Newron

Newron Aktie 

Valor: 2791431 / Symbol: NWRN
  • 6.850 CHF
  • +1.63% +0.110
  • 12.12.2019 13:45:18
50'832 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Da wird wieder schön manipuliert, wer sonst stellt 462 zu 29.40 rein?!

Master6969
Bild des Benutzers Master6969
Offline
Zuletzt online: 04.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2012
Kommentare: 1'439

Leser hat am 30.03.2015 - 09:34 folgendes geschrieben:

Da wird wieder schön manipuliert, wer sonst stellt 462 zu 29.40 rein?!

Noch ein bisschen ausharren Smile

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

Guten Morgen

 

Ich bin auch bei Newron investiert und werde es auch bleiben, aber etwas finde ich schon komisch und zwar diese Firma hat wirklich viel Potential und hat auch eine super Produkte aber kann mir jemand erklären wieso das Volumen sooo tief ist.

Wieso meiden Investoren diesen Titel??

 

Hoffen wir bald auf SUPER NEWS!!!

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

@ Monetas  Was meinst du mit Apple-Man?

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

Tengri Lethos hat am 29.03.2015 - 21:16 folgendes geschrieben:

Wer auch nur die kleinste Ahnung von Fundamentalanalyse hat bemerkt, dass die Aktie noch massivst unterbewertet ist.

Wer auch nur die kleinste Ahnung von Fundamentalanalyse hat weiss, dass diese wenig bis gar nichts taugt bei Firmen, die keine Umsätze generieren geschweige denn Gewinne. Fundamental gesehen müsste man noch Geld dafür bekommen, dass man diese Aktie kauft, weil die Firma Verluste schreibt.

 

Man rechne nur einmal die künftigen Einnahmen von Safinamide/Xadago.

Künftige Einnahmen kann man niemals rechnen, man kann sie höchstens einschätzen. Und noch dies beruht auf Annahmen, die nirgendwo unterlegt, geschweige denn garantiert sind.

 

 

 

Im 2015 macht Newron mit Garantie Gewinn! Da wären einmal gesicherte Meilensteinzahlungen in Höhe von 58 Millionen durch die Zulassung von Xadago und zusätzlich noch erste Lizenzeinnahmen aus dem Verkauf von Xadago.

Möglich wären zudem noch Meilensteinzahlungen, laut Weber in Höhe von mehreren hundert Millionen, aus der Auslizenzierung von NW-3509. Wobei diese Einnahmen im Moment noch hypothetisch sind, aber die Meilensteinzahlungen für Xadago sind mit dessen Zulassung garantiert!

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

Stretford_End
Bild des Benutzers Stretford_End
Offline
Zuletzt online: 25.03.2017
Mitglied seit: 04.02.2015
Kommentare: 57

Löwe hat am 30.03.2015 - 10:07 folgendes geschrieben:

@ Monetas  Was meinst du mit Apple-Man?

Ein Kommentar an einen inzwischen abgemeldeten User. Der war nicht überall beliebt. Guckst page 1155 und Du weisst mehr.

Nichts was wirklich kursrelevant wäre.

 

Cheers, STRETFORD_END

keep calm and carry on

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Wie siehts denn nun mit Swissmedic aus? Nach der Einreichung des Antrags sind nun 357 Tage vergangen. Wo hängts?

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

@ Leser  Sehrwahrscheinlich warten die bis Q1 fertig ist und kommen dann mit den News im neuen quartal.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Löwe hat am 30.03.2015 - 11:32 folgendes geschrieben:

@ Leser  Sehrwahrscheinlich warten die bis Q1 fertig ist und kommen dann mit den News im neuen quartal.

Mit welchem Zweck?

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Leser hat am 30.03.2015 - 11:19 folgendes geschrieben:

Wie siehts denn nun mit Swissmedic aus? Nach der Einreichung des Antrags sind nun 357 Tage vergangen. Wo hängts?

newron kommunizierte die komme im jahr 2015.. also verbleibt noch genügend zeit. Und was bringt uns denn diese news ? vermutlich nichts.. nicht so wie alle anderen news die noch kommen werden ! aber wieso denn immer so ungeduldig ? steigt es zuwenig rassant ? wieso verkaufst du nicht und kommst wieder an bord wenn es abgeht ??

