schnauze gefallen, jetzt wäre wieder einmal ein Erfolg angesagt. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Nochmals ein "Schmankrl" zur Erinnerung:

Biotie aktuell: EUR 0.60

11.522*0.60*1.23 = CHF 8.50 für einen Newron-Titel

:twisted:

Also ich weiss nicht, ob eine allfällige Übernahme oder Neu-Lizenzierung mehr für die Aktionäre bringen könnte!!

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

danihofi wrote:

Nochmals ein "Schmankrl" zur Erinnerung:

Biotie aktuell: EUR 0.60

11.522*0.60*1.23 = CHF 8.50 für einen Newron-Titel

:twisted:

Also ich weiss nicht, ob eine allfällige Übernahme oder Neu-Lizenzierung mehr für die Aktionäre bringen könnte!!

Ja die CHF 8.50 wären sehr konfortabel! Bei einer Cash-Übernahme haben die Aktionäre kein Risiko was einen Safinamide Flopp anbelangt.

Auf der anderen Seite bei einem Deal und Marktzulassung für Safinamide wären Zweistellige Kurse drin.

Im aktuellen OB netter Support bei CHF 1.95

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

danihofi wrote:

Nochmals ein "Schmankrl" zur Erinnerung:

Biotie aktuell: EUR 0.60

11.522*0.60*1.23 = CHF 8.50 für einen Newron-Titel

:twisted:

Also ich weiss nicht, ob eine allfällige Übernahme oder Neu-Lizenzierung mehr für die Aktionäre bringen könnte!!

Im besten Fall wurden sogar 13,7 Biotie-Aktien offeriert, das macht nach meiner Rechnung: 13,7 x 0.6 Euro x 1.23 = Fr. 10.23!

Ich gehe davon aus dass das nächste Angebot eher höher sein wird!

"Im Zuge der reinen Aktientransaktion würden die Newron-Aktionäre neu auszugebende Biotie-Anteile erhalten - und zwar 11,522 Biotie-Aktien für einen Newron-Titel. Darüber hinaus sind die Newron-Aktionäre, abhängig vom Erreichen von zwei Meilensteinen von Safinamid, zum Erhalt von jeweils weiteren 1,1022 Biotie-Aktien berechtigt. Im Erfolgsfall erhalten die Newron-Aktionäre so total 13,722 Biotie-Titel, wie die beiden Unternehmen am Dienstag mitteilten. Damit würden sie einen Anteil von bis zu 21,5% an der neuen Gesellschaft halten."

Besser reich und gesund als arm und krank!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Wichtig zu wissen...

http://www.biotie.com/en/investors/stock_exchange_releases/release/?News...

"Proposal and subsequent termination of agreement to acquire Newron Pharmaceuticals S.p.A.: On 27 September 2011, Biotie and Newron Pharmaceuticals ("Newron") signed a joint merger plan ("Merger Plan") together with a combination agreement for Biotie to acquire Newron through a European Union cross-border merger (the "Transaction"). Biotie terminated the agreement on 28 October 2011 due to development described below in Key events after the reporting period."

"Proposal and subsequent termination of agreement to acquire Newron Pharmaceuticals S.p.A.: On 27 September 2011, Biotie and Newron Pharmaceuticals ("Newron") signed a joint merger plan together with a combination agreement for Biotie to acquire Newron through a European Union cross-border merger.

After the reporting period on 21 October 2011, Biotie announced that, effective April 2012, Merck Serono will return to Newron the full global rights for safinamide, Newron's lead asset which is currently in Phase 3 development for Parkinson's disease.

After reviewing this development, the Board of Directors of Biotie notified Newron of its decision to exercise its right to terminate the current merger plan and combination agreement, without any further obligations from Biotie. As a result, Biotie is entitled to a break-up fee of EUR 1.5 million from Newron."

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?

Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.

Aber eben. Könnte auch anders rum sein.

Spekulationen um einen allfälligen Übernahmepreis oder um Lizenzvergaben sind nicht fragwürdig, da nicht abschätzbar.

Ich bin schon froh, wenn ich wieder heil aus dieser Sache rauskomme...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

danihofi wrote:

Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?

Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.

Nach den Gesetzen der Logik müsste man eben annehmen dass Newron die Zusammenarbeit abgebrochen hat, sonst müsste ja Biotie eine Entschädigung zahlen. :idea:

Ein Management das noch alle Tassen im Schrank hat macht doch so etwas nur, wenn sie mit einem besseren Angebot rechnen können, oder?

Besser reich und gesund als arm und krank!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Kapitalist wrote:

danihofi wrote:

Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?

Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.

Nach den Gesetzen der Logik müsste man eben annehmen dass Newron die Zusammenarbeit abgebrochen hat, sonst müsste ja Biotie eine Entschädigung zahlen. :idea:

Ein Management das noch alle Tassen im Schrank hat macht doch so etwas nur, wenn sie mit einem besseren Angebot rechnen können, oder?

Tja, lieber Kapitalist. Du hast ja schon recht. Aber man weiss nie, was hinter dem Vorhang abgeht. Grundlos wird auch Biotie nicht von sich aus behaupten, dass sie die Verhandlungen abgebrochen haben, oder?

Auf jeden Fall lässt das ganze Theater bei mir einen faden Nachgeschmack. Darum wäre ich auch nicht allzu euphorisch. Newron hat schon so viele Male enttäuscht.

Es bleibt abzuwarten.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

danihofi wrote:

Kapitalist wrote:
danihofi wrote:

Da streiten sich die Geister. Wer hat nun die Zusammenarbeit beendet? Newron oder Biotie?