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 12:01 folgendes geschrieben:

Leser hat am 30.03.2015 - 11:19 folgendes geschrieben:

Wie siehts denn nun mit Swissmedic aus? Nach der Einreichung des Antrags sind nun 357 Tage vergangen. Wo hängts?

newron kommunizierte die komme im jahr 2015.. also verbleibt noch genügend zeit. Und was bringt uns denn diese news ? vermutlich nichts.. nicht so wie alle anderen news die noch kommen werden ! aber wieso denn immer so ungeduldig ? steigt es zuwenig rassant ? wieso verkaufst du nicht und kommst wieder an bord wenn es abgeht ??

Sobald man hier eine gerechtfertigte Frage stellt, wird man hier immer als ungeduldig bezeichnet. Der normale Zulassungsprozess bei Swissmedic dauert nun mal 330 Tage und wir sind schon knapp 4 Wochen drüber. Da wird man doch mal Fragen dürfen, warum es bei NWRN länger dauert. Aber gut, das kann hier eh keiner beantworten. Dann hören wir uns halt die nächsten Wochen noch an, dass bald tolle News kommen.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Leser hat am 30.03.2015 - 12:06 folgendes geschrieben:


Sobald man hier eine gerechtfertigte Frage stellt, wird man hier immer als ungeduldig bezeichnet. Der normale Zulassungsprozess bei Swissmedic dauert nun mal 330 Tage und wir sind schon knapp 4 Wochen drüber. Da wird man doch mal Fragen dürfen, warum es bei NWRN länger dauert. Aber gut, das kann hier eh keiner beantworten. Dann hören wir uns halt die nächsten Wochen noch an, dass bald tolle News kommen.

gerechtfertigte frage ?! es wurde bereits mehrmals danach gefragt und immer kommt die gleiche antwort ! und wissen tut es eh niemand hier und die antwort von newron haben wir ja auch bekommen. kannst ja ev. nächste woche nochmals nachfragen...  und dann wieder die übernächste..  vielleicht sagt dann ja einer es geht bis zum ende april, dann kannst wieder kommen und denjenigen dann angehen, falls die news nicht gekommen sind. was mir auffällt bei deinen posts ist nur eines.. nebst der negativen tendenz.. extreme ungeduld. sorry.. aber ohne geduld geht es hier einfach mal nicht.. das kennen wir aus der vergangenheit.. wo wir noch bei der hälfte des kurses standen. sehe das problem nicht... wem das wörtchen geduld hier nicht passt der muss halt verkaufen und später wieder kommen, wenn sich was bewegt...

lotus-elan
Bild des Benutzers lotus-elan
Online
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 10.12.2010
Kommentare: 777
Swissmedic

Die Frage von Leser scheint mir berechtigt.

Auch an der Präsentation in Zürich hat man sich gefragt warum der Entscheid so in die Ferne gerückt ist.

Antwort wurde mir keine direkt gegeben.

Ich spekuliere mal, dass Swissmedic noch Fragen an Newron gehabt hatte, Diese wurde uns aber nicht kommuniziert, und so dauert eben das Prozedere eben länger!!!!!

Was meint ihr denn so dazu?

Lächle und es wird zurück gelächelt

AktienInvestor
Bild des Benutzers AktienInvestor
Offline
Zuletzt online: 27.11.2018
Mitglied seit: 16.02.2015
Kommentare: 60

lotus-elan hat am 30.03.2015 - 13:00 folgendes geschrieben:

Die Frage von Leser scheint mir berechtigt.

Auch an der Präsentation in Zürich hat man sich gefragt warum der Entscheid so in die Ferne gerückt ist.

Antwort wurde mir keine direkt gegeben.

Ich spekuliere mal, dass Swissmedic noch Fragen an Newron gehabt hatte, Diese wurde uns aber nicht kommuniziert, und so dauert eben das Prozedere eben länger!!!!!

Was meint ihr denn so dazu?

Newron reichte am 7.4.2014 den Zulassungsantrag bei Swissmedic ein

In der Regel dauert die seriöse Prüfung (z.B. bei EMA, FDA) ein ganzes Jahr. Diese Frist wird bestimmt auch Swissmedic benötigen, um die umfangreichen Dokumente kritisch zu prüfen.

Wir sind somit im Zeitplan. Mit der positiven Zulassung können wir vermutlich im April rechnen.    

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

AktienInvestor hat am 30.03.2015 - 13:22 folgendes geschrieben:

lotus-elan hat am 30.03.2015 - 13:00 folgendes geschrieben:

Die Frage von Leser scheint mir berechtigt.

Auch an der Präsentation in Zürich hat man sich gefragt warum der Entscheid so in die Ferne gerückt ist.

Antwort wurde mir keine direkt gegeben.

Ich spekuliere mal, dass Swissmedic noch Fragen an Newron gehabt hatte, Diese wurde uns aber nicht kommuniziert, und so dauert eben das Prozedere eben länger!!!!!

Was meint ihr denn so dazu?

Newron reichte am 7.4.2014 den Zulassungsantrag bei Swissmedic ein

In der Regel dauert die seriöse Prüfung (z.B. bei EMA, FDA) ein ganzes Jahr. Diese Frist wird bestimmt auch Swissmedic benötigen, um die umfangreichen Dokumente kritisch zu prüfen.

Wir sind somit im Zeitplan. Mit der positiven Zulassung können wir vermutlich im April rechnen.    

na na na.. wer wagt es.. ! da haben wir schon ist die erste zeitangabe für leser.... na dann freu ich mich schon über das negative geschwafel welches kommend wird wenn der kurs nicht sofort steigt :wall:

falls ihr den letzten lanker beitrag mal näher anschaut, bemerkt ihr dass swissmedic nicht erwähnt wird.. und warum ? ev. ist dies nicht kursrelevant ?!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 13:54 folgendes geschrieben:

AktienInvestor hat am 30.03.2015 - 13:22 folgendes geschrieben:

lotus-elan hat am 30.03.2015 - 13:00 folgendes geschrieben:

Die Frage von Leser scheint mir berechtigt.

Auch an der Präsentation in Zürich hat man sich gefragt warum der Entscheid so in die Ferne gerückt ist.

Antwort wurde mir keine direkt gegeben.

Ich spekuliere mal, dass Swissmedic noch Fragen an Newron gehabt hatte, Diese wurde uns aber nicht kommuniziert, und so dauert eben das Prozedere eben länger!!!!!

Was meint ihr denn so dazu?

Newron reichte am 7.4.2014 den Zulassungsantrag bei Swissmedic ein

In der Regel dauert die seriöse Prüfung (z.B. bei EMA, FDA) ein ganzes Jahr. Diese Frist wird bestimmt auch Swissmedic benötigen, um die umfangreichen Dokumente kritisch zu prüfen.

Wir sind somit im Zeitplan. Mit der positiven Zulassung können wir vermutlich im April rechnen.    

na na na.. wer wagt es.. ! da haben wir schon ist die erste zeitangabe für leser.... na dann freu ich mich schon über das negative geschwafel welches kommend wird wenn der kurs nicht sofort steigt :wall:

falls ihr den letzten lanker beitrag mal näher anschaut, bemerkt ihr dass swissmedic nicht erwähnt wird.. und warum ? ev. ist dies nicht kursrelevant ?!

Und warum sollte das nicht kursrelevant sein? In der Schweiz gibt es immerhin rund 15'000 Parkinsonpatienten. Bekanntlich sind wir auch das Land mit den höchsten Medikamentenpreisen, auf die Verkaufserlöse und den Gewinn hat das sicher einen Einfluss:

http://www.parkinson.ch/index.php?id=29

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 14:40 folgendes geschrieben:


Und warum sollte das nicht kursrelevant sein? In der Schweiz gibt es immerhin rund 15'000 Parkinsonpatienten. Bekanntlich sind wir auch das Land mit den höchsten Medikamentenpreisen, auf die Verkaufserlöse und den Gewinn hat das sicher einen Einfluss:

http://www.parkinson.ch/index.php?id=29

 

weil es bereits eingespeist ist.. und falls es dennoch ein kurzen hype auf die <35> geben sollte wie bei der EMA Zulassung welche ich als wichtiger einstufe.. dann werden wir wohl wieder gegen die 30 gehen.. bis die richtig fetten news kommen !

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 13:54 folgendes geschrieben:

AktienInvestor hat am 30.03.2015 - 13:22 folgendes geschrieben:

lotus-elan hat am 30.03.2015 - 13:00 folgendes geschrieben:

Die Frage von Leser scheint mir berechtigt.

Auch an der Präsentation in Zürich hat man sich gefragt warum der Entscheid so in die Ferne gerückt ist.

Antwort wurde mir keine direkt gegeben.

Ich spekuliere mal, dass Swissmedic noch Fragen an Newron gehabt hatte, Diese wurde uns aber nicht kommuniziert, und so dauert eben das Prozedere eben länger!!!!!

Was meint ihr denn so dazu?

Newron reichte am 7.4.2014 den Zulassungsantrag bei Swissmedic ein

In der Regel dauert die seriöse Prüfung (z.B. bei EMA, FDA) ein ganzes Jahr. Diese Frist wird bestimmt auch Swissmedic benötigen, um die umfangreichen Dokumente kritisch zu prüfen.

Wir sind somit im Zeitplan. Mit der positiven Zulassung können wir vermutlich im April rechnen.    

na na na.. wer wagt es.. ! da haben wir schon ist die erste zeitangabe für leser.... na dann freu ich mich schon über das negative geschwafel welches kommend wird wenn der kurs nicht sofort steigt :wall:

falls ihr den letzten lanker beitrag mal näher anschaut, bemerkt ihr dass swissmedic nicht erwähnt wird.. und warum ? ev. ist dies nicht kursrelevant ?!

Apropos Geschwafel: Davon gibst Du ja auch einiges zum Besten.

Wenn man mal nachliest, dauert es in der Regel nicht ein Jahr, sondern bei der Swissmedic 330 Tage.

http://www.interpharma.ch/fakten-statistiken/2110-aufwendige-zulassungsp...

Und zum Thema Geduld: Ich bin schon länger als 2 Jahre dabei.

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Leser hat am 30.03.2015 - 14:50 folgendes geschrieben:

Apropos Geschwafel: Davon gibst Du ja auch einiges zum Besten.

Wenn man mal nachliest, dauert es in der Regel nicht ein Jahr, sondern bei der Swissmedic 330 Tage.

http://www.interpharma.ch/fakten-statistiken/2110-aufwendige-zulassungsp...

Und zum Thema Geduld: Ich bin schon länger als 2 Jahre dabei.

wow hast mich überrascht.. ! aber jetzt versteh ich noch weniger dein ungeduldiges geschwafel.. da du ja bereits mind. 2 hypes mit gemacht hast.. und daher weisst das sich hier bei newron die geduld auszahlt ! aber hast recht.. mein geschwafel ist nicht besser.. behaupte ich aber auch nicht..

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 14:46 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 14:40 folgendes geschrieben:

 

Und warum sollte das nicht kursrelevant sein? In der Schweiz gibt es immerhin rund 15'000 Parkinsonpatienten. Bekanntlich sind wir auch das Land mit den höchsten Medikamentenpreisen, auf die Verkaufserlöse und den Gewinn hat das sicher einen Einfluss:

http://www.parkinson.ch/index.php?id=29

 

weil es bereits eingespeist ist.. und falls es dennoch ein kurzen hype auf die <35> geben sollte wie bei der EMA Zulassung welche ich als wichtiger einstufe.. dann werden wir wohl wieder gegen die 30 gehen.. bis die richtig fetten news kommen !

Meiner Meinung nach ist da gar noch nichts eingepreist!

Nach meinen Schätzungen müsste Newron im 2015 mindestens 50 Millionen Reingewinn machen, da alleine die Meilensteinzahlungen für Xadago 58 Millionen Euro betragen, dazu kommen noch erste Lizenzzahlungen für das Medikament.

Pro Aktie würde das einem Gewinn von rund Fr. 4.- entsprechen, bei einer aktuell durchaus üblichen P/E von 15 müsste der Aktienkurs sich gegen Fr. 60.- belaufen, da ist sicher aktuell noch gar nichts eingepreist.

Das betrifft eigentlich nur die gesicherten Einnahmen in diesem Jahr.

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 15:03 folgendes geschrieben:

Meiner Meinung nach ist da gar noch nichts eingepreist!

Nach meinen Schätzungen müsste Newron im 2015 mindestens 50 Millionen Reingewinn machen, da alleine die Meilensteinzahlungen für Xadago 58 Millionen Euro betragen, dazu kommen noch erste Lizenzzahlungen für das Medikament.

Pro Aktie würde das einem Gewinn von rund Fr. 4.- entsprechen, bei einer aktuell durchaus üblichen P/E von 15 müsste der Aktienkurs sich gegen Fr. 60.- belaufen, da ist sicher aktuell noch gar nichts eingepreist.

Das betrifft eigentlich nur die gesicherten Einnahmen in diesem Jahr.

 

wo wird sich den deiner meinung nach der kurs einpendeln wenn die swissmedic news raus kommt ??

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 21.11.2019
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'630

Das die Swissmedic Zulassung Kurstreiber sein soll, hab ich erstens nie behauptet und zweitens glaube ich das auch nicht. Dafür ist vermutlich der markt hier zu klein. Ich wollte nur wissen, wie es um die Zulassung steht. Dass das hier natürlich keiner weiss, hätte ich mir natürlich denken können.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 12.12.2019
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 15:07 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 15:03 folgendes geschrieben:

Meiner Meinung nach ist da gar noch nichts eingepreist!

Nach meinen Schätzungen müsste Newron im 2015 mindestens 50 Millionen Reingewinn machen, da alleine die Meilensteinzahlungen für Xadago 58 Millionen Euro betragen, dazu kommen noch erste Lizenzzahlungen für das Medikament.

Pro Aktie würde das einem Gewinn von rund Fr. 4.- entsprechen, bei einer aktuell durchaus üblichen P/E von 15 müsste der Aktienkurs sich gegen Fr. 60.- belaufen, da ist sicher aktuell noch gar nichts eingepreist.

Das betrifft eigentlich nur die gesicherten Einnahmen in diesem Jahr.

 

wo wird sich den deiner meinung nach der kurs einpendeln wenn die swissmedic news raus kommt ??

Leider habe ich keine prophetische Ader, aber in der Regel setzen sich längerfristig an der Börse marktwirtschaftliche Betrachtungen durch und dazu gehört eben auch die Bewertung einer Aktie nach deren Ertrag.

Wie hoch der Verkaufspreis einer Packung Xadago ist weiss ich auch nicht, ich weiss nur dass in der Schweiz der Preis mit Sicherheit am höchsten sein wird in Europa, wenn nicht sogar weltweit, darauf würde ich jede Wette abschliessen.

 

 

Besser reich und gesund als arm und krank!

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Leser hat am 30.03.2015 - 15:16 folgendes geschrieben:

Das die Swissmedic Zulassung Kurstreiber sein soll, hab ich erstens nie behauptet und zweitens glaube ich das auch nicht. Dafür ist vermutlich der markt hier zu klein. Ich wollte nur wissen, wie es um die Zulassung steht. Dass das hier natürlich keiner weiss, hätte ich mir natürlich denken können.

korrekt, du nicht.. sag ich ja auch nicht.. aber kapi sieht hier anscheinend mit der info erhöhte kurse.. ?! eigentlich ist mir die info sowas von egal.. weil falls sich ein mini hype zigen würde.. eh wieder konsolidiert wird. einzig was mich motiviert sind die genannten kurstreiber welche lanker erwähnt hat...

nix_weiss
Bild des Benutzers nix_weiss
Offline
Zuletzt online: 27.01.2016
Mitglied seit: 10.02.2012
Kommentare: 1'345

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 15:24 folgendes geschrieben:

nix_weiss hat am 30.03.2015 - 15:07 folgendes geschrieben:

Kapitalist hat am 30.03.2015 - 15:03 folgendes geschrieben:

Meiner Meinung nach ist da gar noch nichts eingepreist!

Nach meinen Schätzungen müsste Newron im 2015 mindestens 50 Millionen Reingewinn machen, da alleine die Meilensteinzahlungen für Xadago 58 Millionen Euro betragen, dazu kommen noch erste Lizenzzahlungen für das Medikament.

Pro Aktie würde das einem Gewinn von rund Fr. 4.- entsprechen, bei einer aktuell durchaus üblichen P/E von 15 müsste der Aktienkurs sich gegen Fr. 60.- belaufen, da ist sicher aktuell noch gar nichts eingepreist.

Das betrifft eigentlich nur die gesicherten Einnahmen in diesem Jahr.

 

wo wird sich den deiner meinung nach der kurs einpendeln wenn die swissmedic news raus kommt ??

Leider habe ich keine prophetische Ader, aber in der Regel setzen sich längerfristig an der Börse marktwirtschaftliche Betrachtungen durch und dazu gehört eben auch die Bewertung einer Aktie nach deren Ertrag.

Wie hoch der Verkaufspreis einer Packung Xadago ist weiss ich auch nicht, ich weiss nur dass in der Schweiz der Preis mit Sicherheit am höchsten sein wird in Europa, wenn nicht sogar weltweit, darauf würde ich jede Wette abschliessen.

 

 

ich sprach nur davon dass die swissmedic info nichts kursrelevantes bewegen wird hier.. erst mit den anderen news wird was gehen...

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 22.11.2019
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 352
Info

Salü zusammen

Folgender Link z.K. für jene, welche es noch nicht gelesen haben.

 http://www.cash.ch/news/top_news/wohin_geht_der_biotechnologiesektor-330...

stratos
Bild des Benutzers stratos
Offline
Zuletzt online: 22.07.2019
Mitglied seit: 24.10.2014
Kommentare: 612

Moderatio hat am 30.03.2015 - 15:59 folgendes geschrieben:

Salü zusammen

Folgender Link z.K. für jene, welche es noch nicht gelesen haben.

 http://www.cash.ch/news/top_news/wohin_geht_der_biotechnologiesektor-330...

Jedes Jahr dasselbe Thema. Dies wird klar überbewertet.

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 04.10.2019
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 646

In Newron investiert zu sein braucht Nerven. Wenn das Sommerloch kommt, braucht es noch mehr Nerven. 

Immer mal denke ich...., wieso habe ich nur wieder genau diese Aktie gekauft. Eine andere Aktie? Genau...., mit der wäre ich besser gefahren. Aber eben...., irgendwann sollte es sich doch lohnen..., ist doch meine Lieblingsaktie. Was passiert..., sie taucht, wie immer! Nun heisst es wieder abwarten. Andere Titel ziehen davon. Mist..., warum habe ich bloss diese Aktie gewählt. 

Newron, meine Metapher.

stratos
Bild des Benutzers stratos
Offline
Zuletzt online: 22.07.2019
Mitglied seit: 24.10.2014
Kommentare: 612

marsi24 hat am 30.03.2015 - 19:30 folgendes geschrieben:

In Newron investiert zu sein braucht Nerven. Wenn das Sommerloch kommt, braucht es noch mehr Nerven. 

Immer mal denke ich...., wieso habe ich nur wieder genau diese Aktie gekauft. Eine andere Aktie? Genau...., mit der wäre ich besser gefahren. Aber eben...., irgendwann sollte es sich doch lohnen..., ist doch meine Lieblingsaktie. Was passiert..., sie taucht, wie immer! Nun heisst es wieder abwarten. Andere Titel ziehen davon. Mist..., warum habe ich bloss diese Aktie gewählt. 

Newron, meine Metapher.

Herrlich. Da kann ich nur sagen: wer zuletzt lacht, lacht am besten! Kosto Strategie fahren: Schlaftabletten nehmen und dann 2-3 Jahre schlaaafen, schlaaaafen. Danach aufwachen und Nwrn steht bei 200CHF. Adios!

Löwe
Bild des Benutzers Löwe
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 25.03.2015
Kommentare: 316

Ich habe heute meinem Sohn zum 18 Geburtstag 1800 Newron Aktien gekauft und ich kann euch versichern,dass er in paar Jahren mir sehr dankbar sein wird.

Habe heute mit einer Privatbank in ZH gesprochen und die haben den Titel in den letzten Wochen unter die Lupe genommen und haben einen 12 months Target price von sfr 45.

Ob das realistisch ist bin ich mir nicht ganz sicher,aber ich wollte dies euch schnell mitteilen.

Seiten