Ich hoffe, Newron hat einen Schlussstrich gezogen mit dem Wissen, eine lukrativere Lösung zu finden. Der Umstand, dass Newron EUR 1.5 Mio. zahlen muss, würde diese These unterstützen.

Nach den Gesetzen der Logik müsste man eben annehmen dass Newron die Zusammenarbeit abgebrochen hat, sonst müsste ja Biotie eine Entschädigung zahlen. :idea:

Ein Management das noch alle Tassen im Schrank hat macht doch so etwas nur, wenn sie mit einem besseren Angebot rechnen können, oder?

Tja, lieber Kapitalist. Du hast ja schon recht. Aber man weiss nie, was hinter dem Vorhang abgeht. Grundlos wird auch Biotie nicht von sich aus behaupten, dass sie die Verhandlungen abgebrochen haben, oder?

Auf jeden Fall lässt das ganze Theater bei mir einen faden Nachgeschmack. Darum wäre ich auch nicht allzu euphorisch. Newron hat schon so viele Male enttäuscht.

Es bleibt abzuwarten.

Einverstanden, aber es wäre auch möglich, falls es Newron gelingt ein neues (besseres) Lizenzabkommen für Safinamide abzuschliessen, dass am Schluss Biotie wieder eine Übernahme anstrebt und dafür noch einen höheren Preis offeriert. :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 16.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'600
Newron

Wenn Wenn Wenn.....

Leider wissen wir allen nicht, was abgeht! Ich hoffe für euch, dass das alles noch ein gutes Ende nimmt! Chancen bestehen sicherlich noch, Positive und Negative!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

50'000 Stk. à CHF 2.- wurden gekauft oder besser gesagt gekauft!

Weitere 25'000 Stk. stehen bei CHF 2.- zum Kauf.

Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen??? :roll:

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Nun sind die 25'000 Stk. auch schon weg.

Die hätten diese grosse Blöcke auch besser Off-ex getauscht.

Kann ja nicht sein, dass solche Mengen von der einen Minuten auf die anderen über den Tisch gehen?

Für mich wiederum ein grosses :?: mit einer komischen Unternote...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.

Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

danihofi wrote:

Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.

Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.

Ist mir auch aufgefallen... Hmn bald wird es krachen... Die Frage ist jedoch in welche Richtung!?

Sicher gut das Interesse vorhanden ist, heftig jedoch das solche Blöcke sofort bedient werden...

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

Schlussauktion jeweils über 50'000 im ASK / SELL

<gelöscht>
Newron

Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

danihofi wrote:

Und weitere 26'000 Stk. bei 2.- reingestellt.

Schon über 100'000 Stk. gehandelt heute und der Kurs steht immer noch am gleichen Ort wie gestern.

Knapp 200'000 gehandelt heute, dass da der Kurs nicht angezogen hat ist wirklich erstaunlich-

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

lanker63 wrote:

Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!

Einen Stopp loss sollte man nicht setzen bei einer Aktie mit so einem engen Markt! Das kann böse ins Auge gehen, Du bedienst höchstens einen Anderen billig. :idea:

Normalerweise werden nur rund 8'800 Aktien pro Tag umgesetzt (3-Monatsschnitt), heute waren das (vor allem in der Schlussauktion) 192'000. :idea:

Waren da ev. Insider am Werk? Kommen bald gute News? :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
Newron

Ja hab die Kurse ausgedruckt. Werde Newron morgen schreiben und nachfragen, was da abgeht. Erstaunlich, so grosse Posten immer genau bei 2! Das hat einen falen Beigeschmack! Wie abgesprochen, reinstellen und nach ein paar Minuten wird bedient!

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

lanker63 wrote:

Ja ist mir auch aufgefallen. So grosse Stückelungen immer genau bei 2 und werden innert Minuten bedient! Echt komisch.. Ist hier ein Bieter am günstig einkaufen und das Management bedient sofort? Werde nun sicherheitshalber mal einen SL setzen... denke kann nicht schaden... kann nun wirklich bald in beide Richtungen extrem laufen!

Hat das Management überhaupt Aktien?

danihofi
Bild des Benutzers danihofi
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 16.03.2010
Kommentare: 1'021
Newron

Keine Ahnung! Das Management müsste die Transaktion bekannt geben.

So oder so. Da ist etwas faul. Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen werden...

Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548
Newron

danihofi wrote:

Keine Ahnung! Das Management müsste die Transaktion bekannt geben.

So oder so. Da ist etwas faul. Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen werden...

Sollte das Management jetzt Transaktion bekannt geben ist die Hölle los... Morgen sind zwei Wochen vergangen seit dem Market Update - Ich denke in den nächsten Tagen kommt was, wenn das nicht positiv ist dann jute Nacht Newron...

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.10.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Newron

Aurum wrote:

danihofi wrote:
Keine Ahnung! Das Management müsste die Transaktion bekannt geben.

So oder so. Da ist etwas faul. Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen werden...

Sollte das Management jetzt Transaktion bekannt geben ist die Hölle los... Morgen sind zwei Wochen vergangen seit dem Market Update - Ich denke in den nächsten Tagen kommt was, wenn das nicht positiv ist dann jute Nacht Newron...

Es sind überhaupt keine Managmentbeteiligungen eingetragen:

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/security_info_de.html?id=IT0004...

Vielleicht hat ja eine Sekretärin beim fotokopieren etwas mitbekommen und ihre Bekannten kaufen jetzt Aktien "en masse" auf? :idea:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten